SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Doc Idaho

HorrorCult-Reihe im kommenden Januar

FOX/MGM wechseln mit ihrer beliebten Filmreihe in ein anderes Genre

Die ActionCult-Reihe von MGM/20th Century FOX erfreute sich bereits großer Beliebtheit, also kann man es nur als gute Idee bezeichnen, auch eine HorrorCult-Reihe zu starten. Erscheinen soll sie am 13. Januar 2013. Für die Reihe sind bei Amazon.de schon 11 Titel gelistet:

 

HorrorCult-Reihe

 

Erst ab 18 in Deutschland, dann ab 16. Auf DVD war schon immer der Director's Cut in Deutschland zu sehen, während die US-Kinofassung arg gekürzt wurde (siehe Schnittbericht). Auch in der HorrorCult-Reihe wird es den Director's Cut geben.

Ursprünglich sogar nur mit SPIO/JK-Kennzeichnung ungekürzt in Deutschland und dazu noch indiziert, wird die kommende HorrorCult-Veröffentlichung die erste DVD mit neuem FSK-Logo sein.

Der Film ist in Deutschland mit FSK 12 ungekürzt und schon auf DVD erhältlich. Laut IMDB haben die DVDs zusätzliche Nacktszenen, die offensichtlich früheren Fassungen fehlten.

Während im Kino noch eine deutlich gestraffte Fassung lief, gibt es auf DVD eine Langfassung des Films ungekürzt mit einer FSK 16-Freigabe. Mehr Details im Schnittbericht.

Der Film erschien ebenfalls schon in Deutschland auf DVD und ist bei einer FSK 16-Freigabe ungekürzt.

Damals in den Kinos lief der Film noch zensiert und erschien so auch auf Video. Die TV-Versionen sind ebenfalls meist gekürzt. Auf DVD erschien der Film dann aber ungekürzt mit einer FSK 16-Freigabe. Weitere Details im Schnittbericht zur alten Fassung.

Die wohl bekannteste Version der Body Snatchers-Geschichte mit Donald Sutherland ist FSK 16, ungekürzt und ebenfalls schon öfter auf DVD veröffentlicht worden.

Der erste Teil der Chucky-Reihe war lange Zeit in Deutschland indiziert. Seit 2011 ist er aber wieder freigegeben und die Freigabe wurde von FSK 18 auf FSK 16 reduziert. Auch hier gab es schon eine DVD.

Ab 16 Jahren freigegeben und ungekürzt auf DVD erhältlich. Zumindest in der Kinofassung. Im Ausland gibt es auch noch einen Director's Cut. Ob dieser im Rahmen der HorrorCult-Reihe erstmals nach Deutschland kommt, wird sich zeigen. Einen Schnittbericht dazu haben wir schon.

Der Horrorfilm von George A. Romero ist ebenfalls nicht neu in Deutschland. Bisher noch offiziell mit der alten FSK-Freigabe ab 18 auf DVD gekennzeichnet, wird MGM hier wohl auch eine Neuprüfung beantragen.

Einstmals indiziert und dann mit SPIO/JK-Freigabe auf DVD wurde der Film nach Listenstreichung auch ab 16 Jahren freigegeben.

 

Cover-Artworks liegen uns noch nicht vor, aber man kann wohl davon ausgehen, dass es auch wie bei der ActionCult-Reihe eine rote Plastikhülle gibt und das Originalbildmotiv des Films als Wendecover für Sammler.

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Tanz der Teufel - Ab Oktober 2021 uncut als 4K-UHD
Killer
Don
Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.10.2012 00:08 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ausgezeichnet ;D da sind schon 4-5 Filme dabei, die ich gerrne haben möchte :D

10.10.2012 00:09 Uhr - maxturbation.
sehr schön! bleibt nur zu hoffen, dass die nicht in einer Preisregion angesiedelt werden wie die Black Edition von Splendid...

10.10.2012 00:10 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Bis auf MONKEY SHINES habe ich die alle schon auf DVD, zumindest dieser eine Titel wandert dann aber wohl auch noch in meine Sammlung.

Schön wäre es, wenn man zukünftig auch ein paar Filme mit reinpackt, die nicht selbst jeder Laie schon seit Jahren im Regal stehen hat.

10.10.2012 00:11 Uhr - Dale_Cooper
2x
Hm.....die interessanten davon hab ich schon alle auf DVD....

10.10.2012 00:14 Uhr - Schenkel
3x
Für RAVENOUS hätt ich mir ne BD gewünscht...

10.10.2012 00:14 Uhr - Venga
3x
Lord of Illusions hätte ich viel lieber auf BD.
Die Qualität der DVD ist ja erschreckend schlecht...

10.10.2012 00:17 Uhr - CannibalHolocaust
give me a HELL YEAH! wenn ihr euch alle holt *__*

10.10.2012 00:17 Uhr - DON
Wow, das sind tolle Neuigkeiten.
Die Auswahl scheint dem geneigten Käufer auch unbekanntere Perlen nahe bringen zu wollen.
Schon alleine Der Affe im Menschen ist ein total unterschätzter Schinken von Romero - sehr sehenswert.
Ich bin mal gespannt...

10.10.2012 00:20 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Chucky: dann kommt vielleicht sogar teil 2 und 3, das wäre super.

10.10.2012 00:21 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Saugeile Filme dabei, nur leider DVD's. Aber da ich mir Lord of Illusions ohnehin noch holen wollte, greif ich halt zum älteren Medium.

Ach verdammt, ich kauf sie alle!!!

10.10.2012 00:25 Uhr - KarateHenker
4x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Nuja, das sind alles Titel, die Fans ohnehin schon ewig auf DVD besitzen. Sinn machen würde die Reihe nur dann, wenn MGM Blu-rays bringen würde, aber da sehe ich schwarz. Insofern: Belanglose Resteverwertung.

