SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SB.com

Diese Woche neu im Verkauf - Teil 2

Schreiende Schädel, Halloween, Himizu, Superbulle, Love Bite, ...

Hier finden Sie eine Auswahl der Filme, die diese Woche in den Handel kommen. Mehr Informationen zu den Titeln finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link der Fassung klicken.

 

 
Release 28.06.2013, DVD
Label VZ-Handelsgesellschaft, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Der durch den Tod seiner ersten Frau Marion bereits wohlhabende Eric Wilson plant die junge Jenny zu ehelichen. Beide beziehen dazu seine alte Villa, die seit damals leer steht. Nur der leicht behinderte Gärtner Micky wohnt auf dem Grundstück in einer Holzhütte. Die erste Nacht in dem Haus wird für die psychisch labile Jenny zum Alptraum. Seltsame Geräusche und die Visionen eines schreienden Schädels plagen sie. Geht die erste Ehefrau als Gespenst in dem Haus um? Jenny verfällt zunehmend dem Wahnsinn. Alles nimmt plötzlich einen unerwarteten Lauf und auch Eric fürchtet um sein Leben. Das Geheimnis des schreienden Schädels wird bald gelüftet. (Edition Tonfilm)

Glaubt man der Laufzeitangabe ist hier nur die alte deutsche Fassung enthalten, nicht die 2 Minuten längere Originalfassung, die es z.B. in Österreich im letzten Jahr gab.
 
 
 
Halloween 3 (1982)
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label NSM Records, Österreich
Freigabe Ungeprüft

Inhalt: Ein Mann wird von Unbekannten durch eine Stadt irgendwo in Nordkalifornien gehetzt, schließlich bricht er mit einer seltsamen Halloween-Maske in der Hand zusammen. Kurz darauf wird er auf bestialische Weise im Krankenhaus durch die Unbekannten ermordet. All dies scheint mit dem Spielzeughersteller Silver Shamrock zusammenzuhängen, der seine Monster-Masken durch eine riesige Werbekampagne überall im Land vertreibt. Der mysteriöse Boss der Spielzeugfirma hat jedoch Teuflisches im Sinn, das ganze Grauen wird erst in der Halloween-Nacht deutlich... (Best Entertainment)

Ungekürzte Fassung in einer neuen Limited Edition.
 
 
 
Halloween 4 (1988)
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label NSM Records, Österreich
Freigabe Ungeprüft

Inhalt: Michael Myers konnte aus dem Krankentransport, der ihn von einer staatlichen Anstalt für gefährliche Geisteskranke in ein öffentliches Krankenhaus überführen sollte, entfliehen. Seine blutige Spur führt erneut nach Haddonfield. Dr. Loomis, der aus seinen früheren Erlebnissen mit Michael Myers gelernt hat, kann sich vorstellen was er plant: Er will seine einzige noch lebende Verwandte, seine Nichte Jamie, töten. An Halloween startet er seine grausige Jagd auf alles, was sich ihm in den Weg stellt... (84 Entertainment)

Ungekürzte Fassung in einer neuen Limited Edition.
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label NSM Records, Österreich
Freigabe Ungeprüft

Inhalt: Das Grauen ist nicht aufzuhalten. Kurz vor Halloween wird die kleine Jamie, Michaels letzte lebende Verwandte, erneut von Alpträumen und epileptischen Anfällen gequält. Sie spürt, dass er zurückgekehrt ist, um seinen Rachefeldzug zu beenden. Auf der Suche nach Jamie tötet er viele ihrer Freunde. Der unnachgiebige Dr. Loomis stellt Myers eine Falle und benutzt dabei Jamie als Lockvogel. Die Falle schnappt zu, doch Michael Myers kann alle unschädlich machen und stürzt sich gnadenlos auf die hilflose Jamie... (84 Entertainment)

Ungekürzte Fassung in einer neuen Limited Edition.
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label NSM Records, Österreich
Freigabe Ungeprüft

Inhalt: Zum ersten Mal seit Jahren wagt man es in Haddonfield wieder Halloween zu feiern. Vor 32 Jahren ermorderte der sechsjährige Michael Myers seine Schwester um und landete schließlich im Sanatorium für kriminelle Geisteskranke aus dem er als Erwachsener aber fliehen konnte. Viele Morde später lebt jetzt im ehemaligen Haus der Familie Myers Kara Strode mit ihren Eltern und ihrem kleinen Sohn Danny. Danny wird von Alpträumen geplagt. Er hört Stimmen, die ihm befehlen zu töten ähnlich wie Michael vor vielen Jahren.

