SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Evil Dead [2013] - Alvarez über die zu erwartende Freigabe

Verschiedene Schnittfassungen mit unterschiedlichem Härtegrad

Das Evil Dead-Remake ist unter Horrorfans aktuell "The Talk of the Town" und steht nicht zuletzt durch die Trailer bei vielen ganz oben auf der "Most-Wanted-Liste". Die beiden veröffentlichten Trailer lassen auch keinen Zweifel daran, dass das Remake mit einem R-Rating in die Kinos kommen wird. Etwas, das Produzent Sam Raimi in früheren Interviews schon angedeutet hatte.

Mit Collider plauderte Regisseur Fede Alvarez nun ein bisschen mehr über die MPAA-Freigabe und stellt dabei klar, dass Evil Dead definitiv R-Rated sein wird und nicht - wie oft gemunkelt - mit einem NC-17 starten wird.

It will be an R-rated movie no matter what. When we wrote the script we delivered it and they were like “Oh, this is amazing.” [Producers] Robert Tapert and Rami are more like good cop, bad cop; those are the dynamics of it. Bruce [Campbell] is always excited about everything. And for me it was such a dream to have those three guys talking about the movie, it was awesome. But the voices were like—basically Tapert, being a little more realistic was like “That’s an NC-17 movie right there, the way it was written.” But there are people at Sony that take care of that, a liaison with the MPAA, and they read it and go “Oh, I think that will be an R because of the supernatural aspects of it.” You know you Americans are crazy, right? The whole ratings system is like “cuckoo!” Because there’s not much sex, actually, but there is…in a way. But not in the “Oh look, a boob” or “Oh, they have some sex now” not that kind of sex. So that’s all right, all the mutilation and all that, that’s all cool for kids. It’s great.

Ferner sprach Alvarez über die berühmt-berüchtigte Vergewaltigunsszene des Originals, welche es natürlich auch im Remake geben wird.

Collider: How do you approach the tree rape scene? Because you’re taking things over the top, how do you deal with that? Because there’s sexual violence there, which obviously censors don’t take lightly.

ALVAREZ: Oh, I approach it. We really approach it. I guess what is really offensive about the original, which Sam told me from the beginning “Oh, I’m not proud of that scene,” …

Collider: It was all Rob’s fault. We heard that was Rob’s idea.

ALVAREZ: Yeah. And also, the problem is when you look at it, she gets raped, but then it seems like she’s enjoying it? That’s wrong. No one’s going to enjoy that. In this one I’d say it’s more brutal, in a way. But it’s still rape. And actually it was again Rob, because in the beginning Sam didn’t want it, didn’t write it. He was like, “Well it’s kind of implied, and maybe we’d do a version for DVD because we’re going to get an NC-17 if we do it.” But then Rob was like “Fuck no, let’s rape it.”

Interessant dürfte sein, dass verschiedene Schnittfassungen geplant sind, welche sich in Sachen Gewalt und Gore stark unterscheiden sollen. So soll das R-Rating sichergestellt werden. Es ist aber zu erwarten, dass das härteste Material später auf DVD/BD zu sehen sein wird.

Evil Dead wird am 12. April 2013 in den amerikanischen Kinos starten. Deutscher Kinostart wird der 25. April 2013 sein.

Mia (Jane Levy) und ihr Bruder David (Shilo Fernandez) freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia (Jessica Lucas), Eric (Lou Taylor Pucci) und Natalie (Elisabeth Blackmore) in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf „Das Buch des Todes“ - und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen. (Sony Pictures)

Kommentare

08.01.2013 00:04 Uhr - babayarak
7x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
der Trailer verspricht einen geilen Film, ich hoffe es wird bombig.

08.01.2013 00:05 Uhr - schmierwurst
5x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Hoffentlich kommt der uncut zu uns, obwohl ich das nach Sichtung der beiden Trailer schon fast nicht glaube.

08.01.2013 00:08 Uhr - Rempel
2x
Bin gespannt! Auch wenn der Film richtig gut wird, es geht nichts über Bruce Campbell!

08.01.2013 00:08 Uhr - Scarecrow
3x
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...

08.01.2013 00:09 Uhr - Schwuppdiwupp94
1x
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...

Warum ?

08.01.2013 00:13 Uhr - lappi
28x
User-Level von lappi 2
Erfahrungspunkte von lappi 49
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...


Dir wünsche ich, dass du sowas von scheiterst...

08.01.2013 00:13 Uhr - Rob Lucci
4x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Da The Evil Dead (und seine 2 Fortsetzungen) seit dem ich sie vor Jahren zum ersten Mal gesehen habe meine unangefochtenen Lieblingsfilme sind, steh ich dieser Neuverfilmung recht skeptisch gegenüber.
Fand zwar den 2. Trailer recht interessant, den 1. weniger, aber dennoch erinnert es mich sehr stark vom optischen an das Remake von 'Night of the Demons' und jener war weit schlechter als das durchschnittliche Original.
Werd mir den Film zwar mal ansehen (aber sicher nicht im Kino, wenn bereits jetzt eine brutalere Fassung für später angekündigt ist...) aber ich bezweifle, dass dieser auch nur im entferntesten an das Original heranreichen wird.

08.01.2013 00:15 Uhr - Oberstarzt
6x
08.01.2013 00:09 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...

Warum ?


Ganz einfach, weil den Machern irgendwie nichts mehr einfällt als Klassiker 1:1 zu kopieren um dadurch ihre absolute Ideen- und Konzeptlosigkeit zu demonstrieren, wie zuletzt bei Total Recall, der der totale Flop war, sowohl künstlerisch als auch umsatzmäßig.

08.01.2013 00:16 Uhr - kaossfreak
3x
Ich geh mal stark davon aus, dass der Film nicht uncut im Kino läuft,
was sehr schade sein wird.

08.01.2013 00:48 Uhr - Matty
4x
EInes der wenigen Remakes wo ich mich wirklich drauf freue. Der Trailer macht Lust auf mehr, es soll angeblich komplett auf CGI verzichtet worden sein und Raimi hatte ja auch seine Finger mit im Spiel. Könnt was werden.

08.01.2013 00:49 Uhr - RandyMeeks
10x
08.01.2013 00:15 Uhr schrieb Oberstarztrn
08.01.2013 00:09 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94rn
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb ScarecrowrnDem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...
rnWarum ?
Ganz einfach, weil den Machern irgendwie nichts mehr einfällt als Klassiker 1:1 zu kopieren um dadurch ihre absolute Ideen- und Konzeptlosigkeit zu demonstrieren, wie zuletzt bei Total Recall, der der totale Flop war, sowohl künstlerisch als auch umsatzmäßig.
rnrnrngerade wegen leuten wie euch wünsche ich mir dass dieses remake die bombe wird! ich geb ja echt zu dass es haufenweise müll in sachen remakes gibt, aber allein die macher, die hinter diesem film stehen, sollten doch nicht mit denen von total recall verglichen werden. Früher oder später muss halt jeder fan eines bestimmten kultfilms zusehn wie junge regisseure sich an seinem goldstück von früher ranwagt. Ging mir bei halloween genauso (und ich könnt immer noch kotzen deswegen) aber das heißt nicht dass man alle remakes pauschalisieren sollte. Raimi, Alvarez und co. wollen frischen wind in die evil dead hütte bringen und was wäre denn besser, als dass evil dead wieder das wird was es mal war... nämlich die messlatte in sachen terrors.

