SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 69,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Indizierungen/ Beschlagnahmen August 2012

Death Race 2, Die Horde, Deadgirl rauf, Phenomena gestrichen

Erläuterungen zu den Listen
  • Liste A: Medien mit jugendgefährdendem Inhalt
  • Liste B: Medien, die nach Ansicht der Bundesprüfstelle als strafrechtlich bedenklich einzustufen sind und dadurch den Verbreitungsverboten nach dem Strafgesetzbuch (StGB) unterliegen würden oder Medien, die bereits  beschlagnahmt wurden und deswegen automatisch auch in Liste B eingetragen werden müssen.
indizierungen
Filme
A Nightmare on Elm Street - Collection
Blu-ray (engl.)
New Line Production, Warner Bros. Entertainment UK Ltd., GB
Liste A
Deadgirl
DVD, Uncut
Ascot Elite Home Entertainment GmbH
Liste A
Death Race 2
DVD
Universal Pictures Production GmbH, Moonlighting Death Race Films C.C.
Liste A
Death Race 2
Blu-ray
Universal Pictures Production GmbH, Moonlighting Death Race Films C.C.
Liste A
Feeding Frenzy
Special Edition, DVD
Red Letter Media LLC., USA
Liste A
Horde, Die
DVD, Uncut
Studiocanal GmbH
Liste B
The Sleeper
DVD und VHS
Gamma Knife Films LLC., USA
Liste B
Spiele
Darkness 2, The
Playstation 3, EU-Version
Take Two International S.A., Genf, CH
Liste A
Darkness 2, The
Xbox 360, englische Version für China
2K Games, USA
Liste A
Darkness 2, The
Xbox 360, EU-Version
Take Two International S.A., Genf, CH
Liste A
Resident Evil: Operation Raccoon City
Playstation 3, EU-Version
Capcom/CE Europe Ltd., GB
Liste B
Syndicate
Playstation 3, EU-Version
Electronic Arts GmbH
Liste A
Tonträger
Filth von Waco Jesus
Morbid Records
Liste B
Sie oder wir von Atemnot
TUG Records
Liste B
folgeindizierungen
Filme
Faces of Pain - Gesichter des Schreckens
VHS (the last savage, Part II, Shocking Africa)
Rebell Video
Liste A
Hyänen, Die
VHS
Locus Video Group (Label: Vestron Video International)
Liste A
Jessi's Girls
VHS
Arcade Video GmbH
Liste A
Mondo Diavolo
VHS
VPS Film Entertainment GmbH
Liste A
listenstreichungen
Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG
Filme
Aglamayacaksin
VHS (türk.)
Arsel-Istanbul
Amazonia - Kopfjagd im Regenwald
VHS
All-Video Programm (Label: Hit Film)
Bir Bayram Izni
VHS (türk.)
TVS
Dogarken Öldüm
VHS (türk.)
Tele Video Star
Hollywood Man
VHS
UFA-ATB
Incubus
VHS
IHV
Joy und Joan
VHS
Marketing Film
Night Hunter
VHS
VMP
Ölüme yalniz gidilir
VHS (türk.)
Uzelli
Sira Sende - Emerim
VHS (türk.)
Tele Video Star, Sultan Video
Skandalöse Emanuelle
VHS
Video Produktion G. Marx (Label: GM Vilm)
Stoßburg, Die
VHS
Hersteller unbekannt
The Peacekillers
VHS
Gloria
Spiele
S.D.I
Mindscope
Star Soldier
S.D Compware
Vorzeitige Listenstreichung gemäß §23 Abs. 4 JuschG
Filme
Phenomena
VHS
Vidimpex
Listenstreichung wegen Inhaltsgleichheit gemäß §24 Abs. 2 i.V.m §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
Filme
Amazonia
VHS (amerik.)
Avatar Film
Avenging Force
DVD
Sony Pictures Home Entertainment
Henry - Portrait of a Serial Killer
DVD, Red Edition
Laser Paradise
Phenomena
DVD
Dragon Film Entertainment
Phenomena
DVD (amerik.)
Anchor Bay Entertainment LLC
Vergelter, Die
DVD
Aventi
beschlagnahme gemäß §131 StGB
Filme
Isle of the damned
Doppel-DVD
ILLUSIONS UNLTD. Films, Herzogsdorf/A
AG Fulda, Beschlagnahmebeschluss vom 28.06.2012
Az.: 27 Gs – 51 UJs 53838/12
Indizierungen und Beschlagnahmen von hetzerischen oder rassistischen Medien sowie Pornos, Zeitschriften und Bücher werden hier nicht gelistet.

Aktuelle Meldungen

Deadpool 2 - Späterer Extended Cut geplant
Videodrome wurde mit FSK 16-Freigabe neugeprüft
Caligula (1979) - Indizierung wurde aufgehoben
Paul Verhoeven-Retrospektive im Filmmuseum Düsseldorf
Tonight She Comes - Uncut-Fassung erscheint im Mediabook
Elvira - Herrscherin der Dunkelheit erscheint auf Blu-ray
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.08.2012 17:17 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Wird ja immer spärlicher die Einkaufsliste!
Muss mal wieder beim Jugendamt anrufen! ;-)

30.08.2012 17:23 Uhr - 3vil-Z3ro
2x
Isle of the Damned haben die aber gewaltig aufm Kicker :D jetzt wird schon eine überhaupt nicht ernst gemeinte Horrorkomödie beschlagnahmt :D

30.08.2012 17:28 Uhr - Driftwood
2x
und schon wieder peil ich das nicht wie isle of the damned hier zu finden sein kann :D gucken die sich die fime überhaupt an oder losen die das aus??? o_O

30.08.2012 17:32 Uhr - peda
Oho, Night Hunter / Avenging Force haben sie ablaufen lassen? Hätte mir vorstellen können, dass sie den verlängern. Geht schon ganz gut zur Sache.
Für mich einer der besten Dudikoff-Streifen, jede Menge harte Action. Die englische DVD bekommt man für kleines Geld mit deutschem Ton.