10.10.2012 00:26 Uhr - 10Vorne
1x
Lifeforce hatte ich sogar im Kino gesehen, und der war da nicht ab 18, sondern ab 16.

10.10.2012 00:33 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ich freue mich auf den (möglichen) DC-Cut von Lifeforce, einen meiner Allzeitlieblings-Scifi-Horror-Filme :D

10.10.2012 00:37 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.10.2012 00:26 Uhr schrieb 10Vorne
Lifeforce hatte ich sogar im Kino gesehen, und der war da nicht ab 18, sondern ab 16.


Ja, der war schon immer ab 16. Der FSK18-Hinweis ist schlichtweg falsch.

10.10.2012 00:37 Uhr - wirsindviele
3x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
LAAAAAAANGWEILIG! Sollte eher Maintream-Horror-Kult-Reihe heißen. Kein Titel dabei, denn man als echter Fan nicht schon im Schrank hat.
Dabei gibt es noch so viele kleinerer Horrorperlen, die es mal auf DVD schaffen sollten.
..."The Witch" zum Beispiel.

10.10.2012 00:45 Uhr - KosmoKiller
1x
Resteverwertung für Frischlinge ;-)
Denn die meisten hier dürften die Filme fast alle schon im Regal stehen haben.

10.10.2012 00:47 Uhr - Scarecrow
Endlich ne Neuauflage zu Hoopers Lifeforce. Wird auch langsam Zeit.

Zudem hoffe ich wie Reihe wird mit weiteren Titeln bereichert. "Die Schlange im Regeebogen" bräuchte auch mal dringend eine Neuauflage.

10.10.2012 00:59 Uhr - Doc Idaho
1x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10.10.2012 00:09 Uhr schrieb maxturbation.
sehr schön! bleibt nur zu hoffen, dass die nicht in einer Preisregion angesiedelt werden wie die Black Edition von Splendid...


Die werden sicher nur so viel kosten wie die Actioncult-Reihe und die gabs schon für 7,99 pro Titel.

10.10.2012 01:00 Uhr - Astonmartin
Sehr schön! Bin auf weitere -interessantere- Titel gespannt. Aber nur weiter so...

10.10.2012 06:52 Uhr - BABIPU
Ich hoffe sehr das diese Reihe auch irgendwann Ghost Town rausbringt.

10.10.2012 07:05 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Die sollen Dawn of the Dead endlich mal Neuprüfen! Und Tanz der Teufel....

*Traum Ende*

10.10.2012 07:28 Uhr - kingboa
2x
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....

10.10.2012 07:59 Uhr - cgrage
10.10.2012 00:47 Uhr schrieb Scarecrow

Zudem hoffe ich wie Reihe wird mit weiteren Titeln bereichert. "Die Schlange im Regeebogen" bräuchte auch mal dringend eine Neuauflage.

Die wird im Rahmen dieser Reihe wohl eher nicht erscheinen. Der Film ist nämlich im Verleih von Universal.

10.10.2012 09:00 Uhr - Dale_Cooper
10.10.2012 07:05 Uhr schrieb tobi44
Die sollen Dawn of the Dead endlich mal Neuprüfen! Und Tanz der Teufel....

*Traum Ende*

Ich glaube mit "Tanz der Teufel" wirst du leider ewig weiter träumen müssen...kann mir nicht vorstellen das der jemals uncut freigegeben wird in D.

10.10.2012 09:24 Uhr - Freak
10.10.2012 00:20 Uhr schrieb naruto50
Chucky: dann kommt vielleicht sogar teil 2 und 3, das wäre super.

Eher nicht. Die sind von Universal und nicht von MGM/FOX.
Und gerade Universal hat sich hierzulande in letzter Zeit (Fassungstechnisch) nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
14. 10.10.2012 00:37 Uhr - KarateHenker
10.10.2012 00:26 Uhr schrieb 10Vorne
Lifeforce hatte ich sogar im Kino gesehen, und der war da nicht ab 18, sondern ab 16.


Ja, der war schon immer ab 16. Der FSK18-Hinweis ist schlichtweg falsch.

Ja, wäre mir auch neu, dass der je ab 18 war.
Schade, dass der neu aufgelegt wird. Hatte mich seinerzeit gefreut, die vergriffene DVD billig erstanden zu haben.
18. 10.10.2012 00:59 Uhr - Doc Idaho
Die werden sicher nur so viel kosten wie die Actioncult-Reihe und die gabs schon für 7,99 pro Titel.

Bei uns im Müller sogar 6,99. Also Preistechnisch kann man nicht meckern.
21. 10.10.2012 07:05 Uhr - tobi44
Die sollen Dawn of the Dead endlich mal Neuprüfen! Und Tanz der Teufel....

Sehr unwahrscheinlich, dass MGM/FOX diese Titel bringen würden.
Und bitte NICHT neuprüfen! Dann würden die schon wieder veröffentlicht.
Gerade in D wurden eben diese beiden Titel (auch ungeschnitten) schon viel zu oft veröffentlicht. Wer braucht denn bitte noch ne Auflage? Diese Titel zu bekommen ist wohl das Leichteste für jeden Sammler (im Gegensatz zu VHS-Zeiten).
Erscheinen soll sie am 13. Januar 2013.

Ähm, ist das nicht ein Sonntag?

10.10.2012 10:32 Uhr - Joker1978
Hmmm, Schande über mein Haupt, aber ausser Lord of illusions habe ich keinen der oben genannten Filme. Finde ich gut, da ich das horrorgenre sehr schätze und so evebtuell noch den einen oser anderen film zu nem fairen preis bekommen kann. Deswegen versteh ich auch das gemecker einiger User nicht, das die neue Reihe sinnlos ist. Hauptsache schimpfen, oder wie?

10.10.2012 11:06 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.585
Wow. Die Frösche ungekürzt.

