SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Imbor Ed

Total Recall - Heimkino-VÖs erscheinen doch noch dieses Jahr

Blu-ray hat Kinofassung und Director's Cut an Bord

Ursprünglich waren die Heimkino-Releases für das Total Recall-Reboot für den Februar 2013 angekündigt. Dies hat sich nun geändert.

Während die DVD nur die Kinofassung bereithalten wird, gibt es auf Blu-ray neben der Kinofassung auch den 22 Minuten längeren Director's Cut (bei Amazon auch exklusiv im Steelbook). Des Weiteren wird es interessant, herauszufinden, welche Kinoversion den deutschen Veröffentlichungen zugrunde liegen wird, da es weltweit offensichtlich verschiedene Fassungen gab. Im deutschen Kino war hier aber schon die freizügigere Variante zu sehen.

Offenbar möchte man sich aber bei Rechteinhaber Sony Pictures das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen lassen und hat deshalb den Verkaufsstart für den mit prominenten Namen besetzten Film deutlich nach vorne verlegt. Statt im Frühjahr 2013 wird man die Heimkino-VÖs pünktlich zum Weihnachts- und Geschenkebesorgungstrubel am 19. Dezember 2012 in den Handel bringen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

„Willkommen bei Rekall, der Firma, die Ihre Träume in echte Erinnerungen verwandeln kann.“ Obwohl Fabrikarbeiter Douglas Quaid eine wunderschöne Frau hat, die er sehr liebt, klingt so ein Mind-Trip wie der perfekte Urlaub von seinem frustrierenden Alltag. Echte Erinnerungen von einem Leben als Superspion könnten genau das ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Total Recall

(OT: Total Recall, 2012)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Alle Neuheiten hier

Kommentare

19.10.2012 00:16 Uhr - Spagettihero
Laut Internet soll auch die Standart Blu-ray den DC an Bord haben...

19.10.2012 00:17 Uhr - Matty
3x
Das macht diesen herzlosen, lahmen Aufguss leider auch nicht besser.

19.10.2012 00:17 Uhr - Hordak
5x
User-Level von Hordak 1
Erfahrungspunkte von Hordak 8
Nichts für Ungut Collien aber, Arnie Rules!!!

19.10.2012 00:26 Uhr - Nightmareone
7x
Ich glaube eher, man versucht den Flop durch ein direktes nachschieben der BD/DVD noch irgendwie zu retten. Das Einspielergebnis kann nicht im Sinne des Studios / der Produzenten gewesen sein.

Ich geb mir den aus der Videothek

19.10.2012 00:49 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Stimme Nightmareone zu. Ich werd den auch mal aus der Videothek leihen, da ich denke, das der zumindest noch nen gewissen Unterhaltungswert bietet. Arnies Version ist und bleibt die bessere, aber für 1,50 € Leihgebühr kann man hier wohl nix falsch machen.

19.10.2012 01:18 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 9
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.236
Total Recall (mit Arnold Schwarzenegger natürlich) gehört zu den Filmen, bei denen ein Remake fehl am Platze ist. Lieber das Original noch einmal im Kino zeigen, anstatt mit so einen lieblosen Remake wie diesen hier zu kommen. Es ist einfach nur traurig, dass heutzutage Remakes Massenware sind.
Wo bleibt denn da die Kreativität?

19.10.2012 01:26 Uhr - MartinRiggs
7x
Special-Effects und Special-Effects und Special-Effects bis zum abwinken, und dann auch noch ein Extended Cut davon. Und ich sage... nein und nein und nein bis zum abwinken! Diesen auf Teenager-Augen getrimmten Mindfuck braucht niemand. Ich bleibe mit Arnie lieber auf dem Mars! Auch wenn es da nur Wüste gibt.

