SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Roland Emmerich-Collection mit 3 Filmen

Hollywood Monster endlich auch wieder ungekürzt, Joey und Moon 44

Dass man nach vielen Jahren mit der ungekürzten deutschen Fassung von Hollywood Monster, auf DVD dann nur die sehr stark gekürzte US-Version des Films veröffentlichte, verärgerte viele Filmfans. Nach einigen Jahren bemüht sich jetzt aber ein anderes Label um Wiedergutmachung. Hollywood Monster scheint ungekürzt auf Blu-ray. Die gekürzte US-Fassung gibt es als Bonus - warum auch immer. Das Gleiche wiederholt sich bei Joey. Immerhin gab es da auf DVD schon das Original. Moon 44 dagegen war schon immer unproblematisch und ist als einziger FSK 16-Film auch für die hohe Freigabe der Emmerich-Box verantwortlich.

Die Blu-ray erscheint am 6. September 2013.

 

 
Release 06.09.2013, Blu-ray
Label Universum, Deutschland
Freigabe FSK 12

Inhalt: Die Freunde Warren und Fred sind ebenso ambitioniert wie erfolglos und hoffen seit Jahren vergeblich auf eine Filmkarriere in Hollywood. Als Warren von seinem steinreichen Großvater eine alte Uhr erbt, entdeckt er darin den ruhelosen Geist des Butlers Louis. Dieser schlüpft in ein von Fred konstruiertes Filmmonster. Er will Warren helfen, sein rechtmäßiges Erbe anzutreten, doch dazu müssen sie zum Haus des Großvaters zurückkehren, in dem sich der geizige Alte einst mit seinen Millionen einmauern ließ... (Kinowelt)

Info: Auf DVD bisher nur gekürzt, da man die US-Fassung nutzte und nicht die deutsche Fassung. Die BD wird beide beinhalten. Schnittbericht.

 
 
 
Joey (1985)
Release 06.09.2013, Blu-ray
Label Universum, Deutschland
Freigabe FSK 12

Inhalt: Der neunjährige Joey kann den Tod seines Vaters nicht verkraften. Mit seinem roten Spielzeugtelefon versucht er, Kontakt zu ihm aufzunehmen. Dann geschieht das Unfassbare: Das Telefon klingelt und sein toter Vater ist am Apparat. Joeys Mutter hält die Anrufe für Phantasiegespinste, doch für Joey sind die Telefongespräche mit seinem Vater äußerst real. Plötzlich geschehen merkwürdige Dinge im Haus... (Kinowelt)

Info: Auf DVD gab es die gekürzte US-Version und die komplette deutsche Fassung. Hier auf BD wieder beides. Schnittbericht.

 
 
 
Moon 44 (1990)
Release 06.09.2013, Blu-ray
Label Universum, Deutschland
Freigabe FSK 16

Inhalt: 2038: Sämtliche Rohstoffe der Erde sind aufgebraucht.Nur auf einem lebensfeindlichen Planeten namens Moon 44 ist Abbau noch möglich. Als aber Bergbaumaschinen verschwinden und sich mysteriöse Vorgänge häufen wird Special Agent Felix Stone auf den Fall angesetzt. Die Sache eskaliert und in die Enge getrieben muss Stone erkennen daß er jetzt um sein Leben kämpfen muss.

Info: Immer ungekürzt und ab 16 Jahren.

Aktuelle Meldungen

Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.08.2013 00:04 Uhr - Prison
Das Arche Noah Prinzip mal uncut mit der gesamten Explosionsszene wäre auch mal
auf DVD toll, oder gibt's die schon ?

14.08.2013 00:09 Uhr - Grosser_Wolf
"Das Arche Noah Prinzip" - eigentlich mein Emmerich-Lieblingsfilm - gibt es auf DVD. Das Cover der Kollektion sieht richtig mies aus. Wie heutzutage üblich. Aber "Moon 44" und "Joey", auch wenn letzterer ziemlich abgekupfert ist, mag ich hin und wieder sehen. Schön, daß es beide Versionen drauf gibt.

