SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Harte Ziele kommt im Juli auf Blu-ray

US-Kinofassung und Unrated Version von NSM Records

John Woos Hollywood-Debüt Harte Ziele ist für viele der beste Film mit Jean Claude Van Damme in der Hauptrolle und zweifelsohne ein moderner Klassiker des Actionkinos. John Woo, der das Heroic Bloodshed-Kino in Hongkong maßgeblich geprägt hat, tat sich hier aber noch ein klein wenig schwer, den Vorgaben der MPAA in den USA gerecht zu werden. Mehrfach musste der Film zensiert und dem Gremium neu vorgelegt werden, bis der Film endlich das R-Rating hatte. Aber später kam zum Glück die Unrated-Version, die zahlreiche Härten mehr zu bieten hat. Siehe Schnittbericht.

In Deutschland lief der Film erst in der R-Rated-Version im Kino und kam so auch auf VHS. Diese Fassung wurde dann auch indiziert. Die Unrated Fassung kam erstmals auf DVD und steht auch auf dem Index.

NSM kündigte auf ihrer Facebook-Seite nun die Erstveröffentlichung auf Blu-ray an. Hierbei wird es sowohl die Kinofassung als auch die Unrated-Version geben. Informationen zum Bonusmaterial und zum Ton gibt es noch nicht, aber die 1. Auflage wird eine reguläre Blu-ray-Hülle mit Schuber sein.

Die Blu-ray erscheint am 26. Juli 2013 exklusiv im Vertrieb von NSM Records in Zusammenarbeit mit Koch Media.

Inhaltsangabe / Synopsis:

New Orleans: Einige der reichsten Millionäre vertreiben sich ihre Zeit auf besondere Art. Sie machen Jagd auf Obdachlose. Ein tödliches Spiel, bei dem es für die Opfer keine Chance gibt. Auf der Suche nach ihrem Vater gerät die junge Natasha in die Schusslinie und trifft einen geheimnisvollen Fremden, der den Kampf aufnehmen will. Sein Name ist Chance Boudreaux. Harte Ziele - und ein noch härterer Jean Claude van Damme. In dem atemberaubenden Action-Thriller von Star-Regisseur John Woo. (Universal)
Danke auch an Eric Draven für den Hinweis

Kommentare

07.06.2013 17:13 Uhr - THE|RIDDLER
1x
me gusta !!!

07.06.2013 17:14 Uhr - Dr.WalterJenning
1x
DB-Helfer
User-Level von Dr.WalterJenning 6
Erfahrungspunkte von Dr.WalterJenning 469
Großartig!

07.06.2013 17:19 Uhr - UncutGameCollector
1x
Cool!

07.06.2013 17:21 Uhr - schmierwurst
2x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Neben der News zu High Tension die beste Nachricht heute!

07.06.2013 17:22 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
Toll

07.06.2013 17:30 Uhr - Thrax
2x
Jawoll, hab zwar die DVD mit der Unrated. Aber die hat so ein scheiß Bildformat wie viele damalige Universal-DVD's, da kommt die Blu-ray sehr gelegen.

07.06.2013 17:37 Uhr - Vic Mackey
2x
DB-Helfer
User-Level von Vic Mackey 5
Erfahrungspunkte von Vic Mackey 406
Verdammt, ich dachte kurz, endlich kommt der Workprint. ;) Trotzdem, schöne Nachricht, auch wenn mir die DVD reicht.

07.06.2013 17:43 Uhr - Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

07.06.2013 18:00 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.421
Ich bau mir nen Krapfen....
Da muss ich ja glatt anfangen zu sparen

07.06.2013 18:03 Uhr - dv10504dvd
2x
Typisch Speicherplatzverschwendung. Wer bitte braucht denn die R-Rated Version?
Wenn das der einzige Unterschied zur Universal Auslands VÖ wird dann greife ich doch lieber zur Universal Scheibe! Koch Media hats eh schwer bei mir nach der "Punisher-fast Unrated Version+Cover ausm Kindergarten Edition"


07.06.2013 18:08 Uhr - Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.

07.06.2013 18:15 Uhr - Mikey
Ist der Workprint nicht die Fassung, bei der der Film angeblich ne halbe Stunde länger sein soll?
Ich hab mal vor Jahren sowas gelesen.
Die SPIO JK, die ich auch habe, müsste die Unrated mit 95 minuten sein oder??

Geiler Streifen!!!

07.06.2013 18:38 Uhr - Der Duke
Der ist gekauft 8)

07.06.2013 18:53 Uhr - Rantanplan1980
1x
07.06.2013 18:03 Uhr schrieb dv10504dvd
Typisch Speicherplatzverschwendung. Wer bitte braucht denn die R-Rated Version?
Wenn das der einzige Unterschied zur Universal Auslands VÖ wird dann greife ich doch lieber zur Universal Scheibe! Koch Media hats eh schwer bei mir nach der "Punisher-fast Unrated Version+Cover ausm Kindergarten Edition"


Man kann ja hoffen, dass die Scheibe im Gegensatz zur Universal Scheibe nicht totgefiltert ist.

07.06.2013 18:53 Uhr - Lamar
3x
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


ERSTENS heißt es dann nicht RAUBKOPIE (Raubkopie würde man umsonst irgendwo her bekommen, und ich zahle für meine Filme) sondern wenn schon BOOTLEG, und ZWEITENS ich besitze die NIEDERLÄNDISCHE DVD mit deutscher Tonspur, und die reicht mir völlig aus. Jedenfalls steht bei mir 95 Minuten drauf.

