SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Star Wars Jedi: Survivor · Die Geschichte von Cal Kestis geht weiter · ab 69,99 € bei gameware Dead Island 2 · Die heißgeliebte Zombie-Saga ist zurück! Uncut! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

Seasoning House kommt ungekürzt nach Deutschland

Capelight veröffentlicht britischen Thriller ab 18 und komplett

Mal sehen, wie lange das Label Capelight Pictures die neu geschaffene Tradition der guten Nachrichten zum Wochenanfang fortsetzen kann. Nicht ohne Stolz (und verdient), veröffentlichten sie zuletzt jeden Montag ein Schmankerl für den Filmfan. Letzte Woche war es beispielsweise die Listenstreichung von Re-Animator und die Woche davor die von Society. Gestern nun gaben sie nun bekannt, dass der britische Thriller Seasoning House ungekürzt durch die FSK-Prüfung gekommen ist und hierbei die "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung trägt. Und wer den Film kennt, weiß, dass das keine sichere Entscheidung war.

Voraussichtlich am 28. August 2013 kommt der Film in die Videotheken. Am 20. September 2013 folgt die Verkaufsversion. Capelight wird hier neben einer schlichten Version auf Blu-ray und DVD auch ein hochwertiges Mediabook für Sammler anbieten.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Mitten im Niemandsland des vom Krieg zerrissenen Balkans steht das Seasoning House. Ein düsterer und seelenloser Ort, an dem junge Mädchen prostituiert und verkauft werden. Hier hält sich Zuhälter Viktor die taubstumme Waise Angel als persönliche Sklavin. Unbemerkt von ihrem Peiniger bewegt sie sich in den Hohlräumen zwischen ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Uncut-Blu-ray bestellen
Uncut-DVD bestellen
Uncut-Mediabook (Blu-ray + DVD) bestellen
Quelle: Capelight Pictures

Mehr zu: The Seasoning House (OT: Seasoning House, The, 2012)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

The Sunset Warrior - John Woos Originalfassung kommt auf Blu-ray (exklusiv)
Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies ist vom Index
Im Blutrausch des Satans ist nicht mehr beschlagnahmt
Die Hölle der lebenden Toten - Beschlagnahme aufgehoben
Lebendig gefressen - Eaten Alive ist vom Index
Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.07.2013 00:06 Uhr - FishezzZ
5x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.221
gut und schon die Mediabooks, aber irgendwann sollte man auch wieder mal nen Stopp einlegen..

jeden Tag bringen die neue raus, sorry aber ne kleine Pause wär ja auch irgendwann mal angemessen....

30.07.2013 00:07 Uhr - Hordak
2x
User-Level von Hordak 1
Erfahrungspunkte von Hordak 8
Schön das man sich für eine Version entscheiden kann!Danke Capelight! Auch wenn es aufgewärmter Käse ist, aber die in Mode gekommenen Mediabooks kann ich nicht mehr sehen!!!

30.07.2013 00:08 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
1x
Hammer ! Der Film ist wirklich absolut krass und es hätte mich nicht gewundert, wenn am Ende sogar nur ne schwere JK dringewesen wäre.

30.07.2013 00:09 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 369
Waaaaas? Damit hätte ich niemals gerechnet! Schon allein wegen der Thematik hätte ich auf ne Verweigerung der Freigabe getippt, von den Gewaltszenen ganz zu schweigen! Hut ab, Capelight! Ist gekauft!

30.07.2013 00:31 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Von der Story auf jeden Fall interessant.Uncut,noch besser und Mediabook hmm was soll ich dazu sagen????....GEKAUFT!!!

30.07.2013 01:43 Uhr - demented
Hoffentlich taugt der mehr als "Chained" und "Girls Against Boys"

30.07.2013 01:52 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.437
JAWOLL!!! So muß das sein! DVD oder Bluray für die "normalen" Fans und das Mediabook (bei Bedarf) für die knallharten Sammler.
Die eigentliche Filmstory hört sich ja wirklich absolut finster an. Gerade bei Themen wie "Mädchenhandel", "Zwangsprostitution" oder ähnlichem, muß ich schon mal häufiger `nen Kloß runterschlucken. Außerdem scheint es doch recht gewalttätig zuzugehen. "THE SEASONING HOUSE" ist also wohl keine leichte Kost. Okay, Gewalt alleine ist noch lange kein Qualitätsmerkmal, aber umso beruhigender ist dann diese "uncut"-Meldung. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!

30.07.2013 08:24 Uhr - Crusher
1x
User-Level von Crusher 2
Erfahrungspunkte von Crusher 39
30.07.2013 01:43 Uhr schrieb demented
Hoffentlich taugt der mehr als "Chained" und "Girls Against Boys"


Definitiv. Einer der besten Filme auf dem diesjährigen FFFnights.

30.07.2013 09:09 Uhr - Dvdfre@k
Super, gekauft! Weiter so...!

30.07.2013 09:15 Uhr - MarS
Uiuiui, der klingt ziemlich heftig. Ist vorgemerkt ... vielleicht sogar als Mediabook.

30.07.2013 11:09 Uhr - Sinclair
2x
Damit habe ich jetzt wirklich nicht gerechnet.
Hut ab vor Capelight, daß die es tatsächlich versucht haben, und damit durchgekommen sind.
Ich habe den Film beim Fantasy-Filmfest gesehen und mir noch gedacht, daß der niemals eine Chance bei der FSK bekommt.
So kann man sich irren.

30.07.2013 17:43 Uhr - Kerry
1x
30.07.2013 11:09 Uhr schrieb Sinclair
Damit habe ich jetzt wirklich nicht gerechnet.
Hut ab vor Capelight, daß die es tatsächlich versucht haben, und damit durchgekommen sind.
Ich habe den Film beim Fantasy-Filmfest gesehen und mir noch gedacht, daß der niemals eine Chance bei der FSK bekommt.
So kann man sich irren.

In der Tat.
Ich wage mal die Behauptung, dass ein Großteil der Vertriebsfirmen überhaupt nicht erst versucht, bei fraglichen Filmen ungekürzt den Segen der FSK zu erhalten.
Da wird lieber vorab das Zensurmesser gewetzt, um ein paar tausend Euro für eine evtl. notwendige Zweitvorlage zu sparen. Filmliebhaber schauen dann in die Röhre.
Andererseits: bei den heutigen Preisen dürfte es schwer fallen, insb. bei Nischenprodukten noch Geld zu verdienen. Wer ist denn noch bereit, für eine gutes Produkt auch gutes Geld zu bezahlen? Außerhalb der Sammler nur Wenige. Da wird schon gejammert, wenn die BD eines aktuellen Films mehr als 12 Euro kostet. Und nach ein paar Monaten Wartezeit ist oft nicht einmal dieser Preis zu erzielen.
Wenn sich mich hochwertigen Veröffentlichungen Geld verdienen lässt, so wird es auch mehr hochwertige Veröffentlichungen geben. Wenn nicht: Great Movies und co. lassen grüßen.
Deshalb: kaufen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)