SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Punisher - Extended Cut auch auf Deutsch?

Bereits vor einigen Monaten ist in den USA ein rund 15 Minuten längerer Extended Cut von The Punisher auf DVD veröffentlicht worden. Auf der deutschen Amazonplattform findet man nun eine Ankündigung für eine neue Version, welche am 03. September 2007 erscheinen soll.
Während die Kinofassung bei uns, aufgrund von Kürzungen im Kino, als "Extended Version" auf DVD veröffentlicht worden ist, wird die neue DVD explizit mit "Extended Cut" angekündigt - eben jene Bezeichnung, die auch für die US-Langfassung verwendet wird. Das liegt die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um die verlängerte Filmversion handelt.

Überraschend ist, dass die DVD bei Amazon gelistet ist. Die mit Tom Jane in der Hauptrolle besetzte Racheaction trägt in der R-Rated Fassung das SPIO/JK Siegel und wurde in Deutschland wegen der Selbstjustizthematik auf den Index gesetzt. Amazon verkauft allerdings keine Filme welche indiziert und/oder ein SPIO/JK Siegel haben. Der Extended Cut müsste aber wegen der Inhaltsgleichheit eben ein solches Siegel tragen.

Möglich wäre es, dass Sony eine gekürzte FSK Version, welche auf dem Extended Cut basiert, angefertigt hat und Amazon diese anbieten wird. Parallel dazu könnte vom Punisher noch eine komplette indizierte Version geben.

Sollte der Termin nicht verschoben werden, dürfte es bald eine offizielle Ankündigung von Sony Deutschland geben, welche Licht ins Dunkel bringen wird.

Alle neuen Infos bezüglich der DVD werden Sie selbstverständlich so schnell wie möglich bei uns erfahren.

Schnittbericht: The Punisher -> R-Rated - Extended Cut
The Punisher - Extended Cut bei Amazon.de bestellen

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach dem grauenvollen Massaker an seiner gesamten Familie hat der ehemalige FBI-Agent Frank Castle (Tom Jane) nur noch ein Ziel: Er will die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Ganz oben auf seiner Liste steht der Unterweltboss Howard Saint (John Travolta). Mit besessener Präzision bereitet Castle seine Rache vor, rüstet ... [mehr]
Quelle: Amazon
Mehr zu:

The Punisher

(OT: Punisher, The, 2004)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.07.2007 15:56 Uhr - Hickhack
Hört sich doch nicht schlecht an...

16.07.2007 16:04 Uhr -
Na da bin ich mal echt gespannt ob das so ne Extended Version Verarschung wird oder man sich wirklich darauf freuen kann, wäre aufjedenfall toll die gleich Extended Version zu hab wie die Amis, auf deutsch natürlich.

16.07.2007 16:07 Uhr - majars
Das heißt es gäbe bald vier mögliche Versionen ?? Naja mir reicht die jetzige Spio/jk Dvd, ich muss nich alles doppelt und dreifach haben.

16.07.2007 16:08 Uhr - Panki
der film war ja schon so richtig gut ,man da freue ich mich doch auf ne längere fassung !

16.07.2007 16:11 Uhr - Panki
öhmmm wann kommt eigentlich der zweite teil ?? ^^

16.07.2007 16:16 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Vorsicht! Gleich taucht adrianmajewski auf und verbietet euch, euch drauf zu freuen! ^^

Interessante News, wobei mir eigentlich auch die R-Rated-Fassung reicht.

Bezüglich Teil 2: das letzte, was ich las, war, dass wohl noch nicht mal ein vernünftiges Drehbuch fertig ist und als Thomas Jane dann als Regisseur niemand geringeren als Actionspezi WALTER HILL vorgeschlagen hat, haben die Produzenten abgewinkt mit den Worten (sinngemäß): "Der hat ja schon ewig keinen Hit mehr gehabt!"
Ich persönlich würde Luftsprünge machen, wenn die Walter Hill den Film machen lassen würden, aber dazu wird es wohl leider nicht kommen!

16.07.2007 16:16 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
Das mit Walter Hill ist mir neu. Ich hab gelesen das Jane aus dem Projekt ausgestiegen ist. Eben wegen der Problemen mit dem Drehbuch.

16.07.2007 16:18 Uhr - Atin
der Extended Cut ist absolute Scheiße! Macht den Film nur zäher und langatmiger...

16.07.2007 16:19 Uhr -
mist,ich hatte mich seit den scream avard schon auf den zweiten teil gefreut ! naja irgendwann wird es ihn geben^^ danke jack für die info

16.07.2007 16:21 Uhr -
Und der Punisher-Fassungs-Wirrwarr nimmt kein Ende!^^ Naja, mal abwarten, was da überhaupt kommt, updaten werde ich aber wohl nicht, habe schon die SPIO/JK Fassung...

16.07.2007 16:28 Uhr -
adrianmajewski wird bestimmt noch kommen und lustige Sprüche machen. Ich werd aus den News nich schlau. Amazon listet aber keine indizierten Filme ?? Soll heißen extended Langfassung aber Gewalt geschnitten oder wer ??? Sollte er wirklich lang und uncut kommen freu ich mich. Obwohl der Film ja nich gerade ne Granate war. Was vielleicht auch zum einen an einen schlechten Travolta und seinen total depperten Söhnen lag. Und die synchronstimme von Frank is auch etwas zu TKKG mäßig. Ansonsten nicht schlecht. Aber nich gewaltätig genug. Der Film muß so brutal sein das einem schlecht wird sonst paßt es einfach nich zum Punisher. Wer die Comics kennt weiß was ich meine. Hoffentlich wird Teil 2 erbarmungslos und bestialisch bestrafend. Er sollte sich auf nix anderes als Gangser töten konzentrieren mit einer guten Handlung wer was warum welche Kriminellen. Am besten bekommen es gleich die fiesesten von den Gangstern ab. Russenmafia oder irgenwie so kranke Irre. Und er sollte nich mehr so hilflos wirken wie im ersten Teil sondern absolut durchgeplant und kaltblütig. und wann lernt er Chip kennen ??? :)

16.07.2007 16:33 Uhr - Atin
ich fand es eigentlich brutal genug. man muss es ja nicht übertreiben. ist schließlich kein Splatter-Film. und wer ist adrianmajewski?

16.07.2007 16:37 Uhr -
einer der immer in den News schreibt und einfach alles weiß. meist auch jemand der unterschwellig Leute beleidigt und bis heute noch frei rumläuft.

Ach und wenn du die Punisher Comics nich kennst dann geb ich dir Recht. Aber wenn der Film Fans zufrieden stellen soll dann muß die Gewalt wie im Comic sein. Siehe Sin City zb. Und selbst da wurde bei vielem noch weggeblendet. Siehe die verstümmlung und verfütterung von diesem kleinen Scheißkind.

16.07.2007 16:47 Uhr -
Ich habe auch die Spio/JK Fassung ind deutsch, und mit vollends zufrieden mit dem Film und der Brutalität. Aber ich hoffe wirklich, das Teil 2 bald mal kommt. So schwer ist es doch nicht, einen fähigen Regisseur zu finden.
Sollen sie halt den alten von Teil 1 nehmen.

16.07.2007 16:47 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
11. 16.07.2007 - 16:28 Uhr schrieb Castle
Amazon listet aber keine indizierten Filme ?? Soll heißen extended Langfassung aber Gewalt geschnitten oder wer ??? Sollte er wirklich lang und uncut kommen freu ich mich.


Sind nur Spekulationen mit der gekürzten Unrated Fassung und nur eine Möglichkeit wie Sony vorgehen KÖNNTE.

13. 16.07.2007 - 16:37 Uhr schrieb Castle S | E
Siehe Sin City zb. Und selbst da wurde bei vielem noch weggeblendet. Siehe die verstümmlung und verfütterung von diesem kleinen Scheißkind.


Wobei das in den Comics auch nicht gezeigt wird.

16.07.2007 16:49 Uhr - majars
Was haben eigendlich so viele hier gegen John Travolta in Punisher ? Was hat er denn an seiner Rolle falsch gemacht ??? Ich jedenfalls find den Film rundum klasse

16.07.2007 16:54 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@Castle: adrianmajewski denkt, wer weiß alles. Dass dem nicht so ist, beweist er mit so ziemlich jedem neuen Posting! ^^

@majars: ist mir auch ein Rätsel das mit der Travolta-Schelte. Travolta ist immer dann besonders gut, wenn er den Bad Guy gibt - und das hat er mit seiner Rolle in THE PUNISHER einmal mehr eindrucksvoll bewiesen.

16.07.2007 17:14 Uhr - godofmovies
Ach lasst doch den adrianmajewski in Ruhe. Der is doch nett. *g*
Ohne den hätten wir hier doch viel weniger zu Lachen =P

16.07.2007 17:24 Uhr - Xaitax

John Travota war in FACE-OFF einfach nur genial.
Es war sein bester Auftritt ueberhaupt.;D

Jetzt zu Punisher@
...nun Ich fand den Film NICHT besonders gut,weil
es zu viel SINNLOSEN Gelaber enthaelt.
Die EXTENTED-CUT ist ja laut SB 15 Min. mehr Gelaber

Also ist mir die Fassung sowas von egal.



