SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Der Hobbit - Peter Jackson würde gern mehr Material filmen

Gespräche mit Warner über erweiterte Fassungen oder gar einen 3.Film

Schon bevor auch nur eine Sekunde des Herr der Ringe-Prequels Der Hobbit gedreht wurde, mussten Fans lange bangen. Nachdem ursprünglich Guillermo del Toro auf dem Regiestuhl sitzen sollte, zwangen ihn ständige Verschiebungen dazu, sich wieder anderen Projekten zu widmen. Im Nachhinein vielleicht eine glückliche Fügung, denn kein Geringerer als Peter Jackson sprang in die Bresche.

Der ursprüngliche Plan sieht vor, dass die Geschichte von Der Hobbit in zwei Filmen abhandelt wird. Ende 2012 soll Eine unerwartete Reise in die Kinos kommen, ein Jahr später soll Hin und Zurück folgen. Dass Jackson ein Vielfilmer ist, bewies er jedoch bereits mit der HdR-Trilogie, die neben den sowieso schon langen Kinofassungen auch noch signifikant erweiterte Extended-Editionen spendiert bekamen. Vor selbigem Problem scheint Jackson nun auch bei Der Hobbit zu stehen. Obgleich auch jetzt schon einiges aus der Appendix in den Hobbit-Verfilmungen steckt, um die allgemeine Qualität zu steigern, sagte er, dass er gern noch mehr Material drehen würde:

I'd like to shoot a bunch more material that we [couldn't] shoot. There's so much good stuff in the appendices that we haven't been able to squeeze into these movies.

Was spätestens seit dem 7. Harry Potter-Film, der aufgrund der schieren Menge an zu erzählender Story in 7.1 und 7.2 aufgesplittet wurde, separat ins Kino kam und dabei Unmengen an Geld einspielte, als erfolgreiches Experiment glückte, scheint nun ein immer attraktiveres Geschäftsmodell für die Studios zu werden. Nachdem Twilight es mit dem letzten Teil Breaking Dawn schon genauso macht und auch beim 3. Hunger Games-Teil so verfahren wird, erwägt auch Jackson diese Möglichkeit für den 2. Film:

That's a discussion we're having, yeah. We have certainly been talking to the studio about some of the material we can't film, and we've been asking them so we can do a bit more filming next year. Which, I don't know what would come of that, whether it'd be extended editions or whatnot. But those discussions are ongoing.

Den Fans würde das aber wahrscheinlich sogar recht sein, bekommen sie in dem Fall doch mehr von dem bis heute ungebrochen populären Herr der Ringe-Universum geboten. Es wird interessant sein, zu welcher Entscheidung Jackson und Warner gelangen.

Quelle: Hitfix
Mehr zu:

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

(OT: The Hobbit: An Unexpected Journey, 2012)
Schnittberichte:
Meldungen:
Mehr zu:

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere

(OT: Hobbit: The Battle of the Five Armies, The, 2014)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.07.2012 00:12 Uhr - eytsch
1x
Ist mir Wurst, wie lang die Filme werden, Hauptsache sie KOMMEN ENDLICH :)! Kann's kaum noch abwarten bis Dezember, und das gerade jetzt, wo der Sommer endlich mal richtig loslegt...;)

26.07.2012 00:13 Uhr - Dombi
Wenn sie nur einen guten Ersatz für Gandalfs Stimme finden würden. Jaja in Englisch gucken, Ich weiß, aber das is nicht so meins.

26.07.2012 00:17 Uhr - Astonmartin
Bin von den Extendet Versionen von HdR schlicht begeistert. Wenn es sich mit der Kleine Hobbit ähnlich oder gar gleich verhalten soll, finde ich das grandios. Es ist relativ selten geworden, ganz grosses Kino! Nach The Dark Knight Rising und Skyfall sicherlich eines der Highlights dieses Jahres. Apropos Dark Knight Rising: Das neuste Werk von Nolan ist die schiere Wucht. Überwältigend.

