SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Imbor Ed

Der Bastard mit Klaus Kinski im Mediabook

Neuauflage im Mediabook mit italienischer Version

Nur wenige Monate nachdem der Film in diversen Auflagen mit eher bescheidener Qualität von Red River / X-Rated veröffentlicht wurde (wir berichteten), wird eine Neuauflage des Films im Mediabook nachgeschoben, die offensichtlich ein neues, besseres Bildmaster in Widescreen zur Vorlage hat und nicht mehr im 4:3-Format ist.

Zur Versöhnung bietet man eventuellen Neukäufern zusätzlich die italienische Version mit einem alternativen Ende an. Im Bonusmaterial finden sich weiterhin der amerikanische Filmanfang, diverse Bildergalerien und eben ein 16-seitiges Booklet.

Erscheinungstermin ist bereits der 15.9.2012 und das Mediabook ist auf 500 Exemplare limitiert. Besonders viele Shops listen den Titel aber noch nicht.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die ungleichen Brüder Jason (Giuliano Gemma) und Adam (Klaus Kinski) werden nur von ihrer trinksüchtigen Mutter (Rita Hayworth) zusammen gehalten. Als sich nach einem erneuten Überfall Jason eigenmächtig Beute einsteckt,kommt es zu einem gnadenlosen Kampf zwischen allen
Beteiligten. (X-Rated)

Mehr zu: Der Bastard (OT: Bastardi, I, 1968)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.08.2012 00:07 Uhr - Jables
1x
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
Och nö, fängt X-Rated jetzt auch schon mit Mediabooks an? :/

27.08.2012 00:08 Uhr - Trasher
10x
Wie X-Rated ihre Kunden verarscht ist nicht mehr feierlich.Bei der Erstveröffentlichung vor ein paar Monaten war angeblich Weltweit kein besseres Master aufzutreiben und schwupps wird im Mediabook Hype jetzt urplötzlich eine Neuauflage mit komplettt neuem Master auf den Markt geschmissen.Ich find es unverschämt und dreist seine Kunden so zu hintergehen.

27.08.2012 00:20 Uhr - McCoy
4x
Bei Klaus Kinski muss ich mich immer an dieses legendäre Interview Anfang der 70er erinnern, wo er komplett ausrastet. Dagegen hat Christian Bale ja schon fast so niedlich wie ein bockiges Kind ausgesehen.

Aber wer sich Starallüren leisten kann, dem seien sie gegönnt.

27.08.2012 00:35 Uhr - Eisenherz
@ McCoy

Meinst du das geniale Interview in "Je später der Abend", wo er zusammen mit Manfred Krug auf der Couch saß? Weil das war wirklich legendär!

27.08.2012 00:40 Uhr - McCoy
@ Eisenherz

Nee, da war er mit nem Reporter in einem Park unterwegs und schrie dann am Ende nur noch "Verpiss Dich" und haute dann selbst ab. Aber wenn das mit Manfred Krug auch nicht ohne war, scheint der gute Klaus ja generell ein kurze Lunte gehabt zu haben.

27.08.2012 00:53 Uhr - ESOX-HUNTER
1x
Klaus Kinski war meiner Meinung nach einer der besten Schauspieler die ich kenne.
Leider blieb der ganz grosse Erfolg aus,da er auch privat,in seiner Art sehr aggressiv und jähzornig war.
Bei ihm boten ja schon manche Fragen anlass zur verbalen Attacke.

Wenn mann sich seine Interwievs heutzutage anhört,muss ich ihm in vielen Punkten zustimmen.

zum Film: Einer der wenigen Filme die ich noch nicht gesehen habe,wird auf jeden Fall gesichtet.

27.08.2012 00:58 Uhr - AkiRawOne
bei youtube gibts nen klaus kinski ausraster wo er in irgendnem dschungel mit nem produzenten bei den dreharbeiten streitet.
da geht er richtig ab. das 70er interview is aber auch geil. ich kenn keine filme mit dem, hab aber gehört das er vigo von ghostbusters 2 sein soll.

27.08.2012 01:01 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 15
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.789
Hab den Film erst vor kurzem gesehen. War jetzt kein Klassiker, aber dennoch recht unterhaltsam. Und die Qualität der DVD war wirklich beschissen, voller Kratzer, Verschmutzungen, Tonsprünge ... von der Qualität der vormals geschnittenen Szenen will ich gar nicht reden. Ein Mediabook brauch ich von dem Film trotzdem nicht, weil das kein Streifen ist, den ich mir noch mehrmals ansehen werde.

