SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 39,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von omahabitch

Bioshock: Erste Details zu Zensuren

Gravierende Änderungen in der deutschen Demo

Am 24. August wird der Shooter Bioshock in Deutschland veröffentlicht. Dass dieses Spiel für den deutschen Markt Federn lassen musste war bereits bekannt. Doch bereits die nun erschienene Demo beinhaltet einige Zensuren, die sich wohl auch in der Originalversion finden werden.

Der langerwartete inoffizielle SystemShock- Nachfolger erntete im englischsprachigen Ausland bereits bisher kaum da gewesen positive Kritiken, die auf ein ganz besonderes Highlight schließen lassen. Vor allem die originelle Spielwelt und Hintergrundgeschichte, scheinen es den Kritikern angetan zu haben.

Wie ein Vergleich zwischen der österreichischen und der deutschen Demo zeigt, wurden für die lokalisierte deutsche Fassung der Demo wenigstens eine Zwischensequenz entschärft, indem zum Beispiel Blut einfach entfernt wurde.

Weiterhin wurden offenbar die Schadensmodelle der Spielfiguren geändert beziehungsweise ganz entfernt, so bekommt man als Spieler der deutschen Version keine abgetrennten Körperteile zu sehen.

Die kompletten Änderungen werden wohl erst mit dem Release der deutschen Vollversion bekannt, ein entsprechender Schnittbericht ist natürlich bereits geplant.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Willkommen in Rapture!

Bioshock ist ein Actionspiel, wie Sie es noch nie erlebt haben. Auf dem Grund des Meeres erwartet Sie die utopische Stadt Rapture, zerrissen vom genetischen Bürgerkrieg. Entdecken Sie eine unglaubliche, aber tödliche Welt im Stil des Art Deco, finden Sie eindrucksvolle Technologie und treffen Sie faszinierende ... [mehr]
Quelle: Blood Is Red.de Gamecaptain.de
Mehr zu:

Bioshock

(OT: Bioshock, 2007)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.08.2007 20:11 Uhr - Stubbs
Ich hab auch die Ösi Version runtergeladen, aber abtrennbare Körperteile sind mir nicht aufgefallen.

17.08.2007 20:14 Uhr - squirrel
ganz toll Stubbs!

Um das Game mit allen details genießen zu können werd ich mir wohl erst nen neuen pc kaufen müssen :)

17.08.2007 20:19 Uhr - omahabitch
User-Level von omahabitch 3
Erfahrungspunkte von omahabitch 160
@Stubbs: Laut der groben Zusammenfassung auf Blood Is Red.de wurden abgetrennte oder zerschoessene Hände und Körperteile durch "zuckende" bzw. "winkende" Animationen ersetzt.

17.08.2007 20:24 Uhr - DerAlucard
Aber die Demo ist so genial, da stört mich die Zensur nicht :)

17.08.2007 20:25 Uhr - Stubbs
@omahabitch
Ok so genau habe ich nicht hingeguckt oder ist mir vielleicht dank Röhrenfernseher nicht so aufgefallen. Übermäßig brutal fand ich die Demo nicht. Brennende Gegner (Ist das auch zensiert?) waren noch vor 2 - 3 Jahren kein Grund, eine KJ zu verweigern und Gegner zerfetzen oder ähnliches ist auch nicht möglich.

17.08.2007 21:35 Uhr -
Paar unterschiede sind schon in der Demo zu sehen!

- die Anfangssequenz in der jemand ermordet wird ist viel blutiger/ Blut spritzt an die Tauchglocke
- brennende Körper brennen in der Uncut länger und solange bis die Haut komplett verbannt ist
- mehr Blut/Splatter
- blutige Schusswunden
- Gegner brennen wesentlich effektvoller
- nach dem Elektroschock glühen Gegner länger
- ganz anderer Ragdoll Effekt
...und das bisher nur in der Demo!

Abgetrennte Körperteile konnte ich in der Uncut-Version der Demo aber noch nicht sehen, gab aber auch noch keine härteren Waffen(Schrotflinte oder so...)

Ich kann nur sagen, es ist eines der 5 besten Spiele in diesem Jahr...

