SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

From Beyond - Director's Cut bald auf DVD & Blu-ray

OFDb Filmworks bringen den Ex-Indextitel im September 2013

Bereits im Februar berichteten wir, dass die OFDb ein eigenes Label gegründet hat und Stuart Gordons Horrorfilm From Beyond - Aliens des Grauens (1986) im Director's Cut veröffentlichen wird. Jetzt gibt es die finalen Details:

So wird OFDb Filmworks dem Titel eine 3-Disc Collector's Edition im Digipak spendieren. Auf der Blu-ray und der DVD wird den unzensierten Director's Cut geben. Das Bonusmaterial wird sich sowohl auf der Blu-ray (größtenteils in HD) als auch auf einer separaten Bonus-DVD befinden.

Das Set wird auf 3000 Stück limitiert sein. Außerdem wird es das 3-Disc Set auch in einer OFDb exklusiven Hartbox geben, von der nur 100 Stück hergestellt werden. Veröffentlichungstermin ist der 13. September 2013. Hier das Bonusmaterial:

  • Audiokommentar mit Regisseur Stuart Gordon und dem Cast (englisch)
  • Audiokommentar mit Drehbuchautor Denis Paoli (englisch)
  • Audiokommentar mit Kai Naumann & Marcus Stiglegger (deutsch)
  • Multiple Dimensions – Featurette über die aufwendigen Make-Up & Creature Effects mit den Verantwortlichen (John Buechler, Anthony Doublin, John Naulin und Mark Shostrom) (20 Min.)
  • Monsters & Slime – Die Effekte von From Beyond (20 Min.)
  • Paging Dr. McMichaels – Ein Interview mit Hauptdarstellerin Barbara Crampton (15 Min.)
  • The Doctor is in - Ein Interview mit Hauptdarstellerin Barbara Crampton (14 Min.)
  • A Tortured Soul – Ein Interview mit Hauptdarsteller Jeffrey Combs (15 Min.)
  • An Empire Production – Ein Interview mit dem ausführenden Produzenten Charles Band (5 Min.)
  • Gothic Adaptation - Ein Interview mit Drehbuchautor Dennis Paoli (15 Min.)
  • Stuart Gordon über From Beyond (20 Min.)
  • The Director's Perspective - Ein Interview mit Regisseur Stuart Gordon (9 Min.) [nur SD]
  • Interview mit Komponist Richard Band (4 Min.) [nur SD]
  • The Editing Room: Lost And Found - Ein Interview mit Stuart Gordon und Restaurations-Team (5 Min.) [nur SD]
  • Foto-Montage (3 Min.) [nur SD]
  • Storyboard/Film-Vergleiche (20 Min.) [nur SD]
  • Booklet mit Essay von Lovecraft-Experte Kai Naumann

Links unten das Digipak, rechts die Hartbox.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Dr. Edward Pretorius und sein Assistent, der Physikstudent Crawford Tillinghast, experimentieren mit einem sogenannten "Resonator". Das Ziel in das Anregen der Zirbeldrüse im Gehirn. Doch etwas läuft schief. Das Gerät scheint ungeahnte Signale auszusenden. Denn plötzlich tauchen seltsame Wesen auf welche Pretorius töten.
Tillinghast kann entkommen doch glaubt ... [mehr]
Quelle: OFDb Filmworks

Mehr zu: From Beyond - Aliens des Grauens (OT: From Beyond, 1986)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Jörg Buttgereit - Exklusives Interview durch SB.com-User cecil b
Jurassic World: Ein neues Zeitalter bekommt wohl einen Extended Cut
Cover Hard 2 uncut in Mediabooks (Blu-ray & DVD) im Oktober 2022
Spider-Man: No Way Home – The More Fun Stuff Version kommt im September 2022 in die Kinos
Henry - Portrait of a Serial Killer uncut in UHD in Deutschland im Juni 2022
Indizierungen / Listenstreichungen Mai 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.08.2013 00:05 Uhr - Matt²
2x
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Der ist mir nochmal ne Anschaffung wert, Combs in Bestform.

08.08.2013 00:07 Uhr - Jerry Dandridge
Ist OFDB Filmworks das DVD-Label der Online-Filmdatenbank? Wenn ja wäre das echt schön.

08.08.2013 00:07 Uhr - Scarecrow
Nach "Re-Animator" der nächste Gordon-Klassiker im tollen neuen Gewand. Gekauft. Natürlich!

Die Hartbox soll übrigens innerhalb von 90 Minuten vergriffen gewesen sein. ^^ Wobei das DigiPak eh schicker ist.

08.08.2013 00:09 Uhr - Prison
Ich hoffe diese Fassung ist identisch mit dem Midnight Movies Bootleg.