-Xai-

16.07.2007 17:29 Uhr -
@jack bauer: gerade travolta hat mich ein wenig enttäuscht, da er im vergleich zu password: swordfish ein wenig gelangweilt wirkte.
aber trotzdem, sehr geiler no-brainer. gefiel mir in der spio/jk
fassung sogar etwas besser als die 1989-version mit dem guten alten dolphi.
mir reicht die spio/jk, auch vom gewaltgrad. mehr brauchts nicht, sonst wirkts vielleicht sogar zu aufgesetzt und verfehlt seine wirkung.
aber das muss jeder selbst entscheiden was er will.

p.s.: walter hill als regisseur für teil 2, wär das geil...

16.07.2007 17:52 Uhr - Chris Redfield
Moinsen ,

@Jack Bauer: ROFL !

Zum Beitrag: Jau , das wäre ne geile Sache , habe zwar auch schon die SPIO/JK Version aber nen Blick ist die neue Extended auf jeden Fall wert , falls sie bei uns in Good Old Germany erscheinen sollte , WÜRDE MICH FREUEN ! Egal wer was dagegen sagt ! (Siehe News vom 14.07.2007 Phantom-Kommando - Unrated auch auf Deutsch ?) ;D

MfG: Chris

16.07.2007 18:07 Uhr - Evocator
Hoffentlich kommt er auf Deutsch. Haben will!

16.07.2007 18:16 Uhr - Goreon
Oh, Gott! Bitte nicht! Der Film war absolut kein Highlight! Und das macht einfach keine Extended wett.

16.07.2007 18:32 Uhr -
@jack bauer: da denken wir wenigstens das selbe von einander.

zum film:
bin auch gespannt was für fassungen es geben wird. aber ich galaube das blade41, schon die richtige vermutung hat.
cut: kj-fassung. uncut:jk. da der film r-rated schon ne spio hat, und durch die zusazliche handlung etwas an härte verliert. mfg

16.07.2007 18:55 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@nigga:

Schon klar, dass Travolta im PUNISHER keine derartige One-Man-Show hinlegen konnte. Dafür war seine Figur aber schon im Drehbuch nicht ausgearbeitet genug, sodass er seine Leistungen aus PASSWORT: SWORDFISH, OPERATION: BROKEN ARROW oder FACE/OFF (wo er in allen drei Filmen ja im Grunde der [Anti-]Held war) nicht wiederholen konnte. Dennoch finde ich, dass er auch im PUNISHER über eine beachtliche Leinwandpräsenz verfügte. Der Mann macht als Psycho eben auf seine alten Tage echt eine verdammt gute Figur! ;-)
Und ja, das mit Walter Hill wäre phänomenal, bleibt aber wohl ein Wunschtraum! :-/

@Majewski:

Ich dachte, Du liest ab jetzt keine Postings mehr von mir, Du Clown! Du ziehst aber ja auch wirklich gar nichts durch, was Du vorher gesagt hast. Oder haste womöglich schon wieder vergessen, was Du gestern für einen Schrott von Dir gegeben hast? ^^
Zu Deinem Comment: Majewski, Du kannst Dir nicht im Entferntesten vorstellen, wie rille mir ist, was Du so den ganzen Tag über denkst und was da in Deinem Oberstübchen für verquere Vorgänge abgehen! ^^
Und was ist das da überhaupt wieder für ein Kauderwelsch bezüglich der PUNISHER-Fassung? :-P

16.07.2007 19:06 Uhr - UnholyNoise
Also das es keine spio/jk titel bei amazon gibt, ist ein gerücht hab da den azumi dc her der ja auch eine spio/jk freigabe hat. nein direkt bei amazon gekauft nicht über ein händler.

16.07.2007 19:08 Uhr - Chris Redfield
Moinsen ,

das hab Ich Mir auch grade eben gedacht , wollte aber nichts sagen , gut das Du Mir zuvor gekommen bist Jack :D Wieso zur Hölle sollte der Film durch mehr Handlung an Härte verlieren , WIESO ZUM TEUFEL ??? Warte mit Spannung auf die Antwort !

MfG: Chris

16.07.2007 19:12 Uhr - DerDude75
Also ich fand den Streifen aber mal richtig gut. Ebenso Jane und Travolta als Dartsteller. Man darf halt nicht vergessen, daß dieser Film von keinem der Darsteller massives Können abverlangt.
Auch der SB zur hier diskutierten Fassung war interessant und somit bin ich auf eine mögliche Veröffentlichung gespannt.

Leute, dieses dumme Gelaber, wer was wie postet und sonst was, geht mir tierisch auf den Sack. Erst in den Comments zum Phantom Kommando und nun geht das hier weiter. Wenn hier offensichtlich jemand nur Müll postet, dann ignoriert ihn doch. Lasst es doch einfach sein, da noch was zu antworten. Das bestätigt die Leute doch nur. Und dann schaukelt sich hier alles hoch. Und nur dumme Menschen, oder Menschen ohne Selbstbewußtsein, oder dumme Menschen ohne Selbstbewußtsein müssen sich hier beweisen und immer wieder Attacken gegen die eigene Person retour geben. Jedes mal, wenn es tolle News gibt, lese ich die Kommentare durch, vielleicht kann ja jemand was sinnvolles dazu geben, oder weiß sogar aus sicheren Quellen mehr als der Autor der News. Aber um an solche Comments zu gelangen muß ich mich durch Tonnen von hirnlosen Schrott lesen! Und ich hab das Gefühl, daß wird immer schlimmer...das ist nicht schön. Kann man da nix gegen tun???

16.07.2007 19:16 Uhr -
@bauer: was ich gestern gesagt habe galt für die comments von commando, die ich auch heute nicht gelesen habe. was mal wieder zeigt das du nicht im stande bist posts zu lesen oder sie zu verstehen.
da du mich aber hier auch schon wieder offen provozierst. und mir jetzt schon zweifel an deinem geistigen zusatnd aufkommen, lasse ich es mir nicht nehmen mich zu deinen gehirnfurzen zu äußer. mach ruhig weiter so, dann bin ich dich hier bald los..

16.07.2007 19:17 Uhr -
Naja wann wo Travolta gut war ist sein wird is ja auch egal. im Punisher fand ich ihn und seine Elektronegersöhne etwas schwach. Und seine alte und den schwulen Leibwächter fand ich auch nich so doll. Warum das so war is mir eigentlich Schnuppe. Und ob der extended sinn macht oder nicht is doch eigentlich auch egal. Es geht darum das viele nun den comichaften Afghanistan Vorspann sehen können. Und einige Sachen die man sonst noch so aus dem Schnittbericht kennt sind auch nich schlecht. Wer´s nich will der muß es ja nicht kaufen. Aber ich denke mal nicht das es unnötig ist diese Fassung, wenn sie denn uncut ist, rauszubringen. Und ich weiß auch nicht was bei Sin City im Comic gezeigt wurde, wird und was auch immer. ich hab Sin City den Film mal als vergleich genommen. Nicht als Comic. Kennt denn jemand überhaupt die letzten 20-30 Punisher Hefte ??? Wer sie kennt der wird mir sofort Recht geben das der Film nicht hart genug war. Das is halt der Punisher und nicht der Ich bringe die Gangster mit schnellen Schüssen um und bin überhaupt nicht sadistisch. Frank Castle ist sadistisch und brauch das töten und er freut sich wenn die Typen jämmerlich verrecken. Das ist leider so. Aber mal gucken. Für so eine Art gibts ja hoffentlich Fortsetzungen in denen er sich entwickeln kann. Und Adi... komm doch mal ins Forum da sind bestimmt alle ganz begeistert von dir. Is doch Schade deine geistreichen Beiträge immer nur in den News zu suchen... Wir lieben dich doch alle. Dein Post über mir zeigt mir doch gleich mal wieder was für ein schlaues Kerlchen du bist. nicht auf den Mund gefallen und immer dabei den Leuten zu sagen was Sache ist. So mag ich dich.

16.07.2007 19:20 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
@ Jack Bauer
ich möchte dich mal darauf aufmerksam machen, dass du in dieser News seit deinem ersten Beitrag provoziert hast. Auch ich habe den "Hab den Beitrag nicht gelesen, ätsch"-Beitrag von Majewski gelesen und fand ihn höchstgradig albern.
Das ist aber kein Grund einen damit überhaupt nicht in Zusammenhng stehenden Thread über etliche Kommentare hinweg und unter Anstiftung zahlreicher anderer User zu missbrauchen. Daher solltest du dir selbst mal an die eigene Nase fassen und nicht als Spammer agieren.
Betrachte das als Wink mit dem Zaunpfahl, bei dem Widerspruch nicht förderlich wäre.

