SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Passagier 57 nach Neuprüfung ab 16 Jahren freigegeben

Warner lässt Actioner mit Wesley Snipes neu prüfen

Neuprüfungen alter Action- und Horrorfilme sind aktuell schwer in Mode. Besonders 20th Century Fox sticht hierbei positiv heraus. Doch auch Warner Bros. lässt ab und zu mal einen Film neu bewerten. So geschehen beim Actioner Passagier 57 mit Wesley Snipes.

In Deutschland war der Streifen bislang ungeschnitten mit einer FSK 18-Freigabe erhältlich. Eine FSK 16-Version wurde ebenfalls vertrieben. Diese ließ 2:40 Minuten an Action und Gewalt vermissen. Im Zuge der Neuprüfung der ungeschnittenen Fassung bekam Passagier 57 jetzt eine Freigabe "ab 16 Jahren". Somit ist ein weiterer Actionklassiker nun schon für Jugendliche geeignet.

Vielleicht dürfen wir den Film bald auf Blu-ray mit der neuen Freigabe in den Händen halten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Der Flug 163 von Florida nach Los Angeles Mit an Bord sitzt Charles Rane, Anführer einer brutalen Terrortruppe. Für die Insassen des Fluges wird der skrupellose Killer zum Alptraum, aber einer leistet Widerstand: Passagier 57 - Anti-Terrorspezialist John Cutter (Wesley Snipes). Über den Wolken beginnt ein mörderischer Kampf... (Warner Bros.)
Quelle: FSK
Mehr zu:

Passagier 57

(OT: Passenger 57, 1992)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.04.2013 00:05 Uhr - BoondockSaint123
4x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
berechtigte Freigabe.Den kann man ruhig mit 16 Jahren schon schauen.
Einer von Snipes besten Leistungen...wünsche mir,dass er ein ordentliches Comeback schafft !!! Sehe ihn eigentlich doch recht gerne.

12.04.2013 00:08 Uhr - Eisenherz
8x
Yo, der Gute soll mal wieder den Säbel schwingen, und das am besten in den Nacken von Edward Cullen! :)

12.04.2013 00:09 Uhr - Zombie
1x
@BoondockSaint123

sehe ich genauso. Die 16ner Freigabe ist vollkommen ausreichend für den Film. Wenn ich bedenke, dass einige Free TV Sender (Vox und Kabel 1) den sogar schon um 20:15 Uhr als FSK 12 Fassung gezeigt haben. Absolut unverständlich.

12.04.2013 00:15 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Die Freigabe hatte ich schon seit einiger Zeit erwähnt und zwar jedesmal wenn der Film im Fernsehen lief. Die Freigabe ist angemessen. Der Film selber ist sehr gelungen und Snipes und sein Gegenspieler können überzeugen.

12.04.2013 00:26 Uhr - Oberstarzt
1x
Geil, längst überfällig.
Erstmal die ganzen alten Actioner vom Index holen und ihnen die Freigabe verpassen, die sich auch verdienen.

12.04.2013 00:05 Uhr schrieb BoondockSaint123
...
Einer von Snipes besten Leistungen...wünsche mir,dass er ein ordentliches Comeback schafft !!! Sehe ihn eigentlich doch recht gerne.

Seit April ist er ja auch aus'm Knast raus mit Hausarrestauflagen, und ich glaube im Juli ist er wieder voll für rumänische direct to DVD, äääh, hochwertige Streifen zu haben.

12.04.2013 00:32 Uhr - WEBOLA
Der hätte schon damals ab 16 freigegeben werden können!

12.04.2013 00:52 Uhr - demented
Der Film haette ne neusynchro gebraucht.

12.04.2013 00:55 Uhr - IamAlex
1x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
Jetzt noch auf Blu Ray und es pfeift ;)