30.08.2012 17:34 Uhr - Lamar
THE SLEEPER ???

Den gibts doch laut OFDB noch gar nicht auf nem Datenträger.
Und wie es da aussieht, in keinem Land ! oder ?

Wie kann der denn auf Liste B wandern ?

Ich kenne den Film gar nicht, hätte den aber jetzt doch ganz gerne nach LISTE B Indizierung.
Wo krieg ich den denn her ?

30.08.2012 17:35 Uhr - godofmovies
Also die restlichen zwei Nightmare Teile könnten die jetzt so langsam auch mal streichen. Traurig sowas.

30.08.2012 17:35 Uhr - René
2x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
30.08.2012 17:28 Uhr schrieb Driftwood
...gucken die sich die fime überhaupt an ??? o_O


Bestimmt nicht!
Wenn ich mal im Lotto gewinnen sollte, dann geh ich mal wegen einer Beschlagnahme in Revision (falls man das kann)! Versprochen!

30.08.2012 17:38 Uhr - blade41
1x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 32.397
30.08.2012 17:34 Uhr schrieb Lamar
THE SLEEPER ???

Den gibts doch laut OFDB noch gar nicht auf nem Datenträger.
Und wie es da aussieht, in keinem Land ! oder ?

Wie kann der denn auf Liste B wandern ?

Ich kenne den Film gar nicht, hätte den aber jetzt doch ganz gerne nach LISTE B Indizierung.
Wo krieg ich den denn her ?


Der ist in den USA auf DVD veröffentlicht worden. Vielleicht mal ausserhalb der OFDB informieren.

30.08.2012 17:39 Uhr - Pater Thomas
3x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Nightmare 4 und 6 auf dem Index, aber Teil 2 uncut ab 16?!
Vorallem, wenn Phenomena (denke mal es ist der von Argento gemeint) gestrichen wurde, wieso lässt man ihn nicht neuprüfen? Denke mal, der würde locker uncut ne FSK 18 kriegen?! Aber nein, da schmeißt man schnell ne schöne cut veröffentlichung raus...

30.08.2012 17:39 Uhr - Lamar
Danke Blade41, habe ich dann getan.

THEMA - The Sleeper hat sich erledigt.

Das muß so eine grottenschlechte ICH NEHME JETZT MAL SELBST EINE KAMERA IN DIE HAND und mache mit ein paar Freunden einen MeuchelMetzelFilm Produktion sein. :))

Den will ich dann doch nicht :-))

30.08.2012 17:42 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Die indizierung von "Die Horde" ist ja mal ein rießengroßer Witz oder?...Ich meine der Film hat zwar seine härten zu bieten,doch hält sich dies alles im Rahmen...einfach ein Film,um das Hirn auszuschalten und zu genießen.Ein paar kalte Bier neben dran und los kanns gehen.Die haben ja richtige Probleme *Kopfschüttel*

Death Race 2 war mit einer der schlechtesten Fortsetzungen bzw. eines der schlechtesten Prequels,die ich je gesehen habe.Eigentlich ein Film,der einem nicht lange im Sinn bleibt.

Henry wird auf jeden Fall in meine Sammlung wandern.Hoffentlich wird dem eine geile Blu-Ray Veröffentlichung spendiert bekommt.

Phenomena find ich gut,hab ich voher nochnicht gesehen,wird aber jetzt nachgeholt.

Muss einem isle of the damned was sagen?

30.08.2012 17:47 Uhr - marioT
Phenomena vorzeitig gestrichen.....!
Warum dann der Blödsinn bald eine gekürzte Fassung zu veröffentlichen?
Oder wurden an sich nur die gekürzten Fassungen gestrichen?
Die waren (z.B. alte cut VHS) ja auch indiziert.
Blicke irgendwie nicht mehr durch.....

30.08.2012 17:54 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
30.08.2012 17:47 Uhr schrieb marioT
Phenomena vorzeitig gestrichen.....!
Warum dann der Blödsinn bald eine gekürzte Fassung zu veröffentlichen?
Oder wurden an sich nur die gekürzten Fassungen gestrichen?
Die waren (z.B. alte cut VHS) ja auch indiziert.

Das glaube ich nicht, denn auch die Dragon-DVD wurde ja entlastet und die war uncut. Freut mich natürlich sehr, überrascht aber auch etwas.

30.08.2012 17:57 Uhr - DON
Das gerade Nightmare 4+6, die albernsten Teile der Reihe, noch auf dem Index stehen zeugt wie immer von hoher Fachkompetenz der BPjM.

