SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Diese Woche neu in den Videotheken - Teil 1

Adam Chaplin, Bad Meat, Cockneys, Creatures, Hooligan Wars, ...

Hier finden Sie eine Auswahl der Filme, die diese Woche in die Videotheken kommen. Mehr Informationen, insbesondere detaillierte Fassungsinformationen, Inhaltsangaben und News finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link der Fassung klicken.

 

 
Adam Chaplin (2011)
Release 07.02.2013, Blu-ray + DVD
Label I-ON New Media, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Die Zukunft: Die Stadt Heaven Valley ist ein verkommener Ort, durchsetzt von Korruption und beherrscht vom unmenschlichen Gangsterboss Denny Richards. Wie aus dem Nichts taucht eines Tages der mysteriöse Adam auf, der es auf Denny Richards und seine Handlanger abgesehen hat. Getrieben von einem Dämon, der in der rechten Schulter von Adam haust, richtet der kampferprobte Adam in Heaven Valley ein Blutbad sondergleichen an, bis ihm endlich auch Denny Richards selbst gegenübersteht... (Sp)

Fassung: Stark gekürzte Fassung.
 
 
 
Release 08.02.2013, Blu-ray + DVD
Label KSM, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Die Problem-Teenager Billy, Tyler (Dave Franco), Mark, Rose, Kelly und Estelle werden von ihren Eltern in das Camp "Hardway" geschickt, wo sie Disziplin lernen und auf den rechten Weg zurückgeführt werden sollen. Das mit dem "rechten Weg" stimmt aber leider nur zu gut, denn der Ausbilder Kendrew (Mark Pellegrino) und seine Helfer stellen sich als eine Gruppe von Nazis heraus, die nicht nur die Jugendlichen mehr als notwendig drangsalieren, sondern auch den Koch des Camps terrorisieren. Dieser hat irgendwann genug und verschwindet aus dem Camp, doch zum Abschied kocht er der Truppe eine Mahlzeit aus verdorbenem Fleisch. Dieses Fleisch hat es in sich, denn Kendrew und seine Helfer werden nach dem Verzehr zu Kannibalen, was die Probleme für die Teenager plötzlich deutlich größer werden lässt... (KSM)

Fassung: Leider nur eine gekürzte Fassung.
 
 
 
Release 05.02.2013, Blu-ray + DVD
Label STUDIOCANAL, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Andy und Terry sind für Bankräuber eigentlich viel zu nett, aber den Brüdern bleibt keine andere Wahl, wenn sie Opas Altersheim vor der drohenden Schließung bewahren wollen. Ihr Überfall geht allerdings kräftig schief, und im Handumdrehen sehen sich unsere Helden mit einem Polizeiaufgebot vor der Bank konfrontiert – wie praktisch, dass genau in diesem Moment eine Zombie-Epidemie das Augenmerk auf elementare (Über-)Lebensfragen lenkt. Während also London wieder einmal unter dem Ansturm der untoten Plagegeister zusammenbricht, kämpfen sich Andy, Terry und eine Handvoll farbenfroher Charaktere durch die infizierte Stadt, um Opa und seine Freunde vor den fauligen Klauen ihrer Belagerer zu bewahren. In der Seniorenresidenz rüsten sich die Rentner derweil für ihre Endzeitschlacht … (Studiocanal Internetseite)

Fassung: Ungekürzt, wie uns vom Label bestätigt wurde.
 
 
 
Release 07.02.2013, Blu-ray + DVD
Label Sunfilm, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Sechs junge Freunde machen sich auf um in Louisiana Urlaub zu machen. An einer Tankstelle erzählt ihnen ein alter Mann von der Legende des "Lockjaw", eine Bestie halb Mensch, halb Krokodil, die in einer einsamen Hütte tief im Sumpf leben soll. Die Freunde machen sich über diese Grusel- Story lustig, und wollen die Hütte aufsuchen um zu beweissen, dass dies alles nur Humbug ist. Doch als einer nach dem anderen von ihnen in den Sümpfen verschwindet, ahnen sie, dass mehr Wahrheit in der Geschichte steckt, als sie glaubten. (Sunfilm)

Fassung: Ungekürzt, wie uns vom Label bestätigt wurde.
 
