SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41 / Glogcke

Nightmare 5 - Neuprüfung mit FSK 16

Auch der 5. Teil der Reihe ist nach Neuprüfung uncut ab 16

Hat Warner Deutschland im August bereits Nightmare - Mörderische Träume erfolgreich vom Index bekommen und durch eine Neuprüfung eine Freigabe der ungekürzten Fassung ab 16 Jahren erreicht, scheint dieses nun auch mit dem 5. Teil der Reihe passiert zu sein.
Obwohl die Bundesprüfstelle bisher noch keine Listenstreichung für Nightmare 5 - Das Trauma bekannt gegeben hat, listet die Onlinedatenbank der FSK bereits eine Neuprüfung des Streifens.

Auch hier kam man zum Ergebnis, dass der Film für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet ist. Als Laufzeit wird bei der FSK eine Länge von 86 Minuten angegeben, was der genauen Laufzeit der DVD mit 85:52 Minuten entspricht. Es ist daher davon auszugehen, dass der Film mittlerweile vom Index genommen wurde, da eine Neuprüfung ansonsten gegen die Grundsätze der FSK und das Jugendschutzgesetz verstoßen würde (§ 18 Abs. 3 FSK-Gründsätze iVm. §§ 14 Abs. 4, 18 Abs. 1 JuschG).

Allerdings muss wie schon bei Nightmare 1 davon ausgegangen werden, dass Warner auch von Nightmare 5 nur die gekürzte R-Rated-Fassung vorgelegt hat. Dies liegt zum einen deshalb nahe, weil Warner vermutlich weltweit auf die gleichen DVD-Master zurückgreifen wird und bisher stets nur die R-Rated-Fassung veröffentlicht wurde und weiterhin zumindest unwahrscheinlich ist, dass die FSK auch der Unrated-Fassung eine Freigabe "ab 16" erteilt hätte. Im Gegensatz zur R-Rated-Fassung des ersten Teils ist diejenige von Teil 5 erheblich stärker zensiert ebenfalls härter.

Spannend bleibt es, ob Warner es noch schafft die weiteren Nightmare Filme vom Index zu holen und ob diese demnächst auch ungekürzt mit FSK 16 in den Läden stehen werden.


Schnittbericht R-Rated - Unrated

Inhaltsangabe / Synopsis:

Freddy ist nicht in der Lage, die Traumherrscherin zu überwinden, die ihn in Nightmare on Elm Street 4 vernichtet hat. Deshalb dringt er jetzt in die unschuldigen Träume ihres ungeborenen Kindes ein und wütet grausig unter ihren Freunden. Wer soll Freddy davon abhalten, das Kind als entsetzliche Waffe einzusetzen? Wird der Irre sein Reich des Bösen neu errichten? (Warner DVD-Cover)
Quelle: FSK.online
Mehr zu:

Nightmare 5 - Das Trauma

(OT: Nightmare on Elm Street 5: The Dream Child, A, 1989)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.11.2007 20:09 Uhr - Timbo
Beim neulichen schauen aller Nightmare-Filme (Freddy vs. Jason ausgenommen), frage ich mich sowieso, warum da nicht alle ab 16 sind. Die sind aus heutiger Sicht sowas von harmlos.

26.11.2007 20:10 Uhr -
Das sind ja mal gute Nachrichten, allerdings ist Nightmare 5 in der R-Rated auch ziemlich harmlos. Nightmare 3, 4 und 6 sind zwar härter, aber jetzt auch nicht sonderlich brutal, da könnte ein Antrag auf Listenstreichung durchaus auch Erfolg haben.

26.11.2007 20:13 Uhr - executor
Wenn Teil 5 durchgekommen ist, dann seh ich auch gute Chancen für die restlichen Teile. Finde ich eine sehr positive Entwicklung, dass Warner hier Dampf macht!

26.11.2007 20:16 Uhr -
Ja wird echt immer besser.
Das "Sahnehäubchen" war natürlich jetzt alle Teile in der Unrated-Fassung in einer schicken Box 8)
Ist wirklich super von Warner :)

26.11.2007 20:20 Uhr -
Ich will dass "Freitag, der 13." neugeprüft wird! ^^

26.11.2007 20:21 Uhr - DerLanghaarige
Na jetzt bin ich aber gespannt wie das noch weitergeht. Ich bezweifle, das jeder Film der Reihe mit FSK 16 davon kommt, aber das alle vom Index kommen, scheint mir plötzlich ziemlich wahrscheinlich.
Obwohl...die FSK ist z.Zt. immer noch ziemlich unberechenbar.
Und wenn die Nightmare-Reihe erstmal durch ist, vieleicht geht es dann mit der nächsten Horroreihe weiter! (Friday? Halloween? Wir werden sehen!)