30.08.2012 18:05 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
"Phenomena" vom Index gestrichen... sehr schön! Doch:
"Die Horde" auf B, und "Isle of the Damned" ist schon die vierte neue Beschlagnahme dieses Jahr - nach "Blood Feast 2", "Saw 7" und "Orphan Killer" (wenn ich mich nicht irre).

Das Tempo wird in der Hinsicht anscheinend wieder angezogen.

30.08.2012 18:07 Uhr - Amok-666
Deadgirl?Die würfeln anscheinend wirklich...

30.08.2012 18:07 Uhr - Tarantel
Feeding Frenzy... Ein amerikanischer fanmade Film der nichtmal ein Release außerhalb der USA hatte... RESPEKT!

30.08.2012 18:29 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 330
Nightmare 6 um Index? Verglichen mit den vorherigen Filmen ist der doch noch mega-harmlos. Nur der siebte Teil ist da noch blutleerer!

Und RE:ORC auch um Index? So what - hab schon die Pegi-Version, auch wenn das Teil nicht an die bisherige Original-Reihe (RE 1-5 & CVX) heran kommt. Frag mich was hier der Grund für die indizierung sein soll. Die herum liegenden Leichen wurden für die dt. Fassung doch eh schon wegradiert.

30.08.2012 18:32 Uhr - Oberstarzt
30.08.2012 17:34 Uhr schrieb Lamar
THE SLEEPER ???

Den gibts doch laut OFDB noch gar nicht auf nem Datenträger.

Doch, den gibt's auf VHS !

30.08.2012 18:53 Uhr - Erik
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 15
Erfahrungspunkte von Erik 3.760
Ich warte die ganze Zeit darauf dass „the collector“ indiziert wird. Aber das ist wohl ein „Spätzünder“, Wenn die Bpjm denn allerdings irgendwann entdeckt gibt’s bestimmt ne Liste B Indizierung.
Mit „Night Hunter“ und „Amazonia“ wurden aber diesmal zwei für mich interessante Titel gestrichen. :)

30.08.2012 18:58 Uhr - Kitamuraaa
3x
Isle of the Damned... muss ich wohl doch nochmal ansehen. Habe den nur nebenher verfolgt weil der leider so schlecht gemacht ist, dass er schon wieder gut ist und dann aber schon wieder schlecht ist :D Dass sowas auf den Index kommt (und dann noch beschlagnahmt wird) ist sehr lächerlich, deckt sich aber mit der B indizierung des Fisherprice-Recorder Albums 'Dr. Tod - Klingen sind rot' im Juni. Habe als 14 jähriger mal einen Kurzfilm gedreht in dem man u.a. einen abgerissenen Arm und Fuß sieht - vllt landet der nächsten Monat auch auf B...

30.08.2012 19:06 Uhr - Superstumpf
5x
Da gabs wohl wieder einen netten Würfelabend bei der BPjM, mit Knabberzeugs und Vitamalz :)

30.08.2012 19:39 Uhr - Mitarbeiter831
2x
User-Level von Mitarbeiter831 1
Erfahrungspunkte von Mitarbeiter831 27
Also "The Darkness 2" auf Liste A und "Resident Evil ORC" auf Liste B? Da sieht man mal wieder, das die echt kein Plan haben. Manchmal habe ich den Eindruck die wissen selber nicht für was die Listen die sie geschaffen haben, da sind......

30.08.2012 21:01 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 11.260
"Phenomena" gestrichen und gleichzeitig kommt eine gekürzte 16er heraus...

Und nun mehr als zwei Jahre nachdem "Die Horde" uncut erschienen ist, kommt der auf Liste B...

Was veranstalten die da eigentlich???

30.08.2012 21:06 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Phenomena gestrichen...Überraschung. Hätte man noch etwas gewartet, könnte jener bei einer Neuprüfung mit FSK 18 uncut durchgehen,anstatt die um 1Min. Cut - blödsinns-Version rauszubringen.
Nightmare 4 & 6...die harmlosesten Teile der Serie, werden noch weiter Indiziert. Was für n Quark.
Night Hunter...Top. Hoffentlich bekommt dieser super Action-Thriller,eine vernünftige Neu - VÖ, FSK 18 uncut. Wäre wünschenswert.
Incubus...80er Horror-Thriller mit John cassavetes. Neu-VÖ wäre ebenfalls sinnvoll.
Die Horde auf B...Naja. Der ist zwar brutal, jedoch die Hochstufung ist übertrieben.
Bin mal gespannt, ob einige Labels sich den neu-VÖ widmen.

30.08.2012 21:35 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
30.08.2012 19:06 Uhr schrieb Superstumpf
Da gabs wohl wieder einen netten Würfelabend bei der BPjM, mit Knabberzeugs und Vitamalz :)


Ja die bei der bpjm müssen echt nen Chilligen Job haben. Filme schauen und Würfeln! So lässt sichs Leben

30.08.2012 22:14 Uhr - Dietmar Schotten
1x
Das mit "Isle Of The Damned" war vorauszusehen.

30.08.2012 22:30 Uhr - Brainscanner
Also sowas, keiner dieser Filme hat auch nur ansatzweise verdient "Indiziert" zu werden.

Death Race II - Die Direct-to-DVD Schund der Vörgänger war viel drastischer als dieser billige Müll.

Nightmare on Elm Street 4 & 6 in der heutigen Zeit, ich schmeiss mich weg. Die waren schon damals eher lustig!

