SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Doc Idaho

Stirb Langsam 4.0 tatsächlich nur PG-13

Dreimal wurde John McClane mit einem R-Rating aufs Publikum losgelassen und dreimal gab es harte Actionkost und mehrfach gab es ein "Yippee-ki-yay, motherfucker". Damit ist es jetzt scheinbar Schluss.
Zwar fehlt nach den zahlreichen Gerüchten, die seit einigen Wochen durchs Netz schwirren noch immer die Bestätigung auf der Seite der MPAA, aber die offizielle Homepage zum 4. Teil der erfolgreichen Filmserie zeigt die PG-13 Kennzeichnung überdeutlich. Als Begründung wird "intense sequences of violence and action, language, and a brief sexual situation" angegeben.

Vor kurzem hatte sich Hauptdarsteller Bruce Willis auch schon zu dieser Möglichkeit geäußert.

In June's VANITY FAIR, it states that Bruce Willis was initially disappointed that his fourth DIE HARD film will likely be cut to get a PG-13 rating rather than an R.

'I really wanted this one to live up to the promise of the first one, which I always thought was the only really good one.' And he's not happy about it. 'That's a studio decision that is becoming more and more common, because they're trying to reach a broader audience. It seems almost a courageous move to give a picture an R rating these days. But we still made a pretty hardcore, smashmouth film.
Bruce Willis


Viele Fans der ersten Teile wird das sicherlich verärgern und ob die niedrigere Freigabe für einen größeren Erfolg an den Kinokassen sorgen wird, ist auch fraglich. Der Film spielt hier ohnehin nicht in der selben Liga wie die anderen Blockbuster in diesem Sommer.

Schlussendlich ist natürlich nicht bekannt wie drastisch die Eingriffe tatsächlich ausfallen, aber sowohl die Vorgänger als auch der Regisseur Len Wiseman (Underworld) waren bisher nie zimperlich.

Wenn nicht im Kino wird man dann vielleicht irgendwann später auf DVD eine vollständige Fassung sehen können.

Update 20.6.2007

Mittlerweile ist die Freigabe auch offiziell von der MPAA bestätigt.


intense sequences of violence and action, language and a brief sexual situation


Inhaltsangabe / Synopsis:

Am Wochenende des 4. Juli droht ein Angriff auf die verwundbare Infrastruktur der Vereinigten Staaten, der die komplette Nation lahmlegen soll. Die mysteriöse Gestalt, die hinter diesen Plänen steckt, hat alles perfekt geplant - aber sie hat nicht mit McClane gerechnet - einem "analogen" Cop der alten Schule. ... [mehr]

Kommentare

14.06.2007 22:25 Uhr - DerLanghaarige
Ich hoffe, die lassen sich nicht zuviel Zeit mit der Unrated DVD.

14.06.2007 22:34 Uhr - Thodde
Ist denn schon sicher, dass dann außerhalb der USA auch nur die PG-13-Fassung ins Kino kommt? Ich meine, wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Film außerhalb der USA in seiner unzensierten Form zu sehen wäre (siehe INTO THE BLUE oder besonders CURSED)

14.06.2007 22:34 Uhr - Scat
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.934
Äh, wenn die bisherigen Teile R-Rated sind, hat eh kein 13jähriger bisher die anderen Teile gesehen. Von daher eigentlich Schwachsinn. Mag naiv sein so zu denken ;), trotzdem entgeht da ein wenig der Sinn...

14.06.2007 22:35 Uhr - Victor75
Na wunderprächtig... da hatte man sich gefreut, daß nach den gekürzten ersten Teilen der dritte im Kino ungeschnitten war, jetzt wird schon im Ursprungsland runtergekürzt für nen breiteres Publikum... meine Güte, nicht jeder Teletubbie-Fan muß sich DH4 ansehen müssen *augenroll*

14.06.2007 22:40 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Schade. Hoffe dass hier doch noch die längere Fassung hier ins Kino kommt. Ist für mich das Highlight diesen Sommer, da können FdK 3, Shrek 3 und Spiderman 3 einpacken wenn einer der letzten großen Action-Stars zu seinen Wurzeln zurückkehrt.