Gruß

16.07.2007 19:27 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
24. 16.07.2007 - 18:32 Uhr schrieb adrianmajewski
cut: kj-fassung. uncut:jk. da der film r-rated schon ne spio hat, und durch die zusazliche handlung etwas an härte verliert.


An Härte verliert der Film auch in der Langfassung nicht. Warum auch? Die Gewalt wird durch ein bisschen Handlung ja nicht urplötzlich weniger hart.

26. 16.07.2007 - 19:06 Uhr schrieb UnholyNoise
Also das es keine spio/jk titel bei amazon gibt, ist ein gerücht hab da den azumi dc her der ja auch eine spio/jk freigabe hat. nein direkt bei amazon gekauft nicht über ein händler.


Über den Marketplace bekommste mit Glück auch 131er. Aber es geht ja um Amazon direkt, nicht um die Händler beim Marketplace. ;)

16.07.2007 19:34 Uhr -
@readfield: es ist ganz einfach (jedenfalls aus meiner sich). zwar werden die gewaltszenen nicht harmloser, dafür wird der schwerpunkt des ohnehin actionarmen und handlungslastigen films, durch die zusätzlichen szenen, weiter auf handlung verschoben. dadurch wird das gesamtwerk etwas abgeschwächt. dadurch kann man die tatsache der inhaltsgleichheit nicht aus den weg räumen, oder hofen das er jetzt in dieser form ein kj bekommt, aber eine jk verweigerung wird dadurch umso unwarscheinlicher..

16.07.2007 19:37 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@DerDude75: Nicht jeder, der diese Seite betritt und mitliest, hat von alles und jedem Thema Ahnung. Wenn dann jemand wie adrianmajewski solchen Unsinn von sich gibt, dann kann man das eben nicht immer alles einfach so unkommentiert stehen lassen, sondern darf da auch ruhig mal Stellung zu nehmen oder ihn - wie ich das anfangs mehrfach getan habe - vernünftig darauf hinweisen, dass das nun mal falsch und/oder unsinnig ist. Nachher glaubt das sonst noch jemand und damit wäre hier sicherlich auch niemandem gedient, oder?!!
Und zum Thema "Da muss man sich erst durch unzählige Kommentare lesen": das geht mir in vielen anderen Threads nicht anders! Dennoch akzeptiere ich das unkommentiert, weil ich das immer noch für sinnvoller erachte, als hier die ganzen Unwahrheiten immer einfach unkommentiert stehen zu lassen!

@Glogcke: Zunächst einmal: wen habe ich hier zu irgendwas angestiftet?
Die Kommentare der anderen User sind doch eher das Ergebnis des allgemeinen Unmuts über die schroffen und oftmals eben einfach tierisch unsinnigen Kommentare von adrianmajewski und weniger dadurch zustande gekommen, dass ich hier irgendwen zu Comments dieser Art angestiftet hätte (wie armselig wäre das denn bitte?!!).
Von daher würde ich mich, bevor Du mir hier mit Sperrung oder sonstwas drohst, doch lieber mal den Herrn Majewski etwas besser im Auge behalten. Oder?

16.07.2007 19:40 Uhr -
@castel: ich mag dich doch auch ;)
leider muss ich aber zur zeit sehr viel arbeiten und mit pocketweb ist es unglaublich anstregend im forum an einer diskusion teil zu nähmen. sollte ich mal wieder irgendwo einen einsatz haben wo ich direktes internet habe, werde ich mich auch im forum wieder blicken lassen. mfg

16.07.2007 20:37 Uhr - David_Lynch
keine angst jack bauer...ICH HALTE ZU DIR und stehe ebenfalls hinter deinen worten...aber dieser adrian scheint ne echt miese type zu sein dem es anscheinend nur darum geht streit zu provozieren...hoffe die admins nehmen sich seiner an sobald er mal über die strenge [oder stränge ?] schlägt...dann hätten wir ruhe und dürften uns wieder freuen^^

16.07.2007 20:50 Uhr -
@lynch: was hast du eigentlich mit der sache zu tun?...
kennene wir uns?

soviel zu miesen typen, die nur auf streit aus sind. oder nennt man sowas mitläufer?

16.07.2007 20:50 Uhr - Chris Redfield
Moinsen ,

@adrianmajewski: Dann erkläre mir mal bitte die Handlung in diesem Film , wenn Ich mich recht erinnere (Hab den Film nur so 20 mal gesehen oder so...) geht es darum ,

!!! SPOILER !!! !!! SPOILER !!! !!! SPOILER !!!

ein Mann dessen "ganze" Familie auf brutalste Art und Weise und ohne ein Wimpernzucken , aus Rache , ausgelöscht wird (sogar Kinder müssen dran glauben) , dieser Mann überlebt den feigen Anschlag und macht sich seinerseits auf einen äusserts brutalen Rachefeldzug gegen die Schergen die seine Familie auf dem Gewissen haben , dabei geht Er auch nicht gerade zimperlich vor ! Reue kennt in diesem Streifen niemand ! Selbstjustiz ist das A und O !

!!! ENDE !!! !!! ENDE !!! !!! ENDE !!! !!! ENDE !!!

So , nun noch einmal , warum sollte durch mehr Handlung (bei dieser wird trotzdem nie die Frage aufgeworfen ob Castle doch Gnade wallten lassen sollte und seine Peiniger dem Gesetz überlassen sollte) dieser Film harmloser werden ??? Und wenn Er 120 Min. mehr Handlung und Rückblicke hätte , Er würde vielleicht schneller beim einschlafen helfen aber diese Min. die Er länger geht machen Ihn in keinster Weise harmloser ! Da kann jetzt von Dir kommen was will , der Film bleibt der selbe mit oder ohne mehr Handlung !

MfG: Chris

16.07.2007 20:51 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Sehr gute News. Ich mag den Film wirklich, konnte mich aber bis jetzt noch nicht dazu entschließen ihn zu kaufen. Die Extended ist sofort wenn die kommt.

Diese ewigen Streitkommentare nerven wirklich, wenn man wirklich Bedarf nach Diskussion hat, kann man das auch per Mail und Messenger erledigen.

16.07.2007 20:59 Uhr -
@redfield:
mal eine gegenfrage: wenn du bacardi mit cola trinkst, wirst du dann genauso schnell basoffen, wie wenn du ihn pur trinkst? nein.

das gleich gilt auch für den härtegrad eines films, wenn er mit mehr handlung verwässert wird.


um es mal simpel auszudrücken.

16.07.2007 21:14 Uhr - Chris Redfield
Tag , tag

@adrianmejewski:

ach so , also am besten in alle Verbotenen und nicht so leicht erwerbbaren Filmen nen bisl mehr Handlung reingeballert , evtl. bei den jason bzw. Freddy Slashern zeigen wie die Beiden mit 'nen paar kleinen Jungs und Mädels im Zoo spazieren gehen , schon werden sie vom Index genommen oder wie ?

Zu Deiner Info , Ich werde jetzt eine Flasche Bacardi auf ex trinken damit Ich auf deine Antwort klarkommen kann...

MfG: Chris

16.07.2007 21:15 Uhr -
Also ich finde Extended Fassungen sind immer so eine Sache für sich. Wenn mehr Inhalt reinkommt dann sind die Filme meistens nicht besser. Nur ein paar Minuten länger und der ein und der andere redet mit dem oder der ein bisschen mehr. Wenn aber neue Actionszenen hineinkommen dann macht das den Film für Actionfans schmackhafter!
Es sollte also eine gesunde Mischung aus beidem sein!

16.07.2007 21:22 Uhr -
@chris: denk noch mal genau drüber nach dann findest du den fehler, in deiner aussge.
ansonsten: prost ;)

16.07.2007 21:27 Uhr - Chris Redfield
...

@adrianmajewski:

Nene , da brauch Ich kein bischen nachdenken , laut Deinem Post ist das ja so , Ich hab es vielleicht ein bischen weit ausgedehnt aber so steht es bei Dir geschrieben "...Härtegrad eines Films , wenn er mit mehr Handlung verwässert wird." , kannst ja nochmal nachlesen was Du geschrieben hast und dann nochmal versuchen einen Fehler in Meiner Aussage zu finde . Good Luck...

MfG: Chris

16.07.2007 21:55 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
33. 16.07.2007 - 19:34 Uhr schrieb adrianmajewski
zwar werden die gewaltszenen nicht harmloser, dafür wird der schwerpunkt des ohnehin actionarmen und handlungslastigen films, durch die zusätzlichen szenen, weiter auf handlung verschoben. dadurch wird das gesamtwerk etwas abgeschwächt.


Sorry, aber das ist nunmal totaler Unsinn. Durch ein bisschen Handlung wird ein Film keinesweges abgeschwächt. Nach deinem Verständis wirkt eine Gewaltszene bei Minute 67 nicht mehr so hart, weil in Minute 57 eine Szene eingefügt wurde, in der eine Mutter mit ihrer Tocher ein Eis isst? Die Gewaltszene verschiebt sich ja nach hinten... Ne Ne. So einfach ist das nicht. Die Handlungserweiterungen nehmen dem Film nicht die Härte und auch die Grundaussage ist und bleibt die gleiche.