17.08.2007 21:42 Uhr - Stubbs
Kann man beide Versionen gleichzeitig auf der Festplatte haben?

17.08.2007 21:43 Uhr -
Keine Ahnung, hatte mir erst die Deutsche geladen,
gelöscht und dann die Englische gezogen (hat auch dt. Sprachausgabe und Texte)!

18.08.2007 01:08 Uhr -
3. 17.08.2007 - 20:19 Uhr schrieb omahabitch
@Stubbs: Laut der groben Zusammenfassung auf Blood Is Red.de wurden abgetrennte oder zerschoessene Hände und Körperteile durch "zuckende" bzw. "winkende" Animationen ersetzt

Dem kann ich leider nicht zustimmen. Beides is auch in der Ösi-Version und wurde nicht erstetzt. Zucken, Winken und Schußwunden sind hier zu sehen

18.08.2007 01:20 Uhr -
Das Spiel des Jahres, zumindest was Singleplayer angeht.

Der durschnitt der Reviews ist im Moment 98/100 (!!!) Punkten, was 2 Punkte besser als das legendäre Half-Life 2 wäre. Ich kann's gar nicht mehr erwarten.

http://www.metacritic.com/games/platforms/xbox360/bioshock

Was das zucken angeht - das ist wohl eher ein mini-Bug im Ragdollmodell als ein gewollter Effekt, in der deutschen Version fehlt er weil das Ragdoll nach dem Tod deaktiviert wird.

18.08.2007 01:24 Uhr -
@Scalepet

...falsch! Auch die Deutsche Version hat Ragdoll, nur der ist geringer und unblutiger, nicht komplett deaktiviert!

18.08.2007 01:27 Uhr -
Hab ich mich dann wohl verlesen. <.<

Das heisst dann wohl dass wir in beiden versionen zucken zu sehen kriegen, zerstückeln kann man Splicer in der Uncut auch nicht.

18.08.2007 02:20 Uhr - Evil Wraith
Mit entsprechendem Kaliber scheint es tatsächlich möglich zu sein, Gegner zu filettieren. Jedenfalls gab es in den bislang gezeigten Videos schon Szenen zu sehen, in denen ein Splicer im Hintergrund von einem Geschützturm beschossen und in handliche Brocken zerlegt wurde. Andererseits finde ich es komisch, dass beschossene Gegner zwar brav bluten, aber keine Flecken oder Lachen in der Umgebung hinterlassen...

18.08.2007 08:24 Uhr - mephisto123
@ evil wraith

also gibt es doch blut in der dt. version? ich dachte das wurde geschnitten??

18.08.2007 08:36 Uhr -
Ja, es gibt Blut in der dt. Version, nur halt weniger und gar kein Splatter mehr...

18.08.2007 11:06 Uhr -
ich versteh das nicht ich hab mir ein neues ösi konto erstellt (wohne in deutschland)und hab auch zugriff auf die ösi demo aber wenn ich runterladen will kommt immer der text die demo kann von diesen ort nich runtergeladen werden brauche hilfe!!!!!! oder muss ich mir ein englisches konto machen um runter zu laden???? wie macht ihr das den mit der uncut demo?????

18.08.2007 11:31 Uhr -
hier in der schweiz ist die demo auch uncut. sehr geile das game. vorallem die grafik ist sowas von genial, einfach wow. schnell wieder off topic werd:-p john woos stranglehold demo ist auch ganz geil und ich denke dass dieses spiel evtl. auch in deutschland zensiert wird. weil man kann in bullettime den gegnern ins auge, mund, herz, hals, eier, kopf usw. schiessen und das ganze wirklich sehr blutig. z.b wenn man einem in den mund zielt und abdrückt, kommt die bullet time und die kamera verfolgt die kugel, sieht wie diese in die fresse einschlägt und dabei viel blut vorne aus dem mund und hinterkopf rausspritzt, dann hält sich der typ den mund zu und und sackt röcheln zusammen und das alles immer noch in nahaufnahme, und das war jetzt nur ein beispiel mit dem mund schuss, denke das wird auch zensiert und zwar gröber als bioshock.zurück zu bioshock^^ bioshock hat ne geile atmosphäre und ich bin das erste mal in meinem leben in einem game erschrocken :-p (ausser vor x jahren als resi 1 auf der ps 1 erschien). also die vollversion besorge ich mir auf jeden fall:-D

18.08.2007 11:31 Uhr - Skeletor
@bigboss92
Microsoft filtert nach IP Adressen. Will heissen: Kein Zugriff auf die Uncut-Demo aus Deutschland. Willkommen in der Konsolenwelt;-)
Sony wird es mit Sicherheit auch nicht anders machen.