10.10.2012 11:10 Uhr - BLU RAY KULT
hauptsache schimpfen?, ne so ist es nicht? (:
alle titel sind auch für mich irrelevant, wenn überhaupt käme für mich 1-2 titel nur auf blu ray in frage. ich kaufe mir stattdessen lieber a history of violence auf blu ray, kommt auch im januar.

10.10.2012 11:11 Uhr - BLU RAY KULT
10.10.2012 07:28 Uhr schrieb kingboa
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....



dem ist nichts hinzuzufügen (:

10.10.2012 13:19 Uhr - lauxmueller
5x
10.10.2012 11:11 Uhr schrieb BLU RAY KULT
10.10.2012 07:28 Uhr schrieb kingboa
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....



dem ist nichts hinzuzufügen (:


LOL... Wie lange gibts die DVD schon? Und die Blu-ray seit wieviel jahren? Und schon ist sie erneuert auf Blu-ray 3D? Was wirds wohl in ein paar Jahren geben... wenns die DVD für kleines Geld nebenbei immernoch gibt...
Nicht falsch verstehen, ich kauf mir Filme wegen der Qualität auch lieber als Blu-ray, greif aber auch bei günstigen DVDs noch zu. Und ich würde nicht so leichtsinnig sein und sie als "aussterbendes Medium" zu bezeichnen...

10.10.2012 13:53 Uhr - BackToReality9
1x
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.286
@ lauxmueller

Kann dir nur zustimmen. Ich kaufe zwar auch überwiegend BRs, aber wenn ich einen interessanten Film auf DVD zum schmalen Preis bekomme ist mir das auch recht . Zumal man bei vielen älteren Filmen nicht an der DVD vorbeikommt, da eine (verbesserte) BR-VÖ meist außer Sicht ist.

10.10.2012 13:54 Uhr - ParamedicGrimey
1x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Alles Filme, die die heutige Jugend kaum zu (be)achten weiß. Leider sind die ja nur hektische MTV-Ästhetik-Reißer gewohnt. Schade, denn so bleiben die Filme nur für (alte) Fans wichtig.

10.10.2012 14:14 Uhr - Doc Idaho
4x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10.10.2012 13:19 Uhr schrieb lauxmueller
10.10.2012 11:11 Uhr schrieb BLU RAY KULT
10.10.2012 07:28 Uhr schrieb kingboa
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....

dem ist nichts hinzuzufügen (:

LOL... Wie lange gibts die DVD schon? Und die Blu-ray seit wieviel jahren? Und schon ist sie erneuert auf Blu-ray 3D? Was wirds wohl in ein paar Jahren geben... wenns die DVD für kleines Geld nebenbei immernoch gibt...
Nicht falsch verstehen, ich kauf mir Filme wegen der Qualität auch lieber als Blu-ray, greif aber auch bei günstigen DVDs noch zu. Und ich würde nicht so leichtsinnig sein und sie als "aussterbendes Medium" zu bezeichnen...


DVD ist kein aussterbendes Medium, da mittlerweile offensichtlich ist, dass sehr sehr viele Filme nie auf Blu-ray veröffentlicht werden. Auch wenn Hollywood wirklich gut voranschreitet, werden es auch dort nur ein Teil der Film überhaupt mal in den HD-Bereich schaffen. Aber beim europäischen und asiatischen Film beispielsweise ist es richtig tragisch. Gerade in Asien ist der Anteil der erhältlichen Filme auf Blu-ray im Vergleich zu DVD deutlich unter 1%. Und es sieht nicht so aus als würde sich das ändern.

Das ist kein Blu-ray-Problem, das ist ein HD-Problem und bezieht auch spätere andere HD-Fassungen mit ein, egal auf welchem Weg die vertrieben werden. Damit hat vor 5 Jahren keiner gerechnet, aber die Industrie hat sich den Markt selbst kaputt gemacht. Und HD-Fassungen weniger bekannter Filme sind nicht mal so rentabel wie DVDs vom letzten Dreck. Traurig.

DVD wird solange am Leben und auch relevant bleiben wie es physische Medien gibt.

ciao

10.10.2012 15:25 Uhr - BLU RAY KULT
1x
10.10.2012 13:19 Uhr schrieb lauxmueller
10.10.2012 11:11 Uhr schrieb BLU RAY KULT
10.10.2012 07:28 Uhr schrieb kingboa
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....



dem ist nichts hinzuzufügen (:


LOL... Wie lange gibts die DVD schon? Und die Blu-ray seit wieviel jahren? Und schon ist sie erneuert auf Blu-ray 3D? Was wirds wohl in ein paar Jahren geben... wenns die DVD für kleines Geld nebenbei immernoch gibt...
Nicht falsch verstehen, ich kauf mir Filme wegen der Qualität auch lieber als Blu-ray, greif aber auch bei günstigen DVDs noch zu. Und ich würde nicht so leichtsinnig sein und sie als "aussterbendes Medium" zu bezeichnen...



so ganz unrecht hat er ja nicht damit. jüngstes beispiel sind die unglaublichen verkaufzahlen von the avangers auf blu ray. man merkt halt schon das es mit der dvd bergab geht, andererseits wird es das medium noch eine weile geben, genauso wie es noch die vhs gibt, aber ausschlaggebend sind die verkaufszahlen.

10.10.2012 15:39 Uhr - BLU RAY KULT
1x
10.10.2012 14:14 Uhr schrieb Doc Idaho
10.10.2012 13:19 Uhr schrieb lauxmueller
10.10.2012 11:11 Uhr schrieb BLU RAY KULT
10.10.2012 07:28 Uhr schrieb kingboa
Ist doch auch wieder nur auf DVD, richtig? Was soll denn das?! Solche Perlen auf einem aussterbenden Medium zu veröffentlichen....

dem ist nichts hinzuzufügen (:

LOL... Wie lange gibts die DVD schon? Und die Blu-ray seit wieviel jahren? Und schon ist sie erneuert auf Blu-ray 3D? Was wirds wohl in ein paar Jahren geben... wenns die DVD für kleines Geld nebenbei immernoch gibt...
Nicht falsch verstehen, ich kauf mir Filme wegen der Qualität auch lieber als Blu-ray, greif aber auch bei günstigen DVDs noch zu. Und ich würde nicht so leichtsinnig sein und sie als "aussterbendes Medium" zu bezeichnen...


