SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Abraham Lincoln vs. Zombies - Ab 16 Jahren und geschnitten

Asylum-Billigkopie kommt von Great Movies in zensierter Fassung

Am 3. Oktober ist es soweit. Dann kommt der von Timur Bekmambetov inszenierte, fast 70 Mio. Dollar teure Fantasyactioner Abraham Lincoln: Vampirjäger in die deutschen Kinos.

Wir sagen das deshalb, weil der ein oder andere arglose Videothekenbesucher schon bald in den Regalen der Asylum-Variante Abraham Lincoln vs. Zombies begegnen könnte und irrtümlicherweise zugreift. Denn nicht nur handelt es sich hier um eine Produktion, die auf der Bekanntheitswelle des großen Kinobruders surfen will, sondern auch um eine geschnittene Fassung.

Great Movies hat die Rechte an der deutschen Auswertung und hat mal wieder vorsichtshalber die Schere angesetzt, um nicht ein zweites Mal bei der FSK Prüfungsgebühren zahlen zu müssen, sollte die Uncut-Fassung doch abgelehnt werden. Raus kam dabei letztlich eine FSK 16-Version, die beim groben Laufzeitvergleich ca. 2 Minuten zur ungeschnittenene Fassung vermissen lässt.

Diese verführerische Kombination aus Abkupfervariante und zensierter Fassung steht ab dem 12. Juli 2012 im Verleih und ab dem 27. September 2012 im Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Während der amerikanische Bürgerkrieg über das Land tobt und seinen brutalen Höhepunkt erreicht, muss sich Präsident Abraham Lincoln zusätzlich noch einer anderen gewaltigen Herausforderung stellen: der Zerstörung der Zombie-Konföderation. Ein blutiger Kampf gegen die Untoten nimmt seinen Lauf! (Great Movies)
Mehr zu:

Abraham Lincoln vs. Zombies

(OT: Abraham Lincoln vs. Zombies, 2012)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.07.2012 00:08 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
scheinerei,ich hatte mich auf diesen ULK gefreut

12.07.2012 00:08 Uhr - Faktman
1x
Mein Gott. Kann irgend jemand diese Dauerveröffentlichungen von Asylum
stoppen ? Vielen Dank.

12.07.2012 00:09 Uhr - Faktman
du hast das w vergessen.

12.07.2012 00:12 Uhr - mrMCspeck
12.07.2012 00:08 Uhr schrieb Faktman
Mein Gott. Kann irgend jemand diese Dauerveröffentlichungen von Asylum
stoppen ? Vielen Dank.

is doch ganz lustig was die sich immer wieder einfallen lassen ;)

12.07.2012 00:12 Uhr - cb21091975
1x
wie ich das schundlabel "great Movies" hasse..!!

12.07.2012 00:14 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
12.07.2012 00:08 Uhr schrieb Faktman
Mein Gott. Kann irgend jemand diese Dauerveröffentlichungen von Asylum
stoppen ? Vielen Dank.

Nein leider nicht, es sei den es verklagt einer Asylum das die keine filme mehr drehen dürfen....

12.07.2012 00:16 Uhr - Eisenherz
1x
Ohne Aylum würde es auf dem B Movie-Sektor sehr düster aussehen! Ich liebe diese herrlichen No Brainer! Und mittlerweile werden sie ja auch besser. Ihren Moby Dick-Abklatsch fand ich sogar recht gelungen.

12.07.2012 00:16 Uhr - Faktman
Na ja, lustig irgendwie schon.Aber viele Käufer nehmen dann den Film, wo sie meinen, den hab ich vor kurzem im Kino gesehen. Obwohl, der echte Filmkenner tappt natürlich nicht
in diese Falle.

12.07.2012 00:20 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Also aus reiner Neugier müsste ich mir ja eigentlich mal einen dieser Streifen anschauen.

12.07.2012 00:23 Uhr - gniwerj
"Diese verführerische Kombination aus Abkupfervariante und zensierter Fassung steht ab dem 12. Juli 2012 im Verleih und ab dem 27. September 2012 im Handel."

HAHAHA, sehr gut :D

Ich glaub dass Asylum es irgendwie darauf anlegt, zum Kultlabel zu werden. Weiß gerade nur nicht wie ich das finden soll^^

12.07.2012 00:23 Uhr - cenyt
User-Level von cenyt 1
Erfahrungspunkte von cenyt 15
Eines muss man denen von Asylum aber lassen: Coole Cover bekommen die hin.

