SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

High Tension - Veröffentlichung auf Blu-ray angekündigt

Release in 2-3 Monaten von NSM Records in Österreich

Mit High Tension hat sich Regisseur Alexandre Aja gleich mit seinem ersten Horrorfilm ein Denkmal bei den Fans geschaffen. Und das nicht unbegründet. Und wegen der drastischen Gewaltdarstellung natürlich ohne Chance auf ein ungeschnittenes Release in Deutschland. Denn selbst die SPIO/JK-Version (strafrechtlich unbedenklich) musste einige Zensuren über sich ergehen lassen.

Unzensiert wurde High Tension in Österreich auf den Markt gebracht und das mittlerweile in mehr als nur einer Auflage. Bislang aber nur auf DVD, während in anderen Ländern bereits eine VÖ auf Blu-ray erfolgt ist. Das wird NSM Records aber bald ändern. Auf der Facebook-Seite des Labels wurde jetzt die erste deutschsprachige Blu-ray für Österreich angekündigt.

Einen genauen Termin konnte das Label noch nicht bekannt geben, nannte aber einen Zeitraum von 2-3 Monaten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein einsames Haus, eine vereinte Familie, zwei unzertrennliche Freundinnen. Ein brutaler Mörder, der vor nichts zurückschreckt. Und die Nacht. Eigentlich wollte Alex nur mit Freundin Marie ihre Familie auf dem Land besuchen. Doch als die Nacht einbricht, dringt ein brutaler Fremder in das Haus und der Kampf ums Überleben beginnt. (Ascot Elite)
Quelle: NSM Records
Mehr zu:

High Tension

(OT: Haute Tension, 2003)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

07.06.2013 00:04 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Mein Herz schlägt gerade höher!!!

07.06.2013 00:04 Uhr - Hordak
User-Level von Hordak 1
Erfahrungspunkte von Hordak 8
3..2..1..meins! ^^

07.06.2013 00:05 Uhr - Oberstarzt
7x
Ich verstehe einfach nicht, warum der deutsche Zensor kein (künstlerisches) Verständnis für die nouvelle Vague des französischen Horrorkinos haben konnte.

07.06.2013 00:05 Uhr - maxturbation.
traumhafte News! dann kann auch endlich mal die Spio Version gegen die Uncut ausgetauscht werden...

07.06.2013 00:08 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
Schon lange warte ich drauf, neben Martyrs usw. soll der ja recht gut sein, vorallem da Aja's Filme einfach klasse sind! :)

07.06.2013 00:09 Uhr - FaceJunkies
5x
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !

07.06.2013 00:09 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Herrliche News, ich kann mich vor Freude kaum halten!!! :-)

07.06.2013 00:10 Uhr - schmierwurst
6x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
07.06.2013 00:09 Uhr schrieb FaceJunkies
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !


Inside reiht sich da bei mir auch noch ein, aber hast vollkommen recht!

07.06.2013 00:16 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
07.06.2013 00:10 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:09 Uhr schrieb FaceJunkies
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !


Inside reiht sich da bei mir auch noch ein, aber hast vollkommen recht!

ich seh's schon, wird wieder n' richtiges Highlight! :D

07.06.2013 00:17 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
07.06.2013 00:16 Uhr schrieb FishezzZ
07.06.2013 00:10 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:09 Uhr schrieb FaceJunkies
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !


Inside reiht sich da bei mir auch noch ein, aber hast vollkommen recht!

ich seh's schon, wird wieder n' richtiges Highlight! :D


Noch nie gesehen? Dann aber hurtig :-)

07.06.2013 00:18 Uhr - Dale_Cooper
1x
Super Film, hab aber schon die Uncut DVD aus UK...

Auch wenn ich Alexandre Aja´s neuere Werke gut finde, so wünsche ich mir noch mal SO einen Knaller von ihm! :o)

07.06.2013 00:21 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
07.06.2013 00:17 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:16 Uhr schrieb FishezzZ
07.06.2013 00:10 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:09 Uhr schrieb FaceJunkies
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !


Inside reiht sich da bei mir auch noch ein, aber hast vollkommen recht!

ich seh's schon, wird wieder n' richtiges Highlight! :D


Noch nie gesehen? Dann aber hurtig :-)

ich versuche mein Bestes an den die Uncut-Variante zu kommen! :D

07.06.2013 00:25 Uhr - Zombie
6x
07.06.2013 00:05 Uhr schrieb Oberstarzt
Ich verstehe einfach nicht, warum der deutsche Zensor kein (künstlerisches) Verständnis für die nouvelle Vague des französischen Horrorkinos haben konnte.


Ganz einfach... Weil die deutschen Zensurgremien offenbar nur aus Pussies und Weicheiern bestehen, die sich brav nach dem deutschen Jugendschutz richten, der von noch größeren Pussies erstellt wurde. Gibt mehr als genug Beispiele aus den letzten Jahren dafür. Und ob sich daran in absehbarer Zeit was ändert, wage ich stark zu bezweifeln....

07.06.2013 00:33 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@Fishezzz
Ist ja nicht besonders schwer:
Entweder zur uncut AT oder CH DVD greifen, für kleines Geld fast überall erhältlich,
oder einfach die 2-3 Monate auf die BD warten.
In beiden Fällen tust du das Richtige!

07.06.2013 00:34 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
07.06.2013 00:33 Uhr schrieb schmierwurst
@Fishezzz
Ist ja nicht besonders schwer:
Entweder zur uncut AT oder CH DVD greifen, für kleines Geld fast überall erhältlich,
oder einfach die 2-3 Monate auf die BD warten.
In beiden Fällen tust du das Richtige!

eindeutig BD! :)

07.06.2013 00:56 Uhr - robthetop94
DB-Helfer
User-Level von robthetop94 9
Erfahrungspunkte von robthetop94 1.191
Muss zugeben diesen Film noch nicht gesehen zu haben. Ihr dürft mich jetzt steinigen!

Aber mal ganz ehrlich: LEUTE, WAS WÜRDEN WIR BLOß OHNE NSM-RECORDS MACHEN?

07.06.2013 01:08 Uhr - Movie_Gucker
Ich habe fast alle Filme der neuen französischen Terrorwelle gesehen. Von Martyrs, Inside bis High Tension, alles unzensiert. Und ich muss sagen... das ist mir echt zu krass! Und ich schaue echt gerne hin und wieder Horrorfilme (z. Bsp. das Evil Dead Remake ist momentan mein absoluter Liebling), aber bei diesen Filmen hatte ich echt keinen Spaß, zu beklemmend und deprimierend das ganze. Versteht mich nicht falsch, diese Werke sind super gemacht, aber für mich eher nichts, denn ich will keinen Film sehen und mich danach richtig scheisse fühlen :)

07.06.2013 01:27 Uhr - shimetsu_grind
3 jahre zu spät! die blu ray aus den staaten von lionsgate ist codefree, unrated und hat den o-ton in 7.1 an bord.

07.06.2013 01:28 Uhr - Caramba77
3x
PUSSY!!!:))))
Für Leute wie dich gibts den Jugendschutz;)) und wieso schaust es denn immer
Wieder wenn du es seelisch nicht verkraftest??? Man muss nicht alles verstehen...

07.06.2013 01:31 Uhr - Kartoffelarsch
1x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Oh man,was habe ich gehofft und gebangt!!!! Seit vielen Jahren hoffe ich auf ein Blu-ray Release
in deutsch uncut und habe mindestens 1-3 x im Monat bei OFDB nachgeschaut,ob sich da was in Vorankündigungen tut. Und nun diese Nachricht!!!!!!!!!
Ich bin begeistert!!! Bestimmtist das wieder so ein limitiertes Mediabook - ist miraber scheißegal!
Sofort her damit! Wie Intruder und The Midnight Meat Train!

GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!GEIL !!!! - GEIL - !!!!

07.06.2013 01:40 Uhr - Crítter
2x
DB-Helfer
User-Level von Crítter 6
Erfahrungspunkte von Crítter 488
Jetzt mal hier nicht Frontier(s) vergessen.

@Movie_Gucker
Dann mach am besten einen Bogen um Filme wie z.b."The Divide".

07.06.2013 01:43 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Inside kann ich euch übrigens auch empfehlen!!! Habe ich als Blu-ray (uncut) aus Ösiland.
Ist aber nix für Weicheier!Ich frage mich nur warum Hight Tension sooooo extrem lange
für die Blu-ray gedauert hat. Ist doch im heutigen Zeitalter irgendwie nicht normal, oder? (10 Jahre!) Und was ist mit der von Schnittberichte.com angekündigte Blu-ray-Langfassung: From Beyond (Aliens des Grauens)? Keine Blu-ray zum kaufen da, und bei OFDB ist der Eintrag für Vorankündigung nicht mehr zu sehen. Verstehe die Welt nicht mehr. Ist die Neuveröffentlichung geplatzt?

07.06.2013 01:51 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Es wäre schön, wenn schnittberichte.com mal nachhakt bei OFDB wegen From Beyond - Aliens des Grauens als Blu-ray, denn ich warte schon ewig und will das Ding endlich kaufen. Für das Nachhaken bei OFDB bedanke ich mich schon mal bei schnittberichte.com! Vielleicht liest man ja bald was in den News von SB darüber. Kann ja nicht sein, dass man die Leute geil und heiß auf das Ding macht und dann hört und sieht man Ewigkeiten nichts mehr davon! Kann ja irgendwie nicht Sinn der Sache sein.

07.06.2013 01:59 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
07.06.2013 01:43 Uhr schrieb Kartoffelarsch
Inside kann ich euch übrigens auch empfehlen!!! Habe ich als Blu-ray (uncut) aus Ösiland.
Ist aber nix für Weicheier!Ich frage mich nur warum Hight Tension sooooo extrem lange
für die Blu-ray gedauert hat. Ist doch im heutigen Zeitalter irgendwie nicht normal, oder? (10 Jahre!) Und was ist mit der von Schnittberichte.com angekündigte Blu-ray-Langfassung: From Beyond (Aliens des Grauens)? Keine Blu-ray zum kaufen da, und bei OFDB ist der Eintrag für Vorankündigung nicht mehr zu sehen. Verstehe die Welt nicht mehr. Ist die Neuveröffentlichung geplatzt?


10 Jahre? Blu-rays gibt es erst seit 2006. High Tension ist im Ausland übrigens schon seit Jahren günstig auf BD erhältlich, echte Fans haben längst zugegriffen.

07.06.2013 02:01 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
07.06.2013 01:51 Uhr schrieb Kartoffelarsch
Es wäre schön, wenn schnittberichte.com mal nachhakt bei OFDB wegen From Beyond - Aliens des Grauens als Blu-ray, denn ich warte schon ewig und will das Ding endlich kaufen. Für das Nachhaken bei OFDB bedanke ich mich schon mal bei schnittberichte.com! Vielleicht liest man ja bald was in den News von SB darüber. Kann ja nicht sein, dass man die Leute geil und heiß auf das Ding macht und dann hört und sieht man Ewigkeiten nichts mehr davon! Kann ja irgendwie nicht Sinn der Sache sein.


Man hört sehr wohl davon, wenn man die richtigen Foren konsultiert. Laut OFDB-Forum wird in Bälde ein VÖ-Termin bekanntgeben - und: Gut Ding will eben Weile haben. Wenn du so ungeduldig bist, kannst du ja zur UK- oder US-Blu-ray greifen.

07.06.2013 02:12 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
"Ist doch im heutigen Zeitalter irgendwie nicht normal, oder? (10 Jahre!)"
--------------------------
Zehn Jahre alt ist der Film! Das habe ich damit gemeint. Der ist auf Blu-ray längst überfällig!
(Kam von mir etwas schlecht rüber.)
------------------------------------------------------------------------------
"Wenn du so ungeduldig bist, kannst du ja zur UK- oder US-Blu-ray greifen."
--------------------------
Ne, ich will den in deutscher Sprache haben. Kann zwar etwas englisch,aber net ganz so gut!

07.06.2013 02:14 Uhr - jasiemichauch
Gekauft!
Fehlt nur noch À l'intérieur und Frontière(s) auf Blu-ray!

07.06.2013 04:17 Uhr - Barry Benson
3x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 980
Sehr geil! Jetzt fehlt nur noch, das der Film als Mediabook rauskommt und alles ist perfekt!

07.06.2013 04:54 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
Wurde auch zeit, eine bessere nachricht gibt es heute sicher nicht mehr

07.06.2013 06:36 Uhr - göschle
1x
Das Beste kommt am Schluss, he, he...
Allerdings verspreche ich mir von der Bildqualität keinen Quantensprung, denn schon auf DVD kam der Film äußerst knackig rüber.


07.06.2013 06:46 Uhr - Bekim
3x
Gute Darsteller..brutal und blutig..und eine genial kranke Story. Für mich hat sich Aja mit diesem Film unsterblich gemacht. Ein Meilenstein...des Terrorfilms.

07.06.2013 06:55 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe, vorallem dier Schluss ist mehr als lächerlich.
Dann lieber Martyrs oder Frontier(s).

07.06.2013 07:05 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Mir reicht meine Uncut DVD aus der Schweiz, die hat deutschen Ton und ein klasse Bild!
Irgendwie vermisse ich in letzter Zeit französische Filme diesesen Kalibers.

07.06.2013 08:10 Uhr - Dale_Cooper
2x
07.06.2013 01:08 Uhr schrieb Movie_Gucker
... denn ich will keinen Film sehen und mich danach richtig scheisse fühlen :)


Das ist nachvollziehbar. Ich hab eben drüber nachgedacht und diese ganzen französischen, neueren Horror/Terror-Filme sind ja kein Mainstream und kein Popcornkino, sondern Arthaus mit meist sehr negativer Botschaft sowie keinem guten Ende (Welcher Regisseur war das noch mal der gesagt hat: "Ein Horrorfilm darf kein gutes Ende haben" ?)

Was du "zu krass" nennst, zeichnet für mich diese Filme gerade aus, und so eklig und hart ich sie auch finde, ich hab Freude daran, wie Kunst und Horror sich vermischen. Ich kann deine Haltung - wie gesagt - aber verstehen, auch weil ich Leute kenne, die das Gleiche sagen.

Meine Lieblings in diesem Genre:

1. Martyrs
2. A l´interieur
3. Haute Tension
4. Frontiere(s)

Irreversible zähle ich nicht dazu, da er zu weit vom Horror-Genre entfernt ist, und La Horde gefiel mir nicht, der hat aus meiner Sicht mit dieser Art von Film nicht viel zu tun.

07.06.2013 08:11 Uhr - Raskir
1x
07.06.2013 02:14 Uhr schrieb jasiemichauch
Gekauft!
Fehlt nur noch À l'intérieur und Frontière(s) auf Blu-ray!


Frontière(s) ist bereits (uncut) auf BD veröffentlicht worden.

07.06.2013 08:20 Uhr - Special-One-2011
User-Level von Special-One-2011 3
Erfahrungspunkte von Special-One-2011 123
So fängt der Freitag gut an. Sobald die BD im online shop bestellbar ist schlag ich zu. Und die DVD wird dann ein guter Kumpel bekommen.

07.06.2013 08:31 Uhr - Trism
07.06.2013 08:11 Uhr schrieb Raskir
07.06.2013 02:14 Uhr schrieb jasiemichauch
Fehlt nur noch À l'intérieur und Frontière(s) auf Blu-ray!

Frontière(s) ist bereits (uncut) auf BD veröffentlicht worden.


