SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

A Thousand Cuts als Unrated Director's Cut in den USA

Psychothriller fährt die beliebte Marketingstrategie

Obgleich das Cover und der Titel des Films A Thousand Cuts direkt Assoziationen mit dem üblichen Folterhorror-Ausschuss zulässt, zeigen die Inhaltsangabe und der Trailer nicht unbedingt das, was man sich darunter vorstellt. Offensichtlich hat man es hier eher mit einem Psychothriller zu tun, in dem ein Vater in das Haus eines erfolgreichen Regisseurs eindringt und sich für den Tod seiner Tochter rächen will.

Ob das ähnliche Schauwerte zu bieten hat wie die vielen Folterfilme der jüngeren Vergangenheit, kann man ab dem 31. Januar 2013 erfahren, denn dann kommt das Werk in den USA auf den Markt. Während die Blu-ray als "Unrated Director's Cut" vermarktet wird, fehlt solch ein Sticker auf dem Cover der DVD. Obgleich die MPAA-Datenbank keine entsprechende R-Rated-Fassung listet, ist das möglicherweise ein Hinweis auf eine alternative Version des Films. Die Zeit wird zeigen, ob da was dran ist.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.com:
Mehr zu:

A Thousand Cuts

(OT: Thousand Cuts, A, 2011)

Kommentare

07.12.2012 00:15 Uhr - Maggro
4x
User-Level von Maggro 2
Erfahrungspunkte von Maggro 58
Oh bitte Herr, lass nur diesen einen Film durch die FSK-Prüfung rasseln, auf dass man ihn für die Veröffentlichung kürzen muss...
Ich gelobe dann auch keine dämlichen Wortspiele hier zu verfassen, sondern nach Durchsicht des Schnittberichtes zum Kaufhaus zu gehen, in dem ich diesen Film erworben habe, um mich zu beschweren, dass der Film ja gar keine tausend, sondern 10 oder 20 Schnitte vorzuweisen hat.

Und als kleinen Ausgleich lässt du dafür das Evil Dead Remake ungeschnitten passieren. Deal?

07.12.2012 12:14 Uhr - (sic)ness_666
1x
Moderator
User-Level von (sic)ness_666 4
Erfahrungspunkte von (sic)ness_666 247
"Michael A. Newcomer" na dann Michael viel Glück :)

07.12.2012 13:46 Uhr - Joker1978
David Naughton? American Werewolf in London? Ja cool, den hab ich ja seit eben genannten Film nie wieder gesehen. Wird den Film aber bestimmt auch net retten...
Ich mochte den Schauspieler jedenfalls als Werewolf.
:-)

07.12.2012 17:21 Uhr - sterbebegleiter
Der Trailer hat mir garnicht gefallen... Allein das Cover sieht vielversprechender aus.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)