SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware 1971 Project Helios · Moderne militärische Taktik und Kämpfe · ab 43,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Mike Lowrey

Cold Sweat wird unzensiert ab 18 Jahren veröffentlicht

Oma und Opa foltern junge Frauen. Die FSK hatte keine Bedenken.

Irre Rentner, die Frauen in ihrem Keller foltern. Das klingt doch mal erfrischend anders. Zu sehen gibt es das im argentinischen Horrorthriller Cold Sweat. Regisseur Adrian Garcia Bogliano lieferte zuletzt ein Segment für die Kurzfilmsammlung The ABCs of Death ab, sein Spielfilmdebüt entstand aber bereits 2010 und hat nun mit Ledick Film ein Label gefunden, das sich die Rechte sicherte. Ausgewertet wird das Werk über Sunfilm, die den Vertrieb übernehmen.

Schon vor geraumer Zeit geprüft, haben wir gleich die doppelte Bestätigung, dass der Film in Deutschland ungeschnitten auf den Markt kommt. Sowohl eine Anfrage beim Label als auch das Artwork der DVD/BD bringen diese Erkenntnis. Die FSK sah eine Freigabe ab 18 Jahren als geeignet an. Man will ja den minderjährigen Enkeln keine Angst vor den Großeltern machen.

Cold Sweat kommt am 2. Mai 2013 in den Verleih und am 6. Juni 2013 in den Handel.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als Romans Freundin verschwindet, vermutet er sie in den Armen eines anderen Mannes wiederzufinden. Er findet sie tatsächlich, jedoch nicht bei einem neuen Liebhaber, sondern bei einem Paar verrückter Rentner, das sie im Kellergeschoss ihrer heruntergekommenen Villa eingeschlossen hat. Bewaffnet mit verworrenen politischen Idealen und kistenweise jahrzehntealtem und ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Ledick Film
Mehr zu:

Cold Sweat

(OT: Sudor frío, 2010)

Kommentare

11.04.2013 00:06 Uhr - CannibalHolocaust
1x
Der hört sich irgendwie geil an :D

11.04.2013 00:08 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
"Oma und Opa foltern junge Frauen"...irgendwie musste ich an Rabid Grannies denken :-D

Na immerhin mal ein neuer Denkmantel für den üblichen Folter Kram....aber gut,vielleicht ist er ja sogar ganz gut.Einfach mal testen ;-)

11.04.2013 00:13 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Ich muss sagen, das die Folterwelle für mich einfürallemal vorbei ist. Nix mehr Tortureporn, es langweilt nur noch...

11.04.2013 00:32 Uhr - Catfather
2x
11.04.2013 00:13 Uhr schrieb schmierwurst
Ich muss sagen, das die Folterwelle für mich einfürallemal vorbei ist. Nix mehr Tortureporn, es langweilt nur noch...


Ich fand die von Anfang an ätzend und langweilig, das ist m.E. nur Folter für die Zuschauer, sonst nix! In Verbindung mit Schwarzem Humor wie beim alten Troma Oldie "The Bloodsucking Freaks" oder "Julia X" gefiel es mir, aber wenn es todernst daherkommt nervt es mich nur.

11.04.2013 00:51 Uhr - Oberstarzt
2x
Oma und Opa foltern Junge Frauen. Die FSK hatte keine Bedenken

Natürlich nicht, da sitzen Oma und Opa doch in den Beamtenprüfgremien nebst den Omas und Opas von den Kirchen.

11.04.2013 01:09 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@Catfather:
Hast recht, Julia X war ein guter Vertreter des Genres. Was man dem erfrischenden Humor und Kevin Sorbo zu verdanken hat ;-)

11.04.2013 05:37 Uhr - silverhaze
Der Film hat den Prüfern bestimmt gefallen, so wie sie uns mit zensierten Fassungen foltern.

11.04.2013 07:20 Uhr - Kreator
User-Level von Kreator 2
Erfahrungspunkte von Kreator 38
Genialste Beschreibung :D

11.04.2013 07:59 Uhr - Fingerzeiger
3x
Rollator-Torture....nu is aber gut.

11.04.2013 10:08 Uhr - Lamar
Na wenn die FSK keine bedenken hatte, ist ja alles in Ordnung. Oder ?

Meistens sind das Filme die problemlos eine FSK 16 hätten bekommen können.

Die FSK ist nicht mehr Zeitgerecht. Die wirklich interessanten Splatter/Horror Filme kriegen Schnittauflagen aufgedrückt oder kein FSK SIEGEL !

Sonst müssten wir ja wohl nicht so viele überteuerte ungeschnittene Filme über das Ausland beziehen.


11.04.2013 12:20 Uhr - MarS
1x
11.04.2013 10:08 Uhr schrieb Lamar
Die FSK ist nicht mehr Zeitgerecht. Die wirklich interessanten Splatter/Horror Filme kriegen Schnittauflagen aufgedrückt oder kein FSK SIEGEL !


Das sehe ich nicht so. Es gibt genug Horrofilme mit einer FSK 16 die richtig gut sind. Genau diese Einstellung führt auch dazu, dass es ständig Hypes um maximal durchschnittliche Filme gibt.