27.08.2012 03:39 Uhr - Cobretti
@ AkiRaw
Nee das war Norbert Grupe!Der hat aber auch einen legendären fernsehauftritt, wo er Interviewt wird ;)

27.08.2012 03:46 Uhr - radioactiveman
Man muss ja nicht jeden Scheiß mitmachen. Und sich do derb das Geld aus der Tasche ziehen zu lassen.............NÖ!

27.08.2012 06:57 Uhr - Ferencolamas
Oh cool, erst den Scheißdreck rausbringen, bis dann jemand merkt "Oh, da gibt's ja ne schöne Warner Archive DVD in den USA , na die werden wir dann mal vertonen und noch mal an die Idioten verkaufen!" Normalerweise müsste man allen Käufern der ersten DVD diese hier noch mal für nen Sonderpreis oder gar umsonst geben. Thanks!

27.08.2012 07:11 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Oh ja mit seinen Ausrastern wurde er legendärer als mitcseinen Filmen

27.08.2012 07:24 Uhr - Eisenherz
3x
Verdammt, der Klaus fehlt mir! Menschen wie er waren noch Originale, die sich nicht verbogen haben um möglichst wenig anzuecken. Er war ein einzigartiger Mensch und ein fantastischer Schauspieler. Heute hat man niemanden mehr mit seinem Format, sondern nur noch weichgespülte Typen, die so austauschbar wirken, dass man sich ihre Namen nicht mehr merken kann. Kinski war vielleicht ein schwieriger Charakter, aber er war verdammt nochmal auch einer der besten Schauspieler aller Zeiten!

27.08.2012 08:05 Uhr - Dale_Cooper
Natürlich ist es spannend und schön sich alte Filme wie auch Szenen aus TV-Shows und Interviews anzuschauen, insbesondere weil es heute solche Menschen nur noch selten gibt. Insbesondere bei Politikern hab ich oft den Eindruck die schauen sich erst mal Analysen an was Hinz und Kunz so denken ehe sie ihre "Meinung" bilden und kundtun (das war bis in die Achtziger/frühen Neunziger hinein total anders). Klaus Kinksi hätte solche Leute zusammengestaucht und -geschrien.

Allerdings hat er, wie ich finde, das Ganze auch übertrieben. Ich kann seinen Gedankengängen häufiger folgen und stimmt ihm gar nicht so selten zu bei dem was er sagt, denke aber das er oft total über´s Ziel hinaus geschossen ist.
Keine Ahnung ob das für ihn hinderlich war bessere Rollen zu bekommen - ein sehr guter Schauspieler mit sehr viel Charisma war er ja.

Empfehlenswert ist die Doku "Mein liebster Feind" von Werner Herzog, mit dem Kinski eine Menge Filme gedreht hat.

Das ist jetzt völlig Off-Topic, aber Werner Herzog hat gerade in den letzten Jahren wieder eine Menge spannende und sehenswerte Filme gedreht.

27.08.2012 08:31 Uhr - cyco e
"ja,dann leck mich doch am arsch,mensch!"

27.08.2012 09:26 Uhr - razy
1x
@AkiRawOne:

"bei youtube gibts nen klaus kinski ausraster wo er in irgendnem dschungel mit nem produzenten bei den dreharbeiten streitet."


Dieser Produzent ist the almighty Werner Herzog!


27.08.2012 10:12 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
27.08.2012 09:26 Uhr schrieb razy
@AkiRawOne:

"bei youtube gibts nen klaus kinski ausraster wo er in irgendnem dschungel mit nem produzenten bei den dreharbeiten streitet."


Dieser Produzent ist the almighty Werner Herzog!



Tja, wer Kinski mit Norbert Grupe verwechselt, wird auch nicht wissen wer Werner Herzog ist

27.08.2012 10:13 Uhr - SchmalPacino
1x
@AkiRawOne:

Um genau zu sein war es bei den Dreharbeiten zu Fitzgeraldo bei denen er so ausgerastet ist.
Schauspiel hin oder her, aber wer so cholerish veranlagt war, der hatte seinem gegenüber viel zu wenig respekt in einer Diskusion. Mich wundert es eigentlich, dass er nicht zu Tode geprügelt worden ist bei einem seiner Ausraster. Star hin oder her, aber so sollte man sein gegenüber nie behandeln.

