SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Western Unchained Collection mit 8 Titeln

Italowestern ungekürzt in Sammlerbox

Im Januar 2013, pünktlich zum Kinostart von Django Unchained veröffentlichte Koch Media 10 Italo-Western auf DVD und 2 davon auch auf Blu-ray. Einige davon waren zum erstenmal ungekürzt in Deutschland. Jetzt zum Heimkino-Start des Tarantino-Films gibt es eine Sammelbox mit 8 dieser Titel auf DVD. Eine Pistole für Ringo und Ringo kommt zurück fehlen leider. Dafür kosten die 8 Filme zusammen jetzt nur noch knapp die Hälfte.

 

Western Unchained Collection bei Amazon.de bestellen

 

Titelübersicht der Box:

 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Die Bande von Skalpjäger Duncan zieht wie eine Plage übers Land und zerstört alles, was sich ihr in den Weg stellt, inklusive einem kompletten Indianerdorf. In der Stadt Esperanza sollen die Outlaws einen Zug überfallen und das Geld mit einem Doktor teilen, der Duncan angeheuert hat. Doch der junge Indianer Navajo Joe, einziger Überlebender des Indianerdorfes, vereitelt den Plan und versteckt die Beute. Er hat allen Beteiligten blutige Rache bis zum letzten Mann geschworen und bietet den Bewohnern von Esperanza an, die Desperados zu jagen. Das Kopfgeld: ein Dollar! (Koch Media Blu-ray)

Fassung: Früher war der Film in der FSK 18-Version noch gekürzt (Schnittbericht). Auf DVD dann ungekürzt, aber mit dezenter Tonzensur. Diese wurde für die Blu-ray dann aber wieder korrigiert.

Bei Amazon.de bestellen: Blu-ray - Einzeldisc
 
 
 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Mexiko 1910: In den Zeiten der Revolution lässt sich als Waffenhändler gutes Geld verdienen. Einer der erfolgreichsten im Geschäft ist Söldner Kowalski, genannt "Der Pole", der gegen gute Bezahlung für alles bereit ist. Er wird von Minenarbeiter Paco angeheuert, um ein kleines, unterdrücktes Dorf bei der Rebellion gegen einen Grubenbesitzer zu unterstützen. Doch der Großgrundbesitzer hat auch einen "Berater" - einen ehemaligen Spieler, der Paco und den Polen aus persönlichen Gründen und wegen der ausgesetzten Belohung fangen will. (Koch Media Internsetseite)

Fassung: Auch hier waren die alten Fassungen alle gekürzt. Erst auf DVD gab den Film vollständig. So auch hier in der Neuauflage.
 
 
 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 12

Inhalt: Dan Hogan hat sich mit seiner brutalen Bande auf einer Ranch verschanzt und wartet dort auf die Beute aus einem Banküberfall. Als der mysteriöse Fremde John Webb auftaucht, hilft er den Banditen nach Mexiko zu fliehen. Doch Webb will nicht nur einen Anteil an dem Gold, sondern eine offene Rechnung ganz anderer Natur mit Hogan begleichen. (Koch Media)

Fassung: Ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Eine Banditenbande entführt einige Soldaten um Lösegeld zu erpressen. Daraufhin erscheint der Detektiv Pinkerton bei seinem alten Bekannten und ehemaligen Revolverheld Tom Cooper, um ihn zur Mithilfe zu überreden und die Soldaten zu finden. Cooper lehnt allerdings ab. Erst als er Zeuge des Mordes an Pinkerton wird, macht er sich als Arzt verkleidet auf den Weg nach Snake Valley, um die Entführten zu ihren Familien zurückzubringen.

Fassung: Ungekürzte Fassung.
 