26.07.2012 00:17 Uhr - Zob Rombie
5x
DB-Helfer
User-Level von Zob Rombie 6
Erfahrungspunkte von Zob Rombie 489
Ich hoffe, dass das Thema bald durch ist und Jackson vielleicht endlich Bad Taste fortsetzt :-))

26.07.2012 00:20 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.026
@Dombi. (Wenn sie nur einen guten Ersatz für Gandalfs Stimme finden). Wieso ist was mit den Synchronsprecher passiert?.

26.07.2012 00:29 Uhr - lappi
1x
User-Level von lappi 2
Erfahrungspunkte von lappi 49
@naruto
Der ist tot.

26.07.2012 00:32 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.026
Das wusste ich nicht.

26.07.2012 00:32 Uhr - donaudampfschiff
2x
"Ich hoffe, dass das Thema bald durch ist und Jackson vielleicht endlich Bad Taste fortsetzt :-)) "


..und ich wünsch mir eine 3-d-version von "braindead"- dem himalaya unter dem splatterfilmen :=)))))

26.07.2012 01:03 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
26.07.2012 00:17 Uhr schrieb Astonmartin
Bin von den Extendet Versionen von HdR schlicht begeistert. Wenn es sich mit der Kleine Hobbit ähnlich oder gar gleich verhalten soll, finde ich das grandios. Es ist relativ selten geworden, ganz grosses Kino! Nach The Dark Knight Rising und Skyfall sicherlich eines der Highlights dieses Jahres. Apropos Dark Knight Rising: Das neuste Werk von Nolan ist die schiere Wucht. Überwältigend.



The Dark Knight Rises ;)

26.07.2012 01:07 Uhr - Guinness
mehr material ? nur her damit, dvd bzw. blu ray is schon so gut wie gekauft

26.07.2012 05:25 Uhr - Topf
zwei filme hätten gereicht, stellt euch mal vor er hätte genau DAS bei den alten filmen schon gemacht... wir hätten einen enialen neunteiler :<

26.07.2012 06:15 Uhr - Delfman
3x
Na von mir aus kann "Der Hobbit" auch auch 6 Teilen bestehen. Wenn die HDR-Qualität beibehalten wird, soll es mir nur recht sein :-)

Delfman

26.07.2012 08:11 Uhr - Suratay
Ganz kleine Bemerkung am Rande : Wenn ich mir zum Vergleich mal die Bücher vom Hobbit und dem HdR ansehe. Was will den Jackson noch in diese relativ kurze Geschichte noch reinpacken?????

26.07.2012 08:22 Uhr - Fingerzeiger
1x
Werden drei Teile werden, die Kuh muss bis zum letzten Tropfen gemolken werden.

26.07.2012 08:35 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Auch von meiner Seite können die neuen Filme ruhig 20 Stunden lang sein. Diese Filme die mit soviel Liebe zum Detail entstehen sind es einfach wert! Glaube ich habe HdR schon so oft gesehen, und immer noch endecke ich Kleinigkeiten. In den Filmen steckt soviel mehr als pures Fantasykino. Pure Magie, ich freu mich auf Dezember!!

@Fingerzeiger: in diesem Fall denke ich können Sie mir das Geld ruhig aus der Tasche ziehen.

26.07.2012 08:45 Uhr - Obscurius
Freu mich wie Bolle auf diesen Film. Hoffe aber auch das danach Schluss ist und endlich Bad Taste 2 und Braindead 2 kommt !!!

26.07.2012 09:47 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Ich finde, der Film gibt einfach nicht genug Material für 3 Filme her. Und wenn man es künstlich aufbläht, kann dies sogar schaden.


26.07.2012 09:58 Uhr - TheEvilDead
1x
Vielleicht schadet es dem Film auch, wenn es nur 2 Teile sind. Vielleicht wird er durch den 3 Teile auch besser und man geht mehr auf die Geschichte ein. Ich denke das wird schon!

