SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Lords of Salem ist in Deutschland bereits ab 16

Jugendfreigabe für neuen Film von Rob Zombie

Rob Zombies sperriger Hexenhorror The Lords of Salem wird mit Sicherheit nicht jedem Fan gefallen, der sich für sein bisheriges filmisches Schaffen begeistern konnte. Aber war wohl auch nicht die Intention von Zombie, als er die Dreharbeiten aufnahm.

In Deutschland wird der Horrorfilm am 31. Oktober 2013 in die Läden kommen. Obwohl Universal Pictures - dem vorläufigen Cover nach zu urteilen - von einer KJ-Freigabe ausgegangen ist, bekam The Lords of Salem nach vollzogener Prüfung eine Kennzeichnung "ab 16 Jahren". Ungeschnitten. In Anbetracht, dass dies der in Sachen Gewalt harmloseste Film des Regisseurs ist, auch nicht weiter verwunderlich.

Das Vorabcover dürfte dementsprechend noch angepasst werden.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Das blonde Rockergirl Heidi arbeitet als DJ bei einem lokalen Radiosender. Eines Tages wird ihr eine hölzerne Kiste zugestellt, in der eine Schallplatte liegt. Als sie die Platte auflegt, läuft diese jedoch rückwärts und Heidi erlebt in einer Rückblende ein bereits vergangenes Trauma. Es folgt eine weitere Box, ... [mehr]
Quelle: Universal Pictures FSK
Mehr zu:

The Lords of Salem

(OT: Lords of Salem, The, 2012)
Meldung:

Kommentare

17.08.2013 00:04 Uhr - Absurd
2x
Ich kann es kaum erwarten diesen Film endlich zu Gesicht zu bekommen!

17.08.2013 00:06 Uhr - FishezzZ
2x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
Super Sache! freue mich schon richtig auf den neuen Rob-Zombie-Bomber!
die FSK beweist wieder ihre *vorübergehend* guten Tage!

17.08.2013 00:06 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Bisher habe ich nur schlechtes über diesen Film gehört.An sich schaue ich mir Rob Zombies Filme gerne an.Hier werde ich aber zuerst zur Verleihfassung greifen und dann einen Kauf in Erwägung ziehen.

17.08.2013 00:10 Uhr - Oberstarzt
Hm, ein Rob Zombie Film ab 16, ober der was taugt, oder ist der so experimentell, dass die FSK den doch glatt als "Kunst" eingestuft haben könnte?

17.08.2013 00:11 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Auch wenn sein HALLOWEEN-Remake misslungen ist (dafür ist sein HALLOWEEN II umso schöner), gehört Rob Zombie zweifellos zu den interessantesten (Horror-)Regisseuren unserer Zeit. Deswegen freue ich mich auf LORDS OF SALEM geradezu ekstatisch. Die FSK 16 überrascht mich aber. Der Herr Zombie wird auf seine alten Tage doch nicht etwa milde?

17.08.2013 00:14 Uhr - DieSanfte
1x
17.08.2013 00:11 Uhr schrieb Jack BauerDer Herr Zombie wird auf seine alten Tage doch nicht etwa milde?


Altersmilde ;)

17.08.2013 00:16 Uhr - Jerry Dandridge
Rob Zombie ist mir irgendwie unsympathisch.

17.08.2013 00:18 Uhr - Jack Bauer
10x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
17.08.2013 00:16 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Rob Zombie ist mir irgendwie unsympathisch.


Du kennst ihn persönlich?

17.08.2013 00:21 Uhr - Jerry Dandridge
1x

Du kennst ihn persönlich?



17.08.2013 00:30 Uhr - ElDaRoN
1x
DB-Helfer
User-Level von ElDaRoN 4
Erfahrungspunkte von ElDaRoN 264
17.08.2013 00:09 Uhr schrieb King Diamond
Endlich mal ein neuer Rob Zombie Film, Wenn er jetzt noch ein neues Musikalbum rausbringen würde, wäre ich glücklich.

17.08.2013 00:21 Uhr schrieb Rob-Zombie
Wär schön wenn er mit seiner Musik weiter machen würde, Das liegt ihm mehr, da kann er wenigste abgehen.

Ähm.. Er hat dieses Jahr erst Venomous Rat Regeneration Vendor rausgebracht.

Zum Film selbst: Irgendwie etwas durchwachsen. Teilweise echt cool, an anderen Stellen irgendwie langatmig oder nutzlos für die Handlung...