 
 
Ein Tag Blau (2007)
Release 07.02.2013, Blu-ray
Label Sunfilm, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Adam Harris ist Hals über Kopf in die hübsche Cara verknallt. Dummerweise ist sie auch das begehrteste Mädchen der ganzen Schule. An dem Tag, als die ganzen Schüler blau machen wollen, hat er endlich die große Chance bei seiner Angebeteten zu punkten. Doch er verplappert sich ausgerechnet im Beisein des Schuldirektors, der davon nun Wind bekommen hat und allen einen Strich durch die Rechnung macht. Aber so leicht gibt Adam nicht auf. Während der Direktor ihn auf Schritt und Tritt verfolgt, muss Adam nicht nur die geheimste Party des Jahres organisieren, sondern auch noch das Herz von Cara erobern. (Sunfilm)

Fassung: Enthält die Unrated-Fassung. Schnittbericht zur R-Rated hier.
 
 
 
Release 07.02.2013, Blu-ray
Label Sunfilm, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Ex-Häftling Johnny wird gezwungen, bei einem krummen Ding mitzumachen, mit dem er eigentlich nichts zu tun haben will. Gangsterboss ''Shrewd'' Eddie hat eine Million Schwarzgeld zuhause herumliegen, und wartet nur darauf, dass es gestohlen wird. Aber was Johnny nicht weiß: sieben andere, sehr gefährliche Kriminelle haben auch den Plan, das Geld zu stehlen. (Sunfilm)

Fassung: Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 08.02.2013, Blu-ray
Label NewKSM, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Als sich Profifußballer Andy Hollington (Nick Nevern) während einer Kneipenschlägerei schwer am Bein verletzt, schmeißt ihn sein Verein kurzerhand aus dem Team. Seiner Existenzgrundlage beraubt, muss sich der Kicker etwas anderes einfallen lassen – zumal er in Kürze Vater wird und auf jeden Penny angewiesen ist. Von seinen Ersparnissen kauft er schließlich einen Eiswagen und hofft so auf neues Einkommen. Doch die Konkurrenz schläft nicht und beginnt Andy unter Druck zu setzen. Als er sich eines Tages dagegen wehrt, geht sein Eiswagen in Flammen auf. Verzweifelt wendet sich Andy an den dubiosen Geschäftemacher Nick Brooks (Peter Barrett). Dieser leiht ihm das Geld für einen neuen Wagen und bietet ihm zusätzlich Schutz an. Doch all das passiert natürlich nicht ohne Hintergedanken. Der Preis: Andy soll neben Eis auch Drogen verkaufen. Dafür steht ihm eine Gruppe von Fußball-Hooligans zur Seite, die vor brutalster Gewalt nicht zurückschrecken. Eines Tages aber findet Andy sich im Visier der Polizei wieder. Verzweifelt sucht er nach einem Ausweg aus dem Teufelskreis von Versteckspiel, Lügen und Gewalt. Aber es kommt, wie es kommen muss – zur Katastrophe. Und Andy muss sich endgültig entscheiden welchen Weg er weiter geht. (KSM)

Fassung: Voraussichtlich ungekürzte Fassung.

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit. Bei Fehlern schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder eine Nachricht.

Aktuelle Meldungen

Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

04.02.2013 00:14 Uhr - Martyrs666
2x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 341
Lol...hard boiled sweets...ist wohl das lange verschollene meisterwerk von John woo!!! ;-)

04.02.2013 00:17 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Cockneys vs zombies sieht vielversprechend aus und diese Creature film kann man sich bestimmt auch mal ansehen, guter start in die Woche.

04.02.2013 00:18 Uhr - Scarecrow
Ha ha ha diesmal hat es den "Wrong Turn"-Regisseur erwischt - CUT.

04.02.2013 00:43 Uhr - Kaisa81
i-on und KSM schneidet nur.Mal sehen wenn import kommt

04.02.2013 01:02 Uhr - Isegrim
1x
Der Creature Film soll sehr gut sein, laut Virus Magazin Review!

Zitate:
"Ein Creature Feature, wie man es sich seit den guten alten Tagendes Monsterhorrors wünscht. Nicht ein fitzelchen CGI..."

