SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Jim

Cosmos Direkt zensiert eigenen Werbespot

Witze über einen toten Vater wohl zu makaber fürs TV

Eine Werbung von Cosmos Direkt, die schon seit längerem im deutschen Fernsehen lief, wurde jetzt vom Versicherer selbst zensiert. In dem Spot unterhalten sich ein kleines Mädchen, die Mutter und der Vater über Vaters Tod. Für den Zuschauer ist die Szene eindeutig als Scherz zu erkennen. Nun wurde die Werbung, angeblich aufgrund vieler Zuschauerbeschwerden, geändert.
Das Mädchen spielt mit einem Pferd, Mami und Papi sitzen dahinter auf der Couch und es kommt zu folgendem Dialog:



Kind: "Du, Mami. Wenn Papa tot ist kaufe ich mir meinen eigenen Ponyhof."

Die Eltern schauen kurz skeptisch, dann schaltet sich die Mutter ein.

Mutter: "Moment. Wenn Papa weg ist kaufe ich mir erstmal eine Finka auf Mallorca."

Kind (enttäuscht): "Mennooo."

Danach sieht man noch die ganze Familie, inklusive eines Sohnes auf dem Sofa sitzen.

Vater: "Ich glaube wir sind zu gut versichert."

Alle Familienmitglieder nicken.


Dieser Dialog wurde jetzt zensiert. Die Ausgangssituation ist die gleiche, die Änderungen treten erst auf als das Kind anfängt.



Kind: "Du, Mami. Wenn Papa [Zensurpiep] ist kaufe ich mir meinen eigenen Ponyhof."

Die Eltern schauen kurz skeptisch, dann schaltet sich die Mutter ein.

Mutter: "Moment."

Das Bild friert ein, man hört einen Sprecher.

Sprecher: "Aufgrund vieler Zuschauerbeschwerden haben wir uns entschlossen so nicht über den Tod zu reden. Dennoch, bitte sorgen sie vor."


Die Werbung war bereits zuvor um das enttäuschte "Mennooo." des Kindes gekürzt worden, dies geschah aber vielleicht nur aus Zeitgründen.

Kommentare

07.09.2007 14:11 Uhr -
Wie bescheuert ist das denn?
Ich weiß nicht wieso jemand fordern sollte den Spot zu zensieren, ist ja wohl ganz klar als Scherz zu erkennen.

07.09.2007 14:14 Uhr -
Hehe, als ich den Spot das erste Mal gesehen hab dachte ich auch, dass der etwas makaber ist.

Wegen mir hätten sie ihn natürlich nicht zensieren müssen, aber ich kann nachvollziehen, dass sich manche Leute darüber aufgeregt haben.

Danke für die News. :)

Die unzensierte Fassung gibt es übrigens hier: You Tube


07.09.2007 14:36 Uhr - elBurro
Also ich find den neuen irgendwie besser als den alten.

Wobei das Piep ja nun wirklich nicht sein muss.

07.09.2007 14:47 Uhr - Mr. Splatter
Ich will nen Schnittbericht dazu! ^^

07.09.2007 14:56 Uhr - HackePeter
Vollkommener Blödsinn!
ich fand den Spot gerade weil er das Thema Lebensversicherung so makaber beschreibt, kurzweilig und einprägsam. Anstatt jetzt an dem Spot rumzudoktern mit Piepern etc, sollten sie lieber einen langweiligen allerwelts-hirnlos-Spot für die ganzen erschrockenen TV-Zombies nachlegen.
Aber bloß nichts Witziges - armes Deutschland!

07.09.2007 14:57 Uhr - 3vil-Z3ro
LOL! ich will den zensurpiep in der werbung hören, läufts noch regelmäßig?? also da hätte ich eher die ganze werbung entfernt als so etwas peinliches auszustrahlen :D

07.09.2007 15:19 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
LOOOOL!
Ich habe die Werbung gestern das erste Mal gesehen und hielt das für einen guten Scherz. Als Zensur aber wieder mal ein trauriges Beispiel der inakzeptanz der deutschen Bürger...

