SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Storm Warning in 2 Fassungen auf DVD

Neuer Backwoodslasher als KJ und SPIO/JK Version

Von den Machern des australischen Horrorschockers Wolf Creek erscheint am 08. Februar 2008 der Horrorfilm Storm Warning von Koch Media hier in Deutschland. Der Film wird sowohl als gekürzte FSK Fassung mit "keine Jugendfreigabe" und als ungekürzte Fassung mit einem Gutachten der SPIO/JK in den Handel und die Videotheken kommen.
In Storm Warning geht es um ein Pärchen, welches ihren Bootsausflug aufgrund eines Unwetters abbrechen müssen. In einem abgelegenen Farmhaus finden sie Unterschlupf bis die Bewohner der Farm wieder zurückkommen. Für das Pärchen beginnt daraufhin eine Tour-de-Force in denen sie missbraucht, gequält und gedemütigt werden.

Aufgrund des Gewaltdarstellung wird Koch Media, wie eingangs erwähnt, Storm Warning mit einer Kennzeichnung der SPIO/JK veröffentlichen. Diese Fassung soll die 86 Minuten lange und ungekürzte Fassung beinhalten, welche Anfang 2008 auch in den USA von Dimension Extreme auf DVD erscheint.

Als Extras werden ein Making of und der Kinotrailer angekündigt.
Was als romantischer Bootsausflug beginnt, endet als Horrortrip: Das Yuppie-Pärchen Pia und Rob gerät in einen Sturm und kann sich gerade noch an Land flüchten. In einem alten, verlotterten Farmhaus finden Sie zunächst Unterschlupf. Doch dann kehren die Bewohner des Hauses zurück - und für das Pärchen beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Pia und Rob wünschen sich bald, sie hätten ihr sinkendes Boot nie verlassen... (Koch Media)
Quelle: Koch Media

Kommentare

03.12.2007 14:14 Uhr -
Kenn ich zwar nicht, hört sich aber gut an.

03.12.2007 14:17 Uhr - peda
Yeah - missbraucht, gequält, gedemütigt... hört sich echt gut an.

03.12.2007 14:19 Uhr -
-.-'

So war das nicht gemeint, aber nun gut.

03.12.2007 14:33 Uhr - deeply83
Solang er nicht so abgefuckt is' wie Hostel 2, wird er angesehen.

03.12.2007 14:36 Uhr -
Warum müssen in den neuen Slashern/Splatterfilmen immer Frauen missbraucht werden? Wo ist nur die gute alte zerstückelt-werden-ohne-Vergewaltigung-und-Foltern-Unterhaltung geblieben?

03.12.2007 14:43 Uhr - NoFuckinX
Ich glaub´nicht das der Film so Torture mäßig is, Regie führt Jamie Blanks (also von wegen Wolf Creek MAcher...) der ja bis jetzt für solide "normale" Slasherkost mit Blut und ohne Folter zuständig war (Urban Legend)

03.12.2007 14:45 Uhr - David_Lynch
ja, ne ??? voll dämlich....und wenn schon hat man folter und vergewaltigung früher dazu benutzt um zu schockieren...heute ist das ja leider standart und man stumpft ab gegen diese schrecklichen dinge....

03.12.2007 14:47 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 31.064
@ NoFuckinX

Das Macher bezieht sich auf die Produzenzen und nicht auf den Regisseur. Nur weil der Regisseur einen normalen Slasher gemacht hat, muss es ja nicht heißen das ALLE seine Filme so werden. :rolleyes:

03.12.2007 15:04 Uhr - NoFuckinX
:rolleyes: dich selber
Macher sind für mich nicht die Produzenten, sondern der Regisseur...man hätte auch genausogut von den Machern von Urban Legend drauf schreiben könnnen.

Nein, von dem Films gabs doch schon Trailer etc. und es wird kein Torture Film sondern survival/Slasher Kost.

03.12.2007 15:12 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
Wenn man sich für dieses Genre interessiert sollte man mal einen Blick riskieren, aber man sollte keinen Meilenstein des Genres erwarten. Ich wurde jedenfalls gut unterhalten, auch wenn alles irgendwie nicht wirklich neu ist und man es schon in diversen Filmen des Genres so oder so ähnlich gesehen hat.