Inside ebenfalls, auch auf NSM

07.06.2013 09:07 Uhr - LinguaMendax
Vielleicht sehen wir ja mal unsere Lieblinge auf ARTE,dahingehören täten sie jedenfalls und im "normalen" TV ist noch KEINER von denen gelaufen.
High Tension ist klasse inszeniert,wenn auch das Ende mich etwas durcheinander gebracht hatte.Ich sass fassungslos auf der Couch und dachte HÄ ??? Wenn der Shcluss anders wäre hätte er die volle Punktzahl bei mir (der Film),aber so 8 Punkte von 10. Und warum nichtmal uncut nachts im TV.ich meine,Hallo,HILLS HAVE EYES bekam uncut 'ne FSK. Aber darüber lässt sich ja wieder endlos dikutieren,aber das möchte ich jetzt nicht :-))

07.06.2013 09:09 Uhr - Webchiller
User-Level von Webchiller 2
Erfahrungspunkte von Webchiller 74
Hauptsache es wird kein Mediabook, für das man 30 € oder mehr ausgeben muss.

07.06.2013 10:52 Uhr - Kickshaw
3x
Naja,doch! Ich bin zwar auch kein Verfechter der Sinnhaftigkeit, alles unbedingt als MB im Regal stehen zu haben, aber den hier würde ich mir dann doch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit holen. Ansonsten besitze ich aber nur wenige MB's zu ausgesuchten Filmen - High Tension wäre aber für mich einer davon (habe den eh schon in verschiedenen Editionen). Und wenn dann fairerweise eine zeitnahe Vö als Single BD erfolgt, sollten alle glücklich sein!


ACHTUNG, SPOILER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Zum Ende möchte ich noch sagen: Das ist ja eben so gewollt, es wird mit dem Zuschauer gespielt, er wird verwirrt und zum Denken angeregt (was echt nur wenige Filme bei mir hinbekommen, z.B. 'A Tale of two Sisters' o.Ä.). Und jetzt wird's noch komplexer! Wenn man High Tension das 2te Mal mit dem Wissen um das Ende ansieht, ergeben viele Stellen oberflächlich betrachtet einfach keinen Sinn mehr (die Anfangsszene mit dem Kopf, der Lastwagen, die Verfolgungsjagd, etc.). Dann muss man nochmal umdenken und erkennen, dass der ganze Film komplett SUBJEKTIV und ausschließlich aus der Perspektive der Hauptdarstellerin (Cecile de France) erzählt wird und nur ihre Sicht auf die Dinge, was sie in ihrer Wirklichkeit zu erleben MEINT, gezeigt wird.
Und deshalb finde ich den Film so genial. Er existiert fernab des Mainstream (zu blutig, zu komplex, zu düster/verstörend, zu unzugänglich für die Masse der Hollywood-Lemminge) und ist nur für eine verhältnismäßig kleine Masse von Filmenthusiasten gemacht, das aber auf qualitativ höchstem Niveau. Ein kleiner, großer (inzwischen ja Kult-) Film, der sich traut, anders zu sein.
Das ist natürlich wiederum meine subjektive Meinung ;-)

07.06.2013 11:08 Uhr - Kerry
07.06.2013 09:07 Uhr schrieb LinguaMendax
Vielleicht sehen wir ja mal unsere Lieblinge auf ARTE,dahingehören täten sie jedenfalls und im "normalen" TV ist noch KEINER von denen gelaufen.

Wenn High Tension usw. irgendwann einmal auf ARTE laufen werden, so wird dies wohl in ähnlicher Form wie bei Suspiria oder Day of the Dead geschehen:
Unsere frz. Nachbarn bekommen den Film in seiner integralen Normalfassung serviert, während die Deutschen mit einer Zensurfassung abgespeist werden.

07.06.2013 11:13 Uhr - ThePhil
Aja?!? Ist das nicht der Piranha 3D-Typ? ;-)

07.06.2013 12:04 Uhr - LucaBrasil
2x
Für mich einer der besten Horrorfilme ever! Und ich kenne viele! :)

07.06.2013 12:08 Uhr - Ripp3r
3x
Der beste franz. Horrorfilm noch vor Inside.

Martyrs wird meiner Meinung nach überbewertet.

07.06.2013 12:33 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

07.06.2013 12:40 Uhr - KarateHenker
10x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!


"Zu Recht" landet gar nichts auf der 131er-Liste, du Hampelmann. Selten sowas verlogen-moralinsaures wie deine sich ständig wiederholenden Trollkommentare gelesen.

07.06.2013 13:17 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
07.06.2013 11:13 Uhr schrieb ThePhil
Aja?!? Ist das nicht der Piranha 3D-Typ? ;-)


Ja, und bevor du fragst, das ist auch der "Hills have Eyes" Typ;))

07.06.2013 13:39 Uhr - Kartoffelarsch
1x
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
07.06.2013 02:14 Uhr schrieb jasiemichauch
Gekauft!
Fehlt nur noch À l'intérieur und Frontière(s) auf Blu-ray!
--------------------------------
Die gibt es doch beide auf Blu-ray in deutsch uncut! Gucke mal bei OFDB.

07.06.2013 13:50 Uhr - Ragory
6x
07.06.2013 12:40 Uhr schrieb KarateHenker
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!


"Zu Recht" landet gar nichts auf der 131er-Liste, du Hampelmann. Selten sowas verlogen-moralinsaures wie deine sich ständig wiederholenden Trollkommentare gelesen.


Genau!! Und im übrigen: High Tension ist und war nie beschlagnahmt. Die BPjM hat ihn lediglich auf Liste B gesetzt. Und zwar sowohl die uncut, die SPIO-JK und auch die KJ-Fassung. Letztere mußte sie zähneknirschend wieder streichen.

07.06.2013 14:35 Uhr - F-Ready
1x
DB-Helfer
User-Level von F-Ready 4
Erfahrungspunkte von F-Ready 239
Geil, da hab ich jahrelang die UK - DVD links liegen lassen, in der Hoffnung, dass ne deutsche Blu-Ray über Österreich kommt. Und Jetzt: Tadaaaa! Und selbst wenn es wieder ein Mediabook sein sollte, der kommt diesmal ins Regal ! Basta !

Gruß F-Ready

07.06.2013 15:09 Uhr - ParamedicGrimey
1x
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ajas meisterliche Reifeprüfung! Wäre ein guter Grund ihn mal wieder zu schaun.

07.06.2013 16:15 Uhr - bendermac
gut gemachter film, der nur durch sein ende in den abgrund gerissen wird. das war einfach nur selten dämlich.

07.06.2013 16:16 Uhr - muffin
Wie geil ist das denn, ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben.
Aja`s Kracher endlich auf BD, wunderbar!

07.06.2013 16:19 Uhr - muffin
1x
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!



"Frontiers" war im Vergleich geradezu lachhaft und selbst "Inside" kann m.E. mit "High Tension" überhaupt nicht mithalten.
Im Zeitalter von HD möchte ich natürlich die BD, was soll ich da noch mit einer schlechteren DVD!?

07.06.2013 16:44 Uhr - Kickshaw
4x
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt


07.06.2013 16:15 Uhr schrieb bendermac
gut gemachter film, der nur durch sein ende in den abgrund gerissen wird. das war einfach nur selten dämlich.


Ääähm, ich schaue nach links, ich schaue nach rechts, ich schlage entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen und rufe 2x laut: "NEIN"!
Meines Erachtens habe ich das doch weiter oben ganz gut erklärt, oder etwa nicht?!