19.10.2012 01:38 Uhr - DerG
@Psy. Mantis

"Total Recall (mit Arnold Schwarzenegger natürlich) gehört zu den Filmen, bei denen ein Remake fehl am Platze ist. Lieber das Original noch einmal im Kino zeigen, anstatt mit so einen lieblosen Remake wie diesen hier zu kommen"

UM GOTTES WILLEN!! NEIN!! Man weiß doch, was man aus "Originalen" die neu ins Kino kommen, macht!
Irgendwo hatte Schwarzenegger ne hässliche Lachfalte wird die überarbeitet. Oder da werden scenen reingeschnitten die den Film unnötig in die Länge ziehen. Ich bin stolz wie Oscar noch ne alte Kauf-VHS hier liegen zu haben mit der Aufschrift: Total Recall, Ungekürzte Fassung :)
Hab vor kurzem gehört (weiß nich ob das stimmt) das Star Wars 1 (für mich gibs auch nur 3 Teile) bald wieder in 3D ins Kino kommen soll. Sowas sind keine Originale sondern missratene Klonversuche!

19.10.2012 02:14 Uhr - Isegrim
3x
19.10.2012 00:26 Uhr schrieb Nightmareone
Ich glaube eher, man versucht den Flop durch ein direktes nachschieben der BD/DVD noch irgendwie zu retten. Das Einspielergebnis kann nicht im Sinne des Studios / der Produzenten gewesen sein.

Ich geb mir den aus der Videothek


So sehe ich das auch!!!
Aber ansehen muss ich ihn mir allein schon wegen Biel und Beckinsale!!! :P

19.10.2012 06:32 Uhr - SilentTrigger
4x
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Wer mir den Film zu Weihnachten schenkt, bekommt die Freundschaft gekündigt!

19.10.2012 06:47 Uhr - Charlie Brewster
Seit ich Blu-ray-Steelbooks sammle, hat schon so mancher Film, den ich mir sonst nie kaufen würde, den Weg in meine Sammlung gefunden. Normalerweise hätte ich ihn mir ausgeliehen, aber ich finde das Steelbook sehr schick, und deshalb wird er gekauft! Sooooooo schlecht wird er schon nicht sein!

Bin kein Freund von Remakes, habe aber die Tage den Trailer zum Remake von Evil Dead gesehen. Der hat mich echt umgehauen. Ich glaube das wird was!!

19.10.2012 06:54 Uhr - Han Vollo
2x
Gebt dem Film ne Chance. Ich fand ihn gar nicht so schlecht und freue mich auf den DC. Terminverkürzung ist fein.
Wäre dieser hier das Original & der Verhoeven-Film das Remake, würde vermutlich genau andersrum diskutiert. Dann hieße es, Arnie könne Colin darstellerisch nicht das Wasser reichen und der Film würde seine inhaltlichen Defizite mit Blut und Gewalt übertünchen.

Übrigens DerG: Uhr nachstellen. Star Wars Episode 1 ist längst mit 3D-Konvertierung im Kino gelaufen.

19.10.2012 07:28 Uhr - hardcore1982
1x
User-Level von hardcore1982 2
Erfahrungspunkte von hardcore1982 76
@Han Vollo

Für DerG gibt es bloß 3 Star Wars Filme (die originalen) daher meint er wahrscheinlich den heutigen Episode 4 genannten früher als Krieg der Sterne betitelten Film.

Zum Thema:
Bei Total Recall bin ich mir immer noch nicht sicher, ich liebe den original Film und werde mir die Blu Ray des Remakes wohl mal ausleihen um reinzuschauen. Neugierig bin ich ja schon.

19.10.2012 07:58 Uhr - Kane McCool
2x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Da will wohl jemand noch kurz vor Weltuntergang groß Kasse machen. Mit VÖ's im Jahr 2013 nimmt man dann nix mehr ein! XD

19.10.2012 08:14 Uhr - Trainspotter
Der Film ist nicht schlecht. Man kann dieses und jenes kritisieren (z.B. hat man des öfteren das Gefühl, sich in der Welt des Blade Runners zu befinden), aber dieses Geheule mancher Leute hier ist wirklich zu süß. Und beim Original gibt es auch genug zum rummeckern (wie hab ich schon immer diese scheiß Robotertaxifahrer gehasst).

