SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Evil Dead [2013] - First Cut bekommt eine NC-17-Freigabe...

... wird aber auf ein R-Rating geschnitten

Dass das Evil Dead-Remake mit einem R-Rating in die amerikanischen Kinos kommen wird, ist seit einigen Wochen bekannt. Ebenfalls bekannt ist, dass während der Produktion verschiedene Schnittfassungen mit unterschiedlichem Härtegrad erstellt wurden.

Mittlerweile wanderte eine erste Schnittfassung zur MPAA, um unter den strengen Augen der Prüfer begutachtet zu werden. Diese bekam jedoch nicht die gewünschte Freigabe, sondern wurde mit dem kommerziell tödlichen NC-17 abgestraft. Das ließ Regisseur Fede Alvarez per Twitter wissen. Auf Basis dieser Fassung wird der Film allerdings auf ein R-Rating heruntergeschnitten.

Es ist aber zu erwarten, dass die ungeschnittene Fassung später auf DVD und Blu-ray erscheinen wird.

Evil Dead läuft ab dem 12. April in den amerikanischen Kinos. Deutscher Kinostart ist der 25. April 2013.

Mia (Jane Levy) und ihr Bruder David (Shilo Fernandez) freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia (Jessica Lucas), Eric (Lou Taylor Pucci) und Natalie (Elisabeth Blackmore) in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf „Das Buch des Todes“ - und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen. (Sony Pictures)

Kommentare

29.01.2013 00:04 Uhr - Oberstarzt
5x
Ui, wenn der in den USA bereits das kommerzielle Todesrating NC-17 bekommt, und der auf ein R-rating geschnitten werden muss, die dann bei uns wahrscheinlich die SPIO. Ich möchte nicht wissen, was mit dem hier bei uns passiert, wenn eine FSKarstadt-18er Fassung in die Läden kommen soll. Auf den Bericht bin ich dann mal gespannt :-)

29.01.2013 00:06 Uhr - sterbebegleiter
21x
Her mit der Unrated, aber zackig! Will das Ding endlich sehen.

29.01.2013 00:06 Uhr - DaniiB
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Das war ja sowas von offensichtlich.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass wir die ungekürzte Fassung im Kino zu sehen bekommen.
Ich gehe aber mal davon aus, dass wir auch nur die R-Rated Fassung bekommen.

29.01.2013 00:07 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Ich sehe schwarz....
vor allem wegen Sony.

29.01.2013 00:09 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Kein gutes Zeichen...vielleicht gibt es aber auch noch Wunder!

29.01.2013 00:10 Uhr - toruk
Wie immer bei den Amis: was zu "hart" ist, wird geschnitten. Aber wenigstens nur fürs Kino - und nicht auch noch für die DVDs wie bei uns

29.01.2013 00:17 Uhr - MartinKove
2x
Abwarten, maniac kam auch Uncut.

29.01.2013 00:18 Uhr - Venga
Natürlich wird bei uns auch nur die R-Rated-Fassung laufen - aber gut möglich, dass diese auch noch etwas gestutzt werden wird.


29.01.2013 00:18 Uhr - Baschtl1979
Der deutsche Verleih ist ja Sony zumindest ne leichte JK Fassung sollte drinn sein, zum glück hat nicht so nen Ramschlabel die Rechte am Film oder zb Constantin als eines der Majors

29.01.2013 00:30 Uhr - Oberstarzt
5x
29.01.2013 00:04 Uhr schrieb Oberstarzt
Ui, wenn der in den USA bereits das kommerzielle Todesrating NC-17 bekommt, und der auf ein R-rating geschnitten werden muss, die dann bei uns wahrscheinlich die SPIO.


... wird.

Da schreibt man schon den ersten Beitrag, und kann ihn nicht mal mehr fertig korrigieren. Mit so 'ner Grammatik liest sich das ganze wie ein Kaisa81-Erguss :-(

29.01.2013 00:30 Uhr - ziggi
1x
Oh man, oh man, oh man, hoffentlich fallen die Würfel gut, der sieht halt schon nach ner echten Party-Granate aus, und würde den halt gern im Kino mit Kumpels und Anhang (wegen der Reaktionen ;) schauen...

29.01.2013 01:01 Uhr - Cobretti
Also wenn der hierzulande in der R-rated ins Kino kommt und nicht zusätzlich Hand angelegt wurde, bin ich dabei...

29.01.2013 01:02 Uhr - Rob Lucci
6x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Damit wär der Kinobesuch auf jedenfall gestorben.
Wieso einen Film im Kino ansehen, wenn man weiß, dass ein paar Monate später eine bessere Fassung auf Blu-ray erscheint?

29.01.2013 01:12 Uhr - NicoRau
Mein Gefühl sagt dass in den deutschen Kino auch geschnitten wird wie The Last Stand.

Sorry da geh ich doch nicht ins Kino, ich geb kein Geld aus für die Cutter.

29.01.2013 01:13 Uhr - Lamar
Ich freue mich schon richtig auf den Film, und der wandert auch auf jeden Fall in meine Blu Ray Sammlung. (U N C U T)

SO oder SO !!!!!!!!!!!!

29.01.2013 01:17 Uhr - AkiRawOne
3x
Ich hoffe das der so krass wird wie es nur geht. Hab ich mal wieder richtig bock drauf.
Ich mag die Remakes sowieso ganz gern. TCM, Hills Have Eyes, Spit On Your Grave, waren alles Bombe. Bei Action Filme find ich die Remakes aber eher schwach.
Und Leute keine Angst, wir werden Evil Dead in spätestens nem Jahr schön uncut in unserer Sammlung stehen haben, und uns über nen schönen Schnittbericht freuen.

29.01.2013 04:46 Uhr - braveheart
1x
ich freue mich schon lange auf diesen film.habe das original uncut in meiner sammlung,natürlich werde ich mir diesen auch später uncut zulegen.ich bin ein eingefleischter horrorfan und evil dead war schon immer einer meiner liebsten.

29.01.2013 07:21 Uhr - Bummel
Was ist an diesem NC-17 eigentlich so schlimm, dass das jeder vermeiden will?? Ist doch das gleiche wie bei uns ab 18 oder nicht ??