26.11.2007 20:22 Uhr - Snooper
Also ich halte die Entscheidung für extrem seltsam!Da werden plötzlich Nightmare Teile auf FSK16!! runtergestuft!Halte das für eine Fehlentscheidung.Ich würde das z.B. meinen Kindern nicht unbedingt zumuten.Wo Dialoge fallen wie "Ich werde dich in kleine Stücke schneiden" und zahlreichen teils garstigen FX würde ich Teenagern nicht unbedingt zugänglich machen!

26.11.2007 20:26 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
Hui, klasse, und wie schon erwähnt nach heutigem Maßstab durchaus angebracht.
Aber viel schöner wäre natürlich ein Hoffnungsschimmer, dass die sicher bald kommende FSK16-Neuauflage nun auch die Unrated enthalten wird - was angesichts der im Vergleich zu Teil 1 doch etwas herber ausgefallenen Unterschiede der R-Rated zur Unrated noch unrealistischer ist als bei Teil 1 (wo die Hoffnung auf eine Unrated-DVD mit den ersten veröffentlichten DVD-Details ja nicht wirklich groß geblieben ist)

26.11.2007 20:28 Uhr - David_Lynch
bei allem respeckt snooper aber "ab16" und "kinder" sind für mich ein widerspruch...obwohl du damit wohl auch eher DEINE KINDER meinst...dennoch finde ich 16 total angebracht...

26.11.2007 20:30 Uhr -
Lief vor ein paar Wochen noch verstümmelt im TV, da auf dem Index und jetzt ist der auch FSK 16 - irgendwas passt da nicht.
Hoffentlich kommt davon jetzt endlich auch mal ne Unrated raus. Das wär mal ne Offenbarung.
Vielleicht hat Warner hier auch nur diese beiden Teile vom Index holen wollen, damit sie endlich Unrated VÖs rausbringen können. Das hätten sie zwar vorher auch machen können, aber so bekommts wenigstens jeder mit ;) Wird schon irgendeinen Sinn haben...

26.11.2007 20:32 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
ich glaube persönlich nicht, das zum beispiel die freitag reihe so bald vom index genommen werden wird. bei nightmare haben wir ja deutliche fantasy einflüsse. kann mir vorstellen das die fsk deshalb nun auf fsk 16 heruntergeht. bei freitag der 13. fehlt dieser fantasy aspekt jedoch. da geht es ja im grunde wirklich nur um relativ stupides töten, ohne jeglichen sinn. deshalb denke ich, dass es f13 deutlich schwärer bei der fsk hätte, wenn man es denn neuprüfen lassen würde. aber das ist meine persönliche meinung.

26.11.2007 20:33 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
@ snooper, guter witz!

26.11.2007 20:35 Uhr - Terminator20
Nur ich frag mich was das immer mit ungekürzten Fassung heist? es ist doch nur die "R"-Rated Fassung und die ist geschnitten, es gibt ja auch ne "Unrated" Fassung des Films, deswegen frag ich mich wieso dauernt wieder das Wort ungekürzt fällt?

Greetz

26.11.2007 20:38 Uhr - DrunkenMaster
Ein Grund mehr warum ich mir noch nicht die Box zugelegt hab. Erst wird im Januar Nightmare 1 geholt und später dann Teil 5. Oder ich warte bis alle Teile wieder in einer neuen Box erscheinen :-)

26.11.2007 20:39 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
@terminator 20

weil die r-rated fassungen nicht geschnitten sind. die unrated fassungen sind doch andere schnittfassungen des filmes.