26.07.2012 10:12 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
26.07.2012 09:47 Uhr schrieb TheHutt
Ich finde, der Film gibt einfach nicht genug Material für 3 Filme her. Und wenn man es künstlich aufbläht, kann dies sogar schaden.



jo, wie es gemacth wird, kann jeder in der ZeichentrickVersion von The Hobbit sehen. Da ist alles drin, was das Buch hergibt. Und mehr braucht es auch nicht wiklich, da The Hobbit, im Gegensatz zu HDR, ein allein stehendes KInder-Buch ist, aus dem sich erst der Rest entwickelte

26.07.2012 10:14 Uhr - Venga
Na ja, bei HdR ist die Vorlage ja schon gigantisch umfangreich, da machte das "Mehr" durchaus Sinn, denn es gab genug Stoff.

Beim Hobbit sehe ich das nicht.

Und Jackson ist ja dafür berüchtigt, selbst kleinste Geschichten so aufzublähen, dass sie am Ende auch schon mal langweilig werden können (KING KONG!).

Aber gut, der Rubel muss halt rollen...

26.07.2012 10:26 Uhr - Roughale
3x
26.07.2012 08:22 Uhr schrieb Fingerzeiger
Werden drei Teile werden, die Kuh muss bis zum letzten Tropfen gemolken werden.


Klasse Zitat, damit hast du den Kaisa des Monats sicher! Respekt! hahaha...

Zu dem Punkt, dass der Hobbit in der Buchvorlage deutlich kürzer ist als HdR muss man bedenken, dass PJ und sein Team sich auch der etlichen Appendices und anderer Schriften Tolkiens zu Mittelerde bedienen, da könnte man locker noch mehr zusammenbekommen - und solange die Qualität so hoch bleibt - immer her damit!

26.07.2012 10:36 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
26.07.2012 10:26 Uhr schrieb Roughale
26.07.2012 08:22 Uhr schrieb Fingerzeiger
Werden drei Teile werden, die Kuh muss bis zum letzten Tropfen gemolken werden.


Klasse Zitat, damit hast du den Kaisa des Monats sicher! Respekt! hahaha...

Zu dem Punkt, dass der Hobbit in der Buchvorlage deutlich kürzer ist als HdR muss man bedenken, dass PJ und sein Team sich auch der etlichen Appendices und anderer Schriften Tolkiens zu Mittelerde bedienen, da könnte man locker noch mehr zusammenbekommen - und solange die Qualität so hoch bleibt - immer her damit!


ja, klar gibt es die. Das Buch The Hobbit hat die aber nur bedingt und auch die späteren Appendices geben nicht wirklich The-Hobbit-relevantes her. Von daher macht es für mich wenig Sinn, das so aufzublähen (v.a. wenn man bedenkt, dass das Buch weniger als 350-Seiten hat

26.07.2012 10:42 Uhr - Pater Thomas
2x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
BRAINDEAD 2?
Ich glaube nicht, das uns Peter Jackson noch mal so einen Gore-Knaller serviert (leider)?!
Falls doch, habe ich aber jetzt schon Angst, das die ganzen absolut genialen Splattereffekte, die im ersten Teil noch handgemacht waren, irgendeinem CGI-Müll weichen müssen...man denke nur an die letzten Romero Zombie-Schocker...

26.07.2012 11:11 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Mir egal,ob 2 oder 3 Teile,denn der wird sowieso geschaut.

Aber Extended wäre mir natürlich lieber

26.07.2012 11:31 Uhr - IamAlex
1x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
26.07.2012 10:42 Uhr schrieb Pater Thomas
BRAINDEAD 2?
Ich glaube nicht, das uns Peter Jackson noch mal so einen Gore-Knaller serviert (leider)?!
Falls doch, habe ich aber jetzt schon Angst, das die ganzen absolut genialen Splattereffekte, die im ersten Teil noch handgemacht waren, irgendeinem CGI-Müll weichen müssen...man denke nur an die letzten Romero Zombie-Schocker...