14.08.2013 00:11 Uhr - John_Creasy
1x
DB-Helfer
User-Level von John_Creasy 4
Erfahrungspunkte von John_Creasy 268
Werde mir die Box wohl mal holen, allein wegen Moon 44.

14.08.2013 00:13 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Joey ist klasse, die anderen beiden kenne ich zu meinem Bedauern noch nicht. Aber ich stimme Grosser_Wolf zu, die Edition macht optisch rein gar nichts her.

14.08.2013 00:15 Uhr - Prison
14.08.2013 00:09 Uhr schrieb Grosser_Wolf
"Das Arche Noah Prinzip" - eigentlich mein Emmerich-Lieblingsfilm - gibt es auf DVD. Das Cover der Kollektion sieht richtig mies aus. Wie heutzutage üblich. Aber "Moon 44" und "Joey", auch wenn letzterer ziemlich abgekupfert ist, mag ich hin und wieder sehen. Schön, daß es beide Versionen drauf gibt.

Ich hatte mal die DVD, Aber die war bei der besagten Stelle cut.

14.08.2013 00:18 Uhr - Mr.Terminator
User-Level von Mr.Terminator 1
Erfahrungspunkte von Mr.Terminator 25
Endlich gibt es Joey zu einem "normalen" Preis und hoffentlich auch in besserer Qualität! Allerdings zahle ich keine 28 € für eine so hässliche/lieblos gestaltete Box...

14.08.2013 00:32 Uhr - Flufferine
Vermutlich lohnt sich die Box für einige schon,weil man manche Titel gar nicht einzeln bezahlen kann,ich glaube gehört zu haben,dass gerade Joey zu horrenden Preisen verkauft wird..

14.08.2013 00:34 Uhr - xMason Stormx
na das is mal wohl die erste box wo wirklich alle 3 filme cool sind :) das wird rot im kalender notiert !!! klasse emmerich box

14.08.2013 00:41 Uhr - Grosser_Wolf
14.08.2013 00:15 Uhr schrieb Prison
Ich hatte mal die DVD, Aber die war bei der besagten Stelle cut.

Wo soll denn der Schnitt sein? Im Internet finde ich dazu nichts, und meiner Erinnerung nach unterscheidet sich die DVD nicht von den Fernsehfassungen, die ich früher auf Video aufgezeichnet habe.

14.08.2013 01:01 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.601
Roland Emmerichs Filme sind eig. alle geil!
Die Box sollte wie die Tarantino-Box noch viel mehr Filme bekommen!

14.08.2013 03:58 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.246
"MOON 44" habe ich damals sogar im Kino gesehen, und fand ihn sehr unterhaltsam. Er hatte auch diesen drolligen Werbespruch "Dieser Film wird im Jahr 2038 verboten". Zunächst hat der Streifen eine recht gute Besetzung. Michael Paré, Lisa Eichhorn, der (spätere) Autor und Produzent Dean Devlin ("UNIVERSAL SOLDIER", "INDEPENDENCE DAY", "GODZILLA") und ein paar charismatische "Bad Guy"-Visagen wie Malcolm McDowell, Brian Thompson und Leon Rippy). Auch der Look, die Action und die Effekte des Films fand ich zu jener Zeit sehr gelungen, gerade auch wenn man das (sicher nicht allzu üppige) Budget mit in Betracht zieht. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob ich den Film heute noch genau so gut bewerten würde.
"HOLLYWOOD MONSTER" habe ich nie, "JOEY" nur einmal (vor Jahrzehnten) im TV gesehen, deshalb glaube ich nicht, daß ich mir diese Box anschaffen werde. So ein großer Emmerich-Fan bin ich dann doch nicht.

