SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Erik

Der Affe im Menschen nach Neuprüfung ab 16

Romeros Film bald mit neuer Freigabe auf DVD

Im Gegensatz zu seinen anderen Filmen hält sich Regisseur George A. Romero bei seinem 1988 entstanden Der Affe im Menschen mit Brutalitäten relativ zurück, was wohl auch der Grund dafür ist dass der Film bis heute keinerlei Probleme in Deutschland hatte und bis auf eine TV-Ausstrahlung Anfang der 90er überall nur in seiner unzensierten FSK 18 Version zu sehen war.

Die BPjM setzte den Titel nie auf den Index, weshalb es für Rechteinhaber MGM kein Problem war den Film erneut den Prüfern der FSK vorzulegen: Diese entschieden sich diesmal für eine zeitgemäße FSK 16 Freigabe.

Die Neuauflage des Films erscheint am 11. Januar 2013 im Rahmen der Horror Cult-Reihe von MGM/20 Century Fox, ausschließlich auf DVD.

 

Wie schon bei der ActionCult-Reihe wird hier, als Cover wieder das Motiv des Kinoplakates verwendet, das dank Wendecover auch ohne FSK Siegel und HorrorCult-Rahmen betrachten werden kann.

 

Nach einem Unfall ist Allan Mann querschnittsgelähmt. Sein Freund Geoffrey Fisher besorgt ihm ein speziell trainiertes Kapuzineräffchen, das ihm Arme und Beine ersetzen soll. Er verschweigt seinem Freund jedoch, daß das Affenweibchen namens Ella mit einem Präparat aus menschlichen Gehirnzellen behandelt wurde. Ella ist intelligent. Zwischen Allan und ... [mehr]

Kommentare

10.11.2012 00:06 Uhr - Caligula
4x
Sau starker Film, Romero kann auch anders!
;-)

10.11.2012 00:08 Uhr - CannibalHolocaust
*__*

10.11.2012 00:17 Uhr - CastleMasterNick
Absolutely! Zwar hat zwangsläufig der Zahn der Zeit an diesem Tierhorrorkammerspiel genagt, aber im Grunde geht die Gruselmär noch immer gut ins Gebein. Nicht zuletzt Dank der tollen affenartigen Hauptdarstellerin, Tom Savini´s Effektkiste und der atmosphärischen Inszenierung Romeros. I say Shakma go home!

10.11.2012 08:07 Uhr - Silent Hunter
Und vergessen wir bitte den Amokfliegenden Wellensittich nicht Leute. Den gibts auch nur einmal.

10.11.2012 09:50 Uhr - COOGAN
1x
Kein Cover-Artwork? Hier ist schon eins gelistet:

http://www.dvd-palace.de/datenbank/medien/dvd/horrorcult-uncut---der-affe-im-menschen/74158.html

10.11.2012 10:18 Uhr - Pyri
Die Floskeln und (wohl noch redaktionell zu nennenden!) Verbal-Strapazierungen hier kann ich immer wieder nur mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen: weshalb sollte der BPjM der Film nicht "interessiert" haben, und warum eine FSK-16-Freigabe "zeitgemäßer" sein. Wieso eine Jugendfreigabe überhaupt? Oder indiziert die BPjM bloß etwas das sie "interessiert"?
Die Behörde agiert für gewöhnlich doch auch Antrag, also wird sie eher auch nur das "interessieren" was andere "interessiert"
Diese ständigen Verniedlichungen einer Situation in Deutschland finde ich einfach nur unerträglich - andauernd wird hier den Behörden das Wort geredet indem etwa deren Werbeideen von "Wertewandel" hier noch ständig (weiter)tradiert werden.
Heute ist die Beschlagnahmung von "I Spit on Your Grave" angebracht etc. Da wird nichts in Frage gestellt - in zwanzig/dreißig Jahren vielleicht schon, oder wenn ich an "Last House" denke auch nicht? Was ist das bloß für eine selbstgefällige Geisteshaltung und welche Diskriminierung gegenüber diesen oder jenen Erzeugnissen von Kreativen.
Wer soll da über "zeitgemäße" Urteile überhaupt richten (können)? Oder anders ausgedrückt: wer bestimmt über die Zeit so (bei Euch)?

10.11.2012 10:36 Uhr - Abel Ferrara
1x
guter Film!....sehr guter Film...und der eigentliche Star ein Kapuzineräffchen...

10.11.2012 12:07 Uhr - SergioSalvati
Warum der Film jemals ab 18 war, wissen wohl nur die Götter. Vielleicht hat der Name "George A. Romero" 1988 schon für eine FSK 18 gereicht.

10.11.2012 12:19 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ab 16, vielleicht sogar ab 12 reicht komplett. es gibt nur einige dezente Gewaltszenen.

Der Film selbst ist einer seiner besseren Filme.

10.11.2012 14:23 Uhr - Erik
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 14
Erfahrungspunkte von Erik 3.511
@Pyri: Was die Sache mit der „Interesse“ der Bpjm angeht hast du recht. Ich habe es geändert. Die Freigabe würde ich allerdings trotzdem noch als Zeitgemäß beschreiben da ein Film mit einem solch geringen Gewaltgrad heutzutage einfach ein klarer FSK 16 Kandidat ist.
Danke an Coogan

10.11.2012 14:39 Uhr - Killer Driller
hab letztens erst creepshow von ihm gesehen, der auch richtig gut ist.

10.11.2012 16:07 Uhr - Astonmartin
Sehr gutes Romero Werk. Etwas Abseits seines üblichen Fokus, aber immer noch Gesellschaftskritisch im Unterton. Uneingeschränkte Empfehlung.

11.11.2012 21:24 Uhr - kondomi
ist so gut wie gekauft !

Der Film interessierte mich schon immer, hoffe er ist wieder günstig zu haben !:)

12.11.2012 12:19 Uhr - tin-tin
ja endlich, für mich Romeros Beste Regiearbeit und bald nix mehr 30 oder 50 Euro alter isch günstig weil "Out of Print" (siehe Amaxon oder Ebxy) abzocke. Die zehn Jahre warten haben sich gelohnt :-)
Die 16er Freigabe war lange Überfällig.

12.11.2012 19:43 Uhr - Splattered Cadaver
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
Was soll daran auch ab 18 sein?Die Wahrheit?Heil,George!

Damals schon irritierend,heute sollte man DEN ständig im verlogenem "Fernsehen" senden!
KULT-FILM!

12.11.2012 22:25 Uhr - spobob13
Horror Cult-Reihe von MGM/20 Century Fox, ausschließlich auf DVD - oh, wie schade, ich hatte mich ja schon auf Carrie [1976] als Blu-ray gefreut.

Na, kommt bestimmt noch, wenn die Neuauflage im Kino anläuft.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com