07.09.2007 15:21 Uhr - Benne
Kann es vielleicht sein, dass das ein PR-Gag ist, also von Anfang an geplant war, dass man diese Zensur vornimmt? Denn nun, in der zensierten Fassung und mit der unzensierten Fassung im Hinterkopf, schafft die Werbung einen noch nachhaltigeren Eindruck beim Zuschauer.

07.09.2007 15:36 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Ja, das kann auch sein - war irgendwie auch mein erster Gedanke.

07.09.2007 15:42 Uhr -
Playzocker: Und woher willst du wissen, wie groß die Inakzeptanz genau war?

Man tendiert viel zu oft dazu, nur die negativen Kritiken zu zählen.

07.09.2007 15:53 Uhr - executor
Genial, bei der Werbung hatte ich mich schon total weggeworfen und jetzt auch noch sowas? Der Knaller!

07.09.2007 15:59 Uhr -
Also heute war die Werbung immer noch unzernsiert zusehen
das war so um 13 uhr rum auf Pro 7

07.09.2007 16:04 Uhr - stargate1306
Das ist doch alles geplant sowas lernt man als erstes in der Werbefachschule dadurch wurde die Aufmerksamkeit noch gesteigert wartet ab des kommt bestimmt noch in den Nachrichten. Und die Werbemacher freuen sich.

07.09.2007 16:07 Uhr -

07.09.2007 - 15:59 Uhr schrieb Andreas26
Also heute war die Werbung immer noch unzernsiert zusehen
das war so um 13 uhr rum auf Pro 7


Jetzt wird es interessant. Auf welchem Sender lief denn der zensierte Spot, Jim?

07.09.2007 16:25 Uhr - 3vil-Z3ro
Genau wie PAris Hiltons Gefängnisbesuch und das alles längst geplant war um sie wieder "in" zu machen

07.09.2007 16:30 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
07.09.2007 - 15:42 Uhr schrieb Hellreaper
Playzocker: Und woher willst du wissen, wie groß die Inakzeptanz genau war?

Man tendiert viel zu oft dazu, nur die negativen Kritiken zu zählen.

Na ja - das leite aus der Botschaft des Sprechers ab. Und ich kenne die deutsche Mentalität, da wird sich wegen sowas aufgeregt. In einer der letzten Playzone-Artikel war ein Leserbrief gegen Kriegsspiele, wo jemand ernsthaft meinte (frei) "Denkt mal darüber nach, dass auch diese Soldaten Frau und Kinder daheim haben." Und das über DIGITALE PIXELSOLDATEN.
Zudem verfolge ich die ganze politische Diskussion und es würde mich ehrlich gesagt mehr überraschen, wenn sich das wirklich als PR-Gag herausstellt und nicht auf eine Maßnahe aus Angst vor Ruf-Verlust, gefördert durch zigtausende Beschwerdebriefe.

07.09.2007 16:32 Uhr - DerLanghaarige
@ Hellreaper: Also ich habe den zensierten Spot heute Mittag auf Kabel 1 gesehen.

07.09.2007 17:09 Uhr -
DerLanghaarige: Danke. :)

Playzocker: Leserbriefe sind oft alles andere als repräsentativ. Verquere Einzelmeinungen gibt es in jedem Land.

Vielleicht hast du Recht und es sind tausende Beschwerdebriefe eingegangen. Vielleicht fand die Mehrheit der Deutschen den Spot annehmbar. Man weiß es nicht.

Und was die Mentalität von ganzen Ländern angeht - die kennt man nie genau - sag ich. Aber lassen wir das, das führt zu nichts.

07.09.2007 17:24 Uhr - 53Fatman
Ist euch das nicht auch schon einmal aufgefallen (bei Leuten die noch viel FreeTV schauen), das das eine übliche Praxis ist?

Meistens 2-5Tage nach der Erstausstrahlung werden viele, provokante sowieso, Werbungen zensiert, oftmals nur um Sekundebruchteile oder einzelne Wörter.

