SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

House on Straw Hill erstmals ungekürzt auf DVD & Blu-ray

Severin Films bringt den Film im Juni 2013 in den USA

Der britische Horrorfilm House on Straw Hill (Original: Expose) von 1976 mit Udo Kier in der Hauptrolle erhielt damals von der BBFC das X-Rating und wurde so auch auf VHS veröffentlicht. Er gehört in Großbritannien bis heute zu den "Video Nasties", die deutsche VHS ist seit 1989 indiziert. Die britische und französische DVD sind nur um etwa 50 Sekunden gekürzt erschienen (Schnittbericht).

Jetzt kündigte das US-Label Severin Films an, den Film im Juni auf DVD und erstmals auch auf Blu-ray zu veröffentlichen. Während man lange dachte, das Original-Kameranegativ wäre verloren oder zerstört, fand man es in einer englischen Scheune und restaurierte das Material. Das Label kündigt den Titel als erste offizielle Uncut-Veröffentlichung weltweit an. Als Extras wird es einen Audiokommentar mit dem Regisseur James Kenelm Clarke, sowie Interviews mit Cast und Crew-Mitgliedern geben. Erscheinen wird die Edition am 11. Juni 2013.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der erfolgreiche Autor Paul Martin hat sich in seinem Farmhaus in Strawhill zurückgezogen. Hier arbeitet er fieberhaft an seinem neuen Roman - bis seine neue Sekretärin ankommt. Linda ist eine attraktive un zugleich mysteriöse Frau. Sie verwirrt ihn, sie zieht ihn an und stößt ihn gleichzeitig ab. Grausame ... [mehr]
Quelle: Severin Films
Mehr zu:

House on Strawhill

(OT: Exposé, 1976)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.04.2013 00:12 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
In good old Germany auch veröffentlichen. Habe den noch nicht gesehen.

14.04.2013 08:39 Uhr - mikafu
3x
Zuerst Salzminen und jetzt Scheunen. Was kommt als nächstes?

14.04.2013 11:38 Uhr - göschle
1x
Wär' schön, wenn sich zb. CMV eine Lizenz von dem sichern könnte.

14.04.2013 13:35 Uhr - killerffm
Irgentwan finden sie ein Film Negativ auf dem Mond oder in nem Hunde Hintern ;-P

14.04.2013 15:52 Uhr - Oberstarzt
1x
14.04.2013 08:39 Uhr schrieb mikafu
Zuerst Salzminen und jetzt Scheunen. Was kommt als nächstes?

Abklingbecken in AKWs gab's glaube ich noch nicht. Obwohl, die Filme, zumindest die Negative, dürften danach wohl kaum noch zu gebrauchen sein.

14.04.2013 16:19 Uhr - Flufferine
14.04.2013 11:38 Uhr schrieb göschle
Wär' schön, wenn sich zb. CMV eine Lizenz von dem sichern könnte.


...ja und dieses Mal gleich mit der englischen Tonspur und nicht erst nachträglich...(wie bei Bloodnight) ...;)

14.04.2013 16:58 Uhr - trustno1
Soeben sehe ich mir die deutsche VHS von New Vision an und finde den Film (ich bin jetzt auf Halbzeit) gar nicht so schlecht. Ob diese Fassung gekürzt ist oder nicht, weiss anscheinend nicht mal die ofdb, aber mir gefallen bislang der wunderschöne Score und die typische 70er-Jahre-Atmosphäre. Ein Kracher ist "House on Strawhill" sicher nicht, aber sehenswert ist er trotzdem. Udo Kier weiss zu gefallen und Linda Hayden ist schlichtweg ein auf Celluloid gebannter Traum für die Ewigkeit. Gott, ist die schön! Allein ihre anmutende Schönheit wäre eine BluRay wert! Ein Film, der ganz klar ins CMV-Programm passen würde.

14.04.2013 16:58 Uhr - trustno1
Soeben sehe ich mir die deutsche VHS von New Vision an und finde den Film (ich bin jetzt auf Halbzeit) gar nicht so schlecht. Ob diese Fassung gekürzt ist oder nicht, weiss anscheinend nicht mal die ofdb, aber mir gefallen bislang der wunderschöne Score und die typische 70er-Jahre-Atmosphäre. Ein Kracher ist "House on Strawhill" sicher nicht, aber sehenswert ist er trotzdem. Udo Kier weiss zu gefallen und Linda Hayden ist schlichtweg ein auf Celluloid gebannter Traum für die Ewigkeit. Gott, ist die schön! Allein ihre anmutende Schönheit wäre eine BluRay wert! Ein Film, der ganz klar ins CMV-Programm passen würde.

14.04.2013 16:58 Uhr - trustno1
Soeben sehe ich mir die deutsche VHS von New Vision an und finde den Film (ich bin jetzt auf Halbzeit) gar nicht so schlecht. Ob diese Fassung gekürzt ist oder nicht, weiss anscheinend nicht mal die ofdb, aber mir gefallen bislang der wunderschöne Score und die typische 70er-Jahre-Atmosphäre. Ein Kracher ist "House on Strawhill" sicher nicht, aber sehenswert ist er trotzdem. Udo Kier weiss zu gefallen und Linda Hayden ist schlichtweg ein auf Celluloid gebannter Traum für die Ewigkeit. Gott, ist die schön! Allein ihre anmutende Schönheit wäre eine BluRay wert! Ein Film, der ganz klar ins CMV-Programm passen würde.

14.04.2013 16:58 Uhr - trustno1
Soeben sehe ich mir die deutsche VHS von New Vision an und finde den Film (ich bin jetzt auf Halbzeit) gar nicht so schlecht. Ob diese Fassung gekürzt ist oder nicht, weiss anscheinend nicht mal die ofdb, aber mir gefallen bislang der wunderschöne Score und die typische 70er-Jahre-Atmosphäre. Ein Kracher ist "House on Strawhill" sicher nicht, aber sehenswert ist er trotzdem. Udo Kier weiss zu gefallen und Linda Hayden ist schlichtweg ein auf Celluloid gebannter Traum für die Ewigkeit. Gott, ist die schön! Allein ihre anmutende Schönheit wäre eine BluRay wert! Ein Film, der ganz klar ins CMV-Programm passen würde.

14.04.2013 16:59 Uhr - trustno1
Scheisse, Doppelpost, Sorry...

14.04.2013 17:02 Uhr - trustno1
Vierfach-Post? So besoffen kann man doch gar nicht sein. Die zwei Flaschen Champagner von heute trüben nicht nur mein Urteilsvermögen, sondern sie verdoppeln sogar einen Doppelpost. Peinlich peinlich...

14.04.2013 19:46 Uhr - Russ Meyer HH
1x
@ mikafu

Tja nach Salzminen wäre da z. B. noch Atomreaktor, Fußballplatz, Truppenübungsplatz, Funkturm UND an der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze.....

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)