Ungekürzte Fassung in einer neuen Limited Edition.
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label Splendid Film, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Tokio nach der Tsunami-Katastrophe: Der 14-jährige Yuichi (Shota Sometani) wird von seinen Eltern vernachlässigt. Der gewalttätige Vater, die betrunkenen Obdachlosen, die teilnahmslose Mutter, der oberflächliche Lehrer – ihr Verhalten führt ihn in tiefe Depression und Perspektivlosigkeit. Den Bootsverleih der Familie fast alleine führend, ist Yuichi körperlich und seelisch angeschlagen. Trotzdem wird er von seiner Mitschülerin Keiko (Fumi Nikaido) fanatisch verehrt. Als der alkoholsüchtige Vater (Ken Mitsuishi) sich extrem verschuldet, hat Yuichi zu allem Überfluss auch noch den Gangster Kaneko (Denden) gegen sich. Er versucht, Keikos Liebe zu erwidern, aber auch die ihn umgebende Leere mit zunehmenden Gewaltausbrüchen zu kompensieren. Eine dramatische Coming-of-Age-Story beginnt … (Splendid Film Internetseite/Cover)

Voraussichtlich ungekürzte Fassung.
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray
Label Universum Film, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Elissa (Jennifer Lawrence) und ihre frisch geschiedene Mutter Sarah (Elisabeth Shue) sind gerade in ein Traumhaus in einer beschaulichen Kleinstadt gezogen und freuen sich über den Neuanfang. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass der Ort ein düsteres Geheimnis birgt. Jahre zuvor hat im Nachbarhaus ein Mädchen seine Eltern getötet und verschwand anschließend spurlos. Zurück blieb nur der Bruder, Ryan (Max Thieriot). Gegen den Willen Sarahs beginnt Elissa eine Beziehung zu dem zurückgezogen lebenden Ryan und je näher sie sich kommen, desto mehr mysteriöse Details offenbaren sich. Tiefer und tiefer geraten alle Beteiligten in ein abgründiges Geheimnis, das sich als weitaus gefährlicher entpuppt, als sie sich jemals vorgestellt hätten... (Universum Film)

Ungekürzte Fassung. Soll den Extended Cut enthalten. Die Verleih hatte ihn nicht. Schnittbericht

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 28.06.2013, DVD
Label Dynasty, Deutschland
Freigabe FSK 16
 Inhalt: Johnny Smith, Rauschgiftsüchtig und getrieben von unstillbarem Rachedurst, macht Inspektor Blomfield für den Tod seines Bruders Blinky Smith verantwortlich. Der raste nach einem missglückten Raubüberfall, gejagt von Bloomfield, in den Tod. Johnny dringt in Blomfields Revier ein und nimmt dessen Kollegen als Geiseln. Er will Rache! Gelingt es den Beamten die Todesdrohung abzuwenden?
Laut dem Filmdienst lief der Film im Kino mit 92 Minuten (ab 18), wurde dann aber auf 87 Minuten gekürzt (ab 12). Lauft OFDb lief er im Pay TV mal mit 86 Minuten. Die DVD hier wird genauso wie eine andere mit nur 82 Minuten angegeben.
 
 
 
Release 30.06.2013, DVD
Label Delta, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: In den kriminellen Straßen von Detroit müssen die Detektive Shepherd und Briggs ein gefährliches Katz- und Maus Spiel betreiben. Bei der Aufklärung eines Mordes an einem befreundeten Undercover-Polizisten bekommen Sie es mit korrupten Polizisten und gefährlichen rivalisierenden Straßenbanden zu tun. Wer sind die wahren Verbrecher und Mörder hinter der Tat? Und welche Rolle spielt der widerwillige Informant Tino? Bei den Ermittlungen geraten die beiden Detektive ständig zwischen die Fronten und nicht nur ein Mal müssen sie die eigene Haut retten. (Delta)

Ungekürzte Fassung. Neuauflage mit neuem Titel: Tripple Crossfire.