08.08.2013 00:14 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
08.08.2013 00:07 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Ist OFDB Filmworks das DVD-Label der Online-Filmdatenbank? Wenn ja wäre das echt schön.


Ja, ofdb versucht sich jetzt auch als Label.


Die Aufmachung ist klasse.Ist gekauft,das steht zu 100% fest!

08.08.2013 00:16 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.08.2013 00:09 Uhr schrieb Prison
Ich hoffe diese Fassung ist identisch mit dem Midnight Movies Bootleg.


Ja, ist der Director's Cut - wie auf dem Bootleg.

08.08.2013 00:16 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
obschon ich schon die UK-BD besitze, reizt mich diese Box auch sehr o_O verdammt o_O

08.08.2013 00:19 Uhr - Oberstarzt
1x
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, 'ne Streichung vom Index sollte doch mittlerweile allemal drin sein. Ich meine, wenn schon Re-Animator geflogen ist. Für den Antrag aber hat das noch junge Label wahrscheinlich nicht das nötige Kleingeld über.

08.08.2013 00:19 Uhr - Prison
08.08.2013 00:16 Uhr schrieb KarateHenker
08.08.2013 00:09 Uhr schrieb Prison
Ich hoffe diese Fassung ist identisch mit dem Midnight Movies Bootleg.


Ja, ist der Director's Cut - wie auf dem Bootleg.

Ganz kurze Szenen sieht man aber in der KF die im DC fehlen.

08.08.2013 00:21 Uhr - Prison
2x
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, 'ne Streichung vom Index sollte doch mittlerweile allemal drin sein. Ich meine, wenn schon Re-Animator geflogen ist. Für den Antrag aber hat das noch junge Label wahrscheinlich nicht das nötige Kleingeld über.

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?

08.08.2013 00:26 Uhr - KarateHenker
2x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.08.2013 00:21 Uhr schrieb Prison
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, 'ne Streichung vom Index sollte doch mittlerweile allemal drin sein. Ich meine, wenn schon Re-Animator geflogen ist. Für den Antrag aber hat das noch junge Label wahrscheinlich nicht das nötige Kleingeld über.

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?


Keiner redet hier von 'ohne Altersbeschränkung', sondern der Bemühung um eine Listenstreichung. Machen andere Labels auch mit Erfolg (siehe Re-Animator), daher ist die Überlegung schon sinnvoll.

08.08.2013 00:32 Uhr - Kerry
5x
08.08.2013 00:21 Uhr schrieb Prison
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, 'ne Streichung vom Index sollte doch mittlerweile allemal drin sein. Ich meine, wenn schon Re-Animator geflogen ist. Für den Antrag aber hat das noch junge Label wahrscheinlich nicht das nötige Kleingeld über.

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?

Hat damit nichts zu tun.
Die Indizierung sorgt dafür, dass das Ganze eine recht exklusive Angelegenheit bleibt. Fehlende Werbemöglichkeiten und wesentlich eingeschränkte Vertriebsmöglichkeiten sorgen für eine recht kleine Auflage, was wiederrum zu hohen Preisen führt.
Hinzu kommt der aufwändige und kostenintensive Versand indizierter Artikel innerhalb Deutschlands.
Das Geschäft mit der "Laufkundschaft" in Elektromärkten etc. entfällt komplett.
Letztendlich verliert jeder durch die Indizierung: der Vertrieb wegen wesentlich eingeschränkter Absatzsmöglichkeiten, die Käufer durch unnötig hohe Preise.
Letztendlich auch diejenigen, welchen sich diese Perle gar nicht erst zulegen, da sie nichts von ihrer Existenz wissen bzw. der Beschaffungsaufwand zu teuer / zu hoch ist.

08.08.2013 00:47 Uhr - Oberstarzt
1x
08.08.2013 00:21 Uhr schrieb Prison
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, ...

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?

Yow, für Dich denn nicht?

08.08.2013 00:49 Uhr - J@son
2x
08.08.2013 00:32 Uhr schrieb KerryHinzu kommt der aufwändige und kostenintensive Versand indizierter Artikel innerhalb Deutschlands.

Na ja ofdb verschickt weder aufwändig noch kostenintensiv, nach einmaliger Altersverifikation (und die mache ich als Kunde) verschicken die das wie jeden anderen Film auch.
Wäre natürlich toll, wenn es so ein Film auch in den lokalen Handel schaffen würde, so kauft man ja (fast) die Katze im Sack (wobei hier schöner Sack und tolle Katze).