ACHTUNG!!!!! WIEDER SPOILER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So als kleiner Denkanstoß: Logikfehler gibt es im subjektiven Empfinden einfach nicht, da es unglaublich viele Realitäten (in der realen Welt jetzt) gibt und nur das Kollektiv aller Realitäten erst durch Konsens die als 'normal' erachtete Wirklichkeit ergibt. Kurz: Jeder lebt seine eigene Realität in Anpassung an die Realitäten Anderer. Die Hauptdarstellerin ist im Film aber geisteskrank und fährt ihren 'eigenen Film', was ja am Ende rauskommt, dann eben alles Gesehene verändert und selbst beim 2ten Mal Ansehen (wenn man bereits denkt, alles zu wissen) noch Auswirkungen hat. Und ohne eben dieses Ende hätte der Film nicht diesen Sonderstatus und wäre nur ein 08/15 Slasher von vielen (aber aus Frankreich), der allerdings vielleicht nur seiner Kompromisslosigkeit wegen Thema gewesen wäre... Was den Machern somit gelungen ist, ist nichts weniger als genial, brillant, was auch immer.

07.06.2013 16:52 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
07.06.2013 00:21 Uhr schrieb FishezzZ
07.06.2013 00:17 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:16 Uhr schrieb FishezzZ
07.06.2013 00:10 Uhr schrieb schmierwurst
07.06.2013 00:09 Uhr schrieb FaceJunkies
Mit abstand nach Martyrs der beste französische Terrorfilm !


Inside reiht sich da bei mir auch noch ein, aber hast vollkommen recht!

ich seh's schon, wird wieder n' richtiges Highlight! :D


Noch nie gesehen? Dann aber hurtig :-)

ich versuche mein Bestes an den die Uncut-Variante zu kommen! :D

*die Uncut-Variante! :)
Sorry

07.06.2013 18:25 Uhr - bendermac
1x
sorry kickshaw, aber ich kann deine meinung nicht unterstützen. der twist im ende ist einfach nur schlecht gemacht. wie ein richtiger twist geht, bei dem alle ein "no way" erleben, gab es in the sixth sense. der twist in haute tension ist einfach nur stümperhaft und macht nochmaligen schauen auch keinen sinn.

07.06.2013 19:02 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
Ich kann Kickshaw's Lesart von HIGH TENSION sehr wohl was abgewinnen - vor allem, wenn man Anfang und Ende des Films bedenkt. So ungefähr hab ich mir das auch zusammengesponnen.

07.06.2013 19:39 Uhr - göschle
1x
Die Irritation am Ende war ja auch so beabsichtigt und was Cecile de France da schauspielerisch abgeliefert hat...allererste Sahne! Ich fühlte mich jedenfalls bestens an der Nase rumgeführt.

07.06.2013 19:43 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
07.06.2013 12:40 Uhr schrieb KarateHenker
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!


"Zu Recht" landet gar nichts auf der 131er-Liste, du Hampelmann. Selten sowas verlogen-moralinsaures wie deine sich ständig wiederholenden Trollkommentare gelesen.



Öh, will ja jetzt nicht den Moralapostel spielen oder sonst irgenwie Ärger verursachen. Aber im Fall von Inside kann ich nicht an mich halten. Ich finde ja manche Beschlagnahmungen auch etwas an den Haaren herbeigezogen, aber INSIDE ist für mich ein klarer 131er.
Braindead ersäuft einen fast in überzogenem Splatt. Genau wie Bad Taste, (fast) alle Ittenbachs, die SAW Filme in der es den letzten Teil auch fast erwischt hat ...to be continued...
Inside hat aber nichts an etwas Ironie, Augenzwinckern oder Fun zu bieten sondern meiner Meinung nach nur Menschenverachtung und daß man einfach mal Menschen zur Seite schafft.
Versteht mich bitte nicht falsch. Alle die den Film mögen sollen es auch weiterhin tun, aber mir stösst er sehr sauer auf.

07.06.2013 19:47 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
07.06.2013 12:40 Uhr schrieb KarateHenker
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!


"Zu Recht" landet gar nichts auf der 131er-Liste, du Hampelmann. Selten sowas verlogen-moralinsaures wie deine sich ständig wiederholenden Trollkommentare gelesen.

Locker bleiben, Kollege und hier nicht einen auf cool machen, okay? Bleib bei deiner Meinung und gut is; alles klar?

07.06.2013 19:57 Uhr - SPIO n AGE
1x
DB-Helfer
User-Level von SPIO n AGE 7
Erfahrungspunkte von SPIO n AGE 606
Ich habe mit diesem Film (obwohl ich ihn im Prinzip gut finde) keine guten Erfahrungen gemacht. Kurzum: Er wurde mir schlichtweg versaut.

Zum allerersten Mal wollte ich mir den Film in aller Ruhe mit einem Bekannten ansehen, der den Film laut seiner Aussage auch noch nie gesehen hatte.

Der nächste Absatz erhält Informationen zum Inhalt, also nicht weiterlesen, wenn jemand den Film in seiner ganzen Spannung erleben möchte:

So weit, so gut. Stimmung super, Film fesselnd, alles lief glatt... bis er etwa kurz vor der Mitte des Films meinte: "Ich bin mir sicher, dass sie die Mörderin ist. Das merkt man doch sofort."

Am Ende des Films, nachdem bei mir die Spannung NATÜRLICH auf dem Nullpunkt angelangt war, sagte er dann: "Ich glaub, ich hab den doch schon einmal mit nem Kumpel vor einiger Zeit gesehen."
ACH NEEEEE... Hätte ich ja NIE gedacht.
So weit meine Erfahrung mit einem eigentlich guten Film. Hab ihn seither nie mehr angeschaut. Vielleicht, nun mit einigem Abstand, werde ich ihn mir wieder ansehen. Beim zweiten Mal weiß man ja eh, was passiert, da kann mir auch niemand mehr die Spannung rauben.

07.06.2013 20:08 Uhr - Kickshaw
2x
@ bendermac:

Ist ja nicht schlimm, dass wir jetzt nicht auf einen Nenner kommen. Trotzdem haben wir unsere Meinung hier dargestellt und nun ja gemerkt, dass unsere Realitäten betreffend 'High Tension' nicht so gut zusammenpassen ;-)
Ich muss aber auch hinzufügen, dass ich schon lange z.B. asiatische Filme (und auch Spiele wie die ersten beiden 'Silent Hill' Teile oder 'Project Zero'), die vieles andeuten und dann im Endeffekt dem Zuschauer überlassen, konsumiere und das irgendwie genau mein Ding ist, so zwischen den Zeilen zu lesen. Obwohl es doch eher die Ausnahme in der weltweiten Filmlandschaft darstellt. Und Filme, bei denen das richtig gut funktioniert, gibt's ja leider nur wenige.
'The Sixth Sense' ist einfacher und schneller zu verdauen (weil einem alles 'serviert' wird), als meinetwegen der schon oben von mir genannte 'A Tale of two Sisters' oder eben 'High Tension', man muss erstmal ein Gefühl für einen solchen Stoff entwickeln, der so sehr von den allgemeinen Sehgewohnheiten (z.B. im TV und Mainstreamkino) abweicht.
Nichtsdestotrotz sind wir beide Filmfreunde, nur mit unterschiedlichen Ausrichtungen oder Schwerpunkten und das ist doch ok ;-)


@ Dissection78:

Freut mich, dass wir das ähnlich sehen. Ich hatte mich schon gewundert, dass sich alle anderen User zum Thema Ende so zurückhalten... (Unterstützt oder widerlegt mich, nur tut irgendwas) :-P


Greetz an euch beide.