Bei Amazon.de kaufen: DVD
 
 
 
Love Bite (2012)
Release 28.06.2013, Blu-ray
Label Koch Media, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: Es verspricht ein ruhiger Sommer zu werden für den jungen Jamie. Denn im Küstenstädtchen Rainmouth ist wenig geboten. Bis die junge Amerikanerin Juliana auftaucht und nicht nur ihm den Kopf verdreht. Das Problem: Kurz nach ihrer Ankunft werden jungfräuliche Teeniejungs gleich reihenweise von einem Werwolf getötet. Und Jamie und seine Freunde sind potentielle Opfer. Noch! Denn nur der erste Sex kann sie vor dem Biss des Werwolfs bewahren. (Koch Media)

Ungekürzte Fassung.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray + DVD
Label 20th Century Fox, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Sergeant Jake Carter ist auf Urlaub in seiner Heimatstadt und erfährt, dass seine Schwester von einer Gang gewalttätiger Extremisten entführt wurde. Um sie zu retten, startet Mike einen waghalsigen Ein-Mann-Angriff auf die Operationsbasis der Entführer. Dabei entdeckt er, dass der skrupellose Anführer der Truppe einen verheerenden Terroranschlag plant. In einem Wettlauf gegen die Zeit muss Mike sein Leben aufs Spiel setzen, um das Leben Tausender Unschuldiger zu retten. (20th Century Fox)

Ungekürzt, wie uns vom Label bestätigt wurde.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Release 28.06.2013, Blu-ray
Label MGM, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Schon sein Schießeisen macht den legendären Ex-Texas Ranger J.J. McQuade (Norris) ziemlich gefährlich - sein schwarzer Gürtel aber absolut tödlich! Als das Leben seiner Tochter von Kidnappern bedroht wird, die einen Truck voller Waffen und Munition stehlen wollen, nimmt McQuade das sehr persönlich. Er kommt einem gigantischen Waffenschmuggler-Ring auf die Spur, der Terroristen auf der ganzen Welt mit tödlicher Ware versorgt. Der Chef der Schieberbande aber ist Rawley Wilkes (Carradine), ein weltbekannter Kampfsport-Experte, der noch nie einen Fight verloren hat. Kann der Ranger seine Tochter und seine Ehre retten? Oder sieht er endlich seinem Meister - und dem Tod - in die Augen? (20th Century Fox)

Ungekürzte Fassung.

Bei Amazon.de kaufen: Blu-ray
 
 
 
Metal Skin (1994)
Release 30.06.2013, DVD
Label JAM Entertainment, Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inhalt: Sie leben in einem tristen Vorort von Melbourne. Ihre Welt besteht aus verbotenen Autorennen, Fast-Food-Sex, Alkohol und Ziellosigkeit. Joe (Aden Young) und Dazey (Ben Mendelsohn) gehören zu dieser Generation X. Während Joe seiner Isolation, dem öden Job in einem Supermarkt und seinem invaliden Vater in der heruntergekommenen Wohnung durch Autorennen zu entfliehen versucht, ist Dazey ein völlig anderer Typ. Er kann jedes Mädchen haben, das er will - ein charmanter, verantwortungsloser Abenteurer. Alles was die beiden verbindet, sind ihre Leidenschaft für getunte Autos und ihre Liebe zu Roslyn (Nadine Garner), die aber von Dazey nicht loskommt. Joe beginnt mit seiner sinistren Arbeitskollegin Savina (Tara Morice) zu flirten doch die hat mehr ein Auge auf Freund Dazey geworfen. Als Als Joe die beiden nach einem wilden Rennen morgens im Bett erwischt, rastet er in seiner einsamen Verzweiflung aus. Die Ereignisse eskalieren und alles steuert auf eine tödliche Katastrophe zu... (JAM Entertainment)

Ungekürzt, wie uns vom Label bestätigt wurde.

Bei Amazon.de kaufen: DVD

 

Alle Informationen, insbesondere zu eventuellen Kürzungen, erfolgen ohne Gewähr und wir geben keine Garantie auf ihre Korrektheit.

Aktuelle Meldungen

Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Rocky IV - Director
Mortal Kombat 3 - Ex-131er ist jetzt vom Index
Blast Heroes - BPjM streicht John Woos Actionfilm
Texas Chainsaw Massacre-Reboot: Regisseure wegen kreativer Differenzen gefeuert
Darkman - Sam Raimis heimliche Schnittfassung
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.06.2013 00:06 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
HALLOWEEN! <3
ja man! :)

26.06.2013 00:07 Uhr - BoondockSaint123
3x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Wie oft wollen die denn noch Halloween veröffentlichen??? Die Filme sind gut,aber ich brauche keine 30 Varianten der Filme zu Hause stehen haben.Klar,die Cover dieses Mal sehen nicht wirklich schlecht aus,aber dafür rentiert sich ein kauf auch nicht!