12.07.2012 00:24 Uhr - devlin
und der betrügerische flatschen "ab 18 bleibt" auch drauf...

12.07.2012 00:27 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
12.07.2012 00:08 Uhr schrieb babayarak
scheinerei,ich hatte mich auf diesen ULK gefreut


Zu unrecht. Der Streifen macht gerade mal 20 Minuten Spaß - danach wird es einfach nur Langweilig, öde und doof. Den kann man sich auch uncut sparen - und das sage ich als eigentlicher The-Asylum-Fan. ;)

12.07.2012 00:46 Uhr - megakay
1x
Also immerhin haben die Zombies :D
Find ich um einiges cooler als Vampire.

12.07.2012 02:33 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 8
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 848
Die Zombie-Thematik ist, meiner Meinung nach, echt nicht mehr überraschend.
Leider werden Filmemacher oft auf sowas zurückgreifen "müssen", wenn es mal (wieder) keine innovativen Film-Ideen gibt. Das muss man allerdings Asylum lassen, die haben Abraham Lincoln optisch gut hinbekommen. Andererseits frage ich mich, wie überhaupt jemand auf die Idee kommen konnte, einen Vampirfilm mit Abraham Lincoln zu machen? Und ich dachte, Air Force One würde als Präsidenten-Actioner der einzige seiner Art sein.

Demnächst kommen vielleicht noch:

Barack Obama: Die Hard President
George W. Bush vs. Terrorists
Bill Clinton: (Chicks)terminator

12.07.2012 05:22 Uhr - Delfman
5x
Danke "Great Movies", dass ihr es mal wieder geschafft habt, mir einen Film zu vermiesen. Diese verkackte Drecksbude sollte endlich mal dicht machen. Die Vorabschnitte fallen dann warscheinlich - wie immer bei denen - derart übertrieben aus, dass man sich am Ende nur noch fragt: WIESO? Und für den 18er Betrug aufm Cover fällt mir sowieso nix mehr ein. Ein Tritt ins Gesicht, der Kunde ist ja König!

Bin auf den SB gespannt...

Delfman

12.07.2012 06:42 Uhr - tobi44
4x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Asylum und Great Movies...
Asylum und Great Movies...
Asylum und Great Movies...
Asylum und Great Movies...

Ich frage euch: Wer...wer kauft sich das.
Wer?

DieNamen tun mir beim.hören schon weh

12.07.2012 07:23 Uhr - macbletal
wenigstens sieht hier lincoln aus wie lincoln und nicht wie ein milchbubi wie in dem vampirstreifen

12.07.2012 07:37 Uhr - Slayer33
1x
tja...leider kann keiner den saftladen namens Great Movies (der name ist schon ironie in sich) verbieten.......die versauen mir als The Asylum-Fan echt jeden Film!

12.07.2012 07:56 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@tobi 44

Es ist nur ein Film...
Es ist nur ein Film...
Es ist nur ein Film..

Und ja..ich brauche ihn nicht.:)

12.07.2012 07:59 Uhr - michaelmct
12.07.2012 00:16 Uhr schrieb EisenherzIhren Moby Dick-Abklatsch fand ich sogar recht gelungen.


Aber nur wegen Renee O'Connor ;)

12.07.2012 09:01 Uhr - Raskir
3x
Das ist jetzt schon die x-te VÖ von Great Movies die vorsorglich auf FSK-16 runter geschnitten wurde.
So langsam sollten die es doch raus haben, was der FSK passt und was nicht.
Wenn die Hirnzwerge von Great Movies es mal hinkriegen würden FSK-18 rein zu packen wo auch FSK-18 drauf steht, würde ich mir so eine Gurke glatt mal ansehen.

12.07.2012 10:42 Uhr - Trollhunter
2x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
uncut hätt ich mir den gern mal gegeben..aber diese Vorabschneiderei ist einfach furchtbar

aus wirtschaftlicher Sicht verständlich, aber irgendwann müssten die damit doch mal auf den Arsch fallen, wenn niemand den Mist mehr kauft/leiht ...