07.06.2013 18:58 Uhr - Marcel1981
Der Workprint geht 117 min. Hab den mir mal bei Ebay.com auf ner gebrannten DVD bestellt. Ist aber schon ziemlich cool...

07.06.2013 19:16 Uhr - Isegrim
1x
Yeeeeehaaaaa..... die schönste Nachricht heute!!!!

Da ich großer Van Damme Fan bin seit Jahrzehnten und es mein lieblings Film von ihm ist, bekommt er definitv ein BD update!!!

GEKAUFT!!!

:D

07.06.2013 19:22 Uhr - blackninja
1x
Top .... mehr Woo bitte

07.06.2013 19:26 Uhr - DonkeyKong2
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


Ich hab auch die Uncut DVD mit 95 Min. Hab ich aus'm Saturn in Deutschland. Steht drauf, strafrechtlich unbedenklich. Die ursprüngliche 18er VHS Fassung ging 92 Minuten.

07.06.2013 19:30 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich liebe den Film! Neben "Leon" & "Universal Soldier" der beste Van Damme Streifen wir ich finde!

Hoffentlich erscheint auch mal die "A better Tomorrow" Reihe uncut auf Blu-Ray oder "Hard Boiled" und "Full Contact"....Ach,da kann ich den ganzen Tag so weiter machen.

Auf jeden Fall,sehr sehr gute Nachricht!

07.06.2013 19:37 Uhr - Oberstarzt
John Woos Hollywood-Debüt Harte Ziele ist für viele der beste Film mit Jean Claude Van Damme in der Hauptrolle ...

Naja, eigentlich ist's auch nur 'ne Klischeerolle. Die m.M.n. beste Rolle hat er im belgischen Film JCVD, schade eigentlich, denn danach kehrte er mit Universal Soldier: Regeneration wieder zum JCVD-Urklischee zurück.

07.06.2013 19:55 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Guter van Damme Klopper. Hab ich leider noch nicht, werd ich mir dann wohl zulegen müssen.

07.06.2013 19:55 Uhr - Hawk
Sowas von gekauft, ist mit einer besten Van damme Filme.

07.06.2013 19:57 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
Respactable, n weitere Film den ich jez noch sehn will! :D

07.06.2013 20:16 Uhr - Badtaste69
Freu :D

07.06.2013 20:37 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Wo bleibt der Workprint?

07.06.2013 20:37 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Neben den beiden UNIVERSAL SOLDIER-Meisterwerken REGENERATION und DAY OF RECKONING ist das wohl wirklich der beste Van Damme-Film.

Wobei Van Damme zu der Zeit viele tolle Filme gedreht hat, da war er auf dem Zenit seines Schaffes. DOUBLE IMPACT, Emmerichs UNIVERSAL SOLDIER (kann qualitativ natürlich nicht mit den beiden neueren Filmen mithalten, ist aber trotzdem überdurchschnittlich gute Unterhaltung) HARD TARGET, die beiden Hyams-Knaller TIMECOP und SUDDEN DEATH, MAXIMUM RISK, der herrlich verrückte DOUBLE TEAM, der (im positiven Sinne) noch beklopptere KNOCK OFF - das sind alles Filme, die ich immer wieder gerne sehe.

Dann kam ein kleines Tief, in dem er nur Schrott gedreht hat, mit WAKE OF DEATH kam dann (mindestens) die alte Qualität zurück, mittlerweile ist er ja wieder ein Garant für gute Action, aber seit einigen Jahren gibt es sogar echte Dramatik, Melancholie und gutes Schauspiel dazu. Ich mag den Jean-Claude. :-)

07.06.2013 21:26 Uhr - kondomi
also wird das wohl nichts mit einer listenstreichung...

schade, einige van damme filme sind ja schon runter vom index


07.06.2013 21:27 Uhr - schnitzel78
2x
Sehr gut!

Hab zwar schon die DVD, aber bei so einer Veröffentlichung muss ich einfach nochmal zuschlagen.

Ich fasse mal zusammen:
Director´s Cut und Kinofassung, Erstauflage mit O-Card, Und schwarzes Amaray-Case.

John Woo´s US-Regiedebüt und einer der besten Filme mit Van Damme. Einfach klasse. Ein Film, den ich mir immer wieder ansehen kann.

Wir vorgemerkt und bei Release bestellt!

07.06.2013 21:34 Uhr - Venga
15 Euro ist doch ein guter Preis, da muss man ja förmlich ein HD-Upgrade machen.
Endlich fliegt die grottige DVD aus dem Regal.

07.06.2013 21:46 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
Wird Zeit das Mr. Woo sich wieder auf seine Wurzeln besinnt. Verdammt, ich glaub ich würde einen neuen Heroic Bloodshet Streifen von ihm großzügig mitfinanzieren;)
Aber nur mit CYF, versteht sich!

07.06.2013 21:50 Uhr - commandertaylor
1x
Das abgeschnittene Ohrläppchen ist also immer noch nicht mit drin?
Besten Dank. Lehne ab.