14.08.2013 06:01 Uhr - Ludwig
1x
Von Emmerich kann ich mir eigentlich nur Stargate ohne Schmerzen ansehen. Alles andere ist für die Tonne.

14.08.2013 06:22 Uhr - william75
2x
Hoffe mal, dass die BD Quali von Moon 44 gegenüber der bestehenden DVD eine erhebliche Steigerung aufdeckt!
Die Quali der DVD ist ja aus meiner Sicht grottenschlecht entspricht eher unterem VHS Niveau.
Ansonsten ist Moon 44 einer der Guten von Emmerich für die damalige Zeit.

14.08.2013 07:41 Uhr - LinguaMendax
1x
Wer bringt diesem Wichtel endlich mal bei,gescheite Filme zu drehen ? Zugegeben,Moon 44 und Joey taugen was,aber alles was danach kommt,nicht zum Aushalten.Und ich verstehe bis heute nicht,warum er (der Emmerich) USA immer so sehr glorifiziert.Muss das denn sein ?

14.08.2013 07:58 Uhr - SledgeNE
Hollywood Monster ist einer meiner Lieblings-Filme von Emmerich. Joey, naja, in nicht so guter Erinnerung. Darth Vader kommt nur sehr kurz darin vor, aber sonst. Moon 44 noch nie gesehen. Mal sehen, vielleicht hole ich mir die Box.

14.08.2013 09:28 Uhr - sprudelbirne
2x
Leude,nu macht den Emmerich ma nicht so schlecht. Für Bombastkino ala Michael Bay hat er´s extrem drauf !
Und warum erAmerica so glorifiziert ist doch ganz logisch. Wer mit großen Budgets arbeiten will,muß nunmal am ertragreichsten Kinomarkt auch ordentlich Erfolg haben. Da das America ist sollte alles andere klar sein.

Zum Thema,für mich ist die Box nix,da ich seine "kleinen" Filme nicht sonderlich mag.

14.08.2013 09:58 Uhr - Grosser_Wolf
1x
14.08.2013 09:28 Uhr schrieb sprudelbirne
Leude,nu macht den Emmerich ma nicht so schlecht. Für Bombastkino ala Michael Bay hat er´s extrem drauf !

Das ist einer der Punkte, weswegen ich mit seinen späteren Filmen wenig anfangen kann. Bombast, aber keine Substanz. Nur Bombast reicht mir nicht. Statt dessen vorhersehbare Klischees, die auf Dauer ermüden. Ganz schlimm, und für mich schwer ertragbar, war vor allem "Independence Day". Für mich lieber dann die alten Filme, die meiner Ansicht nach einen gewissen Charme hattem, der Emmerich später leider verloren ging.

14.08.2013 10:00 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Eine Box mit völligen Scheissfilmen sollte auch entsprechend aufgemacht sein, also mit starken Brauntönen unterlegt. Blauschwarz passt da mal gaaaaar nicht!

14.08.2013 10:20 Uhr - sprudelbirne
14.08.2013 09:58 Uhr schrieb Grosser_Wolf
14.08.2013 09:28 Uhr schrieb sprudelbirne
Leude,nu macht den Emmerich ma nicht so schlecht. Für Bombastkino ala Michael Bay hat er´s extrem drauf !

Für mich lieber dann die alten Filme, die meiner Ansicht nach einen gewissen Charme hattem, der Emmerich später leider verloren ging.


Oh man,wenn ich sowas schon wieder lese. "Die Alten sind doch viel besser" !

Wie kann man gegenüber der Moderne so unaufgeschlossen sein?
Du wirst doch sicherlich auch n Smartphone haben-Sind deiner Meinung nach die "alten" Handys etwa auch besser?

Sorry,aber 2012 z.B. war n sehr unterhaltender Popcornmovie,der zwar realitätsfern fern war aber seinen Sinn und Zweck erfüllt hat.
Und zu damaligen Zeit war das nunmal auch Independence Day!

