SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Star Wars Jedi: Survivor · Die Geschichte von Cal Kestis geht weiter · ab 69,99 € bei gameware Dead Island 2 · Die heißgeliebte Zombie-Saga ist zurück! Uncut! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von omahabitch

Timeshift - Shooter in Deutschland zensiert?

Onlineshops listen zwei Versionen des Games

Zur diesjährigen E3 werden erstmals Szenen aus Vivendis neuem Shooter Timeshift präsentiert. Bereits die im Mai 2006 im Eilverfahren indizierte Demo des Spiels hatte hierzulande Schwierigkeiten mit dem Jugendschutz. Mit dem in der Demo von 2006 beworbenen Spiel hat die endgültige Fassung jedoch kaum noch etwas gemeinsam. Da der Publisher Vivendi mit dem von Atari erworbenen Titel nicht zufrieden war gab man einem eigenen Entwicklerteam ein ganzes Jahr Zeit, um das Spiel umzuprogrammieren.

Die vorgenommen Änderungen sind dabei durchaus gravierend. So wurden vor allem die Person des Hauptcharakters ersetzt, das Script komplett neu geschrieben, Spielphysik und Gegner-KI verbessert und ein ausgereifter Multiplayer-Modus eingefügt. Auch das Spielprinzip verspricht Innovationen. So verfügt der Spieler in Timeshift über einen Anzug mit dessen Hilfe sich die Zeit anhalten, verlangsamen oder gar zurückdrehen lässt um begangene Fehler zu korrigieren. Der Aufwand scheint sich gelohnt zu haben, denn vor allem optisch soll das Game nach den ersten Berichten von der E3 durchweg gelungen sein. Keinen Einfluss scheinen die Änderungen jedoch auf den Gewaltgehalt des Spieles gehabt zu haben, denn Amazon und der Spiele-Importeur Okaysoft listet zusätzlich zur deutschen Fassung noch Importe für die Xbox 360 und die Playstation 3, die mit einem (Uncut)-Zusatz versehen sind.

Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, solche Angaben zu ungekürzten Fassungen bei Amazon und Okaysoft waren in der Vergangenheit aber immer sehr verlässlich, da sie häufig direkt vom Publisher stammen. Diese Information lässt deshalb darauf schliessen, dass die deutsche Fassung vom Publisher vorsorglich zensiert wurde um Probleme mit dem deutschen Jugendschutz zu umgehen. Bei Vivendi schloss man bereits vor vier Monaten auf eine Anfrage unsererseits mögliche Zensuren nicht aus:

Sehr geehrter Herr XXXX zur Zeit befindet sich Timeshift in der Überarbeitung durch das Studio. Es liegen uns also noch keine neuen Informationen von der USK-Stelle zu dieser Version vor. Aus diesem Grund können wir keine Aussage zu USK-Freigaben, bzw. -Bewertungen treffen. Bei verschiedenen bereits bestehenden Spielen wurde die Deutsche Version angepasst. Ob dies für den Titel Timeshift auch der Fall sein wird, lässt sich erst sagen, wenn das entsprechende Material vorliegt. Danke für Ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen

Die bundesdeutsche Version wird sowohl bei Okaysoft als auch teilweise bei Amazon.de mit "Keine Jugendfreigabe" gelistet. Demnach wäre die zensierte Version nach Einschätzung der USK dennoch nur für Erwachsene geeignet. Die Datenbank der USK gibt derweil allerdings noch kein offizielles Prüfergebnis an. Nach Äußerungen der Publisher auf der E3, soll das Spiel im Oktober in den Handel kommen. Unzensierte Xbox 360 - Version bei Amazon.de bestellen Unzensierte Playstation 3 - Version bei Amazon.de bestellen

Inhaltsangabe / Synopsis:

Dr. Aiden Krone hat durch einen Zeitsprung das Raum-Zeit-Kontinuum ins Wanken gebracht - nicht ohne schwere Konsequenzen. Eine düstere alternative Realität hat nun den Platz unserer Gegenwart eingenommen. Nur du kannst die schrecklichen Pläne des Diktators zerstören! Stoppe, verlangsame oder dreh die Zeit zurück mit deiner ultimativen Waffen, dem Beta Suit! (Vivendi Games PC-Cover)
Quelle: Gamestar.de Amazon.de Okaysoft

Mehr zu: TimeShift (OT: TimeShift, 2007)

Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im April 2023
Die Frau mit der 45er Magnum wurde vom Index gestrichen
Infinity Pool in deutschen Kinos mit FSK ab 18 als Uncut-/NC-17-Version (Update)
Indizierungen / Listenstreichungen März 2023
High Tension - Horrorthriller ist nicht mehr indiziert
Resident Evil 4 - Remake kommt unzensiert nach Deutschland (Update)
Alle Neuheiten hier

Kommentare

13.07.2007 17:28 Uhr -
Juchhhuuuuuu, jawohl. Endlich mal gute Nachrichten...wie so oft in Sachen Spielzensur. Gott sei dank werden Filme weitaus humaner behandelt als diese Spiele****.

