SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

President Evil trotz SPIO/JK geschnitten

Trotz JK-Gutachten blieb die R-Rated nicht unangetastet

Nachdem man in den vergangen Tagen in vielen Foren lesen konnte, dass der Slasher President Evil trotz eines Gutachtens der SPIO/JK gekürzt sein soll, scheint sich dieses nun endgütig bestätigt zu haben.
Der Debütfilm von David Arquette, welcher im Original den Titel The Tripper trägt, wurde nur in seiner schon kürzeren R-Rated der SPIO/JK vorgelegt. Die JK entschied sich allerdings gegen eine ungekürzte Freigabe, woraufhin der Verleih die beanstandeten Szenen kürzen musste.

Bereits die Anfangssequenz lässt eine Szene vermissen, welche man sich bereits in einem Clip im Internet ansehen konnte. Diese fehlende Szene zeigt den Mord an einen Umweltschützer mithilfe einer Kettensäge. Doch nach einigen Stimmen in anderen Foren, soll diese Szene auch nicht in der kommenden Unrated drin sein. Genaueres kann man erst sagen, wenn die Unrated auf DVD erscheint.

Diese soll am 30. Oktober 2007 in den USA auf DVD erhältlich sein. Eine Veröffentlichung der Unrated in Deutschland, ist wegen der Probleme der R-Rated bei der Juristenkommission eher unwahrscheinlich.

Parallel zur schon gekürzten SPIO/JK Version, erscheint President Evil auch in einer noch kürzeren "FSK-18" Fassung. Laut Aussagen von Gregor Leipold von World of Video, wird die KJ-Version ca. 20 Sekunden kürzer laufen.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Am Redwood Mountain findet alljährlich das Hippie-Festival "Free Love" statt. Samantha macht sich mit Freunden auf, ein spaßiges Wochenende mit Gleichgesinnten zu verbringen. Doch ihr Ex-Freund Jimmy (Balthazar Ghetty) ist ihr auf den Fersen und mit dem ist nicht zu spaßen. Währenddessen versucht der einheimische, bekennende Hippie-Hasser Muff ... [mehr]
Mehr zu:

President Evil

(OT: Tripper, The, 2006)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.08.2007 18:25 Uhr - Axim
Iss ja toll.
Habt ihr son neues News-System, immer schön eine gute und 2 schlechte Nachrichten zu bringen?

08.08.2007 18:26 Uhr -
Schade, eigentlich sehr schade. Lässt sich nicht ändern. Her mit der US DVD. Die JK ist nicht mehr vertrauensselig. Aber das schon seit Jahren. Schade, aber egal...US US US...

08.08.2007 18:29 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
1. 08.08.2007 - 18:25 Uhr schrieb Axim S | E
Iss ja toll.
Habt ihr son neues News-System, immer schön eine gute und 2 schlechte Nachrichten zu bringen?


Das es in Sachen Zensur bei uns im Moment leider so rund geht, können wir ja nichts für. Wir versuchen ja auch immer so viele gute Nachrichten wie möglich zu bringen. Aber momentan ist es eben nicht so einfach ;)

08.08.2007 18:33 Uhr - MAJORI
Parallel zur schon gekürzten SPIO/JK Version, erscheint President Evil auch in einer noch kürzeren "FSK-18" Fassung.

Hö? ...peil ich nicht! Zwei Versionen, die beide ab 18 sind!? Welchen Sinn soll das haben?

08.08.2007 18:48 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Dass die Szene mit der Kettensäge im Hals geschnitten wurde, war ja recht früh klar. Wenn diese nun aber selbst in der Unrated nicht vorhanden sein soll und JK die R-Rated beanstandet hat, würde mich mal wirklich brennend interessieren, was da noch so fehlt. Habe mir die JK-Fassung vorgestern angesehen und da wirkten einige Szenen verdächtig abgehakt.
Kennt denn niemand die R-Rated-Fassung und kann da mal kurz Stellung zu nehmen???

08.08.2007 18:55 Uhr - logan5514
Och Mann, da freut man sich, das Nightmare on Elm Street eine 16er Freigabe bekommen hat und dann liest mein weiter News und da steht dann sowas... Ich hatte mich echt auf den Film gefreut. Habe ziemlich viel Gutes gehöret. Am besten warte ich da noch ein wenig. Einen Schnittbericht wird es ja dann bald wohl geben.