12.07.2012 10:55 Uhr - Kerry
2x
Ein auf FSK-16 heruntergeschnittener Film, welcher trotzdem mit FSK-KJ aufdruck verkauft wird von einem Label namens "Great movies"...
... nein, welch eine Überrschung.
Ist eigentlich gar keine Meldung mehr wert.
Wer für diese Veröffentlichungen auch nur einen einzigen Cent ausgibt (und sei es Leihgebühr in der Videothek oder vom Grabbeltisch im 99-Cent Angebot), dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Great movies (in welcher Form auch immer) = weiten Bogen drum machen.

12.07.2012 11:38 Uhr - executor
6x
Das ist wieder einmal eine Frechheit deluxe. Diese ständigen Verarschungsfassungen bei Filmen von "Great Movies" sollte wirklich mal irgendwie geahndet werden. Die Käufer werden durch in die irre leitende Freigaben und ungenügende Coverangaben ja auch hinters Licht geführt, eine Kennzeichnung der Marke "Hauptfilm ab..." fehlt genauso wie die "geschnittene Fassung"-Angabe.
Ist das nicht fast schon wieder etwas, mit dem sich vielleicht der Verbraucherschutz beschäftigen könnte? Man wird hier eben bewusst hinters Licht geführt. Ganz zu schweigen davon, dass solch harmlose Streifen wie "Terminators", Zombie Apocalypse 2012", oder auch jetzt eben "Abraham Lincoln Vs. Zombies" alle samt mit einer "ab 18"-Freigabe auch so durchgegangen wären. Da braucht man nicht wie immer panisch vorab schneiden, um auch ja nicht im Zweifelfall eine neue Prüfung bezahlen zu müssen.

Ganz, ganz schwach. "Great Movies" ist bereits angefangen beim Namen eine absolute Travestie. Eine Schande für sogar manch unterhaltsamen Quatsch, den die da bringen, wie zum Beispiel eben hier diese sympathische Lincoln-Horrorchose!

12.07.2012 13:38 Uhr - Cardian
1x
Wo genau liegt denn eigentlich der Sinn darin, einen Film vorsorglich zu schneiden, damit er nicht durch die Prüfung fällt, wenn dann durch die Trailer trotzdem das 18er-Siegel auf's Cover kommt? Versteh' ich nicht direkt. Die glauben doch nicht echt, dass der lasche Schrott zu hart für ein 18er-Siegel ist, oder?

Asylum kann aber hin und wieder ganz witzig sein. Nazis at the Center of the Earth fand' ich zum Beispiel zum Brüllen ^_^

12.07.2012 13:57 Uhr - Kerry
4x
12.07.2012 13:38 Uhr schrieb Cardian
Wo genau liegt denn eigentlich der Sinn darin, einen Film vorsorglich zu schneiden, damit er nicht durch die Prüfung fällt, wenn dann durch die Trailer trotzdem das 18er-Siegel auf's Cover kommt? Versteh' ich nicht direkt. Die glauben doch nicht echt, dass der lasche Schrott zu hart für ein 18er-Siegel ist, oder?

Asylum kann aber hin und wieder ganz witzig sein. Nazis at the Center of the Earth fand' ich zum Beispiel zum Brüllen ^_^

Der Sinn ist ganf einfach: Geld verdienen.
Eine FSK-Prüfung kosten eine bestimmte Summe an Euro, eine evtl. notwendige Wiedervorlage eines abgelehnten Films kostet erneut. Diese Kosten möchte sich das Label ersparen.
Der Verlust durch die auf Grund der Schnitte nicht verkauften DVDs/BRs wird offensichtlich als niedriger erachtet als die evtl. anfallenden zusätzlichen Prüfkosten.
Ebenso sieht es mit der FSK-KJ Plakette aus: des wird damit kalkuliert, dass eine FSK-KJ DVD/BD eines Horrorfilms öfter verkauft wird als eine FSK-16 DVD/BD. Dies aufgrund der Prämisse, dass die entsprechende Zielgruppe die Qualität eines Filmes primär auf Grund der darin enthaltenen Gewaltszenen einstuft. Die Erwartungshaltung an den Gewaltpegel ist bei einer FSK-KJ eben höher als bei FSK-16.
Daraus folgt: Great Movies hält seine Kunden für stumpfsinnige Idioten. Anders ist diese Vorgehensweise nicht zu erklären.