14.06.2007 22:45 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Into the Blue lief überall gleich. Alles was zu Jessicas wundervollen Arsch zu lesen war, bezog sich nur auf die Trailer, nie auf den Film. Die Gerüchte, dass er auch im Film nachbearbeitet wurde, sind falsch.

ciao

14.06.2007 22:47 Uhr - Snooper
arrg...schon wieder eine Spassbremse!Macht Kino noch Sinn?....langsam nicht mehr!Und jetzt kommen bitte keine Comments wie Kino ist unersetzlich weil....Atmo,Sound blablabla.Aber geschnittene Fassungen am laufenden Band finden bei mir keinen Absatz mehr!Also wird wieder auf ne Unrated DVD gewartet.

14.06.2007 22:48 Uhr -
Tja, ich habs euch ja gesagt! Aber einige wolltens wie z.B unser Jason ned glauben! Einfach nur ne Frechheit sowas wie Stirb Langsam 4 zu verstümmeln, auch wenn vieleicht nur wenige Schnitte vorhanden sind! Naja, dann eben auf ne Unrated warten. Vieleicht wirds ja noch was mit ner Ungekürzten im Kino. Wer weis...

14.06.2007 22:57 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
8. 14.06.2007 - 22:48 Uhr schrieb Anti-FSK
Tja, ich habs euch ja gesagt! Aber einige wolltens wie z.B unser Jason ned glauben!


Sofern du keine echten Insiderinformationen hattest (und darauf hast du nie verwiesen), bist du nur wie viele andere auf den Gerüchtezug aufgesprungen und hast dich vom Glauben leiten lassen. Jason als alter Hase, wartet halt bis es handfestere Informationen gibt. Einen Nachteil hat man dadurch nicht.

ciao

14.06.2007 23:00 Uhr -
Handfeste Infos hatte ich natürlich nicht. Aber im Österreichischen TV-Programm TV-Media, hat man darüber berichtet das schon diskussionen darüber laufen. Okay, es war nur ne diskussion aber jetzt, wie man sieht, wird sie wahrscheinlich Realität werden. (leider).

14.06.2007 23:13 Uhr -
eine pg-13 würde bei uns wahrscheinlich fsk16 ergeben. wenn doe produzenten gnädig sind, bringen sie bei uns die r-rated fassung, wie schon bei Casino Royal

14.06.2007 23:19 Uhr - JamaicanFlyer
das es ne unrated geben wird ist ja eigentlich schon so klar wie Klo brühe

im kino werd ich mir den film trotzdem geben, weil ich schon seit Ewigkeiten auf den film warte :)

14.06.2007 23:27 Uhr -
ich bin mal gespannt, habe aber diesmal keine allzu gro?en erwartungen in DH4. sicher wird es wieder richtig knallen, aber ob der wunderbar rotzige charm der vorg?nger es auch ins neue jahrtausend geschaft hat? und les wiseman hat bis jetzt auch eher durch die optik seiner filme ?berzeugt als durch den inhalt.
au?erdem k?nnte die niedrige freigabe auch durch die tatsache hervorgehen das die MPAA mehr probleme mit realsitischer gewalt hat als ?berzogener action eines stirb langsam. daher k?nnte es sich auch nur um winzige schnitte handeln.
was die deutschen kinos angeht bleibt auch wirklich abzuwarten, bei casino royal gab es ja auch eine uncut V?. allerdings k?nnte dem deutschen verlei eine passende 12er fassung (wens die fsk erlaubt) auch lieber sein als eine uncut 16er oder sogar 18er version.

14.06.2007 23:28 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Hm. Früher in den 90ern tendierte man dazu Filme für's Kino auf ein R-Rating runterzuschneiden, heute hat sich anscheinend der Trend zum Runterschneiden auf PG-13 durchgesetzt. War früher lediglich ein "NC-17" verpönt, geht jetzt schon beim R-Rating der große Zirkus los. Es gab in letzter Zeit ja schon einige Filme, die man in den USA unbedingt herunterschneiden "musste", damit sie nicht mit einem R-Rating starten. Und auf DVD wird einem die eigentliche R-Rated-Fassung dann wieder großspurig als "Uncensored Unrated Director's Cut" angepriesen.
Warum muss man Filme wie "Stirb langsam 4.0" jetzt auch noch zum "Kinderfilm" herunterschnippel? Es reicht doch schon, dass die ganzen Horrorfilme (wie der oben erwähnte "Cursed") nur noch als PG-13-Kiddiefilmchen laufen. Da komme ich mir als Erwachsener irgendwie veräppelt vor, wenn ich mir eine Fassung für "Kinder und Jugendliche" ansehen muss, obwohl ich als Volljähriger genau so gut die Uncut-Fassung sehen dürfte.