18.08.2007 11:35 Uhr -
@bigboss92 die demo kannst du wohl trozdem nicht runterladen. ein freund von mir hat mir erzählt dass das nicht geht weil die halt irgendwie sehen dass deine xbox in deutschland steht und du aus deutschland versuchst einen inhalt runterzuladen der für ein anderes land vorgesehen ist...

18.08.2007 12:17 Uhr - Stubbs
@ D TOX
Richtig. Heiße Sachen wie Darkness, Stranglehold oder Bioshock sollte man möglichst schnell nach dem Erscheinen runterladen, da MS nach kurzer Zeit ihre Deutschland-Ländersperre reinhaut.

18.08.2007 12:21 Uhr -
@Skeletor
Kann nicht an der IP liegen! Habe auch einen UK Account, dabei aber eine Adresse in UK angegeben, kann alle Demos runterladen, wobei ich mir The Darkness(Ösi) schon gekauft habe und Bioshock(Ösi) kaufen werde. Stranglehold fand ich nicht so prall, sehr einseitig, aber schon irgendwie niCe mit dem Zeitlupeneffekt. Die Demos sind für mich aber eh nicht soooo wichtig...

Außerdem kann mir ja niemand verbieten etwas zu ziehen oder nicht, ist ja nicht verboten oder so...

18.08.2007 12:30 Uhr - Robocop2
Man kann sich auch als deutscher alle Demos auf der Xbox 360 runterladen. Einfach über Internet einen UK/US/Ösi (oder weiss der Geier was) Account aufmachen, über die XBox 360 aktivieren und schon gehts ;-).

18.08.2007 12:35 Uhr -
Es gibt doch zerplatzende Körper usw. hier im Video -> http://youtube.com/watch?v=OygxkgewEhU

18.08.2007 13:03 Uhr -
Ja dnke sehr nett das ihr mir so viel schreibt aber kann mir jemand ein paar adressen geben die ich benutzen kann um mir ein uk oder us account zu erstellen damit meine ich postleitzahlen und wohnort und straße und so:) Ich hoffe das es dann bei mir auch klappt mit den uncut demos! Danke im vorraus

18.08.2007 13:05 Uhr -
@badmeetsevil also ich habe das komplette video angeschaut ich sah nirgends jemand zerplatzen. da haben sich paar gegner weggebeamt und sind dann wieder paar meter weiter zurückgebeamt und bei dem merkwürdigen beamen gibts sone rote wolke, was den eindruck audf den 1. blick erweckt dass da jemand zerplatzt ist. also für mich sah das mehr nach gebeame aus^^

18.08.2007 13:06 Uhr -
@bigboss92 schau doch in einem englishen online telefonbuch nach und hol dir selbst ne adresse :-p geht vielleicht schneller ;-)

18.08.2007 13:14 Uhr -
Okay befor ich mir umsonst ein account mache was für ein land soll ich USA oder England? Schade das Österreich nicht bei mir klappt :( und noch was wo soll ich mein E-Mail erstellen???????

18.08.2007 14:05 Uhr -
18. 18.08.2007 - 11:31 Uhr schrieb Skeletor
@bigboss92
Microsoft filtert nach IP Adressen. Will heissen: Kein Zugriff auf die Uncut-Demo aus Deutschland. Willkommen in der Konsolenwelt;-)
Sony wird es mit Sicherheit auch nicht anders machen.