16.07.2007 21:58 Uhr - Chris Redfield
Hallö ,

@blade41:

Thx , genau das versuche Ich ja zu erklären aber... hat keinen Sinn -.-* leider...

MfG: Chris

16.07.2007 22:00 Uhr -
@chris: der fehler ist, da du trotz genau genommen richtiger aussage, das ganze at absurdum fürst. um einen jason oder freddy film die häte zu nähmen müsste man diese so sehr extenden, das der sich in eine wahre schlaftablette verwandelt.
ich frage dich aber andersrum und nehme mal das "the hills have eyes- remake" als beispiel. ist der film in der unrated-fassung jetzt härter, als r-rated? natürlich.
warum? weil es mehr splatter gibt, und somit auch der gefühlte härtegrad erhöht wurde. das gleiche funktioniert aber auch im umkehrschluss.
aber wie leGrand schon treffend sagte es kommt auf die mischung an.
mfg

16.07.2007 22:09 Uhr - Chris Redfield
Jaja ,

@adrianmajewki

Selbstverständlich funzt es anders herum , anders herum würde dem Film ja auch Härte genommen und Er würde somit Cut sein @.@ , weisst Du eigentlich was du schreibst ??? Trotzdem kann einem Film , so wie du es sagst, (und wenn Er um 6 Stunden verlängert wird) nicht die Härte genommen werden die Er vorher hatte , völliger Schwachsinn und das ist nicht nur Meine Meinung das ist Fakt !!!

Mfg: Chris

16.07.2007 22:15 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
"ich frage dich aber andersrum und nehme mal das "the hills have eyes- remake" als beispiel. ist der film in der unrated-fassung jetzt härter, als r-rated? natürlich.
warum? weil es mehr splatter gibt, und somit auch der gefühlte härtegrad erhöht wurde. das gleiche funktioniert aber auch im umkehrschluss"


Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
Ich meine: Respekt Adrian, dass du erkannt hast, dass THE HILLS HAVE EYES in der Unrated aufgrund vieler ergänzter Splatterszenen härter ist. Wahnsinn!

Aber dass das ganze in Deinem Befinden auch im Umkehrschluss funktioniert (mehr eingefügte Handlung lässt brutale Szenen weniger brutal erscheinen), ist mal wieder typisch ... adrianmajewski (zu mehr lasse ich mich jetzt mal nicht hinreißen ^^)!

16.07.2007 22:26 Uhr -
@chri, blade & bauer:
ich bin der meinung das ein film, der 80 minuten dauer, einen weitas höheren gewaltanteil hat als der selbe film, mit 5 bis 20 minuten mehr handlung. so einfach ist das.
die gewaltszenen werden nicht harmloser, aber der film büst dadurch an härte ein.
das ist meine meinung.

16.07.2007 22:49 Uhr - Chris Redfield
Hallö ,

@adrianmajewski

Kann ja auch Deine Meinung sein , würdest Du im Prüfungsausschuss sitzen , hätte man Dich aber warscheinlich schon lange Aufgehangen , da das was Du sagst absolout 0 Sinn macht ! Sorry , ist aber leider so ! Das Du jetzt wieder versuchst dich damit rauszureden das es Deine "Meinung" ist war Mir am Anfang unserer kleinen Diskussion auch schon klar :/ , welche hiermit für Mich beendet ist da Ich Mir womöglich sonst einen Strick nehme (ACHTING : IRONIE), Mir diesen um den Hals lege und wie das dann ausgeht dürfte Jedem hier bekannt sein... (Gibts dann vielleicht auch für Euch als "Extended Cut" welcher dann allerdings nicht so brutal ausfallen wird wie die SPIO/JK Version)

OVER

16.07.2007 23:00 Uhr -
letzter versuch, letztes argument: prozentualrechnung. 100%, davon 20% gewalt + 20% mehr neue handlung = weniger % gewalt. ist den das so schwer?
wen ja. dann gebe ich den versuch auf euch etwas deutlich zu machen. wir sehen uns dann beim nächsten streit. ..
@Chris: wenn ich bei der spio/ sitzen würde, gäbe es rest stop uncut.

16.07.2007 23:20 Uhr - Chris Redfield
So ,

@adrianmajewski:

Pass ma auf Junge , von so einem Himbeer Toni wie Dir brauch Ich Mir nichts vor rechnen lassen , Ich versuche dir jetzt seit... ach weiss der Geier seit wann , zu erklären das der Film dadurch nicht minder gewalttätig bzw. nicht an Gewalt verliert , durch eine Verlängerung eines Films in Form von Handlungsscenen werden die gewalttätigen Szenen höchstens um ein paar Min. nach hinten verschoben ! Nun gerafft ? Der Film bleibt genau so brutal bzw. gewalttätig wie Er in der normalen SPIO/JK Fassung auch ist , ob mit mehr Handlung oder ohne ! Meine Fresse Junge... Wenn das so weitergeht quatscht Du Mich noch dämlich ^^

MfG: Chris

OVER AND OUT ! ! !

16.07.2007 23:23 Uhr -
netter provokationsversuch chris: aber solange du mir kein argument lieferst. sind deine behauptungen einen feuchten rettich wert, junge

16.07.2007 23:48 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Majewski, jetzt noch mal ganz gesittet und sachlich: Deine komische Prozentrechnung bzw. das, was Du die ganze Zeit meinst, hat hier schon jeder ganz gut verstanden.
Das Problem an der ganzen Sache ist nur: niemand kann diese Rechnung auch nur im Ansatz nachvollziehen, weil eine solche eben im Bezug auf Filme und ihren Gewaltanteil überhaupt nicht greift!
Das, was Du Dich hier permanent zu begreifen weigerst, ist, dass die Gewalt in einem Film nicht gesteigert oder abgeschwächt wird, nur weil Du Handlung kürzt oder hinzufügst.
Das ist hier schon wieder etwas völlig Sinnfreies, an dem Du Posting für Posting festhältst!

17.07.2007 00:16 Uhr -
@bauer: ich sage gar nicht das die gewalt gesteigert oder veringert wird. ich sage das die härte des ganzen films, von mehr handlung abgeschwächt wird. weil das verhältnis von gewalt zu handlung verändert wird. ich habe nürgends behauptet das eine brutale szene weniger brutal wird. aber der film an sich wird verwässert. natürlich kann man das nicht pauschlisieren. aber beim punisher reamake greift es. wenn du meine meinung nicht teilst, und ich dich nicht überzeugen kann, kann ich damit leben. und will mich nicht mit dir streiten. für mich ist das auch anstrengend. aber ich werde mich auch nicht umstimmenlassen, solange ich nicht ein argument höre, das mich überzeugt. und bis jetzt haben alle argumente nur darauf abgezielt das ich behaupten würde die szenen wären durch eine verlängerung weniger brutal, was ich aber nicht habe. gute nacht, bis morgen

17.07.2007 00:32 Uhr -
Ey Leutz,

ich besuche nun SB schon seit sehr langer Zeit und habe mich nie dazu durchgerungen mich zu regestrieren, weil ich einfach nur in Ruhe die News und die wirklich sauber ausgearbeiteten Schnittberichte lesen wollte....so nun zu meinem Hauptgrund meiner Anmeldung hier: Also ich beobachte dieses Phänomen hier in den Comments der News nun auch schon eine Weil; auch der Herr Majewski ist mir durchaus schon das ein oder andere Mal mit seinen doch äusserst "merkwürdigen" Posts aufgefallen. Ich muss den Leuten hier aber leider Recht geben, Adrian. Das Erweitern von Handlungen schwächt den Film doch in keinster Weise ab...wie auch??? Und wieso zum Teufel bringst du Mathematik ins Spiel, wenn diese hier völlig fehl am PLatze ist, da sie dir nicht im geringsten HIlft deine "Theorie" auch nur im Ansatz zu beweisen! Und noch ein Typ für dich, Adrian: Benutze doch bitte korrekte deutsche Rechtschreibung in deinen Posts, dann kommen dies eventuell auch nich so lächerlich manchmal rüber...Sorry, dass ich dir das so sage, aber bei manchen deinen Posts haben sich echt meine Zehennägel nach oben gerollt, wegen der Rechtschreibung. Ich habe persönlich nichts gegen dich. Wirklich nicht! Aber bitte versuch nicht immer deine wirklich teilweise völlig falschen Aussagen so fadenscheinig zu rechtfertigen.

So das wars von mir an dieser Stelle!
Ich wünsch euch noch eine gute Nacht und hoffe, dass auch dieser Disput bald niedergelegt wird.

MfG Tical

17.07.2007 01:15 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
"ich habe nürgends behauptet das eine brutale szene weniger brutal wird."

