SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Kick-Ass 2 startet mit keine Jugendfreigabe in Deutschland

Die FSK zeigt sich streng beim Sequel

Die Comicverfilmung Kick-Ass war 2009 ein Überraschungshit. Ein kleines bisschen überraschend war auch die gnädige FSK 16-Freigabe für die ungeschnittene Fassung. Denn harmlos war der Film beileibe nicht. Aber der Kontext dürfte da wohl seinen Part zu beigetragen haben.

Am 15. August 2013 startet nun die Fortsetzung Kick-Ass 2 in den deutschen Kinos. Im Gegensatz zum Vorgänger hatte dieser nicht so viel Glück bei der FSK. Denn die Prüfer vergaben nach vorgenommener Sichtung ihre höchste Freigabe: keine Jugendfreigabe. Laufzeittechnisch identisch mit der ungeschnittenen Fassung, darf davon ausgegangen werden, dass für die FSK-Freigabe keine Schnitte vorgenommen wurden.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Mit erbarmungsloser Härte und allen Tricks kämpften Kick-Ass (Aaron Taylor-Johnson) und Hit-Girl (Chloë Grace Moretz) als mutige Amateurhelden gegen die Kriminalität. Ihre Taten sind inzwischen unter Gleichgesinnten zur Legende geworden und inspirieren eine neue Generation maskierter Verbrechensbekämpfer. Angeführt vom Ex-Mafioso Colonel Stars And Stripes (Jim Carrey) patrouilliert die ... [mehr]
Mehr zu:

Kick-Ass 2

(OT: Kick-Ass 2, 2013)
Schnittbericht:
Meldung:

Kommentare

08.08.2013 20:46 Uhr - markymarco
5x
OK, hätte ich nicht erwartet. Dann muss es ja ordentlich abgehen.
Die FSK 16 beim ersten Teil fand ich angemessen.

08.08.2013 20:46 Uhr - xMason Stormx
16x
ob 16 oder 18.....dieser film ist sowieso ein muss :)

08.08.2013 20:47 Uhr - Punisher1970
4x
Ich freu mich wie ein Schnitzel auf diesen film.
Der erste teil war genial, und der Zweite wird es wohl auch.
Schade, das sich Jim Carrey im nachhinein von diesen Film distanziert hat.

08.08.2013 20:51 Uhr - Yuri Boyka
Ab 18? Cool, endlich mal wieder ne Comicverfilmung mit einem R-Rating, Freu mich schon drauf, wie der erste Teil ne richtig schöne Superheldenverarsche.

08.08.2013 20:52 Uhr - Rorberto24
12x
Shit, jetzt komm ich ned rein...

08.08.2013 20:53 Uhr - Evil Wraith
1x
Muss deswegen auch nicht mehr "abgehen" als der Vorgänger. Schon allein die dunklere Stimmung und die Vergewaltigungsszenen, falls in diesem Ausmaß vorhanden. dürften Grund genug sein.

08.08.2013 20:58 Uhr - Tom Cody
5x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.259
Oha! Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Nachdem ich vor 5 Stunden noch irgendwo gelesen habe, daß der Film (wieder) einiges an Zynismen und Gewaltexzessen der Comicvorlagen ausspart. Aber wenn er denn ungekürzt ist, freut es mich natürlich ungemein. Der Kinobesuch nächste Woche ist schon fest eingeplant.
Andererseits haben ich und ein Kumpel uns damals, beim Kinobesuch des ersten Teils, auch schon ab und an leise gefragt, ob nicht schon bei "KICK ASS" eine 18er Freigabe vielleicht angebracht wäre. Wer weiß? Möglicherweise bin ich spießiger als ich dachte...

08.08.2013 20:58 Uhr - Kable Tillman
7x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.079
Kick-Ass war schon ein komischer Film. Einerseits schrill, bunt, witzig und vom Humor her sehr auf ein Teenager-Publikum zugeschnitten, andererseits auch brutal mit ziemlich kaltblütigen Charakteren und harten Szenen. Wäre vor 20 Jahren noch zu 100% auf dem Index gelandet. Teil 2 wird da wahrscheinlich, der News nach zu urteilen, nicht zimperlicher, von daher auch einen Blick wert.

