SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Die 50 Gesichter des Mr. Grey - FSK lehnt Freigabe ab

Pornoparodie lege selbst als Softcoreversion zuviel Fokus auf Sex

Nicht nur die US-Trash-Schmiede Asylum produziert in dreister Manier billige Rip-Offs von bekannten Hollywood-Blockbustern, sondern auch, man mag es kaum glauben, die Porno-Industrie. Dort sind "XXX-Parodien" von Erfolgsfilmen oder -serien schon immer ein fester Zweig im horizontalen Koitalkino. Derlei Ambitionen haben schon durchaus medienwirksame Produkte hervorgebracht wie etwa Pirates, den teuersten Porno der Geschichte, der bezeichnenderweise im Fahrwasser von Fluch der Karibik schwimmt und sogar ein Sequel nach sich zog.

Da die Choreographie einer Sexszene im Vergleich zu Kampfsequenzen oder Autoverfolgungsjagden naturgemäß sowohl weniger Zeit als auch Expertise benötigt, sind solche Werke dann auch recht schnell im Kasten und können vermarktet werden. Besonders flink war man jetzt im Falle des Werkes Fifty Shades Of Grey: An XXX Adaptation, das sich an der überaus beliebten und millionenfach verkauften Sadomaso-Buchreihe 50 Shades of Grey orientiert, bei der momentan die Gerüchte wild sprießen, wer dort wohl in der kommenden Hollywoodverfilmung die entsprechenden Rollen besetzen könnte.

Eine "Interpretation" des Stoffes ist nun aber schonmal da und ist selbstverständlich ein Hardcoreporno. Doch von dem Werk fertigte man auch eine Softcore-Variante an, die den Markt nochmals vergrößern soll. Dass solche Fassungen durchaus Vertriebspartner finden, zeigte jüngst erst das Beispiel von Black Worm, der hierzulande von Musketier Media ohne weitere Zensuren ausgewertet wurde.

Bei dem 50 Shades-Porno sicherte sich Sunfilm die Rechte und will die Softcore-Variante unter dem eingedeutschten Titel Die 50 Gesichter des Mr. Grey auf den deutschen Markt bringen. Welche x-beliebige Hausfrau, die die Bücher im Regal stehen hat, soll da auch den Unterschied erkennen. Aber ganz so reibungslos verlaufen die Pläne in diesem Fall nicht, denn die FSK lehnte das Werk in erster Instanz tatsächlich ab. Beim Label teilte man uns mit, dass die FSK sich an der ungleichen Gewichtung zwischen Handlung und Sex störte (nein, kein Scherz).

Bei Sunfilm plant man aber in Berufung zu gehen und die FSK doch noch davon zu überzeugen, dass das Urteil zurückgezogen und der Softcore-Version die Freigabe erteilt werden soll. Sobald es hier eine Entscheidung gibt, werden wir darüber berichten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die in der Liebe unerfahrene College Studentin Anastasia Steele lernt den gutaussehenden und wohlhabenden Christian Grey kennen. Der selbstbewusste Mann übt eine verführerische Anziehung auf Anastasia aus und zieht sie komplett in seinen Bann. Er führt die jungfräuliche Studentin in die Welt der BDSM und Rollenspiele ein. Verängstigt aber ebenso stark fasziniert entdeckt Anastasia immer mehr diese neue reizvolle Seite der Lust. (Sunfilm)
Quelle: Sunfilm

Mehr zu: Die 50 Gesichter des Mr. Grey - Dunkle Sehnsucht (OT: This ain’t 50 Shades of Grey - The Parody, 2012)

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

28.10.2012 00:09 Uhr - filmfreak_1990
5x
bin gespannt obs von dem film dann ein schnittbericht geben wird hrr

28.10.2012 00:16 Uhr - Terminator20
5x
Die Hardcore Version hat sogar eine Storyline unfassbar aber wahr :D

28.10.2012 00:18 Uhr - McCoy
4x
28.10.2012 00:09 Uhr schrieb filmfreak_1990
bin gespannt obs von dem film dann ein schnittbericht geben wird hrr


wirds geben; aber nur mit Pussies (cats) über den Muschis!

28.10.2012 01:10 Uhr - MovieManiac4Life
5x
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 146
Wieso zur Hölle schneidet man Pornos???
Ich meine man schaut sich die Dinger doch eh nur an um den Mädels zwischen die Beine zu schauen, egal ob Story oder peng.
Naja, vielleicht ist die Story ja so gut das die fehlenden Hardcoreszenen nicht ins Gewicht fallen.
Caligula ohne Hardcoreszenen ist trotzdem noch ein guter Film.

28.10.2012 01:39 Uhr - Subhuman
1x
Wenn ihr die Chance habt, schaut euch mal die Parodie von Grindhouse an - ist technisch wirklich gut gemacht (Filmrisse etc.) UND (mein persönliches Hightlight!) es gibt auch zumindest einen Fake-Trailer: "Easter".

Wirklich nett, wenn Leute sich Mühe geben. :-)

28.10.2012 04:14 Uhr - devlin
1x
die gleiche geschichte, die gleichen charaktere - wie kommen die damit durch?
offensichtlich gilt bei denen hardcore direkt als "parodie".

28.10.2012 06:47 Uhr - Maell
Wenn ich mich recht erinnere, ist der "12er-Ausschuss" eine Sache der BPjM, nicht der FSK. Der dortige Hauptausschuss, der Entscheidungen des Arbeitsausschusses bei Bedarf überprüft, ist wohl mit sieben Personen besetzt.