12.04.2013 01:38 Uhr - NICOTERO
4x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Wahrhaftig: Ein Actionmeilenstein von Wesley Snipes. Aber auch -und dies wird leider häufig ausser Acht gelassen- von Regisseur Kevin Hooks. Ein weiterer, farbiger Filmschaffender, der nie im Olymp des Filmes angekommen zu sein scheint. Zu meinem tiefsten Bedauern. Immerhin konnte dieser mehr als fähige Genreregisseur mit Filmen wie Fled oder Black Dog im Vergleich zu heutigen Pfeiffen -denen Millionen anvertraut werden- eigene Akzente setzen. Genau diese Impulse, die ich bei den Huren Hollywoods wie Moore(Die Hard5) Wiseman(Die Hard4) Lieberman(Battle L.A) u.s.w innigst vermisse. Aber auch für den englischstämmigen Darsteller und Bösewicht Bruce Payne war es vermutlich die beste Rolle!
Leider war der letzte wirklich brauchbare Film mit Wesley Snipes schlicht und ergreifend THE ART OF WAR. Was ebenfalls einige Jährchen her ist. Den Knast hat Er mittlerweile hinter sich gelassen. Bleibt abzuwarten, ob dieser Mann nach seinem Hausaarrest je wieder zu alter Form ( z.B New Jack City) findet. Ganz ehrlich: Ich bezweifle es. Als Nebendarsteller in The Expendables 5 dürfte es reichen:(
Auf BD werd ich -ein weiteres mal- zugreifen. Die 16ner Freigabe ist heutzutage gerechtfertigt.

12.04.2013 03:52 Uhr - McMurphy
4x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
ja es geht langsam vorwärts.. running man.. running man.. running man.. los jetzt.. damn!
"ne, meinen eigenen kommantar kann ich nich loben."

12.04.2013 05:28 Uhr - silverhaze
Die Freigabe passt wesentlich besser als die alte ab 18.
@ McMurphy dann mach ich das mal. :-)

12.04.2013 06:20 Uhr - shark
na es geht voran, und jetzt bitte mal die Segal Streifen und vllt. die Wiegen Filme

12.04.2013 07:13 Uhr - peda
12.04.2013 01:38 Uhr schrieb NICOTERO
Wahrhaftig: Ein Actionmeilenstein von Wesley Snipes.


LOL

Eine 16er Freigabe ist vollkommen berechtigt bei diesem doch sehr harmlosen Filmchen, das sich nicht recht entscheiden kann, ob es mehr Actioner oder Thriller sein mag, und letztlich in beiden Kategorien enttäuscht. Ich mach´s kurz - mir gefällt hier eigentlich nur die junge Liz Hurley.

Auch wenn die 16er Freigabe berechtigt ist, frage ich mich, was es Warner bringt, den jetzt noch neu prüfen zu lassen. Der wird seit Jahren mit der alten 18er Freigabe im Karstadt u.ä. Kaufhäusern unter 5 Euro verramscht und war demnach auch nie wirklich indizierungsgefährdet. Ob der in die Jahre gekommene Name Wesley Snipes wirklich noch so stark zieht bei den 16-18-jährigen?

12.04.2013 07:30 Uhr - Trainspotter
2x
Ein 08/15-Streifen. Weder besonders gut noch besonders schlecht. Wie kann man hier von einem Actionmeilenstein sprechen????? EInfach ein total belangsloses Filmchen.

12.04.2013 07:38 Uhr - Jasonsmaske
Warner hat den doch schon längst als Bluray angekündigt...
War auf bluray-disc.de zu lesen.

12.04.2013 07:46 Uhr - cgrage
Die Veröffentlichung der Passagier 57 Blu-ray ist laut areadvd.de für den August geplant.
Unter anderem erscheint in dem Zeitraum auch Action Jackson.

12.04.2013 08:42 Uhr - Crusher
User-Level von Crusher 2
Erfahrungspunkte von Crusher 39
12.04.2013 00:55 Uhr schrieb IamAlex
Jetzt noch auf Blu Ray und es pfeift ;)



Der ist doch von Warner schon für Juli auf BD angekündigt.

12.04.2013 08:58 Uhr - John Wakefield
3x
Der Film rockt!
Einer der besten DIE HARD Klone der 90er (neben UNDER SIEGE und SUDDEN DEATH).
Schon alleine der geniale Titelvorspann in Verbindung mit dem tollen Score von Stanley Clarke ist einfach der Hammer. Auch der Ex-Stammkameramann von David Cronenberg (Mark Irwin) hat hier wirklich hervorragende Arbeit geleistet und beweist, dass er sich in jedem Genre zu Hause fühlt.
Hier hat man aus einem Minimum an Story, ein Maximum an Spannung herausgekitzelt, ohne allzu übertrieben zu wirken. Also, für ein Budget von gerade mal 15 Mio.Dollar (das war selbst 1992 keine Hausnummer) haben die Macher wirklich alles richtig gemacht.
Und Bruce Payne liefert hier in der Tat die Vorstellung seines Lebens ab. Schade, dass er danach größtenteils sein Talent an drittklassige Produktionen verschwendet hat. Und das Kevin Hooks hauptsächlich fürs TV arbeitet, dass ist wirklich zum Heulen....