08.01.2013 00:50 Uhr - Midnight Meat Man
2x
Also ich freu mich sehr auf den Film wobei ich sehr sehr zweifle das DER UNCUT überhaupt nach Deutschland kommt weder im Kino noch auf DVD und Blu Ray.rnrn\"Wir haben kein CGi in dem Film verwendet. Es gibt kein CGi in den Film. Alles was Du sehen wirst ist echt, was ziemlich anspruchsvoll gewesen ist.\", so Alvarez. \"Wir haben sehr lange gedreht, 70 Tage Nachtdrehs. Es gibt einen Grund warum die Leute CGi benutzen, es ist billiger und einfacher. Ich hasse das. Wir haben eine Menge Zaubertricks und Illusionen untersucht. Wir haben wirklich alle Grenzen ausgetestet, um diese Illusionen zu erschaffen.\" Abschließend fügte der Regisseur noch hinzu: \"Der Film hat ein besonders blutiges Ende. Die letzte Szene ... ich wollte die blutigste Szene aller Zeiten. Und ich glaube ich habe Sie.\"rnrnAlso es darf getanzt werden.rnrnIch persönlich halte das Original jetzt nicht für den ÜBERFILM, es is zwar ein Meilenstein der Genres aber ich musste sehr oft mit der müdikeit kämfen und bin sehr oft eingepennt, wenn ich mir das Original mal angeschaut habe.

08.01.2013 00:55 Uhr - enemy
9x
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Ich muss schon sagen, dass mich die beiden Red Band Trailer doch sehr neugierig gestimmt haben. Das sah streckenweise schon nach einer Belastbarkeitsprobe aus. Nicht falsch verstehen, ich liebe die drei Evil Deads abgöttisch, aber ich verteufel den neuen Film nicht, nur weil\'s ein Remake ist. Nicht alle Remakes sind von Haus aus qualitativ minderwertige Filme, das haben z. B. The Hills Have Eyes und Piranha 3D ganz gut bewiesen. Ich kann verstehen, wenn man als Fan erst mal dicht macht, weil man sich fühlt, als wird heiliges Gedankengut entweiht. Man sollte dabei aber nicht vergessen, dass bahnbrechende Genrefilme wie The Thing oder The Fly im Grunde auch Remakes waren. Die Chance besteht, dass auch die Evil Dead Neuauflage mehr in diese qualitative Richtung tendiert, als in die Richtung The Fog oder Prom Night.

08.01.2013 00:59 Uhr - CONTRA
1x
Ich bin ein wirklicher LIEBHABER der Original-Filme und stehe dem Remake etwas skeptisch gegenüber.rnJedoch lasse ich mich gern überraschen und verurteile den Film nicht, bevor ich ihn gesehen habe.rnrnABER ABER ABER...kein CGi ???rnAlso im Trailer sahen einige Szenen schon etwas nach CGi aus, oder war ich betrunken ?rnrn@ enemy...was The Thing und The Fly angeht...gebe ich dir völlig RECHT !!!

08.01.2013 01:00 Uhr - Midnight Meat Man
1x
Also ich freu mich sehr auf den Film wobei ich sehr sehr zweifle das DER UNCUT überhaupt nach Deutschland kommt weder im Kino noch auf DVD und Blu Ray.

Alvarez hat eine klare Aussage gemacht was die Effekte angeht :

"Wir haben kein CGi in dem Film verwendet. Es gibt kein CGi in den Film. Alles was Du sehen wirst ist echt, was ziemlich anspruchsvoll gewesen ist, so Alvarez. "Wir haben sehr lange gedreht, 70 Tage Nachtdrehs. Es gibt einen Grund warum die Leute CGi benutzen, es ist billiger und einfacher. Ich hasse das. Wir haben eine Menge Zaubertricks und Illusionen untersucht. Wir haben wirklich alle Grenzen ausgetestet, um diese Illusionen zu erschaffen." Abschließend fügte der Regisseur noch hinzu: "Der Film hat ein besonders blutiges Ende. Die letzte Szene ... ich wollte die blutigste Szene aller Zeiten. Und ich glaube ich habe Sie.

Also es darf getanzt werden.
Ich persönlich halte das Original jetzt nicht für den ÜBERFILM, es is zwar ein Meilenstein der Genres aber ich musste sehr oft mit der Müdigkeit kämfen und bin sehr oft eingepennt, wenn ich mir das Original mal angeschaut habe.

08.01.2013 01:01 Uhr - Thrax
7x
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...


Hauptsache Scheiße schreiben, gelle?


Dachte auch erst das kann nix werden. Aber Raimi hat seine Finger selbst mit drin, die Trailer sehen bisher her echt geil aus und es scheint sehr hart zu werden. Könnte ( Remake hin oder her ) mal wieder ein richtiges, schönes Splatterfest im Kino werden und ich freu mich drauf!
Auch wenn mir die ständigen Neuauflagen zugegeben auch etwas auf den Senkel gehen, ich schau sie mir immer erstmal an. Oft ist es Murks, aber zuweilen waren auch tatsächlich Remakes dabei die weit besser als das Original waren! Also würde ich immer erstmal den Film schauen bevor ich maule, vor allem wenn ich mitreden können will. Und das kann bisher keiner von uns nur weil wir mal bis jetzt zwei Trailer gesehen haben! Und wenn ich ihn von vorneherein nicht sehen will, würde ich sowieso den Ball flach halten und mir jeglichen Kommentar sparen und den Film schlicht ignorieren.

08.01.2013 01:11 Uhr - Evil Wraith
Bin wegen der Optik und der Darsteller nach wie vor nicht begeistert aber - Hey, motherfucking Practicals! Her damit!

08.01.2013 01:18 Uhr - DON
5x
Bin ja der letzte der Film ungesichtet madig macht, aber warum braucht so ein perfekter Schinken wie Evil Dead überhaupt ein Remake?

08.01.2013 01:22 Uhr - CONTRA
08.01.2013 01:18 Uhr schrieb DON
Bin ja der letzte der Film ungesichtet madig macht, aber warum braucht so ein perfekter Schinken wie Evil Dead überhaupt ein Remake?


Um es der Hoch-Glanz-Masse RECHT zu machen und um die "neue" Generation dafür zu gewinnen. ;)

08.01.2013 01:23 Uhr - Cobretti
2x
Würde mich echt nicht wundern, wenn im Auto wo die Tweenys unterwegs sind zur Hütte "call me maybe" o.ä läuft^^
Ausserdem sieht die neue Cheryl in der Kellerluke aus wie ne Ecstasy Bitch!
Die aus dem Original hat damals wie heute die einzig wahre "Fresse des Wahnsinns", deren anblick mich durch die Kindertage bis Heute gruselt!
Als absoluter Fan des Originals (und Teil 2) lasse ich mich gerne vom gegenteil überzeugen, immerhin geht man das ganze hier anders an, so das nichts an dem einzigartigen und wegweisenden Original rütteln kann...

08.01.2013 01:39 Uhr - Eisenherz
6x
Uncut in Deutschland? Ich hör schon die gewetzten Messer der FSK. Wahrscheinlich zerrt man dann sogar die Originalprüfer von anno dazumal wieder aus dem Altenheim und ruft das ZDF für eine neue Folge von Papa, Mama, Zombie! Mich beschleicht nach dem sichten des Trailers so ein leises Gefühl, dass der Streifen nie und nimmer und absolut sowas von überhaupt garnicht uncut bei uns erscheinen wird! ;-)

08.01.2013 02:00 Uhr - Tobayashi
2x
Also bei dem Film bin ich sowas von skeptisch.rnDie Trailer haben bei mir den merkwürdigen Effekt gehabt, dass ich nur bei den Szenen, die aus dem Original kopiert wurden, Stimmung aufkam. Einfach weil ich eben weiß was da abging und wie mich das damals eben getroffen hat. rnDie Sachen hingegen, die neu sind, lassen mich total kalt. Der Großteil wirkt weder gruselig noch irgendwie ironisch-komisch, sondern einfach nur eklig und brutal, so als ob man unbedingt auf die Kacke hauen müsste. Auch das Zitat oben: \"fuck no, let\'s rape it\"... Das zeigt mir schon wo die Schwerpunkte zu liegen scheinen und das gefällt mir garnicht.rnrnIch will trotzdem nicht von den bisherigen Trailern auf den fertigen Film schließen. Durch zackiges Videoediting kann ein Trailer ganz anders rüberkommen als der Film (Sixth Sense). Und auch vergleiche ich Remakes nicht mit den Originalen sondern versuche sie als eigenständige Interpretation des gleichen Stoffes zu sehen. Schließlich ist jeder Film immer auch ein Spiegelbild der Zeit, weshalb sich bestimmte Dinge heute einfach nicht mehr wiederholen lassen. Von der Warte aus sind einige Remakes der letzten Jahre durchaus gut goutierbar.rnrnTrotzdem müsste ich mich schon sehr wundern wenn der mir gefallen würde. Ich kann schwer beschreiben was es ist, was mich bisher so abschreckt an dem Ganzen. Es wirkt irgendwie beliebig zusammengeschustert, wie ein Best-Of aller Schockszenen des Originals. Dabei waren es die Szenen dazwischen, die es zu einem guten Film gemacht haben. Ok, solche Szenen eignen sich aber nun auch weniger für einen Trailer, zugegeben.rnrnIch wünsche dem Film trotzdem nicht, dass er scheitert *höhö*, sondern dass er mich vielleicht angenehm überrascht. Ok, das wünsche ich eher mir als dem Film aber was solls.