17.08.2013 00:36 Uhr - Prison
3x
17.08.2013 00:16 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Rob Zombie ist mir irgendwie unsympathisch.

Er sieht vielleicht so aus, aber er soll wirklich ein toller Kerl sein.
Man kann aber hin und wieder unsympatische Menschen ausfindig machen,
die man nicht persönlich kennt, aber anhand von arroganten Postings :) :) :)

17.08.2013 01:02 Uhr - Rated XXL
Ab 16...man, man, das ist hart, ohne "Roten Flatschen" kommt der nicht in die Einkaufstüte :-)
Vielleicht packt man jetzt noch schnell einen "ab 18"-Trailer 'drauf...das sollte schon manches mal verkaufsfördernd gewirkt haben ;-)

17.08.2013 01:35 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.035
Anfangs dachte ich mir nichts, bis ich gelesen habe das er von Rob Zombie ist.
Einen Blick kann man riskieren.

17.08.2013 01:36 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Als Fan seiner Filme wird auch für mich kein Weg an "Lords of Salem" vorbeiführen. Die Jugendfreigabe stört mich wenig, da ich seine Machart der Filme schätze, und nicht nur die Gewalt. Klar, die Gewalt spielte immer eine grosse Rolle in seinen Werken. Aber ich denke mal, das geht auch etwas seichter. Solange die Story stimmt, werde ich nicht enttäuscht sein. Zombie macht das schon recht ordentlich, hoff ich...

17.08.2013 01:43 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.143
Eine sehr kuriose Story! Aber Zombie ist immer einen Blick wert. Vielleicht braucht er nicht soviel Blut, um einen guten Film zu drehen. Die Familie Firefly ist Kult. Bei seinen Helloweenfilmen scheiden sich die Geister. Ich bin gespannt!

17.08.2013 02:01 Uhr - FishezzZ
2x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
so nebenbei sein erster Film nach dem "Superbeasto"-Zeichentrick der bei uns Uncut ab 16 kommt

17.08.2013 02:09 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.500
Ich bin eigentlich ein Fan von Rob Zombie als Regisseur. "The Devil´s Rejects" und das "Halloween"-Remake finde ich hervorragend und "Das Haus der 1000 Leichen" und "Halloween 2" finde ich auch gut.
Aber mit "Lords Of Salem" bin ich nicht richtig warm geworden, was nicht daran liegt, dass er - was Gewalt angeht - Zombies harmlosester Film ist.
Der Streifen hat durchaus seine Momente und enthält durchaus unheimliche, atmosphärische Szenen. Andererseits finde ich die Story etwas konfus. Außerdem hat der Film auch deutliche Längen und hat es nicht geschafft, mich durchgehend zu fesseln.
Kann man sich - meiner Meinung nach - ruhig mal ansehen, aber wirklich gut oder überragend finde ich den Streifen nicht.

17.08.2013 02:31 Uhr - Crypt_Keeper
3x
Ich hoffe inständig das der Film wieder gut wird, nach dem unfassbar miserablen "Halloween" 2....

17.08.2013 07:49 Uhr - LinguaMendax
Sperrig trifft es.Habe die englische Originalfassung gesehen.Nicht schlecht.Hat aber einige Längen.Dee Wallace spielt mit.Es haben etliche B-Film-Grössen Gastauftritte.

Ich finde Zombies HALLOWEEN klasse
THE DEVILS REJECT ist zwar sehr frauenfeindlich,aber als Roadmovie spitzenmässig

17.08.2013 09:01 Uhr - Spagettihero
Von einem "Rob Zombie " erwarte ich nach den, völlig misslungenen Halloween 2 nichtsmehr.

17.08.2013 09:12 Uhr - Dr.Zoidberg
Das Halloween-REMAKE war der einzig gute Film von ihm, alles andere war bisher eine einzige Qual. Ich werde definitiv keine Lebenszeit mehr mit einem Rob-Zombie-Film verschwenden. Der Mann ist für mich der amerikanische Uwe Boll.

17.08.2013 09:18 Uhr - Barry Benson
3x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 980
Freu mich schon auf den Film! Ist schon bekannt um was/welche Fassung es sich handelt(Final Cut von Rob Zombie?)?

17.08.2013 09:12 Uhr schrieb Dr.Zoidberg
Ich werde definitiv keine Lebenszeit mehr mit einem Rob-Zombie-Film verschwenden. Der Mann ist für mich der amerikanische Uwe Boll.