26.06.2013 00:08 Uhr - Psy. Mantis
4x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.613
Das Cover von "Ich spreng' euch alle in die Luft" bzw. "Der Superbulle" sieht ja wirklich stylisch aus. Da hat man Götz "Schimanski" George mal richtig auf US-Actionfilm-Muskelpaket getrimmt.

26.06.2013 00:10 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
House at the End im Extendet Cut wird in die Tasche kommen! :)

26.06.2013 00:12 Uhr - Scarecrow
Die "Halloween"-Neuauflagen (wieder einmal) haben ja auch ein neues Alternativ-Cover spendiert bekommen und die sind wahrlich sehenswert. Großartiges Design.

26.06.2013 00:13 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Halloween 4-6 als Hartbox bestellt und versandt. Dürfte morgen/übermorgen ankommen :)

Teil 3 ist nur armselig.

26.06.2013 00:14 Uhr - Glock18
9x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
26.06.2013 00:07 Uhr schrieb BoondockSaint123
Wie oft wollen die denn noch Halloween veröffentlichen??? Die Filme sind gut,aber ich brauche keine 30 Varianten der Filme zu Hause stehen haben.Klar,die Cover dieses Mal sehen nicht wirklich schlecht aus,aber dafür rentiert sich ein kauf auch nicht!


Dann kauf es einfach nicht, statt rumzuheulen wie ein kleines Mädchen.

26.06.2013 00:17 Uhr - Oberstarzt
1x
26.06.2013 00:08 Uhr schrieb Psy. Mantis
Das Cover von "Ich spreng' euch alle in die Luft" bzw. "Der Superbulle" sieht ja wirklich stylisch aus. Da hat man Götz "Schimanski" George mal richtig auf US-Actionfilm-Muskelpaket getrimmt.

Ja, und ihn zusätzlich noch seines bekanntermaßen vorhandenen Brusthaares beraubt, was ich nicht ganz verstehe: Da sowas in den 60ern ja noch en vogue war.

26.06.2013 00:20 Uhr - BoondockSaint123
1x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
26.06.2013 00:14 Uhr schrieb Glock18
26.06.2013 00:07 Uhr schrieb BoondockSaint123
Wie oft wollen die denn noch Halloween veröffentlichen??? Die Filme sind gut,aber ich brauche keine 30 Varianten der Filme zu Hause stehen haben.Klar,die Cover dieses Mal sehen nicht wirklich schlecht aus,aber dafür rentiert sich ein kauf auch nicht!


Dann kauf es einfach nicht, statt rumzuheulen wie ein kleines Mädchen.


Danke für den Tipp

26.06.2013 00:21 Uhr - Glock18
1x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
26.06.2013 00:20 Uhr schrieb BoondockSaint123
26.06.2013 00:14 Uhr schrieb Glock18
26.06.2013 00:07 Uhr schrieb BoondockSaint123
Wie oft wollen die denn noch Halloween veröffentlichen??? Die Filme sind gut,aber ich brauche keine 30 Varianten der Filme zu Hause stehen haben.Klar,die Cover dieses Mal sehen nicht wirklich schlecht aus,aber dafür rentiert sich ein kauf auch nicht!


Dann kauf es einfach nicht, statt rumzuheulen wie ein kleines Mädchen.


Danke für den Tipp


Keine Ursache.

26.06.2013 00:35 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Teil 3 von "Halloween" finde ich gar nicht so schlecht, ein netter 80er Jahre Horrorstreifen für den Nachmittag. Schicke Boxen, aber die DVDs reichen mir erstmal.

"Marine 3" liest sich ja ultra-schlecht... B-Film-Patriotismus par excellence!

26.06.2013 01:07 Uhr - robthetop94
DB-Helfer
User-Level von robthetop94 9
Erfahrungspunkte von robthetop94 1.191
Es wird mal Zeit für eine schöne Uncut-Limited-BD-Box von der originalen Halloween-Reihe.

26.06.2013 02:17 Uhr - DayWalker86
1x
Man oh man NSM melkt die Cashcow bei Halloween ja richtig aus. Mir reichen die Mediabooks aus da brauch ich keine andere Edition. Fand ich schon etwas mies das bei house at the end of the street nur die Kinofassung in den Verleih kam. So muss man sich den Extended Cut teurer im Handel kaufen

26.06.2013 02:27 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Himizu ist so gekauft, das gibt's gar nicht. Sion Sono ist für mich einer der besten Regisseure der Gegenwart.