07.06.2013 20:23 Uhr - Kickshaw
1x
@ SPIO n AGE

Ja, so ähnlich kenne ich das auch. Das ist so ziemlich das worst scenario neben sich - aufgrund zu spannenden/aufreibenden Filmstoffes - psychisch am Rande ihrer Belastbarkeit befindlicher und deshalb permanent plappernder Mädels ("Warum hat der das denn jetzt gemacht?" und "Was passiert als nächstes?") und Kumpels, die einem die wichtigsten Szenen im Vorfeld verraten :-D
Guck Dir den am besten nochmal alleine (eigentlich ist es aber jetzt auch egal) an, das ist mMn ein Film, den man sich öfters mal anschauen kann. Und wenn nicht wegen der Story (die Du ja kennst), dann wegen der extrem dichten Atmosphäre oder den derben FX ;-)

07.06.2013 20:36 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337


Öh, will ja jetzt nicht den Moralapostel spielen oder sonst irgenwie Ärger verursachen. Aber im Fall von Inside kann ich nicht an mich halten. Ich finde ja manche Beschlagnahmungen auch etwas an den Haaren herbeigezogen, aber INSIDE ist für mich ein klarer 131er.
Braindead ersäuft einen fast in überzogenem Splatt. Genau wie Bad Taste, (fast) alle Ittenbachs, die SAW Filme in der es den letzten Teil auch fast erwischt hat ...to be continued...
Inside hat aber nichts an etwas Ironie, Augenzwinckern oder Fun zu bieten sondern meiner Meinung nach nur Menschenverachtung und daß man einfach mal Menschen zur Seite schafft.
Versteht mich bitte nicht falsch. Alle die den Film mögen sollen es auch weiterhin tun, aber mir stösst er sehr sauer auf.



Mal abgesehen davon das man von Filmen oder anderen Kunstwerken halten kann was man will, geht es doch um den Umgang mit eben diesen. Auch wenn Kunst nun unter den Aspekten der Menschenverachtung stehen sollte, wissentlich das dies auch immer Ansichtsache ist und auch ein Werkzeug sein kann und darf, sollte man diese nicht verbieten. Aber diese Diskussion wurde hier glaub ich schon 1-2 mal geführt;))



07.06.2013 20:42 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Fand HAUTE TENSION auch über fast die volle Laufzeit richtig grandios, die Auflösung ist aber so dermaßen dumm, dass sie fast den ganzen Film zerstört. Ist mir auch absolut unerklärlich, wie denen inhaltlich ein so unglaublicher Schnitzer unterlaufen konnte, wo der Rest des Films so herausragend gut gemacht ist.

Aja ist ja sowieso ein Garant für super Horrorkino, bis auf den etwas zahmen P2 war ja eigentlich alles toll, an dem er irgendwie beteiligt war (als Autor, als Produzent, als Regisseur sowieso). Letzte Woche noch PIRANHA 3D mal wieder gesehen, Wahnsinn, macht der Spaß. Sein Meisterwerk ist bisher aber ganz klar das furiose THE HILLS HAVE EYES-Remake.

07.06.2013 20:45 Uhr - James Earl Cash
User-Level von James Earl Cash 1
Erfahrungspunkte von James Earl Cash 17
07.06.2013 20:42 Uhr schrieb Jack Bauer
Fand HAUTE TENSION auch über fast die volle Laufzeit richtig grandios, die Auflösung ist aber so dermaßen dumm, dass sie fast den ganzen Film zerstört. Ist mir auch absolut unerklärlich, wie denen inhaltlich ein so unglaublicher Schnitzer unterlaufen konnte, wo der Rest des Films so herausragend gut gemacht ist.

Aja ist ja sowieso ein Garant für super Horrorkino, bis auf den etwas zahmen P2 war ja eigentlich alles toll, an dem er irgendwie beteiligt war (als Autor, als Produzent, als Regisseur sowieso). Letzte Woche noch PIRANHA 3D mal wieder gesehen, Wahnsinn, macht der Spaß. Sein Meisterwerk ist bisher aber ganz klar das furiose THE HILLS HAVE EYES-Remake.


das ende ist ...na ja....aber der film ist kult und sollte in jeder sammlung auftauchen.....

07.06.2013 20:48 Uhr - sonyericssohn
3x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
07.06.2013 20:36 Uhr schrieb deNiro


Öh, will ja jetzt nicht den Moralapostel spielen oder sonst irgenwie Ärger verursachen. Aber im Fall von Inside kann ich nicht an mich halten. Ich finde ja manche Beschlagnahmungen auch etwas an den Haaren herbeigezogen, aber INSIDE ist für mich ein klarer 131er.
Braindead ersäuft einen fast in überzogenem Splatt. Genau wie Bad Taste, (fast) alle Ittenbachs, die SAW Filme in der es den letzten Teil auch fast erwischt hat ...to be continued...
Inside hat aber nichts an etwas Ironie, Augenzwinckern oder Fun zu bieten sondern meiner Meinung nach nur Menschenverachtung und daß man einfach mal Menschen zur Seite schafft.
Versteht mich bitte nicht falsch. Alle die den Film mögen sollen es auch weiterhin tun, aber mir stösst er sehr sauer auf.



Mal abgesehen davon das man von Filmen oder anderen Kunstwerken halten kann was man will, geht es doch um den Umgang mit eben diesen. Auch wenn Kunst nun unter den Aspekten der Menschenverachtung stehen sollte, wissentlich das dies auch immer Ansichtsache ist und auch ein Werkzeug sein kann und darf, sollte man diese nicht verbieten. Aber diese Diskussion wurde hier glaub ich schon 1-2 mal geführt;))



Stimmt auch wieder...wegen der Diskussion. Bei allem anderen ändert sich nichts. Gott sei Dank leben wir in einem Land in dem wir unsere Meinung noch äussern dürfen...sei sie auch mehr oder minder klug, hilfreich oder was auch immer.

So lange niemand beleidigt wird.

07.06.2013 22:12 Uhr - Matt²
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
07.06.2013 01:59 Uhr schrieb KarateHenker
High Tension ist im Ausland übrigens schon seit Jahren günstig auf BD erhältlich, echte Fans haben längst zugegriffen.


So isses.

08.06.2013 00:30 Uhr - freddy3000
Der beste horror terror film neben tcm im original!!!!!

Ich hab mir high tension schon 2004 auf dvd aus österreich ( piraten ) bestellt.
Uncut!
Aber selbst die verleih version von 2004 mit 86 min laufzeit war schon sehr heftig!

Bei dem film hab ich geschwitzt, und ich war komplett fertig nach dem film. Ich habe noch NIE einen spannenderen film gesehen!!! Ernsthaft! Ich liebe diesen film!!!

Aja ist ein regie gott!!!!

08.06.2013 01:27 Uhr - MarcCgn
4x
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke![/
Bei DEM post muss man echt tolerant sein..... :-/
Jeder wie er mag aber hier Zensur oder gar Verbote gut zu heißen find ich schon "ein wenig" fehl am Platze! Wer's s nicht sehen will soll's sich nicht anseh'n! Es wird keiner gezwungen!

08.06.2013 03:49 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Wow, die Diskussion hier!

Haute Tension ist schon ein tolles Filmchen -- besonders mag ich die Szene, wo die Protagonistin die Straße entlang fährt, während im Hintergrund "New Born" von Muse läuft -- total zeitlos, einer meiner absoluten Lieblingssongs. Die teils fehlende/sehr schwach begründete Logik des Films ist ja bekannt, aber scheiß drauf: Er funktioniert dennoch.

Da ich fließend Französisch kann, brauche ich jedoch kaum eine österreichische Blu-ray. Vorerst reicht mir meine DVD auch noch gut aus.

Schön, wie hier auch die Zensur von À l'intérieur gutgeheißen wird. Ja, ja, ganz schön menschenverachtend, dieser Film, gehört natürlich verboten deswegen. Horror ist natürlich schön und gut, aber bitte nur mit einem Augenzwinkern, sonst ist das ja wirklich Horror, und das ist ja schließlich böse und unmoralisch. *kotz* Zum Glück bin ich gerade eh schon betrunken. :)

08.06.2013 03:53 Uhr - Laughing Vampire
4x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.