Das is so nich richtig hab 3 Acounts Deutsch, ösi und us kann mir alle demos ziehen, mir kommt es so vor das dies zeitweiße nich geht und dann wieder schon is voll komisch

18.08.2007 14:11 Uhr -
Trotz allem is die Demo schon voll FETT. Auch die KI kann sich sehen lassen, hab eine frau angezündet die rennnt voll durch die gegen und such das wasser auf um sich zu löschen. Geil is auch das der anfang nich so sein wird wie in der demo, auch wirsd man nich gleich so stark sein und so viel fähigkeiten besitzen DAS SPIEL WIRD EINFACH NUR GEIL JETZT SCHON

18.08.2007 14:48 Uhr - Skeletor
"Kann nicht an der IP liegen! Habe auch einen UK Account, dabei aber eine Adresse in UK angegeben, kann alle Demos runterladen."

Dann haben sie mittlerweile die Demos davon ausgenommen. Für XBLA Games (nicht Demos) wie Doom und UMK3, Gears Map Pack und die irgendwann einmal erscheinenden Videoinhalte gilt der IP Filter meines Wissens sehr wohl.

18.08.2007 14:59 Uhr -
Ja dem stimm ich zu, liegt wohl daran das es kostenpflichtige Downloads sind könnte mir vorstellen das man das besser prüfen kann is aber nur ne vermutung. Demos ect. kann ich alles runterladen, alles was kostet nich sogar bildchen indizierter titel kann ich nich runterladen is halt fucking Germany einfach zu kotzen

18.08.2007 15:05 Uhr - tbl12
schön, und ich muss solange warten bis die PC-Demo erscheint, naja, dafür eben dann sofort Uncut.

18.08.2007 16:28 Uhr -
Also mit dem Demogesauge ist gar kein Problem....
Habe erst seit ein paar Wochen eine Box, am selben Abend natürlich noch bei XBOX Live angemeldet, "dummerweise" mit richtiger Adresse bzw. Wohnort. Konnte also später keine ordentlich Demo ziehen.
Was hab ich gemacht, einfach einen weiteren Live Account eingerichtet in dem ich dieselben korrekten Daten genommen habe wie im vorherigen Account, außer das ich nun in Österreich wohne, und meiner Postleitzahl die lezte Nummer fehlt, weil da sinds ja nur 4 Zahlen.
Außerdem habe ich Silbermitgliedschaft gewählt womit man einen Probemonat Gold bekommt.
Mit dem Account kann ich nun alle Demos sowie Extra Downloads für Spiele wie GOW oder Deadrising saugen.
Nachdem alles auf die Platte geschaufelt wurde einfach auf "richtigen" Account umloggen und normal zocken bzw. downgeloadete Inhalt nutzen.
Ist der Monat rum, melde ich mich wieder neu an....usw,usw,usw!
Et Voila!

18.08.2007 16:44 Uhr -
Musst du nich, kannst demos ect. auch ohne goldmitgliedschaft ziehen des macht keinen unterschied kannst nur nich online mit anderen zocken.

18.08.2007 17:54 Uhr - totschläger
als ich die demo am ersten tag saugen wollte mit mein ösi account hats auch erst gar nicht geklappt und dann hats 2 stunden gedauert. dei server sind wohl manchmal überlastet.
das game ROCKT!!!!!!!

18.08.2007 18:40 Uhr - Evil Wraith
@"Zerplatzende" Gegner: Teleportierende Gegner lösen sich in eine Art unverwunsbare "Blutwolke" auf und materialisieren am Zielort wieder. Allerdings werden von Sprenkörpern (Minen, Raketen) direkt getroffene Feinde wohl tatsächlich in ihre Einzelteile zerlegt. Mit dem "Iron Guts"-Skill soll man scheinbar auch Körperteile essen können, um Energie zu bekommen.

18.08.2007 19:37 Uhr - Skeletor
Also das mit den Uncut Demos Saugen von Dtl. aus scheint bei MS ein totales Durcheinander zu sein. Mal gehts, mal nicht:
Link
Mit einem PC ist man in Deutschland in der Hinsicht echt besser dran.