Blade, für dich ist der auf jeden Fall was. :-)

03.12.2007 - 15:04 Uhr schrieb NoFuckinX
Macher sind für mich nicht die Produzenten, sondern der Regisseur...man hätte auch genausogut von den Machern von Urban Legend drauf schreiben könnnen.


Du bist ja ein Knaller. Dir ist schon bewußt, daß man mehr Leute als bloß den Regisseur benötigt, wenn man einen Film macht? Wenn der Regisseur gemeint gewesen wäre hätte dort auch Regisseur und nicht Macher gestanden. Und wie man an der Verwendung des Plurals erkennen kann muß sich um mehrere Personen handeln. Ansonsten ergibt der komplette Satz keinen Sinn.

03.12.2007 15:28 Uhr - NoFuckinX
Du bist ja ein Knaller Tony.
Haben die Leute auf dieser Seite eigentlich zuviel Zeit oder warum wird hier jedes Posting auseinandergenommen um unter Berufung auf irgendwelche Kleinigkeiten den User als Depp, naiv oder sonst was hinzustellen.

Ich bin mir sicher das JEDER der es nicht drauf anlegt mein Posting zu kritisieren versteht wie es gemeint war.
TATSACHE: Der Film ist vom Regisseur von Urban Legend.
TATSACHE: Es haben vieleicht 1-2 Leute Geld gegeben die auch an Wrong Tur...äh sorry Wolf Creek beteiligt waren (vermurlich sogar das selbe Studio)
TATSACHE: Durch die Tagline wird versucht eine Verbindung mit Wolf Creek herzustellen die irreführend ist da die kreative Hauptkraft (= Regisseur) hinter dem Wewrk Nicht an Wolf Creek beteiligt war. Was man dem Film auch ansieht.

Ich bin mir sicher es wird jetzt wieder jemand mein Posting auseinandernehmen. Viel Spaß. (aber bitte unterlasst so einen scheiss wie *rolleyes* oder "du knaller" davon fühle ich mich nämlich persönlich angegriffen, danke)

03.12.2007 15:47 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 31.064
@ Tony
Hast ihn auf dem FFF gesehen?

03.12.2007 15:59 Uhr - Snooper
Schon wieder n Backwoodslasher!Haben bestimmt wieder ne falsche Ausfahrt/Abkürzung genommen ^^

Aber schön das der Film gleich in 2 Fassungen kommt!

03.12.2007 16:28 Uhr - motör
"Von den Machern von Wolf Creek", wird bestimmt ein KNALLER, der Film. :rolleyes:

03.12.2007 16:29 Uhr - 3vil-Z3ro
beschissener filmtitel, aber backwood-slasher guck ich mir in der regel alle an ;)

03.12.2007 17:04 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
03.12.2007 - 15:28 Uhr schrieb NoFuckinX
Ich bin mir sicher das JEDER der es nicht drauf anlegt mein Posting zu kritisieren versteht wie es gemeint war.


Das ist deine Meinung, ich teile die nicht. Das mag im Forum funktionieren, wenn man die Leute teilweise schon mehrere Jahre kennt, aber nicht hier.

Ich möchte dich auch nicht als Depp darstellen oder persönlich angreifen. Wieso schreibst du nicht einfach das, was du meinst? Dann bräuchten wir diesen Dialog gar nicht zu führen.

03.12.2007 - 15:47 Uhr schrieb blade41
@ Tony
Hast ihn auf dem FFF gesehen?


Habe ich, daher bin ich mir relativ sicher, daß er dir gefallen wird, auch wenn die Folterszenen in Hostel z.B. ein bißchen härter sind.

03.12.2007 18:05 Uhr - n0rther
große klasse :P

03.12.2007 18:12 Uhr -
Nur mal eine saudumme Frage: Was ist ein Backwood Slasher?

03.12.2007 18:36 Uhr - graf orlock
@ ernst haft:
da gehts meistens um debile hillbillies also hinterwäldler bzw. gern auch mutanten.
bsp. wrong turn

03.12.2007 19:11 Uhr - schobi
DB-Helfer
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Hui ein Film mit Folter & Missbrauch der es uncut nach Deutschland schaft. Wird dann wohl nicht sonderlich hart sein...