15.06.2007 00:00 Uhr -
Das schlimme daran ist ja, dass ein Film wie Die Hard 4.0 mit all den furiosen Actionszenen nur auf der großen Leinwand so unvergleichlich wummert, da kann das heimische Hi-Fi-System auch noch so gut sein. Und das dieser teure, aufwändig produzierte Film jetzt nur geschntitten in die Kinos kommt und so die Arbeit der beteiligten teilweise einfach ausradiert kann man nur als Verschwendung bezeichnen. Ich hab keine Lust den Film erst zu Hause auf meinem (im Vergleich zum Kino) kleinen Fernseher ungekürzt zu sehen.

15.06.2007 00:22 Uhr - Snooper
auch ich fühle mich stark verarscht!Die ständige Bevormundung nervt.

@adrianmajewski
warum postest du alles doppelt!Bei deinem triple post bezüglich des Naruto SBs hab ich ja noch geschmunzelt!Soll das vielleicht n Running Gag werden? :) Peace

15.06.2007 01:26 Uhr -
Oh mann, wenn der Film nichtmal Uncut bei uns im Kino kommt, welcher denn dann??? Naja, werde ich mir dieses Kinoticket sparen und auf die DVD warten... außer er kommt bei uns in der vollen Länge.

15.06.2007 01:43 Uhr - Victor75
Den Ausführungen von bodycounter kann ich mich nur anschließen. Es hat mich auch damals bei "The Rock" oder "Con Air" geärgert, daß man im Kino immer nur eine geschnittene FSK 16 sehen können wird... und bei DH4 wirds ja wohl auch nur eine gekürzte Fassung.

15.06.2007 01:44 Uhr -
@spoooooner: ich m?cht nun mal nicht ?bersehen werden.
nee, mal im ernst: ich bin gerade auf arbeit und mit meinem "ogo" im netz. und der macht nun mal ?ffters das was er will :)

15.06.2007 01:58 Uhr - Snooper
ahsoo :)

15.06.2007 07:08 Uhr - metalarm
egal ob blutig oder nicht , die DIE HARD reihe gehört zu meinem absoluten "lieblingsfilm" obwohl der dritte arg geschwächelt hat ! der trailer verspricht immerhin noch VIEL krasse action und ein "Yippee-ki-yay, motherfucker" ist auch wieder mit drin !!! (ohne würde es definitiv nicht gehen!!!) also ich explodiere schon seit monaten vor vorfreude auf LIFE FREE OR DIE HARD !!! aber latürlich bin ich noch viel mehr scharf auf die Unrated :-)

15.06.2007 08:11 Uhr -
PG-13 heißt doch, dass dort kein "Yippee-ki-yay, Motherfucker"kommt, oder nicht? So viel ich weiß, werden Schimpfwörter auch als ganz schwer jugendgefährdend angesehen... :(

15.06.2007 08:21 Uhr -
Es ist einfach unglaublich. Ständig hört man die Kinobetreiber rumheulen, dass immer weniger Besucher kommen. Da das Kino aber nur zum Vorführraum für kastrierte Versionen geworden ist, ist das kein Wunder. Wollte mir den Film auf jeden Fall im O-Ton angucken, wegen der coolen Sprüche auf Englisch. Werde den FIlm jetzt aber meiden. Außer dem Fantasy Film Fest ist das Kino voll für den Arsch. Die Kinobetreiber müssen solche FIlme boykottieren, man kann die doch nicht immer mit Kastratenversionen abspeisen. Die ganzen Beteiligten sollten streiken, aus einem Actionfilm ein Familienerlebniss zu machen ist voll zum kotzen. Echt eine sau schlechte Nachricht für alle Die Hard Fans. Habe schon bei Bad Boys 2 die Krise bekommen. Das war mein letzter Actionfilm im Kino.