18.08.2007 21:17 Uhr -
Hmmmm mann kann uncut demos in deutschland runterladen tu ich ja eig. auch immer aber bei bioshock ist es ne ausnahme den es will bei mir einfach nicht klappen weil da immer steht sie können es von diesen ort nicht runterladen naja kann man nichts machen. :()

18.08.2007 21:39 Uhr -
einfach immer wieder versuchen, klingt komisch aber zeitweise funktioniert es. ich hab bei demos schon lange kein problem mehr mit dem runterladen auf meinem ösi und us account klappt das immer nur kostenpflichtige inhalte gehen nich da kommt dann auch immer die meldung nicht verfügbar von ihrem ort aus aber mir is das egal am mittwoch hab ich die uncut ösi collectorsedition von bioshock kanns kaum noch erwarten man wird das geiiiiiiiiiiiiilllllll

18.08.2007 22:10 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Die Indizierung der ungeschnittenen Version ist sicher.

19.08.2007 00:37 Uhr -
denk ich auch scheiß aber auf deutsche zensur is einfach nur albern und zum kotzten, als erwachsener lass ich mir von der fsk nich auf der nase rumtanzen leider werden viele so blöd sein sich die deutsche version zu holen die tun mir jetzt schon leid



19.08.2007 00:56 Uhr - Skeletor
@jenzi

Ja? Warum? Hat am Freitag der Lehrer in der Schule gesagt oder was? Die BPjM hat das Ding noch nicht einmal angespielt und du weißt schon was von einer Indizierung...tipp doch mal was sinnvolles;-)

19.08.2007 01:42 Uhr -
weiss zufällig jemand ob sich die deutsche/pegi version auch in englischer sprache spielen lässt?

19.08.2007 04:39 Uhr -
Die dt. version wird auf Deutsch/English spielbar sein, die internationale (die meines wissens region-free ist) ist fünfsprachig. Wie's um die Sprachausgabe steht weis ich nicht, Englische sollte es aber geben.

19.08.2007 09:38 Uhr - LinguaMendax
Langsam aber sicher geht mir der Schnippelwahn der Games hier in Deutschland tierisch aufn Keks!Ich meine,es ist doch ein Unterschied ob es ein selbstzweckmässiges Spiel ist oder ein gutes mit einer "richtigen" Handlung.Irgendwann steht hier nur noch "Barbie","Benjamin Blümchen" und "Pony+Pferd" in den Regalen.Grauenhaft.Ich für meinen Teil brauche keine dämlichen Metzelteile wie "Postal" oder ähnlich gelagertes.Aber wenn mal was wirklich Irres Gutes erscheint und etwas mehr Effekte zu sehen sind,drehen hier sämtliche Zensurstellen gleich am Rad.Danke Frau Merkel,Leyen und Herr Schäuble...weiter so in ihrem Sinne...

19.08.2007 11:27 Uhr - Skeletor
@Linqua
Einfache Lösung: Keine deutschen Fassungen kaufen! An dem Schnippelwahn ist auch die deutsche Spieleindustrie schuld, die immer nur an der schnellen Kohle interessiert ist. Bestes Beispiel ist wieder Stranglehold - Vorverkaufsbox enthält den Film Hardboiled. Das Problem ist nur, es ist die gnadenlos verhackstückte 16er...Spiel ist aber kJ! Man könnte natürlich diese Vorverkaufsbox über Erwachsenenvideotheken verkaufen...macht man aber nicht. Ist nicht die USK dran schuld.

19.08.2007 14:08 Uhr -
42. 19.08.2007 - 00:56 Uhr schrieb Skeletor
@jenzi

Ja? Warum? Hat am Freitag der Lehrer in der Schule gesagt oder was? Die BPjM hat das Ding noch nicht einmal angespielt und du weißt schon was von einer Indizierung...tipp doch mal was sinnvolles;-)

Immer schön wenn leute wie du so dumm rummachen. is doch allgemein bekannt was in deutschland abgeht, sorry aber darauf hab ich echt kein bock. wir erwachsenen hier werden einfach nur bevormundet, auch is klar das solche spiele sei es gears, crackdown, daed rising, the darkness und co hier mal wieder nur zerstückelt ODER garnich erscheinen. so kann man auch davon ausgehen das die dt version von bioshock auch geschnitten is also mach nich blöd denn wir denken uns das nich aus jenzi kann da schon recht haben sonst wurden sie ja nich extra ne duetsche machen, die ösi-version hat auch sicher erweiterte und extremere inhalte