 
 
Tepepa (1968)
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Tomás Milián ("Der Gehetzte der Sierra Madre") glänzt in dem politisch unterfütterten Klassiker als von der Armee gejagter Revolutionsführer Tepepa, der im Gringo Dr. Henry Price (John Steiner) einen Handlanger gefunden zu haben glaubt, um gegen seinen Widersacher Oberst Cascorro (Orson Welles, "Citizen Kane") und seine Pläne, den Vorrevolutionsstatus wiederherzustellen, vorgehen zu können. Wie so oft, frisst auch hier die Revolution ihre Kinder, zum packenden Score von Ennio Morricone tut sie dies allerdings besonders elegisch in diesem als Einfluss auf Leones "Todesmelodie" gar nicht hoch genug einzuschätzenden Klassiker. (Koch Media Internetseite)

Fassung: Ungekürzte Fassung auf DVD und Blu-ray. Alle älteren Versionen waren gekürzt.

Bei Amazon.de bestellen: Blu-ray Einzeldisc
 
 
 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Der ehemalige Armeeoffizier Major White wird im kleinen Westernort Owell Rock getötet. Ein Augenzeuge berichtet, die Mörder seien von Doc Lester, dem ältesten Sohn einer Nachbarsfamilie, angeführt worden. Der Zeuge wird von Lesters Männern auf dem Weg zum Richter überwältigt und der Dorfarzt gezwungen, ihm die Zunge herauszuschneiden. Fünfzehn Jahre später kommen Lawrence White und Lisabeth, die Tochter von Colonel Pearson, in Owell Rock an. Auf dem Wege dorthin überstehen sie einen Angriff von Lesters Leuten, welche die Gegend terrorisieren. Der umherziehender Cowboy Harry Boyd, der gut bei Schuss ist, hilft den Opfern, sich zu verteidigen. Lawrence erfährt von seiner Schwester Jane, dass der Landbesitz Grund für den damaligen Mord gewesen war, der schließlich dem Mexikaner Rodríguez angehängt wurde, aber welcher geflohen war. Der offenbar hasenfüßige Lawrence muss miterleben, wie die Bande von Lester nach und nach die Bürger der Stadt ermordet...

Fassung: Im Kino noch gekürzt. Hier vollständig.
 
 
 
Yankee (1966)
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: "Für nichts, gibt es nichts." So lautet das Motto von dem Mann, den alle nur Yankee nennen. Er ist ein Kopfgeldjäger, der sich in die Bande des großen Concho geschlichen hat und dem brutalen Tyrann und seiner steckbrieflich gesuchten Gefolgschaft den Garaus machen will. Doch nicht nur, dass der wortkarge Fremde nach und nach Conchos Bande dezimiert - auch auf dessen Frau Rosita hat es der Eindringling abgesehen. (Koch Media DVD)

Fassung: Auch hier im Kino nur gekürzt. Auf DVD aber vollständig.
 
 
 
Release 18.01.2013, DVD
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Kitosch ist der bestaussehende Cowboy auf der Ranch von Don Jamie... und ein großer Raufbold und Revolverheld. Seine einzige Schwäche sind Frauen. Eines Tages wirft die Frau des Ranchers ein Auge auf ihn. Don Jamie kommt darauf und lässt Kitosch bestialisch brandmarken wie ein Vieh. Um sich zu rächen verbündet sich Kitosch mit Tracy, dem "schwarzen Reiter", einem gefürchteten Banditen. Bald aber wird Kitosch die Brutalität seines Komplizen zuviel und es kommt zu einem dramatischen Ende. (VPS VHS)

Fassung: Alle alten Fassungen sind gekürzt. Hier erstmals komplett.

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit. Bei Fehlern schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder eine Nachricht.

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.05.2013 00:05 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
oO da sind ja noch dir guten Western in einer Box.Aber total unnütz.

22.05.2013 00:06 Uhr - Moviefreak120
Ich bin kein großer Westernkenner, sind das denn alles Topfilme oder echte Gurken ?

22.05.2013 00:13 Uhr - Scarecrow
War ja klar, dass Koch Media noch eine Box bringt. Natürlich fehlen da welche. Die kommen dann mit den neuen in die 2. Box. Vorher werden die neuen Western aber natürlich einzeln veröffentlicht.