08.08.2013 20:59 Uhr - LiveGames4711
WTF !!! Wetten wenn der Film in England rauskommt wird der ab 15 sein von der BBFC :D Ja schade mensch wollte ihn eigentlich sehr gerne sehen da ich schon in dem ersten Teil drinn war :/

08.08.2013 21:00 Uhr - Kunde666
2x
hach ich freu mich so :) endlich wieder Hit Girl <3 :D und hoffentlich wieder so ein geiler soundtrack ^^

08.08.2013 21:02 Uhr - johnny85
Also FSK18 und UNCUT ist zwar schön und gut fürs Kino, allerdings - so habe ich die Befürchtung - kann diese Freigabe für die spätere Heimkino-VÖ ein Totesurteil sein, siehe u.a. "Crank 2", "Saw 7" oder "Evil Dead (2013)".

08.08.2013 21:02 Uhr - BoondockSaint123
3x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Freue mich wie ein kleines Kind auf den Film.Teil 1 war echt eine Überraschung für mich und hab es mir auch nicht nehmen lassen 3 Mal ins Kino zu gehen.Schau ich immer noch gerne an und da ist es ja sowas von gebongt,dass ich auch die Fortsetzung anschaue.Mir ist es persönlich egal ob FSK 16 oder eine KJ,kann mit beiden Freigaben leben.

08.08.2013 21:07 Uhr - Kunde666
3x
PS: Big Daddys Death scene ..gänsehaut pur :D

08.08.2013 21:08 Uhr - Hollandkäse
8x
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
08.08.2013 20:51 Uhr schrieb John Spartan
Ab 18? Cool, endlich mal wieder ne Comicverfilmung mit einem R-Rating


Was hat denn die deutsche FSK mit dem R-Rating zutun?

08.08.2013 21:15 Uhr - Flufferine
nix,aber (wie beim Beispiel Evil Dead) ist es ja schon schön,wenn FSK-18 auch heisst das die (dortige) R-Rated nicht bearbeitet wurde,obwohl wir in Deutschland auch schon FSK-16 und FSK-12 aus R-Rated Filmen gemacht haben...

08.08.2013 21:17 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Wundert mich, ich habe mehrfach gelesen, dass der Film den Gewaltgrad im Vergleich zum Vorgänger merklich zurückschraubt.

Ich freue mich drauf, der erste Teil ist großartig.

08.08.2013 21:37 Uhr - McNewYork
5x
08.08.2013 20:59 Uhr schrieb LiveGames4711
WTF !!! Wetten wenn der Film in England rauskommt wird der ab 15 sein von der BBFC :D


Hat in England schon vor einiger Zeit die Freigabe 15 erhalten ;)

Ansonsten freu ich mich auf diesen Film, wie auf keinen anderen. Da kann bei mir nicht mal der Hobbit mithalten

08.08.2013 21:40 Uhr - Tollwütiger
Seltsam. Eigentlich hieß es ja, dass es weniger Gewalt und mehr "ernstere" Töne geben wird.

08.08.2013 21:45 Uhr - FishezzZ
1x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.102
Action also schonmal garantiert! :)

08.08.2013 21:52 Uhr - Schwuppdiwupp94
Der 2. Comic war auch schon ne ganze Ecke brutaler als der 1., deswegen seh ich das als ziemlich gute Nachricht an. Wobei es die ziemlich kontroverse Szene mit der Vergewaltigung leider nicht in den Film geschafft hat, liegt aber auch daran das die Schauspielerin aus dem ersten Teil leider keine Zeit für ne große Rolle hatte und wohl nur am Anfang als Gastrolle drinne ist. Sag jetzt nicht wer, wills ja niemandem spoilern.

08.08.2013 22:24 Uhr - Grosser_Wolf
3x
08.08.2013 21:00 Uhr schrieb Kunde666
hach ich freu mich so :) endlich wieder Hit Girl <3 :D und hoffentlich wieder so ein geiler soundtrack ^^

DAS kann ich nun kein bißchen nachvollziehen, denn gerade der Soundtrack hatte meine Unterhaltung von "Kick Ass" deutlich geschmälert. Der Soundtrack schien nur aus Highlights anderer Soundtracks zu bestehen (*räusper* zusammengeklaut), und das fand ich sehr schwach. Schlimmer noch, wenn ich in "Kick Ass" "In The House, In A Heartbeat" höre, habe ich unweigerlich "28 Days Later" und die Fortsetzung im Kopf, war es in diesen Filmen das bekannteste Motiv. Gleiches gilt für "Adagio in D-minor", welches vor "Kick Ass" für "Sunshine" komponiert wurde und inzwischen so berühmt ist, daß es in abgewandelter Form (vom Komponisten John Murphy selbst) für eine Samsung-Reklame verwendet wurde.

