SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Game of Thrones zukünftig nur gekürzt

Die letzte Folge der 1. Staffel soll zensiert werden

In der 10. Episode der 1. Staffel von Game of Thrones gibt es eine Reihe von abgeschlagenen und aufgespießten Köpfen zu sehen. Für den Fall, dass die Serie jemand noch nicht gesehen haben sollte, bleibt der einzig relevante Besitzer einer der Köpfe ungenannt und die anderen Köpfe sind nur Statisten und eigentlich nicht weiter wichtig. Denkt man. Denn einer davon ist ein Prothese, der dem ehemaligen US Präsidenten George W. Bush nachempfunden war. So richtig aufgefallen ist das erst niemanden, aber im Audiokommentar der Blu-ray wurde dieses kleine Story erzählt und dies hat nun einige Monate später weitreichende Konsequenzen.

Wie es zu der Verwendung des Kopfes kam, erklärten die Produzenten erst einmal so. Und es klingt tatsächlich ziemlich unschuldig.


David Benioff and D.B. Weiss: We use a lot of prosthetic body parts on the show: heads, arms, etc. We can’t afford to have these all made from scratch, especially in scenes where we need a lot of them, so we rent them in bulk. After the scene was already shot, someone pointed out that one of the heads looked like George W. Bush.

Aber so einfach kommt man da heute nicht mehr raus. Obwohl nicht bekannt ist, ob sich Bush wirklich daran störte oder überhaupt davon erfuhr, beschloss HBO die 10. Folge aus allen Streaming-Portalen zu entfernen und die Auslieferung weiterer DVDs und Blu-rays zu stoppen. Dann wird man die Szene kürzen und zwar überall, auch außerhalb der USA. Die aktuellen Versionen, sind aber noch unzensiert.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Winter naht. Er kann ein Leben lang andauern. Und der Kampf um den Eisernen thron hat eben begonnen. Er wird sich vom Süden, wo die Hitze den Nährboden für Intrigen, Affären und Komplotte bereitet, über den ausgedehnten Osten hin zum kalten Norden erstrecken, dort, wo eine Mauer aus Eis das Königreich vor den dunklen Mächten schützt. Könige und Königinnen, Ritter und Abrünnige - sie alle spielen das "Spiel um den Thron", bei dem man gewinnt - oder stirbt. (Warner Home Video)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Deadline

Kommentare

16.06.2012 00:09 Uhr - macbletal
3x
die meldung mit dem kopf hab ich heut schon mal gelesen. ich fand es irgendwie enttäuschend das sich HBO auch noch für so nen kinderkram entschuldigt, das sie deswegen sogar zensieren find ich zum haare raufen

16.06.2012 00:14 Uhr - Catfather
1x
Echt ein Witz, was zum Lachen wenn es nicht so traurig wäre...
HBO = Idiotenverein

16.06.2012 00:29 Uhr - Oberstarzt
14x
16.06.2012 00:14 Uhr schrieb Catfather
HBO = Idiotenverein

Du hast echt Ahnung, weißt Du überhaupt, wer HBO ist? HBO hat mehr Geld zur Verfügung als Premiere/Sky, die RTL und Sat1/Klo7-Gruppe zusammen. Wenn jetzt der amerikanische Ex-Präsident, und seine christlich fundamentale Anhängerschaft, die einen Großteil der HBO-Abonnenten ausmachen dürften, da sie zu jenen Amerikanern gehören, die sich finanziell ein Abo leisten können, beleidigt wird, werden sie evtl. aus Protest Ihre Abos aus christlicher Vasallentreue heraus kündigen, und der Bezahlsender sitzt in der Scheiße. Die werden, wenn ihre präsidiale Lichtgestalt vermeintlich in den Schmutz gezogen wird, einen solchen Shitstorm lostreten, das es ein gehöriges Imageproblem und somit finanzieller Verlust für den Sender bedeutet.

Außerdem produziert HBO überhaupt erst so Serien wie "Game of Thrones" oder "Die Sopranos". Solche Qualitätseigenproduktionen kriegen die deutschen Privaten nicht in 1000 Jahren auf die Reihe.

16.06.2012 00:48 Uhr - ChandlerC
1x
16.06.2012 00:29 Uhr schrieb Oberstarzt
Außerdem produziert HBO überhaupt erst so Serien wie "Game of Thrones" oder "Die Sopranos". Solche Qualitätseigenproduktionen kriegen die deutschen Privaten nicht in 1000 Jahren auf die Reihe.