29.01.2013 07:22 Uhr - Bekim
2x
Wenn der Film bei uns nur uncut im Sexkino laufen würde, würde ich da reingehen. Das wäre mir sowas von egal....

29.01.2013 07:46 Uhr - göschle
2x
Die MPAA ist (wie fast immer) der letzte Verein. Da kommt wahrscheinlich ein echtes Genre-Highlight in's Kino und die wissen nichts besseres, als den Film abzustrafen. Ich könnte wetten, das unter diesen Sittenwächtern Leute sitzen, die gegen ein strengeres Waffenschutzgesetz sind...
Ansonsten heißt es abwarten und Tee trinken, bisher ist ja noch nichtmal bekannt, ob das Label überhaupt ein Interesse an einer weiteren Verwertung der NC-17 Fassung hat. Und was hierzulande passiert, dürfte erst Recht in den Sternen stehen.

29.01.2013 08:02 Uhr - ngt5555
wenn wir Glück haben kommt bei uns die r rated Fassung ohne zusätzliche schnitte im Kino . auf dvd wird hundert pro ne leichte spio kommen doch welche Fassung das sein wird kann ich nicht sagen , denke aber auf keinen Fall die unrated . oder vielleicht ne geschnittene Fassung die auf der unrated basiert . mehr geht da nicht hat die vergangenheit gezeigt.

29.01.2013 09:06 Uhr - LinguaMendax
Spekulationen.Alles Spekulationen.Maniac läuft kurioserweise UNCUT im Kino und ich würde drauf wetten,dass diese Version auf BD/DVD 'ne SPIO bekommt,welche auch immer.
Bei Evil Dead muss und sollte man davon ausgehen,wenn man sich mal die Trailer genauer ansieht,dass es in Deutschland höchstwahrscheinlich 'ne UNRATED nicht geben wird.Wir können und dürfen froh sein,wenn es die amerikanische R-Rated bei uns wenigstens im Kino ungeschnitten schafft,diese Fassung wird auf den späteren Datenträgern dann denke ich mit 'ner SPIO in die Läden oder Videotheken kommen.Aber wie gesagt,alles rein spekulativ.Vielleicht haben unsere Damen und Herren ja mal 'nen guten Tag...

29.01.2013 09:11 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 737
Ich hoffe nur, wenn es eine UNRATED Fassung später gibt, das wir nicht wieder nur mit der KINOFASSUNG vorlieb nehmen dürfen! Obwohl wir uns glaub ich auch noch glücklich schätzen dürfen, wenn diese(KINOFASSUNG) dann auch ungeschnitten wäre!

29.01.2013 09:35 Uhr - LinguaMendax
Das Remake MUSS düster werden.Tut mir leid für die Spladderkiddies,aber nur brutal allein reicht nicht.Ich für meinen Geschmack bevorzuge eine "ernste" Version des Themas.Sonst taugt das Ganze nix in meinen Augen.Der Film muss so ähnlich krachen wie eine der letzteren guten Horrorgranaten aus Frankreich.

29.01.2013 09:41 Uhr - KNBefxGroup
Wenn die R-rated Fassung "ungeschnitten" in den deutschen Kinos läuft dann geh ich definitiv in den Film, sollte extra für den deutschen Markt nochmal an der R-rated rumgeschnippelt werden dann spare ich mir das Kinogeld und warte auf eine angemessene Blu-Ray Vö die dann hoffentlich die "Evil UnraDead" Fassung enthält.

Die Hoffnung stirbt zuletzt..

29.01.2013 09:56 Uhr - Zubiac
2x
29.01.2013 07:21 Uhr schrieb Bummel
Was ist an diesem NC-17 eigentlich so schlimm, dass das jeder vermeiden will?? Ist doch das gleiche wie bei uns ab 18 oder nicht ??


Kaum ein Kino(außer "genre"-kinos u.d.) in den USA würde den Film spielen, da er das Publikum (erst ab 17 jahre) massiv einschränkt. Was wiederum einen finanziellen Totalausfall fürs Studio bedeuten würde. Man sollte dazu sagen daß in den USA extrem viele Eltern in r-rated(über 13 aber nur mit Erwachsenen) Horrorfilme mit ihren Kids gehen.
also cuten aufs r-rating fürs kino und uncut(unrated) dann auf DVD/BD. Das Freigabesystem läuft in den USA so ähnlich ab wie in Ö. Nur für Kinofilme sind Freigaben vorgeschrieben. Für Heimmedien nicht

29.01.2013 10:38 Uhr - LinguaMendax
Also entweder ist ein Horrorfilm für Ewachsene oder nicht...total bekloppt das Freigabesystem dort.Denn ich denke mal,dass die Kiddies sich die UNCUT-Fassungen später sowieso auf BD/DVD holen werden.Wenigstens hat man hier bei uns wenigstens ab und zu noch die Chance 'nen Erwachsenen-Film ungekürzt im Kino zu sehen,wenn er nicht vorher schon heruntergeschnippelt wurde.

29.01.2013 10:38 Uhr - schneemann2503
Ich hoffe nur das es irgendwo und irgendwann, eine deutschsprachige Uncut Fassung gibt!
Mir ist es dann egal wo diese herkommt und auch egal welche Alterseinstufung diese hat.
Hauptsache Uncut!

29.01.2013 11:24 Uhr - LinguaMendax
Dieser Film könnte,speziell in diesem Bereich des Genres,'ne neue Messlatte werden,vorausgesetzt,das Script ist nicht zu bescheuert und die Darsteller taugen einigermassen was

29.01.2013 11:39 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
29.01.2013 00:30 Uhr schrieb Oberstarzt
29.01.2013 00:04 Uhr schrieb Oberstarzt
Ui, wenn der in den USA bereits das kommerzielle Todesrating NC-17 bekommt, und der auf ein R-rating geschnitten werden muss, die dann bei uns wahrscheinlich die SPIO.


... wird.

Da schreibt man schon den ersten Beitrag, und kann ihn nicht mal mehr fertig korrigieren. Mit so 'ner Grammatik liest sich das ganze wie ein Kaisa81-Erguss :-(


Dann versuch doch nicht immer der erste zu sein;))

Hm, bin trotzdem optimistisch das wir die r-rated Fassung im Kino sehen werden!

