SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Hitman

Doom 3 in der BFG Edition unzensiert

Technische Probleme suggerieren Zensur

Hinsichtlich der kürzlich veröffentlichten, aufgemöbelten Version von Doom 3 war auf unterschiedlichen Seiten über etwaige Zensuren zu lesen (nachzulesen u.a. hier). Die Unterschiede entpuppten sich jetzt jedoch als technischer Natur.

Ein Vergleich der BFG-Edition mit der Originalversion von 2004 brachte -bis auf die technischen Veränderungen- keinerlei Zensuren zum Vorschein. Jedoch werden Bluteffekte aber auch Einschusslöcher in der Umwelt etc. durch das Laden eines Spielstands im laufenden Spiel (beispielsweise durch einen Quickload) nicht mehr dargestellt.

Dies ist ein plattformübergreifendes Problem, den Publisher Bethesda mit einem demnächst erscheinenden Patch beheben möchte. Ein Termin dafür ist jedoch noch nicht bekannt gegeben worden.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die Wissenschaft hat die Schwelle zum Unbekannten durchbrochen. Es steht nur noch ein Mann zwischen Himmel und Hölle. Doom 3 ist ein Science-Fiction-Horror-Meisterwerk und ein völlig neues Erlebnis. Dank der dramatischen Story, knallharter Action, unglaublicher Grafik und einer revolutionären Technologie erlebst Du hautnah das wohl beängstigendste und faszinierendste First-Person-Action-Spiel aller Zeiten! (Activision )

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel bei Gameware.at:
Mehr zu:

Doom 3

(OT: Doom 3, 2004)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.11.2012 00:18 Uhr - Redeemer
13x
SB.com-Autor
User-Level von Redeemer 5
Erfahrungspunkte von Redeemer 347
Versteh ich das falsch, oder möchte uns hier jemand sagen, dass Computer im Jahre 2012 nicht mehr in der Lage sind, Nazis darzustellen, und sie deshalb durch Dämonen ersetzt wurden?

05.11.2012 00:38 Uhr - SmokinGun95
3x
ganz genau. die nazi-zensur war ein fehler und sah nur ganz zufällig nach zensur aus. (mal ernsthaft, wie siehts jetzt DAMIT aus?)

05.11.2012 00:46 Uhr - Doktor Trask
1x
It's not a game, it's a bug! ;o)
Irgendwie klingt das Ganze ein wenig nach billiger Entschuldigung, in dem Fall kann die Firma ja froh sein das sich Games heute dank HDD und Internet auf Konsole ebenfalls patchen lassen, andernfalls wäre der Unmut der Käufer wohl noch größer als er ohnehin schon ist.

05.11.2012 01:01 Uhr - Evil Wraith
1x
Id Software sollen sich von dem wertlosen Dreckslabel Bethesda endlich loseisen. Jetzt, wo Apogee von den Toten zurück sind, wäre das doch die Gelegenheit, die Legenden wieder zu vereinen.

05.11.2012 01:10 Uhr - Superstumpf
1x
Bethesda entwickelt so sich langsam zum Krebsgeschwür des Gamings. id, nehmt die Beine in die Hand, so lange es noch geht.

05.11.2012 01:11 Uhr - MissingLink
1x
Und was ist jetzt mit Doom 4? Wurde 2007 angekündigt, und es wurde noch nicht einmal Bilder gezeigt. Und statt dass Id Software sich jetzt voll auf die Fortsetzung konzentriert, wird erst einmal der Vorgänger noch einmal neu veröffentlicht. Das kotzt mich noch viel mehr an.

05.11.2012 01:26 Uhr - Lykaon
2x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Soviel Hass auf Bethesda, viel Spass bei EA, ihr "id"-Retter ;)

05.11.2012 04:20 Uhr - Oifox
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber Bethesta verdanken wir doch Fallout 3 + New Vegas... und Skyrim.

Und wo waren bei Doom 3 denn Nazis?

05.11.2012 05:56 Uhr - Dominic Santiago
05.11.2012 04:20 Uhr schrieb Oifox
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber Bethesta verdanken wir doch Fallout 3 + New Vegas... und Skyrim.

Und wo waren bei Doom 3 denn Nazis?


Die Nazis waren in DOOM II !

05.11.2012 06:14 Uhr - Ripp3r
05.11.2012 05:56 Uhr schrieb Dominic Santiago
05.11.2012 04:20 Uhr schrieb Oifox
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber Bethesta verdanken wir doch Fallout 3 + New Vegas... und Skyrim.

Und wo waren bei Doom 3 denn Nazis?


Die Nazis waren in DOOM II !


Naja so eigentlich auch nicht ;)) Die Nazis waren bei Wolfenstein 3D und es gibt bei Doom II, (ich glaube) 2 Geheimlevel von Wolftenstein

05.11.2012 06:54 Uhr - SAL
Ok Doom 3 ist nicht zensiert es wurde nur schnell portiert und da haben sich ne Menge Fehler eingeschlichen, und die Typen in der QA-Testabteilung haben dank Unterbezahlung alles übersehen..