Mehr als wahr und die sollen, notfalls auch mit solchen kleinen Schnitten die gute Arbeit mal weiter machen.

Sicher, ist etwas ärgerlich, dass wegen sowas da geschnitten werden muss, aber es wird nun ja keinen inhaltlichen Unterschied geben, also alles halb so wild. Aber dennoch gut, wenn man natürlich schon im Besitz der Staffel ist.

16.06.2012 00:57 Uhr - tschulze
Ja, dann kauft Euch man schnell noch alleman die erste Staffel auf Blu-ray oder DVD bevor die auch hierzulande aus den Läden verschwinden wie bei 'ner Indizierung und durch eine "neu bearbeitete" oder "bushgetrimmte" Fassung ersetzt werden.

Damit schwinden ja nun auch die Hoffnungen, dass die Serie nach ihrem Ende irgendwann einmal ungeköpft in einer Komplettbox erscheint.

16.06.2012 01:23 Uhr - Undertaker
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Was es nicht alles gibt. Den Kopf der Kanzlerin würde ich aber auch nicht in einem Film oder in einer Serie sehen wollen. Die Gastauftritte von Schröder und Westerwelle bei GZSZ haben schon gereicht. :)

16.06.2012 06:03 Uhr - michaelmct
1x
..wer weiss wohin sowas in den USA führen kann, muss sich auch nicht künstlich aufregen. Lieber HBO stiehlt sich so etwas unglücklich aus der Affäre als das zukünftige Produktionen ruhen müssen da sie ein Millionenbudget für potentielle Klagen zurückhalten müssten...

Seit ich Dank Band of Brothers erst so richtig auf HBO aufmerksam wurde, weiss ich das dies ein ziemlicher Verlust wäre.

Vielleicht wird die Szene auch gar nicht entfernt sondern der Kopf nur digital nachbearbeitet. Dürfte vom Aufwand her ja nicht so das Problem sein.

16.06.2012 06:05 Uhr - Cobretti
Das IST Busch :D



16.06.2012 06:45 Uhr - D-Chan
Für mich sieht das eher wie ein Neandertaler-Kopf aus...

16.06.2012 07:45 Uhr - Catfather
3x
Was ist Mr. Bush anderes als ein Neandertaler? Paßt schon...

16.06.2012 09:09 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Funny.

16.06.2012 10:32 Uhr - Björn Eklund
1x
Man weiß ja wie sich in Amerika über absolut nichtige Sachen aufgeregt wird, und die Mentalität ist eh seltsam (nackte Haut gleicht einem Weltuntergang, aber jeder darf Waffen besitzen).
Die Verantwortlichen hätten also damit rechnen müssen. Warum also erwähnen sie die Sache auch noch im Audiokommentar? Oder wollen sie damit erreichen daß sich die Serie im Laden noch besser verkauft? Man weiß ja auch, ein kleiner Skandal ist immer marktwirksam.....

16.06.2012 11:07 Uhr - Topf
im ernst?
ooohmann.
der hat nur hleiche nase und kiefer, und?
wenn in zukunft bei killbill 1 der abgeschlagene yakuza kopf aussehen würde wie hideo kujima oder sonst ein bekannter asiate würde das auch nicht zensiert werden.

erbärmlich ö.Ö

16.06.2012 11:13 Uhr - danielcw
16.06.2012 00:29 Uhr schrieb Oberstarzt
HBO hat mehr Geld zur Verfügung als Premiere/Sky, die RTL und Sat1/Klo7-Gruppe zusammen.


Quelle?
Wieviel Geld hat HBO denn?

16.06.2012 11:30 Uhr - Oberstarzt
16.06.2012 11:13 Uhr schrieb danielcw

Quelle?
Wieviel Geld hat HBO denn?

Quelle kann ich leider nicht mehr 100%ig genau benennen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das mal im SPIEGEL stand, als dort in der Kulturrubrik über eine der neuen, qualitativ hochwertigen amerikanischen Serien berichtet wurde, ich glaube es war "The Wire".

16.06.2012 12:51 Uhr - Xavier_Storma
2x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Na und? Ich hätte die anderen Köpfe nach Clinton, Obama und Bush Senior modelliert.

