SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Spring Breakers ohne Texttafeln auf DVD/BD

Release mit Heimkino wird mit keine Jugendfreigabe erfolgen

In den deutschen Kinos lief Spring Breakers ungeschnitten mit FSK 16. Jedoch erst nach Berufung und dem Hinzufügen von Texttafeln, welche das Ende ein wenig abschwächen sollten. Für den Release auf DVD/BD war der Film dann auch mit einer 16er-Freigabe angekündigt, weshalb man davon ausgehen konnte, dass die Texttafeln auch ihren Weg ins Heimkino finden würden.

Dem ist aber nicht mehr so. Im Hause Universum Film hat man sich offenbar umentschieden und Spring Breakers wird ohne Texttafeln und mit "keine Jugendfreiabe" erhältlich sein. Was für den Film auch die passende Freigabe ist. Verleihstart ist der 31. Jui 2013. In den Handel kommt er am 30. August 2013.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Von Kindesbeinen an sind Brit (ASHLEY BENSON), Candy (VANESSA HUDGENS), Cotty (RACHEL KORINE) und Faith (SELENA GOMEZ) beste Freundinnen. Jetzt stehen die Spring Breaks vor der Tür und die Girls wollen, wie so viele Mädchen in ihrem Alter, nach Florida und dort richtig Gas geben. Das nötige Kleingeld, ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Spring Breakers

(OT: Spring Breakers, 2012)

Kommentare

28.06.2013 00:07 Uhr - BoondockSaint123
5x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ein bekannter von mir hat ihn gesehen und fand ihn recht gut und hat ihn mir auch weiter empfohlen.Werde einen Blick auf jeden Fall riskieren,aber sehr schade,dass keine Texttafel mehr vorhanden ist^^

28.06.2013 00:09 Uhr - Venga
2x
Sehr schön.

Habe mir gestern das Mediabook aus der Schweiz bestellt - inkl. Soundtrack-CD.
Dann kann ich mir diesen Trip endlich "everytime" geben. Und zwar ohne Deppentafeln am Schluss.

28.06.2013 00:09 Uhr - Martyrs666
2x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 355
Find ich gut...schließlich sind solche Texttafeln eine grobe Verfremdung der vom Drehbuchautor/Regisseur gedachten Storyline bzw. des ganzen Films! Nicht ganz so schlimm wie Schnitte, da man vor der Textafel ja auch ausmachen kann, aber dennoch ablehnenswert!

28.06.2013 00:15 Uhr - eytsch
2x
Wenn man sich mal die ganzen Freigabenegründungen auf der FSK Seite durchliest, dann wird einem die höherer Freigabe OHNE Texttafeln sogar verständlich. Bedenkt man dann aber, dass einige Minderjährige die Texttafeln vielleicht einfach übersehen haben könnten, führt das den ganzen Buhei um selbige schlichtweg ad absurdum :D!

28.06.2013 00:17 Uhr - Glock18
1x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Ich hab ihn gestern gesehen und bin enttäuscht. Ein Film mit viel Potenzial, was nicht genutzt wird. Es sind teils schwache Dialoge, der Filmablauf besteht einfach aus Szenen zusammengereiht ohne Tiefe oder Sympathie gegenüber den Charakteren. Das einzige was punktet sind die geilen Drecksäue, mehr nicht.

28.06.2013 00:27 Uhr - Movie_Gucker
Endlich mal wieder eine gute Nachricht! Das mit den Texttafeln fand ich für den größten Schwachsinn, der filmtechnisch im zensurfreudigen Deutschland seit langem verbrochen wurde. Die 18er Freigabe ist für mich völlig gerechtfertigt, deshalb frage ich mich: relativieren ein paar geschriebene Worte das visuell Gezeigte?
Der Film war ziemlich cool gemacht und diese Disney-Mädels haben mich echt positiv überrascht!

28.06.2013 00:46 Uhr - Kerry
3x
Das wäre doch auch mal eine Alternative fürs Fernsehen:
Statt Schnitten für eine frühere Sendezeit einfach am Ende ein paar Texttafeln einfügen.
Auf denen kann dann ja stehen, daß Gewalt böse ist, Verbrecher am Ende immer gefasst werden - und außerehelicher Geschlechtsverkehr unmoralisch ist.
Das Ganze vielleicht noch garniert mit ein paar Bibelversen, und schon kann der FSK-18 Splatter ungekürzt um 20 Uhr laufen.

28.06.2013 04:15 Uhr - Bearserk
1x
Mal ganz im Ernst, ich kann diese Kritik an den Texttafeln echt kaum nachvollziehen.

Wäre ich der Verleiher, der mit dem Streifen Geld verdienen möchte, würde ich mir zehnmal stolz auf die Schulter klopfen, das ich es geschafft habe, den Film uncut mit 16ner Freigabe in die Kinos zu bringen, ohne dem Filmfan eine Sekunde vorzuenthalten.
Das man den Inhalt auch sehr viel drastischer ändern kann, kann man zB am Ende von der 16ner Fassung von True Romance sehen, bei der sich Verbrechen im Gegensatz zu 18ner ebenfalls nicht lohnt, aber ne Menge im Film fehlt!