Ändert jedoch nichts an der Tatsache das Doom2, in der BFG Edition zensiert wurde.

05.11.2012 06:56 Uhr - Doktor Trask
1x
05.11.2012 04:20 Uhr schrieb Oifox
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber Bethesta verdanken wir doch Fallout 3 + New Vegas... und Skyrim.

Ja aber die waren auch ziemlich Bug-Verseucht, das trifft aber auf alle Bethesta-Spiele zu, gut die meisten Spiele hatten auch einen riesigen Umfang, das trifft aber auf Doom 3 ja nicht gerade zu, eine solche Panne wie jetzt hätte es nicht geben dürfen aber das sowas passiert haben wir dieses Jahr auch bei dem Silent Hill-Debakel gesehen.

05.11.2012 08:01 Uhr - michaelmct
5x
Doom 3 (!) ist in der BFG Edition unzensiert. NICHTS anderes steht in den News...das ggf. Beilagen (!) zensiert sind, steht auf einem ganz anderen Blatt. Die NAziproblematik dürfte jedem Leser des Forums bekannt sein. Was hätte Bethesda machen sollen? Nazis drin lassen und ggf. ein Verkaufsverbot für Deutschland riskieren? ...man man man

..und Skyrim und Fallout waren bei mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...wer lieber 6 Stunden Railgames zocken will, darf sich gern an EA orientieren..

05.11.2012 08:26 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Die eher lahmarschigen Bonuslevels aus Doom 2 können die von mir aus auch behalten, solange die Hauptspiele ungeschnitten sind ist für mich alles in Ordnung.

05.11.2012 09:38 Uhr - Dominic Santiago
05.11.2012 08:01 Uhr schrieb michaelmct
!..und Skyrim und Fallout waren bei Mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...wer lieber 6 Stunden Railgames zocken will, darf sich gern an EA orientieren..


"Mass Effect 2/3" oder "Dragon Age 1/2" haben, obwohl sie von EA kommen, auch eine Grosse Spielwelt (bzw. Spieluniversum), für deren Erkundung man weit mehr als 6 Std. braucht.

05.11.2012 10:31 Uhr - DarkChojin
3x
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.199
05.11.2012 08:01 Uhr schrieb michaelmct
..und Skyrim und Fallout waren bei mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...

Du musst andere Spiele gespielt haben als der Rest der Welt.

05.11.2012 10:38 Uhr - Kaffeetrinken
2x
05.11.2012 08:01 Uhr schrieb michaelmct
..und Skyrim und Fallout waren bei mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...

Du musst andere Spiele gespielt haben als der Rest der Welt.


Nein, warscheinlich HAT er sie im Gegensatz zum Rest der Welt gespielt......
Kann das nur bestätigen, Skyrim war nahezu bugfrei

05.11.2012 11:22 Uhr - Ludwig
3x
05.11.2012 10:38 Uhr schrieb Kaffeetrinken
05.11.2012 08:01 Uhr schrieb michaelmct
..und Skyrim und Fallout waren bei mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...

Du musst andere Spiele gespielt haben als der Rest der Welt.


Nein, warscheinlich HAT er sie im Gegensatz zum Rest der Welt gespielt......
Kann das nur bestätigen, Skyrim war nahezu bugfrei

Na klar. Die vielen lustigen Skyrim-Bug-Video-Compilations auf youtube sind dann wohl alle fakes.

05.11.2012 11:23 Uhr - Pyri
Ich hatte schon Doom 1+2 für die 360 nachgekauft da ich die PC-Versionen davon (ebenfalls) partout nicht mehr spielen wollte, die Bewegungen sind mir dort einfach ein Graus.
Jetzt kaufte ich doch die BFG für die PS3 noch, wegen den nur dort vorhandenen Trophies für 1+2 und probierte diese deshalb auch gleich aus: also das sind gegenüber den 360-Versionen wieder völlig andere Ports und laufen auch längst nicht so stabil meiner Ansicht nach. Dennoch haben sie mit dem PS3-Controller ihren eigenen Reiz, und irgendwie auch eine höhere Auflösung auf der PS3, das heißt als auf der 360.

"Doom3" ist dabei nicht gut gealtert und die Engine hatte schon 2005 auf der 360 mit "Quake 4" große Probleme. Das einzige Spiel das damit auf der 360 einigermaßen lief war "Prey"
Also mich wundern diese Probleme nicht - dennoch sind die steuerbaren Bildschirme in den "Doom3"-Welten immer noch einmalig. Ich denke das wird nicht einmal die vierte Generation der Unreal-Engine wieder zusammenbringen :-)

05.11.2012 11:32 Uhr - Diclonius86
Dass das Spiel unzensiert ist können die dem Nikolaus erzählen, aber nicht mir.
Hab mir das Teil gekauft und habe eindeutig Zensuren festgestellt.
Das beste Beispiel sind die Zombies.
Im Original hängen denen die Gedärme aus dem Bauch, in der BFG ist der Bauch
zu und nichts hängt raus.
Glauben die etwa wirklich dass wir das schlucken?