15.06.2007 10:19 Uhr -
Habe mich gerade im Internet umgeschaut. Die amerikanische Fassung wird mit 130min angegeben und die deutsche Fassung mit 129min. Die FSK hat zwar ihr Prüfungsergebnis noch nicht veröffentlicht. Aber ich denke wir werden die selbe pg13 Version ab 16 spendiert bekommen. Mal sehen ob es das Yipee-ka-yay- Schweinebacke in der Cut Versionen zu hören sein wird. Ich habe mich schon so lange auf diesen Film gefreut und nun so was. Die könnten doch die R-rated hier bringen und später finden sich sowieso immer Szenen um die als super-mega-hyper extended director's cut rauszubringen. Ich kann das echt nicht verstehen. Die Verleiher wollen wohl nur noch Kinder im Kino sehen. Erwachsenene werden deutlich diskriminiert. Die Geldgeilheit der Studios ist absolut bodenlos.

15.06.2007 10:28 Uhr - Distefano
oder sie strahlen zwei fassungen aus. die kinder-fassung bi 18 uhr und alles was nach 18 uhr gezweigt wird ist für die erwachsenen aber ich denke mal das interessiert die nicht besonders.

15.06.2007 10:56 Uhr - Batty

15.06.2007 - 10:19 Uhr schrieb tonstar
Die Geldgeilheit der Studios ist absolut bodenlos.

Wenn schweineteuere Filme ins Kino kommen ist PG-13 doch schon lange Standard um der breiten Massen den Eintritt zu ermöglichen. Auch ich hatte auf R gehofft, doch immer mit PG-13 gerechnet. Aus Erfahrung halt.
Laut wikipedia gab es ja ne Menge Nach- und Neudrehs, um die Gewalt runterzuschrauben.
Zudem stört mich noch etwas ganz deutlich: Timothy Olyphant als Oberbösewicht. Der Mann hat so viel Charisma wie ein ausgelatscher Pantoffel. Wo sind die Zeiten eines Alan Rickman bloß geblieben?

15.06.2007 11:18 Uhr -
Timothy Olyphant? War das nicht der lustige Schabernackmörder aus Scream2??? Naja, ich denke schon, dass der Film an und für sich auch mit der jugendtauglichen Freigabe seine Berechtigung hat...
Allerdings, geht mir diese Verjüngungskur wie z.B. bei Terminator 3 auf den Nerv, dem hübschen Mädl (Gott, weiß wie die heißt) habe ich die Rolle als kompromißlosen T-X? auch nicht abgenommen. Sie war einfach zu hübsch. Man waren dass noch Zeiten, als bei Die Hard 1, 2 und 3 ein Willam Sadler, Alan Rickman, Franco Nero und zu guter letzt Jeremy Irons Bruce Willis als charimatische Verbrecher fast die Show gestohlen haben. Und nun hat meine Rotznase namens Olyphant!!!

15.06.2007 12:10 Uhr -
Der Cast mit Timothy Olyphant als Bösewicht und Kevin Smith als PArtner von Bruce Willis erinnert eher an ne Komödie als an einen Action Film. Ich hoffe der Film wird trotz schlechter Besetzung und Zensur kein schlechter Witz werden. Wahrscheinlich sind dann noch alle guten Action Szenen im Trailer verbraten worden. Langsam gehen mir die Gründe für einen Kinobesuch flöten. Was lassen die sich noch einfallen um einen Stirb Langsam Fan zu vergraulen?

15.06.2007 12:51 Uhr - Mr. White
DB-Helfer
User-Level von Mr. White 10
Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
Scheiß auf Zensur oder nicht. Freue mich schon total auf den Film. Wenn es eine längere Fassung gibt, dann wird sie halt irgendwann geschaut, wenn sie rauskommt. ;)

Hoffentlich wird der Film so genial wie der dritte Teil, den ich am besten fand. :D

15.06.2007 13:08 Uhr -
leute, als interessierter aber unregelmäßiger leser komm ich bei den ganzen fsks und pgs nicht mehr mit. um ewigen fragen zu entgehen: wär das nicht mal ne maßnahme, eine übersicht inkl. aller bedeutungen der verschiedenen formen im forum zu hinterlegen? was ist der unterschied zwischen fsk18, keine jugendfreigabe, uncut und r-rated usw?

15.06.2007 13:41 Uhr -
#30
evtl. mal googlen?!!

ich hab mich auch mega auf den 4. gefreut bis dann meine erwartungen mit dem trailer runtergeschraubt wurden. zuerst hatte ich gehofft, dass Die Hard seiner serie treu bleibt und auf CGI verzichtet, dann ist da der bösewicht mit Timothy Olyphant recht mutig besetzt aber ich will noch nicht darüber urteilen bervor ich den film gesehen habe, McCLanes buddy ist mir zu kindlich und zu aller letzt, dass der film runtergekürzt wurde, damit verliert nun endlich alles von seinem charme.
der film wird mMn wie ein typischer 08/15 actioner aussehen, der aber nicht mehr viel mit seiner Reihe zu tun hat.

