SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Imbor Ed

Army of Two: The Devil's Cartel zensiert in Deutschland

Erstmals USK-geprüfte Version des CoOp-Shooters

Es wurde ja bereits im letzten Jahr angedeutet, aber mit der Presseerklärung von Electronic Arts ist es nun offiziell. Der CoOp-Shooter Army of Two: The Devil's Cartel erhält auch eine USK-geprüfte Version. Damit ist es das erste Spiel der Reihe, welches offiziell in Deutschland erscheint. Scheinbar braucht man bei diesem Titel jeden Cent. Die österreichischen PEGI-Versionen dagegen sind natürlich unzensiert.

Zu den Kürzungen gibt EA folgendes an:

"In der deutschen Version wurden Ragdoll- und Dismemberment-Effekte entfernt."


Das Spiel ist ab dem 26. März 2013 im Handel

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Begründer des taktischen Coop ist zurück. Entwickelt von Visceral Games, dem preisgekrönten Schöpfer von Dead Space, liefert Army of Two: The Devil’s Cartel einen mitreißenden und einzigartigen 3rd-Person-Coop-Actionshooter mit der neuen Frostbite 2-Engine für maximale Zerstörung. Gemeinsam mit Ihrem Partner müssen Sie alles in Ihrem Weg zerstören, ... [mehr]

Mehr zu: Army of Two: The Devil's Cartel (OT: Army of Two: The Devil's Cartel , 2013)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Tanz der Teufel - Ab Oktober 2021 uncut als 4K-UHD
Killer
Don
Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Alle Neuheiten hier

Kommentare

05.03.2013 02:33 Uhr - PsychokoreFreak
2x
Die ersten Teile der Reihe haben im Coopmodus mit nen Freund verdammt viel Spaß gemacht :)

Werde Mir den Teil auch zulegen,natürlich Uncut

05.03.2013 05:26 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
Der obigen Aussage von PsychokoreFreak kann ich nur zustimmen, eine kurzweilige und unterhaltsame Action-Reihe. Der zweite Teil, "The 40th Day", hat in punkto Action, Story und Schauplätzen (ich sage nur: Zoo) nochmal einen drauf gelegt und ich erwarte nun ähnliches vom neuesten Ableger. Freu mich schon! :)

05.03.2013 06:08 Uhr - Moviefreak120
okay denn weiss ich schonmal dass ich nicht die deutsche Version kaufen werde xD

05.03.2013 07:09 Uhr - uzi
Schon lange vorbestellt, natuerlich at. Ich denke aber wenn ne cut bei uns erscheint, wird dass die Verkaufszahlen nochmal mächtig ankurbeln !

05.03.2013 08:31 Uhr - Kaisa81
war ja klar,wieso sollte diese BRD auch reifer werden? AT natürlich wie immer,alles andere wäre Geldverschwendung.

05.03.2013 10:00 Uhr - e1m0r
Witzig ist eigentlich nur, dass es mittlerweile genügend Games in DE mit realistischen Hintergrund gibt, wo es keine Probleme bereitet die Leichen per Ragdoll und Co. durch die Gegend zu fleddern. Selbst bei SiFi Games wie Dead Space 2 ist es möglich die menschlichen Leichen zu zerstückeln und die Leichen per Stase durch die Gegend zu werfen, bei DS 3 war das ja selbst bei den menschlichen Gegnern möglich..höchst seltsam. Am Publisher kann es ja nicht liegen da beide Games von EA kommen ;)

Der Aussage über mir kann ich nicht wirklich zustimmen, da die Prüfstellen hier schon weitaus toleranter geworden sind wenn man an die 80-90'er denkt. Damals wären Games wie DS, Gears etc. undenkbar gewesen und nie released worden.

05.03.2013 11:40 Uhr - Evil Wraith
Jo, aber in all den Spielen steuert man nicht ein Paar Dudebros, die während des Gemetzels Fistbumps austeilen und rassistische Witze reißen.

05.03.2013 11:44 Uhr - e1m0r
Das ist allerdings auch wahr, ändert aber IMO nix am Grad der Gewaltdarstellung die selbst 2006 hier bei Gears 1 nicht geduldet wurde ;) Von daher finde ich, dass man in diesen 6-7 Jahren schon lockerer geworden ist. Darauf bezog sich größtenteils die Aussage, sorry wenn das etwas falsch rüber kam.

05.03.2013 12:18 Uhr - Evil Wraith
3x
Die Gewaltdarstellung per se ist aber nicht ausschlaggebend. Es geht letztlich immer um die Frage, ob besagte Gewaltdarstellung den primären Spaßfaktor an einem Spiel ausmacht. Wie man's auch wendet oder dreht - der Sinn der Zensur ist letztendlich doch eigentlich, zu verhindern, dass Minderjährige irgendwie zu viel Spaß an dem Spiel haben können, wenn man schon nicht verhindern kann, dass sie es in die Finger bekommen :-> .

05.03.2013 12:38 Uhr - Schumi GT
Bin ja mal gespannt, ob USK und PEGI kompatibel sind.

Und zum Spiel: Bei Filmen würde man sagen, es ist ein No-Brainer. Bombastische Action, maue Story aber zu zweit eine Menge Spaß. Und der beste Waffen-Editor, den ich bis jetzt bei Spielen gesehen habe.

05.03.2013 12:44 Uhr - Oberstarzt
1x
Hoffentlich hat der 'ne bessere Synchronisation als der Erstling. Ich fand die deutsche Synchro damals grauenhaft. Die war so erzwungen cool, und erinnerte mich irgendwie an deutschen "Gangsta Rap" der Aggro-Berlin Knallchargen, die zu der Zeit super gehyped wurden.

05.03.2013 13:10 Uhr - Ethan Thomas
3x
Gitarrenriff......... didäwäwauwäuu..!!!!!!!!!

05.03.2013 21:46 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.085
05.03.2013 12:44 Uhr schrieb Oberstarzt
Hoffentlich hat der 'ne bessere Synchronisation als der Erstling.



Hoffe ich auch, die war echt seltsam!

07.03.2013 12:28 Uhr - LiveGames4711
Das freut mich zwar für die Deutschen Spieler.Aber das Problem ist das wir Videospieler bereits den Erstling kennen und wissen worum es da geht und das wir ja selbstverständlich Uncutversionen von Games Importieren aber die in Deutschland die das Game noch nicht kennen tuen mir irgendwie leid weil keiner eine Ahnung hat wo drin es bei Army of Two geht da muss man einfach nur den ersten Teil mal Gezockt haben.Ist genau so eine Sache mit Gears of War Teil 1 und 2 hier Indiziert auf Liste [A] aber der Dritte Teil der Serie ist hier bei uns raus gekommen und das noch 100% Uncut weil der Teil wesentlicher heftiger ist als die anderen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)