19.10.2012 08:45 Uhr - e1m0r
1x
Fand ihm im Kino auch nicht schlecht und auch mehr am Buch dran als die Verhoeven Version, der natürlich trotzdem in keiner Minute erreicht werden konnte ;) Dennoch eine bessere Neuauflage imo

19.10.2012 09:27 Uhr - Kerry
5x
19.10.2012 01:18 Uhr schrieb Psy. Mantis
Total Recall (mit Arnold Schwarzenegger natürlich) gehört zu den Filmen, bei denen ein Remake fehl am Platze ist. Lieber das Original noch einmal im Kino zeigen, anstatt mit so einen lieblosen Remake wie diesen hier zu kommen. Es ist einfach nur traurig, dass heutzutage Remakes Massenware sind.
Wo bleibt denn da die Kreativität?

Stimmt.
Hätte ebenso nichts gegen eine Wiederaufführung diverser Klassiker im Kino.
Spiel mir das Lied vom Tod, der Pate...
... hierfür würde ich jeden aktuellen Streifen links liegen lassen.

19.10.2012 12:26 Uhr - crankster
3x
viel Kohle und Effekte machen halt noch keinen Film...

19.10.2012 12:38 Uhr - DON
Immer lass ich mich von euch reinlegen, wenn ich derzeit auf der Hauptseite in den News "Total Recall" lese und meine dass es um das Original geht.
Und ich dachte schon Verhoeven hätte endlich die legendäre Unrated zusammengeschnitten...stattdessen schon wieder das seelenlose Remake für die Facebook Generation.

19.10.2012 13:06 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Klar das der noch vor Weihnachten kommen soll, im nächsten Jahr weiß eh keiner mehr das es ein Remake von TR gegeben hat.

19.10.2012 13:15 Uhr - McCoy
Am besten hat mir das Einspielergebnis gefallen; dass ein jugendfreier Film wie TR, der auch noch von einer enormen Marketingkampagne begleitet wurde, gegen den FSK 18er Expandables so klar verloren hat, sollte uns berechtigte Hoffnung geben, dass Hollywood wieder kreativer werden könnte

19.10.2012 14:19 Uhr - PtolemaiosIII
19.10.2012 00:17 Uhr schrieb Matty
Das macht diesen herzlosen, lahmen Aufguss leider auch nicht besser.


Genauso ist es.

Sowas schaue ich mir nicht an. Ein bißchen Würde und Anspruch habe selbst ich. =)

19.10.2012 15:11 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Lieber das Original unter den Christbaum legen - z.B. das UK-Steelbook mit deutschem Ton und schönem Booklet... :)

19.10.2012 15:39 Uhr - Hakanator
Ich habe das Remake eben doch glatt vergessen und geglaubt, es kommt der DC des Originals mit ganzen ZWEIUNDZWANGING MINUTEN mehr Gewalt.

19.10.2012 16:15 Uhr - devlin
Die einzigen guten Momente im Remake waren die, die an das Original erinnerten. Wie man einen Film nur dermaßen verbocken kann...

19.10.2012 17:19 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
"Im deutschen Kino war hier aber schon die freizügigere Variante zu sehen."

Dass der Film hier dennoch ab 12 Jahren freigegeben war, spricht Bände.
Wie muss da erst die noch weiter geglättete Fassung aussehen?!

Ich hoffe, die Heimkinoauswertung bleibt ebenso erfolglos wie die Kinoauswertung.

Ein Scheißfilm sollte eben auch ein schlechtes Einspielergebnis haben. In diesem Fall hat das ausnahmsweise auch mal geklappt - weil ein großer Teil des weltweiten Publikums doch einen Rest Geschmack und Anspruch bewiesen hat.

19.10.2012 17:38 Uhr - joerg6662005
Paul Verhoeven kann keinen DC mehr zusammenschneiden. Bevor er zurück in sein Heimatland Niederlande gegangen ist, hat er sämtliche Rechte an seinen Filmen an die einzelnen Studios verkauft, um in den Niederlande neue Filme zu finanzieren.

19.10.2012 19:00 Uhr - Xaitax
Gott sei Dank war der ein Flop im Kino!
Ungefähr so misslungen wie der Terminator-Remake.
Zumal so ne Schwuchtel C.Farrel für den Hauptpart...LoL. Biel & Beckinsale sind zwar süss, aber - auch totale Fehlbesetzung! Ich hätte mir eher Dwayen The Rock Johnson und Zoe Saldana vorgestellt--- plus im Stil von *John Rambo*-Action!