"Was Hatchet für den Backwood-Slasher war, ist Creature fürs Creature-Feature. Die erste Monsterüberaschung 2013"

Klingt echt gut, hoffentlicht hält der Film was die Review verspricht!?

Ich werd ihn auf jedenfall sichten, allein schon für/wegen Sid Haig!!! ;))

04.02.2013 01:02 Uhr - Scarecrow
Auf "Bad Meat" freue ich mich wahnsinnig. Hoffe da kommt die Uncut via Österreich. Ich mag Rob Schmidt ("Wrong Turn", "Right to Die"). Unter dem Pseudonym Lulu Jarmen gedreht. Ich meine das muss doch nur was Gutes zu heißen haben. :D

04.02.2013 02:49 Uhr - metalarm
1x
ADAM CHAPLIN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
EIN GENIALES MEISTERWERK!!!!!!!

04.02.2013 08:08 Uhr - eXeiZ
2x
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
04.02.2013 02:49 Uhr schrieb metalarm
ADAM CHAPLIN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
EIN GENIALES MEISTERWERK!!!!!!!


Ansichtssache, aufjedenfall nicht mehr in dieser Fassung.

04.02.2013 10:24 Uhr - Catfather
1x
04.02.2013 02:49 Uhr schrieb metalarm
ADAM CHAPLIN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
EIN GENIALES MEISTERWERK!!!!!!!


Auf jeden Fall mal wieder eine geniale Schnittorgie von I-On Media!!!!!!!
Da schaue ich mir doch lieber gleichen einen Charlie Chaplin Film an, der ist wenigstens uncut und härter!!!!!!!! :-))

04.02.2013 10:33 Uhr - CastleMasterNick
Schade um Adam Chaplin, das Cover der dt. Fassung käme diesmal sogar ziemlich gut!

04.02.2013 10:51 Uhr - Amok-666
2x
"Hooligan Wars - Einer gegen die Ultras, The (2012)"

Wer denkt sich nur immer so´ne besch... Titel aus?
Hooligan = Ultras dämlicher gehts nicht mehr....und garantiert im ganzen Film ist nicht ein Ultra zusehen und Hools irgendwo 5 min. im Hintergrund,wenn überhaupt.....

04.02.2013 13:43 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.901
04.02.2013 01:02 Uhr schrieb Isegrim
Der Creature Film soll sehr gut sein, laut Virus Magazin Review!

Zitate:
"Ein Creature Feature, wie man es sich seit den guten alten Tagendes Monsterhorrors wünscht. Nicht ein fitzelchen CGI..."

"Was Hatchet für den Backwood-Slasher war, ist Creature fürs Creature-Feature. Die erste Monsterüberaschung 2013"

Klingt echt gut, hoffentlicht hält der Film was die Review verspricht!?

n auf jedenfall sichten, allein schon für/wegen Sid Haig!!! ;))


Frank Trebbin meint, dass der Film vorhersehbarer Standart ohne Ideen ist. Aber ich werde mir den Streifen auch anschauen, denn ich freue mich über das gute alte Plastikungeheuer !



04.02.2013 14:42 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Der Trailer zu adam chaplin sieht ziemlich günstig runtergekurbelt aus, erinnert etwas an die Asian Splatter Trash Filme.

04.02.2013 15:23 Uhr - CastleMasterNick
Yapp, sollte man nicht verpassen wenn man auf sowas steht und Adam Chaplin geht echt ziemlich übertrieben ab! Fand den super!!

04.02.2013 16:19 Uhr - Tobsick84
Den film kann man günstig bestellen bei Filmundo!!!!

Geht auf jedenfall ab...

http://www.filmundo.de/?partnercode=190636M75

04.02.2013 18:51 Uhr - eyesore
User-Level von eyesore 2
Erfahrungspunkte von eyesore 93
Mir hat Adam Chaplin nicht gefallen, er wirkte irgendwie zu selbstgefällig. Es wird zu sehr darauf gebaut das man mit Splatter und verrückten Characteren die sonst recht uninspirierte Umsetzung (zumindest in der zweiten Hälfte) überspielen kann, was aber nicht geklappt hat. Der Größte Schwachpunkt ist wohl der Hauptdarsteller (der auch Regiesseur ist), welcher wirkt, als ob er nur seinen Körper zu Schau stellen wollte und dabei einfach nur unsympathisch rüberkommt.
Ich empfehle ihn erst einmal probe zu sehen

04.02.2013 20:04 Uhr - Kane McCool
2x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Was will denn noch alles gegen Zombies antreten? Was kommt demnächst? Half Naked High School Chicks vs. Zombies? Mutants from Out of Space vs. Zombies? Porn Stars vs. Zombies? Japanese Monster Dragon vs. Zombies? Love Robots vs. Zombies?...