DVD ist kein aussterbendes Medium, da mittlerweile offensichtlich ist, dass sehr sehr viele Filme nie auf Blu-ray veröffentlicht werden. Auch wenn Hollywood wirklich gut voranschreitet, werden es auch dort nur ein Teil der Film überhaupt mal in den HD-Bereich schaffen. Aber beim europäischen und asiatischen Film beispielsweise ist es richtig tragisch. Gerade in Asien ist der Anteil der erhältlichen Filme auf Blu-ray im Vergleich zu DVD deutlich unter 1%. Und es sieht nicht so aus als würde sich das ändern.

Das ist kein Blu-ray-Problem, das ist ein HD-Problem und bezieht auch spätere andere HD-Fassungen mit ein, egal auf welchem Weg die vertrieben werden. Damit hat vor 5 Jahren keiner gerechnet, aber die Industrie hat sich den Markt selbst kaputt gemacht. Und HD-Fassungen weniger bekannter Filme sind nicht mal so rentabel wie DVDs vom letzten Dreck. Traurig.

DVD wird solange am Leben und auch relevant bleiben wie es physische Medien gibt.

ciao



hmm, hast du nicht etwas vergessen?. ich glaube schon, nämlich eine quelle, die sollte natürlich mindestens aus dem jahr 2011 stammen, bzw. nicht veraltet sein.
für mich klingt es nämlich eher von dir persönlich zusammen gereimt.
und was die auswahl betrifft, ich habe bis jetzt jeden film bekommen den ich auf blu ray haben wollte. alle anderen die ich und viele anderen noch haben wollen werden ja noch veröffentlicht.
und was das dvd aussterben betrifft, denke ich, dass er nur damit zum ausdruck bringen wollte, dass immer mehr leute blu rays kaufen und die oben genannte titel schon jeder auf dvd hat.
stimmts kingboa?
er kann mich diebezüglich natürlich gerne korrigieren.
so, jetzt bin ich aber mal auf die quelle gespannt, her damit (:

10.10.2012 18:44 Uhr - ;-)LLI
... ich habe bis jetzt jeden film bekommen den ich auf blu ray haben wollte. alle anderen die ich und viele anderen noch haben wollen werden ja noch veröffentlicht ...


Na, dafür wäre eine Quelle viel interessanter! Ich denke Doc Idaho hat recht. DVDs wird es immer geben ... und wenn keine neuen mehr rauskommen, sondern alles auf BluRay erscheint, wird es immer noch viele, viele DVDs geben, die nie auf einem anderen Medium erscheinen. Zum Teil, weil es mangels entsprechender Qualität keinen Sinn macht, zum anderen weil die Nachfrage vielfach einfach zu gering ist.

Aber back to the topic: alles in allem sind die CULT-Reihen vielfach Geldschneiderei. Viele Filme gibt es schon und verbessert wurde offenbar nichts ... schade! Trotzdem, ich freue mich auf Remo!

10.10.2012 19:37 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Wäre doch echt schön, wenn die auch endlich mal "Das Böse" aus dem Giftschrank raushauen würden und in dieser Reihe veröffentlichen. :-)

10.10.2012 19:43 Uhr - Chop-Top
Na toll, wieder ein paar Repacks. Fox sollte die Filme lieber auf Blu-Ray rausbringen. Wer braucht denn noch die nicht anamorphe "Chucky"-DVD?

10.10.2012 19:59 Uhr - Bananarama76
Vinyl ist auch schon X Mal für tot erklärt worden, ist aber nie ganz verschwunden und die Verkaufszahlen dürfen somit auch nicht so schlecht sein, sonst würde es keine Schallplatten mehr geben. So wird es mit der DVD auch kommen, daß sie zwar immer geringere Verkaufszahlen haben wird, aber es sich weiterhin lohnen wird, kleinere Stückzahlen auch auf DVD zu veröffentlichen.

10.10.2012 20:33 Uhr - Delfman
Mit 18 € pro Film, wie es derzeit bei Amazon steht, eindeutig zu teuer für ne olle DVD!

10.10.2012 20:50 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
LAAAAAAANGWEILIG! Sollte eher Maintream-Horror-Kult-Reihe heißen. Kein Titel dabei, denn man als echter Fan nicht schon im Schrank hat.


Lieber erst einmal abwarten und dann kann man immer noch motzen, falls es angebracht ist.
Die Action Cult Classics haben mit "Road House", "McQuade" & Co. schließlich auch mit Titeln angefangen, die jeder echte/"echte" Fan schon hatte und entwickeln sich nun munter weiter.

10.10.2012 23:14 Uhr - Doc Idaho
1x
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10.10.2012 20:33 Uhr schrieb Delfman
Mit 18 € pro Film, wie es derzeit bei Amazon steht, eindeutig zu teuer für ne olle DVD!

Ja, die Preise werden aber sicher noch runtergehen auf unter 10 Euro. Wenn die Einträge so frisch sind, ist der Preis oft noch sehr hoch, weil Amazon noch nicht weiß, zu welchem Preis sie die Filme wirklich einkaufen können.