08.01.2013 02:01 Uhr - SAL
3x
08.01.2013 00:15 Uhr schrieb OberstarztrnrnrnGanz einfach, weil den Machern irgendwie nichts mehr einfällt als Klassiker 1:1 zu kopieren um dadurch ihre absolute Ideen- und Konzeptlosigkeit zu demonstrieren, wie zuletzt bei Total Recall, der der totale Flop war, sowohl künstlerisch als auch umsatzmäßig.
rnrnFALSCH! Aber sowas von...rnrnAlte Filme neu auflegen für eine neue Generation, die die alten Filme nicht kennt und es auch nicht will ist nichts neues und wird von Hollywood schon seit ca. 1920 betrieben.rnDie Filme/Geschichten werden nur dem aktuellen Zeitgeist und den Sehgewohnheiten der neuen Kinogeneration angepasst.rnDaran ist nichts falsch, was dann rauskommt DAS ist ein anderes Thema.rnDafür sind dann aber andere Gründe verantwortlich.rnrnIch würde es nicht anders machen, und auf Nummer sicher gehen um Geld einzuspielen immerhin wird dadurch alles bezahlt, jedes große Studio unterhält mindestens ein Indypendetstudio was \"Filme für Freaks\" macht die nie ihre Kosten einspielen werden, das tragen eben die großen Blockbuster mit.rnIch mache nen Film der 50Mille kostet und von dem ich weis dass das Zeilpublikum reinrennt und im Endeeffekt 200 Mille macht, wovon ich dann 20Mille in \"Freakfilme\" stecke, wovon der 10 Mille wiedereinspielt, also kein Verlust.rnIch wäre doch nicht so bescheuert und stecke 100 Mille in nen Film der dann floppt weil er zusehr anders,cool etc. ist und der bringt dann nur 50Mille.rnrnIrgendwann wirst auch Du das mal verstehen, denn das war mit Total Recall (1990) nicht anders.rnBei einer Buchgetreuen Verfilmung wäre der gefloppt, wie das Remake,rndas wusste das Studio und auch Verhoven, also wurde daraus ein ÄkschnArnie Spaßvehikel wo die große (dumme) Masse das Geld Schubkarrenweise ins Kino getragen hat.

08.01.2013 02:09 Uhr - Tobayashi
Sorry für den Zeichensalat in meinem Post oben. Ich war nicht betrunken, habe nur editiert als ein neuer Beitrag kam und dann war auf einmal das Fenster weg.

08.01.2013 03:36 Uhr - Brainscanner
2x
Das wird doch sowieso nur wieder eine 08/15 Horrorfilm, das sieht man doch schon am Trailer. Den Film wollen doch alle nur schauen weil er "Evil Dead" heißt und ein Remake sein soll. Würde der Film anders heißen, dann würde sogut wie keiner hier einen Rattenschiss um den Film geben. Anstatt alle Arten von Filmen neu aufzulegen, sollten die sich lieber mal was neues einfallen lassen. Dieser Remake-Wahnsinn geht einen langsam auf den Sack.

08.01.2013 03:58 Uhr - oni
2x
"Freakfilme"-"Blockbuster" - so ganz kann ich die Argumentation auf dieses Projekt bezogen nicht nachvollziehen. Genau bei "Evil Dead" handelt es sich doch um einen "Freakfilm" würd ich sagen.
Blockbuster - das wäre eher was á la "Batman", "Tranformers" oder auch "Die Hard 5". Und da starten die Budgets gerade mal bei 100 Millionen (und gewinnen nicht nur, sondern vernichten auch extrem viel Geld, wenn´s schief geht - siehe "John Carter" oder auch "Total Recall 2012").

Abgesehen davon, der Großteil der Produktionen sind ja eher "normale Filme" (und keine "Freakfilme") - und ob "Total Recall" jetzt, vorher oder überhaupt buchgetreu verfilmt wurde hat ja wohl gar nix mit irgendwas zu tun, oder? Es geht hier ja nicht um das leidige Buch-Film-Thema, sondern darum, daß die derzeitige Remake-Welle ziemlich extrem ist.

Egal, was man dem jeweiligen Film wünscht - die Ideenarmut ist extrem und trotzdem explodieren die Budgets. Insgesamt sieht man bei der Remake-Flut nur eines - Hollywood ist derzeit sehr konservativ und setzt in allen Genres auf Altbewährtes. Experimente und große Eigenständigkeit sind gerade nicht wirklich in Mode.

Das kann man vielem etwas zu tun haben (Finanzkrise und die Unsicherheit die damit zu tun hat) - und beim Kinogänger mag sich Langeweile ("schon wieder ein Remake") oder sogar Apathie ("das Original war einer meiner Lieblingsfilme") breit machen. Beides kann ich verstehen. Auf einen tollen Film freue ich mich immer - aber skeptisch bin ich auch. Mal schauen...

08.01.2013 04:01 Uhr - KamatA
2x
also ich bin fan der alten teile sind für mich auch ein stück kindheitserinnerung. aber auf das remake freue ich mich seit ich die trailer gesehen habe schon. schaut sogar so aus wie ich mir eine fortsetzung wünschen würde zumindest bisher. ich hoffe ich werde nicht entäuscht.

08.01.2013 04:50 Uhr - AkiRawOne
2x
Ich bin mir 100% sicher, das der nicht der schockierendste Film sein wird den ich je gesehen habe.

08.01.2013 04:58 Uhr - devlin
2x
was man bis jetzt so vom remake sieht - das sieht fast besser aus, als das original.

08.01.2013 06:07 Uhr - ilovegore
1x
Mein Name ist Programm! Und mit dem bis jetzt versprochenem und gezeigtem, erwarte ich ein super Streifen!rnBin auch gespannt auf Maniac und Texas Chainsaw Massacre.

08.01.2013 06:15 Uhr - Matti1969
1x
Es ist heuzutage einfach sehr schwer etwas völlig neues zu machen. Etwas, was es so zuvor noch nicht gab. Von daher ist es nur legitim, das Remakes auf den Markt gebracht werden. Viele sind langweilig, einige jedoch wirklich sehenswerte Neuauflagen.
Gebt dem Film doch einfach erst einmal eine Chance. Gerade auch deshalb, weil man hier versucht dicht am Original zu bleiben und dabei keine Gefangenen macht.
Übrigens, nach dem ich Maniac im Kino gesehen habe ( war meiner Meinung nach sehr gut ), glaube ich durchaus daran, das Evil Dead in der ungekürzten R-Rated im bei uns im Kino laufen kann. Denn bei Maniac hätte dieses vorher auch niemand ernsthaft geglaubt!
Ich freue mich jedenfalls auf Evil Dead...

08.01.2013 07:51 Uhr - NicoRau
1x
Falls im Kino in Deutschland geschnitten wird gehe ich nicht ins Kino. Geld gebe ich keine aus für zensierte\geschnittene Fassung aus. Falls auch bei uns nur zensierte\geschnittene Fassung auf Bluray erscheint dann werde ich halts es importieren.