11.04.2013 12:36 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Erfrischend anders mal im Alter, als immer nur im Pflegeheim dahin zu vegetieren. Das nennt man dann auch gerne rüstige Rentnershow.
Auch die alten wollen mal Spass haben und zeigen, das sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

11.04.2013 12:39 Uhr - Kaffeetrinken
Oma und Opa foltern junge Frauen. Die FSK hatte keine Bedenken.
Irre Rentner, die Frauen in ihrem Keller foltern. Das klingt doch mal erfrischend anders.


Ich mag den kruden Humor hier XD


11.04.2013 12:45 Uhr - Isegrim
Also ich kann die Folterfilmchen auch nicht mehr sehen, aber der klingt echt geil und freakig, mal schauen!!! :D

11.04.2013 14:38 Uhr - Joerg Bauer
"Regisseur Adrian Garcia Bogliano lieferte zuletzt ein Segment für die Kurzfilmsammlung The ABCs of Death ab, sein Spielfilmdebüt entstand aber bereits 2010..."

Falsch! ;-) Sein Spielfilmdebüt war 2004 mit ROOMS FOR TOURISTS. Sein erster in Deutschland erschienener Film war BLOODY BIRTHDAY (O-Titel 36 PASOS).


11.04.2013 16:11 Uhr - borgiboeller
@MarS: Words of Wisdom. Siehe z.B. SHINING. Für mich ein Filetstück des Horrorfilms - ab 16

11.04.2013 17:44 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ob das nun so erfrischend anders ist, dass hier die Rentner foltern und nicht die üblichen Verdächtigen, bezweifle ich noch. Erfrischend anders hätte ich jedenfalls eher einige Storyinnovationen gefunden. Letztendlich klingt das hier doch wieder nur nach dem üblichen Toture-Porn-Scheiß. Und ganz ehrlich: dass die FSK den unzensiert durchgewunken hat, ist ein ganz klares Anzeichen dafür, dass hier nicht mal das geboten wird, weswegen manche sich diesen Rotz überhaupt noch antun: gepfefferte Foltereinlagen.

11.04.2013 18:20 Uhr - Rompeprop
2x
bei der Jugend von heute kann man Oma und Opa gut verstehen

11.04.2013 23:30 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
11.04.2013 18:20 Uhr schrieb Rompeprop
bei der Jugend von heute kann man Oma und Opa gut verstehen


Schonmal was von selbsterfüllenden Prophezeiungen gehört?
Wie sollen den Jugendliche Respekt vor älteren Generationen entwickeln, wenn diese regelrecht angst vor ihnen haben? Das diese angst trotz der Tatsache, dass die meisten Jugendlichen ihnen die nötige Achtung entgegen bringen, geschürrt wird, macht die Situation genau so wenig besser wie asoziale Renter, die es für schlau halten, sich zu Schulende in die Busse und Bahnen dieser Republik zu bewegen, um mal wieder ein Publikum für ihre abfälligen Bemerkungen zu finden.

12.04.2013 10:41 Uhr - Critic
Die Rentner haben sich also eingeschlossen und haben altmodische Ansichten.
Yeah, dann steht die Geschichte mit dem Internet als Logiklücke ja praktisch schon auf der Packung.

Und ich stimme Rompeprop zu, ich bin so genervt von dem Pack dass ich mir schon selbst wie ein Rentner vorkomme.

12.04.2013 14:02 Uhr - Rompeprop
11.04.2013 23:30 Uhr schrieb Cheezburger
11.04.2013 18:20 Uhr schrieb Rompeprop
bei der Jugend von heute kann man Oma und Opa gut verstehen


Schonmal was von selbsterfüllenden Prophezeiungen gehört?
Wie sollen den Jugendliche Respekt vor älteren Generationen entwickeln, wenn diese regelrecht angst vor ihnen haben? Das diese angst trotz der Tatsache, dass die meisten Jugendlichen ihnen die nötige Achtung entgegen bringen, geschürrt wird, macht die Situation genau so wenig besser wie asoziale Renter, die es für schlau halten, sich zu Schulende in die Busse und Bahnen dieser Republik zu bewegen, um mal wieder ein Publikum für ihre abfälligen Bemerkungen zu finden.


man sollte meinen Kommentar vielleicht mit einem gewissen Mass an Ironie und auf den Film bezogen betrachten.

A...löcher und Vollidioten gibts natürlich bei jung und alt. Ich hab auch schon mit genügend alten Leuten zutun gehabt denen man am liebsten den Krückstock über den Schädel ziehen möchte....aber wenn ich mir ansehe was ich in jüngeren Jahren getrieben hab (und ich war und bin bestimmt kein Engel) und was heute so nachkommt, naja, da verkneif ich mir mal jeden weiteren Kommentar.

Außerdem gehts hier um nen Film. Zurück zum Thema.

12.04.2013 14:56 Uhr - Belluss
Hoffe der schlägt in die gleiche Kerbe wie "Mum & Dad"

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)