Naja ich könnte mich jedesmal erneut aufregen, aber man bekommt sowieso jeden film!

30.08.2012 23:22 Uhr - Catfather
Das die Zensurbehörden vollkommen inkompetent sind beweisen sie jedesmal aufs Neue, es sind wahrlich willkürliche "Würfelentscheidungen" mit größtenteils völlig irrationalen Einteilungen in obskuren Listen (BPS) oder geradezu lächerlichen Schnittauflagen (FSK).
Humor ist wenn man trotzdem lacht über diesen wahnwitzigen Irrsinn, der auch noch durch Steuergelder finanziert wird...

30.08.2012 23:24 Uhr - Schenkel
30.08.2012 17:39 Uhr schrieb Lamar
Danke Blade41, habe ich dann getan.

THEMA - The Sleeper hat sich erledigt.

Das muß so eine grottenschlechte ICH NEHME JETZT MAL SELBST EINE KAMERA IN DIE HAND und mache mit ein paar Freunden einen MeuchelMetzelFilm Produktion sein. :))

Den will ich dann doch nicht :-))

Wo hast du denn diese schimmelige Info her???
THE SLEEPER it ein herrlicher Oldschool-Slasher, eine wundervolle, blutige Hommage an alte Genreperlen wie BLACK CHRISTMAS (das Original) und HALLOWEEN. Mit viel Liebe zum Genre wurde hier ein Film realisiert, der definitiv unter die Leute gehört! Allein der Prolog ist so herrlich altmodisch gehalten, dass es dem Fan warm ums Herz wird. Die FX alle handmade, der Killer unheimlich, wie's sich gehört. Allein die Werbekampagne mit dem VHS-Cover war genial.
Wenn Eli Roth's THANKSGIVING so daherkommt, dann Danke, Gott!

30.08.2012 23:42 Uhr - spobob13
3x
Ich hab das ganze System immer noch nicht ganz verstanden.

WIe das denn das noch früher? Filme konnten egal ob ungeprüft oder von der FSK abgesegnet indiziert werden.

Wenn so ein Film damals als FSK-18 indiziert wurde, ist der dann nach Listenstreichung wieder als FSK-18 frei erhältlich oder muß er neu vorgelegt werden, um wieder auf dem Index zu landen?

Filme die ungeprüft veröffentlicht werden stehen nicht automatisch auf dem Index. jedoch gelten die gleichen Beschränkungen (kein Versand, doppelter MWSt. Satz). Wo ist denn da der Unterschied?

Bekommt ein Film heute eine FSK-18 Freigabe, kann der nicht mehr auf dem Index landen. Oder gibt es doch eine Hintertür diesen nachträglich zu indizieren/beschlagnahmen?

Bekommt ein Film eine juristische Unbedenklichkeit bescheinigt, kann der Film auch problemlos beworben werden - eine Indizierung ist aber problemlos möglich.

FSK-18 heißt soviel wie, erst für Volljährige, aber wenn ein Kind sowas sieht bekommt es noch keinen Schaden - weil in US meist R-rated oder in Frankreich, Niederlande für Jugendliche ohne Erwachsenenbegleitung.

SPIO ist nur für Erwachsene - mit der staatlichen Lizenz zum Indizieren/Beschlagnahmen.

Ungeprüft ist nur für Erwachsene + Versand, Werbeverbot und doppeltem Mehrwertsteuersatz. Eine Indizierung/beschlagnahme ist fast schon sicher.

Index Liste A, ist eigentlich das gleiche wie Ungeprüft.

Index Liste B ist immer noch das gleiche wie die beiden letzten Kategorien.

Beschlagnahme ist ein Prädikat - nix ist mehr begehrt als wenn es verboten ist - egal wie blöd, pervers, geschmacklos und hirnlos das Machwerk auch ist . Viele sehen dies als sportlichen Wetteifer, den Film zumindest mal übers Internet anzuschauen - leider auch unbeaufsichtigte Kids - die bei Ihren Freunden glänzen wollen.

Das ganze System ist komplett undurchschaubar, kostet Unmengen Geld und bringt Null.

Zu 90% ist der ganze Schrott für die Zielgruppe der Erwachsenen eh kaum zu ertragen - wenn man nicht schon ganz plemm-plemm in der Birne ist.

Würde man diese hirnlosen Einstufungen und Beschlagnahmen sein lassen - es würden eher weniger als mehr sich so einen kranken Schrott ansehen - auch bei den Jugendlichen /Kindern.


30.08.2012 23:42 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Die Nightmare-BD-Reihe ist sehr empfehlenswert, hat sich für mich eindeutig gelohnt :)

31.08.2012 00:10 Uhr - nytemare
"Locus Video Group" ..? wie kann man ein label "locus" nennen, bitteschön.

31.08.2012 00:22 Uhr - Kitamuraaa
30.08.2012 23:42 Uhr schrieb spobob13
Ich hab das ganze System immer noch nicht ganz verstanden.

ab18neu indizierungssicher, kann aber beschlagnahmt werden
ab18alt kann indiziert und beschlagnahmt werden

gestrichen = ab18alt bis übernhame/vergabe 18neu
ungeprüft = ab18alt
spio-keine-schwere-jugendgefährdung = ab18alt
spio-strafrechtlich-unbedenklich = index liste a

index liste a = keine werbung, verkauf nur unter ladentheke
(listea/b steht aber auch oben erklärt)

kein versand?! ganz normaler 'eigenhändiger'/amazon-fsk18-aufschlag-versand möglich. doppelte mwst?! nie was von gehört

der sinn der spio ist dass der filmvetreiber sagen kann er hätte sich von anwälten absegnen lassen dass er da keinen kranken menschenverachtenen scheiss vertreibt - bei einer komplett ungeprüften veröffentlichung kann einem nämlich genau das vorgeworfen werden. die spiofreigabe ist somit quasi ein präventiv-rechtsschutz für den jeweiligen filmvertrieb, falls der film doch noch nach 131 oder sonstwas beschlagnahmt wird.