14.08.2013 10:33 Uhr - DemonSlayer78
Naja, 3 Filme von Emmerich die sich so im mittelmass bewegen, und trotzdem noch besser sind, als den Mist den er heutzutage macht! Wenn man diese Box nicht holt, verpasst man nichts!

14.08.2013 11:03 Uhr - Oberstarzt
1x
Joey fand ich als Kind verdammt gruselig, der lief Nachmittags (ungekürzt) manchmal im ZDF! Fletcher gab mir immer den Rest.

14.08.2013 12:04 Uhr - Stoi
14.08.2013 07:41 Uhr schrieb LinguaMendax
Und ich verstehe bis heute nicht,warum er (der Emmerich) USA immer so sehr glorifiziert.Muss das denn sein ?

Vom US-Publikum wird er gefeiert, weil er die amerikanische Seele berühren kann, von den Produzenten, weil er schnell, kostengünstig und zuverlässig Filme dreht.

14.08.2013 12:47 Uhr - Grosser_Wolf
2x
14.08.2013 10:20 Uhr schrieb sprudelbirne
Oh man,wenn ich sowas schon wieder lese. "Die Alten sind doch viel besser" !

Tut mir leid, wenn es dir nicht passt, aber mir gefallen seine alten Filme nun mal besser. Hat nichts mit der Moderne zu tun (Zusammenhang?) - aber meine Begründung wurde offenbar überlesen. Gibt übrigens so einige Regisseure, deren frührere Arbeiten mir besser gefallen, so Spielberg oder auch Carpenter. Bei anderen ist es umgekehrt, wie Kubrick. Gibt sogar Remakes, die mir besser als das Original gefallen, na hallo. Aber was mich seit etwa 15 Jahren am großen Kino nervt, ist, daß zunehmend Story, Charaktere, Ideen und Atmosphäre ersetzt werden durch Action, Bombast und Farbfilter, die auf mein Auge gehen. Hier kann sich Emmerich einreihen. Und das finde ich schade, denn handwerklich ist er sehr gut, aber die Filme selbst sind beinahe kalt und sehr berechenbar geworden. So meine Meinung.

14.08.2013 14:13 Uhr - mondkrank
2x
14.08.2013 10:20 Uhr schrieb sprudelbirne
Oh man,wenn ich sowas schon wieder lese. "Die Alten sind doch viel besser" !
Wie kann man gegenüber der Moderne so unaufgeschlossen sein? Du wirst doch sicherlich auch n Smartphone haben-Sind deiner Meinung nach die "alten" Handys etwa auch besser?

Muss Wolf zustimmen, zumal er auch noch überdeutlich betont hat, dass es seine persönliche Meinung darstellt. Was ist daran nicht zu verstehen oder zu akzeptieren und dein Smartphone Beispiel hat mir beinahe die Schuhe ausgezogen. Die Qualität des filmischen Schaffens steigt doch nicht parallel zum technischen Fortschritt an, das wäre ja was. Dinge wie der Charme oder die Aussage eines Films sind weder an Zeit noch Technik gebunden, den kulturellen Kontext mal außen vor gelassen. Es gibt ganz hervorragende moderne Filme, aber sinnbefreite Gurken wie Godzilla oder eine One-Liner erstickte Klischeebrühe wie Independence Day, bei dem der amerikanische Präsident im Kampfjet höchstpersönlich die Alien Invasion zurückschlägt, bekomme auch ich schwer verdaut.

Der Begriff „Popcorn Kino“ rechtfertigt nicht alles. Wer sich mit Filmen wirklich beschäftigt, der unterscheidet auch hier zwischen Murks und lässiger Unterhaltung. Wenn dir seine neuen Filme gefallen, dann freue ich mich für dich, aber dich deswegen hier als modernen Konsumenten abzufeiern, ist dann doch etwas zuviel des Guten.

Grüße mond

14.08.2013 14:19 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Schei* hässlich verschandeltes Cover - Schäm dich, Universum!