Höchstens ein Remake oder Prequel,denn da alle Zombies und der Rattenaffe tot sind,wie sollte es weiter gehn? wieder jemand,der einen 2.Affen von Skul Island hohlt? Das wär ja dann nur ne Kopie vom 1.

26.07.2012 11:43 Uhr - Pater Thomas
2x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Würde ich nicht sagen, das alle Zombies tot sind.
Man sieht zum Schluss noch das Baby im brennenden Haus sitzen (und schreien)! Vielleicht hat es ja überlebt?! Ich meine, es ist klein und flink, vielleicht hat es ja ein Schlupfloch gefunden und ist den Flammen entkommen?! :D

26.07.2012 11:46 Uhr - Crazy
2x
Wollte gerade das gleiche schreiben. Der kleine Selwyn lebt! ;-)

26.07.2012 11:46 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
26.07.2012 11:31 Uhr schrieb IamAlex
26.07.2012 10:42 Uhr schrieb Pater Thomas
BRAINDEAD 2?
Ich glaube nicht, das uns Peter Jackson noch mal so einen Gore-Knaller serviert (leider)?!
Falls doch, habe ich aber jetzt schon Angst, das die ganzen absolut genialen Splattereffekte, die im ersten Teil noch handgemacht waren, irgendeinem CGI-Müll weichen müssen...man denke nur an die letzten Romero Zombie-Schocker...

Höchstens ein Remake oder Prequel,denn da alle Zombies und der Rattenaffe tot sind,wie sollte es weiter gehn? wieder jemand,der einen 2.Affen von Skul Island hohlt? Das wär ja dann nur ne Kopie vom 1.


ganz einfach...es wird wieder ein Zombieaffe nach Neuseeland geflogen für Versuche.Da das Tier aber bei einem verstierbt wirft man es weg bzw. spült man es die Toilette herunter.Es landet in der Wasserversorgung und der Virus überträgt sich dann übers Wasser :D

26.07.2012 12:33 Uhr - DARKHERO
26.07.2012 08:11 Uhr schrieb Suratay
Ganz kleine Bemerkung am Rande : Wenn ich mir zum Vergleich mal die Bücher vom Hobbit und dem HdR ansehe. Was will den Jackson noch in diese relativ kurze Geschichte noch reinpacken?????


Das hab ich mich auch schon gefragt, aber eine Lösung fiel mir dann doch ein.
Es gibt ja genug Handlung bzw Geschenisse zwischen Der Hobbit und HdR. Selbst von HdR fehlten sehr viele Dinge die man noch einbauen könnte in einen 3. Teil.
Das Problem ist nur, es wäre fürs Kino schlichtweg zu langweilig Bilbo bei der Rauchkraut ernte zuzusehen.
Ich bin mit den anderen Mittelerde Büchern nicht vertraut, daher weiss ich auch nicht ob man irgendwo noch etwas Handlung und Action rausholen kann. Weil der Hobbit alleine bietet schon nicht diese Action eines HdR

26.07.2012 12:34 Uhr - sv1976
Guter Roman + Guter Regisseur = "hoffentlich guter Film"...

Interessant finde ich nur, dass er nem Horrorfilm gedreht hat, wie viele gute Regisseure:

- Peter Jackson = Braindead
- Steven Spielberg = Der weiße Hai
- Wes Craven = Nightmare
- Stanley Kubrick = Shining
...

Ist mir klar, dass die Regisseure zwar nicht mit dem Film unbedingt angefangen haben. Nur anscheint kann man sich in dem Bereich so richtig austoben ;-)

26.07.2012 12:47 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.347
Naja, Craven dreht ja nur Horrorfilme;) den kannst net zählen :D

Und um den Vergleich zu ziehn "Jaws" ist ein genialer Horrorfilm aber eine Miese Romanverfilmung. Soviel muss man schon zugestehn (wenn man das Buch kennt).

