SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Doc Idaho

Snow White and the Huntsman - Extended Cut

Blu-ray scheinbar mit verlängerter Fassung

Viel erfolgreicher, aber auch viel teurer als Spieglein Spieglein (mit Julia Roberts), läuft die zweite Schneewittchen-Version des Jahres Snow White and the Huntsman (mit Charlize Theron, Kristen Stewart und Chris Hemsworth) gerade noch in den deutschen Kinos. Düsterer und kriegerischer als die andere Märchenverfilmung ist der Film auch für männliche Fantasy-Fans interessant, die einem normalen kinderfreundlichen Märchen fern bleiben würden.

Wie jetzt auf dem Cover der Blu-ray bei Amazon ersichtlich ist, gibt es noch einen Grund mehr sich auf die hübsche Limited Edition von Amazon zu freuen. Die Blu-ray wird scheinbar einen Extended Cut beinhalten. Genaue Details sind noch nicht bekannt und auch das angegebene VÖ-Datum 28.12.2012 wird sich sicher noch ändern, sobald Universal die Blu-ray offiziell ankündigt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als die grausame Königin Ravenna (Oscar®-Gewinnerin Charlize Theron*) erfährt, dass die junge Snow White (Kristen Stewart, "Twilight") sie nicht nur an Schönheit übertrifft, sondern auch dazu bestimmt ist, das Königreich zu führen, scheint Snow Whites Schicksal besiegelt: Ravenna heuert den Huntsman (Chris Hemsworth, "Thor") an, um die Prinzessin ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Snow White And The Huntsman

(OT: Snow White And The Huntsman, 2012)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

19.06.2012 00:07 Uhr - BUTT-HEAD
User-Level von BUTT-HEAD 1
Erfahrungspunkte von BUTT-HEAD 3
Ich hab so das Gefühl als ob 4 von 3 Filmen eine UNRATED oder einen EXTENDED CUT bekommen :-)

19.06.2012 00:07 Uhr - Special-One-2011
1x
User-Level von Special-One-2011 3
Erfahrungspunkte von Special-One-2011 123
Klingt interessant. Der Film reizt mich auch wenn ich Kristen Stewart nicht ab kann. Aber die BD wird wohl gekauft

19.06.2012 00:09 Uhr - BLU RAY KULT
1x
extended cut auf bd?. klingt super. wird gekauft.

19.06.2012 00:22 Uhr - Buschi Montana
5x
Noch länger?! Der kam mir im Kino schon so ewig vor (obwohl er ja nur etwas über 120min geht). Hab schon seit Ewigkeiten nicht mehr so einen schlechten und langweiligen Film gesehen, obwohl der Trailer recht vielversprechend aussah... Düster ja, aber kriegerisch?! Wenn's so wär, dann wär ich am Ende nicht eingeschlafen... Und Kristen Stewart kann ich nebenbei auch nich ab, aber meine Freundin wollte den halt unbedingt sehen, und was lässt man nicht alles über sich ergehen, damit der Haussegen nicht schief hängt.^^

19.06.2012 00:25 Uhr - babayarak
8x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ich gib nen fick darauf, ganz ehrlich, fuck kristen stewart, fuck polical correctness and fuck diesen typen der den vampir bei Twiglight spielt, bleichgesicht, fuck him.

19.06.2012 01:13 Uhr - planet_t
3x
ruhig brauner, ruhig...robert mausert sich langsam

19.06.2012 01:13 Uhr - Isegrim
3x
Oh man... manchal könnte man glauben hier schreiben nur pupertierende..... ^^

Schöne VÖ zu nem guten Film, werd ich meiner Frau zum Weihnachten schenken, passt!!! ;)

19.06.2012 01:20 Uhr - planet_t
2x
och nein, jetzt haste denen verraten, dass es den weihnachtsmann nicht gibt!

19.06.2012 01:31 Uhr - Crypt_Keeper
1x
Auch wenn ich den Film nicht gesehen habe, diese Veröffentlichung reizt mich allein schon wegen der Schneekugel

19.06.2012 02:48 Uhr - Ziyeno-Vollidiot
3x
19.06.2012 00:09 Uhr schrieb BLU RAY KULT
extended cut auf bd?. klingt super. wird gekauft.

Das schreibst Du bei fast jedem Beitrag wo irgendwas von 'ner BD-Version steht. Weißte was? Ich denke, Du hast bisher nur VHS-Kassetten im heimischen Filmschrank.