26.11.2007 20:39 Uhr -
Ich finds gut wenn sich jemand um das seelische Wohl seiner kinder sorgt! Obwohl ich die Freddy Filme nicht wirklich schlimm finde würde ich einige Szenen 16jährigen auch nicht unbedingt unkommentiert vorsetzen... aber wohl eher weil ichs ihnen nicht gönne ;-)

26.11.2007 20:40 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.994
@Thaddäus: Habe ich mir auch gedacht, komisch dass grade die beiden Teile (zuerst?) neugeprüft wurden, von denen man sich seit Jahren die Unrated wünscht...gibt wenigstens Hoffnung, auch wenn ich Warner noch nicht über den Weg traue bzw mit einer "1:1-alte-R-Rated-DVD-übernehm-und-FSK16-drüberkleb"-VÖ rechne.
Aber wer weiß, vielleicht will man das "TCM:TB"-Debakel ja wieder gutmachen, indem man uns einfach von anderen Filmen die richtige Unrated präsentiert...

26.11.2007 20:52 Uhr - Terminator20
@thenewguy

da sagt der SB zwischen R-Rated und Unrated aber was ganz anderes da fehlen deutlich Gewaltszenen selbst wenn sie durch Alternativeszenen ersetzt würden. Wäre es trotzdem Zensur und dann sollte man nicht ungekürzt sagen, weil die R-Rated eben nicht ungekürzt ist. Ich kenn mich zwar aus mit den Schnittfassungen, aber wenn jetzt jemand da ist wo sich nicht sogut auskennt und er denkt sich, wunderbar endlich ungekürzt ab 16 und schaut sich dann den SB an und stellt fest das Szenen fehlen, also da würde ich mir verarscht vorkommen

Greetz

26.11.2007 21:00 Uhr -
teil 6 gehört auf jeden fall auf fsk 16 geprüft. der ist sowas von harmlos (zumindest die r-rated)

26.11.2007 21:04 Uhr - Saddlers Saw
Also wenn Teil 5 eine ab 16 Freigabe bekommt, werden die anderen Teile wahrscheinlich auch eine bekommen. Weil Teil 5 gehört zu den etwas härteren Nightmare Filmen. Denoch find ich das alles sehr sonderbar. Erst müssen die Filme bis zu über 5 Minuten zensiert werden um eine 16er oder 18er Freigabe zu bekommen und jetzt sind die ungekürzt ab 16. Naja, wenn die meinen....

26.11.2007 21:11 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Dass es nach der Listenstreichung von Teil 1 weiter geht, war zu erwarten. Dass aber alle Teile auf eine FSK16 runter gestuft werden, kann ich mir nicht vorstellen. Gerade Teil 3 ist von den FX her doch recht heftig, hier wäre eine kJ vielleicht realistischer. Das nach Teil 5 auch Teil 4 eine FSK16 bekommt, wäre schon möglich, ähneln sich die beiden Filme doch sehr. Der Sechste ist zwar mit seinem übertriebenem Humor sehr selbstironisch, aber hier würde ich auch eher auf eine kJ setzen.

Sind zumindest gute Nachrichten, dass man sich hier endlich mal der Zeit anpasst. Bin gespannt, wie das weiter geht und habe die Hoffnung auf Unrated-VÖs noch nicht begraben.

26.11.2007 21:24 Uhr -
Ich bezweifle stark, dass Warner irgendwelche "Unrated-Fassungen" von Teil 1+5 auskramen wird. Allein schon der BQ wegen. Klar, bei Freitag1 haben sie die "Unrated" herausgebracht. Leider wurde dabei das übliche alte Vollbildmaster (der alten VHS) mit Widescreenbalken überdeckt, was leider nicht dem original Kinoformat entspricht und auch nicht dem original Vollbildformat, na ja. Außerdem war das doch auch eine Rechtefrage, da die Rechte der R rated für DVD-Veröffentlichungen noch bei Paramount liegen, soviel ich weiss. Ansonten wäre die Warner-DVD wohl auch R-rated geworden, allein schon wegen der BQ.

Bei Nightmare1+5 haben sie bereits Masterbänder in guter BQ, R rated und genau die wird es dann auch evtl. ungeschnitten ab 16 geben und sonst nichts.

Schön wäre es zwar mit "Unrated", aber logisch gesehen...

26.11.2007 21:33 Uhr -
Sehr gute Nachricht. Logische Konsequenz aus der Runterstufung des Ersten. Bin gespannt wie es weitergeht.

26.11.2007 21:35 Uhr - Thodde
Da Teil 5 imo insgesamt der heftigste Teil der ganzen Reihe ist, sollten, wenn selbst der heute uncut ab 16 durchgeht, die anderen Teile nicht das geringste Problem mit einer Listenstreichung haben.