Und ich glaube ich weis langsam warum. Bei genau diesen Werbungen kann ich mich haargenau erinnern, mit fällt der Cut sofort auf und die scheisse bleibt dadurch nur noch länger in meinem Hirn kleben!

Eventuell Taktik? Weil die meisten Spots müssten weder wegen der Thematik noch wegen der Zeit gekürzt werden (0,5-2sek Schnitte).

Bitte sagt das ich nicht der einzige bin dem das auffällt!

Grüße

Fatman

07.09.2007 17:34 Uhr -
Wenn Werbung kommt schalte ich um, also vollkommen egal für mich. Fand die Werbung eh schlecht und nicht lustig.
Gibt aber wirklich gute Spots(leider selten).

07.09.2007 17:52 Uhr - PaulBearer
@53Fatman:
Ich schaue so gut wie nie Werbung - aber ich finde das schon interessant... weißt du ein Beispiel für einen nachträglich zensierten Spot?

07.09.2007 18:21 Uhr - Thodde
Wenn man den Spot in dieser Form zensiert, kann man ihn auch gleich ganz zurückziehen. Denn zum einen ergibt er überhaupt keinen Sinn mehr und zum anderen dürfte das Eingeständnis, dass der Spot aufgrund von Zuschauerbeschwerden zensiert werden musste, eher Antiwerbung darstellen, da er nicht gerade für die Seriösität des Werbenden spricht.

07.09.2007 18:50 Uhr -
das ist keine zensur sondern nur ne weitere WErbung von einer kleveren Werbeagentur

07.09.2007 19:06 Uhr -
@ 53Fatman

Nein, Fatman, du bist nicht der einzigste, dem sowas auffällt. Allerdings merke ich mir nicht die Spots und die Schnitte.
Aber ich habe es auch schon öfter bemerkt, kann dir/ euch aber keine Beispiele geben....

07.09.2007 20:32 Uhr - graf orlock
fuck ich will die unrated vom clip. soll ja derber sein als tcm:the beginning....hallo gehts noch??!! was kommt als nächstes?

07.09.2007 20:46 Uhr -
ist eigentlich jemanden in den sinn gekommen, das der spot jetzt nur noch halb so lang ist, und daher auch nur halb soviel zeure sendezeit braucht? viele werbespots laufen in unterschiedlichen versionen (erst lang, später kurz). trotzdem wurde die sache hier besonders clever gemacht, da die
ja schon bei der ungeschnittenen (ich sage nicht unzensiert, weil ich das in diesen fall für schwachsinn halte) version, mit gezielter provokation aufmerksamkeit erregen wollten. also repekt an die macher.

07.09.2007 20:58 Uhr - Waltcowz
Hehehe...nett. Fand die dämliche Werbung eh geschmacklos^^

07.09.2007 21:07 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Hat mich ja fast schon gewundert dass sich da nicht schon früher jemand beschwert hat.

07.09.2007 21:55 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
Ich habe den Spot in zensierter Form gestern Abend auf RTL gesehen, ich glaube während Bones lief der.

07.09.2007 23:28 Uhr - Mr. Cutty
Ich finde den Spot geschmacklos. Können es gar nicht erwarten bis der "Alte" abkratzt. Das zeigt doch besten wie Geldgeil das weibliche Geschlecht sein kann.

08.09.2007 00:05 Uhr - n0rther

07.09.2007 - 14:14 Uhr schrieb Hellreaper
Hehe, als ich den Spot das erste Mal gesehen hab dachte ich auch, dass der etwas makaber ist.


dito
da hab ich mich bereits gefragt wielange das das wohl noch laufen wird ^^

08.09.2007 00:07 Uhr - graf orlock
obwohl es ist nicht das erste mal.
wurde nicht der k-fee werbespot aus dem programm genommen weil jemand einen herzinfarkt erlitt? dieser spot wo alles ruhig ist schöne landschaft und so und blitzartig ein typ schreiend vor die kamera springt? bin mir ziemlich sicher.