05.11.2012 11:44 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.164
Die Gedärme bei den dicken Zombies sind auch in der BFG Edition vorhanden. Und sonst wurden die Skins bei anderen Gegnern nicht verändert, außer in RoE bei einem Modell.

05.11.2012 11:50 Uhr - Ripp3r
1x
05.11.2012 11:22 Uhr schrieb Ludwig
05.11.2012 10:38 Uhr schrieb Kaffeetrinken
05.11.2012 08:01 Uhr schrieb michaelmct
..und Skyrim und Fallout waren bei mir nicht bugverseucht..dafür schön GROSS...

Du musst andere Spiele gespielt haben als der Rest der Welt.


Nein, warscheinlich HAT er sie im Gegensatz zum Rest der Welt gespielt......
Kann das nur bestätigen, Skyrim war nahezu bugfrei

Na klar. Die vielen lustigen Skyrim-Bug-Video-Compilations auf youtube sind dann wohl alle fakes.


Dass das Spiel Bugs hat, wird wohl niemand bestreiten der nur halbwegs objektiv ist.

Aber von Bugverseucht, kann man definitiv nicht sprechen. Das ist polemisch und subjektiv.

Von Bugverseucht, würde ich nur sprechen, wenn ein Spielen so gut wie nicht möglich ist. Das war bei Erscheinen von Skyrim eindeutig nicht der Fall.

Natürlich sollte es oberste Maxime sein, ein Spiel komplett bugfrei zu haben, aber das ist nie zu vermeiden und angesichts des Umfangs von Skyrim, ist das „Bugverhältniss“ absolut verkraftbar und nicht Spielspaßhemmend (auch nicht unmittelbar nach Erscheinen).

05.11.2012 12:31 Uhr - N0ir
1x
Okay ein bisschen ot aber: hat noch niemand bemerkt das Postal 2 im steamstore zur Verfügung steht :D

05.11.2012 12:41 Uhr - jamyskis
05.11.2012 01:01 Uhr schrieb Evil Wraith
Id Software sollen sich von dem wertlosen Dreckslabel Bethesda endlich loseisen. Jetzt, wo Apogee von den Toten zurück sind, wäre das doch die Gelegenheit, die Legenden wieder zu vereinen.


Du meinst wohl, dass sie sich von Zenimax lösen sollen. Zenimax beschmutzt den Bethesda-Namen, indem es jedes Spiel mit "Bethesda" stempelt, obwohl es meistens mit dem Entwickler Bethesda Softworks rein gar nichts zu tun hat.

Zenimax hat es auf den Gewissen, zwei geniale Entwicklungsstudios vollkommen in Verruf gebracht zu haben.

05.11.2012 12:54 Uhr - Ripp3r
05.11.2012 12:31 Uhr schrieb N0ir
Okay ein bisschen ot aber: hat noch niemand bemerkt das Postal 2 im steamstore zur Verfügung steht :D


Doch ich ;)

Und für den Preis auch schon zugeschlagen ^^

05.11.2012 12:59 Uhr - kroenen77
1x
Einigen kann man es echt nie recht machen...die nörgeln nur an allem rum.Und das Schlimme ist,dass sich diese Gestalten aus Langeweile im Netz so stark ballen,dass Produkte dadurch einen negativen Stempel bekommen,obwohl sie echt gut sind.Wenn dann auch noch eigentlich renomierte Seiten,wie schnittberichte.com auf den Zug aufspringen und News von Usern mit verbugten Computern posten,die Ladestörungen haben,ist das Bashing perfekt.Ich habe Doom 3 BFG auf der PS3 durchgezockt und von Anfang an gesagt,dass es uncut ist.Warum wurde dann meine Meinung nicht als heiliger Gral verbreitet,sondern von irgendeinem User,der den Texturbug hatte?Wahrscheinlich weil es keine so grosse Newsmeldung gewesen wäre,wie "Doom 3 Bluttexturen stark reduziert".Internetseiten,die sowas verbreiten,sollten sich VORHER immer ganz sicher sein,dass sie auch die Wahrheit posten...denn sie schädigen damit ihre eigenen Geldgeber,die ja FÜR Videospiele und Filme Werbung auf ihrer Seite buchen.
Zu den Wolfensteinleveln werde ich garnichts mehr gross sagen...in Deutschland darf es halt keine Nazis in Spielen geben und eine Veröffentlichung MIT Nazis wäre sofort indiziert worden.Betrachtet man dann im Kontext wo und in welcher Qualität die Nazis im Spiel waren,kann man sich darüber echt nicht aufregen.Wären sie in Doom 3 gecuttet worden,oder wären sie in den anderen Doom-Games wichtig für die Handlung(haha) gewesen,hätte ich mich auch geärgert.Aber so ist es doch echt ok.Sagt lieber danke zu Bethesda,dass sie Doom 3 endlich mit deutscher Synchro auf die Konsole gebracht haben und sagt doppelt danke für so geniale Games wie Fallout 3 und Skyrim.Ach ja..und kniet nieder dabei,ihr Undankbaren Trolle.;-)

05.11.2012 13:08 Uhr - Superstumpf
05.11.2012 11:50 Uhr schrieb Ripp3r

Von Bugverseucht, würde ich nur sprechen, wenn ein Spielen so gut wie nicht möglich ist. Das war bei Erscheinen von Skyrim eindeutig nicht der Fall.



Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth. Ein Spiel von Bethesda gepublisht. Das Spiel ist in der PC-Fassung praktisch nicht zu beenden, da an einer Stelle ein Bug ist, der das Weiterkommen verhindert. Ich habe es nur mit einem Tipp zu Ende spielen können, bei dem man eine Bordkanone eines Schiffes PIXELGENAU einstellen muss und dann feuern, um den Bug zu umgehen. Sorry, aber Bethesda ist ein Schlampladen, wenn die sowas auf den Markt bringen.

05.11.2012 13:11 Uhr - Superstumpf
05.11.2012 12:41 Uhr schrieb jamyskis

Du meinst wohl, dass sie sich von Zenimax lösen sollen. Zenimax beschmutzt den Bethesda-Namen, indem es jedes Spiel mit "Bethesda" stempelt, obwohl es meistens mit dem Entwickler Bethesda Softworks rein gar nichts zu tun hat.

Zenimax hat es auf den Gewissen, zwei geniale Entwicklungsstudios vollkommen in Verruf gebracht zu haben.


Ähm, Zenimax = Bethesda. Bethesda Softworks wollte ihr eigener Publisher werden, also haben sie Zenimax gegründet. Versuch mal dich von deinem Gründer zu lösen.

05.11.2012 13:11 Uhr - Walter Freiwald
Wie sie alle immer wegen eines Tropfens Blut weniger rumheulen oder weil eine Leiche sich Sekundenbruchteile eher in ihre Einzelteile auflöst... Herr Gott.

05.11.2012 13:21 Uhr - The Cruel
Ich hoffe mal, das dieser Patch dazu gefälligst mal kommt und den Spieß hier mal umdreht.

05.11.2012 13:21 Uhr - chenga18
ABSOOOLUTTTES SCHEISSS SPIELLllllll.....da ist nixx mit GRUSEL MUSEL SOOOO ALBERN.....

05.11.2012 13:22 Uhr - N0ir
4x
Herr Freiwald es geht nicht darum was zensiert wurde sondern es geht um die Zensur an sich.
Genau davo lebt dieses Board.
Inwieweit die Zensur ins Spiel eingreift oder nicht spielt dabei überhaupt keine entscheidende Rolle, aber das gilt im übrigen für jeden Artikel und für alle Nörgler nach dem Motto: aber es wurde doch NUR ... Zensiert!

05.11.2012 15:12 Uhr - Ripp3r
05.11.2012 13:08 Uhr schrieb Superstumpf
05.11.2012 11:50 Uhr schrieb Ripp3r

Von Bugverseucht, würde ich nur sprechen, wenn ein Spielen so gut wie nicht möglich ist. Das war bei Erscheinen von Skyrim eindeutig nicht der Fall.



Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth. Ein Spiel von Bethesda gepublisht. Das Spiel ist in der PC-Fassung praktisch nicht zu beenden, da an einer Stelle ein Bug ist, der das Weiterkommen verhindert. Ich habe es nur mit einem Tipp zu Ende spielen können, bei dem man eine Bordkanone eines Schiffes PIXELGENAU einstellen muss und dann feuern, um den Bug zu umgehen. Sorry, aber Bethesda ist ein Schlampladen, wenn die sowas auf den Markt bringen.


A) Die Rede war von Skyrim (und auch Fallout 3), die haben ohne Frage Bugs, sind aber nicht „bugverseucht“.
B) Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth ist nicht von Bethesda entwickelt worden. Seit wann der Publisher etwas für Bugs kann, ist mir schleierhaft.
C) In Deutschland ist der verantwortliche Publisher für die PC-Version nicht Bethesda sondern Ubisoft, wenn klugscheißen, dann bitte richtig.


05.11.2012 15:18 Uhr - Cardian
05.11.2012 12:54 Uhr schrieb Ripp3r
05.11.2012 12:31 Uhr schrieb N0ir
Okay ein bisschen ot aber: hat noch niemand bemerkt das Postal 2 im steamstore zur Verfügung steht :D


Doch ich ;)

Und für den Preis auch schon zugeschlagen ^^


Ähm, für deutlich weniger als die 13 Euro bei Steam (nämlich 10 Dollar) gibt es die Postal II-Complete Edition schon seit Ewigkeiten uncut, DRM-frei und inklusive etlicher Extras wie Soundtrack und Comic bei GOG.com....