Kann mich Timbo nur anschließen: Die NIGHTMARE-Filme sind völlig realitätsfern und phantastisch. Von daher ist es imo eh ein Witz, dass die je höher als FSK-16 eingestuft wurden.

Klar gibt's da einiges an blutigen Effekten und auch den ein oder anderen "fiesen" Dialog, aber da das Alles im Kontext eines in Träumen mordenden Killers steht, der dazu unter anderem so originelle Methoden wählt wie jemanden als menschliche Marionette zu verwenden oder sich in ein mnschenfressendes Motorrad bzw. seine Opfer in Bestandteile einer Pizza zu verwandeln, ist das Ganze jawohl weitab jeglicher sozialethischer Desorientierung oder gar Nachahmungsgefahr.

26.11.2007 21:39 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Schön, wenn die neugeprüft werden, nur leider hab ich die Box schon. :-P

26.11.2007 21:47 Uhr - OliM
Ja wäre genial wenn jetzt alle ab 16 und unrated kämen!!

...und vielleicht noch etliche Klassiker mehr. Warten wir mal ab. Ich jedenfalls begrüße die Entwicklung!

26.11.2007 21:53 Uhr - haramich
@ terminator 20

ich würd anstelle von R-Rated lieber Kinofassung sagen. Die ist in den meisten Fällen die vom Regisseur gewollte Fassung. Nicht immer sind Gewaltschnitte Zensur. Manchmal passen sie dem Regisseur einfach nicht ins Filmische Gesamtbild. Demnach wäre die Veröffentlichung einer Unrated Fassung keine Entfernung der Zensur und automatische Aufwertung des Films sondern ein Eingriff in der künstlerische Schaffen und damit eine Verstümmelung des Films. Nur als kleines Beispiel.

Ich würd prinzipiell bei der Kinofassung von der besseren Version ausgehen. Natürlich gibts leuchtende Gegenbeispiele: Herr der Ringe, Terminator 2, Die Hard 4. In den meisten Fällen sind jedoch die Unrated-Fassungen schlechter. Merkt man ja auch an den dauernden Gestöhne hier über unnötige Unrated-Versionen die den Film bloss um ein paar unnötige Sequenzen ergänzt und das gesamte Grundtempo des Films vermurkst. Es gibt halt Szenen da wusste der Regisseur warum man Sie entfernt hat.

26.11.2007 22:58 Uhr - tbl12
Wenn man nun öfters die alten Filme neu prüfen lässt dann sollte man das auch mit Braindead machen, denn es kann doch nicht angehen das man in der neuesten PC Action die Film-DVD von Undead dazupackt, denn schließlich haben Undead und Braindead vieles gemeinsam (sehr hoher Kunstblutgehalt, sehr viel Humor u.a.), Undead ist uncut ab 16 und Braindead 6min. cut beschlagnahmt, ich verstehe das nicht !!!

27.11.2007 00:59 Uhr -
@ tbl12: du kannst doch diese filme nicht einfach gleichsetzen. braindead ist beschlagnahmt, weil er unter anderem gewalt gegen kinder zelebriert. auch sind die splatter-szenen viel expliziter dargestellt als in undead. außerdem ist bei beschlagnahmten filmen eine neuprüfung sowieso nicht möglich.

27.11.2007 01:01 Uhr - Anonym25
Naja, geht doch. Allerdings ist die R-Rated vom 5. Teil so stark gekürzt, dass man nicht viel davon hat, denn der 5. Teil enthält selbst in der unrated nicht viele Goreszenen. In der R-Rated ist jedoch kaum etwas davon übrig geblieben, uncut ist die also nicht. Besonders die Motorradszene ist heftigst zensiert wurden, so dass diese leider weltweite Fassung eigentlich nur noch eine Enttäuschung ist, wenn man die Uncut-Fassung kennt. Ich denke auch mal, Warner wird sich auch hier wieder keiner besseren Alternative bedienen können. Mir ist es aber eh egal, ich habe die Unrated zu Hause von Teil 1 und 5, von daher... :-)

27.11.2007 01:31 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Das ist ja wirklich klasse, man kann nur hoffen dass alle Teile vom Index kommen.
Friday I ist in ein paar Monaten dran, bin ja mal gespannt.

27.11.2007 02:29 Uhr - Alastor
Ich hoffe das Teil 3 bald folgt.
Den ersten und dritten find ich am besten.