07.06.2013 22:43 Uhr - Yugi2007
Super Nachricht und einer der Besten Actionfilme der 90iger.
Ich hoffe es ist eine komplette deutsche Tonspur drauf und nicht wie auf meiner alten DVD wo die wieder eingefügten Szenen im O-Ton belassen wurden und nur UT sind.

07.06.2013 22:57 Uhr - Venga
07.06.2013 22:43 Uhr schrieb Yugi2007
Super Nachricht und einer der Besten Actionfilme der 90iger.
Ich hoffe es ist eine komplette deutsche Tonspur drauf und nicht wie auf meiner alten DVD wo die wieder eingefügten Szenen im O-Ton belassen wurden und nur UT sind.


Diese Stellen wurden ja nie synchronisiert und Koch regelt sowas "traditionell" über Untertitel, also wird das auch hier so sein.

08.06.2013 00:15 Uhr - film-meister
Auch wenn ich schon 35 bin muss ich mal sagen: boah geil ey;)

08.06.2013 01:26 Uhr - executor
1x
07.06.2013 18:53 Uhr schrieb Lamar
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


ERSTENS heißt es dann nicht RAUBKOPIE (Raubkopie würde man umsonst irgendwo her bekommen, und ich zahle für meine Filme) sondern wenn schon BOOTLEG, und ZWEITENS ich besitze die NIEDERLÄNDISCHE DVD mit deutscher Tonspur, und die reicht mir völlig aus. Jedenfalls steht bei mir 95 Minuten drauf.


"Raubkopie" und "Bootleg" sind beides ein und das Gleiche. Noch vor zehn Jahren haben alle immer von "Raubkopien" geredet. Jetzt, weil das Denglisch immer mehr "in" ist und die Sprache darunter leidet gibt es eben die "Bootlegs".

Der Gedankengang, dass das Eine kostenpflichtig ist und das Andere nicht, ist einfach nur falsch!

08.06.2013 01:42 Uhr - Votava01
Überragender Klopper. Guck ich auch mindestens 2 mal im Jahr.
Wird dann mit Sudden Death gekauft. Hoffentlich ist das Master gut.

08.06.2013 03:40 Uhr - McMurphy
4x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
mal wieder der typische schwanzvergleich bei sb.com. "iiich hab aber die UNCUT(!!)dvd von universal" jaja. es gibt sowieso keine cut-dvd, davon mal ganz ab. sie ist jedenfalls nicht anamorph und somit sind die schwarzen balken schön mit im bild, welche nicht mal high-tech-glotzen, die auf stimmen und handbewegungen reagieren, vernünftig in den griff bekommen...
07.06.2013 22:43 Uhr schrieb Yugi2007
(...)Ich hoffe es ist eine komplette deutsche Tonspur drauf und nicht wie auf meiner alten DVD wo die wieder eingefügten Szenen im O-Ton belassen wurden und nur UT sind.

yeah. wie z.b. bei predator mit nicht-schwarzenegger-voice "ja nicht wegrennen!" ;) nee. lieber nicht, du.
07.06.2013 20:37 Uhr schrieb Jack Bauer
Neben den beiden UNIVERSAL SOLDIER-Meisterwerken REGENERATION und DAY OF RECKONING ist das wohl wirklich der beste Van Damme-Film.

day of reckoning? das ist ja wohl 'n sauschlechter scherz, hoff' ich. ich kann nicht mal sowas ähnliches wie 'ne handlung finden und selbst der verranzte universal-klempner in dem film hat mehr screentime als van damme und lundgren zusammen. dennoch für epileptiker sehr zu empfehlen. aber wenn "timecop" und "knaller" in einem satz fallen und "bloodsport" in deinem mini-roman nicht mal erwähnung findet, braucht man keine fragen mehr zu stellen.^^

08.06.2013 05:24 Uhr - teento
@McMurphy: Der Spruch in "Predator" wurde nachträglich mit Thomas Dannemann, Arnie's Stammsprecher, nachsynchronisiert. Das der gute Mann gealtert ist und seine Stimme entsprechend reifer, ist ein Umstand, den man wirklich mal bemängeln sollte. ;-)

Toll, dass Koch so viele Schätzchen von Universal übernimmt und mit entsprechenden VÖ's würdigt. Kauf ist sicher.

08.06.2013 07:35 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Goil ! Unrated ist fett ! :-)))

08.06.2013 07:52 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
08.06.2013 05:24 Uhr schrieb teento
@McMurphy: Der Spruch in "Predator" wurde nachträglich mit Thomas Dannemann, Arnie's Stammsprecher, nachsynchronisiert. Das der gute Mann gealtert ist und seine Stimme entsprechend reifer, ist ein Umstand, den man wirklich mal bemängeln sollte. ;-)

ich hab's mir neulich noch mal angehört und das glaub ich erst, wenn ich das selbst lese^^.. dasselbe bei phantom kommando: "wo ist sie? rede!" das ist doch niemals danneberg?!

EDIT:
hab' was dazu gefunden http://www.cinefacts.de/Forum/182786-predator-74.html
es gibt wohl ne komplette original-synchro, aber die ist nicht auf der dvd..

08.06.2013 08:43 Uhr - Thrax
4x
07.06.2013 20:37 Uhr schrieb Jack Bauer
Neben den beiden UNIVERSAL SOLDIER-Meisterwerken REGENERATION und DAY OF RECKONING ist das wohl wirklich der beste Van Damme-Film.