Sicher, eigentlich sollten auch solche Text-Eingriffe nicht erfolgen müssen, aber für (die leider immer noch vorhandenen) deutschen Verhältnisse ist das für mich ein eher positives Zeichen!

Also bitte liebe Filmverleiher: hört nicht auf die ewigen Nörgler.
Solange man mit solchen Vorgaben in Deutschland zurechtkommen muss, bitte lieber Textafeln fürs Kino und dafür keine Zensuren und nachher die unveränderte Fassung fürs Heimkino!

Ist mir jedenfalls lieber und vielleicht ein kleiner Zug für eine unzensiertere Zukunft!!


28.06.2013 07:49 Uhr - N0ir
1x
wenigtens fürs home-video ohne.
ich fand die damals im kino wirklich unpassend

28.06.2013 07:54 Uhr - evolinag
Das erste Mal, dass ich mich freue, weniger von einem Film zu haben.

Aber jetzt im Ernst: war das wirklich nötig, die Tafel jetzt wieder zu entfernen?
Bei diesem Hin-Her-Hin-Her kommt mam sich leicht verarscht vor.

28.06.2013 08:12 Uhr - Raskir
28.06.2013 00:07 Uhr schrieb BoondockSaint123
...,aber sehr schade,dass keine Texttafel mehr vorhanden ist^^


Liegt es daran, dass es noch so früh ist, dass ich die Ironie hier nicht erkenne, oder meinst du das wirklich so?

28.06.2013 09:45 Uhr - Kerry
1x
Sind die Texttafeln denn zumindest im Bonus-Material vorhanden, und wird es auch eine FSK-16 Fassung mit diesen Tafeln geben?

28.06.2013 10:10 Uhr - René
3x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Texttafeln.....pfffff!

(*)Y(*) zählen!

28.06.2013 11:18 Uhr - David_Lynch
28.06.2013 00:09 Uhr schrieb Venga
Sehr schön.

Habe mir gestern das Mediabook aus der Schweiz bestellt - inkl. Soundtrack-CD.
Dann kann ich mir diesen Trip endlich "everytime" geben. Und zwar ohne Deppentafeln am Schluss.


Der Britney Spears Song ist aber leider nicht auf dem Soundtrack enthalten, falls du davon ausgehst.

28.06.2013 11:36 Uhr - Mad Paddy
1x
DB-Helfer
User-Level von Mad Paddy 6
Erfahrungspunkte von Mad Paddy 565
Bravo!

28.06.2013 12:29 Uhr - Venga
1x
28.06.2013 11:18 Uhr schrieb David_Lynch
28.06.2013 00:09 Uhr schrieb Venga
Sehr schön.

Habe mir gestern das Mediabook aus der Schweiz bestellt - inkl. Soundtrack-CD.
Dann kann ich mir diesen Trip endlich "everytime" geben. Und zwar ohne Deppentafeln am Schluss.


Der Britney Spears Song ist aber leider nicht auf dem Soundtrack enthalten, falls du davon ausgehst.


Das weiß ich. Ich meinte, dass ich mir den Film dann "jederzeit" geben kann.



28.06.2013 14:12 Uhr - BoondockSaint123
2x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
@Raskir

Habs eigentlich ironisch gemeint,deshalb auch "^^".Im Grunde genommen ist es ja keine Zensur,die bei dem Film angesetzt wurde aber diese Texttafel finde ich persönlich als Beleidigung gegenüber des Regisseurs.Nach dem was ich auch von dem Film gehört habe,finde ich es dann auch in Ordnung,dass man den Film ungeschnitten und ohne Texttafel mit einer KJ veröffentlicht.

28.06.2013 18:16 Uhr - HUANSOAHN
Weiss einer wo ich die UNCUT 16er Fassung mit Texttafeln finde ;-) :-D

28.06.2013 21:55 Uhr - McCoy
2x
Tja, nachdem die Teenies, für die BIG Hollywood extra die, eigentlich schon fürs Kino vorgesehene 18er, auf 16 hat runtersetzen lassen, das Kino schon während der Vorstellung wieder reihenweise verlassen haben, wirds jetzt eben ab 18 veröffentlicht.
Die Teenies werdens nämlich eh nicht mehr kaufen.

Ansonsten ist der Film bisher mein persönliches Highlight des Jahres. Anspruchsvoll mit vielschichtiger Storyline und trotzdem flüssig zu schauen. Tolles Setdesign und Regiestil und treffende Gesellschaftskritik ohne Holzhammer. Und auch die Schauspieler überzeugen total.

28.06.2013 22:05 Uhr - Derstrich
2x
User-Level von Derstrich 1
Erfahrungspunkte von Derstrich 3
Versteh ich das jetzt falsch oder haben die Wirklich wegen ein paar Buchstaben aus ner FSK 18 ne FSK 16 gemacht? Wenn ja wird das ja immer schlimmer!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)