19.08.2007 19:30 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
@Skeletor: Ganz einfach, Bioshock ist an sich (zmd. aus Sicht der Jugendschützer) ein brutales Spiel welches die Gewalt optisch auch noch sehr gut darstellt. Die Krone setzen dem ganzen dann noch die little sisters auf. Die ungeschnittene Version wird sicher keine KJ-Freigabe bekommen. Bioshock wird sicher ein sehr erfolgreiches Spiel sein und deshalb wird sich irgendein Jugendamt die ungeschnittene Fassung krallen und bei der BPjM einreichen und das die das Spiel dann indiziert ist (aus meiner Sicht) 100% sicher.

19.08.2007 22:37 Uhr -
Jenzi, hast Recht, die Uncut wird früher oder später indiziert!

20.08.2007 10:37 Uhr - Skeletor
@jenzi
Dass das Spiel "Indizierungspotential" hat ist natürlich klar. Dass die Indizierung "sicher ist" ist schon deswegen Unsinn, weil du nicht im Gremium der BPjM sitzt und hier lediglich eigene Einschätzungen zum besten gibst. Ein Indizierung ist nicht sicher, so lange sie nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Das solche kurz mal reingetippten Oneliner wie deiner da oben extrem stören, liegt auch daran, dass ich zufällig eine gewisse Einsicht in das Freigabeverfahren der USK von Bioshock hatte und die Sache deutlich komplexer ist, als es Fans wie du wieder mal im Internet herumposaunen. Die "Little Sisters" sind nicht das Problem und finden sich auch in der kJ Fassung wieder. Man geht einfach mal davon aus, dass niemand so debil ist und dahinter irgendeine Kinderschänderfunktion vermutet, zumal ja die Story ziemlich genau erklärt womit man es zu tun hat und welche zwei Möglichkeiten es gibt. Auch braucht sich da das Jugendamt überhaupt nichts zu krallen, denn die BPjM kann da mittlerweile selbst tätig werden. Dass Bioshock indiziert wird ist möglich, allerdings spricht auch einiges dagegen. Das Spiel ist von einem stumpfsinnigem FPS wie Quake 4 oder Fear weit entfernt und in der Gestaltung der Unterwasserstadt Rapture sind eindeutig künstlerische Ambitionen ersichtlich, die auch der BPjM auffallen werden. Wie die BPjM hier letztendlich entscheidet ist durchaus offen, siehe God of War, wo die Sache recht ähnlich stand (bis auf die Egoperspektive natürlich...).

20.08.2007 11:35 Uhr -
Aufm FFF lief sogar der Bioshock-Trailer nur gekürzt. Das weiß man ja schon, was noch kommt...

Naja, wenigstens nicht so verlogen wie bei The Darkness, der in Anzeigen und Trailern immer noch schön mit ordentlich Blutspritzern beworben wird, auch wenn davon in der dt. Fassung nix mehr übrig ist.

20.08.2007 12:52 Uhr - tbl12
Ab Heute Nacht gibts endlich die PC-Demo. Bin ja sehr gespannt drauf, habe bisher nur Videos und Bilder von dem Game gesehen.

21.08.2007 11:03 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
@Skeletor: Wie ich es oben extra nochmal angedeutet habe, ist das meine Meinung, keine Tatsache. Und diese Meinungsäußerung lass ich mir auch nicht von dir verbieten.
Ich bin jedenfalls gespannt ob was passiert..

21.08.2007 13:44 Uhr - Corleone
Gibts die schnitte auch in der PC Demo?

21.08.2007 14:08 Uhr - Primagen
Ich ziehe mir gerade die PC Demoversion von GamersHell. Ist mit 1,84 GB ein ganz schöner Brocken. Mal schaun, wie es läuft. Könnte mir aber durchaus vorstellen, das die Uncut Version in Deutschland indiziert wird, obwohl es definitiv kein sinnloses Metzelspiel ist. MfG

22.08.2007 08:22 Uhr - LinguaMendax
Übrigens ist die Uncut-Version von "Dark Messiah Of Might And Magic" bis heute nicht indiziert.Also hätte man das Game eigentlich komplett ungekürzt freigeben können.Das sollte man auch bei "Bioshock" tun (bzw. hätte tun sollen),da es ja jetzt schon einen hohen künstlerischen Stellenwert hat...