Die Freigabe ist wirklich angemessen und ich freue mich schon tierisch auf die BD. :)

12.04.2013 10:03 Uhr - 10Vorne
Als ich den (unglaublich aber wahr) im Kino gesehen hatte, war der auch ab 16. Allerdings weiß ich bis heute nicht genau, ob das ein Fehler oder eine bewusste Falschauszeichnung war, oder ob es da schon eine Cut-Fassung gab. Jedenfalls war der wenn überhaupt nur ganz minimal geschnitten.

12.04.2013 10:07 Uhr - John Wakefield
1x
12.04.2013 10:03 Uhr schrieb 10Vorne
Als ich den (unglaublich aber wahr) im Kino gesehen hatte, war der auch ab 16. Allerdings weiß ich bis heute nicht genau, ob das ein Fehler oder eine bewusste Falschauszeichnung war, oder ob es da schon eine Cut-Fassung gab. Jedenfalls war der wenn überhaupt nur ganz minimal geschnitten.


Unglaublich aber wahr: Ich habe den sogar zweimal im Kino gesehen. ;)
Und er war definitiv ab 18 und uncut!

12.04.2013 10:47 Uhr - cut-suck
einer der besten von ihm...wollte immer ne fortsetzung haben...sowas wie passagier 58 oder so

12.04.2013 11:52 Uhr - Joker1978
1x
Sehr guter Actionfilm, mit einer der besten von snipes!
Aber nochmal kaufen eher net, da langt die alte DVD. Und 18 wirkt immer besser als 16, hahaha...
Zumindest optisch!

12.04.2013 13:09 Uhr - Dr herbert west
FSK 12 hätte es auch getan, wenn man überlegt das man Total Recall ab 16 sehen darf,Passagier 57 ist sowas von Blutleer! Aber Ok...

12.04.2013 13:42 Uhr - zombiegerald667
Ich freu mich schon auf die Blu von Warner, ohne Wendecover mit fettem blauem FSK 16-Flatschen auf dem Titelbild.
Stört das außer mir eigentlich noch irgend wen?

12.04.2013 13:57 Uhr - Thrax
1x
12.04.2013 01:38 Uhr schrieb NICOTERO
Wahrhaftig: Ein Actionmeilenstein von Wesley Snipes. Aber auch -und dies wird leider häufig ausser Acht gelassen- von Regisseur Kevin Hooks. Ein weiterer, farbiger Filmschaffender, der nie im Olymp des Filmes angekommen zu sein scheint. Zu meinem tiefsten Bedauern. Immerhin konnte dieser mehr als fähige Genreregisseur mit Filmen wie Fled oder Black Dog im Vergleich zu heutigen Pfeiffen -denen Millionen anvertraut werden- eigene Akzente setzen. Genau diese Impulse, die ich bei den Huren Hollywoods wie Moore(Die Hard5) Wiseman(Die Hard4) Lieberman(Battle L.A) u.s.w innigst vermisse. Aber auch für den englischstämmigen Darsteller und Bösewicht Bruce Payne war es vermutlich die beste Rolle!
Leider war der letzte wirklich brauchbare Film mit Wesley Snipes schlicht und ergreifend THE ART OF WAR. Was ebenfalls einige Jährchen her ist. Den Knast hat Er mittlerweile hinter sich gelassen. Bleibt abzuwarten, ob dieser Mann nach seinem Hausaarrest je wieder zu alter Form ( z.B New Jack City) findet. Ganz ehrlich: Ich bezweifle es. Als Nebendarsteller in The Expendables 5 dürfte es reichen:(
Auf BD werd ich -ein weiteres mal- zugreifen. Die 16ner Freigabe ist heutzutage gerechtfertigt.



Würde ich jetzt nicht unbedingt bezweifeln, es gab ja schon einige Schauspieler die sich wieder aus dem Moloch in dem sie gelandet sind hochgearbeitet haben. Beispiele Mickey Rourke und sogar Robert Downey Jr. war ja für einige Zeit wegen Drogeneskapaden weg vom Fenster. Und genauso wie die beiden hat auch Wesley Snipes in einigen Filmen seiner Filmographie bewiesen das er durchaus mehr kann als nur draufhauen. Und wenn neben den schon genannten ehemals gefallenen Schauspielern sogar Actionurgesteine wie Sylvester Stallone wieder erfolgreiches Kino-Comeback geschafft haben ( auch wenn dieser niemals straffällig wurde oder wegen Drogenmissbrauch je negativ auffiel ) warum dann auch nicht eben Snipes, der halt eben auch schauspielern kann, wenn er die Gelegenheit dazu bekommt?
Letztlich hat er zwar Steuern hinterzogen, aber er saß jetzt nicht wegen Mordes oder ähnlicher scheußlicher Verbrechen im Bau.