Auweia!!!;-)

17.08.2013 09:38 Uhr - Roughale
1x
17.08.2013 09:18 Uhr schrieb Barry Benson
Freu mich schon auf den Film! Ist schon bekannt um was/welche Fassung es sich handelt(Final Cut von Rob Zombie?)?

17.08.2013 09:12 Uhr schrieb Dr.Zoidberg
Ich werde definitiv keine Lebenszeit mehr mit einem Rob-Zombie-Film verschwenden. Der Mann ist für mich der amerikanische Uwe Boll.


Auweia!!!;-)


Aber ganz laut AUWEIA! Aber so ist es bei Geschmacksfragen ja immer, da häufen sich die bekloppten Kommentare noch mehr als üblich, mal auf den Gekrönten warten, ich lache jetzt schon *LOL*

17.08.2013 02:01 Uhr schrieb FishezzZ
so nebenbei sein erster Film nach dem "Superbeasto"-Zeichentrick der bei uns Uncut ab 16 kommt


Aber der war leider ziemlicher MIst...


17.08.2013 09:41 Uhr - Hellspawn
Ich werd mir den Film erstmal in der Videothek ausleihen und dann evtl. zu gegebener Zeit zu ner günstigen Kaufversion greifen.

17.08.2013 09:41 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Also sein zweiter Film ab 16, weil "El Superbeasto" war es auch.
Mal schauen wie der ist.
Hoffe ja noch inständig auf eine Verfilmung seines Comics "The Nail", der war recht derb und angeblich wollte er den ja auch noch bringen.
Fand seine beiden Halloweens total blöde, haben mir im gesamten echt Null gefallen, dagegen hab ich seinen "El Superbeasto" echt wieder gefeiert. Lag auch mit daran das ich seine Comics dazu gelesen hab,

17.08.2013 09:55 Uhr - Albert Wesker
2x
Wäre cool, wenn er noch Werewolf Women of the SS und Tyrannosaurus Rex drehen würde.

17.08.2013 10:15 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Fand seine bisherigen Filme alle absolut sehenswert!
Obwohl mich die Inhaltsangabe diesmal nicht wirklich vom Hocker haut, geb ich ihm natürlich eine Chance. Schon allein weil ich Regisseure wie Zombie, die in diesem Hollywood- Einheitsbrei herausragen, auf jeden Fall unterstützen möchte!

17.08.2013 11:44 Uhr - Sinclair
Also wenn Rob diesemal mehr auf Atmosphäre setzt ist er gewiss mal einen Blick wert.
Da er schon früher in seinen Musikvideos alten Scharz-weiß Schlock-Filmen gehuldigt hat.
Läuft dieses Jahr beim Fantasyfilmfest. Als Besitzer einer Dauerkarte steht einer Vorab-Sichtung also nichts im Weg.


17.08.2013 13:14 Uhr - KKinski
2x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Der Trailer sieht interessant aus, ich habe es zwar immer noch nicht geschafft einen Zombie-Film zu schauen (Rob Zombie), aber diesmal klappt es hoffentlich. Der Rest steht seit Jahren auf meiner To-Do-Liste.

Mal so nebenbei: Ich würde gerne meinen Senf zu Robin Hood dazugeben. Warum geht das nicht? Das ist auch eine Art Zensur, liebe Schnittberichter.

17.08.2013 13:33 Uhr - HUANSOAHN
Ich fand den Film von den Bildern her fantastisch.Der Rest war furchtbar und zählt zu den schlechtesten Filmen die ich je gesehen habe.

17.08.2013 13:46 Uhr - gniwerj
2x
17.08.2013 07:49 Uhr schrieb LinguaMendax

Ich finde Zombies HALLOWEEN klasse
THE DEVILS REJECT ist zwar sehr frauenfeindlich,aber als Roadmovie spitzenmässig



Ich frag mich immer wieder, wie man den Film als frauenfeindlich einstufen kann (den Vorwurf hab ich schon öfter gehört).
Wenn der Film frauenfeindlich ist, dann auch gewaltverherrlichend, Cop-feindlich...
Die Handlung eines Films stellt nicht zwangsläufig die Meinung des Regisseurs oder der Darsteller dar. Deiner These nach wäre Christoph Waltz zu Zeiten der Dreharbeiten von Inglorious Basterds auch außerhalb seiner Rolle ein "Judenjäger" gewesen. Würd ich jetzt mal nicht so unterschreiben wollen. ;)

17.08.2013 14:41 Uhr - Kable Tillman
1x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.199
17.08.2013 13:14 Uhr schrieb KKinski
Mal so nebenbei: Ich würde gerne meinen Senf zu Robin Hood dazugeben. Warum geht das nicht? Das ist auch eine Art Zensur, liebe Schnittberichter.