19.06.2012 06:59 Uhr - marty-mcfly
1x
Schöner Film der mir sehr gut unterhalten hat. Jede Minute mehr freut mich. Sofern sie natürlich den Film sinnvoll erweitern

19.06.2012 07:17 Uhr - 3rd-dan
1x
19.06.2012 00:22 Uhr schrieb Buschi Montana
Noch länger?! Der kam mir im Kino schon so ewig vor (obwohl er ja nur etwas über 120min geht). Hab schon seit Ewigkeiten nicht mehr so einen schlechten und langweiligen Film gesehen, obwohl der Trailer recht vielversprechend aussah... Düster ja, aber kriegerisch?! Wenn's so wär, dann wär ich am Ende nicht eingeschlafen... Und Kristen Stewart kann ich nebenbei auch nich ab, aber meine Freundin wollte den halt unbedingt sehen, und was lässt man nicht alles über sich ergehen, damit der Haussegen nicht schief hängt.^^


Dem muss ich vollkommen zustimmen.
Ich bin mit meiner Frau in diesem Film, da uns der Trailer doch recht zuversichtlich stimmte, das es sich um einen gutem Flick handelt.
Aber leider war das Teil dermaßen langweilig, das sogar meine Frau meinte, das es der schlechteste Film war, den wir in letzter Zeit gesehen haben.
Eine Extended Cut macht diesen Langweiler auch nicht besser.
Ist meine Meinung.

19.06.2012 07:34 Uhr - ElRackadusch
1x
Den Film hab ich nun gestern endlich im Kino gesehen und er hat mir gut gefallen. Ist halt ein düsteres Fantasy-Märchen und kein Actionfilm, aber damit hatte ich gerechnet. Einzig den Sturm auf die Burg am Ende fand ich etwas kurz geraten. Auf einmal waren sie auch schon am Ziel. Aber ich hoffe, dass der Extended Cut die Vorgeschichte etwas mehr beleuchtet. Ich finde daraus hätte man mehr machen können.

19.06.2012 08:24 Uhr - Slasher006
3x
Ich frage mich wieso dieser Film so gute Kritiken bekommt. Langweilig ist er, hohle Dialoge und Kristen Stewart kann nur einen Gesichtsausdruck. Die besten Schauspieler werden in Gestalt der Zwerge verheizt. Da hätte man einen Film draus machen können der groß ist. Mit einer reichhaltigeren Story. Mehr neues erfinden und unglaubliches erschaffen. Aber Nö. Der Ansatz ist da aber die Umsetzung ist dürftig. Ein extended cut reisst es da mit sicherheit nicht mehr raus.

19.06.2012 11:01 Uhr - Darth Bane
4x
Wie hier Leute Kristen Stewart oder Robert Pattinson teilweise richtig übel beleidigend angreifen nur weil sie ein Problem mit der Twilight saga haben ist ebenso armselig wie traurig. Und ihr nennt euch respektable Filmfans? Man muss Twilight ja nicht mögen oder die schauspieler aber diese so anzugehen ist einfach nur asozialen-niveau. Die haben euch doch nichts persönliches angetan oder so. ich find den Hass auf Twilight genauso übetrieben wie den Teenie-hype der drum herrscht.

Ich hab auch jede Menge Filme die ich nicht mag oder Schauspieler die ich nicht mag aber deswegen verfall ich doch nicht in solche grenzdebilen Hasstiraden.

At the end of the day its just a movie.

19.06.2012 11:10 Uhr - DarkBandou
1x
Also ich bin gespannt.
Hab ihn mit Freundin im Kino gesehen und wir sind uns beide einig darauf, das der Film echt riesiges Potenzial HATTE, aber davon kaum was genutzt wurde.
Die ganze Story kam mir nur einfach übertrieben gekürzt vor und ich hatte nach den 120 minuten eher das gefühl, das ich nicht wirklich in die Welt da abgetaucht bin.
Den Wald hätte man ausführlicher beleuchten können, z.B. versteh ich immernoch nicht, warum die Hexe da nu auf einmal keine "Macht" mehr hat ...
Der Waldgott (Prinzessin Mononoke lässt grüßen) wurde eig gar nicht erklärt,
das Reich der Feen war mit einmal auch einfach da, mehr wurde nicht gesagt.
Die Zwerge wurden nur kurz angerissen.
Die Story der Hexe und des Bruders kam zu kurz, der Endkampf war zu kurz und was ist eigendlich aus dem SPiegel geworden??

Auch wenn das vielleicht ein bisschen zu krass klingt, aber man hätte daraus locker ne richtig epische triologie machen können .... Ich fühlte mich die ganze Zeit wie in nem richtig miesem, kurzen Herr der Ringe O.o (keine Ahnung wieso, aber der Vergleich kam mir nach Ende gleich in den Sinn...)