05.11.2012 15:26 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.164
05.11.2012 12:59 Uhr schrieb kroenen77
Einigen kann man es echt nie recht machen...die nörgeln nur an allem rum.Und das Schlimme ist,dass sich diese Gestalten aus Langeweile im Netz so stark ballen,dass Produkte dadurch einen negativen Stempel bekommen,obwohl sie echt gut sind.Wenn dann auch noch eigentlich renomierte Seiten,wie schnittberichte.com auf den Zug aufspringen und News von Usern mit verbugten Computern posten,die Ladestörungen haben,ist das Bashing perfekt.Ich habe Doom 3 BFG auf der PS3 durchgezockt und von Anfang an gesagt,dass es uncut ist.Warum wurde dann meine Meinung nicht als heiliger Gral verbreitet,sondern von irgendeinem User,der den Texturbug hatte?Wahrscheinlich weil es keine so grosse Newsmeldung gewesen wäre,wie "Doom 3 Bluttexturen stark reduziert".Internetseiten,die sowas verbreiten,sollten sich VORHER immer ganz sicher sein,dass sie auch die Wahrheit posten...denn sie schädigen damit ihre eigenen Geldgeber,die ja FÜR Videospiele und Filme Werbung auf ihrer Seite buchen.
Zu den Wolfensteinleveln werde ich garnichts mehr gross sagen...in Deutschland darf es halt keine Nazis in Spielen geben und eine Veröffentlichung MIT Nazis wäre sofort indiziert worden.Betrachtet man dann im Kontext wo und in welcher Qualität die Nazis im Spiel waren,kann man sich darüber echt nicht aufregen.Wären sie in Doom 3 gecuttet worden,oder wären sie in den anderen Doom-Games wichtig für die Handlung(haha) gewesen,hätte ich mich auch geärgert.Aber so ist es doch echt ok.Sagt lieber danke zu Bethesda,dass sie Doom 3 endlich mit deutscher Synchro auf die Konsole gebracht haben und sagt doppelt danke für so geniale Games wie Fallout 3 und Skyrim.Ach ja..und kniet nieder dabei,ihr Undankbaren Trolle.;-)


Dass es in dem Fall nicht an verbuggten User-Computern, gehackten PS3s oder zerstörten Xboxen liegt, bestätigt der Twitter-Post von id-Mitarbeiter Brian Harris, der auf genau das Problem mit den Effekten hinweist.

2. großer Post hier: https://twitter.com/idBrianHarris/status/260806095197573120

Wahrheit und so... ;)

05.11.2012 15:42 Uhr - N0ir
@ cardian es handelt sich aber um einen offiziellen deutschen store bzw natürlich Tochterunternehmen welches sich allerdings an deutsche gesetzte halten müsste!
Das gilt für gog, imo, nicht und natürlich handelt es sich auch bei Steam um die complete Edition

05.11.2012 16:06 Uhr - kroenen77
05.11.2012 15:26 Uhr schrieb The Hitman
05.11.2012 12:59 Uhr schrieb kroenen77
Einigen kann man es echt nie recht machen...die nörgeln nur an allem rum.Und das Schlimme ist,dass sich diese Gestalten aus Langeweile im Netz so stark ballen,dass Produkte dadurch einen negativen Stempel bekommen,obwohl sie echt gut sind.Wenn dann auch noch eigentlich renomierte Seiten,wie schnittberichte.com auf den Zug aufspringen und News von Usern mit verbugten Computern posten,die Ladestörungen haben,ist das Bashing perfekt.Ich habe Doom 3 BFG auf der PS3 durchgezockt und von Anfang an gesagt,dass es uncut ist.Warum wurde dann meine Meinung nicht als heiliger Gral verbreitet,sondern von irgendeinem User,der den Texturbug hatte?Wahrscheinlich weil es keine so grosse Newsmeldung gewesen wäre,wie "Doom 3 Bluttexturen stark reduziert".Internetseiten,die sowas verbreiten,sollten sich VORHER immer ganz sicher sein,dass sie auch die Wahrheit posten...denn sie schädigen damit ihre eigenen Geldgeber,die ja FÜR Videospiele und Filme Werbung auf ihrer Seite buchen.
Zu den Wolfensteinleveln werde ich garnichts mehr gross sagen...in Deutschland darf es halt keine Nazis in Spielen geben und eine Veröffentlichung MIT Nazis wäre sofort indiziert worden.Betrachtet man dann im Kontext wo und in welcher Qualität die Nazis im Spiel waren,kann man sich darüber echt nicht aufregen.Wären sie in Doom 3 gecuttet worden,oder wären sie in den anderen Doom-Games wichtig für die Handlung(haha) gewesen,hätte ich mich auch geärgert.Aber so ist es doch echt ok.Sagt lieber danke zu Bethesda,dass sie Doom 3 endlich mit deutscher Synchro auf die Konsole gebracht haben und sagt doppelt danke für so geniale Games wie Fallout 3 und Skyrim.Ach ja..und kniet nieder dabei,ihr Undankbaren Trolle.;-)


Dass es in dem Fall nicht an verbuggten User-Computern, gehackten PS3s oder zerstörten Xboxen liegt, bestätigt der Twitter-Post von id-Mitarbeiter Brian Harris, der auf genau das Problem mit den Effekten hinweist.