Mohammed Karikaturen, Bush Köpfe... Das sind politisch, soziologische Kommentare, wo ist das Problem?

16.06.2012 13:05 Uhr - Superstumpf
1x
Hodor sieht aus wie Hilary Clinton, passt schon.

16.06.2012 13:15 Uhr - DerRezensierer
2x
User-Level von DerRezensierer 3
Erfahrungspunkte von DerRezensierer 172
16.06.2012 00:14 Uhr schrieb Catfather
Echt ein Witz, was zum Lachen wenn es nicht so traurig wäre...
HBO = Idiotenverein


Cat Father=Ein Bush Sympatisant!

16.06.2012 13:50 Uhr - metalarm
DUMM !!!

16.06.2012 14:59 Uhr - freddy3000
Ich hab zum glück schon die erste staffel auf dvd.
Kann mir also egal sein... :-)

16.06.2012 19:27 Uhr - Pyri
1x
Ob dieser langhaarige Bush da ein Problem verursacht hat, oder nicht doch das Reden über ihn?
Kann es nicht sein, dass es mehr um den allzu offenen Umgang mit dem Kopf in dem einen veröffentlichten Kommentar dazu geht?

Wobei das Amerikabild mir hier wieder mehr als schauderhaft erscheint: Konservative sollen zum HauptförderInnenkreis von HBO, das übrigens zu Time Warner gehört, zählen? Und diese sollen noch dazu grundsätzlich viel Geld haben?
Ich denke eher, dass das in der Mehrheit eher ärmliche ländliche Bevölkerung ist die sich solchen Luxus schonmal eher gar nicht einmal leisten können wird. Die in ihren ruralen Gegenden vielmehr tagtäglich ums nackte Überleben kämpft, eine Einbringung ihrer Ernte, dazwischen Gottesdienste besucht, usw. Welche die Stadtmenschen hasst die sich solche Geschichten über Sodom und Gomorrha ausdenken. Wenn schon Klischee-Bilder vorgetragen werden. Oder soll HBO etwa deren heimliche Leidenschaft darstellen? Ist das dann jetzt wieder das Bild über das prüde Amerika, wo "Pornografie" deshalb nicht indiziert wird wie in Deutschland, weil es weniger Aufklärung über Sexualität dort gibt und diese sich problematischer Weise darüber artikulieren soll?
Nein. Ich denke HBO wird als deklariertes Anti-Fernsehen schonmal eher nur als Ausdruck eines anderen politischen Teiles des Landes ausgemacht werden. Und deren Inhalte werden dann noch als Sündenpfuhl eben wahrgenommen werden, mit denen wird sich bloß nicht noch zusätzlich etwas verscherzt werden wollen, wobei das Programm selber aus meiner Sicht teilweise fürchterliche Stereotypien eines liberalen Amerikas über religiös Orientierte bedient - siehe die Polygamie-Serie "Big Love" die ich schon sozialvoyeuristisch nennen möchte.

16.06.2012 19:46 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Was alle hier schreiben klingt wie nach Verschwörungstheorien, fehlt nur noch dass jemand sagt "Illuminati".

Und bummm wird schnittberichte gesperrt

16.06.2012 21:24 Uhr - Amok-666
2x
Bilderberger xD

16.06.2012 22:57 Uhr - Batman
2x
Naja, wenn sie die Szene nicht ganz schneiden und einfach das digital nach bearbeiten, ist das doch egal. Ich habe die Blueray schon. Stört mich also so oder so nicht. Und zum Thema Busch, naja war nie ein Fan von dem und bei der Anzahl von unschuldigen Menschen, die unter dem sein Clan leiden mussten, wäre diese Strafe angemessen.

17.06.2012 01:19 Uhr - DramaticIntroMachine
1x
Der "head of state" mit nem angetackerten Bush obendrauf, hohohahaha

17.06.2012 03:59 Uhr - hacker
Auch als Gegenr von Zensur muss ich in diesem Fall sagen: " Who cares?".

Ist doch total Banane und nicht mehr Wert als der Medienrummel darum.

18.06.2012 11:18 Uhr - e1m0r
Hab die Blu ray Box, mir Wayne und beim schauen auch überhaupt nicht mitbekommen

18.06.2012 14:10 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Geniale PR-Maßnahme, um den Verkauf der jetzigen Box noch anzuheizen (Amazon.de und Amazon.com führen sie nach wie vor).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)