27.11.2007 06:46 Uhr -
So langsam bin ich doch schwer beeindruckt. Bin zwar schon 20, aber das die endlich die ganzen Klassiker vom Index kriegen und ab 16 rausbringen, ist der Wahnsinn!!! Hoffentlich bricht Uns endlich ne Welle an Neuprüfungen an, denn die meisten Indizierungen sind schon lange nicht mehr zeitgemäß.

@Raoul Duke: Wo zelebriert Braindead denn Gewalt gegen Kinder, wohl eher gegen Zombiekinder^^ und ob das zelebrieren ist...

27.11.2007 09:16 Uhr - austria1
ich bin mir sicher das viele hier nie nightmare-filme schon gesehen hat bevor sie 18 waren (mich eingeschlossen), hat nicht geschadet....also....

27.11.2007 09:17 Uhr - austria1
ich meinte "die" nicht "nie"!!

27.11.2007 09:30 Uhr -
@ austria1 Das kannst Du nicht verallgemeinern. Ich wurde zwar auch schon durch meine Brüder im zarten Kindesalter auf Freddy aufmerksam, aber schaden kann es eben trotzdem. Das kommt immer auf den Menschen an, sein Umfeld und seiner geistigen Reife. Ich würde manche 12-jährige Freddy gucken lassen, wenn Sie so weit sind. Die Altersfreigaben sind zwar für den Handel bindend, aber irgendwo sind es ja auch nur Empfehlungen.

27.11.2007 10:51 Uhr -
Ich finde es klasse das einige/vielleicht auch alle Teile der Nightmare Reihe vom Index rauskommen und auch runtergesetzt werden. Selbst wenn einige eine KJ rauskommen ist es besser als, wenn sie immer noch auf dem Index stehen. Ich hoffe das sie auch noch andere Filme vom Index rausholen die dort nicht hingehören da die nicht so schlimm sind als das sie dort sein sollten.

Das Nightmare 1 und vielleicht auch 5 ab 16 Freigegeben werden finde ich nicht schlimm. Heutzutage können Jugendliche solche Filme, meiner Meinung nach besser verkaften als vielleicht zur Zeit als sie rauskamen. Ich habe den ersten Teil mit ca. 8-9 Jahre angeschaut und auch die anderen Teile sah ich mit jungen Jahren. Manche verkraften solche Filme, manche auch nicht. Es kommt ja nicht auf das Alter an ob man das sehen soll oder nicht, sondern es kommt darauf an ob man solche Filme verkraften kann und sowas hat nix mit dem Alter zu tun.

27.11.2007 11:03 Uhr -
Hey, was is mit Teil 2, der is auch nicht harmlos. Lief im TV immer cut, glaube ich...

27.11.2007 11:34 Uhr - deeply83
Der fünfte wird denke ich mal nicht in der unrated die 16er Freigabe bekommen. Wenn überhaupt, dann nur die R-rated.

27.11.2007 12:02 Uhr - NoFuckinX
Wo habt ihr das denn her das Friday 1 neu geprüft wird?
Der wird auch heute sicherlich keine 16er Freigabe bekommen...wenn überhaupt wird der höchstens vom Index gestrichen und selbst das kann ich mir bei dem Film kaum vorstellen.

Die Nightmare Freigaben sind aus heutiger Sicht ja auch nicht mehr nachvollziehbar. Denke mal der einzige der nicht runtergestuft werden wird ist Teil 2.

27.11.2007 14:24 Uhr -
Tut mir leid, wenn es schon gefragt wurde. Aber sind alle Teile in der Warner-Box (Teil 1-7) R-Rated oder unrated? Hab mir die Box vor kurzem besorgt und hab mir bis jetzt nur die ersten zwei angeschaut.

27.11.2007 14:41 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
In der Box sind nur die R-Rated-Fassungen. Bei Teil 1 wurden da nur zwei Gewaltspitzen entfernt, das ist noch vertretbar. Teil 5 ist in der R-Rated-Fassung meines Erachtens nach unbrauchbar.

Glogcke

27.11.2007 15:56 Uhr -
Danke

27.11.2007 16:20 Uhr - Bl00dShed
DB-Helfer
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 631
Ich denke, dass sogar alle restlichen ohne Probleme vom Index geholt werden können. Aber gerade Teil 3 und 6 werden wohl eher eine KJ bekommen.