26.07.2012 12:59 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
26.07.2012 12:33 Uhr schrieb DARKHERO
Das hab ich mich auch schon gefragt, aber eine Lösung fiel mir dann doch ein.
Es gibt ja genug Handlung bzw Geschenisse zwischen Der Hobbit und HdR. Selbst von HdR fehlten sehr viele Dinge die man noch einbauen könnte in einen 3. Teil.
Das Problem ist nur, es wäre fürs Kino schlichtweg zu langweilig Bilbo bei der Rauchkraut ernte zuzusehen.
Ich bin mit den anderen Mittelerde Büchern nicht vertraut, daher weiss ich auch nicht ob man irgendwo noch etwas Handlung und Action rausholen kann. Weil der Hobbit alleine bietet schon nicht diese Action eines HdR


Natürlich gibt es die, aber The Hobbit hat im Buch ein Ende, das auch im Film so gewürdigt sein sollte. Natürlich wäre es genaial, wenn Jackson oder ein anderer auch noch die Geschichte vom Anbeginn von Mittelerde, das Leben der Valar und äähnliches Verfilmen würde. Das Silmarillion ist schwerer Lese-Stoff, gibt aber (bei guter Nachbearbeitung für ein Drehbuch) sicher genug Stoff ab für 3 bs 4 Filme.

26.07.2012 13:13 Uhr - sv1976
26.07.2012 12:47 Uhr schrieb IamAlex
Naja, Craven dreht ja nur Horrorfilme;) den kannst net zählen :D

Und um den Vergleich zu ziehn "Jaws" ist ein genialer Horrorfilm aber eine Miese Romanverfilmung. Soviel muss man schon zugestehn (wenn man das Buch kennt).


Wes Craven hat doch "The Hills Have Eyes" + "The Last House on the Left" gedreht. Die sind sicherlich nicht so Mainstream wie "Scream" oder "Nigthmare".

26.07.2012 13:15 Uhr - Kickshaw
Ah, endlich! Wenn ich bedenke, wie viele Tage/Wochen ich insgesamt mit der HdR-Trilogie verbracht habe, soll's mir nur recht sein, wenn's mehr Filmstoff gibt und die Qualität gewahrt wird.

26.07.2012 13:22 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Es war ein wahrer Augasmus, diese News zu lesen! Freu mich schon auf die Filme wie ein Säugling auf die Muttermilch (Sorry, komisches Beispiel) :-P

26.07.2012 14:57 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Warum sind den auf einmal 3 Filme im Gespräch?
Da hat einer die Zahl 3 erwähnt und schon wird spekuliert ob es 3 oder 4 Filme gibt. Es geht schlicht und ergreifend um die Extended Versions der Filme. Ich wünschte die Leute hier würden die NEWS oben auch mal lesen!

@schmierwurst: Was ist denn ein Augasmus?(Evtl ein neuer Darsteller aus dem HdR Universum???) Scheiße ich werd alt...;)

26.07.2012 15:39 Uhr - Raskir
26.07.2012 14:57 Uhr schrieb deNiro
Warum sind den auf einmal 3 Filme im Gespräch?
Da hat einer die Zahl 3 erwähnt und schon wird spekuliert ob es 3 oder 4 Filme gibt. Es geht schlicht und ergreifend um die Extended Versions der Filme. Ich wünschte die Leute hier würden die NEWS oben auch mal lesen!


Möchte ich doch glatt so zurückgeben.

"Gespräche mit Warner über erweiterte Fassungen oder gar einen 3.Film"

26.07.2012 16:03 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
In sämtlichen Interviews mit PJ ging es bisher nur um die verlängerten Versionen. Weiß nicht warum jetzt einige über einen 3. Film sprechen. (Hier würde mich die Quelle mal interessieren.
Grundsätzlich hast du aber Recht, Asche auf mein Haupt, steht ja auch oben in der Überschrift!