Du bist ganz offensichtlich der Meinung, dass ein Film wie THE PUNISHER mit all seinen expliziten, brutalen Tötungsszenen eher durch die Prüfung kommt, wenn er um Handlung verlängert wird, das hast Du hier nun mehrfach so gesagt. Diese Aussage beinhaltet, dass der Film weniger brutal/jugendgefährdend ist als ohne diese zusätzlichen Handlungsszenen.
Du versuchst nun schon wieder, Dich hier heraus zu reden bzw. das von Dir Gesagte so zu drehen, dass er Dir besser in den Kram passt. Ganz ehrlich, Adrian: das nervt, gewöhne Dir das mal bitte ab!

"natürlich kann man das nicht pauschlisieren. aber beim punisher reamake greift es."

Du pauschalisierst hier aber schon die ganze Zeit, Adrian!
Und wieso genau greift Deine komische "Rechnung" jetzt beim PUNISHER, aber bei anderen Filmen nicht? Wo genau liegt denn da Deiner Meinung nach der entscheidende Unterschied???

"aber ich werde mich auch nicht umstimmenlassen, solange ich nicht ein argument höre, das mich überzeugt."

Was brauchst Du denn noch mehr als Argument als die Tatsache, dass Dir hier wirklich jeder sagt, was für einen Unsinn Du mit dieser komischen Rechnung und allgemein mit dieser Behauptung wieder erzählst?!!

17.07.2007 02:36 Uhr -
58. 17.07.2007 - 01:15 Uhr schrieb Jack Bauer
"ich habe nürgends behauptet das eine brutale szene weniger brutal wird."

Du versuchst nun schon wieder, Dich hier heraus zu reden bzw. das von Dir Gesagte so zu drehen, dass er Dir besser in den Kram passt

Das, was Du Dich hier permanent zu begreifen weigerst, ist, dass die Gewalt in einem Film nicht gesteigert oder abgeschwächt wird, nur weil Du Handlung kürzt oder hinzufügst.

33. 16.07.2007 - 19:34 Uhr schrieb adrianmajewski
zwar werden die gewaltszenen nicht harmloser, dafür wird der schwerpunkt des ohnehin actionarmen und handlungslastigen films, durch die zusätzlichen szenen, weiter auf handlung verschoben.

WO BITTE SCHÖN BIN ICH IN MEINEN AUSSAGEN; ABGEWICHEN?
Ich sehe jeden film als gesamtwerk. Und daher beurteile ich den härtegrad des Films im Verhältniss
Gewalt zur Handlung. Jeh mehr Handlung in einem Film enthalten ist desto weniger hart ist das Gesamtwerk.
UND DABEI BLEIBE ICH.
Ich brauch mich nicht herauszureden, nur weil ich anderer Meinung bin als Du oder Blade41. Wobei meine texte, zum teil, auch noch aus dem zusammenhang gerissen werden.

58. 17.07.2007 - 01:15 Uhr schrieb Jack Bauer
Was brauchst Du denn noch mehr als Argument als die Tatsache, dass Dir hier wirklich jeder sagt, was für einen Unsinn Du mit dieser komischen Rechnung und allgemein mit dieser Behauptung wieder erzählst?!

Wirklich jeder? Drei Leute sind nicht wirklich jeder. Schon gar nicht wen einer davon schon in einem anderen Newsforum, für seine unqualifizierten behauptungen, von mir schon mal ordentlich belehrt wurde. (und ich meine weder dich noch Blade)
Und "Das ist Unsinnig." "Das ist Fakt" sind kein Argument, sonderen subjektive Meinung meinungen.
Du kannst ja gerne nach links suchen, die deine (und wohl auch Blades) meinung, bekräftigen. Aber euro bisherige Argumentation, war bis jetzt nicht weiter als ein wiederschruch, zu dem was ich sage.
Ansonsten habe ich alles schon x mal erklärt und wiederhollt. genau wie du. was unser comments mittlerweile zu spam macht.
Jetzt kann jeder User selbst entscheiden welche Argumente er für nachvolzihbarer hält.

17.07.2007 06:07 Uhr - UnholyNoise
16.07.2007 - 19:27 Uhr schrieb blade41


Über den Marketplace bekommste mit Glück auch 131er. Aber es geht ja um Amazon direkt, nicht um die Händler beim Marketplace. ;)


ich bestell nie über dem Amazon marketplace, ich hab dem Azumi DC mit Spio/jk direkt bei Amazon bekommen, weil ich noch ein Film bestellt habe und es war wirklich erst vorkurzem hab die DVD am Donnerstag bestellt.

17.07.2007 08:56 Uhr -
Wie kann man nur so blöd sein und sich so viel mist wegen sonem Blödsinn aus den Fingern zu saugen. Die Szenen werden nicht weniger gewaltätig aber der Film selber etwas milder. Ob das beim Punisher zutrifft kann man erst sagen nachdem man ihn gesehen hat. Ich glaubs aber nicht. Doch wenn ich Adrianmajewski 3 mal in einer Woche zusammenschlagen würde statt drei mal in einem jahr, könnte man durchaus sagen das der Film den er schiebt an härte gewinnt. Wer Adimadi ernst nimmt der hat sowieso ne Pfanne heiß. Wie kann man nur versuchen mit so einem zu diskutieren...

17.07.2007 10:14 Uhr -
Ich versuche es, aus gutem Grund, erst gar nicht...
Das mit Walter Hill ist mir bekannt. Wäre in der Tat cool, wenn Er Regie führen würde! Die Herren Produzenten sollen sich mal nicht ins Seidenhöschen machen (...der Typ, Hill, hat ja schon lange keinen Hit mehr gelandet...)! Als ob wäre der 1. Teil erfolgreich gewesen.
Das Thomas Jane raus aus dem Projekt ist, kenn ich auch. Wo war das... In irgend einem DVD-Heft (Widescreen, glaube ich) hab ich gelesen, das Er ein Schreiben für die Fans online gestellt hat! Dieses besagt, wie unglaublich bestürzt & entäuscht er doch wäre, nachdem er mehrere Jahre auf diese Rolle hin gearbeitet & trainiert hat! Und letzten endes doch geschmissen wurde...
Ob die Produzenten Ihn für "unpassend" besetzt halten?
Ich fand den Film prinzipiell ok gemacht, besser als den mit dem "Schwedischen Eisberg". Aber der war weningstens witzig, wenn auch etwas bilig gemacht. Der neueere ist irgendwie langweilig, da er kaum Action hatte. Und wenn ein Actionfilm Action haben sollte, dann ja wohl Dieser Film, oder? Der Zugriff am Ende ist ja witzig, aber viel zu kurz für ein Finale. Die "Familienparty" ist mir viel zu harmlos inszeniert. Ich will nicht dauernd blutende Kinder sehen, aber es werden mehr als genug Erwachsene nieder gemäht, ohne das man auch nur einen Tropfen Blut sieht! Da ist mir die Thematik, ob sie nun brutal oder unbrutal ist, echt egal. Wenn man jemanden erschiesst, sieht man Blut. Selbiges will ich sehen, wenn man sehen kann das Menschen erschossen werden. Wenn Leute sich z. B. mit Schwertern zu Leibe rücken, ohne das Blut fliesst (wie in "King Arthur/Kinofassung"), erinnert Mich sowas an Bud Spencer & Terence Hill-Filme...
Ok, der Vergleich ist evtl. etwas krass, aber ich denke Ihr versteht mein anliegen, oder?
Was die neue Fassung des Films angeht:
Ich mag das erweiterte Ende, weil man erfährt WER denn nun die persönlichen Daten & Infos über seine Familie an die "Bösen" weiter gegeben hat! Und auch WARUM.
Dieser im Comic-Stil gehaltene Rückblick ist eine zweischneidige Sache...
Irgendwie lustig, aber trotzdem traurig. Stellt euch mal vor, das aus finanziellen Gründen bei Comic-Realverfilmungen demnächst in längeren Versionen nur noch Comicähnliche Bilder abgehen...
Bei "The Punicher" war Das ja der Fall, keine Kohle um jene Szene komplett real zu drehen. Aber das ist ja eh nur ein Rückblick, also passt das ja eigentlich wieder.

17.07.2007 10:48 Uhr - electrocutioner
So ein dusseliges Gelaber hier. Ich mag den Punisher, sowohl Dolphis Actionorgie, als auch die Neuauflage mit Thomas Jane und will den Extented Cut unbedingt haben - und zwar auf Blue-Ray! Basta!


17.07.2007 12:01 Uhr - logan5514
Was für eine erfreuliche News. Ich werde mir die extended Version (alos die "neue") bestimmt kaufen, wenn Sie denn auch der Version aus den USA entspricht. Weil ich speziell solche Versionen, die auf einem extended Cut beruhen, dann aber doch vom deutschen Verleih geschnitten werden (also so pseudo extended Cuts) für totale Abzocke halte. Ich habe mich echt riesig geärgert bei TCM - The Beginning.
So und nun, weil es so lustig ist, und ich mir echt ne gute halbe Stunde amüsiert habe über gewisse Diskussionen und Prozentrechnungen...: adrianmajewski, ich kenne dich nicht, ich bin erst seit kurzem angemeldet und ich habe auch sonst keine Kommentare von dir gelesen, aber deine Kommentare (aber auch die Gegenkommentare) haben mich doch so manches Mal an meine Kopf fassen lassen. Ganz ehrlich, wenn mann einen Film mit mehr Handlung "entschärfen" könnte, dann würden sich doch einige Regisseure diese Option offen halten und einfach, wenn es Hart auf Hart kommt bei der Freigabe, delected scenes wieder einfügen. Und meine persönliche Meinung ist auch, dass durch eine Verlängerung der Handlung (also keine Gewalt) die anschließende (in etwa herausgezögerte Gewalt) um so schockierender und plötzicher kommt, da man in der Handlung zur Ruhe gekommen ist (quasi). Deswegen stimme ich auch vielen hier zu. (Allerdings muss ich auch sagen, dass hier manche Leute wirklich Alles auf die Goldwaage legen um etwas zu provozieren.) Bis dann...

