SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Erik

Gekürzte Fassung von Phenomena schon ab 16

Argento-Klassiker jugendfrei, aber um knapp 1 Minute gekürzt

Vor kurzem haben wir berichtet, dass Ascot Elite plant, drei Klassiker des italienischen Regisseurs Dario Argento zum ersten Mal mit FSK-Freigabe in die deutschen Kaufhäuser zu bringen. Einer dieser Titel ist Phenomena, der gegenwärtig noch indiziert ist.

Der FSK wurde nun eine geschnittene Fassung von Phenomena vorgelegt, die  aber mit einer Laufzeit von 114:38 (24fps) bzw. 110:37 (25fps) immer noch um knapp 1 Minute gekürzt ist. Anstelle der beantragten Kennzeichnung "Keine Jugendfreigabe", vergaben die Prüfer das FSK 16-Siegel.

Der 2. Titel, Rosso - Die Farbe des Blutes, ist nicht indiziert. Film 3., Tenebrae, ist dagegen sogar nach §131 StGB beschlagnahmt.

Die gekürzte Fassung von Phenomena wird schon ab dem 25. September auf Blu-Ray und DVD in den Regalen der Händler zu finden sein. Die ungekürzte Version ist schon vor einigen Monaten veröffentlicht worden.

 

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach dem Mord an einer dänischen Touristin hat die Polizei nur ein Beweisstück: den abgetrennten halb verwesten Schädel des Opfers. Sie schaltet Professor McGregor ein, dessen Assistentin Rita ebenfalls ein Opfer des Killers wurde. Als Spezialist für Insektenkunde kann er aufgrund der an den Leichenteilen befindlichen Fliegen und ... [mehr]
Quelle: FSK
Mehr zu:

Phenomena

(OT: Phenomena, 1985)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.08.2012 18:36 Uhr - JohnMcClain
1x
Braucht kein Mensch auch wenns nur eine Minute ist.
Denke wer den Film möchte besorgt sich die Uncut version.
Super Film!!!

28.08.2012 18:58 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Super film...dem stimme ich zu. Aber nicht so. Volksverarsche absolut.
Da werden die unwissenden wieder um ihren Geldbeutel geprellt.
Oh wei..wenn ich das wieder lese. Fett 18 Flatschen,und dann doch wieder 16.
Ist doch alles n Witz.:(

28.08.2012 19:04 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.090
Ich frage mich echt, wie weit die da mal wieder gedacht haben...
Fans von Argento-Filmen wissen doch um deren schweren Status bei der FSK und der BPjM und fallen in der Regel nicht auf solche Mogelpackungen herein.

28.08.2012 19:10 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Ich frage mich nur ,was das Label dann mit " Tenebrae " veranstaltet ?

28.08.2012 19:11 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
28.08.2012 19:04 Uhr schrieb NoCutsPlease
Ich frage mich echt, wie weit die da mal wieder gedacht haben...
Fans von Argento-Filmen wissen doch um deren schweren Status bei der FSK und der BPjM und fallen in der Regel nicht auf solche Mogelpackungen herein.


Für Fans sind die auch gar nicht gedacht ... lediglich für die breite Masse.
Die Fans bekommen die 3-4x so teure Uncut-VÖ im obligatorischen Mediabook mit dazugehöriger DvD.

28.08.2012 19:12 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
28.08.2012 19:10 Uhr schrieb VINDICATOR
Ich frage mich nur ,was das Label dann mit " Tenebrae " veranstaltet ?


Fehlende Handlungsszenen der VPS-Kassete werden dann vorhanden sein und im Gore-Bereich wird mehr oder minder stark die Schere angelegt worden sein.
Man wird sehen. ;)

28.08.2012 19:13 Uhr - BoondockSaint123
3x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Wenn der um 1 Minute gekürzt wurde und eine Freigabe ab 16 erhielt,könnte man doch einen Antrag auf Vorzeitige Listenstreichung stellen und wenn er dann durchkommt,unzensiert mit einer 18er Freigabe durchlassen....ich versteh es einfach nicht.

28.08.2012 19:14 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Mir graut es jetzt schon davor.:S

28.08.2012 19:32 Uhr - kalle
2x
Wenn der um 1 Minute gekürzt wurde und eine Freigabe ab 16 erhielt,könnte man doch einen Antrag auf Vorzeitige Listenstreichung stellen und wenn er dann durchkommt,unzensiert mit einer 18er Freigabe durchlassen....ich versteh es einfach nicht.

Dann würde keiner mehr die völlig überteuerten Mediabooks kaufen. Acot Elite hat gar kein Interesse, eine ungekürzte Fassung zu bringen. Ich gehe mal davon aus, dass bei den zwei genannten Titeln (Tenebre wegen der Beschlagnahme nicht) heute locker ungekürzt eine FSK 16 möglich wäre

28.08.2012 19:33 Uhr - CKBerti2
der würde heute auch uncut mit FSK 16 schaffen. so hart ist der heute auch nicht mehr.
da gibt es heute schon Filme mit FSK 16, die wirklich härter sind.

zumindest FSK 18 dürfte drine sein.

nur sind das wieder mit kosten verbunden!!!!!!!!!!

28.08.2012 19:41 Uhr - Kerry
2x
Eine Kulturschande, mehr ist dazu nicht zu sagen.
Ein anerkannter Klassiker, einer der bemerkenswertesten Filme des Genres, wird verramscht und ohne jeden Respekt vor dem Werk den "blöden" Kunden zum Fraß vorgewurfen.
Schande über das Label. Mit nur etwas Mühe wäre eine Listenstreichung und eine ungekürzte FSK-KJ locker drin gewesen.