Was denkst du wie Oliver Krekel gerade wütend vor seinem PC sitzend auf die Tastatur hämmert, ohne Erfolg.

Zum neuen Rob-Zombie-Film: Die Story klingt interessant, der Steifen ist auf jeden Fall vorgemerkt. Für mich sind blutige Schauwerte, auch wenn sie so manchem Rohrkrepierer zumindest etwas Unterhaltungswert geben, nicht das Wichtigste in einem Film. Seine Halloween Filme fand ich recht solide, wenn auch nicht Bäume ausreißend gut.

17.08.2013 14:50 Uhr - Grosser_Wolf
Die Besetzung zumindest liest sich fast wie ein Who Is Who - vom "Rattenmann" Bruce Davision über Dee Wallace und Meg Foster... auf jeden Fall mal einen Blick riskieren.

17.08.2013 15:08 Uhr -
Ein Rob Zombie (Real)Film uncut ab 16....das is ja was. Aber es muss ja nicht immer extrem brutal zugehen, vielleicht will RZ auch einfach mal was anderes machen was sich von seinen Vorgängern abhebt.

Und solange der Film nicht so strange und bizarr ist wie House of 1000 Corpses (das war mir etwas zuviel des guten, auch wenn der Film ansonsten ziemlich cool ist) ist auch Lords of Salem so gut wie gekauft. Devils Rejects und die beiden Halloweens gehören zu meinen Lieblingsfilmen.

17.08.2013 16:29 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 980
Mal so nebenbei: Ich würde gerne meinen Senf zu Robin Hood dazugeben. Warum geht das nicht? Das ist auch eine Art Zensur, liebe Schnittberichter.

@KKinski
Probiere es mal hier:
http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=9336
Besser als garnichts!;-)

17.08.2013 17:39 Uhr - Dissection78
7x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
17.08.2013 10:15 Uhr schrieb deNiro
Fand seine bisherigen Filme alle absolut sehenswert!
Obwohl mich die Inhaltsangabe diesmal nicht wirklich vom Hocker haut, geb ich ihm natürlich eine Chance. Schon allein weil ich Regisseure wie Zombie, die in diesem Hollywood- Einheitsbrei herausragen, auf jeden Fall unterstützen möchte!


100% Zustimmung, deNiro!

Übrigens: Herzlichen Glückwunsch zum 70sten ;)

17.08.2013 17:59 Uhr - gigraner
User-Level von gigraner 1
Erfahrungspunkte von gigraner 8
Endlich! Hoffe der taugt was. Trailer fand ich gut. Und auf die Kritiken geb ich nicht viel.
Da kann man im Vorfeld einem den Film so richtig versauen. Deshalb mach ich mir immer ein eigenes Bild.
Man sieht ja wie weit auseinander, die Meinungen zu seinem Halloween 2 gehen.

17.08.2013 18:19 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
@Dissection78

Vielen Dank;) Ja Wahnsinn, gestern noch Taxi Driver gedreht, und heute schon 70;))

17.08.2013 18:57 Uhr - Long-von-Dong
User-Level von Long-von-Dong 1
Erfahrungspunkte von Long-von-Dong 5
Geilster Film, der den 08/15 Horror-Fan 101%ig enttäuschen wird. Aufgeschlossenen Horror-Freunden wird die intensive Atmosphäre auf jeden Fallmgefangen nehmen! Kaufen!!!!

17.08.2013 18:58 Uhr - Long-von-Dong
User-Level von Long-von-Dong 1
Erfahrungspunkte von Long-von-Dong 5
17.08.2013 00:09 Uhr schrieb King Diamond
Endlich mal ein neuer Rob Zombie Film, Wenn er jetzt noch ein neues Musikalbum rausbringen würde, wäre ich glücklich.


Hat er doch gerade erst :D

17.08.2013 19:43 Uhr - DaniiB
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Was mich an dieser Freigabe wundert, ist dass der Film in England von der BBFC eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten hat. Wieso ist er dann hier ab 16? Könnte es vielleicht an den sexuellen Inhalten liegen, die in Deutschland immer milder beurteilt werden? Anders könnte ich es mir nicht erklären. Die einzigen Filme, die mir spontan einfallen, die auch in Deutschland eine niedrigere Greigabe bekommen haben, sind Baader Meinhof- Kompex und Wrong Turn.

