SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Django Reloaded-Box diese Woche im Handel

5 und ein halber Italo-Western von Savoy

Diese Woche packt Savoy ein paar Italo-Western, in denen irgendwie Django mitspielt, und sei es nur in der Synchro oder zumindest auf der Verpackung, in eine Django Reloaded Box. Fünf Titel auf 2 DVDs. Zusätzlich ergänzte man noch eine kurze Comedy von Franco und Ciccio, die aber nur ca 20-25 Minuten dauert. Die meisten Titel gibt es schon einzeln. Weitere Details gibt es in der Übersicht.

 

 
Arizona Colt (1966)
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy Film, Deutschland
Freigabe FSK 18

Inhalt: Die Bande von Torrez Gordo Watch überfällt ein kleines Gefängnis an der Grenze zu Mexiko. Er sucht Männer, die er in seiner Horde aufnehmen kann und die er mit seinem Zeichen, einem S, brandmarken kann. Doch einer der Befreiten lässt das nicht mit sich machen: Arizona ein junger Meisterschütze, will sich nicht unterordnen, er arbeitet auf eigene Faust, was Gordos Männer zu spüren bekommen. Arizona setzt sich nach Blackstone Hill, einer kleinen Grenzstadt, ab. Auch die Bande ist auf dem Weg nach Blackstone Hill, um die Bank leer zu räumen. Nachdem Kay, ein Kundschafter Gordos, die junge Tochter des Saloonbesitzers vergewaltigt und getötet hat, setzt sich Arizona auf dessen Spur... für 500 Dollar und die zweite Tochter des Saloonbesitzers. Zusammen mit dem Halunken Whiskey will er die ganze Bande zur Hölle jagen...

Info: In Deutschland ungekürzt. In den USA, aber auch in Frankreich auch gekürzt auf DVD.

 
 
 
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy Film, Deutschland
Freigabe FSK 18

Inhalt: Ein junger Desperado namens Steve, der gerade erst mit Müh und Not dem Strick entrinnen konnte, trifft an einem Bach einen sterbenden Soldaten. Dieser erzählt ihm von seiner Heimat, der Geisterstadt Escondido, seinem Vater, Sam, und seinem gesparten Geld, mit dem er der Familie eine Ranch kaufen wollte. Verkleidet als dieser Soldat mit dem Namen Bill Flanagan, macht sich Steve auf den Weg. In der Stadt findet er den alten blinden Sam. Doch sie sind nicht die einzigen, auch ein Goldtransport der Armee durchquert die Stadt und eine Horde Banditen, die auf genau dieses Gold scharf sind. Sie verbünden sich mit Steve, doch ohne Erbarmen töten sie Sam und lassen Steve schwer verwundet zurück. Etwas später trifft Steve wieder auf die Mörder und bereitet seine unerbittliche Rache vor... (Savoy)

Info: Im Kino und auf Video noch gekürzt, sind die DVDs vollständig.

 
 
 
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy, Deutschland
Freigabe FSK 18

Inhalt: Django ist in der Stadt; und Django schießt, bevor er fragt. Das muss er sich, denn er hat den Sohn des Ranchers Reager getötet. nun wird er von dessen Bluthunden gejagt. Inzwischen haben sich Django und der Ex-Konföderierten-Soldat Dooley zusammengetan, um einen versteckten Goldschatz ausfindig zu machen. Nachdem sie ihren Komplizen Colby aus dem Gefängnis befreit haben, reiten sie los. In einer von mexikanischen Soldaten terrorisierten Stadt finden sie das sagenumwobene Gold. Es kommt zum großen Showdown zwischen Django, den Mexikanern und Reager, der hier den Mörder seines Sohnes sieht... (Savoy)

Info: Ungekürzt und ab 16 Jahren.

 
 
 
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy Film, Deutschland
Freigabe FSK 18

Inhalt: Ein mit Gold beladener Zug wird überfallen, 80.000 Dollar verschwinden. Der Farmer Mike Sturges ist gerade mit seinem Bruder Roy in der Nähe des Tatorts, da sie auf der Jagd nach einer Bande von Pferdedieben waren. Die beiden werden vom Sheriff mit verantwortlich für den Zugüberfall gemacht und kommen in ein Straflager nach Yuma. Dort wird Roy von den sadistischen Wärtern zu Tode gefoltert. Mike schwört Rache und bricht bei einer spektakulären Revolte aus dem Gefängnis aus. Schließlich ist Sturges der einzige der den Ausbruch überlebt und beschließt fortan die wahren Verbrecher zu finden, die ihm einst den Zugüberfall in die Schuhe geschoben haben…

Info: Im Kino offensichtlich damals noch gekürzt, ist er auf DVD immer vollständig.