28.10.2012 07:45 Uhr - babayarak
4x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
niveauvolle Pornos. Ganz ehrlich nicht mein ding.

28.10.2012 08:35 Uhr - macbletal
3x
wenns auf 50 shades basiert hats nix mit niveau zu tun babayarak

28.10.2012 08:43 Uhr - göschle
So langsam hab' ich den Eindruck, daß solch ein Procedere hauptsächlich für's Marketing (aus)genutzt wird...

28.10.2012 10:24 Uhr - astaroth
50 Shades? Das ist doch Kindergarten.. Totaler Hype ohne wirklichen Mehrwert. Quasi ne Parodie, und jetzt davon noch mals ne Parodie.. auch nicht schlecht^^

28.10.2012 11:42 Uhr - CJJC
Das ging aber schnelle mit der HArdcore - Parodie
Es soll ja noch eien andere HC PArodie von Shades of Grey geben

ZU den Parodien es gibt gute und weniger Gute HC - Parodien

@Subhuman
Stimmt die Grindhouse Parodie ist gut gemacht.
Die von "American Werewolf in London" ist auch gut umgesetzt.

28.10.2012 12:27 Uhr - Raskir
1x
28.10.2012 07:45 Uhr schrieb babayarak
niveauvolle Pornos. Ganz ehrlich nicht mein ding.


Ganz klar das Statement des Tages :-)

28.10.2012 13:23 Uhr - Flufferine
28.10.2012 00:16 Uhr schrieb Terminator20
Die Hardcore Version hat sogar eine Storyline unfassbar aber wahr :D


Auf der einen Seite ist es nicht der Termi Dubber,auf der anderen Seite meldet sich der angeblich richtige,dann aber nicht,wenn es um schwimmen in dem Fahrtwasser geht,finde ich schon ziemlich offensichtlich... Dr.Black & Mr.Hyde ???

28.10.2012 16:04 Uhr - Evil Wraith
3x
Niveau oder nicht, beim Pornogucken sitzt das Blut ohnehin nicht im Hirn, sondern zwei Etagen tiefer :-> .

28.10.2012 17:03 Uhr - The Terminator
1x
am besten sind die "schauspieler" oben auf dem cover - wer das da noch als film ernst nimmt muahahaha!

28.10.2012 18:43 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.906
Maell:

Die 1. Instanz der FSK ist der Arbeitsausschuss, der aus 7 Prüfern besteht (3 aus der Film- und Videowirtschaft, 4 aus der Öffentlichen Hand).
Wird gegen ein Urteil dieses Ausschusses Einspruch eingelegt, kommt die 2. Instanz:
Der Hauptauschuss - bestehend aus 9 Prüfern (4 Film- und Videowirtschaft, 5 aus der Öffentlichen Hand).
Dann kann man nochmals Einspruch gegen den Beschluss einlegen. Es kommt die 3. und abschließende Instanz:
Der Appellationsausschuss mit wieder 7 Prüfern (1 Vorsitzender, 2 Jugendschutzsachverständige und 4 Vertreter der Landesjugendbehörden).

28.10.2012 20:06 Uhr - Terminator20
@Flufferine

Der andere Termi bin ich defenitiv nicht ;). Kannst ja gerade mal Twitter Status checken oder blade41 fragen (der kennt mich gut). Den hab ich nämlich direkt nachdem Posting von dem anderen "Termi" gefragt wer das ist.

Und die Group TERMi gibts btw. überhaupt nicht mehr. Hättest mir übrigens auch einfach eine PM schicken können auf den Boards wo du eh weißt wo ich bin und wo genau sollte ich mich melden? Versteh gerade den zusammenhang überhaupt nicht.

btw. habs gerad enochmal nachgeschaut ich hab doch sogar einen Kommentar bei "Piranha 2" geschrieben, dass das nicht der Dubber TERMi ist? Worauf genau willst du jetzt hinaus. Ich hab schon desöfteren Blade Infos gegeben was Cut sein könnte "wollte" aber nie erwähnt werden, weil ich das persönlich nicht mochte, weil so Zeugs nichts auf einer legalen Seite verloren hat also wers doch ziemlich dämmlich, wenn ich dann bei so einem Zeug wie "Piranha 2" erwähnt werden möchte? Wäre doch Quatsch, zumal ich selber zwei Schnittberichte geschrieben habe unter meinen Nick hier.

28.10.2012 21:14 Uhr - donaudampfschiff
1x
hab den film gesichtet, gähn - ohne die hardcore-einlagen hätt ich schon nach ein paar minuten ausgeschaltet :=))
wie immer nix neues oder innovatives - alles schon (viel besser,prikelnder,errotischer,...)hunderte male gesehn.

30.10.2012 00:50 Uhr - vidar86
Wen juckt die Story, es sei denn es ist möglich diese in 2 Minuten zu erzählen.
Denn dann bin ich in der Regel fertig und lasse wieder was sinnvolles über meinen
Flimmerkasten strahlen.

Softporn ist was für unbestiegene Hausfrauen, die ihre Sehnsüchte so wenigstens
visuell ausleben können. Hoffentlich kommt jetzt nicht einer um die Ecke und
schwafelt von Ästhetik, das wäre pure Heuchelei. Es ist und bleibt ein F*ckfilm,
nur ohne Pimmel und Muschis. Basta!

31.10.2012 14:35 Uhr - sv1976
1x
Ohhh Mann... Die schneiden bestimmt die ganzen Mini - Unterhaltungen raus, auf die wir
uns so alle gefreut haben raus. Zum Schluss bleibt dann nur der schnöde olle Sex übrig ;-(

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)