14.08.2013 14:19 Uhr - Doktor Trask
1x
Hollywood Monster hatte ich mir vor knapp einem Monat auf VHS für 1€ gegönnt, hat mir echt gefallen, Joey würde ich sehr gerne nochmal sehen, ich bin aber bisher vom Kauf der DVD immer zurückgeschreckt, kann den Kauf ja jetzt nachholen, Moon 44 gefällt mir nicht wirklich, zwei von drei Filmen, da werde ich bei der BR wohl zuschlagen.

PS: Witzig das hier alle so tun als würden sie nur Hochanspruchsvolle Filme angucken und den Mainstreamfilm nicht mal mit der Kneifzange anfassen aber was bitte ist denn bsp. an den ganzen Zombie, Aktion und Folterfilmen so anspruchsvoll? Da finde ich nichts aber angucken tut ihr sie alle, wenn ich einen Film gucken möchte der mich fordert und zum nachdenken anregt dann tue ich das und wenn er mich nur unterhalten soll ebenso. Das Thema Film ist doch keine komplizierte Wissenschaft aber ihr tut so als sei es eine, das Verhalten passt doch eher zu Kindern und nicht zu angeblich reifen Erwachsenen, guckt euch einfach nur das an was ihr mögt und laßt anderen das angucken was sie mögen, so lebt es sich Streßfreier.

14.08.2013 14:58 Uhr - Raskir
3x
14.08.2013 14:19 Uhr schrieb Doktor Trask
Das Thema Film ist doch keine komplizierte Wissenschaft aber ihr tut so als sei es eine, das Verhalten passt doch eher zu Kindern und nicht zu angeblich reifen Erwachsenen...


Das impliziert, dass jeder User hier tatsächlich erwachsen ist.
Gewagte These ;-)

14.08.2013 15:42 Uhr - Ludwig
2x
14.08.2013 14:19 Uhr schrieb Doktor Trask
PS: Witzig das hier alle so tun als würden sie nur Hochanspruchsvolle Filme angucken und den Mainstreamfilm nicht mal mit der Kneifzange anfassen aber was bitte ist denn bsp. an den ganzen Zombie, Aktion und Folterfilmen so anspruchsvoll?


Es gibt gute und schlechte Unterhaltungsfilme. Wie anspruchslos muss man sein, um nicht auch in diesem Bereich zu differenzieren?

Selbst bei reinem Popcornkino erwarte ich eine gewisse innere Logik. Und wenn Emmerich in Independence Day z.B. nichts besseres einfällt, als die Aliens mit einem Computervirus von einem Windows-Rechner zu plätten, dann fühle ich mich einfach verarscht. Als ob Alientechnologie mit der unseren so einfach kompatibel wäre.
Mir ist ja klar dass das eine Anspielung auf "war of the worlds" sein sollte, dennoch ist es einfach eine selten dumme Idee gewesen. Dazu kommt noch der ätzend zur sSchau gestellte amerikanische Patriotismus. Man muss nicht immer auf den kleinsten gemeinsamen Nenner setzen, um an den Kinokassen Erfolg zu haben.

Und solcher Mist zieht sich durch das ganze Schaffenswerk dieses Regisseurs.
Es gibt andere Leute die reine Unterhaltungsfilme drehen, und viel bessere Ergebnisse abliefern. Wenn man viele davon gesehen hat, misst man alles andere an diesem Niveau. Und da kann Emmerich eben nicht mithalten.

Wie gesagt ist für mich Stargate der einzige wirklich tolerable Film von ihm.

14.08.2013 15:51 Uhr - Prison
14.08.2013 00:41 Uhr schrieb Grosser_Wolf
14.08.2013 00:15 Uhr schrieb Prison
Ich hatte mal die DVD, Aber die war bei der besagten Stelle cut.

Wo soll denn der Schnitt sein? Im Internet finde ich dazu nichts, und meiner Erinnerung nach unterscheidet sich die DVD nicht von den Fernsehfassungen, die ich früher auf Video aufgezeichnet habe.