Wobei Van Damme zu der Zeit viele tolle Filme gedreht hat, da war er auf dem Zenit seines Schaffes. DOUBLE IMPACT, Emmerichs UNIVERSAL SOLDIER (kann qualitativ natürlich nicht mit den beiden neueren Filmen mithalten, ist aber trotzdem überdurchschnittlich gute Unterhaltung) HARD TARGET, die beiden Hyams-Knaller TIMECOP und SUDDEN DEATH, MAXIMUM RISK, der herrlich verrückte DOUBLE TEAM, der (im positiven Sinne) noch beklopptere KNOCK OFF - das sind alles Filme, die ich immer wieder gerne sehe.

Dann kam ein kleines Tief, in dem er nur Schrott gedreht hat, mit WAKE OF DEATH kam dann (mindestens) die alte Qualität zurück, mittlerweile ist er ja wieder ein Garant für gute Action, aber seit einigen Jahren gibt es sogar echte Dramatik, Melancholie und gutes Schauspiel dazu. Ich mag den Jean-Claude. :-)


Da bin ich vollkommen bei dir. Im Gegensatz zu vielen anderen hielt und halte ich Van Damme generell nicht für einen schlechten Schauspieler. Er hat oft Filme gehabt in denen er zeigen konnte was er kann, wenn man ihn lässt. Zuletzt in THE EXPENDABLES 2 in dem er aus meiner Sicht mit riesigen Spaß an der Sache den Bad Guy gespielt hat.
Klar war der Mann nie und nimmer ein Garant für einen Oscar und wird es wohl auch nie werden. Aber die Rollen die er immer spielen sollte/musste, hat er immer in ihrem vollen Spektrum ausgefüllt und in dem Maße das sie hergegeben haben. Mehr kann und konnte man meiner Meinung nach nicht verlangen und seine Filme haben trotz ihrer oft simplen Thematik und ihrer naiven Grundstruktur stets einen riesen Fun gemacht. Und das ist es was Filme ja letztendlich bewirken und tun sollen. Daher hat Van Damme im Grunde stets immer seinen Job erfüllt und daher mochte ich seine Filme bisher eigentlich immer ( selbst den verhöhnten STREET FIGHTER ), abgesehen von ein paar Ausnahmen vielleicht. Und HARD TARGET ist immer noch einer seiner wenn nicht sogar "DER" beste Kracher von ihm in meinen Augen, auch wenn ihm Arnold Vosloo da etwas den Rang abläuft als höchst sadistischer Profikiller!

08.06.2013 10:52 Uhr - Sammler
Jaaaaaaaaa endlich!!!! *sabber*

08.06.2013 13:02 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
08.06.2013 03:40 Uhr schrieb McMurphy
day of reckoning? das ist ja wohl 'n sauschlechter scherz, hoff' ich. ich kann nicht mal sowas ähnliches wie 'ne handlung finden und selbst der verranzte universal-klempner in dem film hat mehr screentime als van damme und lundgren zusammen. dennoch für epileptiker sehr zu empfehlen. aber wenn "timecop" und "knaller" in einem satz fallen und "bloodsport" in deinem mini-roman nicht mal erwähnung findet, braucht man keine fragen mehr zu stellen.^^


Wenn Du in DAY OF RECKONING keine Handlung gefunden hast, hast Du ihn wohl einfach überhaupt nicht verstanden. Das scheint in diesem Fall mit dieser vermeintlich simplen Phrase tatsächlich ganz einfach begründet zu sein. Vielleicht beim nächsten Mal nicht bloß auf die nächste Splatterszene und die nächste Actionsequenz warten, sondern zuhören, was da erzählt wird und ruhig mal das Gehirn einschalten. Soll gelegentlich selbst bei Actionfilmen gar nicht so unnötig sein.

Dass ich BLOODSPORT nicht erwähnt habe, liegt mitnichten daran, dass ich ihn für einen weniger tollen Film halte, sondern schlicht daran, dass ich mich in meinem Beitrag auf den "Zenit von Van Dammes Schaffen" bezogen haben (wie Du vielleicht gemerkt hast, geht es hier um HARD TARGET, der genau aus dieser Zeit stammt) - also die Zeit seiner qualitativ wie finanziell größten Hits - also die Zeit zwischen 1991 und 1997/1998, bevor er aus den Kinos verschwand und nur noch Flops gedreht hat. Das sollte eigentlich klar sein und wäre mit Leichtigkeit zu prüfen gewesen, wenn Du einfach kurz darüber nachgedacht hättest, was "Zenit" bedeutet und aus welcher Dekade die Filme sind, die ich genannt habe. Aber mit dem Denken hast Du es anscheinend nicht so (siehe DAY OF RECKONING).