08.01.2013 08:06 Uhr - Max Rockatansky
Remakes sind völlig o.k., wenn sie denn der originalen Geschichte noch etwas hinzuzufügen haben... Einige Remakes fand ich sogar besser als das Original (z.B. Total Recall), denn mal ehrlich - so sehr ich mich persönlich auch bei den "alten" Streifen" amüsiert habe, einige davon haben eben ihren Charme verloren. Mal sehen, was das Teil hier bringt und egal, wie viele hier rumjammern - ansehen wird ihn sich trotzdem jeder...

08.01.2013 08:10 Uhr - Max Rockatansky
2x
08.01.2013 07:51 Uhr schrieb NicoRaurnFalls im Kino in Deutschland geschnitten wird gehe ich nicht ins Kino. Geld gebe ich keine aus für zensierte\\geschnittene Fassung aus. Falls auch bei uns nur zensierte\\geschnittene Fassung auf Bluray erscheint dann werde ich halts es importieren.
rngäääääähn - das ist ja mal wirklich etwas, was ich hier noch nie gelesen habe... So was geht tatsächlich? H e l d e n h a f t

08.01.2013 08:25 Uhr - Tri-Klops1980
wie der director sich über die mpaa lustig macht ist cool
er ist nicht der erste der das so macht, aber es ist lustig zu lesen

warum verdammen eigentlich manche sogennante fans diesen film, und warum denken eigentlich einige fans in den foren zu aller erst an comedy, und sind dann ganz erstaunt, wenn sie die trailer sehen
und auch denken einige, das evil dead remake ist ein cabin in the woods plagiat

das sich der megamajor sony dieses projekt von den zensoren nicht ruinieren lassen wird, das hab ich mir schon gedacht

08.01.2013 08:50 Uhr - Freak
08.01.2013 04:50 Uhr schrieb AkiRawOnernIch bin mir 100% sicher, das der nicht der schockierendste Film sein wird den ich je gesehen habe.
rnSag bloß, Du hast \"Justin Bieber : Never say never\" gesehen? ;)rnrn
33. 08.01.2013 08:06 Uhr - Max RockatanskyrnMal sehen, was das Teil hier bringt und egal, wie viele hier rumjammern - ansehen wird ihn sich trotzdem jeder...
rnDas ist so sicher, wie das Amen in der Kirche!

08.01.2013 09:23 Uhr - Zubiac
3x
Ein Horror Film ohne CGI? Das glaub ich erst wenn ichs seh.
Film kommt 100% nicht uncut in deutsche kinos, nach sichtung der überharten red band trailer.
thank god I'm living in austria.

08.01.2013 09:37 Uhr - Mikstar
2x
"Talk of town" trifft es wirklich auf den Punkt :D Also ich freu mich schon wie ein Honigkuchenpferd... Und Leute, natürlich wird ein Remake selten dem Original gerecht. Das liegt aber daran, das man mit dem Original halt meist positive Errinungen ABSEITS des Films verbindet. Sei es nun, das man den schon mit gesteigertem Adrenalinspiegel geschaut hat, als die Eltern mal für 2 Std. wegwaren und man immer die Angst hatte erwischt zu werden oder weil es der erste Horrorfilm war, den man über haupt gesehen oder vom eigenen Geld gekauft hat. Weil einem vieleicht bei dem Film die erste Freundin entsetzt in den Arm gesprungen ist... geht halt mal in euch. Aber dieses Gefühl kommt halt nicht wieder, da es einfach unique ist.
Und schlecht wird er DEFINITIV NICHT. Raimi und Co. pumpen ja erstmal Geld rein, bevor sie was dran verdienen und das würden die sicherlich nicht tun, wenn sie nicht an den Film glauben würden... Also erwartet nicht, das der Film euer Leben beeinflusst sondern nur, das es ein guter Horrorfilm wird.
Selbst bin ich unsicher, ob ich ins Kino gehe falls er geschnitten kommt... mal abwarten.

08.01.2013 10:37 Uhr - Isegrim
08.01.2013 00:15 Uhr schrieb Oberstarzt
08.01.2013 00:09 Uhr schrieb Schwuppdiwupp94
08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...

Warum ?


Ganz einfach, weil den Machern irgendwie nichts mehr einfällt als Klassiker 1:1 zu kopieren um dadurch ihre absolute Ideen- und Konzeptlosigkeit zu demonstrieren, wie zuletzt bei Total Recall, der der totale Flop war, sowohl künstlerisch als auch umsatzmäßig.


Ich denke das dies hier nicht zutrifft, sondern es sich hier viemehr so verhält wie bei zB. bei "The Hills Have Eyes", das die Macher es optisch so umsätzen wollen bzw. können, wie sie es damals nicht konnten, durch die heutige Technik und einem High-Budget. Sowie das es sich hierbei eben um die Macher des Originals handelt, denen wohl ein bischen mehr Herzblut an ihrem Baby liegt, als irgendwelche Geldgeier, die die Filme nur neu Auflegen wollen um abzukassieren und denen der Film an sich eigentlich relativ egal ist!!!

08.01.2013 10:41 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
Ich glaube der kommt uncut in die deutschen Kino!
Aus verschiedenen Gründen, zum einen ist der Name "Evil Dead" in der Zwischenzeit einfach zu bekannt um ihn im Kino einfach verstümmelt laufen zu lassen. Auch denke ich das Filme in dieser Größenordnung mittlerweile in Zusammenarbeit und Absprache mit den versch. Zensurbehörden entstehen (Dafür spricht auch die Tatsache das man jetzt schon versch. Schnittfassungen des Filmes "vorrätig" hat). Und zum anderen sollten selbst unsere Zensurwächter mittlerweile, den rabenschwarzen Humor der "Tanz der Teufel" Filme erkannt haben!

08.01.2013 10:49 Uhr - Kerry
Abwarten.
Das Original (der deutsche Titel "Tanz der Teufel" gefällt mir irgendwie besser als der Originaltitel...) ist ein kleiner Kultfilm, keine Frage. Jedoch nicht auf Grund seiner Geschichte (diese ist austauschbar), sondern auf Grund seiner Machart.
Wird eben jene Machart beibehalten, so kann auch das Remake ein guter Film werden. Wenn nicht, wird es eben ein weiterer 0815 - Horrorstreifen, welcher eben zufällig den Namen "Evil Dead" trägt.

Der Kultstatus des Originals hat für mich auch viel mit seiner Zensurgeschichte zu tun. Ich kann mich noch gut erinnern wie glücklich ich war, als ich Mitte der 80er endlich eine (aus obskuren Quellen stammende) verwackelte VHS-Kopie in Händen hielt...
Ein heutiger Film kann diesen Status schlecht wiederholen. Einfach deswegen, weil es nur eine Frage des kleinen Geldes sein wird, sich per Internet eine ungekürzte Ausgabe zu bestellen.

08.01.2013 11:13 Uhr - MartinRiggs
Groovy...

08.01.2013 11:52 Uhr - CastleMasterNick
1x
Der Verzicht auf CGI ist schonmal ein dicker Pluspunkt, und wenn das Splatterspektakel am Ende wirklich so gnadenlos hart und furchteinflössend inszeniert wurde, könnte es tatsächlich als würdiges Remake durchgehen - Wenn die dargestellten Teeny-Spasten nicht wieder mit ihrem nervigen Getue das Bild trüben ;)

08.01.2013 12:08 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Ich wette die FSK steht schon in den Startlöchern. Eine Absolut-Uncut-Fassung wird bestimmt nicht im freien Handel erhältlich sein, eher wird man sich wieder an die Videothek seines Vertrauens wenden müssen.

Zumindest wäre es im Falle "Evil Dead" alles andere als unwahrscheinlich.