17.07.2007 12:17 Uhr -
electrocutioner:
Was brabbelst du für dummes Zeug. dein Vorredner hat sich Gedanken gemacht, halbwegs Fakten präsentiert und dann kommst du mit so nem doofen Spruch und nölst gleich rum wien Hightech Kind. Ob Blu Ray oder nich. jeder der auch nur halbwegs Punisher Fan ist hat das Recht das zu sagen was Doom04 oder zb. ich geschrieben haben. Ich reiß ja auch nich die Fresse bei Spiderman Filmen auf weil ich von Spiderman als Comicfan keine ahnung habe. Also spar dir dein geplänkel wenn du nix zu sagen hast. Und ne Blu Ray Version könnte ja kommen wär nett. Aber das hier kunt zu tun in sonem Zusammenhang is ja wohl mehr als überflüssig.

Danke

@ Logan:
schön gesagt. Stimme dir zu.

17.07.2007 12:22 Uhr -
@castel: Glaub mir, du würdest VERLIEREN. Und ich verprügel keine Menschen, sondern schalte Angreifer aus.

17.07.2007 12:34 Uhr -
So, und hier auch nochmal: Ich bin auch der Meinung, das Filme, die reine Actioner sind, dann durch zusätzliche Handlsungsszenen, der Schwerpunkt etwas in RIchtung Handlung verlegt wird...sowas ließt man sogar bei einigen sb's hier...da habt ihr euch noch nicht aufgeregt richtig? Damit wird der Film nicht unblutiger, das is ja logisch, aber der Film erhält so mehr Tiefgang, und weitere Erklärungen über das Vorgehen und Handlungen der Protagonisten etc...auch mal auflockernde Szenen....und ggf. Rechtfertigungen für bestimmte Handlungsweisen...

Gruß!

17.07.2007 12:39 Uhr -
57. 17.07.2007 - 00:32 Uhr schrieb Tical:
Und noch ein Typ für dich, Adrian: Benutze doch bitte korrekte deutsche Rechtschreibung in deinen Posts

Ich glaube du meintest Tipp, oder? ;)

17.07.2007 13:08 Uhr -
Schalt mal lieber dein Verstand ein bevor jemand von deiner Internetpräsenz von Gegner ausschalten redet. Und sag niemals das jemand verlieren würde. Im Leben gibt es immer einen der mehr drauf hat als man selbst.
Ach und nebenbei. Du mußt doch schon extra falsch schreiben bei dem Käse den ich schon von dir gelesen habe. Legastheniker in der dritten klasse schreiben bessere Sätze.

Ich zweifel echt an den Mods hier....

17.07.2007 13:27 Uhr -
61. 17.07.2007 - 08:56 Uhr schrieb Castle
Doch wenn ich Adrianmajewski 3 mal in einer Woche zusammenschlagen würde statt drei mal in einem jahr, könnte man durchaus sagen das der Film den er schiebt an härte gewinnt.

Hier sieht man ja, wer seinen Verstand einschalten sollte.

Und übrigends hat es seit der dritten Klasse kein Mensch geschaft einen Kampf gegen mich gewinnen.
Und das du wieder auf die Rechstschreibung lossgehst, zeigt nur was für ein armes Würmchen du bist,

17.07.2007 13:48 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Dass ihr euch jetzt - ob spaßeshalber oder nicht - schon mit Schlägen droht und es jetzt hier schon darum geht, wann wer zuletzt eine Schlägerei verloren geht, gehört nun wirklich - egal, wie unterschiedlich die Meinungen sind und egal wie hochgekocht die Diskussion schon wieder ist - nicht hier her und lässt tief blicken!
Vielleicht solltet ihr alle erstmal ne Pause machen und euch ein bisschen abkühlen!

17.07.2007 14:01 Uhr -
War gerade unter der kalten dusche. Jetzt bin ich wieder ruhig. Ich lasse mir nun mal nicht gern drohen, so etwas ist in meinen augen kein spaß. und wenn ich mein Gesundheit verteidign muß mache ich, da ich im be- und unbewaffneten nahkampf ausgebildet bin, kurzen prozes. Egal mit welchen Mitteln.
Aber du hast recht, so etwas gehört hier nicht her.

17.07.2007 15:46 Uhr -
Blödsinn. Was ich geschrieben habe war nur ein übertriebener Vergleich zu dem ganzen Gesabbel von wegen härte und Handlung. Das ich das nich ernst meine weiß ja wohl jeder. So und nun bewaffne dich mal mit Verstand. und wenn man nen psycho ist dann brauch man auch keine Waffen. Danke

Ach und falls es jemanden interessiert, ich hab gar keine Lust gehabt mich mit majewski zu streiten weil ich das schon ein paar mal hatte und es nix bringt. Wer halt von sich überzeugt ist dem kann man nichts beibringen.

17.07.2007 16:10 Uhr -
@castel: ist ja in genug komments, von schnittberichten und newbeiträgen zu lesen. was es für Streitereien waren und wer letztenendes, auch von den anderen Usern, für seine bekloppten bemerkungen zurechtgerückt wurde. Ich wars aber nicht.
und hättest du keinen Streit gesucht, hättest du dir die Bemerkung übers zusammenschlagen verkniffen.

17.07.2007 16:16 Uhr -
Weißte was einfach dein Problem ist ??? Ich behaupte ja nicht mal das du keine Ahnung von Filmen hast oder einen schlechten Geschmack hast. Aber es kotzt einen an wenn jemand immer meint er hätte Recht und will den anderen einen erzählen wies ist. Wenn du das mal halbwegs unterlassen würdest dann würden einige mehr mit dir Klar kommen.

17.07.2007 16:32 Uhr -
mein problem ist das hier einige, statt mit argumenten, mit beleidigungen auffahren.
Und ich lasse mjch durchaus von etwas überzeugen, wenn ich falsch liege. Aber hier ist das nicht der Fall

17.07.2007 18:23 Uhr - The_Punisher
Wäre wirklich eine feine Sache, und ich würde mir das wünschen. Könnte sich aber auch um die angekündigte Limited Skull Edition vom Lundgren-Punisher handeln, die vielleicht als Extended angepriesen wird, weil sie die unrated-workprint Fassung enthält. Das Set soll allerdings Ende Juli erscheinen.

18.07.2007 11:48 Uhr -

@AdrianMajewski: Und übrigends hat es seit der dritten Klasse kein Mensch geschaft einen Kampf gegen mich gewinnen.


Innerhalb eines Jahres kann sich aber eine Menge verändern.

18.07.2007 12:18 Uhr -
@pipifax: sehr schrfsinnig, was die euch alles in der Sonderschule beibringen?
Ich bin 24 du Genie

18.07.2007 12:52 Uhr -

@AdrianMajewski: @pipifax: sehr schrfsinnig, was die euch alles in der Sonderschule beibringen?

Erstaunlich nicht wahr?! Und wie sieht es mit deiner Bildung aus? Ach, ich vergass.. Einbildung ist ja auch eine Bildung.


Ich bin 24 ..

Um so schlimmer!


..du Genie

Danke! :)

P.S.: Bei uns rennt zu Silvester immer einer mit Armeekleidung und Schreckschusspistolen durch die Hecken und spielt Rambo - das bist nicht zufällig Du?!

18.07.2007 13:23 Uhr - logan5514
Könnt ihr jetzt endlich aufhören euch anzustacheln und es einfach sein lassn? Es nervt!

@The Punisher: Was soll das für eine Edition sein? Ich dachte der Lundgren Film ist auch indiziert? Gibt es den Workerprint denn nicht schon?

18.07.2007 14:25 Uhr -

@Logan5514: Könnt ihr jetzt endlich aufhören euch anzustacheln und es einfach sein lassn? Es nervt!

Wieso? Ich habe mich doch nur höflich für sein Kompliment bedankt! ;)

Aber Du hast ja Recht.