27.11.2007 17:53 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 682
@ NoFuckinX: Der wird sie auch nicht mehr bekommen, denn er hat sie schon, siehen oben weitere Meldungen zu diesem Thema. 2 links dazu.

27.11.2007 18:24 Uhr -
@terminator20
das hast du gut erkannt.Die R-rated stellen nicht die uncut-fassungen da, an ihnen wurde sich nähmlich schon vergriffen.gutes beispiel hierfür ist Scream
das würde heißen die R-Rated wäre die wahre fassung aber warum hat wes dann rumgeheult und sogar die mpaa beschissen um eine scene zu retten?

das mit der R-rated uncut ist von den meistenleuten hier eine augenwischerrei.

haramisch hat dir ne antwort drauf gegeben
aber die ist so nicht ganz richtig und ich merke das
haramisch und viele andere hier neukömmlinge sind und
nicht die wurzel kennen und hintergründe.

Ich bin ein alter hase. War schon seit anfang der neunziger hinter den filmen her.Da wo es noch wirklich schwer war an was ranzukommen (kein internet,keine regionfree multistandart DVD player).

Den Ausdruck unrated gab es damals hier in deutschland gar nicht und der macht hier auch keinen sin.Nur Fans wusten was sie damit gleichsetzen können, und zwar wenn die was aus den us importieren, das es sich hierbei um eine unzensierte fassung handelt,und unrated nur deswegen weil billiger ist für die firmen.

Am anfang war es noch üblich das man die filme uncensiert an andere länder reitergibt. zb Evil Dead,
Friday und auch noch Nightmare. Alle sind hier in scheinbar besonderen fassungen erschienen.Weil man ja nicht die original gewollte 100% ungeschnitte R-Rated Kinofassung überreichte.Warum wohl. Ganz einfach
die waren damals noch so sozial und wollten ihre zensur nicht auf ander mit übertragen.

Das änderte sich aber mit der zeit,ja die gingen hin
und haben einfach die filme bei der mpaa abgegeben
R-Rated drauf alles klar, den rest in den müll, das ist der Film. Die haben auch angefangen extra fürs R-Rating zu drehen. zb Evil Dead2 (grünes/schwarzes/rosa blut von anfang an haben die sich zensiert.(Das hat raimi auch selber zugegeben).
Aber nicht alle Regiseure taten das und so gab es immer noch unrated fassungen.


Mittlerweille hat man da ja ne markt lücke entdeckt.
die heutigen unrated ist nicht mehr was die mal war.
Und deswegen darf man die heute auch nicht mehr
ernst nehemen

mist ist zu lang geworden
und ich hab nicht mal die hälfte geschrieben.

27.11.2007 19:27 Uhr - DeafYakuza
@Glogcke: Teil 3 war in der Box die unrated Fassung, wenn ich richtig gehört habe. Ebenso wie die alte dt. Tape war auch die ungeschnittene unrated Fassung.

27.11.2007 20:11 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Oh gott, was redest du denn da, DeafYakuza?

Von Teil 3 gibt es nur eine Fassung: Die R-rated-Fassung. Die ist auch schon auf der alten FSK 18-VHS-Kassette enthalten. Ebenso auf der DVD und zwar sowohl in Deutschland, als auch in den USA, sowie im Rest der Welt. Eine längere Fassung existiert nicht. Bitte nicht so einen unglaublichen Unfug posten. Es gibt nur von Nightmare 1 und 5 eine R-Rated / Unrated-Fassung. Außerdem von Teil 6 eine alternative Schnittfassung.

Glogcke

27.11.2007 20:22 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Diese ganze Diskussion über R-rated = geschnitten und Unrated = ungeschnitten, die auch schon im SB zu Die Hard 3 BBFC 15-FSK16 aufgeflammt ist, kann man eigentlich in die Tonne schmeißen. Bei dem Thema gibt es keine allgemeine Lösung. Es gibt genug Filme, die kommen in ihrer beabsichtigten Fassung durch die MPAA, ohne das was weg muss. Diese Filme haben dann meinetwegen en R-Rating, sind aber uncut. Filme, die fürs R-Rating geschnitten wurden, sind in dieser Fassung natürlich nicht ungeschnitten.

@ Heroic One

Dass manche Filmer direkt so drehen, um der MPAA aus dem Weg zu gehen, ist bekannt. Es gibt aber auch das genaue Gegenteil. Wayne Kramer sagt im Kommentar zu Running Scared, dass er sicher war, er würde ein NC-17 bekommen. Die MPAA ließ seinen Film dann trotzdem ohne Murren mit einem R durch die Prüfung.