08.08.2007 18:59 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
4. 08.08.2007 - 18:33 Uhr schrieb MAJORI
Hö? ...peil ich nicht! Zwei Versionen, die beide ab 18 sind!? Welchen Sinn soll das haben?


Die SPIO/JK kann indiziert werden. Die FSK-Fassung nicht.

08.08.2007 19:02 Uhr - Skeletor
"Lange Fassung"? Wenn man schon nicht lügen darf, dann erfindet man lustige Fantasiebezeichnungen...

08.08.2007 19:06 Uhr - Lamar
Der Typ der den Film bei OFDB rein gestellt hat, hat diese Version als Uncut angepriesen. Hat aber keine E Mail angegeben das man ihm das mal mailen könnte.

Ich habe mir den nur geliehen weil er den als Uncut angegeben hatte, und die Enttäuschung war rießen groß.
Die Spio/JK ist die reinste Verarsche,voller Schnitte und die auch merk und sichtbar. War echt Enttäuscht, hätte so ein Bomben Film sein können.

08.08.2007 19:12 Uhr - jutsch80
Gibts dann wenigstens eine ungekürzte Ösi Fassung?

08.08.2007 19:49 Uhr - DerLanghaarige
Ach Mist, hab die DVD gerade ausgeliehen. :P

08.08.2007 20:20 Uhr - Alex1710
Bei uns in der Videothek steht ne FSK 16 rum. Ich hab sie mir zwar nicht angeschaut (nicht von hinten) aber stand im öffentlichen Bereich. Deshalb wirds wohl 16 sein.

08.08.2007 20:24 Uhr -
SO GEIL

(Edit by Admin: Bitte keine überlangen Links.)

08.08.2007 21:02 Uhr -
@ Alex1710:

Von welchem Film? Von President Evil gibts keine 16er. In der Videothek steht die SPIO/JK Fassung.

08.08.2007 22:00 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Der Kommentar "LANGE FASSUNG" bei der geschnittenen JK-Verkaufs-DVD wird auch nur dazu dienen, damit man bei der noch mehr geschnittenen KJ-Verkaufs-DVD auch keinen Cut-Hinweis aufdrucken muss. (Soweit ich informiert bin, müssen sich zwei unterschiedliche Fassungen vom Cover her für den Käufer erkenntlich unterscheiden, was so der Fall wäre.)
So entsteht dann sicher für den unerfahrenen Käufer der Eindruck, die KJ wäre uncut und die JK eben noch mal eine "besondere" Langfassung. Hat Kinowelt ja bei "See No Evil" auch so gemacht.

08.08.2007 22:25 Uhr -
Ich kanns immer nur wieder Sagen, was in Deutschland an Zensurwillkür abgeht ist absolut lächerlich. Sollen sie doch alle Horror und Gewaltfilme verbieten das wäre wenigstens ehrlich. Aber nein wie bei den Zigaretten immer mehr Steurn drauf, aber verbieten, das trauen die Politiker sich nicht. Wenn mans genau nimmt wird man um sein Geld beschissen ,bestes Beispiel T.T.C.M. the beginning. In der Videothek gibts die Deutsche Unrated ,was in Wirklichkeit noch nicht mal ne R-rated ist.

09.08.2007 01:23 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
"Lange Fassung" lol wie lächerlich
Ich finde es sollte gesetzlich ein Aufdruck wie "Geschnittene Fassung - Bitte nicht kaufen" zwingend eingeführt werden *g*

09.08.2007 02:51 Uhr - Johnny_Danger
Ach ja, good old Germany...

09.08.2007 05:42 Uhr - kabaam
Ich finde auch man sollte bei gekürzten DVD´s genau so deutlich wie auf Zigarettenschachteln auf die Risiken dieses zweifelhaften Genusses aufmerksam gemacht werden. *g*

09.08.2007 09:25 Uhr - CHROME
welche hat jetzt wieviele minuten?....weil die englische fassung ist 92:52 minuten..wie die deutsche fassung...kann sein das die ausland fassung auch geschnitten ist wie die deutsche fassung?