2. großer Post hier: https://twitter.com/idBrianHarris/status/260806095197573120

Wahrheit und so... ;)


Das ist ja auch ok,aber ich wette 95% der Erstkäufer hatten diesen Bug nicht.Ich habe es selber und 4 Bekannte auch.Keiner hatte diesen Bug.Aber wenn dann irgendeiner eine News einschickt,der diesen Bug hat und auch noch ein Beweisfoto mitschickt,heisst es hier gleich:"Vorsicht geschnitten!"-Darunter leidet die Glaubwürdigkeit dieser Seite auf Dauer und das finde ich schade.Denn schnittberichte hat eine grosse Macht im Bezug auf "Cutnews"..denn viele andere Seiten verwenden die News ungeprüft selbst.Daher meine ich nur,dass man nicht sofort alles schreiben soll,ohne es vorher gründlich geprüft zu haben.

05.11.2012 16:19 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.164
Es ist ja nicht zensiert, sondern ein technisches Problem. Und genau so steht es in der News. Was vielleicht manchen potentiellen Käufern ein wichtiger Grund ist unter Umständen auf den Patch zu warten, ehe sie das Spiel besorgen. Und, dass dieser Fehler reproduzierbar ist, habe ich auch selbst wiederholt festgestellt. Die 95 % (die du angibst), haben das vermutlich ohnehin nicht bemerkt, ist ihnen egal oder sonst was. Dass der Fehler existiert ist jedenfalls Fakt!

05.11.2012 16:47 Uhr - AenimaD
Unglaublich, was hier geflamed wird.

Doom 3 ist zwar gameplay-technisch veraltet, lässt sich in der BFG aber trotzdem super spielen, wo sind denn eure Probleme? Ich habe bisher nicht einen gravierenden Bug oder Ähnliches gefunden. Die technischen Anpassungen stören den Spielfluss überhaupt nicht und - verstehe ich das etwa richtig - das Fehlen von Einschusslöchern NACH EINEM QUICKLOAD stört jemanden? Ernsthaft? Kommt ihr mal klar?

Gleiches gilt für Fallout und Skyrim, zwei der besten Spiele die ich in den letzten Jahren in die Finger gekriegt habe. Bis auf vereinzelte Bugs sind die ebenfalls mehr als spielbar. Aber Hauptsache sich hier im Forum erstmal die Augen ausheulen, wie schlecht Bethesda doch ist...

Dann doch lieber EA mit der ganzen DLC- und Elite-Abzocke bei Spielen, die seit Jahren das Gleiche bieten? Lächerlich der Quatsch der hier teilweise geschrieben wurde. Auf den billigen Vergleich von Dragon Age und Skyrim gehe ich mal gar nicht erst ein.

Ein Hoch auf Bethesda und ein fettes Danke für die Spielerlebnisse!

05.11.2012 17:09 Uhr - neothechosenone
5x
05.11.2012 13:21 Uhr schrieb chenga18
ABSOOOLUTTTES SCHEISSS SPIELLllllll


sagt der Legastheniker über das Spiel mit der Engine vom krassesten C-Coder der Welt.

05.11.2012 13:21 Uhr schrieb chenga18
da ist nixx mit GRUSEL MUSEL


Was ist ein Grusel-Musel? Etwa ein Salafist?

05.11.2012 19:45 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 8
Erfahrungspunkte von Fratze 809
@neothechosenone:
Was ist ein Grusel-Musel? Etwa ein Salafist?

XD!!!

Ich wusste es doch: Die Salafisten sind wieder schuld!

"Es war einmal ein Muselmann
der trank sich einen Dusel an
wann immer er nur kunnt
dann fragt er stets das Muselweib
wo es denn mit dem Fusel bleib
denn Durst ist nicht gesund!"
(Heinz Erhardt)

05.11.2012 20:08 Uhr - Darth Bane
also ich hab kein Plan warum hier alle so einen Mega Aufstand machen (oh ich vergaß, es ist das Internet lol)

ich habe Doom 3 nie zuvor gespielt da ich reiner Playstation-spieler bin seit 1998 und habe mir die BFG Edition aus dem deutschen PSN Store gezogen. das spiel ist ne Wucht. Die atmo ist der hammer, das design ist badass und es rockt einfach tierisch. es ist doch recht anders als die alten Doom games aber ist wie ich finde ein packendes, spannendes action game mit einigen Gänsehaut passagen. Die steuerung geht auch total leicht von der Hand. Zudem ist das game ja wirklich massiv groß für einen shooter, okay zugegeben die ganzen shooter der neuen Generation ala Call of Duty, Battlefield und co. spiele ich gar nicht daher mag Doom 3 für manche überhaupt nicht groß erscheinen aber mir schon. Ich spiel jetzt ne knappe Woche und bin grad erstmal bei der Hälfte angelangt. Und Doom, Doom II sowie die Add-Ons zu Doom 3 habe ich noch nichtmal angefangen. Von dem game werde ich noch lange was haben. Für einige ist Doom 3 sicher alter Kaffee, aber ich spiele es halt zum ersten Mal und bin echt begeistert von dem Erlebnis.