10.10.2012 23:41 Uhr - Isegrim
Hmmmm..... gab/gibt es doch schon lange auf DVD, nur Geldmacherei mit Neuauflagen, die sollten sie lieber auf Blu-ray veröffentlichen, das wäre im Interesse der Zielgruppe, den genau diese hat die sowieso schon lange auf DVD!!! ^^

10.10.2012 23:50 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
, die "Hui Zielgruppe" -> die Zielgruppe frisst sich selbst... es gibt genug Leute, die neu inspiriert werden müssen... Vergessene Schätze heraussuchen... toll.

kein "Exklusiver" mehr zu sein muss nerven, was?

10.10.2012 23:51 Uhr - BLU RAY KULT
1x
10.10.2012 23:14 Uhr schrieb Doc Idaho
10.10.2012 20:33 Uhr schrieb Delfman
Mit 18 € pro Film, wie es derzeit bei Amazon steht, eindeutig zu teuer für ne olle DVD!

Ja, die Preise werden aber sicher noch runtergehen auf unter 10 Euro. Wenn die Einträge so frisch sind, ist der Preis oft noch sehr hoch, weil Amazon noch nicht weiß, zu welchem Preis sie die Filme wirklich einkaufen können.



hat dir amazon schriftlich mitgeteilt, das die filme unter 10 euro kosten werden?. nein! weil eben, wie du sagtest, amazon selbst noch nicht weiss zu welchem preis sie die filme kaufen.
wenn es also amazon nicht weiss, woher sollst du es dann wissen?
und eine infoquelle zu dein beitrag 33 hast du auch nicht parat.
wer deinen schmarrn im beitrag 33 glaubt der glaubt auch an den weihnachtsmann oder dass der marktanteil der blu rays in asien bei 0,000001 prozent liegt und der markt sich ja so kaputt gemacht hat.
Für mich nur eine komische art sich mit einem verkaufsboom von blu rays angeblich kaputt zu machen.
ich habe fertig!

10.10.2012 23:59 Uhr - Sabien
Denke dass DVDs in sofern "aussterben", dass es irgendwann, wenn jeder nen Bd Player hat und die Bd günstig zum produzieren ist, die Filme Die man nicht auf hd bekommt einfach 1:1 auf Bd gepresst werden (wenn denn ne neupressung kommt). Dann hast du quasi ne DVD auf der blu Ray drauf. Keine bessere Qualität aber eben ne Bd.
Schallplatten kann man da nicht vergleichen weil das ein Andres Medium mit anderem Klang ist und nicht 1:1 mit dem Klang/Inhalt ner cd vergleichbar ist.
Aber ne DVD geht ja doch letztlich ohne Änderung auf ne blu Ray drauf. Ist dann halt mehr Platz frei als auf ner DVD Scheibe. Dadurch bleibt es zwar das selbe aber eben doch der "Tod" der DVD.

11.10.2012 00:43 Uhr - Freak
Moment mal.
Willst Du hier ernsthaft behaupten, dass Du Dir eine Blu-ray eines Filmes kaufen würdest, den Du schon auf DVD hast, und der 1:1 von der DVD auf BD kopiert wurde?
Hä? Nur um dann ne BD, statt ner identischen DVD im Regal stehen zu haben?
Schon mal bemerkt, dass BD-Player auch DVDs abspielen?
Mit der Einstellung bist Du sicher ein geradezu willkommener Kunde für jede Filmfirma.
Und immer wieder alles nochmal kaufen - selbst wenn es gar keinen sinn hat... :)

Die DVD wird sehr wahrscheinlich noch sehr sehr lange überleben.
Es wird sich lediglich die Hauptbeachtung auf die BD verschieben.
Blockbuster und Klassiker-Dauerbrenner werden komplett von der BD übernommen.
Aber "aussterben" wird die DVD deshalb sicher nicht.

Jedoch - warten wir's einfach ab. Der Todesstoß der DVD wurde nun schon über Jahre hinweg prophezeit. Doch bis jetzt hat sich diese Prophezeiung immer nur weiter in die Zukunft verlagert.
Und immer die selbe Leier....

11.10.2012 00:54 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
" wenn es also amazon nicht weiss, woher sollst du es dann wissen? "

sorry, aber hier muss ich was sagen^^

ich habe es bisher noch nie erlebt, dass ich bei einer Vorbestellung den Preis der VOR-Info bezahlen musste. Wenn ich Preise sehe wie "30 Euro für Prometheus auf BD", dann ist mir eindeutig und aus Erfahrung klar, dass sich die Sache einpegeln wird...

11.10.2012 07:35 Uhr - Sabien
@freak
Nein ich würde mir keine Bd kaufen nur damit es drauf steht. Außer ist nutzt was. Ich wollte damit nur sagen, dass ich denke, dass in 5 Jahren oder so einfach gar keine DVDs mehr gepresst werden, unabhängig davon, ob das Bild dann für ne Bd besser ist oder nicht. Ich glaube nicht, dass da irgendwann die Firmen (aus Kostengründen) zweigleisig fahren wenn du auf beiden Scheiben die selbe Qualität hast.
Momentan ist der stand der Dinge dass für den Normalverbraucher Bd für die bessere Qualität im Bild etc steht. Aber in ein paar Jahren denke ich fällt das einfach weg und dann hast du gar keine Wahl mehr. Es gibt nur noch die Bd Pressung.

11.10.2012 09:00 Uhr - ;-)LLI
10.10.2012 23:51 Uhr schrieb 10.10.2012 23:51 Uhr - BLU RAY KULT
ich habe fertig!


Hoffentlich! Dis Stänkerei nervt allmählich!

Wer nur ein winziges bischen amazon-erfahren ist, weiß wie sich die Preise dort entwickeln. Will sagen, < 10,- für die Cult-DVDs ist völlig realistisch.

Hat der Doc dir was getan, oder warum bist du immer so angepisst?

Boy, oh Boy!

11.10.2012 17:53 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
10.10.2012 23:51 Uhr schrieb BLU RAY KULT
ich habe fertig!

Kann ich verstehen.