12.07.2012 14:03 Uhr - Doktor Trask
1x
Was soll dieser Pausenlose Unsinn eigentlich viele Filme auf FSK 16 runterzensieren um die dann dank Trailer doch wieder ab FSK 18 im Verkaufsregal zu stellen? Kann mir mal da jemand von verantwortlicher Stelle eine vernünftige Antwort zu geben?!

12.07.2012 14:36 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Der Trailer sah ganz zufriedenstellen aus.Hätte ich gerne uncut gesehen,doch NEIN man wird ja mal wieder total verar***t.

12.07.2012 15:28 Uhr - VINDICATOR
4x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
ES GEHT NUR UM DIE KOHLE..Denen sind die "richtigen Filmfans " völlig egal. Hauptsache Kasse machen.
Aber irgendwann ,werden diese Labels sich auf die Schnauze legen,und sind pleite. Irgendwann..

12.07.2012 16:01 Uhr - mezmerize
1x
Doe Titel gestalten sie relativ kreativ. Haben doch anscheinend wirklich noch Menschen die nach 10 Joints und vielen bunten Pillen immer noch Titel finden, bei denen man sich kugelt vor Lachen.

12.07.2012 17:13 Uhr - Glock18
1x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Kann es sein, dass The Asylum Uwe Boll gehört? würde mich nicht wundern.

12.07.2012 17:33 Uhr - Evil Makarov
1x
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
waren diese trash veröffentlichungen a la "Transmorphers" und Metallman", etc. ja vielleicht am anfang
ganz witzig, gehen sie einem mittlerweile einfach nur noch aufn zeiger!!! wenn die jetzt schon anfangen sachen wie Iron Sky und Abe Linconln Vamp Hunter zu "persiflieren", welche ja an sich eigentlich schon eine Persiflage darstellen (ergibt genauso viel sinn, als würde man eine B-movie version von "Nackte Kanone" machen), kanns nur noch nervig werden, die sollten mal einen gang zurükschalten...

12.07.2012 18:07 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 8
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 848
The Asylum hier, Great Movies da. Diese beiden Firmen haben das erreicht, wovon jeder Sat1-Fernsehfilm-Produzent nur träumen kann, nämlich Erfolg. Zwar kein verdienter, aber dennoch sorgen Asylum und Great Movies für Aufsehen, egal ob aus negativer oder positiver Sicht.

Und "kreativ" sind die obendrein auch noch, um jeden Filmfan, der etwas für richtig gute Filme übrig hat, den letzten Cent aus seinem hart ersparten Geld zu holen. Einfallsreich sind sie sogar so sehr, dass ein Unwissender auf dem ersten Blick die Fälschung nicht mehr vom Original unterscheiden kann.
Wer trotzdem noch skeptisch ist, braucht nur hinten auf der DVD-Schachtel genau hinzusehen. Ist da ein Asylum-Logo abgedruckt, kann man den Film beruhigt weglegen (oder sofort kaufen, wenn man ein Trash-Fan ist).

12.07.2012 19:08 Uhr - executor
1x
12.07.2012 17:33 Uhr schrieb Evil Makarov
waren diese trash veröffentlichungen a la "Transmorphers" und Metallman", etc. ja vielleicht am anfang
ganz witzig, gehen sie einem mittlerweile einfach nur noch aufn zeiger!!! wenn die jetzt schon anfangen sachen wie Iron Sky und Abe Linconln Vamp Hunter zu "persiflieren", welche ja an sich eigentlich schon eine Persiflage darstellen (ergibt genauso viel sinn, als würde man eine B-movie version von "Nackte Kanone" machen), kanns nur noch nervig werden, die sollten mal einen gang zurükschalten...


Das hat ja nichts damit zu tun, dass hier die Firma "Great Movies" eine Sauerei nach der Nächsten abzieht. Und "The Asylum"-Streifen sind keine "Persiflage", sondern schlicht ein flottes Cash-In für eben die angesagten Produkte, in deren Windschatten man sich eben aufhalten will. "Iron Sky" und natürlich auch "Abraham Lincoln: Vampire Hunter" sind eben da nur zwei prominente Beispiele momentan.
Ansonsten sei mal gesagt, dass "Abraham Lincoln Vs. Zombies" durchaus unterhaltsam ist, wenn auch insgesamt ziemlich kostengünstig bei der Inszenierung.