08.01.2013 12:08 Uhr - Fratze
4x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
@deNiro:
Ziemlich optimistisch... besonders dein letzter Satz macht mich skeptisch, denn das Original ist ja uncut nach wie vor beschlagnahmt, und die Indizierung wurde anno 2009 zuletzt bestätigt... zeugt alles nicht grad davon, dass unsere Zensurbehörden mittlerweile Spaß verstehen. Aber gut, träumen darf man natürlich ; )

Zum Thema Remakes: Ich finde echt, einige Leute hier sind ganz schön engstirnig. Wie SAL schon schrieb, sind Remakes an sich echt nichts neues, und ich denke, da können wir uns als Horror-Fans freuen: Früher gab es weitaus weniger verfilmten Stoff, nämlich Dracula, Frankenstein und hin und wieder mal einen Werwolf oder eine Mumie, von denen ab 1920 etwa alle 10 Jahre (mindestens) ein Remake gemacht wurde. Von daher würd ich auch nicht ohne weiteres unterschreiben, dass die heutige "Remake-Welle" tatsächlich so extrem ist, wie sie einige hier hinstellen. Und was dieses "Argument", den Leuten fiele nichts Neues mehr ein, angeht: Wenn ihr bessere Ideen habt, schreibt doch mal ein paar Drehbücher.

Ansonsten freu ich mich auf den 25.04., bin sehr gespannt drauf.

08.01.2013 12:20 Uhr - dida85
Obwohl ich auch kein Fan der Remake-Welle bin,muss ich zugeben,dass ich mich schon auf Evil Dead freue. Die Trailer sehen verdammt gut aus. Als ich den ersten Red-Band-Trailer gesehen hab, ging mir als erstes durch den Kopf: "Der wird es so nicht bei uns in die Kinos schaffen!" Nachdem ich letzte Woche aber ein Brett namens "Maniac" im Kino gesehen hab, bin ich da ein bisschen konfus. Also ich sage mal abwarten und Tee trinken...

08.01.2013 12:21 Uhr - Undead
1x
Stimmt etwas nicht mit meinem Computer oder warum sehe ich hier ganz viele rnrnrnr vor den Beiträgen?

08.01.2013 12:55 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ich bin mal sehr gespannt auf den Film; was ich bisher davon sehen durfte, gefällt mir ganz gut. Die Originale mag ich ja auch sehr, aber hierbei handelt es sich ja offensichtlich um kein halbherziges Remake einer dritten Person. Bezüglich Freigabe: Ich tippe mal auf die übliche Texas-Chainsaw-Massacre-Dawn-of-the-Dead-Situation: Das harte Remake wird freigegeben, die harmloseren und tricktechnisch veralteten Originalfilme bleiben widersinnigerweise weiterhin unter Verschluss, warum auch immer (ja, ich weiß, dass das TCM mittlerweile frei verfügbar ist). Ich mein, ernsthaft, die ganze Evil-Dead-Trilogie brächte man heute vermutlich mit FSK16 durch -- aber irgendwo will man ja Tradition wahren. Mir aber so oder so egal; ich kann den auch in der Schweiz oder in Frankreich kucken. Irgendwo kommt schon die Originalfassung.

08.01.2013 13:02 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
@UndeadrnrnMit deinem PC ist alles in Ordnung, scheint ein interner Fehler zu sein!rnrn@FratzernrnKlar, weil der Film nach wie vor gegen Paragraph 131 verstößt! Ich denke es wird auch in Zukunft schwer werden TdT in irgendeiner Art und Weise zu rehabilitieren. Beim Neuen sieht die Sache \\\"noch\\\" anders aus. Wie gesagt, ich denke das der auf jeden Fall gute Chancen hat uncut in die Kinos zu kommen. Was die Heimkino Auswertung angeht, steht auf einen anderen Blatt;)rnrn@Laughing VampirernrnGenauso seh ich die Sache auch!

08.01.2013 13:04 Uhr - McCoy
Hell yeah, der Trailer rockt wirklich und das ich mich auf den Start eines Splatterfilms freue kommt alle 5 Jahre mal vor. Und das Remakes alter Horrorstreifen durchaus Sinn machen haben doch die Kettensägen und Hügel mehr als bewiesen. Die Macher hatten früher einfach nicht die Kohle um alles entsprechend ihren Wünschen umzusetzen. Kann man wie Demo und Studioversion eines Albums sehen. Hat beides seinen Reiz.

@ deNiro:
das "denke ich" kannst Du streichen. Bei einer Produktion mit diesem Umsatzpotenzial (die Maniac Vorstellung letzten Freitag war fast ausverkauft) wird definitiv ein ausreichend harter Film im Kino zu sehen sein. Und eine etwas längere Fassung wird dann als Super Deluxe Extra Uncut Extended Edition später auch in Deutschland erhältlich sein. Zumindest zeitweise, aber auf jeden Fall mit ausreichend Zeit, dass die Fans zugreifen können.


@ Scarecrow:

alte Weisheit bestätigt? Die schönsten Frauen haben einen Charakter wie ne' Vogelscheuche?

08.01.2013 13:10 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
@McCoy

Denk ich auch! Wäre nicht das erste Mal das man Marketing-technisch so vorgeht! Aber wie gesagt die Frage war ja ob er uncut in die Kinos kommt! Also ob man von Seiten der Behörten grünes Licht gibt. Und da glaube ich einfach das man dazugelernt hat.

08.01.2013 13:23 Uhr - Lamar
Wenn wir den überhaupt UNCUT bekommen auf Blu Ray / DVD in Deutschland, dann mit Sicherheit nur Spio/JK geprüft.

Ansonsten heißt es wieder mal überteuerte ABZOCKEREI übers Ausland.

Womöglich wieder ein Media Book mit beiden Scheiben (Blu Ray & DVD) für 29,90 €

Lassen wir uns mal überraschen was da kommt.

08.01.2013 14:05 Uhr - silverhaze
Der kommt nie uncut nach deutschland und wenn dann nur in der harmlosen fassung, für ein schönes media book mit der uncut würde ich sogar weit mehr als 30euro ausgeben, sofern der film mich überzeugt aber nach dem trailer bin ich mal guter dinge.
Bedenkt man das das orginal immer noch beschlagnahmt ist und der trailer schon härter als das orginal ist sehe ich pechschwarz für die deutsche veröffentlichung selbst mit Spio/JK!!

08.01.2013 14:20 Uhr - Crypt_Keeper
1x
Ich hatte mich auf den neuen Tanz gefreut, vorallem als die Teilnahme von Sam Raimi bestätigt wurde,.... Dann hab die ersten Bilder gesehen.... Dann die trailer.... Überzeugt mich absolut nicht, aber wir werden sehen....

08.01.2013 14:40 Uhr - crankster
3x
Bei 'Dawn of the dead' hat auch jeder wegen dem remake rumgeflennt und das is trotz aller Erwartungen geil geworden.
Man sollte Evil Dead einfach mal ne Chance geben.

08.01.2013 14:55 Uhr - Evil Makarov
1x
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
im zuge der neuverfilmung hoffe ich vor allem endlich mal auf eine vernünftige bluray veröffentlichung des erstlings, bzw. der kompletten trillogie als box oder ähnliches, würde sich ja dann anbieten

08.01.2013 14:57 Uhr - messerschmidt
Bitte keines dieser bescheuerten potthässlichen Mediabooks, die das ganze Filmregal verschandeln. Am liebsten in einer schöööönen Amaray^^

Das Original ist mein Liebslingshorrorfilm. Ob das remake da rankommt oder nicht, ist mir egal. Aber Trailer sieht schonmal gut aus, auch wenn das überhaupt nichts heissen mag, wurde schon zu oft von Trailern verarscht^^ Mir scheint nur das Blut etwas zu orange (?) zu sein..