11.10.2012 18:55 Uhr - BLU RAY KULT
1x
LLI, ich nerve dich? klasse, freut mich, du nervst mich nämlich auch, da haben wir dass gemeinsam. sowas passiert mir selten, da kommen mir ja fast die tränen vor glück.
und natürlich habe ich nichts gegen den doci, denn leute die etwas behaupten ohne eine quellenangabe anzugeben, die habe ich doch sowieso gern.
da staunste was (:
gruß BLU RAY KULT

11.10.2012 23:51 Uhr - Isegrim
10.10.2012 23:50 Uhr schrieb Lykaon
, die "Hui Zielgruppe" -> die Zielgruppe frisst sich selbst... es gibt genug Leute, die neu inspiriert werden müssen... Vergessene Schätze heraussuchen... toll.

kein "Exklusiver" mehr zu sein muss nerven, was?


Schwachsinniger Kommentar und dähmliche Unterstellung!!!

Ich kaufe Filme für mich und nicht für andere zum angeben.... und diese ach so "vergessenen Schätze" gibt es noch zu hauf zu kaufen... und "inspiriert" werden muss damit wohl auch keiner heutzutage mehr!!!

Also, geschenkt... ^^

12.10.2012 01:42 Uhr - walden
1x
Wahnsinn, was wollt ihr eigentlich?

1. Für die "BÄH, NUR DVD UND NICHT AUF BLURAY"
Die DVD wird noch lange überleben, da bin ich mir sicher.
Ausserdem seid ihr Filmfans oder Technikcracks? Es geht um den FILM, nicht um das MEDIUM!
Ich hab auch noch Zahllose VHS-Kassetten und einen Videorekorder, und von beidem werde
ich mich unter gar keinen Umständen trennen! Wenn es bestimmte Filme einfach nicht auf DVD oder BluRay gibt dann seh ich sie mir halt auf Video an.
Hauptsache ich habe den Film. Es dauert nunmal manchmal echt lange bis man bestimmte Werke auf einem neuen Medium bekommt. Ich warte immernoch auf ein paar Veröffentlichungen auf DVD oder BluRay, aber deshalb sind meine Videos FÜR MICH nicht weniger wert.
Genauso ist es mit den DVD´s. Wenn ihr Filmliebhaber seid dann sammelt doch einfach die Filme die euch interessieren und wenn es sie dann irgendwann auf BluRay gibt könnt ihr die alten immernoch loswerden, wenn euch der Nostalgiewert egal ist. Wo ist das Problem?

2. Für die "HAT MAN ALLE SCHON-KENNT MAN ALLE SCHON, ALLES NUR GELDMACHEREI"
Es ist doch nur der ANFANG!
Eine HorrorCult Reihe ist doch genial! Wer weiß, was auf die ersten Titel noch alles Folgen kann? Wartet doch einfach mal ab, was in Zukunft in dieser Reihe rauskommt.
Zur Außnahme macht sich ein Label echt Mühe diverse Titel zu veröffentlichen und lässt sie teilweise (mit Erfolg, siehe ActionCult) neu Prüfen, um sie den Filmfans näher zu bringen. Was gibt es da zu motzen? Gute Filme zu einem fairen Preis, na solche Mistkerle!

Zusammengefasst:
Wenn euch ein Film so gut gefällt das ihr ihn haben müsst, holt ihn euch. Natürlich sind Filme in HD cool anzusehen, aber man braucht es nicht bei jedem. Die Teile, bei denen es sich lohnt, gibt es auch entsprechende Fassungen. Und in ein paar Jahren wird dann wieder rumgejammert: "Bäh, gibts den nur in HD? Bringt mal eine 4K Version!" ES GEHT UM DEN FILM!!!
Und freut euch, das ein Vertrieb eine "neue" HorrorCult Reihe veröffentlicht. Ob euch nun die erste Auswahl gefällt oder nicht ist doch egal. Hauptsache es wird gemacht! Solange es Anklang findet und mit der Zeit auch noch weitere gute Titel rauskommen bzw. dafür vorher noch neu geprüft werden müssen, kommt das uns allen zu Gute. Wenn andere Rechteinhaber sehen, das man damit Geld verdienen kann, werden auch diese auf den fahrenden Zug aufspringen, und sich ebenfalls um eventuelle Neuprüfungen kümmern und ein paar Schätze ausgraben.
Nur meckern, weil es gerade nicht euren (eines jeden Einzelnen) Ansprüchen entspricht. Manmanmanmanman...

12.10.2012 03:39 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
12.10.2012 01:42 Uhr schrieb walden
Wahnsinn, was wollt ihr eigentlich?

1. Für die "BÄH, NUR DVD UND NICHT AUF BLURAY"
Die DVD wird noch lange überleben, da bin ich mir sicher.
Ausserdem seid ihr Filmfans oder Technikcracks? Es geht um den FILM, nicht um das MEDIUM!
Ich hab auch noch Zahllose VHS-Kassetten und einen Videorekorder, und von beidem werde
ich mich unter gar keinen Umständen trennen! Wenn es bestimmte Filme einfach nicht auf DVD oder BluRay gibt dann seh ich sie mir halt auf Video an.
Hauptsache ich habe den Film. Es dauert nunmal manchmal echt lange bis man bestimmte Werke auf einem neuen Medium bekommt. Ich warte immernoch auf ein paar Veröffentlichungen auf DVD oder BluRay, aber deshalb sind meine Videos FÜR MICH nicht weniger wert.
Genauso ist es mit den DVD´s. Wenn ihr Filmliebhaber seid dann sammelt doch einfach die Filme die euch interessieren und wenn es sie dann irgendwann auf BluRay gibt könnt ihr die alten immernoch loswerden, wenn euch der Nostalgiewert egal ist. Wo ist das Problem?