13.07.2007 17:38 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Naja also das heftigste an der Demo war ja wohl den Gegner in 2 Hälften zu schiessen aber sonst, kann ich nicht verstehen, dass die Demo so schnell indiziert werden musste, aber das hört sich ja fürs überarbeitete Endspiel auch nicht so gut an.

13.07.2007 17:39 Uhr - silas
Da man bei dem Spiel Körperteile abschießen kann glaub ich nicht dass es bei uns uncut erscheinen wird.

13.07.2007 18:31 Uhr - Atin
also die Demo hat damals schon fast an SOF2 gegrenzt... In den bisherigen Videos habe ich zwar noch kein Gore gesehen aber Blut hat ja reichlich gespritzt...

13.07.2007 18:43 Uhr - electrocutioner
Mittlerweile gehts wieder richtig ab bei der USK.

13.07.2007 20:07 Uhr - Evil Wraith
Ich verstehe nicht, wieso sie das Spiel komplett umkrempeln mussten. Die ursprüngliche knallige Aufmachung (erinnert dezent an "Judge Dread"-Comics) hätte doch ganz gut zu dem trashigen Setting und der bescheuerten Story gepasst. Aber nein, das Spiel muss natürlich ernst und düster daherkommen, damit man auch mit im Regen glänzenden Mauern dank Normal Mapping protzen kann *grunz*.

13.07.2007 20:29 Uhr -
Ist doch Wurst, es wird doch sowieso schon mit der PEGI- Version beworben! Das Zeitspringen sieht interessant aus. Wer sich mal mehrere Ingame- Szenen anschauen will, der ist bei www.ign.com richtig (sind auch ein paar Goreeinlagen dabei). Hoffentlich wird das Spiel auch was!!!
Wird nochmal im letzten Quartal richtig interessant, da Titel wie Bioshock, Mass Effect, Stranglehold, GTA4 und zuguterletzt jetzt dieser Release hoffentlich mein kleines Gamerherz höher schlagen lassen.

Aber wie gesagt abwarten, dass die Erwartungen auch erfüllt werden.

13.07.2007 22:30 Uhr -
Da bin ich froh, dass ich Ösi bin.^^ Auch wenn noch nicht bestätigt ist, dass es bei euch cut ist.
@mawe
In der Tat. Das Spiel macht einfach Lust auf mehr. Die vorherige Version, die Gott sei Dank nicht rauskommt, fand ich sowas von uninterresant und etwas ideenlos. Zwar hatten die Entwickler schon damals die Zeitreise-Technik angepriesen, doch war die noch nie so ausgereift wie im jetzigen Entwicklungsstand. Schade, dass es aber in letzter Zeit so viele gute Titel rauskommen. Gerade jetzt dann in der 2. Jahreshälfte. Wie soll ich mir das nur leisten. Folgendes werde ich mir garantiert holen:

XBOX 360: GTA IV (hoffentlich auch in EU in der Special Edition), Bioshock, FIFA 08 und Halo 3.
Wii: Super Mario Galaxy

Den Rest ist nicht sicher, da ich ja noch nen Haushalt habe und Geld nicht auf Bäumen wächst (ach wär das schön) und ich den kleinen Anteil, der von den Nebenkosten übrig bleibt, lieber für Musik und, natürlich, Essen ausgebe.

13.07.2007 23:35 Uhr - Stubbs
Mittlerweile würde es weniger Arbeit machen, News über unzensierte NextGen Shooter zu schreiben. Armes Deutschland.

15.07.2007 16:09 Uhr -
Die Demo wurde indiziert?
Warum den das? O_o

15.07.2007 21:19 Uhr - Stubbs
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme der BPJM, damit man der Vollversion, um einer Indizierung wegen Inhaltsgleichheit zu entgehen, gleich mal Zensur aufzwingen kann. Ok mittlerweile hat sich das Problem USK für die BPJM auch erledigt, da jeder etwas härtere Shooter eh kein Siegel mehr bekommt.

16.07.2007 21:09 Uhr -
Timeshift sieht bis jetzt ganz cool aus, aber ich hoffe das es nicht gekürzt wird! Ich versteh zum Beispiel nicht warum man die Körperteileabtrennszenen immer wegkürzt. In vielen anderen Filmen z.B.: Königreich der Himmel (ab 12) wurde die ganze Zeit geschnetztelt und getrennt. Ich habe mir zum Beispiel noch vor ca 3-4 Jahren "The Devil Inside" geholt. Das Spiel war ab 12 und man konnte ALLES abschießen. (Beine,Arme,Köppe...) Naja ich hab gehört das Spiel ist jetzt indiziert oder so....

25.10.2007 00:11 Uhr -
Ähm..."The Devil Inside" war ab 16 Jahren und nicht ab 12...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)