SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Lisa und der Teufel in den USA auf Blu-ray

Beide Filmversionen von Mario Bava in HD

Lisa und der Teufel, ein von Mario Bava inszenierter Horrorfilm, hatte es von Anfang an nicht leicht. Zwar hatte Bava bei den Dreharbeiten alle Freiheiten und konnte den Film drehen, den er wollte, aber das italienische Publikum wollte das nicht sehen. Auch der Versuch, den Film ins Ausland, insbesondere die USA, zu verkaufen, scheiterte. Man wollte ihn nicht. Er erschien zu speziell für ein Massenpublikum.

Produzent Alfredo Leone drängt Bava dann aufgrund von finanziellen Nöten, den Film umzuschneiden und neue Szenen nachzudrehen. Und zwar wollte sich Leone an dem Riesenerfolg Der Exorzist orientieren und am gleichen Thema etwas mitverdienen. Man drehte also Szenen nach, wobei Bava hier nicht vollständig beteiligt war, da er von Leones Plänen nicht viel hielt. Heraus kam The House of Exorcism. Große Teile des ursprünglichen Lisa-Films stellten in der neuen Version nur Rückblenden dar, vieles aus dem Original fehlte aber ganz. Die neuen Exorzisten-Szenen sowie der tolle Titel generierten aber auch keinen Erfolg. Auch The House of Exorcism war ein Flop und der schlechtere Film sowieso.

Bereits am 18.9.2012 erschien in den USA eine hübsche Blu-ray des Films von Lorber Films, welche beide Filme in einer Remastered-Version an Bord hat. Genauso wie frühere Versionen auf DVD, gibt es auch hier gutes Bonusmaterial (inkl. 2. Audiokommentaren, u.a. vom Produzenten selbst).

In den Audiokommentaren wird auch auf eine spanische Version verwiesen, die in einer Gewaltszene länger sein, soll in anderen Szenen aber kürzer, unter anderem auch Sexszenen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Lisa (Elke Sommer) ist die Wiedergeburt eines schönen Mädchens, das vor langer Zeit lebte. Sie wird das Opfer eines albtraumhaften Experimentes, das Leonardo (Telly Savalas) - die Verkörperung des Teufels - mit seinem krankhaften Gehirn inszeniert. Zusammen mit einem reichen Ehepaar und einem Chauffeur übernachten sie nach einer ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:
Mehr zu:

Der Teuflische

(OT: Lisa e il diavolo, 1974)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.09.2012 08:52 Uhr - göschle
Koch Media, bitte übernehmen !!!

27.09.2012 22:30 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
warum? Ich hab den schon seit Jahren in der Origina-Version auf deutsch? Klasse Film mit einem klasse Telly Savallas und um Längen besser als z.B. Hatchet for the honeymoon

28.09.2012 00:03 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
Oh ja, einer der besten Filme von Mario Bava.

01.10.2012 15:32 Uhr - dasource
Kam vor ein paar Jahren mal auf Arte und habe ihn da aufgenommen. Guter Trash-Movie.

30.04.2014 20:33 Uhr - Kurgan
find den gar nicht so trashig, sieht in HD und der recht bunten Farbgebung auch noch ziemlich gut aus

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)