SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Rape and Revenge erhält ungeschnitten eine FSK-Freigabe

Thriller mit provokantem deutschen Titel uncut ab 18 Jahren

Oft ist Werbung schon die halbe Miete. Man nehme einen US-Film, entwerfe ein neues, bluttriefendes Artwork und einen noch deutlicheren Titel in Form von Rape & Revenge und warne sogar in der offiziellen Inhaltsangabe vor dem Inhalt und fertig ist der potentielle Kassenschlager in der Videothek. So durchschaubar die Strategie ist, die hier benutzt wird, so erfolgreich scheint sie trotzdem oft zu sein, wenn Blood 'n' Guts bei der Beurteilung eines Films in den Vordergrund rücken.

Der bereits 2006 entstandene Film Red Ridge erzählt die wahre Geschichte von jungen Frauen, die an der US-mexikanischen Grenze verschleppt und zur Prostitution gezwungen werden und irgendwann zurückschlagen. Kein Kaffeekranz also, der schon im Vorfeld als "ultrabrutaler Splatter" angepriesen wurde.

Fast schon "schade" ist es da für den Verleiher gelaufen, dass die FSK-Prüfung äußerst erfolgreich verlief. Der Film wurde ungeschnitten mit "FSK Keine Jugendfreigabe" eingestuft. Wenn man bedenkt, dass diese Freigabe in den letzten Jahren bei Fans immer mehr mit Argwohn in Bezug auf den Uncut-Status aufgenommen wurde und manchmal bei bis zur Unkenntlichkeit zensierten Fassungstorsos nur mehr wie blanker Hohn wirkt, ist das vielleicht sogar so etwas wie eine kleine Niederlage für den Rechteinhaber. Die filmischen Vorbilder á la I Spit on Your Grave [2010], Last House on the Left [2009] und wie sie alle heißen, hatten alle eines gemeinsam: teils grandioses Scheitern bei FSK und teilweise sogar SPIO/JK mit anschließendem, werbewirksamem Uncut-Release in Österreich. Mit dem in diesem Fall erteilten Segen der FSK ist das aber nicht nötig und konterkariert die offensive Vermarktung deutlich.

Das alles soll aber nicht heißen, dass dieser Film nicht doch interessant sein kann. Deutsche Konsumenten sollten sich freuen. Sie bekommen Rape & Revenge ungeschnitten ab dem 18. Oktober 2012 im Verleih und ab dem 30. November 2012 im Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Achtung !! Achtung !! Achtung !! Als kleines Vorwort möchten wir den Zuschauer darauf hinweisen, das dieser Film nicht für schwache Nerven, labile Menschen sowie schwangere Frauen geeignet ist. Gucken also auf eigene Gefahr !! Nehmen sie immer den direkten Weg. Nehmen sie nie Abkürzungen. ...und vor allem ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Musketier Media
Mehr zu:

Rape & Revenge

(OT: Red Ridge, 2006)

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.08.2012 00:10 Uhr - Chriz66
7x
Alleine schon aufgrund der Inhaltsangabe würde ich den Titel nicht anschauen wollen. Wer so offensichtlich warnt, kann nur lügen - und meine Zeit ist mir für so einen Krampf zu kostbar...

21.08.2012 00:12 Uhr - Zob Rombie
1x
DB-Helfer
User-Level von Zob Rombie 6
Erfahrungspunkte von Zob Rombie 489
Thriller mit genrebezeichnendem deutschen Titel

21.08.2012 00:19 Uhr - Brainscanner
Das ist wahrscheinlich nur so ein billiger Streifen sowie man ihm im dutzend billiger kriegt. Allein der Titel würde mich schon dazu bewegen, so einen dreck nicht anzusehen!

21.08.2012 00:26 Uhr - killerffm
Ich glaube die einzigen Streifen die man sich in dem bereich angucken kann sind !!

Last House on the Left & I Spit on your Grave !!

21.08.2012 00:29 Uhr - Laughing Vampire
9x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ist die miese Rechtschreibung in der Inhaltsangabe echt? Der Schreibstil davon erinnert mich an freie Geschichten, die ich in der 6. Klasse schreiben durfte.

So à la "Der gefährliche Dinosaurier fraß den Bürgermeister, und dann ... dann ... DANN DIE ERDE!!!" :D

21.08.2012 00:33 Uhr - Don Corleone
Inhaltsangabe, Name und und Cover ergeben zusammen das ich mir den Film nicht ansehe.
Und bei
!Warning!
You were warned by the Texas Chainsaw Massacre

stellt sich selbstverständlich die Frage ob wir durch das Original gewarnt wurden, durch die beiden Vortsetzungen, das Remake oder dessen Prequel. Vielleicht auch durch alle zusammen, wer weiß das schon. Solange Leatherface nicht alle abmetzelt bleibt der Film wohl eher uninteressant.