Aber das ist halt immer noch eine Geschmacksfrage. Bei der Art und Weise der VÖ kann man dann aber einfach nur geschlossen "Geht ja mal gar nicht!" sagen. Denn was "Great Movies" macht, das geht ja mal gar nicht!!!

12.07.2012 21:40 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
hihi, wenn die Jungs von Great Movies hier mitlesen sollten, dann werden sie sicher herzlich über den Zwergenaufstand lachen.

Die machen alles richtig !

So wenig finanzieller Aufwand wie möglich, kein unnötiges Risiko eingehen und dann ggf. mit Schnitten auf den Markt werfen. Wenn ein Trailer eine höhere Freigabe hat, dann pappt die eben auf dem Cover ; ist doch egal.

Und warum ist das egal ? Weil der normale Kunde im Elekro-Markt keine Ahnung hat. Nur weil wir als Nische und unbedeutende Minderheit das alles verteufeln, ändert das am Erfolg der Masche nichts.
Die verdienen wie blöd, werfen immer mehr Schund auf den Markt und scheffeln ohne Ende. Ich finde das bewundernswert.

Die wollen letztlich auch ihre Kohle machen und das klappt doch so ganz wunderbar. Für den uncut-Freak kommt ggf. 'ne ungekürzte Version über's Ösi-Land, oder er greift zum günstigen Import ; alles kein Problem.

Ich würd's genauso machen und gönne dem Schundlabel den Erfolg. ;)

12.07.2012 22:09 Uhr - Delfman
4x
@Melvin Smiley

Das ist doch nicht dein Ernst oder? Mag ja sein, dass Great Movies mit ihrer Verarsche-Schiene gutes Geld machen und vllt auch erfolgreich sind, aber dass du denen den Erfolg damit auch noch gönnst, dass sprengt mir die Augen aus den Höhlen. OMFG!

Die sollen untergehen, absaufen, von der Bildfläche verschwinden. Meine Meinung!

Delfman

12.07.2012 22:18 Uhr - Pater Thomas
4x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Melvin-Smiley ist bestimmt einer von "Great Movies" :D

12.07.2012 22:53 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
12.07.2012 22:09 Uhr schrieb Delfman
@Melvin Smiley

Das ist doch nicht dein Ernst oder? Mag ja sein, dass Great Movies mit ihrer Verarsche-Schiene gutes Geld machen und vllt auch erfolgreich sind, aber dass du denen den Erfolg damit auch noch gönnst, dass sprengt mir die Augen aus den Höhlen. OMFG!

Die sollen untergehen, absaufen, von der Bildfläche verschwinden. Meine Meinung!

Delfman


Mein vollster Ernst ;)

Die haben ihre Masche ; die Masche verspricht Erfolg ; wieso also nicht ?!
Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich auf den Zug aufspringen und es genauso machen.

Würde diesen Mist zwar nie selber kaufen, aber solange es ungekürzte Alternativen gibt, soll mir das vollkommen egal sein, was die bringen. ;)

Ich hab' kein Mitleid mit denen, die unachtsam einkaufen und in die Falle tappen und/oder denen, denen es einfach egal ist.

12.07.2012 22:18 Uhr schrieb Pater Thomas
Melvin-Smiley ist bestimmt einer von "Great Movies" :D


Nein, aber ich hätte nichts dagegen, auch einer von den bösen bösen Jungs zu sein. Leicht verdientes Geld ; da könnt ihr mosern, wie ihr mögt.

Scheiß auf Ethik ; das finanzielle Auskommen interessiert ! ;)

12.07.2012 23:13 Uhr - D-Chan
2x
12.07.2012 22:53 Uhr schrieb Melvin-Smiley
12.07.2012 22:09 Uhr schrieb Delfman
@Melvin Smiley

Das ist doch nicht dein Ernst oder? Mag ja sein, dass Great Movies mit ihrer Verarsche-Schiene gutes Geld machen und vllt auch erfolgreich sind, aber dass du denen den Erfolg damit auch noch gönnst, dass sprengt mir die Augen aus den Höhlen. OMFG!

Die sollen untergehen, absaufen, von der Bildfläche verschwinden. Meine Meinung!

Delfman


12.07.2012 22:18 Uhr schrieb Pater Thomas
Melvin-Smiley ist bestimmt einer von "Great Movies" :D


Nein, aber ich hätte nichts dagegen, auch einer von den bösen bösen Jungs zu sein. Leicht verdientes Geld ; da könnt ihr mosern, wie ihr mögt.