08.06.2013 09:35 Uhr - Dale_Cooper
3x
@Laughing Vampire: die Stelle wo das Lied "New born" von Muse kommt, hat mich beim ersten Anschauen vom Stuhl gehauen. Nicht nur weil es mein Lieblingslied dieser tollen Band ist, sondern weil es auch so gut zum Film passt von der Stimmung und vom Text her ja nun sowieso...

Ansonsten kann ich Kickshaw´s Haltung verstehen, was die "Auflösung" des Films angeht: es ist zwar nicht das superlogische, alles stimmig machende Ende wie bei The sixth sense, dennoch finde ich es toll, es ist nun mal...na ja...mehr in einem David Lynch-Kosmos, um es vorsichtig auszudrücken.

Ich finde gradlinige Logik bei Filmen nicht (mehr) immer wichtig, da hab ich bei Dario Argento (den ich verehre) viel mitgenommen, glaub ich ;o)

08.06.2013 10:07 Uhr - McCoy
Schon echt unglaublich, dass es mittlerweile bis Kommentar Nr. 32 braucht, dass jemand hier einen kritischen Beitrag mit einer objektiven Bewertung des Filmes schreibt.

Davor nur inhaltslose Lobhudeleien in der Hoffnung auf "Daumen hoch" Klicks. Vielleicht sollte man diese Funktion wirklich mal wieder abschaffen um die Diskussinsqualität ein bißchen anzuheben.

@ High Tension:
Der miserable Schluss ist wohl noch der damaligen Teenie Horror Zeit geschuldet, wo es ja immer einen überraschenden "Killertwist" am Ende geben musste. Trotzdem kann man sich High Tension sehr gut anschauen, da die Atmo ziemlich gut ist und er auch mit dazu beigetragen hat, das das Horrorgenre wieder "ernsthafter" wurde, obwohl Saw da sicher noch ein bißchen mehr Einfluss hatte. Ein Horrormeisterwerk ist es aber sicher nicht, dass hat Aja mit dem Hills have Eyes Remake verbucht und dann mit dem Maniac Remake als Produzent noch einen echten Klassiker verbucht.

08.06.2013 10:54 Uhr - Sammler
Muhaha Harte Ziele und jetzt noch einer meiner Lieblingsfilme uncut in HD oh Yeah! Was für ein schöner Tag :D

08.06.2013 12:02 Uhr - Ripp3r
3x
Ich frage mich bis heute, warum Leute Probleme mit dem Twist von High Tension haben ?

Das ist doch simpel, nachvollziehbar und gut gemacht.

08.06.2013 13:16 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.06.2013 10:07 Uhr schrieb McCoy
Schon echt unglaublich, dass es mittlerweile bis Kommentar Nr. 32 braucht, dass jemand hier einen kritischen Beitrag mit einer objektiven Bewertung des Filmes schreibt.

Davor nur inhaltslose Lobhudeleien in der Hoffnung auf "Daumen hoch" Klicks. Vielleicht sollte man diese Funktion wirklich mal wieder abschaffen um die Diskussinsqualität ein bißchen anzuheben.



Was hat denn bitte ein Beitrag wie

Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe, vor allem der Schluss ist mehr als lächerlich.


mit einer objektiven Bewertung zu tun? Liest sich genauso unreflektiert wie die von dir zu Recht kritisierten "Lobhudeleien".

08.06.2013 14:40 Uhr - maximus1
Ob die " Kopf ab " Szene mit Hilfe der geschobenen Kommode wohl drin ist ?

08.06.2013 14:57 Uhr - Joker1978
3x
Ein supergeiler Film, aber ich denke, mir reicht meine DVD.
Oh Mann, dieser Tom Öözen nervt hier einfach nur ab mit seinen dämlichen Kommentaren! Geh du am besten zur FSK und arbeite dort...

08.06.2013 15:31 Uhr - Laughing Vampire
5x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
08.06.2013 14:57 Uhr schrieb Joker1978
Oh Mann, dieser Tom Öözen nervt hier einfach nur ab mit seinen dämlichen Kommentaren! Geh du am besten zur FSK und arbeite dort...

Keine Ahnung, ob sich da nicht nur jemand einen Spaß macht bzw. ob Tom Öözen nicht einfach nur ein klassischer "Troll" ist. Aber wenn nicht, dann soll ihm jemand ein One-Way-Ticket nach Nordkorea schenken. Da greifen Staat, Zensur und Kontrolle ja wirklich noch, genau wie er es mag!

08.06.2013 15:49 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
Ich finde ja auch wirklich alles okay was Tom von sich gibt.
Aber was ich schade finde ist, daß manche hier in ihrer Meinung etwas festgefahren sind und andere Meinungen nicht zulassen wollen (bin ja auch ein wenig stur).
Auch sollte man versuchen die Beleidigungen zu lassen.
Niemand kann für alle sprechen, aber sich mitteilen sollte doch erlaubt sein.

Ich finde High Tension übrigens genial...man sollte dabei aber ein wenig nüchtern sein.... ;-)

08.06.2013 15:57 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
08.06.2013 03:53 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.


Blablabla, wenn man keine Toleranz zu irgendetwas zeigt, dann ab nach Hause und Türe zu. Mann o Mann, manchmal denke ich, ich bin hier von Trollen umgeben, die hier einfach nur geistigen Dünnschiss von sich geben! Sorry, Leuz, aber das muss einfach gesagt werden, in dieser ewig netten Runde. Einfach mal selber an die Nase fassen und nochmal durchlesen, was ihr hier den ganzen Tag für Grütze vom Stapel lässt. Ich für meinen Teil bin Cineast durch und durch, egal was andere hier meinen, oder versuchen von sich zu geben. Okay?

08.06.2013 16:17 Uhr - MarcCgn
4x
08.06.2013 15:57 Uhr schrieb Tom Öozen
08.06.2013 03:53 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.


Blablabla, wenn man keine Toleranz zu irgendetwas zeigt, dann ab nach Hause und Türe zu. Mann o Mann, manchmal denke ich, ich bin hier von Trollen umgeben, die hier einfach nur geistigen Dünnschiss von sich geben! Sorry, Leuz, aber das muss einfach gesagt werden, in dieser ewig netten Runde. Einfach mal selber an die Nase fassen und nochmal durchlesen, was ihr hier den ganzen Tag für Grütze vom Stapel lässt. Ich für meinen Teil bin Cineast durch und durch, egal was andere hier meinen, oder versuchen von sich zu geben. Okay?

Alles gut und schön was du sagst aber du forderst Toleranz! Zu Recht, wie ich finde! Aber wo bleibt deine Toleranz gegenüber Filmen? Ein Verbot solcher ist nicht gerade tolerant!

08.06.2013 16:43 Uhr - KarateHenker
7x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.06.2013 15:57 Uhr schrieb Tom Öozen
08.06.2013 03:53 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.


Blablabla, wenn man keine Toleranz zu irgendetwas zeigt, dann ab nach Hause und Türe zu. Mann o Mann, manchmal denke ich, ich bin hier von Trollen umgeben, die hier einfach nur geistigen Dünnschiss von sich geben! Sorry, Leuz, aber das muss einfach gesagt werden, in dieser ewig netten Runde. Einfach mal selber an die Nase fassen und nochmal durchlesen, was ihr hier den ganzen Tag für Grütze vom Stapel lässt. Ich für meinen Teil bin Cineast durch und durch, egal was andere hier meinen, oder versuchen von sich zu geben. Okay?