26.06.2013 05:56 Uhr - Moviefreak120
26.06.2013 02:27 Uhr schrieb Laughing Vampire
Himizu ist so gekauft, das gibt's gar nicht. Sion Sono ist für mich einer der besten Regisseure der Gegenwart.


Hazard war okay aber die deutsche Synchro war echt grottenschlecht lol

26.06.2013 06:46 Uhr - Charlie Brewster
House at the end of the street war sowas von langweilig! Halloween hab ich alle auf DVD und der Rest ist nix für mich. Freue mich auf Sinister, der erscheint doch glaub ich nächste Woche!

26.06.2013 08:50 Uhr - PlisskenSnake
Und Halloween 3 ist ja mal ganz klar ein neubewertungs FSK 16 Kandidat... ;-)

26.06.2013 08:54 Uhr - psychochuck
2x
Ach ja, der gute alte Herr Myers. Kaufen werden ich Sie mir nicht. Irgendwie hat mich Helloween nie umgehauen. War und bin noch immer Fan von Herrn Krüger. Wird vielleicht mal Zeit das auf Blueray die Unrated Fassung von Teil 1 und Teil 5 kommt.

26.06.2013 09:08 Uhr - Wayne Husten
Götz George als "Superbulle" ist gekauft ! House At The End Of The Street ebenfalls ...

26.06.2013 09:46 Uhr - Mike101
1x
Das Cover zum Superbullen passt ja mal gar nicht zum Film. Im Film läuft Götz ganz brav im Mantel herum und ist auch noch verdammt jung.
Der Film (der zwei Geschichten erzählt) ist aber dennoch ganz unterhaltsam - in der Art von Stahlnetz und Jerry Cotton.

26.06.2013 10:32 Uhr - BackToReality9
1x
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.286
Himizu werde ich mir ebenfalls zulegen. Sion Sono ist trotz seiner oft (immer?) anstrengenden und sperrigen Inszenierungen ein unglaublich faszinierender Regisseur.

26.06.2013 11:24 Uhr - Oberstarzt
2x
26.06.2013 09:46 Uhr schrieb Mike101
Das Cover zum Superbullen passt ja mal gar nicht zum Film. Im Film läuft Götz ganz brav im Mantel herum und ist auch noch verdammt jung.
...

Das ist doch völlig egal :-)

26.06.2013 17:02 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
26.06.2013 05:56 Uhr schrieb Moviefreak120
26.06.2013 02:27 Uhr schrieb Laughing Vampire
Himizu ist so gekauft, das gibt's gar nicht. Sion Sono ist für mich einer der besten Regisseure der Gegenwart.


Hazard war okay aber die deutsche Synchro war echt grottenschlecht lol

Wer sich so etwas antut, ist ja auch selber Schuld? Warum sich Leute synchronisierte Filme anschauen, ist für mich eines der größten Rätsel der Gegenwart.

26.06.2013 17:14 Uhr - Brodie
1x
User-Level von Brodie 1
Erfahrungspunkte von Brodie 12
26.06.2013 17:02 Uhr schrieb Laughing Vampire
26.06.2013 05:56 Uhr schrieb Moviefreak120
26.06.2013 02:27 Uhr schrieb Laughing Vampire
Himizu ist so gekauft, das gibt's gar nicht. Sion Sono ist für mich einer der besten Regisseure der Gegenwart.


Hazard war okay aber die deutsche Synchro war echt grottenschlecht lol

Wer sich so etwas antut, ist ja auch selber Schuld? Warum sich Leute synchronisierte Filme anschauen, ist für mich eines der größten Rätsel der Gegenwart.


Weil es viele Zuschauer gibt des englischen (oder anderer Fremdsprachen) nicht so mächtig sind und die durch das lesen der Untertitel mit dem Film nicht hinterherkommen oder ihnen einfach die Untertitel zu schnell sind.

26.06.2013 17:24 Uhr - Glock18
2x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
26.06.2013 17:02 Uhr schrieb Laughing Vampire

Warum sich Leute synchronisierte Filme anschauen, ist für mich eines der größten Rätsel der Gegenwart.


Stimmt, jetzt wo du das sagst. Ein Fall für Galileo Mystery...

