SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 48,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Nameless - Total Terminator nun ungekürzt ab 16 Jahren

Actionfilm nach Neuprüfung schon für Jugendliche geeignet

Nameless - Total Terminator, auch bekannt unter dem Originaltitel Timebomb, erschien in Deutschland in mehreren Auflagen. Während auf VHS nur eine gekürzte FSK 16-Fassung zu finden war und sich auch im TV gekürzte und unzensierte Ausstrahlungen abwechselten, brachte MGM den Film 2005 erstmals ungekürzt auf DVD mit einer Freigabe ab 18 Jahren heraus.

20th Century Fox legte den Film im Juli 2012 der FSK zur erneuten Prüfung vor und dieses Mal sprang dabei für die ungeschnittene Fassung sogar schon eine Jugendfreigabe heraus. Der Actioner ist nun ab 16 Jahren freigebeben und wird sicher in Zukunft eine Neuauflage erfahren. Vielleicht ja in der Action Cult-Reihe...?

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der unscheinbare, einzelgängerische Uhrmacher Eddy Kay wächst eines Abends völlig unvermutet über sich hinaus, als er eine Mutter und ihr Kind aus einem brennenden Haus rettet. Aber statt als Held gefeiert zu werden, versuchen von diesem Tage an mysteriöse Unbekannte, den braven Bürger ins Jenseits zu befördern. Eddy Kay, vertraut sich der attraktiven Psychologin Dr. Nolmar an. Gemeinsam kommen sie einem unglaublichen Komplott auf die Spur. (20th Century Fox)
Mehr zu:

Nameless - Total Terminator

(OT: Timebomb, 1991)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Frightmare - Alptraum ist nicht mehr indiziert
The Hunt bekommt von der FSK uncut eine Altersfreigabe ab 18 Jahren
D-Tox - Im Auge der Angst - Ursprüngliche Fassung erstmals veröffentlicht
Southland Tales bekam in 2 Versionen ein 4K-Remaster
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.08.2012 05:07 Uhr - Redeemer
2x
SB.com-Autor
User-Level von Redeemer 5
Erfahrungspunkte von Redeemer 347
Die FSK vergibt bestimmt Klassikern nur deshalb niedrige Freigaben, damit mehr Filmklassiker eingereicht werden und sie die kostenlos gucken können.

08.08.2012 18:33 Uhr - McCoy
Den Film werde ich mir alleine schon wegen dem Cover zulegen müssen!

08.08.2012 19:58 Uhr - Oberstarzt
Patsy Kensit und Michael Biehn, zwei absolute B-Film Größen Anfang der 90er, und auf Patsy Kensit fuhr ich damals total ab !

08.08.2012 20:47 Uhr - devlin
Patsy Kensit war klasse!

08.08.2012 20:48 Uhr - Jerry Dandridge
@Redeemer: Was meinst du mit "Klassiker"? Der ist von 1991. Das kann man nicht als Klassiker bezeichen, höchstens als "Kult". Als Klassiker würde ich spätestens noch Filme aus den 70ern bezeichnen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)