Übrigens fand ich gerade, das Kirsten sich endlich steigert und nicht mehr nur wie ein Roboter guckt^^

19.06.2012 11:46 Uhr - Slasher006
@DarkBandou

Genau das Gefühl hatte ich auch.

Sie hatten vermutlich ein 400 Seiten Drehbuch was dann auf 115 runtergekürzt wurde. Alle Bereiche angeschnitten aber den Rest weggelassen.

19.06.2012 12:17 Uhr - sleepless
Universal und Extended Cut??? Das wäre mal was ganz neues nachdem man in letzter Zeit nur noch Kinofassungen in Deutschland veröffentlicht hat!

19.06.2012 12:51 Uhr - jamyskis
Der Film war aller Erwartungen entgegen eigentlich richtig genial. Die Darbietung Charlize Therons verdient durchaus das meiste Lob, Chris Hemsworth hat auch recht gute Arbeit geleistet. Für die Zwerge allein lohnte sich der Kinobesuch - wer singende Zwerge à la Disney Schneewittchen erwartet, der bekommt eine regelrechte Überraschung.

Die Schwachstelle wie erwartet war aber Kristen Stewart, aber glücklicherweise hat sie im Film nicht allzu viel zu sagen, vor allem in der ersten Stunde. Da wo sie die Klappe hält, funktioniert der Streifen.

19.06.2012 13:00 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Das ist Universal, sprich: der Schriftzug "Extended Cut" wird irgendwann sicherlich vom Produktbild getilgt.

19.06.2012 18:16 Uhr - Doc Idaho
1x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
SPOILER

19.06.2012 11:10 Uhr schrieb DarkBandou
... und was ist eigendlich aus dem SPiegel geworden??


Der war nur imaginär. Die Königin hatte ja ein paar psychische Maken. Eine davon ist der imaginäre Spiegel.

Damit das deutlich wird, bedient sich der Film ja auch dem uralten Trick, bei dem man die gleiche Szene aus unterschiedlichen Perspektiven sieht, aber sich in einem wichtigen Detail unterscheidet. Wenig originell aber zweckhaft. Hier zu Beginn des 3. Aktes als der Bruder die Königin beobachtet wie sie mit dem Spiegel spricht. Ihre Perspektive zeigt die Spiegel-Figur. Seine nicht.

ciao


19.06.2012 18:47 Uhr - Laughing Vampire
3x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Seelenloser Hollywood-Kitsch mit bombastischen Effekten, mehr nicht. Alleine wäre ich da nicht reingegangen, aber gut. Hat wenigstens einigermaßen unterhalten.

Und warum sie "Snow White" auch in der (wie immer schrecklichen) deutschen Synchronfassung "Snow White" nannten ... verstehe das, wer will. Englisch ist ja sooo viel cooler und alles.

20.06.2012 10:01 Uhr - CaptainHowdy

20.06.2012 10:13 Uhr - CaptainHowdy
1x


Also ich finde man sollte sowieso meistens die Englischen Titel der Filme auch im Deutschsprachigen Raum verwenden,anstatt einen deutschen Titel der teilweise oder ganz anders ist. Oder noch schlimmer einen anderen Englischen Titel wo angeblich Hipp klingen soll, damit es die Leute ins Kino zieht nehment!Heutzutage ist Englisch verbreitet wie noch nie und da kann man nach meiner Meinung auch den Englischen Titel verwenden.

20.06.2012 13:18 Uhr - FuckGermany
das niveau sinkt und sinkt, hollywood verwandelt sich in die titanik. Nur oberflächliche Handlungen und Effekthaschereien.

20.06.2012 20:13 Uhr - Wolfsmädchen
1x
ja ne is klar, kristen stewart IIIIH....hallo? nur weil man twilight nicht mag heißt das nicht dass die schauspielerin scheiße ist wie kurzsichtig ist das denn? finde solche aussagen echt besch*** film anschauen und dann was sagen aber nicht im vornherein hier rumblöken tztztz ich mag sie als bella in twilight auch überhaupt nicht aber in snow white fand ich sie zur abwechslung nicht schlecht....fand einige stellen auch kurz gerade am ene der Kampf....der war zu schnell vorbei....und ja man kann sich ja beim zweiten teil überraschen lassen ob dann mehr story dabei ist...abwarten aber die bluray kauf ich mri auf jeden fall

20.06.2012 20:53 Uhr - crankster
Die Typen die so nen teuren Film drehen haben am Ende 400Std Material übrig,kein Wunder das die alle so geil drauf sind,wenigstens die besseren 10 Minuten irgendwo unterzubringen.