04.02.2013 21:20 Uhr - Ludwig
04.02.2013 00:17 Uhr schrieb babayarak
Cockneys vs zombies sieht vielversprechend aus

Habe ich mir auch gedacht, und wurde stark enttäuscht. Ein paar sehr nette Ideen hat er schon und die Effekte sind zum grossen Teil wirklich gut, aber er ist nicht einmal ansatzweise auf dem Niveau anderer britischer Produktionen wie "Shaun of the Dead" oder der geniale "Attack the Block".

05.02.2013 03:45 Uhr - Isegrim
1x
04.02.2013 13:43 Uhr schrieb cecil b
04.02.2013 01:02 Uhr schrieb Isegrim
Der Creature Film soll sehr gut sein, laut Virus Magazin Review!

Zitate:
"Ein Creature Feature, wie man es sich seit den guten alten Tagendes Monsterhorrors wünscht. Nicht ein fitzelchen CGI..."

"Was Hatchet für den Backwood-Slasher war, ist Creature fürs Creature-Feature. Die erste Monsterüberaschung 2013"

Klingt echt gut, hoffentlicht hält der Film was die Review verspricht!?

n auf jedenfall sichten, allein schon für/wegen Sid Haig!!! ;))


Frank Trebbin meint, dass der Film vorhersehbarer Standart ohne Ideen ist. Aber ich werde mir den Streifen auch anschauen, denn ich freue mich über das gute alte Plastikungeheuer !




Frank Trebbin wird völlig überbewertet, hatt Höhenflüge was seinen Status betrifft und ist nicht das Maß aller Kritiken!!! ^^

Der Film sollte auch nie das Rad neu erfinden, er ist einfach nur eine altbekannte Story in schöner nostalgischer Umsätzung, für die alten 80'er Horror Fans!
Und auch ich freue mich auf das Latex-Monster, allein das macht den Film doch schon sehenswert für uns "alte Hasen". Die Jüngeren mit CGI Sehgewohnheit bzw. generell zeitgemäßer Filmoptik und Qualität, könnte der Film vieleicht entäuschen!?

07.02.2013 08:27 Uhr - Bananarama76
Ich hatte mich so gefreut auf Cockneys vs Zombies, da ich den Trailer und das Thema genial fand.

Na gut .... Nachdem ich den Film nun gesehen habe, musste ich leider feststellen, daß es nicht so ist.

Die Szenen sind alle viel zu lang gezogen, dadurch geht das Tempo verloren und vor allem der Humor.

Verschenktes Potential ... Es wirkt so, als hätte man krampfhaft versucht einen 45 Minuten Kurzfilm auf 85 Minuten zu strecken.

Die Idee war gut, der Soundtrack nett, die Schauspieler sympathisch, die Effekte schön gemacht etc.

Besonders schlimm war dann noch das Ende, was total aufgesetzt wirkte .......

Schade :-(

09.02.2013 13:09 Uhr - metalarm
das traurige ist ja das alle denken das adam chaplin auser dem gore nix zu bieten hätte. der film bzw. der regiseur der auch der hauptdarsteller ist ist ein natur talent und das übersehen leider sogut wie alle. für dieses geringe budget so einen kunstvoll überdrehten film auf die beine zu stellen der nicht eine minute langeweile hat bei so einer herrlich überdrehten story zeugt schon an ein wunder !! ich würde auch MEISTERWERK zu diesem film sagen wenn er nicht wie ricky ho abgehen würde.

@ Bananarama76 :
ich fand genau das ende nicht aufgesetzt und mal was anderes als wie jedesmal einer der die gruppe überlebender rettet und sich opfert !! hat zu dem rest vom film gepasst. hab mich köstlich amüsiert. die wenigen schwächen kann mann schon auser acht lassen finde ich :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)