Zu der Freigabe bzw. Neuprüfung: Wurde Zeit! Der Film ist heute definitiv ein 16er Kandidat, war er aber auch schon damals und für Bösewicht Bruce Payne war es definitiv auch die beste Rolle und es ist schade das dem charismatischen Darsteller leider nie mehr wurde.

12.04.2013 14:24 Uhr - John Wakefield
1x
12.04.2013 13:57 Uhr schrieb Thrax
Zu der Freigabe bzw. Neuprüfung: Wurde Zeit! Der Film ist heute definitiv ein 16er Kandidat, war er aber auch schon damals und für Bösewicht Bruce Payne war es definitiv auch die beste Rolle und es ist schade das dem charismatischen Darsteller leider nie mehr wurde.


Absolut!
Wobei er mir in FULL ECLIPSE und vor allem in ONE TOUGH BASTARD sehr gut gefallen hat. Gerade bei letzterem ist er nochmals zur Höchstform aufgelaufen. Da ist eine deutsche uncut DVD bzw. BD schon längst überfällig!

12.04.2013 14:45 Uhr - Flufferine
Bei dem WP hätte ich die FSK-18 verstanden,bei der KF ist FSK-16 für die heutige Zeit durchaus nachvollziehbar ;)

12.04.2013 16:22 Uhr - Punisher1970
12.04.2013 13:42 Uhr schrieb zombiegerald667
Ich freu mich schon auf die Blu von Warner, ohne Wendecover mit fettem blauem FSK 16-Flatschen auf dem Titelbild.
Stört das außer mir eigentlich noch irgend wen?

Hm...Ich hab mir heute "Cloud Atlas" auf Blu Ray gekauft und zumindest dieser film hat ein Wendecover, obwohl er von Warner vertrieben wird. Ich glaube aber, das war wohl eher eine ausnahme.

12.04.2013 17:43 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 464
sry aber mir reicht meine sicherheitskopie der vhs...die ist in 2.35:1 und für die 1 mal die ich mir den streifen im jahr mal reinziehe kauf ich mir keine blu-ray......

12.04.2013 18:55 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Können die bitte endlich damit aufhören, die ganzen nicht jugendfreien Kracher meiner Jugend und Kindheit neu zu prüfen und ab 16 freizugeben!? Das nimmt denen ja die ganze Verruchtheit!
Da muss ich für meine DVD mit kleinem 18er-Logo auf der Rückseite gleich mal 'nen Ehrenplatz im Regal freimachen, wo jetzt bald die Neuauflage mit hässlichem Riesen-FSK-16-Flatschen auf der Frontseite rauskommt.

Zum Film: etwas zu kurz, etwas zu unspektakulär, allgemein etwas überschätzt, aber schon sehr ordentlich. Immerhin nimmt sich der Film selber nicht zu ernst, hat mit Bruce Payne in der Tat einen erstklassigen Fiesling und war ja irgendwie auch der Startschuss für Snipes' Actionkarriere - und in den Jahren darauf folgten dann ja einige richtige Wahnsinnsstreifen wie Badhams DROP ZONE.

@NICOTERO: ich glaube, Du vergisst BLADE II. Der kam zwei Jahre nach THE ART OF WAR und dürfte so ziemlich das Beste sein, was Snipes überhaupt je gedreht hat. ;-)

12.04.2013 23:25 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
12.04.2013 00:08 Uhr schrieb Eisenherz
Yo, der Gute soll mal wieder den Säbel schwingen, und das am besten in den Nacken von Edward Cullen! :)

Der is aber erst aus em Knast raus gekommen, nach vier Jahren wegen Steuerhinterziehung. Jetzt muss er sich erst mal ausruhen, der Gute!

12.04.2013 23:29 Uhr - cgrage
12.04.2013 16:22 Uhr schrieb Punisher1970
12.04.2013 13:42 Uhr schrieb zombiegerald667
Ich freu mich schon auf die Blu von Warner, ohne Wendecover mit fettem blauem FSK 16-Flatschen auf dem Titelbild.
Stört das außer mir eigentlich noch irgend wen?

Hm...Ich hab mir heute "Cloud Atlas" auf Blu Ray gekauft und zumindest dieser film hat ein Wendecover, obwohl er von Warner vertrieben wird. Ich glaube aber, das war wohl eher eine ausnahme.