28.08.2012 19:47 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ Kerry
Als Fan dieses Meisterwerks, sprichst du mir voll aus der Seele.
Aber solche Filme werden leider als 08/15 Ramsch veröffentlicht.

28.08.2012 20:07 Uhr - Der Duke
Ein super Film,aber inzwischen is ne Listenstreichung und Neuprüfung sowas von drin.
Schade, dass nix beantragt wurde :/

28.08.2012 20:25 Uhr - splatterkb68
Das der Film immer noch auf dem Index steht ist eine Schande,diese gekürzten Fassungen von Argentos Meisterwerken braucht kein Mensch.Mir graut es schon vor der Cutfassung von Tenebrae einem der besten Filme aller Zeiten.

28.08.2012 22:32 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.090
Für Fans sind die auch gar nicht gedacht ... lediglich für die breite Masse.


Die breite Masse kann doch mit dem Namen Dario Argento nichts anfangen. :-D

Jedenfalls wird diese Veröffentlichung ein trauriges Dasein in den Elektrohandel-Regalen neben den ganzen "Saw meets Hostel"- "Massacre"- und "Terror"-Filmen fristen.

28.08.2012 23:38 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
28.08.2012 19:11 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Die Fans bekommen die 3-4x so teure Uncut-VÖ im obligatorischen Mediabook mit dazugehöriger DvD.

Oder zum Beispiel auch eine italienische oder in meinem Fall französische (bei FNAC sind die Filme sogar nach Regisseur sortiert) DVD für unter 10€. Jeder entscheidet für sich. Fremdsprachenkenntnisse zahlen sich, hier sogar im wahrsten Sinne des Wortes, immer aus!

29.08.2012 00:16 Uhr - Dale_Cooper
Furchtbar, so ´ne Veröffentlichung. Und dann auch noch dieser hässliche 18er-Flatschen drauf, der in diesem Fall das total schöne und poetische Bild verhunzt.... :o(

Eine Minute kann ganz schön lang sein, Leute...mir ist schon jetzt klar, was rausfliegt...


29.08.2012 10:04 Uhr - Catfather
28.08.2012 19:10 Uhr schrieb VINDICATOR
Ich frage mich nur ,was das Label dann mit " Tenebrae " veranstaltet ?


FSK 12? :-)) Mit SPIO wäre m.E. Tenebrae uncut denkbar gewesen, uncut FSK 16 halte ich für reichlich übertrieben und selbst FSK 18 für zu optimistisch, anders als z.B. bei TCM gibt es doch zu derbe Sachen, welche die Jugendschützer nun gar nicht mögen...

29.08.2012 12:15 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ Catfather
Sag das bloß nicht zu laut....ich denke gerade an " Grossangriff der zombies ".
Wenn die den schon ab FSK 12 verhunzen, dann klappt dies bei " Tenebrae " ebenfalls.
Hust...:)

29.08.2012 13:15 Uhr - Rubberist
Ich hoffe ja nach wie vor auf eine Uncut-Mediabook-VÖ von "Tenebrae" als AT-Version (weiß hier schon jemand, ob da etwas geplant ist)?
Gern auch für 30,- Euro. Egal...

Ich will nur endlich den Film in einer ansprechenden Umsetzung haben!

29.08.2012 14:37 Uhr - ghostdog
1x
Ich weiß nicht, warum die meisten Argentofilme gekürzt , indiziert oder beschlagnahmt werden. Außer "Mother of Tears", "Jenifer" und "Pelts" (wenn man die zwei Beiträge zur Masters of Horror- Reihe überhaupt mitzählen will) sind Argento`s Filme doch wirklich harmlos.

Wie kann es sein, daß "Tenebrae" ein 131er ist, während die Remakes von "The hills have eyes"-Remake oder von "TCM" uncut ab 18 überall in den Kaufhäusern stehen.
Horrorfilme wie "Wrong Turn", "Schlachtnacht" und "Creep" sind ab 16 freigegeben.

Gerade die Argentofilme sind im Vergleich zu o.g. doch wirklich harmlos und können durch ihre FX heutzutage kaum mehr schocken. Aber anscheinend genügt schon der Name Argento um bei manchen Herrschaften die Alarmglocken läuten zu lassen!

29.08.2012 16:59 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ ghostdog
Naja, so harmlos sind die " Argento's " nun auch wieder nicht. Diese können auch nicht mit den heutigen Horror-Produktionen aufnehmen(in Sachen Brutalität bzw Effekt). Aber wenn man solche sadistischen Thriller wie " Tenebrae " oder " opera " sieht , ist harmlos nicht gerade passend ausgedrückt.

30.08.2012 13:50 Uhr - Ragory
Die Indizierung von Phenomena läuft im Juni nächsten Jahres aus. So lange hätte man sicher noch für eine freigegebene Uncut-Fassung warten können. Es sei denn, die BPjM hat durchblicken lassen, den Film folgezuindizieren. Glaube ich aber weniger.

30.08.2012 17:36 Uhr - marioT
Nu isser doch "vorzeitig" gestrichen worden.
WARUM dann also dieser Schnellschuss eine gekürzte Fassung zur Prüfung vorzulegen....
Das Label hat doch bestimmt um die vorzeitige Listenstreichung gewusst, oder diese sogar forciert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)