29.01.2013 11:46 Uhr - Evil Wraith
Hat man nicht mal lautstark damit herumgeprahlt, dass der Film auf jeden Fall ein NC-17 bekommen soll und man ihn so ins Kino bringen will?

29.01.2013 11:47 Uhr - Predator1981
1x
Ich hoffe die haben Recht mit dem was sie auf dem Cover/Plakat anpreisen.Versprechen ja viele.
Der Trailer sah schon enorm gut aus.Besonders der ernste , düstere Stil gefällt mir.Vor allem hoffe ich das es ein Film wird bei dem man sich mal wieder ordentlich erschreckt, also die nötige Spannung vorhanden ist , die ich von dem Film erwarte.
Kino fällt mit diesen News leider flach.Schade , denn der letzte gute Horrorfilm, uncut im Kino war High Tension im französischen Original. :(
Freu mich auf das BD-Release und der Film ist ,wenn er mich mit dem Trailer nicht komplett täuscht, so gut wie gekauft.Nur her damit.
Freu mich auf das Feedback der Leute die ihn sich bald anschauen werden.

29.01.2013 11:48 Uhr - Evil Wraith
29.01.2013 11:46 Uhr schrieb Evil Wraith
Hat man nicht mal lautstark damit herumgeprahlt, dass der Film auf jeden Fall ein NC-17 bekommen soll und man ihn so ins Kino bringen will?


OK, Rückzieher - war doch ein anderer.

29.01.2013 12:49 Uhr - Lugge
Amerikanische Blu Ray ist schon vorbestellt =), unrated versteht sich.

29.01.2013 12:55 Uhr - tomsan
Hmmm... sollte mein Kinobesuch hier auf der Kippe stehen?
Wäre schade.

29.01.2013 12:56 Uhr - LinguaMendax
Sollte der Spruch oben so auf dem deutschen Plakat stehen,lache ich mich bereits jetzt schon tot.Weil ich inzwischen glaube,dass von der ursprünglichen Schnittfassung hier bei uns nicht mehr viel übrig bleiben wird...

29.01.2013 13:33 Uhr - Oberstarzt
29.01.2013 11:39 Uhr schrieb deNiro
...
Dann versuch doch nicht immer der erste zu sein;)) ...


Doch !! :-)

29.01.2013 13:48 Uhr - HeathLedger
Na super!

Nach Freddy, Halloween, Friday 13., Hellraiser etc. pp. haben wir dann bald alle Horrorklassiker durch den Fleischwolf gedreht und neu aufgelegt, hier dann am besten noch in der Twilight- Teenie Version.

Bravo! Nö ich lebe lieber in Vergangenheit und schaue mir die Klassiker nochmal an. Ist doch alles Mist mit diesen Remakes. Ein Sequel wie Chainsaw 3d aktzeptiere ich, aber Remakes gehen mir auf den Nerv....

Jaja ein The Crow Remake gibts ja auch noch!.... *würg*

29.01.2013 13:56 Uhr - LinguaMendax
1x
Also zu The Crow muss ich persönlich anmerken,dass ich den nicht so den Brüller finde.Da hätte man damals schon mehr rausholen können.Da kann ein Remake durchaus was ausrichten.Der hat den Kultstatus doch nur durch seinen damals während der Dreharbeiten verstorbenen Hauptdarsteller.Aber DER Kracher isser weiss Gott auch nicht.
So und jetzt dürft ihr mich alle erschlagen,freu mich :-))

29.01.2013 14:04 Uhr - The Terminator
Her mit super-harten schon in der Produktion gedrehten Unrated muhahahaha - is das Leben nich amüsant^^?? Ma gespannt ob der Film überhaupt was kann oder nur von Zitaten und roter Suppe lebt.

29.01.2013 14:43 Uhr - Evil Makarov
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
klar wird der film uncut auf bluray gesichtet. ich hoffe aber insgeheim, dass es im zuge der neuverfilmung und der damit einhergehenden wiederbelebung der marke auch endlich mal zu einer vernünftigen bluray veröffentlichung des orginals kommt, bzw. dass evtl. mal ne bluray box mit der kompletten trilogie gibt...

29.01.2013 14:45 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
29.01.2013 13:56 Uhr schrieb LinguaMendax
Also zu The Crow muss ich persönlich anmerken,dass ich den nicht so den Brüller finde.Da hätte man damals schon mehr rausholen können.Da kann ein Remake durchaus was ausrichten.Der hat den Kultstatus doch nur durch seinen damals während der Dreharbeiten verstorbenen Hauptdarsteller.Aber DER Kracher isser weiss Gott auch nicht.
So und jetzt dürft ihr mich alle erschlagen,freu mich :-))


Erschlagen würd ich dich nicht gleich, aber kräftig in den Hintern treten;)))
Aber mal im Ernst, ich finde "The Crow" ist ein ziemlich gelungene Comicverfilmung! Klar hat der den "Brandon Bonus ", aber allein die düstere Gothic-Atmosphere des Comics fängt er toll ein!
Leider kam seither von Proyas, außer evtl. Dark City" nicht wirklich mehr ein Meilenstein!
Aber "The Crow" find ich klasse! Übrigens lohnen sich hier auch die Rohschnitt/ Unrated-Szenen auf der DVD!


29.01.2013 15:38 Uhr - NitPicker
3x
29.01.2013 01:02 Uhr schrieb Rob Lucci
Damit wär der Kinobesuch auf jedenfall gestorben.
Wieso einen Film im Kino ansehen, wenn man weiß, dass ein paar Monate später eine bessere Fassung auf Blu-ray erscheint?


Weil Kino "Kino" ist?

Ich weiß dass ich da wohl etwas altmodisch denke, aber stimmungsvolle, bzw. atmosphärische Filme gehören für mich ins Kino (und ich habe noch kein noch so aufgebrezeltes Heimkino gesehen, dass da mithält).

Finde es schade, dass "ins Kino gehen" so weggstirbt, heutzutage. Sich mit ein paar Freunden abends treffen und zusammen mit anderen Menschen in einem riesigen dunklen Saal, riesigem Bild und dickem Sound einen Film "erleben", und danach noch ein bisschen an der Bar mit den Kumpels darüber zu reden - oder - zuhause bei ner Tüte Chips die BR in die Flachbildröhre stopfen. Dazwischen liegen für mich WELTEN.