26.07.2012 16:52 Uhr - Redheat21
1x
Nix Horror oder Splatter als nächstes.

Ich will endlich die Verfilmung vom "Sillmarilion" sehen.=)

26.07.2012 19:48 Uhr - die Kreatur
2 filme reichen finde ich.

ot: beim aufrufen dieser seite bekam ich von Kaspersky eine Trojanerwarnung. Kann auch ein fehlalarm gewesen sein. sollte aber trotzdem überprüft werden

26.07.2012 20:33 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@ deNiro:

Den Augasmus (Eyegasm) bekommt man eig, wenn man etwas sehr schönes sieht. Hab das dann einfach mal für die News hier übernommen. Wenn dann noch ein kleines Tränchen fliesst (in dem Zusammenhang eher ein Lusttröpfchen), naja.........zähl eins und zwei zusammen^^

26.07.2012 20:40 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
26.07.2012 20:33 Uhr schrieb schmierwurst
@ deNiro:

Den Augasmus (Eyegasm) bekommt man eig, wenn man etwas sehr schönes sieht. Hab das dann einfach mal für die News hier übernommen. Wenn dann noch ein kleines Tränchen fliesst (in dem Zusammenhang eher ein Lusttröpfchen), naja.........zähl eins und zwei zusammen^^


Soll das heißen es gibt echt einen Namen dafür? naja, wenns sein muss!
Bekomm seit heute übrigens auch Viren Meldungen auf SB.com!!!!

26.07.2012 23:18 Uhr - Faktman
zu lamAlex

Wes Craven's Science Fiction Film Exit sollte mal auf DVD erscheinen. Fand ihn
echt spannend.

27.07.2012 02:40 Uhr - spobob13
HdR war ein sau gut gemachter Film. Leider basierend auf einem sau ödem - null dramatischen - öden Kinderbuch. Peter Jackson hat sich leider an das Buch gehalten - raus gekommen ist eine wirklich perfekte Umsetzung des Kinderbuches - und da ist das Problem.

Und nu kommt die Fortsetzung - das Buch ist noch kindlicher - die Umsetzung wird die Helden wieder - ach wie öde - x-mal fast ableben lassen - aber am Ende ist alles Friede, Freude, Eierkuchen.

Da schau ich mir lieber einen Film wie wie Confessions lieber noch zehn mal an, als so eine, wenn auch bestimmt toll verfilmte, dämmliche Kiki-Story.

27.07.2012 06:26 Uhr - Ziyeno-Vollidiot
1x
Schau Du mal lieber SPONGE BOB. Der ist eher was für Dich.

27.07.2012 10:36 Uhr - kolwe-x
1x
Ich unterstütze eine solche Politik normalerweise nicht, doch bei HdR kann man gar nicht genug Material bekommen ^^

27.07.2012 14:02 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Seit wann ist Der Herr der Ringe eine Kindergeschichte???

28.07.2012 03:57 Uhr - ParamedicGrimey
1x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
27.07.2012 02:40 Uhr schrieb spobob13
HdR war ein sau gut gemachter Film. Leider basierend auf einem sau ödem - null dramatischen - öden Kinderbuch. Peter Jackson hat sich leider an das Buch gehalten - raus gekommen ist eine wirklich perfekte Umsetzung des Kinderbuches - und da ist das Problem.

Und nu kommt die Fortsetzung - das Buch ist noch kindlicher - die Umsetzung wird die Helden wieder - ach wie öde - x-mal fast ableben lassen - aber am Ende ist alles Friede, Freude, Eierkuchen.

Da schau ich mir lieber einen Film wie wie Confessions lieber noch zehn mal an, als so eine, wenn auch bestimmt toll verfilmte, dämmliche Kiki-Story.


Dir hat doch wer ins Hirn gekotet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)