Der beschriebene Bug taucht aber bei mir NICHT auf! ich hab des öfteren schonmal einen spielstand neu geladen während eines laufenden games (kann man bei der Konsolen version der BFG edition überhaupt quickloads machen?) und danach hatte ich trotzdem immer noch gore effekte wenn ich Monster gekillt habe (ich sag nur Chainsaw...). Sicher das dieser BUg bei wirklichen allen Editionen auftritt? Oder nur bei retail versionen oder der PC Version?

05.11.2012 20:31 Uhr - kroenen77
1x
Bei welchen Versionen der Bug auftritt,scheint eh keinen zu interessieren.Weil die PC-Version nicht die grafischen Erwartungen der Community erfüllt hat,werden einfach alle Versionen kaputtgebashed.
Ich hab auch die PS3-Version und keine Bugs bisher.

@The Hitman:Ja,in dieser News steht,dass es ein technischer Bug ist.Aber in der davor wurde gross von Blutzensur seitens ID geredet.Und das Ganze mit Verweis auf einen User,der das angeblich rausgefunden hat.Irgendwer schickt was ein,und schon ist es wahr.Sehr fragwürdig.;-)

05.11.2012 21:06 Uhr - Darth Bane
1x
Doch mich intressierts sonst würd ich ja kaum fragen. Ich bin nicht alle anderen. Und was haben die Leute denn von einem 8 Jahre altem spiel erwartet? das die da ne Engine von 2012 drüberballern? das is immer noch ein Port kein Remake. Das game sieht besser aus als zuvor von dem was ich bisher gelesen habe und hat alles an Bord. Mehr brauchts doch nicht. hauptsache ich kanns endlich auf PS3 zocken.


05.11.2012 21:32 Uhr - Superstumpf
1x
05.11.2012 15:12 Uhr schrieb Ripp3r

A) Die Rede war von Skyrim (und auch Fallout 3), die haben ohne Frage Bugs, sind aber nicht „bugverseucht“.
B) Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth ist nicht von Bethesda entwickelt worden. Seit wann der Publisher etwas für Bugs kann, ist mir schleierhaft.
C) In Deutschland ist der verantwortliche Publisher für die PC-Version nicht Bethesda sondern Ubisoft, wenn klugscheißen, dann bitte richtig.



Ubisoft war für den Vertrieb in Europa zuständig, mehr nicht. Der Publisher war Bethesda, die hatten das Sagen, wann das Spiel raus sollte. Sie hätten den Entwicklern noch 3 Monate zum Testen und Optimieren geben können, haben sie aber nicht! Denen war es schlicht egal. UNd jetzt hör endlich auf Bethesda zu verteidigen, kriegste Geld von denen oder was? ;)

05.11.2012 22:17 Uhr - Ripp3r
05.11.2012 21:32 Uhr schrieb Superstumpf
05.11.2012 15:12 Uhr schrieb Ripp3r

A) Die Rede war von Skyrim (und auch Fallout 3), die haben ohne Frage Bugs, sind aber nicht „bugverseucht“.
B) Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth ist nicht von Bethesda entwickelt worden. Seit wann der Publisher etwas für Bugs kann, ist mir schleierhaft.
C) In Deutschland ist der verantwortliche Publisher für die PC-Version nicht Bethesda sondern Ubisoft, wenn klugscheißen, dann bitte richtig.



Ubisoft war für den Vertrieb in Europa zuständig, mehr nicht. Der Publisher war Bethesda, die hatten das Sagen, wann das Spiel raus sollte. Sie hätten den Entwicklern noch 3 Monate zum Testen und Optimieren geben können, haben sie aber nicht! Denen war es schlicht egal. UNd jetzt hör endlich auf Bethesda zu verteidigen, kriegste Geld von denen oder was? ;)


Ne leider nicht.

Ich verteidige auch nicht explizit Bethesda, ich bin nur gegen subjektive Polemik.

Und was manche hier absondern, hat mit (durchaus berechtigter) Kritik einfach nichts mehr zu tun.

06.11.2012 00:53 Uhr - Cardian
@N0ir

Den Fakt an sich finde ich ja auch ebenfalls interessant. Es ging mir lediglich um Ripp3rs Enthusiasmus, das Spiel für so einen "tollen" Preis bekommen und gleich zugeschlagen zu haben, wenn das Ganze doch schon längst in deutlich besserer Variante für deutlich günstiger ebenfalls digital erhältlich ist ;)

06.11.2012 01:00 Uhr - Darth Bane
@Cardian: aber nicht für Playstation 3 ;) Und was ist an der normalen Version denn so "deutlich" besser als an der BFG? Die Nazi Levels in Doom 2? Über den Preis kann man streiten aber die BFG edition ist im großen und ganzen die bessere Version, alleine schon technisch. Was ist denn an der BFG edition so deutlich schlechter als an den bisherigen Versionen? das wüsste ich jetzt mal gerne im Detail.