Ich habe bisher auch nichts dazu gesagt. Aber irgendwann regen solch kindische Kommentare eben auch den ruhigsten Menschen auf.
Ich kritisiere auch nicht wie richtig oder falsch er mit seiner Meinung liegt - das ist Deutschland, hier herrscht Meinungsfreiheit. Für mich ist Grössenwahn (und dieser Spruch war meiner Meinung nach nichts anderes, zumindest hatte es diesen Charakter) aber ein Reizthema (wir wissen nur zu gut wohin das führen kann - auch wenn dieser Vergleich natürlich stark hinkt), welches hier jedoch nicht hin gehört, da hast Du Recht Logan.
Von daher beende ich das hiermit auch von meiner Seite aus.
Nur musste mir auch gestattet sein, meine - in diesem Fall ironische - Meinung dazu zu sagen.
Jetzt aber (hoffentlich) wieder zurück zum wesentlichen - vernünftige und Themenrelevante Beiträge!!
In diesem Sinne...
Mfg

18.07.2007 15:12 Uhr - The_Punisher
@Logan5514: Die Fassung ist zum Beispiel bei BMV gelistet. Zudem erscheint noch eine Version im Star Metalpak. Ja, der Workprint war auch bei der Hardcover-Version schon mit drauf. Ich hoffe ja wie gesagt auch, das es sich um den neuen Punisher handelt.

18.07.2007 16:03 Uhr -

@The Punisher: Ich hoffe ja wie gesagt auch, das es sich um den neuen Punisher handelt.

Laut Cover auf Beyond-Media.at ist es wohl der alte?!

18.07.2007 19:52 Uhr - LinguaMendax
Warum kann der anstrengende und herablassende Herr Majewski nicht mal andere Meinungen gelten lassen. Wenn der sich schlau schimpft, so sollte der auch mal wissen wann Schluss ist!Hab bei uns in der Firma auch so 'ne allesbesserwissende Zicke. Und wenn die net aufhört,anderen aus lauter Überheblichkeit und Bosheit übers Maul zu fahren,dann fällt mir in der Regel immer ein guter Spruch ein,um diesen unflätigen Treiben Einhalt zu gebieten,so eigentlich auch hier.Jedoch sind in solchen Situationen die Admins immer gleich bei der Sache,komischerweise,aber die die den Krawall anzetteln,bleiben verschont.Das nenn ich Zweigleisigkeit!Davon mal abgesehen,sollte Herr M. mal ein Rechtschreibkorrekturprogramm verwenden,damit man seine Hiroglyphen auch entziffern kann...

18.07.2007 21:10 Uhr -
scheiss kindergarten hier

19.07.2007 06:02 Uhr -
85. 18.07.2007 - 19:52 Uhr schrieb LinguaMendax
Warum kann der anstrengende und herablassende Herr Majewski nicht mal andere Meinungen gelten lassen.

lies mal die Kommentare, du Schlaumeier.
Dann siehst du wessen Meinung hier nicht gelte gelassen wird.

@pipifax: Ich bin Berufswaffenträger, und brauche silvester, nicht mit irgend einem Armenpistölchen rumzulaufen, das überlasse ich euch kids.

@logan & dulfas:
Habt recht. (Auch wenn ihr vieleicht mich meint)
Hab die schnauze voll.

19.07.2007 10:54 Uhr -

@adrianmajewski: Ich bin Berufswaffenträger...

Das nachfolgende hier soll keine Beleidigung o.ä. sein, aber finde ich es schlimm, wenn jemand mit dieser Eistellung ("Und übrigends hat es seit der dritten Klasse kein Mensch geschaft einen Kampf gegen mich gewinnen.") auch noch beruflich Waffen trägt. Ich kann jedenfall nur hoffen, dass Du das mittlerweile ebenfalls als eine doch eher sehr überhebliche Aussage und nicht wirklich ernst gemeint ansiehst. Relativiert hast Du es bisher jedenfalls noch nicht.

Soll ich Dir mal was sagen? Wenn Du nicht immer wieder zwischendurch solch "dumme" und nicht dazu gehörende Kommentare abgeben würdest, würde ich Dir tendenziell sogar Recht geben.
Gewalt im Film kann durch "sinnvolle" Erklärungen abgeschwächt werden. Es ist ein Unterschied, ob ich (in diesem Fall im Film) einfach nur so sinnlos (einen) Menschen umbringe und es mir dabei womöglich auch noch gefällt, oder es mir z.B. nach dieser Tat (auch erst später noch) Leid tut, da ich z.B. in genau diesem Moment nicht zurechnungfähig war oder ich vielleicht einfach nicht anders konnte, da sonst ich selbst wahrscheinlich gestorben wäre.
Das war nur ein Beispiel von mehreren. Ich weiss, dass es nur eine sehr wage Erklärung ist und teiweise auch hinkt, aber zumindest ist es eine. Und so sehen es grösstenteils auch die prüfenden Stellen. Gewalt im Film ist also relativ und wird von den zu prüfenden Stellen auch so bewertet.
Was deine Prozentualrechnung betrifft, weiss ich wie Du es meinst. Ich glaube aber ebenfalls, dass man sie hierbei nicht wirklich anbringen kann (siehe mein o.g. Beispiel). Es kommt immer auf die Gewalttat selbst an. Selbst wenn es nur eine einzige im ganzen Film ist. Wird diese nicht sinnvoll erklärt (insofern man dies überhaupt machen kann), ist sie nunmal "sinnlose" Gewalt und wird dementsprechend auch bewertet.

19.07.2007 17:09 Uhr -
@pipfax: mit meiner aussage zum berufswafenträger (was ich wirklich bin), bezog sich auf deine beleidigende aussage, zu dem deppen mit der Armejacke. Ich dagegen zihe eine Waffe nur im Schießstand und habe eine füllig andere Einstellung dazu, da ich ganz genau weis was die dinger anrichten können.
Und der dritte Klasse spruch, diente um castel etwas in die Schranken zu weisen. Ich lasse mir generäl nicht drohen, ob direkt oder indirekt.

Was den rest deines letzten comments angeht (der übrigends sehr gut formuliert war), hast du wohl recht, und ich lag mit meiner aussage so weit falsch, das sie im fall von the punisher nicht greift. auch wen ich der meinung bin das die härte eines Films immer auch von dem verhältnis handlung zur action abhängig ist(meine verpöhnte Prozentualrechnung) .

20.07.2007 10:58 Uhr - LinguaMendax
Ja und,du Berufswaffenträger.Ich bin Intelligenzträger.Ich versuche schon mein ganzes Leben,Intelligenz zu verteilen.Aber keiner möchte sie haben.Was ich gar nicht verstehe :-) Aber so ist das mit den Menschen.Jeder hat 'ne eigene Meinung bzw. 'ne eigene Einstellung zu bestimmten Dingen (in seinem Leben).Die Art und Weise,wie das nun hier formuliert wird,sei mal hier hingestellt.Du solltest dich nicht als Säuberer präsentieren.Davon gibt es nämlich schon genug in diesem Land (Kennst du Herrn Sch.?)Und wie schon erwähnt,bist auch du nicht ohne Makel...

20.07.2007 11:38 Uhr -
Na also Leute....is am Ende doch noch alles gut geworden ;-)
NIx für Ungut, Adrian!

MfG Tical

20.07.2007 11:48 Uhr -

@adrianmajewski: ...bezog sich auf deine beleidigende aussage, zu dem deppen mit der Armejacke.

Das war keine Aussage, sondern eine - zugegeben nicht ganz ernst gemeinte - Frage (schau noch mal nach)! Aber eben keine direkte Beleidigung wie von Dir (mit der Sonderschule z.B.). Ein einfaches "Nein" auf meine "Frage" hätte also genügt um mir den Wind aus den Segeln zu nehmen. Siehste wohl - das ist der Unterschied - der Ton macht die Musik. ;)

Meiner Meinung nach, so liest es sich teilweise zumindest, bis Du auch jemand der ziemlich schnell aufbrausend wird, was schnell auch mal in Wut ausarten kann. Und Wut gepaart mit einer Waffe ist im allgemeinen (!) keine gute Kombination. Das meinte Ich damit!
Du solltest einfach nicht alles immer so Bierernst nehmen, etwas lockerer sein und auch mal über den Dingen stehen. Dann lebt es sich gleich viel angenehmer. :)

Aber ist gut jetzt, belassen wir es dabei. OK?

Dies hier ist schliesslich auch kein Thread über Gewalt im Film allgemein sondern gilt dem (den) Film(en) "The Punisher".
Und darauf sollte wieder vermehrt eingegangen werden.

Sind alle einverstanden?? :)
MfG

21.07.2007 17:32 Uhr -
mann o mann, paar leute hier drinn *kopfschüttel* ich muss adrianmajewski recht geben. mehr langeweile szenen können nen film vom psychologischen softer machen, obwohl die gewaltszenen drinnen sind, optisch bleibt er härter, aber vom zuschauer wird er harmloser aufgefasst. seid ihr alle so schwer von begriff? % technisch gesehen ist das auch so. es ist nunmal so. und jetzt ihr streithähne zerreist mich nur. ich komme eh nicht hier nachschauen ob ich antwort gehagelt bekommen habe, da ich mich auf keine solch sinnlosen disskusionen mehr einlassen will (da habe ich besseres in der zeit zu tun).