Nicht falsch verstehen, jedem das seine, aber ich empfinde als "mir das Erlebnis kaputt machen", wenn ich mir diverse Streifen nicht im Kino gebe (es gibt natürlich Ausnahmen).

Ich schaue ihn mir auch in der R-rated im Kino an! Selbst bei TOTAL RECALL wurde damals zugunsten des R-Ratings geschnitten, und wer von uns hat (oder hätte) den bitteschön NICHT gerne damals im Kino gesehen? (falls der in D uncut im Kino lief :)

Zumal die offizielle R-Rated ja professionell zuregeschnitten wurde. Was ich selbst auch ablehne sind schlampig vom deutschen Verleih hingeschluderte 16er Fassungen, wie damals bei Art of War (gut, der war nun auch nicht gerade oscarverdächtig, wurde aber durch das katastrophale Schnibbeln am Film noch unansehnlicher in der 16er). Heutzutage bei den überwiegend digitalen Projektionen mag das aber wohl deutlich besser gelingen.

Wie dem auch sei, auch R-Rated - wird geguckt, weil Kino! :-)

PS: Grundsätzlich gibt's sicher wesentlich mehr R-Rated Filme in unseren Kinos die vorher von der MPAA zu Kürzungen "gezwungen" wurden als man weiß! Nur, kommt's mal raus, dann folgen hier die Trauerbekundungen. :) Was man nicht weiß, macht ein' nich heiß! ;)

PPS: Gott, ich erinnere mich gerade, weil ich ihn beim FFF im KINO gesehen habe, hatte ich selbst bei JASON X einen meegaa Spaß! :) Zuhause auf BR mit ner Buddel Astra in der Hand wäre ich vermutlich eingeschlafen...

29.01.2013 16:03 Uhr - John Hatcher
1x
Wir in Österreich bekommen hoffentlich die ungeschnittene R im Kino spendiert. Bin mit dem Tanz der Teufel Mythos aufgewachsen, mal schauen, wie das Remake zwanzig Jahre später auf mich wirkt. Von dem Werbeslogan lasse ich mich jedenfalls nicht einlullen. ;)

29.01.2013 16:04 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
@NitPicker

Ich glaube da geht es nicht darum den Film im Kino zu genießen oder nicht zu genießen, und das Kinoerlebnis als solches zu boykotieren, sondern vielmehr ein Statement gegen Marketing und oder Zensurtechnische MAßnahmen der Produktionsfirmen!
Ich denke jeder hier weiß einen guten Kinoabend zu schätzen!

29.01.2013 16:18 Uhr - HeathLedger
3x
29.01.2013 14:45 Uhr - deNiro [diesen Beitrag zitieren]
1x


29.01.2013 13:56 Uhr schrieb LinguaMendax
Also zu The Crow muss ich persönlich anmerken,dass ich den nicht so den Brüller finde.Da hätte man damals schon mehr rausholen können.Da kann ein Remake durchaus was ausrichten.Der hat den Kultstatus doch nur durch seinen damals während der Dreharbeiten verstorbenen Hauptdarsteller.Aber DER Kracher isser weiss Gott auch nicht.
So und jetzt dürft ihr mich alle erschlagen,freu mich :-))


Erschlagen würd ich dich nicht gleich, aber kräftig in den Hintern treten;)))
Aber mal im Ernst, ich finde "The Crow" ist ein ziemlich gelungene Comicverfilmung! Klar hat der den "Brandon Bonus ", aber allein die düstere Gothic-Atmosphere des Comics fängt er toll ein!
Leider kam seither von Proyas, außer evtl. Dark City" nicht wirklich mehr ein Meilenstein!
Aber "The Crow" find ich klasse! Übrigens lohnen sich hier auch die Rohschnitt/ Unrated-Szenen auf der DVD!


@LinguaMendax:
Naja mal ganz abgesehen davon, dass es nur eine "wahre" Krähe gibt, ist The CROW aufgrund seiner Musik und anderer Fakten einfach ein absoluter Kultfilm der 90er Jahre.
Es tut mir leid, aber wenn du der Meinung bist, dass das Remake gut wird gehe bitte ins Kino; Am besten in 3d. ;-)

Es gibt inzwischen 3 Sequels und eine Fernsehserie gabs auch schon, wie sagte James O´ Barr einmal:

" ...there is this wonderfull tree and every doggy piss around there...." ;-)

29.01.2013 16:20 Uhr - HeathLedger
29.01.2013 01:02 Uhr schrieb Rob Lucci
Damit wär der Kinobesuch auf jedenfall gestorben.
Wieso einen Film im Kino ansehen, wenn man weiß, dass ein paar Monate später eine bessere Fassung auf Blu-ray erscheint?


Ja traurig aber in den meisten Fällen leider die Wahrheit siehe z.b. Der Hobbit. Die Extended wird eh zehnmal besser, war bei Herr der Ringe ja auch so..

29.01.2013 16:33 Uhr - Unrated-Origin
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
29.01.2013 00:17 Uhr schrieb MartinKove
Abwarten, maniac kam auch Uncut.

Seit wann vergleicht man Predator mit Zorror nur weil beide Waffen haben ?. Maniac und Evil D. sind ja mal Welten von der Genre !.

29.01.2013 16:38 Uhr - contaminator
Bevor ich kaufe, wird eh erstmal ausgeliehen, hoffe doch uncut.

29.01.2013 16:41 Uhr - LinguaMendax
@heathledger: Das Thema "Crow" interssiert mich eigentlich nach dem ersten Teil schon gar nicht mehr,da wurde auch nur gehypt,was das Zeug hielt.Und DARK CITY fand ich um Längen besser.Ach,übrigens,einen Titel,der mich nicht interessiert,guck ich NICHT in 3D sondern überhaupt gar nicht :-))))) Und ich habe NICHT gesagt,dass das Remake besser wird.Les' mal richtig,was andere schreiben,okay?

Danke

29.01.2013 16:49 Uhr - postman240765
Der Red Band Trailer sieht schon mal richtig gut aus !!!!!