06.11.2012 01:22 Uhr - Ripp3r
06.11.2012 00:53 Uhr schrieb Cardian
@N0ir

Den Fakt an sich finde ich ja auch ebenfalls interessant. Es ging mir lediglich um Ripp3rs Enthusiasmus, das Spiel für so einen "tollen" Preis bekommen und gleich zugeschlagen zu haben, wenn das Ganze doch schon längst in deutlich besserer Variante für deutlich günstiger ebenfalls digital erhältlich ist ;)



Du das Spiel habe ich so schon längst ;) ich finde es nur gut, dass ich es jetzt auch in meiner Steam Libary habe, ist halt entspannter

06.11.2012 03:14 Uhr - Cardian
@Darth Bane

Sorry, aber wir haben nur kurz eine kleine OT-Unterhaltung zu 'nem anderen Titel geführt ;)

06.11.2012 09:03 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.164
06.11.2012 01:00 Uhr schrieb Darth Bane
@Cardian: aber nicht für Playstation 3 ;) Und was ist an der normalen Version denn so "deutlich" besser als an der BFG? Die Nazi Levels in Doom 2? Über den Preis kann man streiten aber die BFG edition ist im großen und ganzen die bessere Version, alleine schon technisch. Was ist denn an der BFG edition so deutlich schlechter als an den bisherigen Versionen? das wüsste ich jetzt mal gerne im Detail.


Die PS3-Version speziell soll ja ganz üble Ladezeiten haben. Aber das ist bei manch anderen Games auch der Fall. Die BFG Edition ist natürlich der Originalversion vorzuziehen, aber für diejenigen, die sämtliche Doom-Titel vielleicht schon im Regal haben, ist die Version jetzt nicht unbedingt ein Mehrwert, zumal vorige Releases (bezugnehmend auf Doom II) m. W. unzensiert in den jeweiligen Stores waren...
Und ich denke, mit dem kommenden Patch wird's für den ein oder anderen evtl. auch wieder interessanter. ;)

06.11.2012 13:44 Uhr - kroenen77
1x
Die alte Doom 3 PC-Version ist NUR mit Grafikmods aus der Community der Neuauflage grafisch überlegen.
Das kann garnicht deutlich genug gesagt werden.Wer sich keinen dieser Mods von fragwürdigen Seiten auf seinen Rechner saugen will oder sich das Aktivieren der Mods in den Spieledateien nicht zutraut,bekommt mit der Neuauflage die bessere Version.Daher finde ich es immer lächerlich,wenn hier irgendwelche PC-User rumflamen,dass man sich lieber das alte Ur-Doom 3 Fassung kaufen soll...die Version unterstützt nichtmal Full HD von Werk aus.Das geht nur wieder mit Tricks in den Spieldateien.

06.11.2012 18:49 Uhr - Darth Bane
06.11.2012 09:03 Uhr schrieb The Hitman
06.11.2012 01:00 Uhr schrieb Darth Bane
@Cardian: aber nicht für Playstation 3 ;) Und was ist an der normalen Version denn so "deutlich" besser als an der BFG? Die Nazi Levels in Doom 2? Über den Preis kann man streiten aber die BFG edition ist im großen und ganzen die bessere Version, alleine schon technisch. Was ist denn an der BFG edition so deutlich schlechter als an den bisherigen Versionen? das wüsste ich jetzt mal gerne im Detail.


Die PS3-Version speziell soll ja ganz üble Ladezeiten haben. Aber das ist bei manch anderen Games auch der Fall. Die BFG Edition ist natürlich der Originalversion vorzuziehen, aber für diejenigen, die sämtliche Doom-Titel vielleicht schon im Regal haben, ist die Version jetzt nicht unbedingt ein Mehrwert, zumal vorige Releases (bezugnehmend auf Doom II) m. W. unzensiert in den jeweiligen Stores waren...
Und ich denke, mit dem kommenden Patch wird's für den ein oder anderen evtl. auch wieder interessanter. ;)


naja geht, dafür lädt das game nicht allzuoft. Ich habe zwar Doom 1 und 2 damals auf PC und auf PSOne gespielt (was aber auch weit über 15 Jahre her is) aber Doom 3 noch nie zuvor und damit war die BFG Edition für mich persönlich ideal zumal ich seit Ende der 90er ein reiner Playstation-spieler bin und somit nie in den Genuss von Doom 3 kam.

10.11.2012 01:36 Uhr - contaminator
Doom 3 ist ein absoluter Top-Shooter, macht mir auf der PS3 mehr spass wie damals auf dem PC. Die Grafik ist hammer, was soll also das ganze rumgeheule.

10.11.2012 04:11 Uhr - Doktor Trask
...und noch jemand der absolut nichts verstanden hat.

28.11.2012 15:56 Uhr - nimrod
wieso ist die alte normale version denn jetzt zensiert ?
Gewaltgeminderte Version - nur auf Deutsch verfügbar
http://store.steampowered.com/app/9050/?snr=1_7_suggest__13
weiß jemand mehr ?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)