31.08.2012 00:37 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
Ich muss Deinem Kommentar zustimmen. Mir kommt es so vor als wäre der Jugendschutz in keinem anderen "liberal-demokratischen" Land der Erde so kompliziert wie in Deutschland. Zu meinen folgenden Ausführungen muss ich sagen, dass ich einiges schon in früheren Kommentaren dazu geschrieben habe.

Z. B.
Wenn so ein Film damals als FSK-18 indiziert wurde, ist der dann nach Listenstreichung wieder als FSK-18 frei erhältlich oder muß er neu vorgelegt werden, um wieder auf dem Index zu landen?


Er muss schon neu vorgelegt werden, um eine FSK-KJ, welche indizierungsfest ist (nach neuen Richtlinien) zu erhalten. Dies dürfte aber auch kein Problem sein, da die BPjM den Film vom Index gestrichen hat und somit keine Jugendgefährdung vorliegt.Doch eine Neuprüfung kostet natürlich Geld.
Übrigens: KJ-Titel dürfen jugendbeeinträchtigend sein, nicht jugendgefährdend.

Und:
Richter könnten auch FSK-freigegebene Titel beschlagnahmen, wenn sie eine Verherrlichung von Gewalt feststellen. Nicht nur von der JK begutachtete Titel.

Eine Indizierung verjährt automatisch nach 25 Jahren. Bei Änderung der Sach- und Rechtslage kann ein Verfahrensbeteiligter auch vor der Frist einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens stellen.
Nach 10 Jahren kann eine Streichung beantragt werden. Eine Verjährung wird monatlich zusammen mit den neuen Indizierungen bekannt gegeben.

Beschlagnahme ist ein Prädikat - nix ist mehr begehrt als wenn es verboten ist - egal wie blöd, pervers, geschmacklos und hirnlos das Machwerk auch ist . Viele sehen dies als sportlichen Wetteifer, den Film zumindest mal übers Internet anzuschauen - leider auch unbeaufsichtigte Kids - die bei Ihren Freunden glänzen wollen.


Wird ein Film beschlagnahmt oder eingezogen, hat dies für den Verleiher bzw. den Produzenten strafrechtliche Konsequenzen, nicht für den, der den Film sein Eigentum nennt.
Eine Beschlagnahme verjährt automatisch nach 3 Jahren, eine Einziehung automatisch nach 10 Jahren. Im Bezug auf Beschlagnahme und Einziehung muss dabei beachtet werden, dass anders als bei der Indizierung nicht die Beschlagnahme/Einziehung an sich, sondern nur die mögliche Strafverfolgung verjährt!
Das bedeutet Medien welche beschlagnahmt/eingezogen worden sind, werden nach den oben genannten Fristen nicht von den Listen gestrichen.
Die Verjährung hat dabei nur Auswirkungen für z.B. einen Verkäufer der illegaler Weise ein bereits beschlagnahmtes Medium verkauft hat: ihm droht eine Strafe.
Wird erst nach 3 (bzw. 10) Jahren bemerkt, dass er ein beschlagnahmtes (bzw. eingezogenes) Medium verkauft hat, so kann er dafür nicht mehr nach dem Strafrecht belangt werden.


SPIO ist nur für Erwachsene - mit der staatlichen Lizenz zum Indizieren/Beschlagnahmen.


Keine Ahnung, ob dies "staatlich lizensiert" ist, doch Filme mit JK-Siegel werden leichter beschlagnahmt (s. "Hostel 2", "Blood Feast 2", "Saw 7", "Storm Warning", "Inside"). Doch, wie ich in einem früheren Kommentar schon schrieb:

Im Kino darf ein Film mit leichter Jugendgefährdung auch 'ne 18er-FSK-Freigabe bekommen. Für die DVD-/BD-Auswertung dieser Kinofassung muss dann nochmal zur JK gegangen werden.
Der Gang zur Juristenkommission ist dazu da, um Labels Rechtssicherheit zu gewährleisten, d.h. wird ein Film trotz leichtem oder schwerem JK-Siegel nach § 131 StGb beschlagnahmt, kann das Label z.B. nicht wegen der Verbreitung vongewaltverherrlichendem Material strafrechtlich verfolgt werden, sondern es liegt ein Verbotsirrtum vor. Die JK hat ja eine "strafrechtliche Unbedenklichkeit" festgestellt. Der Film bleibt aber nach wie vor beschlagnahmt.

Mike Lowrey hat dazu angemerkt:
Juristische Gutachten in Form von SPIO/JK oder unabhängigen Juristen schützen die Labels vor Strafverfolgung im Beschlagnahmefall. Bringt man einen Film ungeprüft auf den Markt und er wird beschlagnahmt, gibt das empfindliche Strafen. Und das will kein halbwegs seriöses Label eingehen.
Das gilt aber nicht für ausländische VÖs, wie z.B. in Österreich. Soweit geht die Macht der deutschen Gerichte nun auch nicht. Sie können die auch beschlagnahmen, die Labels aber nicht weiter sanktionieren.