29.01.2013 17:16 Uhr - Belluss
Was hält die Herausgeber davon ab, den Film mit R-Rating und NC17-Rating ins Kino zu bringen, dürfte doch höchstens noch mehr Kohle einbringen als nur R-Rating, klar man will die cash-cow dann natürlich auf Blu-Ray richtig melken, aber jeder der den Film sowohl in der einen auch in der anderen Version erlebt hat, wird ihn sich doch sowieso dann später kaufen, als ob die Leute das von der Freigabe abhängig machen. Wer geht denn bitte in die R-rated Version, findet den film scheiße und kauft sich aber trotzdem die NC17 Version auf Blu-Ray, das müssen ja schon ganz erbärmliche Gestalten sein.

Für Deutschland sehe ich dann max. die R-Rated Version die dann natürlich mit uncut beworben wird, einfach widerlich

29.01.2013 17:31 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
29.01.2013 15:38 Uhr schrieb NitPicker
Weil Kino "Kino" ist?

Ich weiß dass ich da wohl etwas altmodisch denke, aber stimmungsvolle, bzw. atmosphärische Filme gehören für mich ins Kino (und ich habe noch kein noch so aufgebrezeltes Heimkino gesehen, dass da mithält).

Finde es schade, dass "ins Kino gehen" so weggstirbt, heutzutage. Sich mit ein paar Freunden abends treffen und zusammen mit anderen Menschen in einem riesigen dunklen Saal, riesigem Bild und dickem Sound einen Film "erleben", und danach noch ein bisschen an der Bar mit den Kumpels darüber zu reden - oder - zuhause bei ner Tüte Chips die BR in die Flachbildröhre stopfen. Dazwischen liegen für mich WELTEN.

Verstehe ich ja sehr gut, ich sehe das ähnlich. Nur gibt es einfach viele starke Gründe, die gegen Kino sprechen; besonders, wenn man in keiner Großstadt mit entsprechendem Angebot wohnt:

1.) Enorm beschränkte Filmwahl. Dass hauptsächlich das Neuste kommt und wenig Retrospektiven außerhalb der kleinen Untergrundkinos, geschenkt. Aber in der Praxis bedeutet das: Hollywood, Hollywood, Hollywood, Matthias Schweighöfer, Hollywood, Hollywood, Till Schweiger, Hollywood. Was Neues aus Frankreich? Wozu auch, Intouchables hat jetzt erst einmal für die nächsten 5 Jahre gereicht. Osteuropa -- was? Südkorea -- wo? Iih, Schlitzaugen! So ist das eben -- stattdessen bekommen wir einfach den hirnlosen, genau auf die aktuellen Konsumbedürfnisse des unkritischen Kinogängers zugeschnittene Einheitsbrei aus Los Angeles aufgetischt.

2.) So gut wie keine Originalfassungen. Ich konnte synchronisierte Filme noch nie ansehen und es ist mir eines der größten Rätsel auf dieser Welt, wie Leute das ertragen können. Nur mal ein Tarantino oder ein James Bond läuft bestenfalls in der OV. Ausgenommen Matthias Schweighöfer und Till Schweiger.

3.) Werbung, Werbung, Werbung. Teilweise bis zu 'ner Dreiviertelstunde einfach nur Scheiße. Das ist schwer zu ertragen. Wie wär's denn stattdessen mal mit 'ner Pause nach Filmhälfte, damit man ordentlich pissen kann und nachher nicht gleich mit voller Blase aus dem Saal rennen muss, wenn man voller Cola oder Bier ist? Gab's früher auch.

4.) Zensur -- zusammen mit 2.) absolut tödlich und eine kulturelle Vergewaltigung. Ich mein, wie kann man.

Ich weiß nicht. Wenn zumindest 2.) mal geändert werden würde, dann könnte man mich auch viel öfter im Kino antreffen -- aber mit den richtigen Leuten überwiegt bei mir eher ein Abend mit den richtigen Menschen vor einem großen Bildschirm zuhause, wo man den Film auch mal unterbrechen oder wechseln kann, auch wenn die Kino-Atmosphäre tatsächlich etwas ganz Eigenes ist.

Aber dass das Kino ausstirbt, glaube ich nicht. Hier in der Gegend ist es nach wie vor enorm populär, und ich bin eher wegen gehobener Ansprüche ein Außenseiter. Aber einen besseren Ort z.B. für ein Date gibt es nach wie vor nicht. :]

29.01.2013 18:14 Uhr - Onkelpsycho
Das liegt vor allem daran das nur Mist kommt...

Allem voran blöder Remake Schwachsinn, Prequel- oder Sequel Allerlei, aber wem sag ich das? Lest die Überschrift und wir sind mitten drin im Thema...

29.01.2013 18:21 Uhr - Oifox
Sofern es irgendwo auf der Welt zum Release der Unrated kommt, hat jeder die Option, sich diese auch zu besorgen. Sicherlich über Umwege, weil nicht jeder ne Kreditkarte hat und manche noch nicht wissen, wie sie die Regionscodierung einer Scheibe umgehen können. Aber zumindest ist es doch schön, dass das Remake offenbar nicht zimperlich zu sein scheint! ;)

29.01.2013 20:59 Uhr - Rob Lucci
2x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
@NitPicker:
Ich glaube du hast mich leicht falsch verstanden, bzw. habe wir hier ganz andere Ansichten.
Dass die Macher den Film für eine bestimmte Freigabe umändern ist für mich kein so großes Problem, schließlich sind es die Macher selbst die sich dafür entscheiden. Aber im Gegensatz zu den 80ern - 90ern, wo es bei dieser Schnittfassung blieb, ist heute ja bereits im Vorfeld klar, dass eine bessere Fassung rauskommen wird. Also erspar ich mir die Kinofassung und warte darauf die Unrated zu sehen.
Sollte die Kinofassung dann bei der Veröffentlichung zusätzlich enthalten sein, werd ich mir diese (wahrscheinlich am selben Tag wie die Unrated) auch anschauen um einen Vergleich zu haben.

