SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Frankie

Transformers in der IMAX-Version länger

Re-Release von Transformers in den USA in einer längeren Fassung

Nachdem Michael Bays Sommerblockbuster Transformers schon die regulären Kinos für sich gewinnen konnte, wird er ab dem 21. September in den USA als IMAX-Variante erneut veröffentlicht.
Normalerweise ist dies kein Grund für eine Meldung. Es wird jedoch berichtet, dass die IMAX-Version länger sein soll als die bisher bekannte Kinofassung. Dies ist natürlich auch in Hinblick auf die anstehenden DVD-Releases im Winter interessant. Genauere Angaben, was nun länger sein soll, gibt es bis jetzt noch nicht.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Es ist das Finale zwischen Gut und Böse, die Entscheidungsschlacht im Kampf um die Zukunft des Universums, ausgetragen auf der Erde. Transformers sind fühlende, denkende Maschinenwesen aus den Weiten des Alls, die sich als technische Gerätschaften tarnen können, als Autos, Panzer oder Flugzeuge beispielsweise. Auf der Suche nach ... [mehr]
Quelle: DavisDVD

Mehr zu: Transformers (OT: Transformers, 2007)

Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen / Listenstreichungen Juli 2022
Eden Lake mit Michael Fassbender ist vom Index
Baise-Moi (Fick mich!) - Indizierung aufgehoben
I Spit on your Grave (2010) bleibt indiziert
Star Trek Teile 1 bis 6: The Original Series mit Kinofassungen & Director
Zombies unter Kannibalen ist nicht mehr beschlagnahmt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.08.2007 16:29 Uhr - Atin
was ist IMAX?

18.08.2007 16:46 Uhr -
imax ist eine riesige halbkupplige kinoleinwand wo normalerweise nur kurze 3D filme mit ner speziellen brille angeschaut werden... das ein normaler film in so einem kino läuft hätte ich net gedacht.
gibt auch in deutschland par von den dingern.

18.08.2007 16:54 Uhr - jutsch80
Gibts in Österreich eigentlich noch ein IMAX?

18.08.2007 16:58 Uhr - blingblaow
naja ob eine noch längere version bei diesem film wirklich nötig ist? ich fand die überlänge in der normalen kinoversion schon lang genug!

18.08.2007 17:12 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
In Wien gabs mal IMAX-Kinos, aber ich bin mir nicht sicher, ob die nicht schon geschlossen wurden. Wenn, dann wären gerade die Transformers der perfekte Film dafür.

Und apropos: Ja, IMAX bringt öfters Spielfilme, Harry Potter Teile sind da z.B. auch schon gelaufen.

18.08.2007 18:25 Uhr - Lemmiwinks
Hoffe der Film läuft auch in Deutschland in nem Imax, dann würde ich mir den nochmal geben.

18.08.2007 18:56 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Wien ist geschlossen, steht auf der Seite von denen, Düsseldorf leider auch und nach Nürnberg oder Berlin werd ich für den Film dann doch nicht fahren^^.

18.08.2007 18:59 Uhr - Operator
@ jonny_n: Für Es laufen sogar ziemlich viele "normale" Filme im IMAX, darunter z.B. "Spider-Man 3" und demnächst auch "The Dark Knight". Schade nur, dass es in Deutschland nur sehr wenige von den Dingern gibt, würde mir gerne mal einen IMAX-Film anschauen.

18.08.2007 19:47 Uhr - prince2k2
In Stuttgart im Innenstadt-Kino Metropol zeigen sie auch diese IMAX 3D Filme.

18.08.2007 21:02 Uhr - canjuaan
Echt? Na dann gehe ich doch glatt noch nachher vorbei und schaue, was da so läuft.

Danke, prince2k2

18.08.2007 22:53 Uhr -
in Würzburg gibt es jetzt auch wieder ein IMAX, aber ich bezweifel das dort Tranformers gezeigt werden wird da meistens nur ein paar szenen in 3D sind. Im neuesten Harry Potter soweit ich weiss bspw. nur der Schlusskampf zwischen VOldemord u. potter

18.08.2007 23:44 Uhr - Bonehunter22
Nebenbei möchte ich erwähnen dass man im IMAX zumeist auch einen DEUTLICH besseren Ton als in gewöhnlichen Kinos hat, meiner Erfahrung nach :)

19.08.2007 11:15 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Ein Schelm wer böses denkt... Director's Cut... R-Rated / Unrated... IMAX-Cut...

Das muss man nicht viel zu sagen, alte Masche - neuer Name wird es wohl bald heißen ;-)

19.08.2007 11:50 Uhr - David_Lynch
IMAX-Kino an sich ne tolle sache...das da jetzt allerdings so ein dreck gezeigt wird ist schade...

19.08.2007 12:00 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.826
Mögliche verlängerte Szenen würden dann ja vermutlich solche sein, in denen noch ein bisschen Gerümpel in Richtung Kamera fliegt, damit der 3-D Effekt besser zum Zuge kommt.
Glaube kaum, dass die da dann plötzlich einen R-Cut (ohnehin Quatsch; gerade ins IMAX geht man ja auch gerne mal mit seinen Kindern) oder neue, "relevante" Handlungsteile raustun.

19.08.2007 20:01 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Ich dachte da eigentlich an eine baldige DVD-Veröffentlichung. Zuerst kommt die normale DVD mit der Kino-Fassung, dann die Fassung mit den erweiterten Szenen die nur im IMAX zu sehen waren, dann ein Unrated, weil im IMAX schließlich sauberes Programm läuft, dann ein vermeintlicher Director's Cut. Zack hat man mit einem dreimonatigen Abstand für ein Jahr vorgesorgt...