Auf der Constantin VHS sieht man bei ca. 1:25:00 die ganze Explosion, Feuer usw.
Auf der DVD hört man nur die Explosion. Allerdings hatte ich damals nur die
DVD Erstauflage zum Vergleich. Laut OFDB ist die Neuauflage vom VHS Master.
Wäre somit eine Kaufüberlegung wert.

14.08.2013 17:31 Uhr - gigraner
User-Level von gigraner 1
Erfahrungspunkte von gigraner 8
Ja "Moon 44" hab ich letztens noch auf Vhs gesehen. Fand den sehr gut trotz seines Alters. Die Box kann mann empfehlen. Hoffe nur, das der Preis stimmt.

14.08.2013 17:38 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Vor gar nicht allzu lange Zeit alle drei Filme nach vielen Jahren mal wieder gesehen. MOON 44 und JOEY sind ganz grauenhaft (besonders bei MOON 44 war ich verblüfft, dass ich mich bei derartigem Schwachsinn irgendwann in dunkler Vergangenheit mal gut unterhalten gefühlt habe), HOLLYWOOD-MONSTER finde ich auch heute noch einigermaßen goutierbar.

14.08.2013 19:35 Uhr - mulder010102
1x
Man mir ist das sowas von shitegal,ob Patrioismus dabei ist oder nit.Auf sowas achte ich gar nit-Hauptsache die Action geht gut ab,und das ist bei ID 4 und Stargate der Fall,Moon 4 ist etwas ruhiger aber spannend,joey kann ich auch empfehlen.Hollywood-Monster kenne ich nicht

14.08.2013 19:46 Uhr - Oberstarzt
1x
14.08.2013 17:38 Uhr schrieb Jack Bauer
Vor gar nicht allzu lange Zeit alle drei Filme nach vielen Jahren mal wieder gesehen. MOON 44 und JOEY sind ganz grauenhaft (besonders bei MOON 44 war ich verblüfft, dass ich mich bei derartigem Schwachsinn irgendwann in dunkler Vergangenheit mal gut unterhalten gefühlt habe)...

Ich glaube, dass mir das auch so gehen könnte.

14.08.2013 21:02 Uhr - Grosser_Wolf
2x
@ Ludwig
Das mit der Unterscheidung guter und schlechter Unterhaltungsfilme finde ich treffend. Natürlich, es ist nicht einfach, da auf die Schnelle zu differenzieren und letztendlich hat man ja auch ein Bauchgefühl. Jedoch einfach mal eben abschalten kann ich vor allem dann nicht, wenn sich Klischees dermaßen überhäufen, daß man den halben Film im voraus ahnen kann, oder wenn einem bestimmte Elemente/Handlungen/etc. geradezu wie genötigt ins Gesicht gedrängt werden, weil man den Zuschauer wohl für zu dämlich hält, sich das selbst zusammen zu reimen. Die erwähnte Sache mit dem Virus in "ID4" gehört auch dazu, denn es reicht ja nicht, daß man den Virus mehrfach erwähnt, man muß auch noch riesige Anzeigen auf dem Bildschirm und einen lachenden Totenschädel zeigen. Da frage ich mich manchmal, für wie blöd man das Publikum hält. Und wenn ich sowas zehn Filme lang ertragen muß, habe ich keine Lust mehr auf Hollywood Mainstream.

Anderes Beispiel: ein Film, sagen wir ein Thriller, der sich langsam aufbaut, kann am Finale vielleicht eine einzige Explosion zeigen, die deutlich intensiver rüber kommt, als wenn den halben Film über Dinge explodieren. Das kann lustig sein, aber auch ermüden.

Was jeder selbst sehen will, soll jeder selbst auch tun.
;-)

14.08.2013 23:04 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.552
Hey Jack, das gleiche Erlebnis hatte ich auch vor kurzem.
Dachte mir Yep, zieh dir mal wieder MOON 44 rein. Schon nach 5 min. artete der Filmgenuss in schallendes Gelächter aus. Oh Mann...