08.01.2013 15:29 Uhr - Grosser_Wolf
@ FratzernrnIch bin mir ziemlich sicher, daß es sehr viele originelle Drehbücher gibt - die alle mitsamt als zu großes Risiko abgelehnt werden. Die Filmstudios wollen, ja müssen Geld machen, und mit Experimenten wagt man sich auf dünnes Eis. Somit geht man auf Nummer sicher: erfolgreiche Bücher nochmal verfilmen, Remakes machen und Sequels und Prequels, alte Konzepte oder aktuell angesagte Personenkonstellationen in neue Filme hineindrücken. (Der Masse geben, was die Masse erwartet.) Wenn man sich die Filmgeschichte ansieht, wurden viele bahnbrechende, Genres beeinflussende oder eben Kultfilme im Low Budget-Bereich gemacht, weil den Schöpfern nicht von finanzorientierten Studios hinein geredet wurde. Es gibt ohne Frage Ausnahmen, aber sehr viele tolle Ideen und Stories scheinen überraschend oft \\\'kleine\\\' Filme aus dem unabhängigen Bereich zu bieten.rnrnNa und ich hoffe auch, daß der Film hier ungeschnitten rauskommt. Wenn ja, werde ich ihn mir sicher im Kino antun. (Wehe, es gibt nerviges Publikum!!)rn;-)rnrnPS: Ja die Editfunktion spinnt. Völlig.

08.01.2013 15:44 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Ich hoffe sehr das man ihn Uncut im Kino genießen kann...

Passt zwar nicht dazu aber was hat es mit dem "rn" "rnrn" auf sich, dass irgendwie jeder schreibt?

08.01.2013 15:55 Uhr - Dr.Herbert West
Der Kommt niemals Uncut ins Kino denk ich,wäre geil,ich kann es kaum erwarten den Unrated auf Blu Ray zu sehen,der Trailer ist schon echt Bombe!!! Ich freu mich riesig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

08.01.2013 15:55 Uhr - kondomi
warum muss dauernd auf jedem horror-remakeposter ein dreckiges, zerlumptes mädels drauf sein ?
gibt doch auch andere szenen aus evil dead, die man hätte fürs poster nehmen können, zb wie die axt geschwungen wird oder so.

nervt langsam...

08.01.2013 15:56 Uhr - marx1201
@ExeiZ
rn rnrn ist der Damön dieser Seite, der langsam erwacht.

Trailer sieht schon mal sehr gut aus. Hoffentlich kommt er Uncut, dann ist mein Weg ins Kino sicher, ansonsten kommt er mir irgendwann über's Ausland ins Haus, außer er fällt bei den meisten Kritiken und Rezessionen durch.
Bin echt gespannt wie die FSK hier entscheidet.

08.01.2013 15:59 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Also ich freu mich richtig drauf.Ehr ist dies die Seltenheit bei mir,da ich schon ein paar mal enttäuscht worden bin,was dieses anbelangt,aber man lässt sich ja immer wieder gerne eines besseren belehren.Ich meine,bei Dawn of the Dead oder auch bei Texas Chainsaw Massacre hat es doch gut funktioniert,warum nicht auch hier ;-)
Der Trailer bzw. die Trailer sehen beide sehr geil aus.Düster,dreckig und brutal.Bin skeptisch was die Freigabe angeht,da er schon im Trailer sehr gut los legt,wie wird dann der Film wohl aussehen :-D
Wäre vollkommen zufrieden wenn er alleinig im Kino ungeschnitten laufen würde.
Was das Heimkino angeht,sehe ich da schon diverse Komplikationen,falls....aber wirklich nur falls es dort eine geschnittene Fassung geben sollte,kann man natürlich wieder den Umweg gehen und mal wieder bei unseren lieben Nachbarn vorbei schauen.

BIN GESPANNT!!!!!!

08.01.2013 16:16 Uhr - The Terminator
2x
Oh ja..das original mit Knet-Stopmotion wird weiterhin 131er bleiben und der neue bekommt dann easy die KJ..würde mich doch doll amüsieren..der Trailer sieht ja nu doch um einges fieser und ärger aus als der alte Evil Dead^^

08.01.2013 16:21 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
08.01.2013 16:16 Uhr schrieb The Terminator
Oh ja..das original mit Knet-Stopmotion wird weiterhin 131er bleiben und der neue bekommt dann easy die KJ..würde mich doch doll amüsieren..der Trailer sieht ja nu doch um einges fieser und ärger aus als der alte Evil Dead^^


schonmal das Original von Dawn of the Dead oder Texas Chainsaw Massacre gesehen?
Beide Filme können nicht gerade mit viel brutalität aufwarten, 1 von den 2 Filmen ist immer noch beschlagnahmt.Die Remakes beider Filme sind um mindestens das 3-fache härter als die Originalen.
Aber kann es auch nicht verstehen!!!

08.01.2013 16:51 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
@BoondockSaint123

Gewalt ist nicht immer nur visuell, in den von dir angesprochenen Filmen geht es auch um die Gewalt die sich im Kopf abspielt!
Weswegen beide Filme auch eine nicht zu verachtende Zensurgeschichte über sicher ergehen lassen mussten!

08.01.2013 17:19 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
08.01.2013 16:51 Uhr schrieb deNiro
@BoondockSaint123

Gewalt ist nicht immer nur visuell, in den von dir angesprochenen Filmen geht es auch um die Gewalt die sich im Kopf abspielt!
Weswegen beide Filme auch eine nicht zu verachtende Zensurgeschichte über sicher ergehen lassen mussten!


da hast du auch recht,aber schau dir mal den Film "Dawn of the Dead" an.Wie ich finde,ist dort keine all zu große psychische Gewalt vorhanden,dort gibt es viel mehr Filme die es mit einer FSK 16 durchgeschafft haben,die eine "realere" Geschichte zu bieten haben und es dem Zuschauer auch nicht gerade leicht machen.
Die meisten Zensuren,bei den von mir angesprochenen Filmen findet aber ehr im visuellen bereich statt,wie ich finde.
Aber du hast schon recht,die psychischen Eindrücke die solche Filme hinterlassen dürfen nicht vernachlässigt werden. ;-)

08.01.2013 17:39 Uhr - Lugge
Der Film kommt niemals uncut zu uns!
IMPORT US UNRATED BLU RAY - THANK YOU =)

08.01.2013 18:01 Uhr - Onkelpsycho
1x
2013 wird eindeutig nicht das Jahr der frischen Ideen, aber das machen wir ja seit knapp 10 Jahren mit...

Vielleicht kommt ja auch mal n neuer Film?!? :-I

08.01.2013 18:36 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
@Grosser_Wolf:
Kann natürlich sein, dass diverse Drehbücher in irgendwelchen Schubladen verstauben oder direkt in Ablage "P" landen... weiß ich nicht. Es kann aber doch nicht einzig daran liegen, dass sich da niemand rantraut, gibt doch sicher auch heute noch genügend Indie- und Low-Budget-Studios (okay, muss jetzt nich grad Asylum sein : P). Ich glaube tatsächlich, neue Ideen sind rar gesät. Was will nun gerade im Horrorbereich nach Saw/Hostel, Human Centipede oder Serbian Film Neues bzw. Extremeres (das auch zum Thema "Experimente wagen" - ist also durchaus möglich) noch kommen?

Ich hab keine Antwort, und das ist der springende Punkt, auf den ich damit hinaus wollte: Ich beschwer mich auch nicht drüber, wenn mir nix besseres einfällt. Ich hab den Eindruck, dass hier einige Leute erwarten, jedes Jahr nur mit Überfilmen, die vor neuen Ideen strotzen, bedient zu werden, und aus Prinzip über Remakes motzen, sogar (wie auch hier schon einige Male) ohne sie gesehen zu haben. Sowas geht mir echt auf den Zeiger, daher mein (nur halb ernst gemeinter) Seitenhieb mit den Drehbüchern.

08.01.2013 18:54 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Gerade den nicht mit einem R-Rating ins Kino zu bringen, würde den vielen unsinnigen Freigaben der letzte Jahre die Krone der Dummheit aufsetzen!