22.08.2007 08:48 Uhr - Primagen
Hohen künstlerischen Stellenwert kann ich nur unterschreiben. Ich habe in den letzten Jahren selten ein Spiel gesehen, welches eine so liebevoll ausgearbeitete Umgebung wie Bioshock hatte. Leider ist die Demo nur sehr kurz, aber das ganze zog mich sofort in seinen Bann. Das ganze Ambiente hebt sich mal wohltuend von dem üblichen Kriegs und Sci-Fi Einerlei ab.

22.08.2007 20:39 Uhr -
hab mir heute die uncut version gekauft. das spiel rockt echt mal alles weg. da können sogar prey und the darkness einpacken. die grafik ist einfach nur der wahnsinn. der gewaltfaktor ist zwar hoch, aber es gibt nur zwei wirkliche indizierungsgründe: die little sisters und die verkohlten leichen. aber trotzdem ist das spiel um längen härter als the darkness.

22.08.2007 20:55 Uhr - Skeletor
Wenn ein paar Politiker nicht wieder am "Killerspiele zerstören unsere Jugend"-Paranoiarad gedreht hätten, dann wärs auch uncut durch die USK durch...so wie Doom3 und Prey zuvor.

23.08.2007 14:54 Uhr -
Richter Richard A. Posner vom US-Berufungsgericht:
"Gewalt war und ist bis heute ein zentrales Thema der Menschen und ein wiederkehrendes, geradezu zwanghaftes Motiv in der Kultur, ob Hochkultur oder nicht. Sie weckt das Interesse von Kindern schon ab einem geringen Alter, wie jeder weiss, der die klassischen Märchengeschichten der Gebrüder Grimm, Andersen oder Perrault kennt. Kinder bis zum achzehnten Lebensjahr vor Gewaltdarstellungen und -beschreibungen zu schützen, wäre nicht nur ein Kampf gegen Windmühlen, es wäre schädlich, es würde ihnen die Möglichkeit nehmen, mit der Welt klarzukommen, die wir kennen."

23.08.2007 15:37 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Berufungsgericht in welchem Fall?

23.08.2007 18:44 Uhr - Stefan84
Weiß ich jetzt genau. Aber in den USA haben schon mehrere Staaten versucht den Verkauf von Spielen an Minderjährige einzuschränken (aktuell Kalifornien). Bisher hat die Spiele-Industrie jedesmal geklagt und jedes der Gesetze ist für verfassungswidrig erklärt worden. Zum Teil mit sehr deutlichen Begründungen. Ein Richter hat sich z.B. gefragt wieso die Legislative Geld und Zeit mit so offensichtlich verfassungswidrigen Gesetzen verschwendet. Auch andere Richter haben Spiele für Kunst erklärt, was hier ja auch nicht der Fall ist (siehe der Doppelstandard zu Nazi Symbolen).

Kann man schön auf www.gamepolitics.com nachlesen. Gute Seite, die zeigt, dass es solche Diskussionen auch in den USA gibt, aber dass dort eine Verfassung existiert, die ihre Bürger vor den Politikern schützt.
Dort ist die Meinungsfreiheit fast absolut und alle Gesetze sind auch an "free speech" gescheitert. Im Gegensatz zu Deutschland wo in Art.5 die Meinungsfreiheit völlig willkürlich durch irgendwelche Gesetze eingeschränkt werden kann (Art 5(2)). Wieso man nach dem zweiten Weltkrieg so einen offensichtlichen Irrsinn gemacht hat, ist mir nicht verständlich.

Die amerikanische Version der USK ist aber auch zum Teil recht willkürlich in ihren Beurteilungen, nur dass halt die Bewertungen nur für die Eltern sind und keine Rechtskräftigkeit haben. Das Problem dort ist aber, dass einige große Ketten wie WalMart keine AO (Adult Only) Titel anbieten, weshalb es auch manchmal Selbstzensur gibt um auf M (Mature) zu kommen. Aber das ist bei weitem nicht so extrem wie hier.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)