SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Savages - England wird von den Kinozensuren erlöst

Gekürzte BBFC 15-Fassung kommt nicht auf britische Heimkinomedien

Wir berichteten bereits, dass der Drogenthriller Savages von Oliver Stone in den britischen Kinos nur zensiert lief. Für die lukrativere BBFC 15-Einstufung wurden einige Entschärfungen vorgenommen. Da es jedoch oft dazu kommt, dass jene Kinofassung später auch auf DVD/BD erscheint, war auch bei Savages Geduld gefragt.

Die Briten haben aber Glück, Savages wird auch im Vereinigten Königreich in der ungeschnittenen Extended-Fassung erscheinen. Damit kommt man dort wie auch in Deutschland in den Genuss der über 10 Minuten längeren Fassung, die hierzulande am 14. Februar 2013 erscheint.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Laguna Beach ist ein idyllisches Nest im kalifornischen Süden – eindeutig die richtige Umgebung für den Buddhisten Ben (Aaron Johnson), der sich die Nächstenliebe als Lebensmotto gewählt hat. Und die wirft sogar sehr lukrative Umsätze ab, denn Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kommentare

04.01.2013 00:08 Uhr -
5x
Ich weiß nicht, dieser Film von Oliver Stone hat mir überhaupt nicht zugesagt. Da wäre der Anfang, aus Sicht der jungen Frau mit ihren beiden Lovern. Irgendwie kam mir das zu "cool" rüber, Travolta blieb hinter seinen Möglichkeiten und das Ende war auch vermurkst.

Ich mag Stone, er hat einige sehr gute Streifen gemacht, aber er hat stark nachgelassen. Ob es am Alter liegt vermag ich nicht zu sagen.

04.01.2013 00:48 Uhr - devlin
1x
Absolut genialer Film!

04.01.2013 03:14 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
Ich mag Oliver Stone ebenfalls, aber in diesem Film waren ALLE Charaktere dermaßen flach und unsympathisch, dass der ganze Schmonzes nicht mitreißen konnte. Ich persönlich fand die gesamten Werke Stones (außer "World Trade Center" und "Wall Street 2") fesselnder als dies Teil hier.

@ Airborne:
Ich stimme Dir absolut zu. Perfekte Kritik in wenigen Worten!

04.01.2013 09:48 Uhr - HUANSOAHN
Der Film war flach wie ein Teller, aber wir wissen ja das Kleingeister leicht zu befriedigen sind und es genug Abnehmer geben wird die vom bunten Cover und dem 18er Flatschen angezogen werden wir die Fliegen von Scheisse.

Ach Olli lass es mit dem Filme machen.An seine Glanztaten wird er nie wieder rankommen.

04.01.2013 10:03 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Film war gut, natürlich nicht zu vergleichen mit seinen Meisterwerken. Habe mich trotzdem unterhalten gefühlt. Ein Benicio del Toro in Topform reisst auch solch einen Film noch raus.
Ich hoffe jetzt einfach auf den nächsten Stone Film;)

04.01.2013 14:33 Uhr - chenga18
VOLL DIE SCHEISSE....der film war so fürn Arsch..OLIVER STONE hat nach "NATURAL BORN KILLERS" NIXX MEHR auf dieser Schiene GERISSEN!!!

04.01.2013 18:59 Uhr - maximus1
Manche Regisseure versuchen eben, sich immer wieder neu zu Erfinden. Einer der wenigen Regisseure, auf die man sich verlassen kann, ist Quentin.

04.01.2013 21:43 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
fand den mittelmäßig, der fängt Klasse an aber danach wird es irgendwie öde.

05.01.2013 12:01 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Sehr guter Film, Stones bester seit ANY GIVEN SUNDAY.

Mit SAVAGES kann er nach all dem Quatsch, den er in den letzten Jahren verzapft hat, immerhin fast wieder an seine alte Form anschließen. Das lässt mich hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Auf dass wir zukünftig von Schrott wie WORLD TRADE CENTER und Durchschnittskost wie ALEXANDER oder W. verschont bleiben.

Der Extended Cut ist übrigens zur Abwechslung mal wieder ein lohnenswerter, der einigen der Hauptfiguren durch kurze, aber treffende Handlungserweiterungen noch etwas mehr Charaktertiefe bringt. Macht den Film noch etwas runder und besser.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)