22.05.2013 00:14 Uhr - Grosser_Wolf
2x
Es sind meistens eher unbekannte Western, ich kenne einige davon auf DVDs, die Koch Media heraus brachten. Und ich würde sagen, ich wurde angenehm überrascht. Keine teuren Produktionen, das darf man nicht erwarten, aber dafür oft atmosphärisch, manchmal (angenehm) trashig und auf jeden Fall unterhaltsam. Dazu kommt, daß ich von der Bildqualität sehr angetan war - sieht manchmal besser aus als auf mancher Major-Label-DVD. (Wenn die Blu-rays auch so gut aussehen, Hut ab!)

22.05.2013 00:23 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Gut, dass ich Ringo kehrt zurück schon auf DVD habe... ich freu mich aber, dass so eine schöne Box veröffentlicht wird :D

22.05.2013 03:39 Uhr - John_Creasy
DB-Helfer
User-Level von John_Creasy 4
Erfahrungspunkte von John_Creasy 268
Da ich momentan im Westernfieber könnte das sehr interesant sein. Kommt auf die Merkliste. Vorher aber noch Pale Rider und Wyatt Earp gucken.

22.05.2013 04:24 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 914
Django(Teil 654) in: "Unchained my Heart and let me free!";-)

22.05.2013 06:55 Uhr - evolinag
Na wenigstens haben sie die guten Filme nicht in Django umbenannt.

22.05.2013 09:49 Uhr - Soul of the Sword
Tepepa, Mercenario und Navajo Joe sind die besten in dieser Reihe, die ich auf blu-ray in die sammlung nehmen würde, der rest ist eher trash.....

22.05.2013 10:51 Uhr - executor
"Zeit der Geier" ist ebenfalls ein verdammt guter Streifen. Eigentlich ein Serienkiller-Streifen im Western-Gewand. Sehr interessant!

22.05.2013 11:58 Uhr - Mark
Mein Liebling der Box wäre "Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern", auch ein Krimi im Gewand eines Italowestern. Ich habe aber bereits die ganzen Einzel-DVDs, daher brauche ich die Box nicht nochmal.

22.05.2013 13:58 Uhr - FranzBauer
22.05.2013 00:14 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Es sind meistens eher unbekannte Western, ich kenne einige davon auf DVDs, die Koch Media heraus brachten. Und ich würde sagen, ich wurde angenehm überrascht. Keine teuren Produktionen, das darf man nicht erwarten, aber dafür oft atmosphärisch, manchmal (angenehm) trashig und auf jeden Fall unterhaltsam. Dazu kommt, daß ich von der Bildqualität sehr angetan war - sieht manchmal besser aus als auf mancher Major-Label-DVD. (Wenn die Blu-rays auch so gut aussehen, Hut ab!)


Würde nun bei Koch Media nicht unbedingt von einem kleinen Label sprechen. Für solche wie Bildstörung und Camera Obscura sind auch 10.000€ nichts, womit man ohne weiteres herumspielen kann. Das sieht bei 300+ Million € Umsatz schon etwas anders aus.

22.05.2013 14:08 Uhr - Trism
Die Hälfte davon wurde schon vor der "Unchained"-Reihe mal als DVD veröffentlicht. Ich wünschte, es gäbe bei der Erscheinungsform der Koch-Italowestern ein einheitlicheres Konzept und nicht alle paar Monate wieder was anderes. Erst kamen ein paar Digipaks im Schuber, dann die Regenbogenreihe, normale Amarays, dann die Unchained-Reihe und schliesslich noch die Italowestern-Enzyklopädie - ach ja, zwischendurch waren da noch die Django-Box, Sollima-Box und Halleluja-Box. Ich frage mich, ob so ein Gewurschtel denn überhaupt rentabel ist.

23.05.2013 14:07 Uhr - MrGoodcat
Und wie sich das rentiert – sonst würd´man nicht dauernd neue Zusammenstellungen auf den Markt bringen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)