Und wer den überragenden TIMECOP nicht für einen Knaller hält, der hat sowieso keine Ahnung. ^^

08.06.2013 08:43 Uhr schrieb Thrax
Da bin ich vollkommen bei dir. Im Gegensatz zu vielen anderen hielt und halte ich Van Damme generell nicht für einen schlechten Schauspieler. Er hat oft Filme gehabt in denen er zeigen konnte was er kann, wenn man ihn lässt. Zuletzt in THE EXPENDABLES 2 in dem er aus meiner Sicht mit riesigen Spaß an der Sache den Bad Guy gespielt hat.
Klar war der Mann nie und nimmer ein Garant für einen Oscar und wird es wohl auch nie werden. Aber die Rollen die er immer spielen sollte/musste, hat er immer in ihrem vollen Spektrum ausgefüllt und in dem Maße das sie hergegeben haben. Mehr kann und konnte man meiner Meinung nach nicht verlangen und seine Filme haben trotz ihrer oft simplen Thematik und ihrer naiven Grundstruktur stets einen riesen Fun gemacht. Und das ist es was Filme ja letztendlich bewirken und tun sollen. Daher hat Van Damme im Grunde stets immer seinen Job erfüllt und daher mochte ich seine Filme bisher eigentlich immer ( selbst den verhöhnten STREET FIGHTER ), abgesehen von ein paar Ausnahmen vielleicht. Und HARD TARGET ist immer noch einer seiner wenn nicht sogar "DER" beste Kracher von ihm in meinen Augen, auch wenn ihm Arnold Vosloo da etwas den Rang abläuft als höchst sadistischer Profikiller!


Ob Van Damme schon damals ein guter Schauspieler war, lässt sich nur vermuten, weil er da einfach auch nicht die Rollen bekommen hat, in denen er sich als richtiger Schauspieler beweisen konnte. Ich finde aber, dass sein Talent für die Darstellung tragischer Figuren zumindest im ersten UNIVERSAL SOLDIER schon zu sehen ist (in REGENERATION und DAY OF RECKONING hat ihn John Hyams dann zu begnadeten Meisterleistungen angetrieben). Mittlerweile glänzt er ja in jedem seiner Filme durch nuanciertes, bewegendes Schauspiel und sucht sich seine Rollen mittlerweile auch ganz gezielt danach aus, er spielt ja seit Jahren fast nur noch tragische Figuren (sein famoser Bad-Guy-Auftritt in THE EXPENDABLES 2 mal ausgenommen, der ihm aber offensichtlich zwischen all der Schwermut mal wieder richtig Spaß gemacht hat).
Es werden ja sowieso viel zu viele der großen Actionstars schauspielerisch unter Wert verkauft. Stallone hat schließlich auch schon mehrfach bewiesen, dass er ein großartiger Schauspieler ist, ebenso hat Lundgren sehr viel mehr drauf, als immer nur die tumbe, wortkarge Killermaschine zu spielen. Aber Van Damme läuft den beiden mittlerweile locker den Rang ab und ist in den letzten Jahren zweifellos zu einem richtig guten Schauspieler gereift.

08.06.2013 13:09 Uhr - Xaitax
Eigentlich ist die Unrated von Hard Target schon ganz fast perfekt so. Der Workprint hat mehr *Ohrläppchen-Amputation* und mehr Verfolgungsszenen zu bieten, das einzig faszinierende dran. Ansonsten Rest ist zu recht entwendet.

08.06.2013 16:41 Uhr - McMurphy
4x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
08.06.2013 13:02 Uhr schrieb Jack Bauer
Wenn Du in DAY OF RECKONING keine Handlung gefunden hast, hast Du ihn wohl einfach überhaupt nicht verstanden. Das scheint in diesem Fall mit dieser vermeintlich simplen Phrase tatsächlich ganz einfach begründet zu sein. Vielleicht beim nächsten Mal nicht bloß auf die nächste Splatterszene und die nächste Actionsequenz warten, sondern zuhören, was da erzählt wird und ruhig mal das Gehirn einschalten. Soll gelegentlich selbst bei Actionfilmen gar nicht so unnötig sein.

du weißt schon, wie es gemeint war. du brauchst dich hier nicht dermaßen aufzuplustern (ich weiß, das war wohl nicht zu vermeiden). gleich von mangelnder intelligenz zu faseln, sieht dir mal wieder ähnlich. und ich frage mich, ob wir tatsächlich vom selben film reden, denn das, was da geboten wurde, war 100%iger schwachsinn. (jaja, geschmäcker, bla und bla. ist ok.) aber dieser absatz von dir in bezug auf "day of reckoning" ist schon fast großartig^^. ich habe tatsächlich niveauvolles kino beim "warten auf splatterszenen" verpasst.

(...)Das sollte eigentlich klar sein und wäre mit Leichtigkeit zu prüfen gewesen, wenn Du einfach kurz darüber nachgedacht hättest, was "Zenit" bedeutet und aus welcher Dekade die Filme sind, die ich genannt habe. Aber mit dem Denken hast Du es anscheinend nicht so (siehe DAY OF RECKONING).

ja. ich verstehe. ;) wer sowas bei van-damme-kloppern nicht weiß, kann sie ja nicht alle haben. niemand hat es mit dem denken, bis auf jack bauer. und am besten fragen wir nur noch jack bauer, welche filme was taugen und welche nicht. einer muss ja den durchblick haben: und das ist jack bauer ;)
bist natürlich dazu eingeladen, dich absätze über absätze als held im erdbeerfeld darzustellen, was ja zwangsläufig der fall ist, aber das endet eh im nichts.

08.06.2013 16:43 Uhr - Prison
07.06.2013 18:53 Uhr schrieb Lamar
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


ERSTENS heißt es dann nicht RAUBKOPIE (Raubkopie würde man umsonst irgendwo her bekommen, und ich zahle für meine Filme) sondern wenn schon BOOTLEG, und ZWEITENS ich besitze die NIEDERLÄNDISCHE DVD mit deutscher Tonspur, und die reicht mir völlig aus. Jedenfalls steht bei mir 95 Minuten drauf.