08.09.2007 10:09 Uhr -
@ graf orlock

Ja, an die Werbung kann ich mich auch noch erinnern. Eine Kamera fährt ruhig und gemütlich über eine Schöne Wiesenlandschaft, als plötzlich irgendein Monster vor die Kamera hüpft. Kam aber dann nur noch nach 22:00 Uhr...

08.09.2007 10:20 Uhr -
Ich habe gestern (07.09.07) die zensierte Fassung auf Kabel 1 aufgenommen. (kam zwischen der "King of Queens"-Folge: "Echte Wohltäter")

Ich habe sie mal hochgeladen, damit ihr euch eure eigene Meinung bilden könnt.

===>>> http://www.sendspace.com/file/ph0uwm (ca. 9,3 MB)

Das Video ist im MPEG2-Format, ihr könnt es z.B. mit VLC (http://www.videolan.org/vlc) oder einem Software DVD-Player abspielen.

Falls ihr euch nicht sicher seid, ob der Download erfolgreich war: Die richtige md5-Summe ist F24500AC71692867CCCF2B94B514E3FB.

08.09.2007 11:05 Uhr -
Also gestern lief auf Pro 7 zwischen dem Film DIE PURPURNEN FLÜSSE noch die ungeschnittene Werbung, wo das Mädchen laut und deutlich TOT sagt.

08.09.2007 11:14 Uhr -
Ich schneide jetzt mal für ein paar Stunden Pro 7 mit. Wenn ich den Spot heute noch mal unzensiert erwische, dann gehört die PR-Theorie endgültig zu meinen Favoriten.

08.09.2007 13:54 Uhr - David_Lynch
..eigentlich völlig sinnlos und mir ist auch überhaupt nicht in den sinn gekommen days das jemanden stören könnte als ich ihn ab und zu [uncut] gesehen habe...finde da gibtgab es viel fragwürdigere spots

aber wenigstens mal ne abwechslung und für einigen gesprächsstoff sorgt es ja auch

[ACHTUNG-OFF TOPIC--wo wir gerade beim thema sind geschnitten und ungeschnitten im tv...demnächst soll ja wieder mal "the thing" uncut auf kabel 1 laufen !!!--SORRY ABER WOLLTE DAFÜR NICHT EXTRA NEN THREAD AUFMACHEN]

08.09.2007 14:11 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Hab gerade auch die zensierte Version auf Vox gesehen...LOL

08.09.2007 17:59 Uhr - uk501
das ist doch nur PR, die laufen beide noch, gestern abend sogar nacheinander, erst die "zensierte" und dann die normale.

ich finde das man über den tod in der eigenen familie keine witze macht. vor allem nicht eine versicherung um damit geld zu verdienen.

ich sehe euch nämlich schon alle zu hause heulend sitzen. wenn euer partner gerade gestorben ist und diese "tolle " werbung gerade im TV läuft.

das findet ihr dann bestimmt noch immer unheimlich witzig.

08.09.2007 18:08 Uhr -

08.09.2007 - 17:59 Uhr schrieb uk501
das ist doch nur PR, die laufen beide noch, gestern abend sogar nacheinander, erst die "zensierte" und dann die normale.


Ich glaub es wird langsam Zeit für ein Newsupdate.

08.09.2007 18:20 Uhr - logan5514
Das ist ja wirklich hammer! Ich meine gut, ich fand die Werbung auch recht derbe und mich sprach dadurch die Versicherung nicht gerade an. Aber diese zensierte Version...das ist doch verarsche. Aber ich vermute auch eine PR-Aktion.

Noch was: Wurde hier jemals eine Werbung besprochen? Ich fand ja schon das Kiderbuch letzten komisch...

09.09.2007 12:55 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Wenn sich die Zuschauer schon darüber aufregen.. Was ist dann mit Scarred?

09.09.2007 13:20 Uhr - Cereal Killah
Hatte am Donnerstag "Prison Break" aufgenommen, und hab mal geguckt ob ich was finde.
Und, tada: Vor Prison Break kam die Werbung zensiert. Während Prison Break kam die unzensierte Werbung.
Also entweder Absicht oder Versehen.