Sowas kann vielleicht funktionieren, in "Kick Ass" fand ich es störend bis peinlich. Originell war der Soundtrack kein bißchen, ganz ehrlich.

08.08.2013 23:01 Uhr - MrTweedy
1x
User-Level von MrTweedy 2
Erfahrungspunkte von MrTweedy 80
Ob ab 16 oder ab 18 ist mir eh egal, da ich gestern volljährig geworden bin.
Altersfreigaben sind schließlich keine Gütesiegel

08.08.2013 23:26 Uhr - Kunde666
4x
08.08.2013 22:24 Uhr schrieb Grosser_Wolf
08.08.2013 21:00 Uhr schrieb Kunde666
hach ich freu mich so :) endlich wieder Hit Girl <3 :D und hoffentlich wieder so ein geiler soundtrack ^^

DAS kann ich nun kein bißchen nachvollziehen, denn gerade der Soundtrack hatte meine Unterhaltung von "Kick Ass" deutlich geschmälert. Der Soundtrack schien nur aus Highlights anderer Soundtracks zu bestehen (*räusper* zusammengeklaut), und das fand ich sehr schwach. Schlimmer noch, wenn ich in "Kick Ass" "In The House, In A Heartbeat" höre, habe ich unweigerlich "28 Days Later" und die Fortsetzung im Kopf, war es in diesen Filmen das bekannteste Motiv. Gleiches gilt für "Adagio in D-minor", welches vor "Kick Ass" für "Sunshine" komponiert wurde und inzwischen so berühmt ist, daß es in abgewandelter Form (vom Komponisten John Murphy selbst) für eine Samsung-Reklame verwendet wurde.

Sowas kann vielleicht funktionieren, in "Kick Ass" fand ich es störend bis peinlich. Originell war der Soundtrack kein bißchen, ganz ehrlich.

ich fand ihn trozdem toll egal wo die songs schon überall mitgewirkt haben.aber jeder hat nun mal ne andere meinung ^^

08.08.2013 23:47 Uhr - Sabien
R-Rating oder nicht. Wenn ich auch denk Kontext verstehe, fand ich ne 16 schon grenzwertig.
Mit KJ kann ich gut leben.
Hoffe der Film bekommt seine verdiente Aufmerksamkeit und driftet nicht in den Mainstream ab.
Bin gespannt! Wird gesichtet!!

08.08.2013 23:51 Uhr - PolloxTroy
1x
Trailer und Teaser haben mich sehr, sehr heiß auf diesen Film gemacht.

Fand den ersten Teil schon sehr geil und Chloë Grace Moretz war für mich bisher auch immer einen Blick wert ;)

08.08.2013 23:52 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Freue mich sehr auf den zweiten Teil. Der erste war sensationell.

09.08.2013 00:42 Uhr - Dr.WalterJenning
DB-Helfer
User-Level von Dr.WalterJenning 6
Erfahrungspunkte von Dr.WalterJenning 469
Am 14. August geht's ins Kick-Ass - Doublefeature. Natürlich wird auch der zweite Teil nicht pedantisch die Vorlage kopieren, solange er jedoch die Comics stimmig interpretiert und dem Grundton treu bleibt, hat 'Kick-Ass 2' zumindest bei mir schon gewonnen.

Das gleiche erwarte ich übrigens von '300 - Rise Of An Empire', der laut ersten Test-Screening-Kritiken-, das Folgende bitte mit Vorsicht geniessen, ebenfalls überraschend großartig sein soll und in den USA, wie bereits sein Vorgänger, mit einem R-Rating ( Strong sustained sequences of stylized bloody violence throughout, a sex scene, nudity, and some language ) bewertet wurde.

09.08.2013 02:29 Uhr - Caine123
der erste teil war ne netter überraschung, der 2. lässt mich bisher kalt irgendwie, zu sehr auf die göre (jaja jetzt erwachsen?) fokusiert...

09.08.2013 07:07 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Jim Carrey macht auch mit, wird bestimmt bombig.

09.08.2013 07:53 Uhr - cgrage
5x
08.08.2013 21:02 Uhr schrieb johnny85
Also FSK18 und UNCUT ist zwar schön und gut fürs Kino, allerdings - so habe ich die Befürchtung - kann diese Freigabe für die spätere Heimkino-VÖ ein Totesurteil sein, siehe u.a. "Crank 2", "Saw 7" oder "Evil Dead (2013)".

Die Befürchtungen gab es auch schon bei Dredd, Expendables, Machete und Piranha.
Und es passierte nichts.