Aber Joey find ich irgendwie geil. Keine Ahnung warum.

15.08.2013 00:15 Uhr - sprudelbirne
14.08.2013 14:19 Uhr schrieb Doktor Trask
Hollywood Monster hatte ich mir vor knapp einem Monat auf VHS für 1€ gegönnt, hat mir echt gefallen, Joey würde ich sehr gerne nochmal sehen, ich bin aber bisher vom Kauf der DVD immer zurückgeschreckt, kann den Kauf ja jetzt nachholen, Moon 44 gefällt mir nicht wirklich, zwei von drei Filmen, da werde ich bei der BR wohl zuschlagen.

PS: Witzig das hier alle so tun als würden sie nur Hochanspruchsvolle Filme angucken und den Mainstreamfilm nicht mal mit der Kneifzange anfassen aber was bitte ist denn bsp. an den ganzen Zombie, Aktion und Folterfilmen so anspruchsvoll? Da finde ich nichts aber angucken tut ihr sie alle, wenn ich einen Film gucken möchte der mich fordert und zum nachdenken anregt dann tue ich das und wenn er mich nur unterhalten soll ebenso. Das Thema Film ist doch keine komplizierte Wissenschaft aber ihr tut so als sei es eine, das Verhalten passt doch eher zu Kindern und nicht zu angeblich reifen Erwachsenen, guckt euch einfach nur das an was ihr mögt und laßt anderen das angucken was sie mögen, so lebt es sich Streßfreier.


dir vollkommen recht gebe. aber leute wie großer wolf oder raskir sind der meinung supercineasten zu sein die nur kubrick und co konsumieren sich aber hier auf schnittberichte rumtreiben wo ca 95 nur gorehounds sind.

nebenbei kann man in popcornkino machen was man will,siehe transformers, eine geile filmreihe die nur aus explosionen besteht und trotzdem rockt.

aber was rede ich,wie schon weiter oben erwähnt sind ja viele hier nur auf mindfucks ala inception aus oder stumpfes dialoggeballer von tarantino aus (was natürlich massiv clever ist,keine sorge ich will emmerich nicht mit tarantino vergleichen,denn dagegen würde tarantino abstinken).

15.08.2013 01:15 Uhr - Roderich
4x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Emmerichs Filme sind praktisch alle einfach saublöd, unlogisch und bestehen nur aus den abgekupfersten, abgedroschensten Klischees. Das kann (und sollte) eigentlich jeder Scheisse finden, ganz egal ob Gorehound oder Art-Film-gucker. Trashfilme können jedem Spass machen, aber Filme, die den Zuschauer für dumm halten und sicherheitshalber auch noch extra für dumm verkaufen, so wie Emmerich sie dreht (und Bay) sind einfach Kinodreck.

Guckbare, superdumme, aber wenigstens leidlich spannende und lustige Ausnahme: ID4; und das Arche Noah Prinzip (seine Filmstudium-Abschlussarbeit iirc) fand ich damals im Kino gut. Shakespeare-Dingsbums kenne ich nicht.

15.08.2013 01:47 Uhr - Grosser_Wolf
2x
Wie schade nur, daß ich auch "Tanz der Teufel", "Freitag der 13. Teil 6" und andere Streifen schaue, die eher ins Horrorgenre passen. So langsam bringt mich die Sprudelbirne zum sprudelnden Lachen. Und jede Wette, daß hier _nicht_ 95 (User? Prozent?) "Gorehounds" herum streifen. Das glaube ich kaum, wenn ich im Forum lese, oder zu welchen Filmen/News/SBs wieviele Kommentare geschrieben wurden. Aber lassen wir das mal.

@ Roderich
Irgendwo wahr.