26.06.2013 18:28 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Schade, dass man HALLOWEEN 3 damals unbedingt unter eben diesem Titel in die erfolgreiche Reihe integrieren musste, anstatt ihn als etwas Eigenständiges auf dem Markt zu bringen. Das Einspielergebnis war ja auch unter dem Titel HALLOWEEN 3 ein solches Desaster, dass viel weniger vermutlich auch mit einem anderen Titel nicht eingenommen worden wäre.
Sehr wohl hätte der Film heute aber einen anderen Ruf, denn der ist so wunderbar atmosphärisch, spannend und creepy, so toll besetzt (Tom Atkins!), mit einem so grandiosen Soundtrack gesegnet und alles in allem einfach so einzigartig, dass er vermutlich als ein kleiner Klassiker gelten würde, wenn eben nicht jeder aufs Neue herumblöken würde, dass es ja gar nicht um Michael Myers geht.

Na, dann guckt halt Vollschrott wie HALLOWEEN 5 und 6, wenn euch bei aller Verärgerung über das Fehlen von Myers entgangen ist, was für ein großartiger Film HALLOWEEN 3 ist. Jeder bekommt die Filme zu sehen, die er verdient.

26.06.2013 19:35 Uhr - kabaam
30€ für eine Hartbox..laut NSM@facebook sind die Rechte für Film und OST so Teuer...nunja!

26.06.2013 21:11 Uhr - xMason Stormx
warum halloween?!!die gibts doch schon ne weile(ca 2 monate?) bei uns im media markt für 28,99 per mediabook !??? hm komisch.........

26.06.2013 21:19 Uhr - F-Ready
DB-Helfer
User-Level von F-Ready 4
Erfahrungspunkte von F-Ready 239
@Jack Bauer: "Jeder bekommt die Filme zu sehen, die er verdient." Hart, aber korrekt.

Gruß F-Ready

26.06.2013 21:48 Uhr - Grosser_Wolf
6x
26.06.2013 17:02 Uhr schrieb Laughing Vampire
Wer sich so etwas antut, ist ja auch selber Schuld? Warum sich Leute synchronisierte Filme anschauen, ist für mich eines der größten Rätsel der Gegenwart.

Eine für mich nicht nachvollziehbare Aussage:

1) Nicht jeder kann gut englisch oder die jeweilige Originalsprache des ausländlischen Filmes (italienisch, französisch etc.).
2) Ich kann einigermaßen englisch, aber es fällt mir deutlich leichter, einem Film in meiner Muttersprache zu folgen, die nun mal deutsch ist.
3) Prinzipiell ist Synchronisation für mich eine Sache, die oft unterschätzt wird. Sie wurde geboren aus der "Notwendigkeit", daß ein Film in anderen Ländern verständlich ist, klar. Aber mit einem guten Buch und guten Sprechern sehe ich nicht nur kein Problem, sondern es kann ein ganz eigener Charme entstehen. Das fängt bei den "Schnoddersynchros" der 70er an und endet bei fantastischen Stimmen wie Thomas Danneberg, David Nathan oder dem kürzlich leider verstorbenen Rolf Schult.

"Selber schuld" zu Leuten zu sagen, die gerne eine Synchronfassung sehen (resp. hören) wollen, finde ich mit Verlaub etwas herablassend.

27.06.2013 00:06 Uhr - spobob13
@Grosser_Wolf
Hast zu ungefähr 95% absolut Recht. Es gibt aber auch Filme die in der Synchro's gar nicht funktionieren.

1. Miese Synchro, mit schlechten Sprechern
2. Filme mit zumeist Pkt. 1 + nacherstellten Umgebungsgeräuschen die ein völlig monotones Gesamtbild ergeben.
3. Neusynchronisierte Extended Fassungen älterer Filme, die einem laufend aus dem Geschehen reissen, weil die naxchsynchronisierten Teile so gar nicht zum Rest des Filmes passen - z.B. Zwei glorreiche Hallunken + Monoton Obulus, weil jeglicher Umgebungsklang schlicht fehlt.
4. Filme die in erweiterten Szenen nicht nachsynchronisiert wurden, jedoch im Prinzip wegen fetten UT's und laufender Sprachumschaltung das gleiche Problem wie Pkt. 3 haben.

In diesen Fällen, ist der O-Ton, selbst wenn man nicht alles exakt verstehen sollte, meist viel harmonischer. Und der Gewönnungseffekt ist unglaublich. Versteht man zu Anfang meist weniger, bessert sich das im Laufe eines Filmes zunehmend.