Peace.

09.09.2007 14:04 Uhr - logan5514
@ cereal killah: Ach wenn's hier nicht hingehört, wollte ich kurz zu Scarre sagen, dass das ja wohl das übelste ist. Ich gucke viele Horrorfilme und auch Sachen, die andere verachten würde, aber bei der Serie beiße ich vor Schreck auch noch mal beherzt in mein Kissen ;)

09.09.2007 14:40 Uhr - Cereal Killah
Ich finde, was "Scarred" angeht, das man das nicht unbedingt mit Horror oder Splatter vergleichen kann.
Das Dargestellte an sich stört mich weder bei "erfundenen" Filmen noch bei dem "echten" Scarred.
Für mich liegt der Unterschied darin, dass das, was bei "Scarred" passiert, auch mir passieren könnte, weil es halt Realität is. Und bei Filmen eben nicht.
Aber Geschmäcker und Empfindungen sind nunmal verschieden (was meistens auch gut is). Deswegen jedem das seine. =D

Peace

09.09.2007 18:33 Uhr - TheCorvus
Als jemand, der selbst in dieser Branche tätig ist, kann ich sagen, dass die Zuschauer zu viel direkten Einfluss haben auf die Medienbranche.

09.09.2007 18:51 Uhr - LordAndy
Also die einzige TATSÄCHLICH zensierte Werbung, die ich kenne, ist die von "KitKat Chunky" Werbung, wo der Rastafari ("Sunglasses, beautiful sunglasses...") ursprünglich den KitKat in den Mund gestopft (sic!) bekommt. In der zensierten Fassung gab's eine überblendung auf die weiße Hand des Stopfers, der den KitKat in die Hand des Rastafari legte. Danach kehrte auch die zensierte Fassung zurück zurück zur Ansicht des Rastafaris, der genüsslich-bewundernd daran rumkaut.

DAS war tatsächlich eine Zensur, weil offenbar es Beschwerden wegen Rassismus gegeben hatte.

09.09.2007 21:25 Uhr -
Was mit zum Thema Scarred auf/einfällt:

Die ersten Folgen liefen noch Montags um 21:00 Uhr. Jetzt kommmt Scarred nur noch 22:30; 23:30 und 00:00. Also alles Zeiten ab denen FSK 16 und FSK 18 gezeigt werden darf. Schon merkwürdig. Da haben sich bestimmt wieder Eltern beschwert....

09.09.2007 23:00 Uhr - MarkoH01
Hat sich schonmal irgendjemand von den beschwerenden den Spot GENAU angesehen? Niemand aus der Familie meint es ernst und selbst der Vater lächelt bei der ganzen Aktion. Meine Mutter hat früher Versicherungen verkauft und solche Gespräche waren bei uns an der Tagesordnung. Das ganze nennt man dann shlicht und einfach Ironie und schwarzer Humor. Wie empfindlich können Leute eigentlich noch sein?

10.09.2007 20:44 Uhr - kditd
gabs auch mal nen werbespot, glaub von risperdal, wo ein mensch mit nem judenstern über kopfschmerzen klagt und ein ss-mann ankommt der seine wumme aus dem halfter zieht und dann wird ausgeblendet mit "ich weiß nicht was sie gegen kopfschmerzen empfehlen, aber wir empfehlen risperdal".
das war wirklich makaber und nicht so was lächerliches!!!

13.09.2007 15:37 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
War doch bei dem Meica Spot auch so mit dem Meister und dem Lehrling. Früher hieß es "wo das beste aus allen Würstchen Deutschlands drin ist... knackig wie Wiener". Heute sagt er "wo das beste aus den beliebtesten Würstchen Deutschlands drin ist". Naja das großdeutsche reich gibbet halt nicht mehr.

Edit: So, grad auch die Werbung in geschnittener Form gesehn und ich bin ebenfalls der Meinung, dass das reines marketing ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2019)