15.06.2007 13:48 Uhr -
Dem Trailer nach zu urteilen, wird Stirb Langsam 4 sowieso deutlich schlechter als die vorangegangenen Teile! Mit denen scheint er rein gar nichts mehr gemeinsam zu haben (abgesehen von John McClane)! Ansehen werde ich ihn mir wahrscheinlich trotzdem! Ich glaube aber, das der Film eine einzige Enttäuschung wird!

15.06.2007 14:09 Uhr - executor
Spätestens jetzt ist auch dieses Filmchen zum "Heimkino"-Event geworden, denn in das "Öffentliche" brauch man ja kaum zu gehen.
Das Problem und die Sache die mich richtig gehend wütend macht bin ich leider Gottes Selber.
Denn zum Einen will ich gerade DIESEN Streifen unbedingt im Kino gesehen haben, zum Anderen stört es mich schon während der Vorführung zu wissen, dass dies "die extra jugendfrei gemachte Version" des Filmes ist.

Zwar ist das ja nicht gleich auf mit gekürzten Fassungen, die auf dem Mist der FSK (jaja, oder halt den Anbietern dies schneiden), gewachsen ist, sondern dass ja extra Nachdrehs und so gemacht wurden.

Es ist nun einmal schlicht und ergreifend nicht "Stirb langsam" mehr, wenn McLane nicht flucht, Leute saft- und kraftlos abtreten und generell die Kinder-Schiene gefahren wird.
Klar kann da jetzt noch eine "harmlose" FSK 16-Freigabe draus werden, siehe M:I-2, oder auch Alien vs. Predator, nur glaub ich, fühlt sich der geneigte Zuschauer OHNE "unser Vorwissen", erst recht veräppelt vom Gezeigten, geschweige denn von der sechs Monate später erscheinenden DVD die einen mit der netten Aufschrift "UNRATED! Länger als die Kinofassung(, für die du Geld ausgegeben hast, du Idiot)!" anlächelt.
Auch wenn das in den Klammern wohl nur ich gesehen habe. :D

15.06.2007 14:22 Uhr -
Ab 13??? Ok Amis kann vl. noch hinhauen.
Aber bitte er soll wieder im Stil der ersten beiden Teile sein der 3. war nicht so gut.

15.06.2007 14:26 Uhr - Batty
Die TV-Spielfilm gibt jedenfalls schon mal Daumen hoch - allerdings wurden da nur 20 Minuten gezeigt. Ein verfrühter Jubel, würde ich sagen, zumal hauptsächlich die Actionszenen gelobt wurden und weniger das Drumherum.

15.06.2007 14:49 Uhr -
Was mich im Kino übrigends noch besonders stören würde, wen ich mir den Film in den USA anschauen müsste (oder in deutschland mit 12er)wären die ganzen Kids im Kinosaal. Hat mich schon bei Fluch der Karibik wie Sau genervt

15.06.2007 15:46 Uhr -
Bin was den dritten Teil angeht überhaupt nicht der Meínung von People! Klar waren die beiden Vorgänger besser! Trotzdem handelt es sich bei Stirb Langsam - Jetzt erst recht um einen hervorragenden Actioner! Die Story war zumindest weit besser als bei den anderen Teilen (wenn auch einiges vom ersten Dirty Harry übernommen wurde)! Wenn der vierte dieses Niveau halten kann, bin ich sehr zufrieden!

15.06.2007 15:54 Uhr -
@ adrainmajewski

gebe dir vollkommen recht, immer lautes gelächter und dumme sprüche während man die besten actionszenen genießen will ist einfach eine frechheit. aber diehard ist nichts für kinder, war nie was für kinder und wirds auch diesmal hoffentlich nicht sein. das allerdings dieser schmierige teeniestar den bösewicht spielt, lässt schonmal nichts gutes hoffen und kevin smith sollte lieber clerks 3 drehen anstatt hier johns partner zu spielen, da kann die chemie vorne und hinten doch nicht stimmen.
aber wenn len wiseman es nicht geschafft hat, von seinem underworld kindergarten auf filme auf knallharter action und trockenem humor zu schalten, werde ich mr. wiseman persönlich eine hatemail zukommen lassen. oohh bruce...enttäusch uns nicht.