09.08.2013 08:37 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 326
Unkonventionelles und buntes Popcornkino das einfach Spaß macht!
Schon der 1. Teil erinnerte mich an die Superkraft-losen Helden von "Zombieland" oder dem ebenfalls grandiosen "Super".
Ich hoffe das auch der 2. Teil wieder auf die satirischen und ironischen Grundtöne des Vorgängers setzt und nicht allzu klattgebügelt daherkommt.

09.08.2013 08:37 Uhr - Dr Tennant
5x
Ich finde die Diskussionen über FSK-Freigaben schwachsinnig. Wichtig ist in erster Linie, ob ein Film ungekürzt bzw in der Wunschfassung der Macher oder des Regisseurs nach Deutschland kommt.
Schwachsinnig deswegen, weil es bei den FSK-Prüfungen keine klaren Richtlinien gibt. Mal wird der Kunstaspekt miteinbezogen, mal nicht; mal sind die Prüfer der Meinung, daß die jungen Zuschauer einen überzogen Comicstil warnehmen, an anderer Stelle wird sowas nicht berücksichtigt; es ist mal so, mal anders.
Wer also interessiert ist, sollte sich doch immer nach den US-amerikanischen Freigaben Richten (insofern es sich natürlich um eine US-Produktion handelt). Da die MPAA direkte Vorgaben bezüglich ihrer Alterseinstufungen liefert, erkennt man in über 90 Prozent aller Fälle in etwa, mit welchem Ausmaß an Gewalt- und Drogenkonsumdarstellungen, Schimpfwörtern (speziell im englischen O-Ton) und/oder Sexualdarstellungen zu rechnen hat.
Persönliches Beispiel: als ich damals Live Free Or Die Hard in der englischsprachigen Fassung im Kino gesehen habe, ohne zu wissen daß er als PG-13-Version veröffentlicht wurde, wurde ich dann während dem Film stinksauer, weil man eindeutig erkennen konnte, daß es sich nicht um eine R-rated-Fassung handelte. John flucht kaum bis gar nicht und komplett ohne "Fucks", völlig unblutige Einschüsse, und spätestens am Ende, als sein "Yippie-ka-yay, MotherFUCKER" vom Schuß übertönt und verschluckt wurde, war kein Spaß zu haben. (Unabhängig davon, daß es kein wirklich schlechter Film mit netter Story ist.) Es machte also keinen Unterschied, ob die FSK dem Film nun eine 16er- oder eine 12er-Freigabe erteilt hätte, weil man an der 16er den Grad der Gewaltdarstellungen (die man in gewisser Weise bei einem Die Hard erwartet) nicht erkennen konnte.
Wichtig ist also, bei einem angekündigt harten Actionfilm zumindest: R-rated und uncut im deutschen Kino. Welches FSK-Siegel nun draufklebt, uns Filmliebhaber sollte nichts weniger interessieren, solange die Version eben ungekürzt und unverändet ist. (:

09.08.2013 09:34 Uhr - Alex Dark
1x
Ich habe vorhin erst gelesen, dass die Gewalt hier drastisch zurückgeschraubt wurde, der Film dafür aber deutlich ernsthafter als sein Vorgänger sein soll.
Vermutlich liegt es an eben dieser düstereren Ausrichtung, dass die FSK das KJ-Siegel vergeben hat.
Wer also wegen der höheren Freigabe mehr Gewalt erwartet, sollte sich nicht zu früh freuen.
PS: Glückwunsch an Mr. Tweedy!

09.08.2013 09:36 Uhr - Trollhunter
3x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
der Film ist ein Muss, und ich bin gespannt, inwieweit sich der Comic darin wiederfindet ... eine Änderungen sind ja bereits bekannt, und waren so auch zu erwarten

die Distanzierung von Carrey ist doch bestimmt ein Marketingkniff, um weitere Aufmerksamkeit auf den Film zu ziehen, und gleichzeitig sein familienfilmfreundliches Image zu bewahren

09.08.2013 09:53 Uhr - Jerry Dandridge
Ich versteh euch alle nicht. Kick Ass war von Anfang bis Ende vorhersehbar und Klischeehaft. Noch dazu waren die Bluteffekte absolut mies und, dass per qualche dollaro in più von Ennio Morricone verwendet wurde war fast schon Hohn. Ich hoffe, dass die CGI-Effekte im Sequel dem Handgemachten weichen wird und, dass die sich mal eine originellere Story einfallen lassen.

09.08.2013 10:04 Uhr -
Ich muss gestehen das dies eine Marvel Verfilmung ist die an mir vorbeigegangen ist bisher. Vllt. auch weil Kick Ass lediglich ein Graphic Novel und keine fortlaufende Comicserie ist und auch überhaupt nicht zum Marvel Universum im Großen zählt.