Das sollte alle DVDs/BDs betreffen, die als X-Edition erschienen sind. Die kommen von X-Filme.

12.04.2013 23:29 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
12.04.2013 18:55 Uhr schrieb Jack Bauer
Können die bitte endlich damit aufhören, die ganzen nicht jugendfreien Kracher meiner Jugend und Kindheit neu zu prüfen und ab 16 freizugeben!? Das nimmt denen ja die ganze Verruchtheit!
Da muss ich für meine DVD mit kleinem 18er-Logo auf der Rückseite gleich mal 'nen Ehrenplatz im Regal freimachen, wo jetzt bald die Neuauflage mit hässlichem Riesen-FSK-16-Flatschen auf der Frontseite rauskommt.

Zum Film: etwas zu kurz, etwas zu unspektakulär, allgemein etwas überschätzt, aber schon sehr ordentlich. Immerhin nimmt sich der Film selber nicht zu ernst, hat mit Bruce Payne in der Tat einen erstklassigen Fiesling und war ja irgendwie auch der Startschuss für Snipes' Actionkarriere - und in den Jahren darauf folgten dann ja einige richtige Wahnsinnsstreifen wie Badhams DROP ZONE.

@NICOTERO: ich glaube, Du vergisst BLADE II. Der kam zwei Jahre nach THE ART OF WAR und dürfte so ziemlich das Beste sein, was Snipes überhaupt je gedreht hat. ;-)


Da geb ich dir Recht.Die Neuprüfungen muss keienr haben. Ich kenn den Streifen nur zensiert,kann also nicht sagen, ob die 16er Freigabe gerechtfertigt ist.

12.04.2013 23:39 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Ab 16 ist mal sowas von berechtigt...ist zwar schon ein bisschen deftiger in manchen Szenen, aber wenn man sich andere Neuprüfungen in letzter Zeit ansieht, wäre alles andere lächerlich.

Sehr unterhaltsamer Film, und zum Thema BLADE II: Meine absolute Zustimmung, Jack Bauer.

13.04.2013 16:49 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Jack Bauer
Verflucht! Hast recht! Einer meiner absoluten Lieblingstrilogien (vor allem Norringtons Teil 1)! Wie konnte ich die nur vergessen!!!
Habe versagt=) .......Demenz??
Natürlich gehört Blade mit all seinen stärken und auch schwächen zu Snipes Reverenztitel!
Aber für mich, wird wohl New Jack City für immer etwas besonderes bleiben. Hat allerdings auch persönliche Gründe. Du weisst schon, wie ein Musiktitel den man mit einem Erlebnis für immer miteinander Verbindet!

@ Thrax
Tja, warten wir's am besten ab. Ich würde es ebenfalls begrüssen, Ihn wieder auf der grossen Leinwand und nicht in irgend einer Rumänischen Ghetto Kulisse rumhampel zu sehen. Denn was Du sagst ist wahr: Wesley Snipes hat oder hätte Schauspielerisch wesentlich mehr zu bieten als die üblichen Ballerrollen auf die man Ihn gerne zu reduzieren scheint!


13.04.2013 19:19 Uhr - TheCineblue
User-Level von TheCineblue 1
Erfahrungspunkte von TheCineblue 2
12.04.2013 00:32 Uhr schrieb WEBOLA
Der hätte schon damals ab 16 freigegeben werden können!


Damals galten aber andere Gesetze und damals wurde das anders wargenommen, daher war das wohl nicht möglich. Heute sind ja alle abgehärtet, versteht sich ;)

13.04.2013 19:27 Uhr - TheCineblue
User-Level von TheCineblue 1
Erfahrungspunkte von TheCineblue 2
12.04.2013 13:09 Uhr schrieb Dr herbert west
FSK 12 hätte es auch getan, wenn man überlegt das man Total Recall ab 16 sehen darf,Passagier 57 ist sowas von Blutleer! Aber Ok...


Aber die FSK kann sowas ja nicht schon Leuten ab 12 zugänglich machen, da schon Kehlenschnitte Kindern vorenthalten bleiben müssen

13.04.2013 19:49 Uhr - AkiRawOne
Cool. Ich hab mir den bis heute nicht gekauft. Wird Zeit.

13.04.2013 22:28 Uhr - KielerKai
Dass hier als Sequel-Titel "Passagier 58" vorgeschlagen wurde, versüsst mir den Abend... :-D

13.04.2013 23:00 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ KielerKai
Ja, wirklich! Dieser Titel hätte einen gewissen Kultcharakter.Ist mir beim lesen ebenfalls ins Auge gesprungen. Bravo.......

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)