Dass das IMAX an sich eine feine Sache ist, ist klar, aber Transformers find ich jetzt nicht so berauschend.

19.08.2007 21:31 Uhr - Phileas
Ne IMAX Version von einem 35mm Film. So ein Murks. Das Digital Intermediate hatte auch nur ne 2K Auflösung. Das ist so als ob man eine HD BluRay von einem DVD-Master erstellt.

Die 3D Sache ist ja nur eine der Spezialitäten von IMAX, weils mit 96 Bildern pro Sekunde.

Die Filmnegative mit ihren 70mm sind das wichtigste von IMAX, weil diese erst das extrem hoch aufgelöste Bild ermöglichen und damit die große Leinwand. Transformers wurde in 35mm gedreht, hat also nur 1/4 der Detailauflösung im Vergleich zu nativen IMAX Filmen. Dürfte schon unscharf auf den riesigen Leinwänden aussehen.

In IMAX Kinos wird schon viel gezeigt, aber wenn es nicht auf 70mm gedreht wurde, sieht es auch nicht besser aus als im normalen Kino, nur größer.

Gleiches gilt auch für Sider-Man 3. 35mm Negativ -> 2K Intermediate -> 70mm IMAX Prints = sinnlos.

19.08.2007 21:35 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.826
Das interessante Element an dieser Geschichte ist ohnehin nur die längere Fassung; wie diese aussehen wird, ob sie einmalig bleibt oder dann später so auch auf DVD veröffentlicht wird usw.

20.08.2007 00:19 Uhr -
beim autotechnick museum in SINSHEIM
gibts auch ein IMAX 3D kino;)

20.08.2007 10:02 Uhr - Mali
@Phileas: Ich habe die IMAX-Variante von Harry Potter im Berliner IMAX gesehen und kann nicht behaupten, dass von der Bildqualität her der Eindruck schlecht war. Das nervigste fand ich, dass der Film wegen des Wechsels vom normal auf 3D unterbrochen werden musste. Nach der 10 minütigen Unterbrechung konnte man die 3D Brille aufsetzen und den finalen Kampf in 3D geniessen. Fraglich bei Transformers ist, ob da auch wirklich 3D Szenen gezeigt werden. Wenn der Film nur wegen der größeren Leinwand und des besseren Sounds im IMAX läuft würde ich mir den nicht nochmal anschauen.

20.08.2007 12:38 Uhr - Gregor de la Muerte
User-Level von Gregor de la Muerte 1
Erfahrungspunkte von Gregor de la Muerte 10
Interessante News!
In Berlin gibt es übrigens 2 IMAX', beide am potsdamer platz. einen im sony center und einen in der kuppel da^^
anyway, es gilt zu unterscheiden was genau mit imax gemeint ist. ist es jetzt die große kuppelartige riesenleinwand, die einem das gefühl gibt, mittendrin zu sein, oder ist es die "normale" wand, auf der 3D filme gezeigt werden? diese ist ein bisschen größer als eine normale kinoleinwand..

20.08.2007 20:44 Uhr - Mali
@Kevin Das Imax mit der Kuppel hat schon seit mindestens 1 Jahr geschlossen (siehe http://www.imax-berlin.de) Es gibt nur noch das Imax im Sonycenter. Ich persönlich fand das Imax mit der Kuppel besser, da hatte man selbst bei Nicht-3D-Filmen den Eindruck mittendin zu sein.

21.08.2007 00:09 Uhr - Gregor de la Muerte
User-Level von Gregor de la Muerte 1
Erfahrungspunkte von Gregor de la Muerte 10
@Mali: Huch okay ich war auch schon seit anderthalb Jahren oder so schon nichtmehr da^^ Aber das is ja mies.. Also war unser Kuppel-Imax das einzige seinesgleichen, und die anderen haben ALLE ne platte leinwand?

21.08.2007 08:44 Uhr - diamond
Stimmt,das Kuppel-Imax in Berlin war schon toll.
Schade dass es geschlossen hat aber es war schon ein absoluter Luxus 2 Imax Kinos in 100m Entfernung stehen zu haben.Die 3D Filme sehen im Sony genauso gut aus bzw. evt. besser wegen der tollen 3D-Brille.
Wenn's nach Leuten wie James Cameron geht liegt die Zukunft des Kinos insgesamt in 3D,ich denke da kann man noch einiges erwarten.
'Transformers' fand ich übrigens toll auch wenn er absolut 'clean' war.Vielleicht kommt ja da ein Director's Cut nach Art wie 'Pearl Harbor'.

21.08.2007 10:45 Uhr - Mali
@Kevin In Nürnber und Speyer sind Kuppel-Imax. Berlin war nicht einzigartig in der Hinsicht.

21.08.2007 23:30 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.
Transformers war im Kino spitze.Bin gespannt was länger sein soll.Gewalt? Kaum Tote werden gezeigt.Big Budgetkino für Millionen von Menschen.
IMAX mit der Kuppel war geil in Berlin.Habe Haunted Castle gesehen. Das war genial.Ich glaube es war ein Geigensolo am Ende.Die Meldung von der Schließung hat meine Mutter und mich sehr betroffen gemacht.Es war bei uns auch schon eine Weile her das wir dort waren.
Mit freundlichem Gruß John und meine Gebährende

05.09.2007 18:18 Uhr -
Was sollte denn genau gekürzt sein?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)