Bei der Inhaltsangabe die oben zu der News gepostet wurde musste ich laut lachen. Das ganze klingt wie eine ziemliche Parodie der Superhelden Mythologie. Ein Bösewicht der sich nun "Motherfucker" nennt? Hahaha. Dazu natürlich solche Namen wie Hit Girl und Kick Ass was natürlich arg nach Ironie schreit. Genauso wie "Justice Forever" was schon arg nach Justice League Parodie klingt. Find ich irgendwie herrlich.

Zu Kick Ass 2 hatte ich vor einiger Zeit gelesen das Jim Carrey das Projekt inzwischen nicht mehr unterstützt (obwohl er in dem Film ist) da ihn die Gewaltdarstellung scheinbar inzwischen gehörig abschreckt. Das verkündete er vor ein paar Monaten per twitter.

Ich habe mich bisher nie wirklich mit Kick Ass beschäftigt (Comicfan heisst ja nicht das man jeden comic liest und jede comicverfilmung schaut) aber jetzt wo ich so mehr dazu lese muss ich sagen das dies schon irgendwie sehr cool klingt.

Und dann der Hauptcast! Chloe Grace Moretz finde ich ziemlich cool und auf sie freue ich mich vor allem im Carrie Remake. Und Aaron Taylor-Johnson wird sehr sehr wahrscheinlich Quicksilver im Avengers-sequel AVENGERS: AGE OF ULTRON (2015) spielen. hat sich sogar schon mit Whedon diesbezüglich getroffen.

ja klingt verlockend. Werd mir den ersten Teil mal ansehen und dann entscheiden.

09.08.2013 10:08 Uhr - Dvdfre@k
1x
Passt...freu mich sehr drauf :D!

09.08.2013 10:59 Uhr - Oberstarzt
2x
08.08.2013 20:51 Uhr schrieb John Spartan
Ab 18? Cool, endlich mal wieder ne Comicverfilmung mit einem R-Rating, ...

Unsere FSK-Freigabe ist unabhängig von einer MPAA-Freigabe, viele R-rated sind bei uns z.B. ab 12. Der Erstling war auch als R-rated bewertet worden.

Für mich ist die 18er-Freigabe eher ein erneuter Beweis über die Würfelrollentscheidungen, die die personell jedesmals anders zusammengesetzten Prüfgremien fällen.

09.08.2013 12:11 Uhr - The Cruel
Kick-Ass war schon mords geil gewesen. Der 2te wird noch Geiler und auch ein Paar Zähne mehr an härte zulegen.

09.08.2013 13:12 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Ich hab mir den Trailer angeschaut mit Jim Carrey seiner Hackfresse. Ich bin echt geil auf das Teil. Das ist Jim Carrey aus dem leibe geschnitten. Das wird sicher wieder ein Feuerwerk auf die Lachmuskeln. ;)

09.08.2013 13:35 Uhr - Belluss
Wichtig ist in erster Linie, ob ein Film ungekürzt bzw in der Wunschfassung der Macher oder des Regisseurs nach Deutschland kommt.


Handelt es sich denn bei dieser R-rated Version um die Wunschfassung des Regisseurs? Ist ja diesmal nicht Herrn Vaughn (nur Co-Produzent) am Werk gewesen, der mir immernoch die Unrated bzw. Extended Fassung des 1. Teils schuldig bleibt.

09.08.2013 13:43 Uhr - Onkelpsycho
Ich freu mich drauf, fand den ersten Teil unglaublich gut...

Allerdings hat Jim Carrey für mich auch in diesem Film nix verloren... Nicolas Cage wirkte schon sehr fehl am Platz, ging aber irgendwie noch so durch...

Wird jedenfalls defintiv geguckt...

09.08.2013 13:58 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Ich hab doch gleich gesagt, dass der ab 18 sein wird :D

dann hört doch mal auf mich ;)

09.08.2013 14:02 Uhr - Alastor
09.08.2013 09:53 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Ich versteh euch alle nicht. Kick Ass war von Anfang bis Ende vorhersehbar und Klischeehaft.


Das hat mich auch gestört weil genau die Klischees bedient wurden, die im Comic gebrochen wurden.
Die Veränderungen bezüglich Big Daddys Hintergrundstory hat mich am meisten gestört.