Ansonsten können wir uns glücklich darüber schätzen, so gute Synchrostudios zu haben, weil der deutschsprachige Raum mit zahlungskräftigen Ländern das auch hergibt.

Ich mußte für einen Auftrag im Osten (Polen) arbeiten. Im TV liefen auch synchronisierte US Serien. Anzahl Synchonsprecher=Einer (männlich). Leise hörte man den O-Ton, und der Kerl hat das Geschehen mehr oder weniger zusammenfassend kommentiert oder manchmal exakt nachgesprochen. Bei Frauenstimmen schon mal kein so grosser Genuß.

Ps: Im übrigen ärgert mich die Untertitelwut der Studios bei Home-Vö´s. Während im Kino mit sehr schönen und kleineren UT-Fonts gearbeitet wird, bekommt die Blu/DVD meist gräßliche, viel zu große weiße Klötzchen - Fonts. Und die kann man nicht immer deaktivieren, bzw. will man auch gar nicht, weil da spanisch, serbisch oder sonstwas gesprochen wird.

Kleines Beispiel: 96 Hours - UT´s sind unabdingbar. Im Kino wurden die Fremdsprachen übersetzt, aber auf der Blu, zusätzlich so ein Schilder-Scheiss wie z.B. "Welcome". Au weia.
Deshalb schalte icht grundsätzlich die UT-Sprache auf Englisch um, um nur das Notwendige zu bekommen, und nicht zusätzliche völlig blödsinnige UT Einblendungen.

In Extremfällen, wie z.B. Die Hard, mit nicht deaktivierbaren Zwangs-UT's (allesamt unnötig), wo selbst Begriffe wie Cruise Missile oder die Rechner-Eingabe ENTER zwangs neurotisch untertitelt werden müssen, bleibt einem nur die Option damit zu leben oder sich den Film irgendwie ohne grosse Kosten zu besorgen, um diesen mit dem Fuchs oder Fab zu bereinigen. Leider!!!!

27.06.2013 00:50 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
26.06.2013 21:48 Uhr schrieb Grosser_Wolf
1) Nicht jeder kann gut englisch oder die jeweilige Originalsprache des ausländlischen Filmes (italienisch, französisch etc.).

Untertitel. Reine Gewöhnungssache. Wirklich.
2) Ich kann einigermaßen englisch, aber es fällt mir deutlich leichter, einem Film in meiner Muttersprache zu folgen, die nun mal deutsch ist.

Meine Muttersprache ist auch Deutsch, genau genommen sogar Hochalemannisch. Die der Filme aber zumeist nicht.
3) Prinzipiell ist Synchronisation für mich eine Sache, die oft unterschätzt wird. Sie wurde geboren aus der "Notwendigkeit", daß ein Film in anderen Ländern verständlich ist, klar. Aber mit einem guten Buch und guten Sprechern sehe ich nicht nur kein Problem, sondern es kann ein ganz eigener Charme entstehen. Das fängt bei den "Schnoddersynchros" der 70er an und endet bei fantastischen Stimmen wie Thomas Danneberg, David Nathan oder dem kürzlich leider verstorbenen Rolf Schult.

Fakt ist aber, dass zumindest ich ein Kunstwerk in seiner ursprünglichen Form sehen/hören will, was auch genau der Grund ist, warum ich mir keine gekürzten Filme antue. Für mich ist das genau dasselbe, wenn nicht sogar noch schlimmer, weil es sich dann durch ein gesamtes Werk zieht bzw. ich vom eigentlichen Film nur noch die Bilder habe. Schließlich hört auch niemand "synchronisierte" Musik bzw. ausschließlich deutsche Coverversionen englischer Lieder, weil sie der Sprache nicht mächtig sind?
"Selber schuld" zu Leuten zu sagen, die gerne eine Synchronfassung sehen (resp. hören) wollen, finde ich mit Verlaub etwas herablassend.

Ach, und "selber Schuld" zu Leuten zu sagen, die aus Versehen oder gar absichtlich zu gekürzten Filmen greifen, weil sie entweder unwissend oder - hier haben wir's wieder - schlichtweg zu faul sind, ist wiederum OK?