Raubkopie = Bootleg. John Woo's Ur-Fassung ist härter = länger.

08.06.2013 17:47 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.059
Wie man die letzten beiden "Universal Soldier" - Filme als Meisterwerke bezeichnen kann, ist mir schleierhaft ... ist aber nur meine Meinung. "Regeneration" beispielsweise hat die von vielen Usern abwertend als "Ostblock - Look" bezeichnete Optik, die bei jedem Seagal - Film oder dem letzten "Stirb Langsam" sofort bemängelt wurde. Deshalb wundert es mich, dass auf "Regeneration" nicht deswegen rumgehackt wird.
Auch was die Inszenierung der Actionszenen angeht, können es "Regeneration" und "Day Of Reckoning" nicht mit dem Original aufnehmen ... der zehnminütige Schlussfight zwischen Van Damme und Lundgren im ersten Teil ist legendär! "Regeneration" entspricht, obwohl ich den Film recht unterhaltsam finde, eher den Klischees, die in JCVD bemängelt wurden.
Und ob "Regeneration" nun sooo große Kunst ist ... naja ... und Van Damme fand ich schauspielerisch in "Six Bullets" viel überzeugender. In "Day Of Reckoning" hatte er ja kaum Screen-Time und wirkte abseits der Actionszenen irgendwie müde ... ist aber nur meine Wahrnehmung.

Zu "Harte Ziele":
Ein Topfilm und einer meiner 3 liebsten von Jean - Claude Van Damme. Die Action in der zweiten Filmhälfte ist einfach unschlagbar und ich frage mich, ob Woo wohl jemals wieder einen ähnlichen Film drehen wird. Wie geil wäre es, wenn er sich noch mal mit Chow Yun - Fat zusammentun und einen Film wie "The Killer" oder "Hard Boiled" drehen würde.

Sollte das Bild der Blu Ray mit einer deutlichen Verbesserung aufwarten, ist sie gekauft. Etwas Bonusmaterial wäre auch nicht verkehrt.

08.06.2013 18:53 Uhr - Flufferine
07.06.2013 19:26 Uhr schrieb DonkeyKong2
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


Ich hab auch die Uncut DVD mit 95 Min. Hab ich aus'm Saturn in Deutschland. Steht drauf, strafrechtlich unbedenklich. Die ursprüngliche 18er VHS Fassung ging 92 Minuten.


Manchmal haben die Leutz ausländische DVD´s mit deutscher Tonse,weil es diese dort ggf. früher gegeben hat,bzw.eine Ankündigung für Deutschland diesbezüglich ausstand ... Ich habe mir damals Red Heat in Holland gekauft im November 1999,da gab es jene in Deutschland noch nicht,auch nicht Termin,oder ob der überhaupt kommt...

08.06.2013 19:18 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
08.06.2013 16:41 Uhr schrieb McMurphy
du weißt schon, wie es gemeint war. du brauchst dich hier nicht dermaßen aufzuplustern (ich weiß, das war wohl nicht zu vermeiden). gleich von mangelnder intelligenz zu faseln, sieht dir mal wieder ähnlich. und ich frage mich, ob wir tatsächlich vom selben film reden, denn das, was da geboten wurde, war 100%iger schwachsinn. (jaja, geschmäcker, bla und bla. ist ok.) aber dieser absatz von dir in bezug auf "day of reckoning" ist schon fast großartig^^. ich habe tatsächlich niveauvolles kino beim "warten auf splatterszenen" verpasst.

ja. ich verstehe. ;) wer sowas bei van-damme-kloppern nicht weiß, kann sie ja nicht alle haben. niemand hat es mit dem denken, bis auf jack bauer. und am besten fragen wir nur noch jack bauer, welche filme was taugen und welche nicht. einer muss ja den durchblick haben: und das ist jack bauer ;)
bist natürlich dazu eingeladen, dich absätze über absätze als held im erdbeerfeld darzustellen, was ja zwangsläufig der fall ist, aber das endet eh im nichts.


Hi hi hi, da kannst Du mich nun denunzieren, wie Du willst, das ändert rein gar nichts daran, dass Dein Beitrag total unüberlegt und dumm war. Meckern und drauflos schießen, ohne überhaupt drüber nachgedacht zu haben, was Du da für einen Beitrag mit welchen "Argumenten" zu kritisieren versuchst. Keine Ahnung, was "Zenit" oder "Dekade" bedeuten, keine Ahnung, wann Van Damme welchen Film gedreht aber, aber drauflos stänkern, dass ich BLOODSPORT nicht erwähnt habe. Sorry, aber wenn Du keine Ahnung hast und so offensichtlich gar nichts weißt, dann musst Du das Maul nicht soweit aufreißen.

Dass Du DAY OF RECKONING als "100%igen Schwachsinn" bezeichnest, tut mir fast ein bisschen leid. Nicht für den Film, sondern für Dich. Da hast Du so einen grandiosen Ausnahmefilm gesehen und es nichtmal bemerkt. Du Armer. Vielleicht beim nächsten Versuch. Ansonsten empfehle ich Dir UNIVERSAL SOLDIER: THE RETURN, der dürfte Dich geistig nicht allzu sehr überfordern, es knallt und rummst an allen Ecken und Enden und jeder macht unentwegt doofe Witze. Da kannst Du das Hirn komplett ausgeschaltet lassen, ist vermutlich eher Deine Richtung Film (*gröööhl* höhö!).