09.08.2013 15:25 Uhr - morkmork
Kick-Ass VS Michael Bay würde ich gut finden ^^

09.08.2013 17:17 Uhr - Raizo
1x
Endlich mal wieder ne Comicverfilmung für ein älteres Publikum, nach dem ganzen PG-13 Kindergarten.

09.08.2013 18:18 Uhr - MichaelAliensBiehn
1x
In Frankreich ist der erste Teil sogar ohne Altersbeschränkung und dort regt sich auch keiner auf.
http://www.dvdfr.com/dvd/f49812-kick-ass.html

09.08.2013 19:54 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 16
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 4.814
Hoi, also der erste Teil hat mich mit seiner Härte doch ein wenig überrrascht. Der Tod von Cage war ned so harmlos. Und dann Chloe...dieses Martial Arts Baby ;-) Okay, war zwar comicahaft überzogen, aber doch recht heftig.

Bin gespannt wie und ob der zweite Teil funktioniert. Taptaptapatp

09.08.2013 19:54 Uhr - Trollhunter
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
".....zumal die comicvorlage wesentlich kürzer ist als teil 1, wenn ich mich nich irre. ....."


du irrst ...... *g

09.08.2013 23:04 Uhr - Prison
09.08.2013 10:59 Uhr schrieb Oberstarzt
08.08.2013 20:51 Uhr schrieb John Spartan
Ab 18? Cool, endlich mal wieder ne Comicverfilmung mit einem R-Rating, ...

Unsere FSK-Freigabe ist unabhängig von einer MPAA-Freigabe, viele R-rated sind bei uns z.B. ab 12. Der Erstling war auch als R-rated bewertet worden.

Für mich ist die 18er-Freigabe eher ein erneuter Beweis über die Würfelrollentscheidungen, die die personell jedesmals anders zusammengesetzten Prüfgremien fällen.

Kannst du auch mal was posten, ohne deinen Altersfreigabenquatsch ?
Wird irgendwie langsam krank.

09.08.2013 23:26 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Ich liebe den ersten Teil. Und so wie es aussieht, werde ich auch den zweiten in mein Herz schliessen.
Viele Vorzeichen bestehen für diese Annahme.

10.08.2013 00:55 Uhr - NICOTERO
2x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
....sorry für meinen Doppelpost gestern/heute. Dachte wirklich hätte noch nichts zu diesen Werken geschrieben.
War gestern ein bisschen wackelig;)

10.08.2013 02:29 Uhr - spobob13
2x
09.08.2013 23:04 Uhr schrieb Prison
09.08.2013 10:59 Uhr schrieb Oberstarzt
08.08.2013 20:51 Uhr schrieb John Spartan
Ab 18? Cool, endlich mal wieder ne Comicverfilmung mit einem R-Rating, ...

Unsere FSK-Freigabe ist unabhängig von einer MPAA-Freigabe, viele R-rated sind bei uns z.B. ab 12. Der Erstling war auch als R-rated bewertet worden.

Für mich ist die 18er-Freigabe eher ein erneuter Beweis über die Würfelrollentscheidungen, die die personell jedesmals anders zusammengesetzten Prüfgremien fällen.

Kannst du auch mal was posten, ohne deinen Altersfreigabenquatsch ?
Wird irgendwie langsam krank.


Ehrlich gesagt, gibt es diese Seite doch nur wegen diesem deutschem Altersfreigabenquatsch. Mal abgesehen von GB, in zumeist viel abgemilderter Form, ist die Freigabethematik eben ein urdeutsches Problem. In z.B. Niederlanden oder dem Rest der EU würde solch eine Seite kaum Interesse wecken, da alle Fillme zu 100% uncut erscheinen- und was Kinder dort sehen dürfen - kann bei uns für Volljährige schon beschlagnahmend sein.

10.08.2013 07:54 Uhr - Knalltüte
2x
Mit ohne Jugendfreigabe mal wieder guten Deutsch.

10.08.2013 16:24 Uhr - Django19
1x
Hätte ich nicht erwartet !

10.08.2013 17:07 Uhr - Grosser_Wolf
2x
10.08.2013 02:29 Uhr schrieb spobob13
Ehrlich gesagt, gibt es diese Seite doch nur wegen diesem deutschem Altersfreigabenquatsch.

Sorry, aber Unsinn. Völliger Unsinn. Filme werden auch ohne Alterfreigabequatsch, wei du es nennst, gekürzt oder anderweilig zensiert (siehe "Casablanca" oder "Die Zeitmaschine"), ganz zu schweigen von gekürzten Fassungen im Ausland oder natürlich auch alternativen Fassungen/Director's Cuts/etc. etc.