09.08.2007 10:01 Uhr - Lamar
@ Kabaam, da gebe ich dir voll recht, man müßte auf jede Film Version auf dem Cover oder Rückseite vermerken um welche Fassung es sich genau handelt.

Siehe Wishmaster 1 "Steelbook" Neuauflage 2007 , steht vorne drauf GEKÜRZTE FASSUNG. (lol)
wird natürlich auch von Kennern net gekauft, aber so muß es sein.

09.08.2007 10:40 Uhr -
Also jetzt mal unetr uns, ich hab den Film gerade gesehn, was is denn daran bitte schlimm? Außer das ich mir 3 mal vor Lachen fast in die Hose gemacht habe :o)

09.08.2007 10:45 Uhr -
Demnächst gibt es dann Covertexte wie: Geschnittene Langfassung, mies-geschnittene Lügen-Langfassung, fast ungeschnittter FSK 18 Film, Die-leider-konnten-wir-nicht-die-uncut-auf-die-schreibe-pressen-fassung etc....

09.08.2007 11:57 Uhr - Horace
User-Level von Horace 2
Erfahrungspunkte von Horace 62
Toll, extra gewartet weil die Scheibe ja schon jetzt rauskam und nun kann man doch auf die Unrated RC1 warten. Hab mich gefreut dass der Film hier so schnell rauskam, aber so ist er ja grad für die Tonne...
Lange Fassung...muahahahaha

09.08.2007 12:16 Uhr - Totally Blind Mule
Bei Medienversand.at wird eine Uncut Version beworden mit 93min Spielzeit.

(Edit by Mod: Bitte keine überlangen Links.)

09.08.2007 16:21 Uhr - HackePeter
der Film is Schrott.

09.08.2007 17:16 Uhr -
Schrott ist irrelevant. Widerstand ist zwecklos *g*

09.08.2007 18:16 Uhr - Xaitax
TotallyBlindMule@

...es ist also eine Verarsche bei Medienversand die Version? Die angebliche UNCUT...?

Hat jemand den film schon gesehen...?

Ist er wirklich SCHROTT...?


-Xai-

09.08.2007 19:58 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 34.152
Die DVD beim Medienversand wird auch nicht uncut sein. Die müssen das wohl noch ändern.

10.08.2007 00:12 Uhr -
dann wird sich ein us onlinehändler über das geld für die dvd freuen

10.08.2007 08:17 Uhr - Fleg
Ich finde den Film recht witzig, müssen etliche Hippies bei einem Friedensfestival dran glauben!!!
Irgendwie ne nicht alltägliche Story.
Bezüglich der Härte des Films kann man folgendes sagen: Reiht sich im Zuge der andauernden Horror und Splatterwelle irgendwo im Mittelfeld ein. Ob die Schnitte des Film auf- oder abwerten kann ich irgendwie nicht so richtig einorden.

10.08.2007 15:18 Uhr -
naja, the tripper (schade dass der deutsche titel anders ist *g*) hat mich eigentlich ziemlich enttäuscht. der trailer war witzig und ließ auf eine echte funsplatter-granate hoffen. der film ist beabsichtigt sehr trashig, aber irgendwie auf eine extrem nervige, gekünstelte art.

13.08.2007 20:35 Uhr - diamond
Fand den Film so lala und warum hier geschnitten
wurde ist mir nicht so ganz klar.Der Film ist insgesamt
nicht übermässig brutal und durch seine doch recht witzige Art wird da einiges an Härte genommen.
Auf dem Cover ist ja sogar ein Bild von der Anfangsszene mit der Kettensäge,leider sieht man im Film davon nichts.

14.08.2007 00:56 Uhr - El Wray
Mein Gott der Film ist sowas von Scheiße, da ändert auch ein Balg mit ner Kettensäge nichts dran!

09.09.2007 23:33 Uhr - Lamar
Es ist nicht nur das mit der Kettensäge geschnitten, sondern noch etliche mehr Goreszenen.

das merkt man richtig wenn man den Film anschaut.

Die Leichenbaumhäng Szene, und auf jeden Fall noch ein Mord an einer Frau im Wald.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)