Scheiß auf Ethik ; das finanzielle Auskommen interessiert ! ;)


Irgendwie kommt mir jetzt gerade der Begriff "Drogenhandel" in den Sinn.
;3

13.07.2012 07:03 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
12.07.2012 23:13 Uhr schrieb D-Chan
Irgendwie kommt mir jetzt gerade der Begriff "Drogenhandel" in den Sinn.
;3


1a Vergleich :P
Nur dass sich ein Cut- und/oder Schund-Label von der rechtsprechung her keinerlei Sorgen machen muss und munter öffentlich Kohle scheffeln kann. ;)

13.07.2012 10:19 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@melvin-smiley
Eins muss man Dir lassen .....du scheinst wirklich böse zu sein.;)

13.07.2012 14:00 Uhr - MrTweedy
1x
User-Level von MrTweedy 2
Erfahrungspunkte von MrTweedy 80
Tja, wird nicht geguckt, nicht weil der Film schlecht ist, sondern wegen dem blöden Flatschenbetrug.
Das is doch nicht nötig, normalerweise.

13.07.2012 14:07 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
12.07.2012 23:13 Uhr schrieb D-Chan

Irgendwie kommt mir jetzt gerade der Begriff "Drogenhandel" in den Sinn.
;3


Waffenhandel, Kinderprostitution, Jamba...die Welt bietet fiesen Menschen wie Melvin reichlich möglichkeiten, Dollars zu scheffeln. Gib alles, Melvin !

13.07.2012 21:35 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
13.07.2012 10:19 Uhr schrieb VINDICATOR
@melvin-smiley
Eins muss man Dir lassen .....du scheinst wirklich böse zu sein.;)


Bleibt in meiner Branche nicht aus. ;)

Mit der Trägheit und Unwissenheit der Masse lässt sich als Insider eben immer Geld verdienen. Und solnge der Käufer dann auch zufrieden mit seinem Schund-Produkt ist und ggf. wieder zu einer Great Movies VÖ greift, ist doch alles in Ordnung.


13.07.2012 14:07 Uhr schrieb Präsident Clinton

Waffenhandel, Kinderprostitution, Jamba...die Welt bietet fiesen Menschen wie Melvin reichlich möglichkeiten, Dollars zu scheffeln. Gib alles, Melvin !


Ich scheffel' mein Geld seriös und mit Dienst am Kunden ; werde dadurch sicher nie Milliardär, aber habe ein sehr gutes Auskommen ... ohne dabei etwas mit Film/DvDs/illegalen Geschäften zu tun zu haben.

Aber wenn sich mir die Möglichkeit geboten hätte, in diese Kerbe zu schlagen und damit Kohle zu machen, dann hätte ich das auch ausgenutzt ; ist doch wirtschaftlich gesehen nur klug.

Was die kleine Rotte von Uncut-Fetischisten denkt ist scheißegal ; die breite Masse hat keine Ahnung und kauft unbedarft. Noch irrationaler verhalten sich da aber z.B die knallharten ´84-Anhänger, nur um mal ein Beispiel zu nennen. ;)

14.07.2012 00:32 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Jau. Topp. Menschlich gesehen natürlich Müll...

Aber hey, hauptsache Dollars.

Ich bin raus hier und gucket SPARTACUS-Finale...Du würdest auch für BP arbeiten, oder...?!

14.07.2012 01:06 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
14.07.2012 00:32 Uhr schrieb Präsident Clinton
Jau. Topp. Menschlich gesehen natürlich Müll...

Aber hey, hauptsache Dollars.

Ich bin raus hier und gucket SPARTACUS-Finale...Du würdest auch für BP arbeiten, oder...?!


Alles eine Sache der Moral und da bin ich sehr sehr flexibel :P
Und warum sollte ich für BP arbeiten wollen ? Mir geht zwar Umweltschutz da vorbei, wo keine Sonne hinscheint, aber trotzdem arbeite ich da, wo ich neben dem Verdienst auch einen Sinn sehe, in dem, was ich tue.

Kohle geht nicht über alles ; aber über fast alles.
Soll aber von mir aus jeder sehen, wie er will.

14.07.2012 05:26 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Das war das Wort zum Samstag....:)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)