Was Kino betrifft, muss ich gestehen, dass es mich nie so wirklich fasziniert hat. Ich bin ein weit größerer Freund des Heimkinos, wo ich gemütlich auf meiner Couch liege, ich vollkommen ungestört bin und jederzeit den Film stoppen,zurückspulen oder eine Stelle im Originalton nochmal anhören kann. Außerdem gehöre ich zu denjenigen, die Filme lieber im O-Ton schauen und die sich von deutschen Untertiteln (wenn englische Tonspur) sehr gestört fühlen und leider kenne ich kein Kino in meiner Nähe, die sowas bieten.

Und ich bin kein wirklich großer Fan der heutigen Filme, bzw. laufen die Filme die mich wirklich interessieren nicht im Kino (aktuell z.B. Doug +Rob Walkers 'To Boldly Flee', Brad Jones + Ryan Mitchelles 'The Cinema Snob Movie' oder auch 'Hellsing Ultimate 10').
Aber Rob Zombies 'The Lords of Salem' werde ich mir vielleicht im Kino ansehen. Wäre mein erster 'Kinofilm' seit Inglorious Basterds.^^

29.01.2013 21:36 Uhr - Dale_Cooper
Na ja, mich interessiert nur zweitrangig, ob der Film in Deutschland uncut im Kino läuft und/oder uncut zum Kauf veröffentlicht wird, da ich gut der englischen Sprache mächtig bin...natürlich wünsche ich dem Film das er es ungeschnitten hierzulande schafft...

Mir reicht es, wenn er uncut in UK läuft, dann ist schon mal sicher, das ich ihn auch so sehen kann.

Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Remakes, allerdings sieht der (Red-Band-)Trailer sehr, SEHR vielversprechend aus, Sam Raimi ist mit an Bord, und nun ja...es gab einige Remakes, die aus meiner Sicht das Original toppen (The hills have eyes, Maniac, und...auch wenn ich jetzt verbale Haue kriege...Texas Chainsaw Massacre).

Was das Kino-Erlebnis angeht, kann ich nur anmerken, das ich meistens völlig genervt aus Multiplex-Läden rauskomme, da die krakeeligen Popcornschmatzer, Handy-User und Dazwischen-Plapperer extrem abtörnen. Bei dem neuen "Maniac" hatte ich das Glück das er hier in einem Programm-Kino (sogar OV) lief, das war ein Genuss. Aber sonst habe ich keine Lust, 10 Euro auszugeben um die ganze Zeit beim Film kucken gestört zu werden...

29.01.2013 23:19 Uhr - MartinRiggs
Ob gekürzt oder nicht. Ich als Evil Dead-Fan will/muss den einfach sehen. Vermutlich schneiden die den Film nur, weil sich die Kinobetreiber Sorgen um die Sauberkeit der Kinosäle machen. Meine neue Freundin kann sich jedenfalls schon mal auf was einstellen wenn ich mit zwei Karten angerannt komme.
Vielleicht will sie danach ja nicht mehr meine Freundin sein. :D

30.01.2013 10:49 Uhr - Xaitax
Warten wir mal ab,bis das X-Rated auf Blu-Ray erscheint!

30.01.2013 12:36 Uhr - Sylv.McCoy
@MartinRiggs
Yup, sehe ich genauso. Auch wenn Sam Raimi nicht direkt Regie führt, so ist er doch mit Tapert und Campbell in der Umsetzung sehr stark mit eingebunden. Zudem bin ich auf das erste große Werk von Fede Alvarez gespannt.

Hauptsache es geht dann später nicht wieder dieses XXL Fassungsgejammer von irgendwelchen inoffiziellen Schnippsetverwurschtelungen umher XD.

Let's roll...

30.01.2013 13:01 Uhr - hardcore1982
Wenn er bei uns fürs Kino auch noch weiter geschnitten wird, dann schau ich mir den in Holland an. Ist ja bloß ne Stunde von hier.
Da wird später wahrscheinlich auch die Blu-Ray gekauft werden müssen.

30.01.2013 13:56 Uhr - LinguaMendax
Ich denke schon,dass Sony versucht,die R-Rated Version durch die FSK zu bekommen,wenigstens fürs Kino,was mit dieser auf BD/DVD geschieht,kann man sich ja jetzt schon ausmalen.Aber hoffen sollte man nicht,denn wenn man sieht und sich zurück erinnert,was die FSK für die Kinoauswertung schon alles in den Uncut-Versionen abgelehnt hat (z.B.High Tension,A L'Interieur,Frontiers,TCM-Beginning usw.)kann einem nur schlecht werden und sollte sich nicht allzu grossen Hoffnungen hingeben.Aber die sterben bekanntlich ja zuletzt...

30.01.2013 15:08 Uhr - Dale_Cooper
Na, schaun wer mal :o) Ich bin nicht sicher nach dem Trailer inwieweit das Remake auch eine komödiantische Note hat - sieht ja erst mal nicht danach aus. The Evil Dead hatte im Original und natürlich noch viel mehr in der Fortsetzung dieses Komödien-Element (was den damaligen Zensoren durch all die Jahre wohl entgangen sein dürfte...) und ich hab den Eindruck wenn ein Film wenigstens teilweise albern ist, dann werden Gore-Schauwerte eher durchgewunken, und deshalb

@LinguaMenax denke ich auch das die von dir genannten, großartigen Filme wie A l´interieur und Haute Tension usw. auch keine Chance hatten bei der Zensur hierzulande...

30.01.2013 16:56 Uhr - LinguaMendax
Dann aber lieber Herr Cooper würde schon das Filmplakat keinen Sinn mehr machen.Denn wie soll ein Film mit solch derben Effekten schocken UND amüsieren.Ich denke,wenn die Leute sich das Remake ansehen,dann wollen jene eine Steigerung gegenüber den Original und etwas sehen,was sie so noch nicht erlebt haben.Und offen gesagt,wenn ich einen Horrorfilm schau,dann will ich geschockt aus dem Kino kommen.Grad bei solchen Streifen lege ich wie wahrscheinlich auch viele Andere keinen Wert auf komödiantische Elemente.Deswegen konnte ich damals EVIL DEAD 2 nichts abgewinnen.Entweder,oder.Diese Comedy-Note hat mir z.B. auch Cabin In The Woods fast versaut.Als reiner Horrorfilm hätte er super funktioniert und gekracht.Manchmal ist es auch zuviel des Guten.