Wenn die Gerüchte aus Hollywood stimmen, dann soll tatsächlich Justin Bieber für die Hauptrolle am kommenden *Robocop*-Remake verpflichtet worden sein. Dann sind wir mal gespannt.

19.10.2012 19:06 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
19.10.2012 19:00 Uhr schrieb Xaitax
Wenn die Gerüchte aus Hollywood stimmen, dann soll tatsächlich Justin Bieber für die Hauptrolle am kommenden *Robocop*-Remake verpflichtet worden sein. Dann sind wir mal gespannt.


Ist es wieder so weit? Versuchst Du hier wieder, mit völlig wahnwitzigen Gerüchten für Stimmung zu sorgen? ^^

19.10.2012 21:36 Uhr - maximus1
" Total Recall " mit Arnie war hart, brutal, dreckig, kantig, voll mit zynischen Typen, verschachtelter Story, Super Musik, geheimnisvolles Opening, ein Actioner zum Nachdenken. Wo wir beim Stichwort wären : Nachdenken. Unsere heutige Pop - Kultur, die mit ihren I - Phones und Smart - Phones ja anscheinend ficken, BRAUCHEN flache und dumme Storys mit hübschen und geilen Darstellern, die sich in CGI - Effekten bewegen. Schmalztriefendes Kino, zum Abgewöhnen. Der Fake " Justin Biber im Robocop - Remake " hört sich auch so an, dass die Tele - Tubies dann im Remake von
" Herr der Ringe " mitspielen.

19.10.2012 23:38 Uhr - ondy1978
3x3 Titten =6 Titten aber nur im directors Cut !

Ich Wollte mir e die neue Bluray Auflage Vom Total Recal holen und wenns das Remake für 7,99- gibt greif ich da auch noch zu :D Ich persönlich fand en echt gut gemacht. einfach mal Arnie ausblenden dann macht der f>ilm richtig Spass ,der ist flott geschnitten gute dialoge und Effekte vom feinsten.

Ich zieh mir gerne die 6 Titten rein :D

20.10.2012 00:27 Uhr - Jason
3x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
19.10.2012 23:38 Uhr schrieb ondy1978
3x3 Titten = 6 Titten....

Soso.

20.10.2012 11:36 Uhr - Xaitax
Jack Bauer@,

es steht tatsächlich in einigen Amazone-Reviews geschrieben. Ich war wie du, etwas schockiert.

21.10.2012 03:17 Uhr - GreggTolandJr.
1x
Ja, Amazon ist wirklich eine echt vertrauenswürdige Quelle für Nachrichten aus Hollywood.

Joel Kinnaman spielt die Hauptrolle als Alex Murphy/Robocop

und das steht schon seit langer Zeit fest.
Könnte man wissen, wenn man sich richtig informiert.
Immerhin gibt es bereits jede Menge Bilder von den Dreharbeiten.


22.10.2012 13:06 Uhr - electrocutioner
1x
Ich freu mich. Das Remake bietet mehr als grundsolide Action-/SciFi-Unterhaltung und ich bin gespannt was da an 22 Minuten noch reinkommt. Etwas mehr Story wäre nicht verkehrt, so dass das Tempo der Kinofassung etwas runtergefahren wird.

OT: Dass hier echt jemand irgendwelche bekloppten Amazon-Kommentare ernst nimmt ... DANKE für DEN Lacher des Monats :D

26.10.2012 19:34 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
19.10.2012 19:00 Uhr schrieb Xaitax
bla


Manchmal glaube ich echt nicht, was ich hier lese...es gibt ja auch keine Seiten, auf denen man sich über aktuelle Filmprojekte und deren Hauptdarsteller informieren kann...Hauptsache erstmal Gerüchte posten...30 Sekunden googeln ist ja auch zuviel verlangt.

Bitte geh mit kaisa81 einen saufen und versuch nicht ständig, hier auf die billigste Art ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen...

DANKE !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)