11.08.2013 00:44 Uhr - Rorberto24
09.08.2013 19:45 Uhr schrieb Critic
08.08.2013 20:52 Uhr schrieb Rorberto24
Shit, jetzt komm ich ned rein...


kein stress, hier rumgammeln und als minderjähriger das ganze ab 18 material begaffen, dass du ansonsten nicht schauen darfst, ist doch auch toll und sagt einiges über die community aus :)


hast a irgendwo recht, dann wart ich halt bis die dvd kommt, bis dahin bin ich wahrscheinlich scho 18 :) und ich schau mir natürlich nur filme und material an, des für mein alter freigegeben ist. ;)


11.08.2013 01:34 Uhr - Yojimborg
Packt Kick Ass mal nicht in ne Schublade.

Superheldenparodie o. ä.

Kick ass ist so gut, weil von Anfang bis Ende
die Stimmung so konsequent beibehalten wurde.
Kein Rumgeeire und Anbiederei.

Der Film hatte einen klaren Stil und bei KA2 ist
für mich entscheidend, ob der das wieder hinkriegt!

Story und Gewaltgrad sind an sich nicht relevant,
Allerdings sollte ein Film, der zum Grossteil Gewalt
zum Inhalt hat, diese nicht aus kommerziellen
Gründen "modifizieren".

Ich jedenfalls war begeistert von KA1, weil
Arschkriecherfilme gibts schon viel zu viele...

11.08.2013 02:16 Uhr - sterbebegleiter
1x
09.08.2013 15:25 Uhr schrieb morkmork
Kick-Ass VS Michael Bay würde ich gut finden ^^


Michael Bay ist der schlechteste Mainstreamregisseur, den es zur Zeit gibt. Der soll die Finger von Kick-Ass lassen und weiter seinen Transformers-Rotz drehen.

11.08.2013 05:57 Uhr - brutus302003
1x
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
freu mich schon auf diese Fortsetzung

11.08.2013 08:12 Uhr - SledgeNE
Ich habe noch nie den ersten Film gesehen. Weil ich immer dachte, zwei normale Leute, die normale Berufe haben, ziehen sich wie Superhelden kann und kämpfen gegen irgendwelche Handtaschendiebe. Wie die Leute, die sich in Amerika wie Batman oder Spider-Man anziehen und meinen die wären Superhelden. Aber das Kick Ass 2 ab 18 ist überrascht mich doch.

11.08.2013 11:56 Uhr - Kartoffelarsch
User-Level von Kartoffelarsch 3
Erfahrungspunkte von Kartoffelarsch 105
Ich fand den 1. Teil schon total beschissen, da werde
ich mir nicht auch noch den 2. Teil reinziehen.
Aber wer es braucht...

11.08.2013 13:34 Uhr - Faceman
Ich werde mir den Film alleine schon wegen Jim Carrey angucken.

11.08.2013 17:43 Uhr - SPIO n AGE
DB-Helfer
User-Level von SPIO n AGE 7
Erfahrungspunkte von SPIO n AGE 606
Ich habe den ersten Teil einmal angeschaut und der gefiel mir damals nicht so gut. Ich empfand die Charaktere als sehr nervig. Ich werde ihm wohl nochmal eine Chance geben, denn gelegentlich werden Filme beim zweiten Ansehen besser.

Erst dann macht es für mich überhaupt Sinn, den zweiten Teil zu schauen.

11.08.2013 19:44 Uhr - Crítter
DB-Helfer
User-Level von Crítter 6
Erfahrungspunkte von Crítter 460
Die Altersfreigabe ist mir egal. Hauptsache Hit-Girl ist so stylish unterwegs wie im ersten. Auf jim carrey bin ich auch mal gespannt.

Wie bei "Man of Steel"
Antje Traue "Faora" was awesome ^^
Hoffentlich ist sie in der "Dead Zone" und kommt in den nächsten Teilen wieder.
Kann jemand was dazu sagen?
Deathstroke??? Jetzt mach dich mal nützlich hier ^^
Du hast doch den Plan von sowas.
Ist echt nicht böse gemeint, aber ich würde gerne mal deine Meinung darüber lesen.
Ich fand den Film halt richtig gut im Kino, und würde gerne wissen was mit "Faora" passiert ist.Finde den Character halt richtig klasse (Die ging krasser ab, als TX in Terminator 3). Wie auch immer. Würde halt gerne mal dein 10000Meilen Text lesen. ^^ Und wenn ich noch netter frage, müsste ich den Satz ficken :)

13.08.2013 16:43 Uhr - hardcore1982
1x
Kinokarten für Freitag sind bereits gekauft. Fand den ersten Film richtig genial. Die Graphic Novels sowieso.