30.01.2013 17:07 Uhr - BLOODSHED
er ist ZUM GLÜCK vollkommen Comedy-frei...... War aber längst bekannt.

30.01.2013 18:31 Uhr - Dale_Cooper
Die gute Nachricht ist dann das es ein richtiger Kracher sein wird - die schlechte Nachricht ist das er es schwer bei der Zensur haben dürfte.

30.01.2013 18:34 Uhr - Dale_Cooper
Werter Herr Mendax, ich weiss nicht wie alt du bist, ich hab Evil Dead II damals im Kino gesehen als junger Spund und war total schockiert, die "lustigen" Elemente haben die Horror-Elemente nicht aufgewogen oder gar überragt. Heute wirkt der Film natürlich fast wie ein Werk der Marx-Brothers, da das Horror-Genre einen so krassen Wandel durchgemacht hat in den letzten 20 bis 30 Jahren, auch was Gore & Gewalt angeht...und das was gezeigt werden kann...und darf...

30.01.2013 19:41 Uhr - MartinRiggs
Ich finde nicht das der erste Teil etwas von einer Comedy hatte. Allerhöchstens etwas dezente Situationskomik. Aber in erster Linie war er einfach nur böse.

Wird auch mal Zeit dass es wieder so einen Film gibt, in dem eben nicht schon wieder die Klischees des Farbigen ausgebreitet werden, indem er entweder "nicht" als erster stirbt oder ständig irgendeinen lustigen Spruch von sich gibt, um nach all dem Horror wieder die Nerven des Publikums zu beruhigen.
Ich will einen dreckigen Film sehen, und der Trailer versprach für mich genau Das zu werden. Ich denke Sam Raimi hatte da schon ein Auge drauf geworfen, was aus diesem Film werden würde. ;)

30.01.2013 21:31 Uhr - Jaki1980
Gerade auf Blairwitch gelesen dass der deutsche Kinostart verschoben wurde, ganze zwei Wochen nach hinten auf den 9.Mai 13

30.01.2013 21:32 Uhr - HeathLedger
@heathledger: Das Thema "Crow" interssiert mich eigentlich nach dem ersten Teil schon gar nicht mehr,da wurde auch nur gehypt,was das Zeug hielt.Und DARK CITY fand ich um Längen besser.Ach,übrigens,einen Titel,der mich nicht interessiert,guck ich NICHT in 3D sondern überhaupt gar nicht :-))))) Und ich habe NICHT gesagt,dass das Remake besser wird.Les' mal richtig,was andere schreiben,okay?


Mag sein das du Recht hast, aber ehrlich gesagt hat mich genervt wie du den Film "the crow" beschreibst; Allein der Gedanke ein Remake zu machen ist aus meiner Sicht KETZEREI! Und ehrlich gesagt JA; Wenn ich lese was du schreibst bzgl. The CROW nervt mich das ziemlich ab... Dark City war gut, aber kommt bei weitem nicht an The Crow ran.

Und wie gesagt das CROW Remake wird sowieso schäbig und erbärmlich, da drehen sich Bruce und Brandon im Grabe herum wenn sie sowas sehen.

CROW REMAKE SUCKS!!! (OFF TOPIC SRY!) ;-)

30.01.2013 22:53 Uhr - LinguaMendax
Wenn der neue EVIL DEAD hier Uncut laufen sollte und auch auf DVD/BD so erscheint,gibt es keinen Grund mehr,das Original noch unter "Verschluss" zu halten...
@heathledger : Ich bin nicht der Einzige aus meinem Freundeskreis,der The Crow nicht so den Brüller findet.Und ja,ich finde Dark City wesentlich besser,weil subtiler und interessanter von der Story her.Ist halt Geschmackssache.Ich habe ja nicht gesagt,dass ich CROW doof finde.Ich finde ihn halt für mich persönlich langweilig.Daran wird sich auch nichts ändern.Ich finde auch PULP FICTION nur mittelmässig und es hat mich deswegen noch keiner zur Strecke gebracht.Mein Filmgeschmack geht halt sehr oft gegen die Masse.Ich muss ja nicht was toll finden,nur weils alle anderen tun,oder? Ausserdem sind CROW und DARK CITY zwei grundverschiedene Filme und zwar sowas von...


31.01.2013 16:28 Uhr - HeathLedger
Ich finde auch PULP FICTION nur mittelmässig und es hat mich deswegen noch keiner zur Strecke gebracht.Mein Filmgeschmack geht halt sehr oft gegen die Masse.Ich muss ja nicht was toll finden,nur weils alle anderen tun,oder? Ausserdem sind CROW und DARK CITY zwei grundverschiedene Filme und zwar sowas von...


Man muß dir lassen, dass du Mut hast, denn die Aussage mit Pulp Fiction ist ziemlich gewagt. ;-)

Nene ich mag ja Querdenker und wenn du Pulp F nicht magst, magst du ihn halt nicht! Ich finde ihn gut, wobei ich Jackie Brown besser finde als Pulp F; Die Meinungen sind halt unterschiedlich.

Crow und City sind sehr verschieden, lediglich die finstere und düstere Machart der beiden MEISTERWERKE läßt darauf schließen, dass hier beide mal ein Genie am Werke gewesen sein muß....... ;-)

Wobei mir auch in diesem Forum der neue Trend auffällt, dass gerne an den Tarantino Filmen genörgelt und geweissagt wird was das Zeug hält.


Und mir ist es Schnuppe was mit Evil DEAD is; Ich werd ihn mir ga nicht erst anschauen, so wie ich es bei Nigthmare und Friday the 13. Remakes auch gemacht habe!
Ich lasse mir doch nicht die Helden meiner Kindheit durch Remakes und alberne TWILIGHT/ EVIL DEAD Remakes zerstören... *lol*

Ne ich verzichte getrost darauf, lediglich der neue Hellraiser von Clive Barker wird geguckt, aber der wird auch kein reines Remake.

Sequels: JA, Prequels: JA, Remakes: NEIN DANKE! (s.h. Halloween, Jason und Nightmare); Alleine der Halloween Film hat sehr viel kaputtgemacht und den Michael Myers meiner Kindheit zu einem PAUSENCLOWN degradiert.