Index Liste B ist immer noch das gleiche wie die beiden letzten Kategorien.


Filme, die auf Liste B sind, erachtet die BPjM als strafrechtlich bedenklich. Filme auf A nicht, obwohl dies Titel auf dieser Liste nicht davor schützt tatsächlich strafrechtlich bedenklich zu sein, denn sie können immer noch nach § 131 StGb beschlagnahmt werden.

Wie ich ebenfalls schon früher schrieb:

Ein Urteil von FSK, BPjM oder Richtern kann man pauschal auch nicht wirklich verstehen.
Wird ein Film ab 16 oder 18 freigegeben, oder wird eine Freigabe verweigert (FSK-Prüfungsgremien)? Wird ein Film indiziert (BPjM-Prüfungsgremien)? Oder wird er beschlagnahmt (von einem Richter)?
Dies liegt bei den einzelnen Gruppen und Personen, die den Film prüfen... und es liegt am Zeitgeist, der in diesem Umfeld gerade herrscht. Und da hat jeder eine andere (natürlich auch persönliche) Auslegung der geltenden Prüfungskriterien/Vorschriften/Gesetze.

Deswegen bekam z.B. "Wrong Turn" oder "Final Destination 2" von der FSK eine 16er-Freigabe und "Hard Candy" eine 18er, deswegen wurde der Extended Cut von "Hostel" mit SPIO/JK-Prüfung von der BPjM NICHT (!) indiziert, und deswegen wurden relativ harmlose Filme wie "Das Böse", "Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen", "Halloween II" (1981) und "Voyeur.com" von einem Gericht beschlagnahmt.

Desweiteren kosten FSK- und JK- Prüfungen viel Geld, weshalb viele Labels Filme schon vorher schneiden lassen, um auf Nummer sicher zu gehen.


Das ganze System ist komplett undurchschaubar, kostet Unmengen Geld und bringt Null.


Kann man so stehen lassen.

31.08.2012 01:52 Uhr - radioactiveman
2x
30.08.2012 17:35 Uhr schrieb René
30.08.2012 17:28 Uhr schrieb Driftwood
...gucken die sich die fime überhaupt an ??? o_O


Bestimmt nicht!
Wenn ich mal im Lotto gewinnen sollte, dann geh ich mal wegen einer Beschlagnahme in Revision (falls man das kann)! Versprochen!

Ich nehm mal an, dass man gegen ein Gerichtsurteil Einspruch einlegen kann. Aber was soll das bringen? Wenn der Amtsrichter sagt, dass der Film gegen §131 verstößt müsstest Du das widerlegen können, was praktisch an Unmöglichkeit grenzt.

31.08.2012 02:43 Uhr - Dissection78
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
radioactiveman:

"Nekromantik 2" wurde 1992 beschlagnahmt und eingezogen, und Regisseur Jörg Buttgereit hat (allerdings noch während des laufenden Verfahrens) Einspruch eingelegt. Dann wurde ein Gutachter beauftragt, dieser stellte den Kunstcharakter des Filmes fest, woraufhin die Beschlagnahme aufgehoben wurde.
Sowohl der 1. als auch der 2. Teil von "Nekromantik" sind bis heute weder indiziert oder nochmals beschlagnahmt worden, obwohl sie nicht gerade harmlos sind.
Also ist die Aufhebung einer Beschlagnahme nicht unmöglich - wie auch der Fall "TCM" zeigt. Aber es ist mit Zeit- und Geldaufwand verbunden... und leider ohne Garantie auf Erfolg.

31.08.2012 03:23 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Von Amazonia - Kopfjagt im Regenwald ist nur das gekürzte All Video tape runter, nicht die uncut oder?

31.08.2012 05:54 Uhr - BackToReality9
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.282
Phenomena runter ist ne tolle Nachricht. Macht Hoffnung, dass die kommende VÖ uncut ist.

Death Race 2 ist einfach ein schlechter Witz. Die SPIO-Kennzeichnung ist angesichts der Härte des Vorgängers schon sowas von willkürlich vergeben, aber den auch noch zu indizieren...

31.08.2012 08:05 Uhr - cyco e
resident evil auf liste b,the darkness 2 auf liste a??????? da kann es sich doch nur über eine verwechslung handeln!! the darkness 2 is ne übelste gore granate.

31.08.2012 09:21 Uhr - humptydumpty
30.08.2012 23:42 Uhr schrieb spobob13
Ungeprüft ist nur für Erwachsene + Versand, Werbeverbot und doppeltem Mehrwertsteuersatz.

Häh? Habe ich da etwas verpasst. Seit wann gibt es einen doppelten Mehrwertsteuersatz?

31.08.2012 09:42 Uhr - Doktor Trask
In Gamemagazinen (aktuell GameStar + ComputerBildSpiele) steht immer wieder das Games die auf Liste B stehen den selben Verkaufsverboten unterliegen wie richtig beschlagnahmte Titel, stimmt das?