Jeder soll es ja so machen, wie er will. Ich finde es nur sehr bedauerlich, dass es, zumindest in Deutschland, eine große Mehrzahl der Kinogänger oder sogar Cineasten betrifft, die sich bevorzugt Synchronfassungen anschauen, und das ist mir völlig unverständlich. Die sechs "Daumen hoch" für deinen Kommentar sprechen für mich auch eine eindeutige Sprache.
Leute wie ich, die so etwas nicht nachvollziehen können, werden außerhalb der Großstädte bei jedem Kinogang benachteiligt und in Gesellschaft sogar belächelt, weil wir es nicht einsehen, wenn, wie im vorliegenden Beispiel, Japaner plötzlich Deutsch sprechen können. Da erlaube ich es mir auch gerne mal, zumindest auf Plattformen wie der hiesigen "herablassend" zu sein.

Aber eine unabhängig vom Originalfilm entstandene Synchronfassung in eine Gesamtwertung miteinzubeziehen ("Der Film ist OK, aber die Synchronisation ist schlecht [und daher finde ich den Film ebenfalls nicht so toll]"), das ist dem Kunstwerk und den Machern gegenüber respektlos.

Mag sein, dass meine Reaktion auf Moviefreaks Kommentar etwas aggressiv rüberkam, aber ich find's eben alles andere als "lol". :(

PS: Die Schnoddersynchros der 70er sind teilweise dennoch köstlich -- die tue ich mir auch gerne mal an, wenn ich einen Film bereits im Original kenne!

27.06.2013 15:27 Uhr - Grosser_Wolf
@ spobob13
Klar gibt es das, keine Frage, da hast du völlig Recht. Monty Python zum Beispiel... ich mag die Filme in den deutschen Fassungen, aber der Versuch von... war das Sat.1? ...die alte Serie Flying Circus zu synchronisieren war in meinen Ohren absolut gescheitert. Und Nachsynchronisierungen mit anderen Sprechern - ob Stellen oder ganze Filme - können auch nervig sein, da übereinstimme ich. Das sind aber Gott sei Dank eher Ausnahmen.

@ Laughing Vampire
Ich mag Untertitel nicht wirklich. Das Lesen derselben lenkt sehr ab und ich empfinde es manchmal als sehr störend. Außerdem befinden diese sich oft im Bild, was mich ästhetisch ebenfalls stört. Es mag einigen egal sein, aber ich verstehe unter Filmgenuß nicht, wenn dauernd Sätze im Bild sind. Klingt für dich vielleicht komisch, aber das ist für mich wie der Unterschied, entweder auf glattem Asphalt zu fahren oder auf holprigem Kopfsteinpflaster.

Deutschsprachige Versionen englischer Lieder mag ich. Peter Gabriel, Abba und David Bowie haben's ja gut gemacht. *grins* Aber ich denke, dieser Vergleich hinkt, denn es geht nicht um Musik, sondern um Mono- oder Dialoge in einem Film.

27.06.2013 00:50 Uhr schrieb Laughing Vampire
Ach, und "selber Schuld" zu Leuten zu sagen, die aus Versehen oder gar absichtlich zu gekürzten Filmen greifen, weil sie entweder unwissend oder - hier haben wir's wieder - schlichtweg zu faul sind, ist wiederum OK?

Habe ich sowas gesagt? Eher das Gegenteil in manchem Kommentarbereich. Niemand kann vom jedem erwarten, solche Kenntnisse über sagen wir als Beispiel geschnittene Fassungen zu haben, wie wir Filmfans, die sich auf Schnittberichte oder diversen Foren tummeln. "Selbst schuld" wäre dann doch herablassend. Man wird von Massen an DVDs und Blu-rays erschlagen, ich selbst habe gar keine Übersicht mehr, was wann raus kam, ob es schon out of print ist, ob es Neuauflagen gibt usw. Im ganzen Kuddelmuddel habe auch ich schon aus Versehen gekürzte oder andere nicht lohnenswerte Fassungen gekauft - selten, sehr selten, aber es ist passiert. Wer da ein wandelndes Lexikon ist - Hut ab!!
;-)

29.06.2013 06:05 Uhr - radioactiveman
26.06.2013 00:35 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Teil 3 von "Halloween" finde ich gar nicht so schlecht, ein netter 80er Jahre Horrorstreifen für den Nachmittag. Schicke Boxen, aber die DVDs reichen mir erstmal.

"Marine 3" liest sich ja ultra-schlecht... B-Film-Patriotismus par excellence!


Halloween 3 halte ich für keinen Film, sondern ne Strafe. 1 x im Leben gesehen - nie wieder!
Marine 3 nur noch Mittelmaß. Reicht leider nicht mehr an die Vorgänger ran. Schade.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)