Mfg SchmlPacino

27.08.2012 13:26 Uhr - Garcia
27.08.2012 10:13 Uhr schrieb SchmalPacino
@AkiRawOne:

Mich wundert es eigentlich, dass er nicht zu Tode geprügelt worden ist bei einem seiner Ausraster. Star hin oder her, aber so sollte man sein gegenüber nie behandeln.

Mfg SchmlPacino


Wäre bei den Dreharbeiten zu "Fitzcarraldo" fast passiert. Als die Einwohner/Statisten mitbekamen, wie er sich Herzog gegenüber verhielt, boten sie dem Guten an, Kinski zu ermorden... ;-)


27.08.2012 13:42 Uhr - KurzeZündschnur
Absolute Frechheit.Hab mir vor 3 Monaten die dvd bestellt.Film ist in 4:3 & wurde als"weltbeste"Veröffentlichung angepriesen.Jetzt existiert plötzlich ein besseres Bildmaster.Fühl' mich gelinde gesagt verarscht.

27.08.2012 13:44 Uhr - KurzeZündschnur

27.08.2012 14:58 Uhr - Hate_Society
1x
Der Film ist scheiße und Red River verarscht seine Kunden. Ich kann nur jedem davon abraten diesen Mist zu kaufen. Auch Kinski macht den Film nicht besser.

27.08.2012 16:21 Uhr - rebelstar
@SchmalPacino Das war "Fitzcarraldo"

27.08.2012 16:22 Uhr - rebelstar
Sorry, hab´s grad gesehen...

27.08.2012 19:15 Uhr - Splattered Cadaver
1x
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 256
"Meine Energie ist einfach verplempert worden,durch stumpfsinnige Filme,die ich für schwachsinnige Produzenten gemacht habe...".
Klaus,Du bist unvergessen (R.I.P.) ! Einer,der wußte,wie man lebt.

27.08.2012 19:19 Uhr - Eisenherz
Ich kann seine Autobiographie "Ich brauche Liebe" nur empfehlen! Ist zwar relativ viel Fanatsie mit Schneegestöber drin, aber man erfährt doch viel über den Menschen, und sie liest sich auch sehr unterhaltsam! ;-)

27.08.2012 22:08 Uhr - Subhuman
Ein toller Schauspieler. Faszinierend sind die Aussagen seiner Kollegen von den Dreh´s z.B. der Wallace-Filme. Vorher haben viele gedacht "Oh, Gott - der Kinski" und am Dreh hat er sich dann als netter und umgänglicher Kollege entpuppt.

Vieles war schon Schau für die Medien.

27.08.2012 22:17 Uhr - The Terminator
1x
Auf Arte werden demnächst 2 Kinski Filme (Herzog) gezeigt (glaube Aguirre und Woyzeck)....ach Fitzcaraldo is einfach einer meiner Lieblindsfilme..und auch Aguirre - der Zorn Gottes is immer ma die Zeit wert, Woyzeck ebenso. Allein wie diese Filme gedreht wurden, Herzog der härteste Regiesseur der Welt und Kinski der durchgeknallteste Schauspieler aller Zeiten - und mit Härte meine ich was er seinen Schauspielern und sich selbst abverlangt..btw. Herzog hat auch mit Bale gedreht, den in meinen Augen sehr guten Vietnam Film Rescue Dawn - hab die DVD in Holland für 2.50 bekommen. Die beiden haben wenn ich jetzt nich einen vergessen hab 5 gemeinsame Werke (Aguirre, Nosferatu, Fitzcaraldo, Woyzeck und Cobra Verde + mein Liebster Feind, die Doku) - also K & H!

27.08.2012 22:39 Uhr - Eisenherz
1x
Herzog und Kinski haben sich gegenseitig immer zu Höchstleistungen angestrengt. Ihre gemeinsamen Filme gehören eindeutig in die Blütezeit des deutschen Films.

29.08.2012 00:21 Uhr - Dale_Cooper
Ja sehe ich auch so. Die von Dir (The Terminator) genannten Filme sind alle super. Rescue Dawn ist ebenfalls großartig und ich finde ab da fing die Welle von wieder richtig guten Werner-Herzog-Filmen an. Na ja, ich hab 12 Euro dafür gezahlt wenn ich mich richtig erinnere ;o/

29.08.2012 20:19 Uhr - Splattered Cadaver
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 256
@ Eisenherz
Korrekt-danke!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)