15.08.2013 07:26 Uhr - sprudelbirne
Ähm warte ma wolf,habe ich irgendetwas gerade verpaßt? Dir ist id4 zu blöd aber du schaust gerne sowas völlig hirnrissiges wie friday 13th?

jetzt bringst du mich aber zum lachen :D

15.08.2013 12:00 Uhr - Grosser_Wolf
3x
@ sprudelbirne
Ich habe es oben erklärt. Und übrigens meine ich gezielt Teil 6. Da gibt es nette Kills, die meiner Meinung nach kreativer sind, als wenn Emmerich "Krieg der Welten" mit triefendem, für mich unerträglichen Pathos platt nacherzählt. Inklusive Virus. Es gibt keine klischee-artige Besetzung, keinen Präsidenten, der völlig unglaubwürdig ist, keine Explosionen, die über die schwache Geschichte hinweg täuschen. Statt dessen gibt es einen augenzwinkernden Freitag-Film, der fast wie eine Parodie auf die bisherige Serie und einige Zombie-Filme wirkt. Das ist auch kein hohes Kulturgut, aber bereitet mir einen deutlich unterhaltsameren Abend als "ID4". Ob du es als 95%-Gorehound verstehst, ditte wees ick jetzt nich'
;-)

15.08.2013 12:39 Uhr - mondkrank
5x
15.08.2013 00:15 Uhr schrieb sprudelbirne
aber was rede ich,wie schon weiter oben erwähnt sind ja viele hier nur auf mindfucks ala inception aus oder stumpfes dialoggeballer von tarantino aus (was natürlich massiv clever ist,keine sorge ich will emmerich nicht mit tarantino vergleichen,denn dagegen würde tarantino abstinken).

und es braucht bitte niemand darauf reagiegeren denn auf euh phseudoarschlöcher und eure meinungen kann ich getrost scheißen.


Ich weiß nicht, bei deiner Art dich zu artikulieren, würden dir ein paar Dialogfilme vielleicht nicht gerade schaden. ^^

15.08.2013 14:36 Uhr - sprudelbirne
also erstens bin ich kein gorhound,ich schaue keine splatter. ich schaue auch keine b-movies oder direct to videoproduktionen (zumindest nur ganz ganz ganz selten).

wie ich mich ausdrücke oder auch nicht bleibt meine sache.

id4 hin oder her,emmerich kann super unterhalten und das ist nicht von der hand zu weisen. das was du da von dir gibts großer wolf,is dein persönlicher geschmack,den du auch haben sollst.

somit brauchen wir uns nicht weiter zu unterhalten,denn geschmäcker sind nunmal unterschiedlich und das sollen sie auch sein.

lg

15.08.2013 15:46 Uhr - KarateHenker
5x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
15.08.2013 14:36 Uhr schrieb sprudelbirne


wie ich mich ausdrücke oder auch nicht bleibt meine sache.



Nö, denn auch auf dieser Seite gibt es Regeln, die du zu akzeptieren hast.


15.08.2013 16:53 Uhr - burzel
1x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
zum Glück gibts die Box auch als DVD-Version. Da überlege ich mal....

@sprudelbirne

was ist dein Problem? "Du schaust nicht mal B-Movies?" Ja, was ?????
Dafür müstest du eigentlich mit 3 Tage ED-Wood-Filme-non-stop-Gucken bestraft werden ;-)

Stell dir vor, es gibt Leute, die gucken mit Vorliebe dieses "Genre" :-)

15.08.2013 19:19 Uhr - Laughing Vampire
3x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Eine Roland-Emmerich-Collection. Klingt für mich so reizvoll wie eine gefüllte Mülltonne um drei Uhr Morgens auf dem Kiez.

16.08.2013 13:32 Uhr - ondy1978
Joe und Moon 44 muss man gesehen haben schon damals war zu sehen aus den jung wird mal was. Ich freu mich besonders auf die Moon 44 Bildquallität. das alte zeug ist ja grausam

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)