15.06.2007 16:13 Uhr - Gorehound
Der Partner von Onkel Bruce ist doch wohl nicht DER kevin Smith, oder???

15.06.2007 17:07 Uhr - prince2k2
hmm haben die vielleicht Angst, der Film könnte sonst floppen und so wollen die mehr Zuschauer reinlassen? das ganze stinkt doch... weil, ich mein, "Stirb Langsam 4" ist doch eigentlich Pflichtkino, da sollten doch genug Leute kommen, wozu denn ein PG13?

15.06.2007 17:10 Uhr - Gorehound
Vielleicht bewegt sich der Gewaltlevel bei Stirb Langsam 4 ja auch auf so niedriger Stufe, dass er mit PG-13 durchgekommen ist. Die MPAA scheint da ja ein paar interessante Ansichten zu haben, denkt doch mal an The Marine. Auch PG-13, bei uns aber ab 16. (Mit Recht). Erst mal abwarten was noch kommt.

15.06.2007 17:17 Uhr -
Ja der 3. war auch nicht schlecht, mir gefielen wie gesagt die beiden Vorgänger dennoch besser da diese im typischen Stirb Langsam Stil auf einer Art begrenzten Fläche spielten.
In stirb Langsam 3 ging es durch ganz New York, sonst aber nicht im Vergleich zu den Vorherigenteilen ein sehr guter Actionfilm.
Nur eins hat besonders gestört, nämlich das Bruce Wilis die Synchronstimme von Sylvester Stallone verpasst wurde; zum Kotzen!!

15.06.2007 17:42 Uhr - Batty
@Gorehound

15.06.2007 - 17:10 Uhr schrieb Gorehound
Vielleicht bewegt sich der Gewaltlevel bei Stirb Langsam 4 ja auch auf so niedriger Stufe, dass er mit PG-13 durchgekommen ist. Die MPAA scheint da ja ein paar interessante Ansichten zu haben, denkt doch mal an The Marine. Auch PG-13, bei uns aber ab 16. (Mit Recht). Erst mal abwarten was noch kommt.

Es wurde nach- und neugedreht, um rechtzeitig zum Start das PG-13 Rating zu erhalten.

The Marine war ebenfalls für das PG-13 Rating gekürzt. Erst auf DVD erschien er Unrated und geringfügig härter. Schau dir mal den Schnittbericht an, dann weißt du, welche Kiddie-Fassung im Kino zu sehen war!
Es empfiehlt sich immer: erst im Thread ein wenig informieren, dann schreiben.
Ist aber nicht bös gemeint. ;-)

15.06.2007 18:52 Uhr - DerDude75
Wenn ich eine Film sehe, der Stirb langsam oder Die hard als Titel hat, dann will ich auch folgendes erleben: Kraftausdrücke, fette Action, einen Bruce Willis, der nach spätestens 20 Filmminuten völlig verratzt aussieht und blutverschmiert ist (hab heute Waschtag!), fiese Bösewichte und blutige Einschüsse. Alles andere wäre ein derbe Enttäuschung. Und ich habe die Befürchtung enttäuscht zu werden. Mal sehen. Und nervende Kinder im Kino aufgrund einer niedrigen Freigabe umgeht man ganz einfach...Spätvorstellung.

15.06.2007 19:55 Uhr -
Don't wanna be an American idiot.
Don't want a nation under the new mania.
And can you hear the sound of hysteria?
The subliminal mind fuck America.

15.06.2007 20:11 Uhr - electrocutioner
... und wieder einen Kinobesuch eingespart

15.06.2007 20:14 Uhr -
ist eigentlich schon jemanden das beknackte 4.0 im tietel aufgefallen? zuerst hatte ich ja schon den verdacht das es einfach nur tendy klingen sollte, aber so langsam habe ich das gef?hl das es sich auf die zuk?nftige fassungen beziehen wird.
die hard 4.0 -kino -dvd(pg-13)
die hard 4.1 -dvd (r-rated)
die hard 4.2 -dvd (unrated)
die hard 4.3 -dvd (unrated extendet directors cut), oder so in der art wird das doch laufen. jede wette.