@ Ernst Haft:
In Backwood-Slashern werden Leute im Wald nach dem 10-kleine Jägermeister-Prinizp umgebracht. Also ein Slasher (wie Scream z.B.) nur eben im Wald-Ambiente.


03.12.2007 19:42 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 31.064
16. 03.12.2007 - 17:04 Uhr schrieb Tony Montana
Habe ich, daher bin ich mir relativ sicher, daß er dir gefallen wird, auch wenn die Folterszenen in Hostel z.B. ein bißchen härter sind.


Dann kann ich mich ja getrost auf den Film freuen, denn du weißt ja auch was für Filme ist stehe. ;)

03.12.2007 19:58 Uhr -
missbraucht, gequält, gedemütigt...
Vielleicht bin ich auch nur altmodisch und denke immer noch, guter Horror spielt sich auch im Kopf ab...

03.12.2007 20:29 Uhr - marx1201
@Centaurus
Dein Wort in Gottes Ohr...leider reicht es heute die Gewaltschraube anzudrehen und schon hat man einen Kassenschlager, man denke nur an den ganzen Saw Franchise. Ich fand Zimmer 1408 viel erschreckender als Hostel oder sonst ein Film aus der Richtung!
@schobi
Verfolgst du eigentlich die Veröffentlichungen in letzter Zeit mit?! Denn dann wär dein Kommentar ausgeblieben! Was heute die FSK mit dem KJ Siegel durchlässt wäre vor 10 Jahren glatt auf dem Index oder sogar beschlagnahmt worden! Sieh nur Hostel, The Hills have eyes, Saw 1 u. 2 (gut der 3. nur in der R-Rated und mit JK-Siegel), Dawn of the Dead, TCM Remake usw. Klar schafft es nicht jeder Film uncut nach Deutschland, aber wenn man ihn unbedingt auf Deutsch braucht, ist meistens Österreich eine gute Alternative!

03.12.2007 22:39 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Werd ich mir auf jeden Fall mal geben den Film, obwohl ich Wolf Creek auch nur mittelmäßig fand.

@ Marx: Es ist ein Irrglaube, dass das meiste über Österreich Uncut kommt (ausgenommen MiB), aber der Doc kann das genauer ausführen^^.

03.12.2007 23:24 Uhr -
Für mich ist es mehr als verwunderlich das der Film Uncut in De rauskommt.
Knüppelharte Kiste der volles Pfund in die Folterecke passt.
Das ganze Programm, inkl. einer Vergewaltigung in der auch eine abgebrochene Bierflasche zum Einsatz kommt.
Auf jedenfall ein sehr heftiges Teil, aber auf Grund der sehr stimmungsvollen Inszenierung, der Tatsache das er sehr schön photographiert ist, für die die auf solche Streifen stehen, absolut sehenswert.
Guter Soundtrack obendrein.

03.12.2007 23:26 Uhr - marx1201
@will-lee
ja, da hast du schon recht alles bekommmt man da nicht. Einen gewissen Anteil von Uncut-Versionen bekommt man schon über Österreich bsw. die Unrated von SAW 3 oder die alten Horrorschinken die hierzulande beschlagnahmt sind. Wenn man bsw. die Uncut Fassung von TCM - The Beginnig auf Deutsch haben will, muss man notgedrungen zum Bootleg greifen! Allerdings fand ich den eh nit toll und würd mir den auch nicht holen!
Naja, der Threat hat aber jetzt auch gar nichts mit dem Thema zu tun!

04.12.2007 12:03 Uhr - commandertaylor
Bis auf das Finale fand ich den Streifen ziemlich ziehend...

04.12.2007 12:38 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
Dann schon lieber Paprika, oder? :-)

05.12.2007 10:57 Uhr - commandertaylor
Ja, wirklich! Der war zwar auch ziehend aber wenigstens noch schön anzuschauen.

21.08.2009 23:30 Uhr -
Wer diesen Film als "genial" findet, muß ganz schön verblödet sein - ebenso wie jene, die diesen Müll abgedreht haben. Etwas Dümmeres und Idiotischeres als diesen Film wie ebenso die Dialoge und Darsteller gibts jedenfalls nicht. Und was ist mit der Handlung? Wie kann man nur so einen totalen Müll finanzieren?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com