20.06.2012 23:20 Uhr - jamyskis
@Wolfsmädchen Dass sie in Twilight war tut nichts zur Sache. Sie war auch in den Twilight-Filmen die eindeutige Schwachstelle (oder soll ich sagen, neben Taylor Lautner und Robert Pattinson EINE Schwachstelle). Die Filme sind allesamt eigentlich ziemlich gut geschrieben und gedreht worden, leiden aber darunter, dass die drei Führungsrollen wirklich grauenhaft besetzt worden sind. Das mangelhafte Ausdrucksvermögen Kristen Stewarts ist erstaunlich. Man hat den Eindruck, die drei Hauptdarsteller sollten nur vor laufender Kamera gut aussehen. Ähnlich hat Wasser für die Elefanten gelitten, wobei dieser Film eigentlich durch Christoph Waltz getragen wurde und dafür eigentlich recht gelungen war.

Die Twilight-Filme haben viel zu bieten, darunter die ausgezeichnete Darstellung von Martin Sheen und Dakota Fanning, die aber leider allzu oft vergessen wird.

24.06.2012 15:12 Uhr - Isegrim
2x
19.06.2012 18:16 Uhr schrieb Doc Idaho
SPOILER

19.06.2012 11:10 Uhr schrieb DarkBandou
... und was ist eigendlich aus dem SPiegel geworden??


Der war nur imaginär. Die Königin hatte ja ein paar psychische Maken. Eine davon ist der imaginäre Spiegel.

Damit das deutlich wird, bedient sich der Film ja auch dem uralten Trick, bei dem man die gleiche Szene aus unterschiedlichen Perspektiven sieht, aber sich in einem wichtigen Detail unterscheidet. Wenig originell aber zweckhaft. Hier zu Beginn des 3. Aktes als der Bruder die Königin beobachtet wie sie mit dem Spiegel spricht. Ihre Perspektive zeigt die Spiegel-Figur. Seine nicht.

ciao




Na endlich mal jemand der mitdenken kann, danke!!!

Ich war mit meiner Frau im Kino und hatte mich auf seichte grusel-fantasy-märchen-kost eingestellt, aber dann war ich echt überrascht und begeistert, vorallem das der Film doch so düster gehalten war, vor allem in der ersten Hälfte und er hatte auch wirklich alle wichtigen Aspekte/Details der klassischen Erzählung, für mich hat da einfach alles gepasst!!!

Also wie gesagt, ich find den Film wirklich gelungen und das sag ich als Hard Core Horrorfan der alten Schule!!! ^^

Und ja er hatte was von Herr der Ringe, vor allem bei dem langen Marsch durch die Berge ;), aber das sehe ich nicht als negativ, lieber gut geklaut als schlecht selbst gemacht!!! :D

Der Film wirk wie ein meet von Schneewittchen, Herr der Ringe und Jeanne d’Arc!!! :)


24.06.2012 18:34 Uhr - derKriegstroll
Der Film wirk wie ein meet von Schneewittchen, Herr der Ringe und Jeanne d’Arc!!! :)

Geb ich dir vollkommen recht Isegrim!
Eines hat mich aber extrem gestört...warum, in Wotans Namen, kam der Troll nich bei der Endschlacht zum Einsatz!?! :O

24.06.2012 19:20 Uhr - Isegrim
1x
Jaaaaaaa...... :D

Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht..... ;)

Ich hab die ganze Zeit gewartet, das er Snow White zu Hilfe kommt.... vorallem eben am Ende beim Kampf mit der Königin..... naja, hat nicht sollen sein wa... ^^

Aber vieleicht haben wir ja Glück und ihm wird in der extendend Fassung auf BD/DVD ein bischen mehr Spielzeit vergönnt sein!!! ^^ ;)

23.09.2012 01:14 Uhr - spobob13
Ich denke, Hollywood dürfte nach dem Erfolg des Filmes nun weitere Märchenkanidaten ins Visier nehmen. Nur welche Märchen kämen da in Frage?

Schneewitchen ist so rein gefühlmäßig die am häufigsten adaptierte Märchengeschichte fürs Kino. Darunter ist eine ganze Reihe von Filmen, die nicht für ein rein kindliches Puklikum gemacht wurden. Die Story ist einfach peppig und hat viel Potenzial - Liebe, Tod und das Streben nach ewiger Jugend sind nur einige Aspekte des zeitlosen Grimm Märchens.

Ich denke aus Dornröschen könnte man sicher einen guten Film machen. Hat jemand bessere Vorschläge?

Ich bin jedenfalls gespannt, weche Erzählung beim nächsten Film dran glauben wird.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)