Den nächsten Beitrag voller Hasstiraden in meine Richtung kannst Du Dir eigentlich auch gleich sparen, Argumente wirst Du kaum welche hervorkramen können, sodass Du Dich ja doch nur wieder bloßstellst. ^^
Ansonsten ist von meiner Seite dazu nun aber wirklich alles gesagt. Mir ist die Zeit entschieden zu schade für diese "Diskussion", in der Du so völlig ohne irgendein stichhaltiges Argument dastehst. Tschüss!

08.06.2013 20:07 Uhr - Manni
"Hard Target" auf BD...feine Sache.
JCVD hat sich als "Schauspieler" verbessert und bewiesen.
Hoffentlich kommt bald mal seine zweite Regie Arbeit raus. Trailer gibt es schon seit langem, aber irgendwie will den Film keiner haben bzw. sehen.

08.06.2013 22:58 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.421
08.06.2013 19:18 Uhr schrieb Jack Bauer
08.06.2013 16:41 Uhr schrieb McMurphy
du weißt schon, wie es gemeint war. du brauchst dich hier nicht dermaßen aufzuplustern (ich weiß, das war wohl nicht zu vermeiden). gleich von mangelnder intelligenz zu faseln, sieht dir mal wieder ähnlich. und ich frage mich, ob wir tatsächlich vom selben film reden, denn das, was da geboten wurde, war 100%iger schwachsinn. (jaja, geschmäcker, bla und bla. ist ok.) aber dieser absatz von dir in bezug auf "day of reckoning" ist schon fast großartig^^. ich habe tatsächlich niveauvolles kino beim "warten auf splatterszenen" verpasst.

ja. ich verstehe. ;) wer sowas bei van-damme-kloppern nicht weiß, kann sie ja nicht alle haben. niemand hat es mit dem denken, bis auf jack bauer. und am besten fragen wir nur noch jack bauer, welche filme was taugen und welche nicht. einer muss ja den durchblick haben: und das ist jack bauer ;)
bist natürlich dazu eingeladen, dich absätze über absätze als held im erdbeerfeld darzustellen, was ja zwangsläufig der fall ist, aber das endet eh im nichts.


Hi hi hi, da kannst Du mich nun denunzieren, wie Du willst, das ändert rein gar nichts daran, dass Dein Beitrag total unüberlegt und dumm war. Meckern und drauflos schießen, ohne überhaupt drüber nachgedacht zu haben, was Du da für einen Beitrag mit welchen "Argumenten" zu kritisieren versuchst. Keine Ahnung, was "Zenit" oder "Dekade" bedeuten, keine Ahnung, wann Van Damme welchen Film gedreht aber, aber drauflos stänkern, dass ich BLOODSPORT nicht erwähnt habe. Sorry, aber wenn Du keine Ahnung hast und so offensichtlich gar nichts weißt, dann musst Du das Maul nicht soweit aufreißen.

Dass Du DAY OF RECKONING als "100%igen Schwachsinn" bezeichnest, tut mir fast ein bisschen leid. Nicht für den Film, sondern für Dich. Da hast Du so einen grandiosen Ausnahmefilm gesehen und es nichtmal bemerkt. Du Armer. Vielleicht beim nächsten Versuch. Ansonsten empfehle ich Dir UNIVERSAL SOLDIER: THE RETURN, der dürfte Dich geistig nicht allzu sehr überfordern, es knallt und rummst an allen Ecken und Enden und jeder macht unentwegt doofe Witze. Da kannst Du das Hirn komplett ausgeschaltet lassen, ist vermutlich eher Deine Richtung Film (*gröööhl* höhö!).

Den nächsten Beitrag voller Hasstiraden in meine Richtung kannst Du Dir eigentlich auch gleich sparen, Argumente wirst Du kaum welche hervorkramen können, sodass Du Dich ja doch nur wieder bloßstellst. ^^
Ansonsten ist von meiner Seite dazu nun aber wirklich alles gesagt. Mir ist die Zeit entschieden zu schade für diese "Diskussion", in der Du so völlig ohne irgendein stichhaltiges Argument dastehst. Tschüss!


Ach du Sch....eibe...
Hätte mir nie gedacht daß ich mir hier die Glubscher rauslache.
Das is ja mal geschmeidig !!!
WORT !!!
Ich als Profi hätte am Satzbau etwas gearbeitet.... *lach* ich bin kein Profi.. Ich bin verrückt !!!

09.06.2013 14:01 Uhr - Phileas
1x
07.06.2013 21:46 Uhr schrieb deNiro
Wird Zeit das Mr. Woo sich wieder auf seine Wurzeln besinnt. Verdammt, ich glaub ich würde einen neuen Heroic Bloodshet Streifen von ihm großzügig mitfinanzieren;)
Aber nur mit CYF, versteht sich!
Wo muss ich unterschreiben?