Das wäre etwa so, als hätte man die DAWN OF THE DEAD- und THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE-Remakes mit einer Freigabe ab 12 Jahren in die Kinos gebracht.

Nee, jede Dummheit hat ihre Grenzen - selbst die von Hollywood.

08.01.2013 19:41 Uhr - Charlie Bronson
3x
Ich kann die (allgemeinen) Remake-Verachter ein bisschen verstehen, aber eigentlich auch wieder nicht. Warum regt ihr euch auf, einem Originalfilm wird doch nicht geschadet dadurch dass ein Remake kommt. Das Original gibt es doch immer noch, zum Teil erfahren (junge oder film-unerfahrene) Menschen auch erst durch das Remake von der Existenz des Originals. Es gibt einfallsreiche Remakes, 1-zu-1-Remakes (vielleicht unnötig aber modernisiert), Besser-als-Original-Remakes und schlechte Remakes. Was ist schlimm daran? Von Body Snatchers gibt es 4 oder 5 Versionen, alle 10 bis 20 Jahre, unnötig vielleicht, aber trotzdem nicht schlimm.
Ich mach gerne Double-Feature-DVD-Abende mit Original und Remake, ist doch ne gute Vergleichs-/Diskusssions-/Reflexions-Grundlage.

08.01.2013 19:49 Uhr - Belluss
Bin mal gespannt wieviel von der Vergenusswurzelung im Kino noch übrig bleibt, in den letzten Jahren mussten Filme ja gerade wegen dieser Thematik ordentlich Federn lassen, naja aber solange es dabei nicht härter zugeht als im Original sollte das für heutige Maßstäbe zumutbar sein.

Die Trailer lassen leider vermuten, dass der schwarze Humor des Originals hier ein Fremdwort ist, aber ich lass mich mal überraschen, wäre allerdings schade drum.

08.01.2013 21:18 Uhr - MartinRiggs
Zusammen mit Star Trek Into Darkness freu ich mich schon tierisch auf das Remake. Der Trailer sah schon geil aus. Hoffe das die den bösen Humor und die schräge Optik des Originals beibehalten. Ebenso die Art, wie die Dämonen (im Sam Raimi-Style) fluchend einen Meter über dem Boden schweben. :D

08.01.2013 21:37 Uhr - ondy1978
immer wenn ich die Trailer zu den Film sehe ,läuft mir die Sabber aus dem Mund :D

08.01.2013 22:17 Uhr - Martyrs666
1x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 299
Ich freu mich auf den Film! Ist eh viel zu selten dass ein harter, düsterer Horrorfilm ins Kino kommt! Schon alleine deshalb werd ich den schauen! Und nachdem ich letztens in maniac war ( auch ein exzellentes Beispiel dass es auch sehr gute Remakes gibt), könnte ich mir vorstellen, dass der VIELLEICHT sogar uncut kommt! Auch habe ich bemerkt, dass sich meine sehgewohnheiten in den letzten Jahren geändert haben und ich viele ältere Filme nicht mehr so gerne schaue wie früher, obwohl sie zweifelsohne gut sind, da z.b. die spezialeffekte relativ schlecht sind, wie ich original-tanz der teufel, wo der Leiche dieser Grießbrei (zumindest sieht\\\'s so aus) aus dem Ärmel quillt...sieht aus dem heutigen Standpunkt irgendwie doof aus, früher war das mal anders! Von daher bin ich Remakes nicht abgeneigt, sofern sie der Story etwas neues hinzufügen und keine 1:1-Nacherzählung des Originals sind!

08.01.2013 22:22 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
08.01.2013 00:48 Uhr schrieb Matty
EInes der wenigen Remakes wo ich mich wirklich drauf freue. Der Trailer macht Lust auf mehr, es soll angeblich komplett auf CGI verzichtet worden sein und Raimi hatte ja auch seine Finger mit im Spiel. Könnt was werden.


im trailer ist doch schon einiges an cgi zu sehen! also frag ich mich wie sie dann im film darauf verzichten wollen.

der red band trailer ist ja schon ein witz. der spoilert ja schon mindest 80% der blutigen szenen. zumindest besteht fast der komplette trailer nur aus splädda. da wird man im film bestimmt nicht mehr viel neues zu sehen bekommen. aber wems gefällt.
mir nicht ich bleib beim original.
allein schon das in fast allen szenen des trailers es taghell ist nimmt ne menge an spannugn und atmo!

08.01.2013 22:30 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
08.01.2013 01:00 Uhr schrieb Midnight Meat Man


Alvarez hat eine klare Aussage gemacht was die Effekte angeht :

"Wir haben kein CGi in dem Film verwendet. Es gibt kein CGi in den Film. Alles was Du sehen wirst ist echt,


ich beziehe mich auf diesen trailer:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BHDJm1D2ELw

in minute 1:00
diese schwarze kotze oder was das ist was aus dem mund kommt, ist defintiv ausm computer!

bei 1:10
die rote kotze sieht auch getrickst aus

1:39 & 1:41
die tiefe verletzung in der wange ist kein make up. dafür ist es einfach zu tief also auch cgi.

1:46
die brennende tussi ist auch CGI

1:50
faden unter dem auge sieht auch verdächtig nach retusche aus, da würde ich aber keine 100%ge garantie abgeben.


da frag ich micht echt wie man eine "No CGI Garantie" geben kann wenn allein im trailer schon soviel zu sehen ist.

08.01.2013 22:35 Uhr - MartinRiggs
2x
Da stimme ich dir absolut zu. Wo ist nur die gute, alte Handwerkskunst hin? Ich sehe das Problem einfach darin, das heute viel zu viel Geld in die Produktionen geworfen wird.

Interessant fand ich es, wenn bei Low-Budget-Produktionen immer darüber siniert wurde, wie ihnen allmählich das Geld ausging und sie sich etwas einfallen lassen mussten, um die Effekte dennoch wie gewünscht hinzubekommen. Oder die Sets. Da wurde meiner Meinung nach noch kreativ gearbeitet, wenn die Leute ihr Hirn anstrengen mussten. Aber heute gehen die Produktionskosten ja immer in den sechsstelligen Bereich und darüber hinaus.
Da übernimmt das alles dann irgendein Nerd mit seinem Computer. Sicher es gibt gutes und schlechtes CGI. Aber man sollte es dennoch so real wie möglich halten.

Trotzdem ist das Ticket schon so gut wie gekauft.

09.01.2013 01:32 Uhr - Catfather
"Wir haben kein CGi in dem Film verwendet. Es gibt kein CGi in den Film. Alles was Du sehen wirst ist echt,

Ein Werbespruch halt, sollte man nicht so ernst nehmen, hauptsache der Film ist gut!
Die Trailer, besonders der zweite, sehen jedenfalls vielversprechend aus!

09.01.2013 01:55 Uhr - Fratze
5x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
@KoRn:
Sorry, aber das einzige, wo ich dir zustimmen kann, ist die brennende Tussi... und auch da würd ich nicht meine Hand für ins CGI-Feuer legen. Alles andere wirkt in meinen Augen sehr plastisch und überhaupt nicht "getrickst". Natürlich könnt ich mich irren, evtl. wurde auch nachbearbeitet... finds aber sehr beeindruckend, dass du das diesen paar blitzlichtartigen Sekundenbruchteilen an der Nase ansehen willst, dass sie 100%ig CGI sind. Ich kann das nicht erkennen...

Überhaupt, warum eigentlich "taghell"? In dem Trailer, den ich gesehen hab, wars ständig vernebelt, sehr diffuse Lichtverhältnisse oder das düstere Innere der Hütte. Vielleicht meinst du ja, dass es in den gezeigten Szenen nicht gerade finsterste Nacht ist (wobei ich mich auch frage, warum das im Horrorfilm immer sein MUSS), aber taghell ist das m.E. absolut nicht.