Weil eine Fassung ein R-Rating bekommt, heißt doch noch nicht, dass sie gekürzt wurde. Ist ja fast so, als ob man sagt "Jeder Film, der kJ bekommt, ist cut".

27.11.2007 21:07 Uhr - DeafYakuza
@Glogcke: Sorry, wenn ich falsch gedacht habe.
Ich weiss, dass es Weltweit keine längere Fassung gibt. Ich dachte die wäre schon unrated und die R-Rating existiert nicht mehr.

27.11.2007 21:18 Uhr - Pyri
@ Flobby 07
Jo, und niemand prüft die interpretativen Entscheidungsgrundlagen der BPJM-FSK...

28.11.2007 11:12 Uhr - kabaam
Dann werden es Teil 4 und 6 auch nicht schwer haben dem Index zu entgehen, in UK geniesst der 4. ja schon länger BBFC 15. Teil 2 und 3 werden sich aber denke ich mit KJ zufrieden geben müssen. Zumindest kommt die ganze Reihe mal vom Index,ist ja auch lächerlich. Ein Antagonist der bei Kindern bekannter ist als Cpt. Hook...

28.11.2007 13:11 Uhr - Anonym25
Teil 2 ist meiner Meinung nach der harmloseste von allen. Dieser hätte als erster eigentlich eine FSK 16 verdient. Beim 3. zweifle ich allerdings auch daran.

28.11.2007 14:06 Uhr -
...und wenn die Filme erstmal alle vom Index runter und FSK-16 sind, dann hat meine indzierte Warner-Box (mit den entsprechenden Freigabelogos)bald Seltenheitswert ;)!
Wurde aber auch Zeit, die Filme runterzunehmen!

28.11.2007 16:44 Uhr - David_Lynch
@don...würde eher sagen dann ist sie noch weniger wert als jetzt...

28.11.2007 17:47 Uhr -
@enemy

ja ne, das habe ich ja nicht gesagt.Das wäre ja
grosser blödsin.

Da würde ich sagen das 80% der R-Rated fassungen uncut sind.

Aber eins interessiert mich noch.
Was habt ihr eigentlich davon das die Teile runtergestuft werden. Ich meine man kommt ja an die auch jetzt noch mit leichtigkeit ran.
Stehen in der Videothek, auf anfrage auch im Handel erhältlich.

den einzigen den es was nutzt ist Warner.
Die können es jetzt breiter verkaufen, nicht das ich es denen nicht gönne.


28.11.2007 19:21 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich habe NIGHTMARE 5 schon immer nicht nur als den schlechtesten, sondern auch harmlosesten Teil der Reihe angesehen (zumindest die R-Rated-Fassung, die Unrated kenne ich nur von Bildern), von daher kann ich diese Entscheidung schon nachvollziehen, denn viel Goriges passiert da ja - gerade im Gegensatz zu einigen anderen Teilen - wirklich nicht (der Bodycount ist sowieso sträflich gering).

Die 16er-Freigabe des ersten Teils hat mich da mehr gewundert, der war noch wesentlich blutiger und vor allem in Sachen Atmosphäre, Spannung und Stimmung viel bedrückender und bedrohlicher als dieses lachhafte, grenzenlos schwachsinnige Rumgemache in Teil 5.

Meine Vermutung, was die anderen Teile angeht:
Teil 2 wird aufgrund einiger herber Effekte auf jeden Fall das KJ-Siegel behalten, genauso wie auch Teil 3 (der heimliche Höhepunkt der Reihe!), der einiges auffährt an netten Splatterszenen. Teil 4 sehe ich zwiespältig, da würde ich aber auch eher aufs KJ-Siegel setzen, allein schon aufgrund der "Insekten-Verwandlung" und des - grandios getricksten! - finalen Todes Freddys. Teil 6 könnte dann allerdings meiner Meinung nach auch die 16er-Freigabe abstauben.