15.06.2007 20:29 Uhr -
@ adrianmajewski: stimmt zwar aber warum sollten die ihre dvd auf r-rated prüfen lassen. unrated ist doch die selbe altersfreigabe (für dvds)

15.06.2007 20:44 Uhr - Haitoman
User-Level von Haitoman 3
Erfahrungspunkte von Haitoman 137
Nun ja, unrated bedeutet ungeprüft, ist also genau genommen keine Freigabe. Aber wenn auf DVD eine längere Fassung kommt, dann bestimmt direkt unrated; man braucht da kein Extra-Rating, das wäre unsinnig. (Ich schätze, das meintest du, Raoul Duke.)

15.06.2007 22:03 Uhr - kernseif
laut movie-infos.de hat die dt. fassung eine fsk 16 bekommen....sie entspricht aber der pg-13 version!
da bin ich jetz mal gespannt!

15.06.2007 23:33 Uhr -
wenn extra nachgedreht wurde dann wollte man die pg-13 wohl um jeden preis und ist kein risiko eingegangen. überraschend hartes wird man also eher nicht sehen denke ich mal.
der trailer hat mir den film ziemlich verdorben, die sache mit dem auto und dem heli ist ja noch ganz nett, aber mcclane in einem jet? :-(
wo bitte ist der einzelkämpfer mit den trockenen kultigen onelinern geblieben?
gehe ich nach dem trailer wird der film wird ein abgedrehter, oberflächlicher, durchschnittlicher völlig unlogischer cgi-overkill mit grandioser fehlbesetzung (außer dem guten bruce natürlich)
ansehen werde ich mir stirb langsam 4.0 aber auf jeden fall, auf den film warte ich schon seit es gespräche über einen teil 4 gegeben hat. ansonsten 'please die not so hard, its pg-13...'

16.06.2007 00:07 Uhr - Batty

15.06.2007 - 23:33 Uhr schrieb nigga
überraschend hartes wird man also eher nicht sehen denke ich mal.

Wohl war, wohl war!

cgi-overkill mit grandioser fehlbesetzung

Naja, Maggie Q spielt mit, ist was fürs Auge. Und wenn sie Bruce Willis den Arsch versohlt, gibts wenigstens was zu Lachen.

16.06.2007 05:15 Uhr -
@raoul duke: ganz im gegenteil. eine r-ratet pr?fung ist bei einem solchen blockbuster wahrscheinlicher als eine unrated-fassung, da das studio ja m?glichst viel geld mit dem film verdienen m?chte und es w?re deutlich lukrativer zur pg13-fassung eine r-ratet-version pr?ffen zu lassen als eine unratet, da es in den usa sehr viele gro?e einkaufsketten und videotheken gibt, die unratet dvd's gar nicht anbieten.

16.06.2007 11:39 Uhr -
@ adrianmajewski: wenn das so ist, hast du natürlich recht. warum wurde dann aber z.b. alien vs predator oder stay alive nicht auf r-rated geprüft, sondern einfach unrated auf den markt gebracht, obwohl ein r-rating locker drin gewesen wäre.

16.06.2007 12:42 Uhr -
@adrianmajewksi: Ich dachte immer, das 4.0 im Titel bezieht sich auf so nen Internet-Terroristen-Kram...

16.06.2007 13:21 Uhr - Mr.Brown-1602
Das ist natürlich Quatsch.
Ohne zu Bestreiten wollen das "Live Free or Die Hard" auch Opfer vieler Versionen werden könnte; aber das 4.0 im Deutschen Titel ist definitiv eine Anspielung auf Web 2.0

16.06.2007 13:30 Uhr - Hakanator
Ich sags euch, der Film wird sicher so ein Mainstream-Schrott. Ich liebe die Vorgänger, aber wenn der hier versaut wird, raste ich aus. Hab mich so darauf gefreut! Hoffentlich gibts schnell ne Unrated-DVD, wenn Stirb Langsam 4.0 in Deutschland ab 12 freigegeben wird, will ich ihn nicht sehen. Rambo IV wird solche Probleme garantiert nicht haben *hrhr, Trailer guck* .

16.06.2007 13:42 Uhr -
Weiß man schon was an dem Film fehlen wird?

16.06.2007 14:04 Uhr -
Bitte las das noch einen guten Film sein!!