Und noch mal dazu:
... der red band trailer (...) spoilert ja schon mindest 80% der blutigen Szenen

Hast du den Rest des Films etwa schon gesehen, oder woher weißt du das? Mit solchen Vorabeinschätzungen wär´ ich vorsichtiger. Ich würd dir gern den Rat geben, den erstmal anzugucken, aber du willst da ja eh nich rein... find ich toll: Einen Film im Vorwege zerreden und dann nicht mal ansehen wollen. Sehr objektiv ; )

09.01.2013 08:37 Uhr - Schwecke
Na vielleicht liegt es daran, dass er das Original kennt und daher weiss, was die Splatterrelevanten Szenen sind. Daher kann man schon etwas ableiten, wieviel da noch im Film übrig ist ;-)

09.01.2013 09:05 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
Klar kann man das... man kann auch ein Pferd von hinten aufzäumen ; )

Herzlich willkommen übrigens!

09.01.2013 17:52 Uhr - hardcore1982
2x
Ich bin großer Fan der Originale (ja! allen 3 Teilen) und freue mich auf das Remake. Trailer macht echt lust auf mehr und sieht vielversprechend aus.

09.01.2013 17:54 Uhr - Killer Driller
irgentwie ging diese reihe an mir vorbei, armee der finsterniss ab und zu mal im fernsehen gesehen, aber das wars auch schon.
immerhin schön zusehen das der schöpfer des originals sich ans remake macht.

09.01.2013 18:40 Uhr - Schwecke
@Fratze: Heissen Dank ;-)
Das war aber nicht böse gemeint, sondern so wies geschrieben war...oder hab ich hier wieder was falsch verstanden? :-D

Evil Dead ist meiner Meinung nach der beste Splatterfilm den es gibt (ich spreche natürlich nur für mich ;-)) und obwohl ich glaube, dass das Remake ein Knaller(!!!) werden wird, denke ich trotzdem, dass es nicht den Charme des Originals topt!

Wo wir schon gerade beim Original sind, weiss jemand was von nem BR release mitm dt. Ton?

09.01.2013 19:23 Uhr - Flufferine
Sb.com zensiert Kommmentare ... lol,ihr seid solche Heuchler...ich habe nicht gegen die Regeln verstossen...aber ja,die Dikatur hat natürlich immer recht und löscht dann einfach mal nen Kommentar weg...lächerlich !!!

09.01.2013 19:49 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
@FlufferinernrnKann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, bevor ich solch eine Anschuldigungen äußere, würde ich an deiner Stelle ersteinmal alle technischen Gründe ausschließen. Hast du den Beweise dafür, oder schon mal Kontakt aufgenommen?

09.01.2013 20:15 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 31.035
09.01.2013 19:23 Uhr schrieb FlufferinernSb.com zensiert Kommmentare ... lol,ihr seid solche Heuchler...ich habe nicht gegen die Regeln verstossen...aber ja,die Dikatur hat natürlich immer recht und löscht dann einfach mal nen Kommentar weg...lächerlich !!!
Hier wurde garnichts gelöscht. Statt hier eine Welle zu machen, hättest du auch einen Mod anschreiben und nachfragen können.

09.01.2013 21:26 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
09.01.2013 01:55 Uhr schrieb Fratzern@KoRn:rnSorry, aber das einzige, wo ich dir zustimmen kann, ist die brennende Tussi... und auch da würd ich nicht meine Hand für ins CGI-Feuer legen. Alles andere wirkt in meinen Augen sehr plastisch und überhaupt nicht \"getrickst\". )
rnrnnaja ich weiß ja nicht wie man einen brennden menschen so datailliert zeigen will.rnguckt man sich mal die alten handgemachten feuereffekte mit brennenden menschen an, waren die immer dick in feuerfester kleidung eingepackt. sollte der kopf zu sehen sein wurden die mit schmieriger antibrandpaste an kopf und haaren dick eingeschmiert.rndas man das schreiende gesicht einer brennden person so direkt zeit wie im trailer geht eben nicht.rnrnzu den den CGI effekten. kann ja sein das es dir nicht auffällt und darum störst du dich wohl auch nicht daran, weil du es gar nicht bemerkst was CGI ist und was nicht.rnich hab da (leider) ein auge für und deshalb fällt mir das schon unterbewußt auf & es stört mich halt. sorry da kann ich ja nun auch nix für. ich sehe sicher auch nicht jeden cgi effekt beim ersten anschauen eines films. aber es fällt mir auf.rnsiehe meine 2 posts oben. im ersten habe ich den trailer einmal angesehen (ohne zu stoppen zwischendruch) und habe da schon geschrieben das da doch grad CGI zu sehen war.rnim zweiten post hab ich den trailer nochmal angesehen und an jeder stelle die mir komisch vorkam mal kurz auf stop gedrückt um mich zu vergewissern und so habe ich das im zweiten post dann auch zeitgenau geschrieben ;)

09.01.2013 22:20 Uhr - ondy1978
o_O wenn Leute schon so genau filme an sehen müssen um heraus zu finden ob da was mit dem pc gemacht worden ist spricht für ein sehr geilen Film mit guten Effekten :D bin gespannt ob Total Recall 2012 noch getopt wird.

ins Kino werde ich nicht gehen die Fassung wird e geschnitten sein bei uns ;) ( Kinoversion ) abwarten auf den Directors Cut der mit Sicherheit kommen wird.

09.01.2013 22:45 Uhr - Fratze
1x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
@KoRN:
Ich hab üblicherweise auch ein Auge dafür, was CGI ist und was handgemacht, darum versteh ich ja grad deine Kritik nicht, weil ich das nicht erkenne. Und die brennende Tussi könnte auch ein Dummie sein, vgl. mal die Zombie-Tussie bei "Braindead" mit der Glühbirne im Hinterkopf, die am Ende auch Feuer fängt. Man sieht zwar, dass gekünstelt wurde, ist aber eindeutig KEIN CGI. Geht also schon, das so detailliert zu machen.

10.01.2013 21:36 Uhr - Kaffeetrinken
1x
Originalfilm (YEAH!!!) hin oder her......scheiss drauf, ich freu mich auf den Streifen XD Besonders nach dem Red Band Trailer....Schmacht, ein gut neu aufgelegter Kultstreifen KANN gut werden....hoffhoffhoff

10.01.2013 22:09 Uhr - prometheuslover
Freu mich ebenso auf den Film, sofern natürlich uncut! Habe die drei Originalfilme derart oft gesichtet, das mir eine neue Sichtweise auf den Stoff sehr gelegen kommt.

12.01.2013 10:17 Uhr - contaminator
Echt wahnsinn... schon wieder ein guter alter Horrorfilm der durch den Remake-Wolf gedreht wird. Bin eigentlich kein Freund von Remakes, aber zugegeben einige sin gut gelungen.
z.B. The Ring - besser als das Original
The Hills Have Eyes - härter als Original
TCM auch sehr gut gelungen...
Ins Kino werd ich wohl trotzdem nicht gehen und mir gekürzten Käse angucken.
Ansonsten erwarte ich mir ein gruselig spannendes Schlachtfest, wie es das Original eben war, einer der besten und wichtigsten Filme aller Zeiten.

12.01.2013 15:05 Uhr - muffin
War ja klar das der nicht ungeschnitten ins Kino kommt, und lächerlich was man versucht einem erwachsenen Menschen vorzuenthalten.
Dann wird eben auf die Blu-ray gewartet, uncut natürlich.

12.01.2013 15:07 Uhr - muffin

08.01.2013 00:08 Uhr schrieb Scarecrow
Dem wünsche ich, dass er sowas von scheitert ...




Wünsche ich Dir auch.
Du hast Dir diese Antwort einfach gefragt.

14.01.2013 20:26 Uhr - kditd
"wenn er geschnitten ist geh ich nicht ins kino...." steht doch oben, er ist geschnitten! ob fsk oder mpaa, same shit... wenn in den staaten r-rating dann hier mindestens genauso, wenn nicht nochmal nachgeschnitten. somit mal wieder ein film den ich mir leider im kleinem heimkino anstatt auf groesserer leinwand anschauen werde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com