In der GamePro hieß es in einem Interview von einem Anwalt das man sogar als Käufer schon bei der Liste A rechtliche Probleme bekäme wenn man sich Index-Spiele zbsp. aus Österreich kommen läßt, das ist aber Unsinn oder?

31.08.2012 10:48 Uhr - töfftöff
Bei Feeding Frenzy muss ich an dieses Arcade- Spiel mit den Fischen denken^^

31.08.2012 10:55 Uhr - Tollwütiger
30.08.2012 22:14 Uhr schrieb Dietmar Schotten
Das mit "Isle Of The Damned" war vorauszusehen.

Dabei ist er (dem Trailer nach zu urteilen) nur eine Parodie auf "Cannibal Holocaust" und die ganzen italenischen Kannibalenfilme. Die Gewaltdarstellungen wirken ziemlich comichaft und überdreht, vergleichbar mit "Braindead" (der ebenfalls beschlagnahmt ist).

31.08.2012 11:18 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
"In der GamePro hieß es in einem Interview von einem Anwalt das man sogar als Käufer schon bei der Liste A rechtliche Probleme bekäme wenn man sich Index-Spiele zbsp. aus Österreich kommen läßt, das ist aber Unsinn oder? "


absoluter Unsinn o_O ich mag solche Sprüche von irgendwelchen "Anwälten"

31.08.2012 11:41 Uhr - TheHutt
1x
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Die Stoßburg wurde gestrichen! Hooray! :)

31.08.2012 11:42 Uhr - Raskir
1x
31.08.2012 09:42 Uhr schrieb Doktor Trask
In Gamemagazinen (aktuell GameStar + ComputerBildSpiele) steht immer wieder das Games die auf Liste B stehen den selben Verkaufsverboten unterliegen wie richtig beschlagnahmte Titel, stimmt das?

In der GamePro hieß es in einem Interview von einem Anwalt das man sogar als Käufer schon bei der Liste A rechtliche Probleme bekäme wenn man sich Index-Spiele zbsp. aus Österreich kommen läßt, das ist aber Unsinn oder?


Eines der größten Probleme bei uns in Deutschland sehe ich in der Verunsicherung der Händler.
Fakt ist, dass Spiele / Filme die nicht beschlagnahmt sind verkauft werden dürfen.
Die Frage die sich stellt ist, welche Auflagen dafür erfüllt werden müssen.
Ist das Medium indizert (egal auf welcher Liste) darf es nicht mehr beworben, öffentlich Ausgestellt und minderjährigen in sonstiger Weise zugänglichgemacht werden.
Ein Verkauf kommt demnach in Betracht, wenn ein (volljähriger) Kunde, der sein Alter z.B. durch vorlage des Personalausweises verifiziert, das Spiel / Film beim Verkäufer bestellt.
Wird ein Spiel / Film beschlagnahmt, siehts etwas anders aus. Ab bekanntgabe der Beschlagnahmung haftet der Verkäufer für den unrechtmäßigen verkauf.
Somit ergeben sich folgende Probleme:
1. Verkäufer sind oft nicht über die genauen Definitionen aufgeklärt (Was bedeutet eigendlich indizert genau?)
2. Auch wenn ein Verkäufer bestens Informiert ist über die ganzen Vorschriften, die unser Gesetzgeber bzgl. Jugendschutzmechanismen vorsieht, muss er sich permanet auf dem aktuellen Stand halten, wann ein Spiel / Film beschlagnaht wurde, da er, wie bereits gesagt, ab bekanntgabe haftet.
Daraus folgt, dass viele Händler den Aufwand scheuen und daher lieber direkt nur noch indizerungsfeste, geprüfte Artikel anbieten.

Als Käufer bekommst du übrigens prinzipiell keine Probleme.
Indizierte Ware ist per Definition nicht "verboten".
Der Erwerb von beschlagnahmten Medien nach § 131 StGB auch nicht.
Der Paragraph setzt jegliche Form der Verbreitung unter Strafe, nicht jedoch den Erwerb.

31.08.2012 14:55 Uhr - Doktor Trask
1x
Dann ist es also doch so wie ich es kannte und das was die Magazine von sich geben ist reiner Quark wie ich es schon vermutet hatte, ich war nämlich schon leicht verunsichert was denn nun wirklich stimmt. Auf jeden Fall danke für die schnelle Beantwortung meiner Fragen.

31.08.2012 16:21 Uhr - ALPHAT1ER
1x
Fakt ist: für den volljährigen kreditkarteninhaber, welcher fähig ist google zu bedienen, ändert sich nichts im hinblick auf den erwerb indizierter spiele. Egal ob liste a oder b, es bleibt für dich als käufer legal.

31.08.2012 16:30 Uhr - Flufferine
Ist es nicht so,dass die Lizenzrechte für den deutschsprachigen Raum für Phenomena bei XT liegen ? Ich glaube soetwas gehört zu haben und jene haben ganz klar gesagt,das ausserhalb Österreichs keine ungeschnittene deutschsprachige VÖ erscheint (liegt ja auch auf der Hand,man möchte ja seine Schäfchen auf der eigenene Weide grasen lassen) ... Zu jenem Thema würde mich mal eine genaue Nachfrage seitens SB.com erfreuen ... ;) Obwohl ich meinem Informanten da eigentlich auch so glaube,aber vielleicht hat sich da ja auch was an Infos geändert.