Die schönen Erinnerungen an Michael Myers und die 80er Jahre wurden doch schon arg beschmutzt. Naja Rob Zombie ist halt auch ein LOOSER...

So viel Spaß euch allen beim REMAKE schauen! Ich bin dann mal raus, in der Gewißheit, dass ihr 90 Min eures Lebens verschwenden werdet und ich erspare mir das und investiere es lieber um nochmal AMERICAN FIGHTER TEIL IV zu gucken, da ist die Zeit hinreichend besser angelegt. *lol*

31.01.2013 19:59 Uhr - GrimReaper
29.01.2013 09:56 Uhr schrieb Zubiac
29.01.2013 07:21 Uhr schrieb Bummel
Was ist an diesem NC-17 eigentlich so schlimm, dass das jeder vermeiden will?? Ist doch das gleiche wie bei uns ab 18 oder nicht ??


Kaum ein Kino(außer "genre"-kinos u.d.) in den USA würde den Film spielen, da er das Publikum (erst ab 17 jahre) massiv einschränkt. Was wiederum einen finanziellen Totalausfall fürs Studio bedeuten würde. Man sollte dazu sagen daß in den USA extrem viele Eltern in r-rated(über 13 aber nur mit Erwachsenen) Horrorfilme mit ihren Kids gehen.
also cuten aufs r-rating fürs kino und uncut(unrated) dann auf DVD/BD. Das Freigabesystem läuft in den USA so ähnlich ab wie in Ö. Nur für Kinofilme sind Freigaben vorgeschrieben. Für Heimmedien nicht


Außerdem sollte man dazu sagen, dass das NC-17 das frühere X-Rated abgelöst hat, was i.d.R. neben besonders harten Horror- oder Actionfilmen hauptsächlich für Pornos vergeben wurde. Also eine reine Erwachsenenfreigabe. Und solche Sachen spielen halt die allermeisten US-Kinos nicht, wie Zubiac gesagt hat. Auch hat sich der Vergleich im prüden (oder scheinheiligen) Amerika von "X-Rated = Porno" so in den Köpfen festgesetzt, dass auch die Namensänderung nichts gebracht hat und die meisten Kinobetreiber nichts mit solchem "Schmuddelkram" am Hut haben wollen, da sie um ihr Image fürchten.
Das "AO (Adults Only)"-Rating bei Videospielen hat übrigens so ziemlich den gleichen Effekt, siehe Manhunt.

31.01.2013 21:01 Uhr - LinguaMendax
Es gibt einen neuen Starttermin.Erst zwei Wochen später hier bei uns.Ich ahne Schlimmes !

01.02.2013 00:33 Uhr - LinguaMendax
@heathledger : Also ich glaub erst dann an den neuen HELLRAISER,wenn wer im Kino ist.Ich verstehe nicht,warum man nicht einen von den früheren vorgesehenen bzw. geplanten Regisseure engagiert hat.Oder soll ihn Barker doch selbst nochmal machen.Doch viel darf an der Story nicht verändert werden,sonst hat er ja mit dem Buch nix mehr zu tun.Oder es wird dann halt 'ne sehr freie Adaption,aber bitte mit guten Schauspielern.Keine super-gestylten Jungstars.Und 'ne anständige Variation der Story aber mit dem Grundgerüst der Handlung,So schwer kann das doch nicht sein.
Und noch eins : JACKIE BROWN find ich klasse !
Und wenn auch ich gegen Remakes im Allgemeinen bin,TCM und THHE fand ich sehr stark,sowie auch The last House On The Left und deswegen geb ich mir EVIL DEAD,aber ausschliesslich U N C U T.

01.02.2013 15:41 Uhr - Jerry Dandridge
Dieses Remake verhöhnt das Original ist das denn keinem von euch klar. Die ganzen Teens kennen das Original gar nicht und somit wird es nur vollständig in Vergessenheit geraten.

02.02.2013 08:57 Uhr - LinguaMendax
Gerade deswegen wird das Original weiterleben.Ich kann hier keine Verhöhnung weit und breit sehen.Sam und Bruce sind hier fest beteiligt bzw.involviert und somit glaube ich wird das was werden.Ich denke Raimi hat sogar noch n'ne Schippe drauf gelegt,so wie das alles im Moment aussieht.Und ich bin sehr gespannt...

02.02.2013 13:35 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Schwachsinn jeder wird nur das Original kennen die Jugend von heute interessiert sich nicht für Horrorfilme aus den 80ern. Alle sehen sich lieber das Remake an und wollen nichts vom Original wissen. Genau so ist es auch bei Nightmare-Remake gewesen und so wird es bei Tanz der Teufel genau so sein.

03.02.2013 10:21 Uhr - LinguaMendax
Ja mein Gott,dann ist es halt so.Was willst du dagegen machen.Die Welt und die Leute sind so wie sie sind heute (ha,reimt sich sogar).Als ob da deine Einstellung was ändern würde.Ich hatte zu der Zeit Glück,in die Vorstellung zu gehen,als der Originalfilm in Deutschland anlief.Und bekam mit,wie er aus den Kinos gezogen und beschlagnahmt wurde.So,nun haben wir 2013 und Raimi produziert das Remake.Und was ist so schlimm daran?Der Film sieht bisher gut aus.Hoffen wir weiter.Manchmal tun Updates auch gut.Wenn er von der Art her so kompromisslos wird wie das I SPIT ON YOUR GRAVE-Remake,welches meine Wenigkeit übrigens intensiver als das Original findet,dann umso besser.Ich habe auch unzählige Klassiker bei mir im Regal.Doch sollte man ab und zu etwas offener sein und sich nicht an bestimmte Zeiten in seinem Leben oder Dinge festbeissen...

17.02.2013 15:53 Uhr - David Haye
Der Film wird bestimmt der absolute Knaller! Die letzten Jahre waren - bis auf ein paar Ausnahmen - wahrlich desaströs was das Horrorfilm-Genre anging. Es kann also nur besser werden.....

23.02.2013 15:13 Uhr - Dale_Cooper
Ich fand die letzten Horror-Jahre nicht desaströs. Es gab tolle Filme (zuletzt z. B. "Alexandre Ajas Maniac" und gerade im Jahr 2013 werden ein paar Perlen folgen...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com