SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

American Pie: Das Klassentreffen - Unrated so gut wie sicher

Regisseure kündigen im Interview die obligatorische Unrated an

Vor 13 Jahren avancierte die Teenie-Komödie American Pie weltweit zu einem Überraschungshit und belebte das Genre der Sex-Comedy quasi über Nacht wieder. Es folgten 2 Kinofortsetzungen und 4 Direct-to-DVD-Sequels. Am 06. April 2012 kommt mit American Pie - Das Klassentreffen der nunmehr achte Teil der Reihe in die Kinos. Dafür versammelten die beiden Regisseure Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg den kompletten Originalcast der Kinofilme und die Fans dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Jim und seinen Freunden freuen.

In einem Interview mit Collider sprachen die beiden Regisseure ein wenig über die Fülle an Material, welches für den neuen Kinofilm gedreht wurde und das man genug Material hätte, um locker 2 1/2 Stunden Film zu füllen. Dabei wird sich ein Teil davon in einer späteren Unrated-Fassung wiederfinden, welche die Beiden in Aussicht gestellt haben:

[q]There is going to be an unrated DVD and we are going to put some things in there, but we were careful not to throw in so much that it actually hurts the movie ‘cause there’s a reason why we didn’t keep it in there.[/q]

Wie das neue Material genau aussehen wird, haben die beiden nicht verraten. Aber ein Blick auf die Unrated-Fassungen der Vorgänger dürfte hier nicht viel Raum für Spekulationen lassen.

In Deutschland startet American Pie - Das Klassentreffen am 26. April 2012 und bekam von der FSK eine Freigabe "ab 12 Jahren".

Inhaltsangabe / Synopsis:

Über zehn Jahre liegen die wilden Zeiten der legendären Freunde Jim, Stifler und Co zurück. Im Sommer 1999 setzten die vier Jungs aus dem kleinen Nest in East Great Falls, Michigan, alles daran, ihre Unschuld zu verlieren. Jetzt, zehn Jahre später, kommen alle zum großen Klassentreffen. Vieles hat ... [mehr]
Quelle: Collider
Mehr zu:

American Pie - Das Klassentreffen

(OT: American Reunion, 2012)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

31.03.2012 00:59 Uhr - Spagettihero
Auch wenn eine Unrated kommt braucht man sich keine Hoffnung machen das die auch auf deutsch erscheint denn Universal Pictures hat ja schon oft genug gezeigt was die von der VÖ Strategie halten...

31.03.2012 01:53 Uhr - Guinness
oh yeah auf den freu ich mich XD

31.03.2012 04:16 Uhr - Hornby
Diese Strategie seit ein paar Jahren vor allem Komödien gegenüber der Kinofassung als verlängerte Fassung und "unrated" für den Heim-Kinomarkt zu vermarkten, finde ich sehr zweifelhaft. In den allermeisten Fällen sind das Szenen, die früher bestenfalls als Bonusmaterial auf der DVD oder gleich im Abfallbehälter des Schneideraums gelandet wären. In den allermeisten Fällen sind diese Fassungen völlig banal, weil die wirklich guten Gags natürlich ohnehin schon im Film sind. Manchmal ist so eine Version aber sogar richtig schlecht.

"40 Jahre, Jungfrau, sucht..." wäre da so ein Beispiel. Aus der wirklich guten, lustigen aber auch gehaltvollen Dramödie der Kinoversion wurde in der XXL-Version eine platte Sex-Klamotte. Die über 20 zusätzlichen Minuten bestanden ausschließlich aus nackten Brüsten und versauten, mäßig guten Witzen. Der halbwegs ernsthafte Beziehungsteil der in der Kinoversion noch gleichberechtigt war, ging hingegen völlig unter. Okay, ich gebe zu, als Witzfilm, war er noch immer ziemlich gut, aber warum ist dann die reine Kinoversion nicht zumindest als Option auf der DVD anwählbar?

Bei so einer Vermarktungsstrategie wird scheinbar nur der unterbewusste Reflex "MEHR = BESSER" bedient. Bei einem um die Gewaltspitzen bereinigten Horrofilm mag das stimmen, aber einem Film bei dem es auf Dramaturgie, Spannungskurve und der richtigen Verhältnismäßigkeiten der Komponenten usw. ankommt, passt das nicht immer. Schlechte Gags die den Film in die Länge ziehen, machen nicht automatisch einen besseren Film.

Ähhh, sorry, ich hab mich etwas in Rage geschrieben... Aber nochmal zum eigentlichen Thema: Welche dieser "Extended Versionen" (und damit meine ich keine Directors Cuts ... obwohl die auch nicht immer zwangsläufig besser sind, weil dem Regisseur mitunter der kritische Abstand zu seinem eigenen Werk fehlt) der letzten Jahre fallen euch ein, die tatsächlich eine echte Verbesserung zur Kinoversion darstellten?

Topic:
Yeah, ein neuer American Pie in Originalbesetzung, das werden gewiss 90 harmlos-vergnügliche Minuten.

31.03.2012 08:42 Uhr - tenebrarum
"American Pie 8" in Originalbesetzung klingt ja sogar mal wieder interessant, obwohl ich selbst einigen der späten Fortsetzungen noch den einen oder anderen Lacher abgewinnen konnte.

Bleibt zu hoffen, dass die Idee nicht von den Machern von "Police Academy" aufgegriffen wird ...

31.03.2012 10:16 Uhr - noah
User-Level von noah 2
Erfahrungspunkte von noah 41
Hoffen wir auf eine würdige Fortsetzung der originalen Trilogie =) Scary Movie 3 fand ich unterhaltsam und von daher denke ich mal, dass die witze nicht komplett unter der Gürtellinie landen werden. Der Sherminator wäre nochmal ne interessante Option ^^

31.03.2012 10:55 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Stiflers Mom........ Ich freu mich^^

31.03.2012 11:10 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Freue mich riesig drauf!