31.08.2012 16:34 Uhr - BPjM
2x
Die Horde ... Die Horde ... achso, DIE Horde! Die gehört definitiv verboten, beschlagnahmt und verbrannt, hat bei nämlich suizidale Tendenzen ausgelöst, so lahm wie der war! Komplett über bewertet ... und was Brutalität angeht (nicht das man davon nen Film abhängig macht), psychisch wie physisch, so weit weg von Liste B wie der Mond von der Erde.

Weiter so!

31.08.2012 17:05 Uhr - Myah
1x
30.08.2012 23:24 Uhr schrieb Schenkel
Wo hast du denn diese schimmelige Info her???
THE SLEEPER it ein herrlicher Oldschool-Slasher, eine wundervolle, blutige Hommage an alte Genreperlen wie BLACK CHRISTMAS (das Original) und HALLOWEEN. Mit viel Liebe zum Genre wurde hier ein Film realisiert, der definitiv unter die Leute gehört! Allein der Prolog ist so herrlich altmodisch gehalten, dass es dem Fan warm ums Herz wird. Die FX alle handmade, der Killer unheimlich, wie's sich gehört. Allein die Werbekampagne mit dem VHS-Cover war genial.
Wenn Eli Roth's THANKSGIVING so daherkommt, dann Danke, Gott!


Sehe ich genauso. Ein kleines Paradies für alle, die mit den Slashern der 80er aufgewachsen sind und diese mögen. Der Look, der Ton, die Atmosphäre, die Kills, die Musik... das alles wird gut getroffen und ist ganz toll RETRO. Immerhin hat die Indizierung auch was Gutes: so wird man auf den Film endlich auch bei uns aufmerksam.

01.09.2012 16:58 Uhr - jan ullrich
ist isle of the damned gut? muss den mal schauen...

01.09.2012 18:35 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
jan ullrich:

ist isle of the damned gut? muss den mal schauen...


Kennst Du das "Sabotage"-Video von den "Beastie Boys"?
Weil angeklebte Bärte und groteske Perücken im 70er-Stil auch bei "Isle of the Damned" benutzt werden - und zwar ausnahmslos.
Dazu kommt noch eine gewollt asynchrone Synchronisation (sowohl im Original als auch in der deutschen Fassung), klamaukiger bis kranker Humor, Billigst-Kulissen, bewusst chargierende Darsteller, geschmacklose Gore-Effekte und vorsätzliche Filmverschmutzungen wie in "Grindhouse".

Das Ganze ist ein Fan-Projekt, eine Hommage an die Italo-Kannibalenfilme der späten 70er/frühen 80er und erinnert mich an Troma-Filme wie "Redneck Zombies".

Mir hat er gefallen! Aber - wie gesagt - man braucht zum Genuss einen seeehr speziellen Humor... oder viel Alkohol.

01.09.2012 21:18 Uhr - Corpse
REORC Liste B

Wie immer sinnig einen Titel, der eh schon allen interessenten besessen wird auf Liste B zu verbannen (und das auch noch so kurz vorm Release von RE6).

Nun gut, Nightmare on Elm Street 4 und 6 fand ich jetzt im vgl. zu den anderen nicht schlimmer. Grade die Motorrad oder Puppenszene bei Teil 5 war um einiges brutaler.

@ Dissection78 Nichts gegen Troma bzw. Toxic Avenger :D


02.09.2012 07:53 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@Dissection78
Zur beschlagnahme Isle of the dead
Jetzt funkt's bei mir auch....ich hab zwar diesen film noch nicht gesehen, aber ein Bericht bzw fotos und das Cover gelesen/ gesehen. Mit diesen billigen Perrücken ,schnauzbart,Klamotten usw.
Spielt doch im Urwald oder so ähnlich...dieser Trash ist doch in keinsterweise ernst zunehmen..oder ?
So etwas wird beschlagnahmt..? Ist doch n Gag. Ohne Worte.:$

02.09.2012 12:19 Uhr - Dietmar Schotten
@VINDICATOR

Gerade weil das ein Gag ist wurde der beschlagnahmt. Der Film zeigt Gewalt, die allerdings durch die Machart des Films eher lustig wirkt und genau das ist Gewaltverherrlichung.

02.09.2012 12:41 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ Dietmar Schotten
Okay...Na dann. Wenn die Jungs von der Bundesprüfstelle /Richter dies so beurteilen,kann man es auch nicht verübeln, zu sagen...Die spinnen allemal...
Ich finde ernsthaftere Filme ,sind wohl eher "tragischer "
Trotzdem danke für dein Hinweis.

02.09.2012 17:58 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
@ Corpse:
Ich würde NIEMALS was gegen Troma-Filme sagen - ich liebe den Scheiß. Hab die Firma ja schon oft genug finanziell unterstützt ;)

@ VINDICATOR:
Nee, ernst nehmen kann man "Isle of the Damned" zu keiner Zeit! Der will auch überhaupt nicht ernst genommen werden.

02.09.2012 21:41 Uhr - Dale_Cooper
Schön das "Phenomena" gestrichen ist - das wurde ja auch mal Zeit.

Bei "The Horde" bin ich echt verwundert - davon mal abgesehen das ich den Film total lahm fand (vor allem nach all den Vorschußlorbeeren) fand ich den jetzt auch nicht übermässig brutal.

"Nightmare 4"? Das ist ja wohl ein Witz. Ich hab den Film als Komödie in Erinnerung...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)