21.08.2012 00:39 Uhr - Präsident Clinton
5x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
"Auf dem Weg zu Alicia beginnt für Sie der Trip in die Hölle. Von nun an ist nichts mehr wie es war und ein mörderisches Katz und Maus Spiel beginnt" ist schon großes Kino...

21.08.2012 03:07 Uhr - mezmerize
1x
Oh was doch für ein innovativer Film. Dieses Setting gabs bis jetzt noch nie. Verspricht Unterhaltung auf höchstem Niveau *hust*

21.08.2012 07:51 Uhr - CannibalHolocaust
die inhaltsangabe errinnert mich an die ersten Trailer von "Blood Feast" aus den 60er jahren...damals noch eine gute Marketingstrategie heut nur noch schwachsinn...genau wie der Film

21.08.2012 08:01 Uhr - dankenobi
Naja, der Teaser sieht schon mal sehr billig aus. Werde ich mir wohl nicht antun.
www.youtube.com/watch?v=cGhyKc3UDkQ

21.08.2012 08:04 Uhr - Dale_Cooper
2x
Na wollen wir mal halblang machen, oder? Es hat ja noch niemand den Film gesehen...

Was mir aber nicht gefällt ist wenn auf Covern oder Plakaten Filme (bei Musik ist es nicht anders) mit anderen Werken verglichen werden...ein guter Film oder eine gute Band haben so etwas nicht NÖTIG...

21.08.2012 08:55 Uhr - rebelstar
So... Ich weiß, das passt jetzt gerad nicht hier hin... Aber ich wollt mich mal vorstellen. Und ehrlich gesagt, bin ich ja auch nur durch das mehrmonatige lesen der Kommentare darauf gekommen, mich endlich mal anzumelden.

Also: meine Vorliebe für "abartige" Filme brachte mich auf dieses Forum. Irgendwann hab ich das dann als Startseite für den IE auf der Arbeit eingerichtet. So werd ich jeden Morgen mit dem aktuellsten versorgt. Aber genug mit dem Gesülze...

Zum Film: Scheint wirklich mal ein unverbrauchtes Setting zu sein. :-D Aber ich werd erstmal abwarten und den dann ggf. mal sichten

21.08.2012 09:28 Uhr - Raskir
4x
Insgesamt drei mal das Wort "Achtung" und insgesamt sechs "!" sollten generell mistrauisch machen.

21.08.2012 09:42 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Ach Nee...wieder so'n Ding. Wann ist endlich mal Schluss mit diesem Torture - Folter -rape kram. Aber wie ich das so sehe, wird noch genug kohle damit gemacht. Die Inhaltsangabe ist 1a . Echt.
Kopfschüttel...::$

21.08.2012 10:05 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Aber der Trailer sieht doch garnicht mal so schlecht aus.

21.08.2012 10:06 Uhr - hacker
Nach ISOYG, der wirklich gut war, brauch ich erstmal nichts mehr aus dem Genre. Das ein erfolgreicher Film jenseits des Mainstream eine unzahl an schlechten Nachahmern mit sich bringt ist doch schon Standart und sollte keine Überaschung mehr sein.

21.08.2012 10:11 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
21.08.2012 08:55 Uhr schrieb rebelstar
So... Ich weiß, das passt jetzt gerad nicht hier hin... Aber ich wollt mich mal vorstellen. Und ehrlich gesagt, bin ich ja auch nur durch das mehrmonatige lesen der Kommentare darauf gekommen, mich endlich mal anzumelden.

Also: meine Vorliebe für "abartige" Filme brachte mich auf dieses Forum. Irgendwann hab ich das dann als Startseite für den IE auf der Arbeit eingerichtet. So werd ich jeden Morgen mit dem aktuellsten versorgt. Aber genug mit dem Gesülze...

Zum Film: Scheint wirklich mal ein unverbrauchtes Setting zu sein. :-D Aber ich werd erstmal abwarten und den dann ggf. mal sichten



Willkommen im Forum für "abartige" Filme;)

21.08.2012 11:31 Uhr - daywalker999
User-Level von daywalker999 1
Erfahrungspunkte von daywalker999 12
Der sieht echt derbe billig aus. Für so'n Mist wäre mir selbst die Leihgebühr zu teuer...
Der 1.354.987 Film in dem Genre... Es wird echt langweilig.