08.06.2013 03:40 Uhr schrieb McMurphy
sie ist jedenfalls nicht anamorph und somit sind die schwarzen balken schön mit im bild, welche nicht mal high-tech-glotzen, die auf stimmen und handbewegungen reagieren, vernünftig in den griff bekommen...
Ich hab keine Ahnung von welchen "High Tech" du redest, aber es klingt sehr "koreanisch". Mein TV erkennt die Balken und zoomt automatisch auf 16:9 auf. Zur Not hat der BD Player auch eine Option, die Balken abzuschneiden und den Rest auf 1080p zu skalieren. War natürlich schade, dass die Disc nicht anamorph war, aber man muss sagen, dass es zu dieser Zeit eine Menge DVDs gab, die trotz anamorpher Codierung ein schlechteres Bild hatten. Hard Target war für eine Letterbox DVD anno 2001 ganz ordentlich.

Ach ja, eine nicht anamorphe PAL DVD nutzt 430 Zeilen für 16:9 Inhalt, eine anamorphe 576. Eine anamorphe NTSC DVD nutzt 480 Zeilen. Und liegt damit wesentlich näher an unseren nicht-anamophen Discs. Dennoch stammen die meisten Referenz DVDs in Sachen Bildqualität aus den R1 Raum mit NTSC. Ein weiteres Indiz, dass die meisten anamophen PAL DVDs ihre Auflösung nicht genutzt haben. Im Gegenteil oftmals wurden sogar NTSC Master genutzt, die Framerate geändert und von 480 auf 576 Zeilen aufgeblasen.

09.06.2013 19:05 Uhr - Soul of the Sword
hi.... wenn man googelt, findet man noch eine anstehende 20 Anniversary 3 Disc Blu-ray Edition für dieses Jahr mit 3 Fassungen inkl neuem Directors Cut ca 122 min oder so.... natürlich für den us-Markt....

09.06.2013 21:12 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
09.06.2013 19:05 Uhr schrieb Soul of the Sword
hi.... wenn man googelt, findet man noch eine anstehende 20 Anniversary 3 Disc Blu-ray Edition für dieses Jahr mit 3 Fassungen inkl neuem Directors Cut ca 122 min oder so.... natürlich für den us-Markt....


Halte ich für ein Gerücht. Quelle?

10.06.2013 09:37 Uhr - Soul of the Sword
unter anderem habe ich das gefunden.... da stehen 3 versionen drauf....

https://sphotos-a.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/537366_499243310134804_653959660_n.jpg

10.06.2013 09:38 Uhr - Soul of the Sword
der unrated directors cut sogar mit 128 min angegeben....

10.06.2013 10:46 Uhr - Christian1982
1x
Sorry aber du solltest dich erst richtig informieren, denn du wüßtest dann, dass diese Blu Ray nicht angekündigt wurde und dies nur ein schlechter Aprilscherz war. Zu mal man dies gleich beim Frontcover sieht, denn hier steht: VANDAMMEFANZ.COM. Zu mal auch die Laufzeitangabe für die Unratedfassung nicht passt. Unratedfassung ist 100 Minuten und auf dem Backcover steht 117 Minuten.

10.06.2013 10:55 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.06.2013 10:46 Uhr schrieb Christian1982
Sorry aber du solltest dich erst richtig informieren, denn du wüßtest dann, dass diese Blu Ray nicht angekündigt wurde und dies nur ein schlechter Aprilscherz war. Zu mal man dies gleich beim Frontcover sieht, denn hier steht: VANDAMMEFANZ.COM. Zu mal auch die Laufzeitangabe für die Unratedfassung nicht passt. Unratedfassung ist 100 Minuten und auf dem Backcover steht 117 Minuten.


Genau so ist es.

03.11.2013 11:42 Uhr - Bruce Wayne
07.06.2013 18:08 Uhr schrieb Prison
07.06.2013 17:43 Uhr schrieb Lamar
Verdammt guter Film. Auch lobenswert das er auf Blu ray kommt.

Ich bleibe aber bei meiner UNCUT DVD die ich im Regal habe.

Uncut ist sie bestimmt nicht. Ausser du hast eine Raubkopie.


Ich besitze die uncut UK Fassung von Harte Ziele und das ist eine DVD, nicht wie du behauptest das mein Vorgänger eine raubkopie besitzt,
denn weißt du wenn man keine Ahnung hat wie du, dann würde ich besser still sein

20.05.2015 15:54 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
08.06.2013 19:18 Uhr schrieb Jack Bauer
Hi hi hi, da kannst Du mich nun denunzieren, wie Du willst, das ändert rein gar nichts daran, dass Dein Beitrag total unüberlegt und dumm war. ...

Dass Du DAY OF RECKONING als "100%igen Schwachsinn" bezeichnest, tut mir fast ein bisschen leid. Nicht für den Film, sondern für Dich. Da hast Du so einen grandiosen Ausnahmefilm gesehen und es nichtmal bemerkt. Du Armer. Vielleicht beim nächsten Versuch. Ansonsten empfehle ich Dir UNIVERSAL SOLDIER: THE RETURN, der dürfte Dich geistig nicht allzu sehr überfordern, es knallt und rummst an allen Ecken und Enden und jeder macht unentwegt doofe Witze. Da kannst Du das Hirn komplett ausgeschaltet lassen, ist vermutlich eher Deine Richtung Film (*gröööhl* höhö!).
^^
Ansonsten ist von meiner Seite dazu nun aber wirklich alles gesagt. Mir ist die Zeit entschieden zu schade für diese "Diskussion"...

Holla, die Waldfee! Deine Überheblichkeit ist echt eines Oscars würdig...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2019)