SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

The Grandmaster diese Woche neu im Kino

Internationale, aber kürzere Version des Martial Arts-Films

Nach einer mehrjährigen Prdouktionsphase kam Wong Kar Wais The Grandmaster Anfang Januar endlich in die chinesischen Kinos und diese Woche auch in die deutschen. Leider wurde bereits für die Berlinale-Premiere im Februar ein kürzere, aber offizielle internationale Version des Films angefertigt.

Hier sollten bis zu 15 Minuten fehlen, aber wenn man die neue Laufzeit der deutschen Fassung als Grundlage nimmt, sind es wohl nur 7 Minuten. 130 Minuten dauert die Hongkong-Blu-ray, die aber beispielsweise auch alternative Musik im Vergleich zur Original-Kinofassung hat. Laut FSK.de dauert die deutsche Fassung 123 Minuten.

Ob die Langfassung später auch deutschsprachig auf Blu-ray erscheint, ist noch nicht bekannt, aber solche Filme sind so rar in deutschen Kinos, dass man als Kinogänger vielleicht auch mal ein paar Euro in die kürzere Version investieren könnte, damit Verleiher es in Zukunft unabhängig von der Version öfter mal machen. Der Film lohnt sich auf jeden Fall.

Der Film startet am 27. Juni 2013 und wird hierbei ab 12 Jahren freigegeben sein.

 

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ip Man, aufgewachsen im Süden Chinas, nimmt von Kindheit an bei den Kung-Fu-Wettkämpfen im berühmten Goldenen Pavillon teil. Eines Tages taucht Meister Gong aus dem Nordosten auf, um das Ende seiner Laufbahn vor Ort zeremoniell zu begehen. Der eine hört auf, der andere setzt seinen Weg fort. Wem ... [mehr]
Mehr zu:

The Grandmaster

(OT: Jat Doi Zung Si, 2013)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Starship Troopers 2: Held der Föderation ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

23.06.2013 00:38 Uhr - ta ta Hannibal
4x
Warum bekommen wir immer eine abgespeckte version??
Ich vordere Gleichheit in allen kinos!! :p

23.06.2013 02:41 Uhr - Mikey
Gut, es dauert immer ein wenig, bis Berlinalefilme im regulären Kino ankommen, aber ich meine,
der Kinostart in Frankreich wurde auf der frz. Schwesterseite von Filmstarts.de bereits im März oder April
angekündigt. Was läuft da anders??

23.06.2013 07:49 Uhr - BackToReality9
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.282
Der Trailer sieht schonmal vielversprechend aus.

Hoffentlich schaffts die längere OV bei uns ins Heimkino. Schaue mir gerne asiatische Filme an, aber ständig gekürzte und gestraffte internationale Versionen nerven tierisch.

23.06.2013 11:23 Uhr - ChowYunFat
2x
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Kommt ein wenig spät der Film... Ich kenne nur die Asiatische Version. Aber ich denke mal die machen das wegen der Verständlichkeit. Da auch oft national Stolz mit in diesen Filmen vor kommt und das vielleicht miss Interpretiert werden könnte. Ich wette die meisten Europäer wären Überfordert mit Asiatischen Filmen... Ich sage das als Asia Freak da ich genug Freunde habe die Asiatischen Filmen nichts ab können und diese wenn auch nur in Deutscher Sprache schauen. Alleine das macht meistens den kompletten Film kaputt. Asiatische Filme sind schwer und für die meisten Europäer (Denke ich mal) nicht wirklich ernst zu nehmen oder ähnliches. Aber wie gesagt die Asia Fans in Europa sind eher eine Randgruppe. Und ehrlich gesagt würde ich mir den Film niemals in Deutsch an schauen. Der Film selber ist sehr genial nur weis man ab jetzt nicht mehr so richtig was man glauben soll wenn man IP Man gesehen hat. Klar ist da viel Übertrieben dargestellt nur trotzdem wären mal Informationen zu Yip Man hilfreicher als Legenden oder Mythen... Ich fand aber Ip Man besser ehrlich gesagt. Auch wenn dieser Film nicht schlecht oder ähnliches ist mag ich den Stil in Ip Man mehr. Wobei die Atmo in The Grandmaster defintiv besser ist. Und auch der Darsteller weitaus besser rein passt. Denn Yip Man war kein Bodybuilder.... Und ich habe auch keine Ahnung warum die Triology sich Ip Man schimpft. Da der Großmeister Yip Man heist.... Leider verstorben aber legendär. Bruce Lee sein wahrer Meister. Hätte er Bruce Lee 100% des Wing Chun beibringen lassen wäre vielleicht niemals Bruce Lees Jeet Kun Do entstanden. Da Bruce Lee an der Technik gezweifelt hatte nur ist das ja normal wenn man nicht alles bei gebracht bekommt. Ausserdem soll er mit einem der letzten großen Meister Wong (Yips Schüler) befreundet gewesen sein und der soll Tage oder Wochen vor Bruce Lees Tot mit diesem telefoniert haben. Dort hat er gesagt das wenn Yip tot ist er ihm den Rest der Techniken beibringen kann. Denn Yip konnt Bruce Lee sein Temperament nicht leiden etc etc. Ich versuch mal die Story zu finden. :)

Und der One Inch Punch kommt aus dem Wing Chun nicht von bruce Lee...

23.06.2013 16:43 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
seit ich die lange Fassung von Red Cliff gesehen habe, kann ich mit internationalen Kurzfassungen nix mehr anfangen :(

25.06.2013 12:11 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Ich habe den Bericht zu meinem Post gefunden. Das ist ein sehr Interessanter Artikel über Yip Man und Bruce Lee sowie das Verhältnis der beiden zu einander. ;)

http://www.lawingchun.com/ikf_bruce_lee.html

Wie gesagt das was über Bruce Lee erzählt wird sind zu 80% Mythen und Legenden. Bruce war nur seiner Zeit voraus ohne das er es wollte. (MMA) Außerdem hat Bruce Lee schon vorher in Filmen mit gewirkt sowie als Kind sogar schon!

http://www.imdb.com/name/nm0000045/?ref_=fn_nm_nm_1

Sehr Interessante Filmliste.

Wie gesagt Bruce Lee war ein sehr guter Schauspieler mit einem hohen Temperament und einer gesunden Einstellung. Doch ich denke nicht das er ein Arschloch war. Das kann ich mir nicht vorstellen. Kann aber auch sein wer weis das schon.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)