21.08.2012 13:57 Uhr - Jables
3x
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
... irgendwie fehlt mir auf dem Cover der Vergleich mit Hostel und Saw. Ohne den, kann der Film einfach nicht gut sein!

21.08.2012 17:18 Uhr - maximus1
Es gibt in den USA B- Film Regisseure, C - Film und D noch. Dann gibt es noch die Unterschichtenregisseure, welche aber immer noch über den " in prähistorischer Kloake wälzenden Regisseure " stehen. Die Unterschichtenregisseure bekommen das übrige Geld, welches im Budget - Plan über Bord ging, also Schwarzgeld. Und wenn davon noch was übrig ist, dass fließt dann in die Kanäle der Amöben - Regisseure, die dann so was wie oben produzieren. Und diese Amöben - Regisseure wissen aber, das sie fürterlichen Schund machen, weil es gibt ein Land, weit weg von den USA, da Leben Menschen, die finden ihre Filme gut. Und die reden sogar über ihre Filme und regen sich auf und die Amöben lachen und sagen, komm, lass uns den nächsten Schund machen. Es gibt da ein Land, in dem...

21.08.2012 17:33 Uhr - Barry Benson
2x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 894
Inhalt: Achtung !! Achtung !! Achtung !! Als kleines Vorwort möchten wir den Zuschauer darauf hinweisen, das dieser Film nicht für schwache Nerven, labile Menschen sowie schwangere Frauen geeignet ist. Gucken also auf eigene Gefahr !!

Ja, klar! Und das ist auch der Grund, warum er unbeschadet durch die FSK gekommen ist!!!

21.08.2012 17:40 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Die Tatsache, dass der bereits 2006 gedreht wurde, aber erst jetzt bei uns erscheint, sagt alles.

21.08.2012 19:05 Uhr - DON
Ich finds auch ein bisschen unfair wie sich die Meute, ohne ihn gesehen zu haben, auf den Film stürzt und ihn auseinandernimmt.
Zugegeben, weder Inhaltsangabe noch Cover lassen auf viel hoffen aber trotzdem sollte man den Film eine Chance geben, manchmal ist das Marketing einfach nur Mist, der Film aber gut.

21.08.2012 19:56 Uhr - nofx71
2x
21.08.2012 19:05 Uhr schrieb DON
Ich finds auch ein bisschen unfair wie sich die Meute, ohne ihn gesehen zu haben, auf den Film stürzt und ihn auseinandernimmt.
Zugegeben, weder Inhaltsangabe noch Cover lassen auf viel hoffen aber trotzdem sollte man den Film eine Chance geben, manchmal ist das Marketing einfach nur Mist, der Film aber gut.


Bitte mal ein Beispiel.

21.08.2012 20:27 Uhr - McCoy
1x
"Thriller mit provokantem deutschen Titel uncut ab 18 Jahren"

-> richtig müsste es heißen:
"Schrott, dessen gesamte Handlung bereits im deutschen Titel beschrieben ist uncut ab 18 Jahren"


21.08.2012 22:26 Uhr - Astonmartin
Ach dass ist jetzt aber süss. Ein Warnhinweis auf dem Päckchen. Zigaretten werden sich aber inwendig nicht finden lassen oder=)? Für Filmnerds wie wir es sind, ist dieser Marketing Schachzug wohl eher Kontraproduktiv. Dennoch bleibt die ernstzunehmende Tatsache bestehen, dass dieses Produkt ihre Zielgruppe nicht verfehlen wird. Wie es der geschätzte Jack Bauer schon vollkommen richtg erfasst hat, dürfte ein Film der 2006 entstanden ist und erst jetzt erscheint nicht das Mass aller Dinge darstellen.

21.08.2012 23:31 Uhr - Cameron Poe
4 User-Kritiken und insgesamt 44 Leute, die Sterne vergeben haben auf imdb.com, und das seit 2006...

Na, wenn das nicht Anlass genug ist, diesen Film wohl eher nicht zu beachten...

22.08.2012 10:54 Uhr - Der Streber
2x
Och, ich finde die Inhaltsangabe eigentlich sehr stilecht. Ähnlich minderbemittelte Synopsen schmückten ja schon die Coverrückseiten der Video-Gülle in den Achtzigern. Die hatten oft mehr (unfreiwilligen) Unterhaltungswert als der angepriesene filmische Tiefflieger.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)