Ich habe von den DVD-Fortsetzungen keine gesehen, aber die drei Kinofilme, insbesondere die ersten beiden Teile, fand ich absolut großartig!
Und mit den beiden Regisseuren/Autoren kann sowieso nichts schiefgehen! :-)

31.03.2012 11:24 Uhr - Jerry Dandridge
2x
Endlich eine echte Fortsetzung von American Wedding und kein weiterer Direct-to-DVD-Abklatsch! Für mich ist das der wahre vierte Teil!

31.03.2012 12:49 Uhr - BallerSant
der neuste Trailer sah sehr sehr geil aus :DD
also ich freu mich drauf
und ja das hier ist der wahre 4.teil, die direct to dvd versionen waren doch für den arsch..

31.03.2012 12:58 Uhr - Lemmi1978
Ich habe den Film im Special Screening letzten Donnerstag in Berlin gesehen,
und nebenbei auch die Hauptdarsteller getroffen, und muss ganz ehrlich sagen,
dass ich selten bei American Pie so gelacht habe. Es ist ein absolut toller Film
und ich weiß auch jetzt schon, welche Szene für die Kinofassung geschnitten
werden musste um eine FSK 12 zu bekommen. Aber diese Szene werde ich hier
natürlich nicht verraten!!!

Wartet auf die DVD wenn ihr möchtet, allerdings sind es nur Sekunden die man
hier wohl rausgeschnitten hat. Ich werde ihn mir nochmal mit Freunden im Kino
anschauen und freue mich schon wieder riesig drauf!!!

01.04.2012 01:32 Uhr - splatboy
31.03.2012 12:58 Uhr schrieb Lemmi1978
Ich habe den Film im Special Screening letzten Donnerstag in Berlin gesehen,
und nebenbei auch die Hauptdarsteller getroffen, und muss ganz ehrlich sagen,
dass ich selten bei American Pie so gelacht habe. Es ist ein absolut toller Film
und ich weiß auch jetzt schon, welche Szene für die Kinofassung geschnitten
werden musste um eine FSK 12 zu bekommen. Aber diese Szene werde ich hier
natürlich nicht verraten






Was ist das für ein Blödsinn? Wie kommts du darauf das für eine Fsk 12 Szenen gekürzt werden mussten? Es ist die ganz normale internationale Kinofassung.

01.04.2012 07:46 Uhr - Lemmi1978
Ich komme darauf, da ich den Film selber gesehen habe und eine bestimmte Szene ganz bestimmt nicht eine FSK 12 Szene ist...zumindest denke ich das, so wie die FSK sich manchmal anstellt...ich habe zumindest noch nie einen FSK 12 Film gesehen in dem das zu sehen war was in der einen Szene zu sehen war...

01.04.2012 10:35 Uhr - dankenobi
Och, machs nicht so spannend. Was war denn in der Szene zu sehen?

01.04.2012 10:50 Uhr - splatboy
01.04.2012 07:46 Uhr schrieb Lemmi1978
Ich komme darauf, da ich den Film selber gesehen habe und eine bestimmte Szene ganz bestimmt nicht eine FSK 12 Szene ist...zumindest denke ich das, so wie die FSK sich manchmal anstellt...ich habe zumindest noch nie einen FSK 12 Film gesehen in dem das zu sehen war was in der einen Szene zu sehen war...


Es gibt nur eine internationale Kinoschnittfassung. Wenn die Szene um die du so ein Geheimnis machst bei uns fehlt, fehlt sie auch weltweit in den Kinos. Ich weiß ja nicht was da bei so einem Special Screening gezeigt wird. Ob die Fassung gezeigt wurde, die dann im Kino zu sehen ist oder ob das möglicherweise schon die Unrated war oder eine Rohschnittfassung oder sonstiges. Falls das die Kinofassung war, wird deine Szene enthalten sein. Denn die Fsk vergab die Freigabe ohne Einschnitte.

01.04.2012 11:05 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
01.04.2012 07:46 Uhr schrieb Lemmi1978
Ich komme darauf, da ich den Film selber gesehen habe und eine bestimmte Szene ganz bestimmt nicht eine FSK 12 Szene ist...zumindest denke ich das, so wie die FSK sich manchmal anstellt...ich habe zumindest noch nie einen FSK 12 Film gesehen in dem das zu sehen war was in der einen Szene zu sehen war...


Ach Gottchen! Ich dachte, Du hast das schwarz auf weiß irgendwo gelesen, dass die Kinofassung um eine Szene gekürzt werden musste, um eine 12er-Freigabe zu bekommen. Jetzt kommt raus, dass das eine reine Vermutung von Deiner Seite ist, nur weil Du meinst, eine solche Szene würde niemals für einen Film mit 12er-Freigabe freigegeben werden. Lächerlich! Also ist es doch die internationale Kinofassung, die bei uns läuft!

01.04.2012 11:50 Uhr - predkiller
Uh American Pie "4" wieder was ordentliches zum lachen. Die ersten 3 kinofilme bringen mich noch heute ordentlich zum lachen egal wie oft bereits gesehen. Die erste Direct to DVD hat vieleicht mal ein kleines Lächeln auf die Lippen gezaubert aber mehr auch nicht die anderen davon hab ich nie gesehen. Freu mich aber schon auf den Original 4 teil der reihe.

01.04.2012 17:04 Uhr - Lemmi1978
Also um ganz ehrlich zu sein:

Ich glaube echt nicht, dass man in einem Film mit FSK 12 den Penis von
Jason Biggs sehen wird...außer bei der FSK geht irgendwas merkwürdiges vor!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)