2. Für die "HAT MAN ALLE SCHON-KENNT MAN ALLE SCHON, ALLES NUR GELDMACHEREI"
Es ist doch nur der ANFANG!
Eine HorrorCult Reihe ist doch genial! Wer weiß, was auf die ersten Titel noch alles Folgen kann? Wartet doch einfach mal ab, was in Zukunft in dieser Reihe rauskommt.
Zur Außnahme macht sich ein Label echt Mühe diverse Titel zu veröffentlichen und lässt sie teilweise (mit Erfolg, siehe ActionCult) neu Prüfen, um sie den Filmfans näher zu bringen. Was gibt es da zu motzen? Gute Filme zu einem fairen Preis, na solche Mistkerle!

Zusammengefasst:
Wenn euch ein Film so gut gefällt das ihr ihn haben müsst, holt ihn euch. Natürlich sind Filme in HD cool anzusehen, aber man braucht es nicht bei jedem. Die Teile, bei denen es sich lohnt, gibt es auch entsprechende Fassungen. Und in ein paar Jahren wird dann wieder rumgejammert: "Bäh, gibts den nur in HD? Bringt mal eine 4K Version!" ES GEHT UM DEN FILM!!!
Und freut euch, das ein Vertrieb eine "neue" HorrorCult Reihe veröffentlicht. Ob euch nun die erste Auswahl gefällt oder nicht ist doch egal. Hauptsache es wird gemacht! Solange es Anklang findet und mit der Zeit auch noch weitere gute Titel rauskommen bzw. dafür vorher noch neu geprüft werden müssen, kommt das uns allen zu Gute. Wenn andere Rechteinhaber sehen, das man damit Geld verdienen kann, werden auch diese auf den fahrenden Zug aufspringen, und sich ebenfalls um eventuelle Neuprüfungen kümmern und ein paar Schätze ausgraben.
Nur meckern, weil es gerade nicht euren (eines jeden Einzelnen) Ansprüchen entspricht. Manmanmanmanman...

Es geht hier aber nicht um irgendwelche seltenen Titel, die nun endlich als DVDs veröffentlicht werden, sondern um bereits seit Jahren problemlos und günstig erhältliche Filme, die halt im Zuge der Resterampe "HorrorCult" noch mal an den Mann gebracht werden sollen. Nur ein Teil der Filme kann überhaupt als Kult bezeichnet werden und die Qualität der meisten DVDs ist unzumutbar, da völlig antiquiert. Ärgerlich ist das vor allem deshalb, weil es von einigen Titeln längst brauchbare HD-Veröffentlichungen im Ausland gibt und deutsche Blu-rays daher überhaupt kein Problem für MGM/Fox darstellen würden. Statt dessen verzögert diese lieblose Resteverwertung mögliche BD-Releases hierzulande, weil man erst einmal die "neuen" (alten) DVDs abverkaufen will, um dann in einiger Zeit erneut zur Kasse zu bitten. Echte Fans importieren dann halt aus dem Ausland...

12.10.2012 14:11 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
12.10.2012 03:39 Uhr schrieb KarateHenker
Es geht hier aber nicht um irgendwelche seltenen Titel, die nun endlich als DVDs veröffentlicht werden, sondern um bereits seit Jahren problemlos und günstig erhältliche Filme, die halt im Zuge der Resterampe "HorrorCult" noch mal an den Mann gebracht werden sollen. Nur ein Teil der Filme kann überhaupt als Kult bezeichnet werden und die Qualität der meisten DVDs ist unzumutbar, da völlig antiquiert. Ärgerlich ist das vor allem deshalb, weil es von einigen Titeln längst brauchbare HD-Veröffentlichungen im Ausland gibt und deutsche Blu-rays daher überhaupt kein Problem für MGM/Fox darstellen würden. Statt dessen verzögert diese lieblose Resteverwertung mögliche BD-Releases hierzulande, weil man erst einmal die "neuen" (alten) DVDs abverkaufen will, um dann in einiger Zeit erneut zur Kasse zu bitten. Echte Fans importieren dann halt aus dem Ausland...


darum geht es doch gerade nicht. Es geht um den Film-Inhalt, wo es dem Film-Fan egal ist, ob er den auf BD oder DVD oder Betamax hat. Hsuptsache er hat ihn.

Ich warte auch noch auf Filme, von denen es weder eine ausländische, noch eine deutsche Fassung auf irgendeinem Medium gibt. Dass es die mal aufg VHS gab, hilft mir nicht, da auch entsperechende Anghebote nicht sehr häufig sind.



12.10.2012 22:46 Uhr - SergioSalvati
Zensiert ist bei 'Frösche' wohl der falsche Ausdruck, weil das Schnitte wegen zu viel Gewalt, Sex oder aus sonstigen moralischen Erwägungen suggeriert. 'Gekürzt' wäre treffender, denn tatsächlich wurden ja nur unverfängliche Handlungsszenen rausgenommen. Zur Straffung oder warum auch immer.

Bei vielen Handlungskürzungen in den deutschen Fassungen fragt man sich schon, warum die eigentlich vorgenommen werden mussten, da dadurch keineswegs viel Zeit gespart wurde und das Material auch oft keineswegs unwichtig ist. Vielleicht gab es in den Verleihfirmen ja stets Mitabeiter für die deutsche Bearbeitung jenseits der Synchro, die unbedingt ihre Existenzberechtigung unter Beweis stellen mussten.

13.10.2012 05:55 Uhr - Robokater
Saulegger ... Lifeforce ENDLICH im Director's Cut ... breit grins... hoffe mal stark das man hierzulande den DC endlich mal - komplett in Deutsch - veröffentlicht, habe diesen nur über UK
Den Rest gibt es schon auf DVD in Deutschland, oder über GB oder NL mit deutschem Ton - uninteressant--- Auf BD wären die meisten Filme wesentlich interessanter :-)

Es gibt noch soviel Filme, die - BISLANG - noch nicht mal auf DVD, bzw. nur stark geschnitten auf VHS erschienen sind, warum macht sich keiner mal gedanken darum diese Filme zu veröffentlichen ?
Wenn man sich die OFDB Einträge von Natural Born Killers anschaut... da wirds eim schlecht ... über 20 DVD Veröffentlichungen... und das nur in Deutschland...
ist einfach nur lächerlich und peinlich...

