SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Bair Witch · Basierend auf der Legende · ab 28,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Schlaraffenhaus - NSM veröffentlicht die Uncut-Fassung

Deutsch-Horror in limitierten Mediabooks uncut in Österreich

Ende 2011 wurde der aus der deutschen Amateurhorror-Szene stammende Film Schlaraffenhaus in Deutschland veröffentlicht. Der hiesige Rechteinhaber Laser Paradise brachte jedoch nur eine geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-Fassung auf den Markt. Man durfte also gespannt sein, ob die Uncut-Fassung zu einem späteren Zeitpunkt auch noch das Licht der Welt erblicken würde.

Mit der Ankündigung des österreichischen Labels NSM Records hat sich diese Ungewissheit jetzt in Luft aufgelöst. Wie auch den vom selben Regisseur inszenierten Genrekollegen La Petite Mort, wird das auf solche Veröffentlichungen spezialisierte Label auch von Schlaraffenhaus in Kürze zwei Mediabooks mit unterschiedlichen Covern auf den Markt bringen. Es handelt sich dabei um DVD/Blu-ray-Combos, die auf 500 Stück limitiert sind. Wenn man nicht auf spätere Amaray-Re-Releases spekulieren will, ist also wohl Eile beim Kauf geboten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Es hätte ein unverhofftes, aber wunderbares Wiedersehen im Kreise der Familie werden können. Schließlich kehrt Marias Schwester Kira an diesem Abend überraschend nach Hause zurück, nachdem sie lange Zeit verschwunden war. Kaum ist sie angekommen, beginnt jedoch ein entsetzliches Grauen, denn kurze Zeit später dringen Fremde in das Haus der Familie ein. Und diese sind nicht auf der Suche nach Geld oder Wertgegenständen, sondern nach Schmerz, Leid und Qualen... (j.b.) (UCI Kinowelt Internet Seite)
Quelle: NSM
Mehr zu:

Schlaraffenhaus

(OT: Schlaraffenhaus, 2011)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

30.03.2012 00:27 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Na dann kann ich mir das Ding also endlich doch in der richtigen Fassung anschauen.^^

30.03.2012 08:20 Uhr - mezmerize
Erinnert mich irgendwie an "The Strangers". Und wenn man mal davon ausgeht, das das eine deutsche Amateurproduktion ist, bleib ich wohl bei der US Variante.

30.03.2012 09:16 Uhr - DarkChojin
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.199
Der Film braucht leider so elendig lange um in Fahrt zu kommen, dass ich bei der Premierevorführung auf der "Weekend of Horrors" das Kino verlassen habe. Schade drum!

30.03.2012 10:27 Uhr - SixSixSix
30.03.2012 09:16 Uhr schrieb DarkChojin
Der Film braucht leider so elendig lange um in Fahrt zu kommen, dass ich bei der Premierevorführung auf der "Weekend of Horrors" das Kino verlassen habe. Schade drum!


War keine Premierenvorführung, der Film lief bereits ungeschnitten im August im Rahmen der Midnight Movies laut OFDB.

Hab meine schon vorbestellt (Cover A) :) bei amazon o.O wusste gar nicht, dass die auch ungeprüftes Zeug aus Österreich verkaufen. :D

Was mich mal interessieren würde, wäre, wie es mit der 3D-Version davon ausschaut und wann die mal kommt?

30.03.2012 20:11 Uhr - el_Fred
Ja hab den damals im Midnight Movie gesehen und muss sagen.... nun ja zum Glück zahlte man das Geld wegen der Snacks. Aber im Kino war ne gute Stammtischatmosphäre so war der Film doch ein unterhaltsames Erlebniss

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)