 
 
 
Silbersattel (1978)
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy, Deutschland
Freigabe FSK Keine Jugendfreigabe

Inhalt: Als Kind muss Roy Blood mit ansehen, wie sein Vater von einem Pistolero brutal niedergeschossen wird. Obwohl er erst zehn Jahre alt ist, tötet er den Killer mit einem Gewehr und nimmt dessen Markenzeichen an sich: einen silbernen Sattel. Jahre später ist Roy (Giuliano Gemma) als Revolverheld berüchtigt: Wo immer der "Silbersattel" auftaucht, pflastern Leichen seinen Weg. (Koch Media)

Info: Die alte VHS war sehr stark gekürzt, die FSK 18 DVD nur noch ein wenig. Hier gibt es die Keine Jugendfreigabe-Variante und die ist komplett.

 
 
 
Release 08.03.2013, DVD
Label Savoy, Deutschland
Freigabe FSK 12

Info: Comedy-Show aus Italien. Ein netter Bonus. Mehr nicht.

Aktuelle Meldungen

3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.03.2013 00:16 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Da werde ich gerne zuschlagen :D Danke für die Info!

08.03.2013 00:37 Uhr - Eisenherz
1x
Und keiner veröffentlicht mal wieder "Django - Leck Staub von meinem Colt"! Dabei ist das ja wohl der einzig wahre Fake-Django!

08.03.2013 00:56 Uhr - bernyhb
1x
Silbersattel ist Klasse. Die anderen kenne ich nicht!

08.03.2013 06:28 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Die alte ungekürzte DVD von Django - Ein Dollar für den Tod ist ab 16, der Hauptfilm sogar ab 12. Wie kommt ihr hier auf ab 18?

08.03.2013 07:50 Uhr - Punisher77
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.157
Kennt jemand die Filme dieser Box? Eigentlich mag ich Italo - Western, aber unter den ganzen Fake - Djangos tummeln sich jede Menge Schrottfilme und da ich mit so einer Django - Box schon mal tierisch auf die Nase gefallen bin, hätte ich gerne ein paar Meinungen, bevor ich zuschlage. Vielen Dank im Voraus!

08.03.2013 08:00 Uhr - Dan the Man #13
Meine Mama war großer Giuliano Gemma Fan. Hab also ein paar gesehen. Arizona Colt hab ich als gut in Erinnerung (ist aber schon ca. 25 Jahre her).

08.03.2013 09:20 Uhr - Euro Kobaru
Wenn bei Silbersattel nicht dieses ätzende Kind mitspielen würde wäre der richtig gut.

Der typ auf dem Cover von "Django-Ein dollar für den tod" sieht aus wie Emilio Estevez. Hab das Cover woanders schonmal rumstehen sehen und da bin ich auch immer wieder drauf reingefallen ;)

08.03.2013 09:58 Uhr - VinStatham
Das ist auch Emilio Estevez!

08.03.2013 11:03 Uhr - Dale_Cooper
War ja klar das eine Django-Schwemme kommt...

08.03.2013 12:11 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
08.03.2013 09:20 Uhr schrieb Euro Kobaru


Der typ auf dem Cover von "Django-Ein dollar für den tod" sieht aus wie Emilio Estevez.


Muss wohl jemand sein der einfach seinen Namen nutzt;))

08.03.2013 12:47 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
der allererste Django (der von Fulci) ist für mich eh der Beste. Alles andere wirkten irgendwie nur noch wie Kopien....

08.03.2013 13:28 Uhr - marx1201
1x
@burzel
Erster Django von Fulci? Der Rest Kopien? Es gibt nur 2 offizielle Django's, den von Tarantino lasse ich mal außen vor, und das ist "Django" und "Django's Rückkehr". Der erste Teil ist vom Großmeister Sergio Corbucci.

08.03.2013 15:21 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
08.03.2013 12:11 Uhr schrieb deNiro
08.03.2013 09:20 Uhr schrieb Euro Kobaru


Der typ auf dem Cover von "Django-Ein dollar für den tod" sieht aus wie Emilio Estevez.


Muss wohl jemand sein der einfach seinen Namen nutzt;))


Seltsam. Wie kann jemand diese News lesen, wenn er beim Betrachten des Covers anscheinend zum Legastheniker mutiert? - Sachen gibt's.

08.03.2013 16:57 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Ist das nicht geil... da wird einfach auf jeden billigwestern ein "Django" draufgeknallt...

:D

08.03.2013 17:10 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
dann gibts aber noch Ringo und Sartana :)

08.03.2013 21:18 Uhr - Dale_Cooper
3x
Jetzt neu:

"Django - Der Pianist" von Polanski.

"The Evil Django" von Sam Raimi.

"Django am Rande des Nervenzusammenbruchs" von Almodóvar

"Ein Django hing am Glockenseil" von Fulci.

"Vicky Django Barcelona" von Allen.

"Profondo Django" von Argento.

"Django und Gretel Hexenjäger" von Wirkola.

Und so weiter und so weiter und so weiter.... :o)

09.03.2013 05:02 Uhr - Isegrim
Arizona Colt
Django - Die im Schlamm verrecken
Ich bin ein entflohener Kettensträfling
Silbersattel

Sind gute Filme (für ItaloWesternFans), die anderen beiden find ich schlecht!!!

Aber wegen denen werd ich mir die Box wohl auch zulegen!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)