16.06.2007 14:33 Uhr - mariog
es wurde NOCH NIE offiziell gesagt dass der film uncut R rated gewesen wäre!
evtl musste lens wiseman wie paul anderson bei avp von vornerein den film pg13 machn??!!
jeder sagt so blöd kann fox nich sein ne r rated reihe auf pg13 zu ändern-vorallem die die die hard damals sehn und fans sind,wie alt sind die nun?bestimmt nicht 13!
aber dass die leute bei fox einfach dumm sind weiss man seit avp.
da meinen sie mit pg13 verdienen wir mehr aber am ende läufts grad andersrum!
unrated dvd logo,aber evtl sind das da dann nur wieder paar bla bla szenen !

ich schau den film und warte ab

16.06.2007 15:39 Uhr -
also Kevin Smith is nich der buddy von bruce ;) Kevin hat nur ne kleine Nebenrolle!Justin Long aus Jeepers Creepers spielt den Hacker den Bruce nach Washington bringen soll und was Olyphant angeht...man kennt ihn ja aus Extreme Rage, Dreamcatcher und halt als Kiddiekiller Mickey in Scream 2.na gut an einen Alan Rickman oder einem Jeremy irons wird er wohl nicht ran kommen davon gehe ich auch nicht mal aus aber ich geb ihm eine Chance!Über seine Performance kann man noch immer meckern wenn man den Film gesehen hat!Ich leg mich jetzt nich anhand eines 2minütigen Traliers der wahllos zusammengeschnitten wurde fest!und so wie es aussieht fliegt Bruce den jet nich sondern kämpft dagegen (Trailer: er im Lastwagen und Jet ;)) erinnert so nen bissel an teil 2 da issa ja auch auf der tragfläche von dem Flugzeug rumgeturnt ;)

16.06.2007 17:23 Uhr - Gorehound
@Betty:
Ich weiss, dass The Marine für das PG-13 Rating geschnitten war. Ich wollte auch nur sagen, dass zum Beispiel The Marine trotz seiner niedrigen Freigabe noch etliches an Action zu bieten hat, und dass Die Hard 4 ja vielleicht trotz des niedrigen Ratings halt auch noch etliches "anschauliches" zu sehen hat. Und da die FSK ja die 12-er Freigabe abgelehnt hat, siehts ja ganz danach aus. Deswegen versteh ich auch nicht, warum sich hier jeder so über die Freigabe aufregt. Ich wede jedenfalls erst NACH dem Kinobesuch mir ein Urteil darüber erlauben.

16.06.2007 17:50 Uhr -
diese vorurteile die alle haben^^ schaut zuerst den film und urteilt erst dann. werde ich zumindest machen. yeepeah kai yeah motherfuckers^^

16.06.2007 21:49 Uhr - daywalker15
das is doch scheiße wenn selbst im kino geschnitten wird und 1-2 bis war mal ab 18

16.06.2007 23:47 Uhr -
@duke: an AVP habe ich zwar nicht gedacht, aber das endert nichts an der m?glichkeit, da die studios ja auch immer wider etwas unterschiedlich mit den verschieden versionen verfahren..

17.06.2007 00:55 Uhr -
Ich kann nur sagen, daß ich mich einfach nur auf diesen Film freue, schon seitdem es Gerüchte über einen 4.Teil gab! Ich bin ein absoluter Die Hard Fan, und werde es immer bleiben!! Hoch LEBE John McLane!!
Diese ganze Diskussion um Kürzungen und Alterfreigabe sind mir sowas von schnurz, ich will nach 12 Jahren einfach nur wieder McLane sehen und mich von der geilen Action unterhalten lassen.

17.06.2007 16:31 Uhr -
@daywalker15, teil 1 und 2 waren nie ab 18! die waren mal gekürzt ab 16 und dann wurden sie neu geprüft und wurden ab 16 nochmal veröffentlicht. auf deutsch gabs die niemals in einer 18er fassung.

19.06.2007 09:21 Uhr - buli
also eines ist sicherlich klar....es wird wiedermal versucht...zuerst die PG13 DVDs zu verkaufen.....dann schmeissen sie ja eh die UNRATED dvds raus.... in verschiedenen versionen,...etc...collectors edition, alle 4 teile box.... und so weiter...wiedermal eine abzocke...
da warte ich auf die UNRATED und.....gehe jetzt sicher a net ins kino....

19.06.2007 18:21 Uhr -
Ich bin nächste Woche im Kino, egal, ob diese Version ab 0 Jahre ist und oder uncut oder cut, ich gehe rein!

02.07.2007 16:14 Uhr - buli

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2019)