08.08.2013 01:06 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Ich fand den so beschissen!
Da stimmt vorne und hinten NIX, da die großartige Vorlage einfach mit Füßen getreten wird.
Bis jetzt gibt es nicht eine Verfilmung einer Lovecraft - Story die gelungen oder geschweige wirklich gut geworden ist, so das die Vorlage auch wirklich erkennbar wieder gegeben wird.

08.08.2013 01:18 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Grosser Film in grosser Aufmachung. Der muss gewürdigt/gekauft werden! Mal den Preis aussen vor gelassen...

08.08.2013 01:30 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Die Vorlage? Das sind 10-15 Seiten als Kurzgeschichte... Reanimator hat als Buch wenigstens mehrere Episoden :| würdest du Rasenmähermann aus dem Buch verfilmen?

08.08.2013 02:52 Uhr - executor
Der Film "From Beyond" ist eher so etwas wie eine Fortsetzung der Kurzgeschichte, welche "in etwa" innerhalb des Prologs abgearbeitet wird...

08.08.2013 03:02 Uhr - NICOTERO
3x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Pflichtkauf.

08.08.2013 03:30 Uhr - Flufferine
08.08.2013 00:32 Uhr schrieb Kerry
08.08.2013 00:21 Uhr schrieb Prison
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, 'ne Streichung vom Index sollte doch mittlerweile allemal drin sein. Ich meine, wenn schon Re-Animator geflogen ist. Für den Antrag aber hat das noch junge Label wahrscheinlich nicht das nötige Kleingeld über.

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?

Hat damit nichts zu tun.
Die Indizierung sorgt dafür, dass das Ganze eine recht exklusive Angelegenheit bleibt. Fehlende Werbemöglichkeiten und wesentlich eingeschränkte Vertriebsmöglichkeiten sorgen für eine recht kleine Auflage, was wiederrum zu hohen Preisen führt.
Hinzu kommt der aufwändige und kostenintensive Versand indizierter Artikel innerhalb Deutschlands.
Das Geschäft mit der "Laufkundschaft" in Elektromärkten etc. entfällt komplett.
Letztendlich verliert jeder durch die Indizierung: der Vertrieb wegen wesentlich eingeschränkter Absatzsmöglichkeiten, die Käufer durch unnötig hohe Preise.
Letztendlich auch diejenigen, welchen sich diese Perle gar nicht erst zulegen, da sie nichts von ihrer Existenz wissen bzw. der Beschaffungsaufwand zu teuer / zu hoch ist.


...würde ich so nicht sagen,diejenigen,die sich für den Film interessieren,bekommen das auch mit und kaufen sich das auch,hier geht es eher um die Internet-Kiddies,die sich alles ziehen und sowieso nichts in dieser Richtung kaufen,geschweigen denn soviel Geld (für 30 Euro gibts genug zu Rauchen und Döner und Saufen),gibt ausser dem Fan keiner aus,und der macht das meistens auch ...vielleicht ist es gerade gut,nicht alle Titel vom Index zu holen.

08.08.2013 06:59 Uhr - Ludwig
3x
08.08.2013 03:30 Uhr schrieb Flufferinevielleicht ist es gerade gut,nicht alle Titel vom Index zu holen.

So ein Blödsinn. Der Index gehört abgeschafft. Komplett. So ein restriktives Instrument ist in Europa einzigartig. Nur der Vatikan hat sonst noch einen solchen Index auf diesem Kontinent. Das muss weg, dann käme Deutschland auch mal langsam in der Neuzeit an.

08.08.2013 09:18 Uhr - Dale_Cooper
"From Beyond" verhält sich zu der Buch-Vorlage ungefähr so wie Stanley Kubrick´s "The Shining" zu dem Stephen-King-Werk: es ist ein eigenständiger und guter Film, hat aber mit der Vorlage nicht so viel gemeinsam ("mit Füssen treten" würde ich jetzt nicht unbedingt sagen - allerdings könnten Lovecraft-Puristen ihre Probleme mit dem Film haben...)

Ich hab die UK-Blu-Ray, welche schon ziemlich toll in Aufmachung und Bonus-Features ist, allerdings ist hier die VÖ von OFDb noch ´n Zacken schärfer. Überlege echt, ob ich mir den noch mal anschaffe...

08.08.2013 09:39 Uhr - marx1201
4x
08.08.2013 03:30 Uhr schrieb Flufferine
(...)hier geht es eher um die Internet-Kiddies,die sich alles ziehen und sowieso nichts in dieser Richtung kaufen,geschweigen denn soviel Geld (für 30 Euro gibts genug zu Rauchen und Döner und Saufen),gibt ausser dem Fan keiner aus (...)


Mit diesem Stammtischkommentar diskreditierst du dich schön selbst. Mit solch einem Bild der Jugend, ist es kein Wunder, dass heute noch indiziert wird!