Nein, du bist ganz sicher kein Cineast, sondern - sofern dein alltägliches Dummgelaber keine großangelegte Trollnummer ist - ein ganz übler, faschistoider Doppelmoralist: Einerseits feierst du jede Indizierung oder Beschlagnahme mit vollkommen hanebüchenen Pseudoargumenten ab und störst dich im Umkehrschluss an jeder Listenstreichung/Neuprüfung, prahlst aber andererseits ständig mit deinen "bösen" Medien.
Wenn du tatsächlich ein Cineast wärst, also ein echtes Interesse an Filmen als KUNSTFORM bestünde, würde dir die oftmals mehr als fragwürdige Behandlung eben jener Kunstgattung durch unsere antiquierten Zensurorgane sauer aufstossen. Ich glaube aber viel eher, dass du einer dieser infantilen Zeitgenossen bist, denen einer abgeht, wenn sich möglichst viele unterschlagene Titel in ihrer "exklusiven" Sammlung befinden.

08.06.2013 16:46 Uhr - KarateHenker
7x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.06.2013 15:57 Uhr schrieb Tom Öozen
08.06.2013 03:53 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.


Blablabla, wenn man keine Toleranz zu irgendetwas zeigt, dann ab nach Hause und Türe zu. Mann o Mann, manchmal denke ich, ich bin hier von Trollen umgeben, die hier einfach nur geistigen Dünnschiss von sich geben! Sorry, Leuz, aber das muss einfach gesagt werden, in dieser ewig netten Runde. Einfach mal selber an die Nase fassen und nochmal durchlesen, was ihr hier den ganzen Tag für Grütze vom Stapel lässt. Ich für meinen Teil bin Cineast durch und durch, egal was andere hier meinen, oder versuchen von sich zu geben. Okay?


Nein, du bist ganz sicher kein Cineast, sondern - sofern dein alltägliches Dummgelaber keine großangelegte Trollnummer ist - ein ganz übler, faschistoider Doppelmoralist: Einerseits feierst du jede Indizierung oder Beschlagnahme mit vollkommen hanebüchenen Pseudoargumenten ab und störst dich im Umkehrschluss an jeder Listenstreichung/Neuprüfung, prahlst aber andererseits ständig mit deinen "bösen" Medien.
Wenn du tatsächlich ein Cineast wärst, also ein echtes Interesse an Filmen als KUNSTFORM bestünde, würde dir die oftmals mehr als fragwürdige Behandlung eben jener Kunstgattung durch unsere antiquierten Zensurorgane sauer aufstossen. Ich glaube aber viel eher, dass du einer dieser infantilen Zeitgenossen bist, denen einer abgeht, wenn sich möglichst viele unterschlagene Titel in ihrer "exklusiven" Sammlung befinden.
Dazu passt es auch, dass du offenbar mit Kritik absolut nicht umgehen kannst; Deine Forderung nach mehr Toleranz erscheint angesichts deiner Stammtischparolen übrigens vollkommen absurd.

08.06.2013 17:11 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
Whoops, doppelter Eintrag Herr Henker *denkopfeinzieht*

Nur so nebenbei: weiß nicht ob ich das geträumt hab, aber ich hab gehört daß sich Aja an ein Remake eines älteren Horrorfilms machen will. Wisst ihr da mehr ? Mit schwirrt so was wie Freitag der 13te im Kopf rum....

08.06.2013 19:02 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808

Dazu passt es auch, dass du offenbar mit Kritik absolut nicht umgehen kannst; Deine Forderung nach mehr Toleranz erscheint angesichts deiner Stammtischparolen übrigens vollkommen absurd.


Ach, Mister Henker, es scheint so, als wüssten sie, mit faulen Worten umzugehen, diese zusammenzureimen und sich im Umkehrschluss nicht bewusst zu sein, was sie hier verzapfen.
Zum einen, kann ich Kritik, und mag sie noch so absurd und meilenweit an mir vorbeigehen, sehr wohl einstecken und weitergeben, zum anderen, mag es sein, das ich ein, freundlicher ausgedrückt, Moralapostel bin, geb ich dir recht. Zum ein und anderen muss ich sagen, wäre ich kein Cineast und Gorehound und und und, so würde ich wohl kaum die Lieb- und Leidenschaft besitzen, mit Verlaub, an dieser Seite produktiv mitzuwirken.
Also spar dir deine Beleidigungen für jemanden anderen auf und lerne, dich besser zu artikulieren, ohne ausfallend zu werden; denn das zeugt von wahrem Charakter. Und Filmfreunde haben sowas nicht nötig:----------------> TROLL!!!
Cheeersss...

08.06.2013 19:04 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Ach noch was: Prahle mit meinen "bösen Medien?" Seit wann das denn bitte?

08.06.2013 19:19 Uhr - maximus1
Weiß jetzt jemand, ob die " Kopf ab Szene " drinn ist ?

08.06.2013 21:49 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
Wenn man den Header genau liest steht da daß die BD über Österreich läuft. Ergo....

hab aber grade gelesen daß anscheinend doch 2 min. fehlen.
Warten wir ab.

09.06.2013 01:02 Uhr - Laughing Vampire
5x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
08.06.2013 16:43 Uhr schrieb KarateHenker
08.06.2013 15:57 Uhr schrieb Tom Öozen
08.06.2013 03:53 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2013 12:33 Uhr schrieb Tom Öozen
War gut, aber mit Logikfehlern gespickt. Frontiers fand ich besser und natürlich Inside, der zu Recht auf dem 131er gelandet ist. High Tension ist in seiner Urform auch, soviel ich weiss, beschlagnahmt! Naja, besitze die DVD's, das reicht mir dicke!

Beschlagnahm dich selber, du Teebeutel.


Blablabla, wenn man keine Toleranz zu irgendetwas zeigt, dann ab nach Hause und Türe zu. Mann o Mann, manchmal denke ich, ich bin hier von Trollen umgeben, die hier einfach nur geistigen Dünnschiss von sich geben! Sorry, Leuz, aber das muss einfach gesagt werden, in dieser ewig netten Runde. Einfach mal selber an die Nase fassen und nochmal durchlesen, was ihr hier den ganzen Tag für Grütze vom Stapel lässt. Ich für meinen Teil bin Cineast durch und durch, egal was andere hier meinen, oder versuchen von sich zu geben. Okay?


Nein, du bist ganz sicher kein Cineast, sondern - sofern dein alltägliches Dummgelaber keine großangelegte Trollnummer ist - ein ganz übler, faschistoider Doppelmoralist: [...]
Wenn du tatsächlich ein Cineast wärst, also ein echtes Interesse an Filmen als KUNSTFORM bestünde, würde dir die oftmals mehr als fragwürdige Behandlung eben jener Kunstgattung durch unsere antiquierten Zensurorgane sauer aufstossen. Ich glaube aber viel eher, dass du einer dieser infantilen Zeitgenossen bist, denen einer abgeht, wenn sich möglichst viele unterschlagene Titel in ihrer "exklusiven" Sammlung befinden.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

09.06.2013 02:37 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Hoffentlich kommt noch Mirrors 1 als UNRATED Blu-ray in deutsch von NSM Records heraus!
Da ist die Blu-ray auch längst überfällig!

09.06.2013 09:01 Uhr - NSM Records
2x
08.06.2013 21:49 Uhr schrieb sonyericssohn
Wenn man den Header genau liest steht da daß die BD über Österreich läuft. Ergo....

hab aber grade gelesen daß anscheinend doch 2 min. fehlen.
Warten wir ab.


? ? ?

Wo genau soll die Info her sein?

Unsere Scheibe wird wie bisher UNCUT sein!!!

09.06.2013 10:36 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
Die Info im zweiten Absatz hab ich NICHT von hier.


Ach Sch...... Da hatte ich mich verlesen. Hab mir den Artikel nochmal durchgelesen. Da war von der KJ Fassung von damals die Rede. Sorry für die Falschinfo !!!

09.06.2013 11:13 Uhr - muffin
08.06.2013 19:19 Uhr schrieb maximus1
Weiß jetzt jemand, ob die " Kopf ab Szene " drinn ist ?