18.08.2013 00:04 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 49
So - bis heute morgen im Double-Feature gewesen und muss sagen: Ich bin begeistert! Gerade weil ich den ersten noch nicht gesehen habe (liegt zwar schon seit längerem bei mir als DVD rum, hatte aber noch keine Zeit gefunden) und durch das nahtlose ansehen beider Teile die volle Dröhnung Kick-Ass geniesen konnte. Ein weitere Vorteil ist dadurch auch die direkte Vergleichsmöglichkeit.
Zum Thema Altersfreigabe muss ich sagen, dass der erste Teil mit der 16er sehr gutmütig eingestuft wurde und der zweite Teil zwar nicht härter ist, aber auch nicht mit Blut geizt. Das ganze ist nur wesentlich "weniger" dosiert. Soll heißen: Gezielter im Film auf einige Punkte/Kämpfe ausgerichtet!
Wo der Vorgänger noch mehr auf Action setzt, liegt beim zweiten der Schwerpunkt in der Masse der Laufzeit eher auf dem Ausbau der Charakterstudie. Dadurch wirkt der Film auch "langsamer" beim Betrachter und ist zudem noch komödienhafter ausgefallen. Gerade der Ausbau von Hit Girl fällt hier sehr positiv ins Gewicht und verleiht dem Film noch mehr Tiefe.
Mein Fazit fällt dennoch sehr zwiespältig aus: Beide Teile sind ebenbürtig und auf einer Augenhöhe, wobei ich aber dem ersten Teil den Vorang geben möchte, weil er etwas "runder" ausgefallen ist - er konzentriert sich halt nur auf das Wesentliche!
Grundsätzlich haben beide Filme (das liegt aber in der Natur der Dinge/des Genres) mit einigen Logiglöcher zu kämpfen und nicht alles ist nachvollziehbar. Aber wenn ich diese Punkte nicht mag, schaue ich mir auch nicht diese Filme an! ;)
Im Grunde bekommt "ma(n)" genau das, was erwartet wird: Grellbuntes Superheldenpopcornkino fernab vom Mainstreamkino der Neuzeit! Ich bin begeistert und würde mich über einen weiteren Teil freuen (auch wenn das wohl eher unwahrscheinlich ist)!

19.08.2013 02:06 Uhr - spobob13
1x
Freu mich auch schon auf Teil 2. Schon der erste Film hatte eine R-rated Kinofassung,
und nicht ein PG-13 mit nachgeschobenem Unrated auf DVD/Blu-ray.

So sollte es eigentlich immer sein - das macht die Reihe noch sympatischer.

Wünsche mir, dass die Macher die Tugenden des ersten Filmes beibehalten, und nicht nach dem Motto verfahren - "noch mehr - bringt mehr".

20.08.2013 03:11 Uhr - Tyrael
Moinsen !!

Also ich fand den ersten um welten besser wie teil 2 ok hat paar coole lacher aber härter und fsk 18 naja kann mann drüber streiten der wär auch ab 16 noch ok gewesen aber geschmäcker sind verschieden .

Mfg Tyrael

20.08.2013 03:12 Uhr - Tyrael
Moinsen !!

Also ich fand den ersten um welten besser wie teil 2 ok hat paar coole lacher aber härter und fsk 18 naja kann mann drüber streiten der wär auch ab 16 noch ok gewesen aber geschmäcker sind verschieden .

Mfg Tyrael

20.08.2013 03:13 Uhr - Tyrael
Moinsen !!

Also ich fand den ersten um welten besser wie teil 2 ok hat paar coole lacher aber härter und fsk 18 naja kann mann drüber streiten der wär auch ab 16 noch ok gewesen aber geschmäcker sind verschieden .

Mfg Tyrael

16.08.2014 16:42 Uhr - gabe21
User-Level von gabe21 1
Erfahrungspunkte von gabe21 21
09.08.2013 10:04 Uhr schrieb Deathstroke
Ich muss gestehen das dies eine Marvel Verfilmung ist die an mir vorbeigegangen ist bisher. Vllt. auch weil Kick Ass lediglich ein Graphic Novel und keine fortlaufende Comicserie ist und auch überhaupt nicht zum Marvel Universum im Großen zählt.



Kick-Ass ist nicht von marvel... Kick-Ass erschien in Amerika wie in Europa unter Mark Millars eigenem Label "Millarworld"

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)