Warum sich deswegen nun alle so freuen, verstehe ich aber nicht. Fand das immer sehr angenehm, dass die alle erst ab 18 freigegeben und indiziert waren. Da hatte man dann einige Klassiker auf VHS/DVD, die eben nicht jeder ungekürzt kannte. Wo liegt denn da noch der Reiz, wenn die bald alle uncut um 22 Uhr im TV laufen (abgesehen davon, dass besonders die Teile 1 und 3 [und auch Teil 7] großartige Filme sind)?! ;-D

28.11.2007 19:42 Uhr -
@ bauer: stimmt, teil 5 musste leider für das r-rating auf viel gore verzichten.

bei teil 2 ist eine neuprüfung überflüssig, denn der ist ab 18 und nicht indiziert.

28.11.2007 19:57 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Stimmt, Teil 2 ist nicht indiziert, aber neu prüfen und auf eine FSK 16 hoffen könnte Warner ja trotzdem. Angenommen, die anderen Teile würden auch eine 16er-Freigabe bekommen, dann würden die bei Warner sicherlich nicht Teil 2 auslassen und wegen dem eine 18er-Box auf den Markt schmeißen.
PUMPKINHEAD ist zum Beispiel auch nicht indiziert gewesen, sondern nur FSK 18 - dennoch gab es eine Neuprüfung, nach der der Film nun - zurecht - ab 16 Jahren freigegeben ist.

28.11.2007 22:25 Uhr -
ich wusste nicht, dass du auf eine 16er box hoffst. dann ist es natürlich logisch auch nummer 2 neu zu prüfen. ich habe allerdings schon die r-rated box daheim, also ist es mir im grunde egal. ich glaube außerdem, dass gerade teil 3 und 4 den 16er stempel unmöglich machen. alle anderen teile (außer freddy vs jason) finde ich schon für jugendliche geeignet.

28.11.2007 22:43 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich brauche nicht auf eine 16er-Box zu hoffen - da wird wohl eher Warner drauf spekulieren! ;-)

28.11.2007 23:05 Uhr - kabaam
Ich sehe schon eine 16er Box im Kaufhaus stehen mit den alten gekürzten 16er Fassungen von Teil 2 und 3 wie es sie damals auf Tape gab. *g*
MfG

28.11.2007 23:55 Uhr - juelz
am besten wäre es doch wenn die teile mit 2 verschiedene freigaben kommen würden
die 16er - entspricht der r-rated
die 18er - entspricht der unrated
mich intressiert es garnicht ob der film ab 18 oder ab 16 ist solange der film ungeschnitten ist.
aber wo jetzt dieser unrated boom ist wäre es doch mal an der zeit auch die älteren filme als unrated rauszubringen freitag der 13. reihe ,blutiger valentinstag usw. nur die neuen filme wie saw,hills have eyes usw. kommen als unrated raus.

30.11.2007 04:23 Uhr -
Von Nightmare 1 und 5 gibt es jew. eine offizielle "Unrated Version"! Und sonst von garnichts.

Bei Teil 3 haben sie schon vorab etwas auf das R rating zugearbeitet, sonst wäre der Freddywurm nämlich ein großer Schwanz geworden, also zumindest viel offensichtlicher als in der Endfassung.

Und bei Teil 6 mussten sie auch für ein R kürzen, soweit ich weiss, allerdings kam diese "Unrated"-Version wohl nie offiziell raus, bis auf die dt. Kinofassung (Alternativschnitt, Eurofassung?), die jedoch gewaltmäßig identisch mit der R rated-Version ist, obwohl sie viel heller ist, gefällt mir persönlich besser.

Ansonsten sind die Fassungen mit R auch so gewollt gewesen, also von 2 und 4 und letztendlich auch von Teil 3. So meine ich jedenfalls.

Da wird wohl eher nichts mehr kommen, also Unraaated von allen Teilen, oder wie auch immer...auch nicht in Österreich/Schweiz*g*

01.12.2007 11:52 Uhr -
@David Lynch: Egal, wollt damit nur sagen, dass es den Leuten relativ spät eingefallen ist, die Filme runterzunehmen!

04.12.2007 22:15 Uhr - kolwe-x
also im prinzip könnte man auch die freitag der 13. teile ab 16 machen (ausgenommen Teil 9 und Jason X).

19.12.2007 00:42 Uhr - gebratene_maus
Man kann das ja als Entschädigung dafür sehen, das wir uns nur mit den R Rated Fassungen von 1 und 5 zufrieden geben müssen, ist schon auffällig, dass diese beiden ne FSK 16 kriegen, höher sollten die auch nicht eingestuft werden. Ich bin gespannt, ob die anderen das auch noch schaffen *lol*

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)