Scheint Dir ja besonders wichtig zu sein.
Aber keine Panik, uncut dürfte Alles drin sein.

09.06.2013 11:30 Uhr - maximus1
Diese Szene hat eine unglaubliche Schockwirkung, weil sie so unvermindert und überraschend daher kommt. Und brutal. Im Making Off ist sie zu sehen und sieht unbeholfen aus. Und sie ist deshalb dort zu sehen, weil sie nicht im Kontext der Geschichte vorkommt.

09.06.2013 12:59 Uhr - Tobayashi
2x
High Tension war der erste Film aus der Serie der neueren Filme aus Frankreich, den ich gesehen hatte. Ich hatte vorher viel davon gehört; dass es ein richtiger Kracher sein soll und so. Aber das hört man ja so oft, dass man es schon gar nicht mehr glaubt.
Mein Bruder hatte ihn dann ausgeliehen und mir nach knapp 15 Minuten die DVD gegeben, weil er ihm zu ungemütlich war ^_^ Und das war die geschnittene Version!

Ich wusste um die Schnitte, hab' ihn mir aber trotzdem mal angesehen und war wie weggefegt danach. Das Sounddesign in dem Film ist so krass und Cecile de France, die sonst eher in Dramen und romantischen Komödien zuhause ist, war echt intensiv. Deshalb habe ich mir sehr kurz darauf die Uncut DVD zugelegt.

ACHTUNG, HANDLUNGS-SPOILER:

Vielen hatten sich damals über den Twist am Ende aufgeregt. Vorhersehbar, unlogisch, drangeklatscht usw. Gut, ich hatte auch so eine Vermutung und roch den Braten schon deutlich lange bevor die Szene mit der Überwachungskamera kam. Und generell hasse ich Filme mit diesem "Ätsch, der Held ist der Böse" Effekt. Nach Fight Club wurde das in so vielen Filmen durchgezogen weil sie gemeint hatten das wäre intelligent. Es ist so ausgelutscht.
Bei High Tension muss ich auch sagen; ich denke der Film hätte auch so sehr gut funktioniert. Jedoch ist mir beim wiederholten Anschauen etwas aufgefallen:
Gleich am Anfang nach dieser Traumszene wo das Mädel durch den Wald rennt. Da reden die beiden ja und sie sagt, jemand hätte sie verfolgt. Und ich glaube es sind keine 5 Sätze im Film gesprochen, als sie leicht genervt sagt: "Ja klar, ich hab' mich wahrscheinlich selbst verfolgt!"
Als ich diesen Satz beim zweiten Anschauen gehört habe musste ich laut auflachen. Ich meine viel deutlicher geht es ja nicht mehr. Somit ist zumindest der Vorwurf, diese Wendung sei drangeklatscht worden, hinfällig. Es ist von Anfang an da!

Aber so oder so, ein klasse Film mit einer unglaublichen Atmosphäre. Und so sehr ich Ajas folgende Filme auch mochte, wirklich daran anknüpfen konnte er nicht mehr. Vielleicht auch deshalb, da er sich in erster Linie auf Remakes konzentrierte. Ich hoffe jedenfalls, dass er auch mal wieder mit einem originalen Stoff kommt denn für ein Spielfilmdebüt ist das wirklich mehr als beachtlich.

09.06.2013 15:15 Uhr - mondkrank
8x
07.06.2013 19:43 Uhr schrieb sonyericssohn
Öh, will ja jetzt nicht den Moralapostel spielen oder sonst irgenwie Ärger verursachen. Aber im Fall von Inside kann ich nicht an mich halten. Ich finde ja manche Beschlagnahmungen auch etwas an den Haaren herbeigezogen, aber INSIDE ist für mich ein klarer 131er. Inside hat aber nichts an etwas Ironie, Augenzwinckern oder Fun zu bieten sondern meiner Meinung nach nur Menschenverachtung und daß man einfach mal Menschen zur Seite schafft. Versteht mich bitte nicht falsch. Alle die den Film mögen sollen es auch weiterhin tun, aber mir stösst er sehr sauer auf. [...] Gott sei Dank leben wir in einem Land in dem wir unsere Meinung noch äussern dürfen...


Natürlich bleibt dir deine Meinung erhalten und du hast es auch sympathisch formuliert, wenn du allerdings eine Beschlagnahme nach §131 StGB befürwortest, widersprichst du dir insofern, als dass du eine staatliche Reglementierung unterstützt. Demnach bist du nicht mehr im Bereich deiner Wahrnehmung und Eigenverantwortlichkeit, sondern befürwortest mit deiner Gesinnung die Beschneidung von Rechten Dritter und das relativ offensiv, nur weil dir etwas sauer aufgestoßen ist. Das muss auch mal gesagt werden, bei aller Freundlichkeit in deinen Darlegungen.

Ich finde zudem, dass dein dafür herangezogenes Argument, dass fehlende Ironie, Augenzwinkern und „Fun“ als Grund für eine Beschlagnahme eines schockierenden Dramas zu nennen, erschreckend naiv. Ich möchte dir damit nicht zu nahe treten, aber noch entscheidet der Regisseur, wie er den Film erschaffen möchte und welche stilistischen Mittel er dafür verwendet und welche Wirkung er damit erzielen möchte beim Zuschauer. Dass Filme beschlagnahmt werden sollen, weil der Regisseur seine Aussage nicht zur großen Erlösung aller mit „Fun und Augenzwinkern“ verwässert ist anmaßend und kann unmöglich als Grund für eine Beschlagnahme herhalten. Immerhin sind es Regisseure und keine Kindergärtner. Die Doppelmoralisten der „sauberen Braindead Funsplatter“ Fraktion dürfen sich angesprochen fühlen.

Inside und Martyrs sind einfach konsequent inszeniert und vermischen gekonnt Drama mit Gewaltdarstellungen. Ich mag beide Filme wegen ihrer schwermütigen Inszenierung und atmosphärischen Dichte. Attribute, die in Filmen mit ähnlich drastischer Gewaltdarstellung in der Regel vergeblich gesucht werden und daher weniger Menschen so hart auf die Nieren schlagen. Daraus leitet sich aber sicher kein Verbot ab, nur weil die deutsche Mentalität dahingehend tendiert bisweilen. Die Spring Breakers und Rampage Texttafeln lassen grüßen.

Zudem zeigen beide Filme Gewalt als das was es ist, als Quelle unfassbaren Leids aus Selbstsucht. Dieser Ansatz braucht keine Rechtfertigung, noch glorifizieren diese Filme Gewalt. Schon deswegen ist die Beschlagnahme von Inside großer Käse, egal wie beleidigt manche Gucker waren, weil die Franzosen ihnen mit ihrer modernen Variante eines Melodrams mit Schauwerten den Abend mit der Freundin verhagelt haben.

Grüße mond

09.06.2013 15:43 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.262
Mir ging es darum daß für mich Inside zeigt wie einfach es doch scheint jemanden zu killen.
Das mit dem Augenzwinkern...Ironie und Fun erwarte ich ja auch nicht in jedem zweiten Film.
Storm Warning hatte das ja auch nicht und ein Spassfilm ist der auch nicht.
Äber ich nehme deinen Eintrag mal so hin ;-)

Ausserdem ist das ja auch nicht das Thema, aber sicher ein diskutierbares...

danke übrigens für den freundlichen Ton (auch wenns schwergefallen sein mag) !! Kommt nicht bei jedem vor

10.06.2013 20:44 Uhr - A Serbian69Zombie
User-Level von A Serbian69Zombie 1
Erfahrungspunkte von A Serbian69Zombie 5
hatte die gleichen Logik löcher wie Fight Club ansonsten natürlich Genial

11.06.2013 22:17 Uhr - speedcorefreak
So Pralle fand ich den Film jetzt nicht das ich mir den als Bluray holen müsste

die Dvd Reicht

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)