08.08.2013 09:59 Uhr - Dr herbert west
Ich werde mir den auch auf BD kaufen,aber so viel Kohle gebe ich dafür nicht aus,der wird ja sicher um die 30€ kosten, da greif ich wie auch schon bei Hellraiser auf die günstigere Variante aus.Es lohnt sich ja auch solche "älteren" Kult filme auf BD zu kaufen da das Bild immer Besser ist als auf der DVD!

08.08.2013 11:18 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Hahaha so das Bonusmaterial Braucht sich echt nicht zu verstecken. Respeckt. Da könnte sich Dragon 3 Scheiben von Abschneiden! Oder Vier!

08.08.2013 11:19 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
08.08.2013 09:59 Uhr schrieb Dr herbert west
Ich werde mir den auch auf BD kaufen,aber so viel Kohle gebe ich dafür nicht aus,der wird ja sicher um die 30€ kosten, da greif ich wie auch schon bei Hellraiser auf die günstigere Variante aus.Es lohnt sich ja auch solche "älteren" Kult filme auf BD zu kaufen da das Bild immer Besser ist als auf der DVD!



"Das bild auf der Blu-Ray ist besser als auf DVD"


Weißheit des Tages!

08.08.2013 11:21 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 523
bla bla bla....index hin oder her....wo kann ich das teil vorbestellen...irgendwie find ich nix beim ofdb...

08.08.2013 12:27 Uhr - Raskir
1x
08.08.2013 11:21 Uhr schrieb Jansen82
bla bla bla....index hin oder her....wo kann ich das teil vorbestellen...irgendwie find ich nix beim ofdb...


Findest du auch nur, wenn du dein Alter verifiziert hast ;-)

08.08.2013 14:22 Uhr - prometheuslover
Die Vorlage von H.P. Lovecraft interessiert mich hier mal gar nicht. Hier geht es einzig und allein um einen 80er-Klassiker mit dementsprechender toller Atmospäre und dem Dream-Team schlechthin: Stuart Gordon, Brian Yuzna, Jeffrey Combs, Barbara Crampton. Hoffe einfach auf die beste Bild-Quali ever, beim Ton muss man eh Abstriche machen.

08.08.2013 16:21 Uhr - Prison
08.08.2013 00:47 Uhr schrieb Oberstarzt
08.08.2013 00:21 Uhr schrieb Prison
08.08.2013 00:19 Uhr schrieb Oberstarzt
Die OFDb könnte den Film auch mal zur Neuprüfung vorlegen, ...

Du und deine Freigabenprobleme. Wenn alle Filme ohne Alterbeschränkung wären,
ist dann die Welt für dich wieder in Ordnung ?

Yow, für Dich denn nicht?

Ich mach jedenfalls keine Gedanken über ungelegte Eier und nehme
manches einfach so hin wie es ist.

08.08.2013 17:25 Uhr - Tarantel
4x
08.08.2013 00:07 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Ist OFDB Filmworks das DVD-Label der Online-Filmdatenbank? Wenn ja wäre das echt schön.


Lesen ist nicht so deins, oder?

09.08.2013 00:01 Uhr - m.s
08.08.2013 01:06 Uhr schrieb Nick Toxic(...) Bis jetzt gibt es nicht eine Verfilmung einer Lovecraft - Story die gelungen oder geschweige wirklich gut geworden ist, so das die Vorlage auch wirklich erkennbar wieder gegeben wird.


Ich empfehle wärmstens die Filme der "H.P. Lovecraft Historical Society" - "The Call of Cthulhu" und "Whisperer in Darkness", Infos und Trailer auf http://www.cthulhulives.org

10.08.2013 21:27 Uhr - Garret-2033
08.08.2013 01:06 Uhr schrieb Nick Toxic
Ich fand den so beschissen!
Da stimmt vorne und hinten NIX, da die großartige Vorlage einfach mit Füßen getreten wird.
Bis jetzt gibt es nicht eine Verfilmung einer Lovecraft - Story die gelungen oder geschweige wirklich gut geworden ist, so das die Vorlage auch wirklich erkennbar wieder gegeben wird.

Ich kenne mich mit den "Vorlagen" nicht so aus.
Nenne mal Vorlagen und Verfilmungen, die Du meinst.
Und vielleicht auch Kritik zu den Verfilmungen.
Dankeschön.

30.10.2013 21:36 Uhr - ondy1978
schade nur das die deutsche surroundspur in DTS 2.0 stereo runter gemischt wurde. ich habs lieber wenn die stimmen aus dem center kommen. bild ist hervorragend ! nur der tonmix ist schief gelaufen jungs

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)