21.07.2007 18:31 Uhr -
ich kann auch nicht verstehen, warum niemand einsieht was majewski sagen wollte. vielleicht hilft ein beispiel. in dem film unleashed gibt es einige ziemlich heftige szenen. weil dazwischen aber immer sehr viel handlung ist, kann man dem film nicht vorwerfen gewalt zu verherrlichen. wenn man bei unleashed handlung entfernen würde und schneller zum nächsten fight kommt, dann wäre der film wahrscheinlich ab 18.

23.07.2007 09:25 Uhr - turnstile67
An T-Tox und Raoul Duke:
Da steht ihr beiden mit Adrianmajewski aber ziemlich alleine mit eurer Meinung da.

NOCHMAL: Ein Film, der auf dem Index steht, wird doch nicht durch Einfügen zusätzlicher Handlungspassagen plötzlich harmloser und die Indizierung (oder Beschlagnahmung) dadurch aufgehoben.
SO EIN BLÖDSINN !!!

Und dies ist nicht nur einfach die Meinung der Mehrheit hier, sondern ganz einfach EINE TATSACHE !!!

Gruß

23.07.2007 12:32 Uhr -
@ turnstile67: danke dass du es für uns noch mal wiederholst. echt danke. es ist ja nicht so, dass schon 50 posts den selben inhalt haben. p.s. wenn du mein beispiel nicht verstehst, kann ich auch nichts dafür.

23.07.2007 13:00 Uhr - turnstile67
Raoul Duke:
Ich habe das wiederholt, weil offensichtich (neben adrianmajewski) einige das immer noch nicht verstanden haben; oder halt anderer Meinung sind/sein wollen.

Und ich HABE deinen Post schon verstanden. Das war ja der Grund für meinen Post an D-Tox und Dich, da auch Dein Beispiel mit "Unleashed" genau so beknackt war.

Du kannst es drehen und wenden, wie Du willst. Du änderst jedoch nichts an der TATSACHE (!), dass die Entscheidung von FSK oder Spio/JK, ob ein Film indiziert oder sogar beschlagnahmt werden soll, nicht dadurch beeinflusst wird, dass plötzlich mehr oder (wie in "Deinem" Beispiel) weniger Handlungspassagen vorhanden sind.

Gruß

23.07.2007 14:24 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
94. 21.07.2007 - 18:31 Uhr schrieb Raoul Duke
ich kann auch nicht verstehen, warum niemand einsieht was majewski sagen wollte. vielleicht hilft ein beispiel. in dem film unleashed gibt es einige ziemlich heftige szenen. weil dazwischen aber immer sehr viel handlung ist, kann man dem film nicht vorwerfen gewalt zu verherrlichen. wenn man bei unleashed handlung entfernen würde und schneller zum nächsten fight kommt, dann wäre der film wahrscheinlich ab 18.


Gegenbeispiel: Ist der Ultimate Cut von "Dawn of the Dead" nun minder härter, nur weil jetzt ein bisschen Handlungsreingeschnippelt wurde? Ich wage es zu bezweifeln.

25.07.2007 18:24 Uhr -
@ blade: ja und nein. natürlich bleibt dawn beschlagnahmt, aber: ich kenne viele leute die, genauso wie ich, davon überzeugt sind, dass die euro fassung mit knapp 120 minuten laufzeit besser ist als der 160 minuten ultimate cut. warum? weil die handlungssequenzen stören. die euro fassung ist für mich als zuseher härter, weil handlung weggelassen wurde und die goreszenen komplett sind und ziemlich dicht aufeinander folgen. deshalb bevorzuge ich die euro fassung und finde sie härter als den ultimate cut. p.s. das heisst nicht, dass die gewaltszenen minder brutal sind. ich rede nicht von einzelnen szenen, sondern vom ganzen film.

26.07.2007 14:01 Uhr -

@Raoul Duke: ... weil die handlungssequenzen stören. die euro fassung ist für mich als zuseher härter, weil handlung weggelassen wurde und die goreszenen komplett sind und ziemlich dicht aufeinander folgen

Dem möchte ich aber stark widersprechen.
Davon mal abgeshen, dass im Eurocut nicht alle Goreszenen enthalten sind, finde ich teilweise gerade die fehlenden Handlungsszenen machen den (und auch andere) Film(e) "härter" weil u.a. auch spannender.
Denn die übelsten Szenen spielen sich noch immer in unserer eigenen Phantasie ab. Und eine entsprechend gut und spannend aufgebaute Goreszene (etc.) finde zumindest ich persönlich härter, als wenn sich solche Szenen nur noch sinnlos aneinander reihen.
Das stumpft nur ab und wird auf Dauer sogar langweilig. Da kann es noch soviel Blood&Gore geben.


27.07.2007 17:56 Uhr -
@ pipifax: hää. die härtesten szenen spielen sich im kopf ab????????? sicher nicht bei zombie-dawn of the dead. ich weiss ja nicht was du so für bilder siehst, wenn du die augen schliesst, aber ich finde dawn eigentlich nur wegen den gore und kindererschiessungs-szenen hart. sorry. im kopf spielt sich da gar keine gewalt ab, sondern nur auf der leinwand. aber egal. nenn mir eine goreszene die in der eurofassung nicht enthalten ist.

27.07.2007 22:53 Uhr -

@Raoul Duke: hää. die härtesten szenen spielen sich im kopf ab?????

In der eigenen Phantasie ja.
Oder warum glaubst Du finden die Leute meistens die Buchvorlagen besser?
Weil sie sich dort grösstenteils ihren eigenen Horror ausmalen können.
Klar, "Dawn Of The Dead" lässt einem nicht wirklich viel Raum für Phantasie.
Was ich hier aber meinte war, dass erst die entsprechenden Handlungsstränge die darauf folgenden Gore- und Splatterszenen ihren Reiz geben.
Reduziert man diese Szenen auf sich selbst und konzentriert alles überwiegend auf den Splattergehalt hat man einen "Day Of The Dead" (der übrigens auch gerade neu verfilmt wurde *schauder*), welcher mit dem gewissen Charme seiner beiden Vorgänger bei weitem nicht mithalten konnte.

Aber jedem das seine.

Ich bin auch einer der wenigen, die z.B. den 1. Alien Teil (auf Grund seiner Spannung), dem (Actionreicheren aber leider auch Spannungsärmeren) 2.Teil vorziehen.

Vielleicht gehört Du ja zu denjenigen die am liebsten 90min lang eine blutige Szene nach der anderen, ohne jeglichen Sinn sehen wollen? Ich jedenfalls "grusel" mich lieber (soweit das überhaupt noch möglich ist, oder vielleicht auch gerade deswegen) - das andere finde ich persönlich nur öde und langweilig.

Damit wir uns nicht falsch verstehen - nichts gegen gut gemacht Effekte, Blut, Gore und Splatter (etc.) - aber es kommt eben auf das Gesamtergebnis an.

Genau so z.B. auch der Soundtrack.
Die einen bevorzugen den US Soundtrack, die anderen den von Goblin.
Meiner Meinung nach ist der Goblin Soundtrack der passendere, der auch auch Spannungsbögen aufbaut, welche mit dem US-Soundtrack nicht erreicht werden.

Was fehlende Szenen betrifft: Ist nun schon etwas länger her bei mir mit dem Eurocut (ist sowie so eigentlich ein irreführender Name, da ursprünglich fast alle Europäischen Länder andere Versionen hatten): Was ist z.B. mit der "Helicopter-Propeller-Schädeldecke-ab-Szene" (wobei OK, ist eher Splatter als Gore, aber ich denke das meintest Du nicht), welche Ursprünglich ausschliesslich in der UK-Fassung enthalten war?!

So, nun aber Schluss damit.
Das ist, wie ich vor einigen Tagen schon mal erwähnte, ein Punisher-Thread und sollte eigentlich nichts mit anderen Filmen zu tun haben.

Und da sich für mich hier nicht mehr viel tut, schliesse ich für mich selbst nun diesen Thread.

Wenn es also noch etwas zu DOTD zu sagen gibt, dann bitte in einem eigenen Thread.

cya


30.07.2007 08:43 Uhr - turnstile67
Raoul Duke schrieb: nenn mir eine goreszene die in der eurofassung nicht enthalten ist.

Da hat pipifax schon recht. Die Helicopter-Szene, wo dem über die Kisten steigendem Zombie mit den Rotorblättern die Schädeldecke abgetrennt wird, ist nicht im Euro-Cut enthalten. Auch die Szene, wo die beiden Zombie-Kinder erschossen werden, ist einzig und allein in der US-Extended-Cut am längsten. Der Euro-Cut war auch hier etwas zensiert.

Gruß

05.09.2007 18:22 Uhr -
Was ist jetzt mit der deutschen längeren von Punisher? wieso kam die nicht gleich?

23.09.2008 16:48 Uhr -
Gibts denn irgendwelche News zum EC von Punisher?
Lang nichts mehr gehört.

12.01.2009 11:26 Uhr - SoundOfDarkness
Ich glaub nich, daß der noch auf deutsch erscheint. -.-

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)