13.10.2012 22:52 Uhr - McCoy
Die leidige BR vs. DVD Diskussion. Ist ja niedlich, dass man sich bei SB.com auch darüber in die Wolle kriegen kann.

Doch dem BluRAY Kultigen muss ich leider sagen, dass die DVD allenfalls durch den Download Trend abgelöst werden kann, aber sicher nicht durch die Blu Ray. Um dass zu verstehen muss man sich an die Anfänge der DVD zurückerinnern:

Die DVD war damals einer VHS in so ziemlich allen Belangen überlegen, leichter, bessere, gleichbleibende Qualität, nicht so sperrig, kein Bandsalat, etc. Und gerade durch die Surround Sound Möglichkeiten wurden viele zu einem Heimkino inspiriert, die vorher fast gar kein Interesse an Filmen hatten. Ich z.B. hätte in den 90ern nicht mal im Traum daran gedacht, mir einen Film auf VHS zu kaufen, da es genau das gleiche gewesen wäre, wenn ich ihn aus dem TV aufgenommen hätte, oder aus der Videothek überspielt hätte. Und deswegen konnte die DVD sich innerhalb weniger Jahre unangefochten an die Spitze setzen.

Das Problem ist, dass die Anzugträger, die die Filmfirmen heutzutage führen, sich mit dem Geschäft im Kern gar nicht auskennen. Wenn in ein paar Monaten ein Maschendrahtzaunhersteller mehr Kohle bietet, würden sie direkt dort anheuern. Und so haben die Jungs eben nicht kapiert, warum die DVD die VHS so schnell und klar abgelöst hat und dachten sich, da verbessern wir halt mal ein bißchen Bild und Ton und bauen ein paar mehr Special Features ein ( die Dinger, für die sich der Mainstream DVD Käufer sowieso null interessiert) und dann werden direkt alle ihre DVds wegschmweissen und wir machen nochmal richtig Reibach. Man war sogar so arrogannt sich über HD DVD und BR in die Wolle zu kriegen und dann gleich beide Formen gleichzeitig zu veröffentlichen, was den Käufer natürlich erst recht skeptisch gemacht hat.

Wahr ist, dass die Absatzzahlen der BR in den 6 Jahren ihres Bestehens immer deutlich hinter den Prognosen lagen, weil der Sprung von DVD nach BR eben deutlich kleiner war als der von VHS nach DVD. Das einzige, was die DVD wirklich ablösen könnte wären dauerhaft verfügbare digitale Videotheken. Wenn dann in ein paar Jahren vielleicht alle Apple TVs haben und dann ohne nennenswerte Download Zeit jeden Film auf Knopfdruck anschauen können. Aber auch dann gibt es wohl immer noch viele Leute, die gerne ein dauerhaftes Medium erwerben. Es werden ja auch immer noch eine Menge CDs verkauft.

Ich persönlich kaufe mir nur Filme auf BR, wo ich genau weiss, dass die Bild und Tonqualität deutliche Vorteile ggü. der DVd hat und würde den Teufel tun meine gesamte DVD Sammlung auf BR umzustellen.

14.10.2012 06:38 Uhr - Robokater
11.10.2012 00:43 Uhr schrieb Freak
Moment mal.
Willst Du hier ernsthaft behaupten, dass Du Dir eine Blu-ray eines Filmes kaufen würdest, den Du schon auf DVD hast, und der 1:1 von der DVD auf BD kopiert wurde?
Hä? Nur um dann ne BD, statt ner identischen DVD im Regal stehen zu haben?
Schon mal bemerkt, dass BD-Player auch DVDs abspielen?
Mit der Einstellung bist Du sicher ein geradezu willkommener Kunde für jede Filmfirma.
Und immer wieder alles nochmal kaufen - selbst wenn es gar keinen sinn hat... :)

Die DVD wird sehr wahrscheinlich noch sehr sehr lange überleben.
Es wird sich lediglich die Hauptbeachtung auf die BD verschieben.
Blockbuster und Klassiker-Dauerbrenner werden komplett von der BD übernommen.
Aber "aussterben" wird die DVD deshalb sicher nicht.

Jedoch - warten wir's einfach ab. Der Todesstoß der DVD wurde nun schon über Jahre hinweg prophezeit. Doch bis jetzt hat sich diese Prophezeiung immer nur weiter in die Zukunft verlagert.
Und immer die selbe Leier....



Ich geb Dir völlig recht, die DVD wird sicher noch jahrelang bleiben, wenn man bedenkt das es immernoch rechlich VHS Kassetten auf Flohmärkten und Börsen zu kaufen gibt.
Bei vielen Filmen lohnt sich die BD im Gegensatz zur DVD auch nicht wirklich, gerade bei älteren Filmen aus den 70er, 80er und teilweise auch 90er Jahren, habe da einige Beispiele selbst... Herrschaft der Ninja, Last Boy Scout ... nur mal als Bsp. angeführt.
Ich habe selbst auch bei div. Filmen meine DVD gegen die BD getauscht, allerdings nur wo es sich vom Bild her lohnt... Transformers, Avatar, Batman begins & The Dark Knight z.b.
da kann man heutzutage schon sagen, das bei diesen 3 Beispielfilmen die DVD ne Vergewaltigung für die Augen, im Gegensatz zur BD, ist :-)

19.10.2012 11:40 Uhr - calvin-85
http://www.ofdb.de/film/2693,Mikey

Bitte den Film auch mal auf DVD rausbringen und Van Dammes Leon in geiler Qualität!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)