17.08.2013 21:21 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Da gibt es etliche andere Filme (auch ohne Sex) die in UK ab 18 und hier bei uns ab 16 freigegeben wurden.
Sudden Death z.B.
oder noch besser The Big Lebowski, der ist bei uns ab 12 !
Der ist dort garantiert wegen den Ausdrücken ab 18. England hat scheinbar ein Problem mit dem Wort "fuck", was ja bei uns häufig mit "verdammt", "Mist" oder eben wie im Fall von The Big Lebowski mit "bekackt" übersetzt wird :-)

17.08.2013 22:02 Uhr -
Pulp Fiction is da auch ab 18 und bei uns ab 16. Ebenso Bram Stokers Dracula.

Und ja das wort fuck beeinflusst definitiv ein rating. In den USA etwa darf in einem PG-13 Film nur einmal das wort Fuck benutzt werden. Bei zweimal gibts schon ein R-rating. Und da Pulp Fiction ungefähr rund 250 Mal das Wort Fuck beinhaltet dürfte das (neben der Gewaltdarstellung) wohl für das 18er Rating in UK verantwortlich sein.

Wundert mich aber sowieso was die hier teilweise ab 16 durchwinken. Underworld Evolution und Awakening zum Beispiel sind für einen 16er schon wirklich irre blutig. Ebenso Django Unchained oder natürlich Saving Private Ryan und Black Hawk Down. Alles Filme bei denen ich ehrlich gesagt eine 16er für eindeutig zu niedrig halte. Wenn man dann mal sieht was stattdessen für weitaus weniger brutale Filme ab 18 sind oder gar noch in der 18er zensiert oder indiziert werden....

Back to Topic:

ich habe gelesen das Rob Zombie übrigens zu Lords of Salem auch einen Roman geschrieben hat, da er selber früher immer Fan von Büchern zu Filmen war. Somit ist er nun nicht nur Musiker und Regisseur sondern auch noch Romanautor :)

17.08.2013 23:17 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
@Deathstroke: sowie Comicautor und Zeichner ;)

17.08.2013 23:52 Uhr -
17.08.2013 22:02 Uhr schrieb Deathstroke

ich habe gelesen das Rob Zombie übrigens zu Lords of Salem auch einen Roman geschrieben hat, da er selber früher immer Fan von Büchern zu Filmen war. Somit ist er nun nicht nur Musiker und Regisseur sondern auch noch Romanautor :)

jetzt muss er nur noch ein guter werden...xD

18.08.2013 00:57 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Jack Bauer
Wundervolle Kommentare! Kennst Du Ihn persönlich.....:))
Zustimmung in Sachen Halloween Remake. Auch ich fand den -unverständlicherweise grösstenteils missverstandenen und gescholtenen- zweiten Beitrag um Welten besser als den Ersten.
Meinen Erfahrungen nach, teilen nicht viele diese Meinung.
Auf Zombies neustes Werk bin ich ebenfalls mehr als gespannt. Allem Anschein nach besinnt Er sich in gewisser Weise auf Seine Musikalischen und nicht unerheblichen Wurzeln.
Ekstatische Vorfreude ist in Verbindung mit einem Rob Zombie Film allerding ein etwas zu gross gewähltes Wort wie ich finde.




18.08.2013 02:18 Uhr - PAYDAY3RZ
User-Level von PAYDAY3RZ 2
Erfahrungspunkte von PAYDAY3RZ 39
hab mir den film vor kurzem auf englisch angesehen und war leider bitter enttäuscht von dem streifen, meiner Meinung nach der bisher schlechteste Film von Rob Zombie. Ich hoffe der nächste wird wieder besser und blutiger. Das einzige was positiv an dem Film ist, ist die Musik bzw. der Filmscore, der ist wirklich toll. Hab mir danach sofort den Soundtrack geholt, sehr empfehlenswert.

18.08.2013 06:52 Uhr - crankster
wen interessierts,
der Film is n totaler Flop.
Bin immer noch hochgradig enttäuscht von der Tatsache das Zombie so n Mist abgeliefert hat.
Es gibt ein paar sehenswerte Bild-Installationen,sehr psychedelisch,aber spätestens wenn der sogenannte Hexen-Experte auftaucht,denkt man es läuft ne Folge Charmed.
Und auch wenn ich Sheri Moons Arsch echt heiss finde muss man den net alle fünf Minuten in die Kamera halten,dadurch wird der Film nur geringfügig besser.
Die Möglichkeiten,die der Film bietet um etwas Gore und Terror zu zeigen,wie z.B. der langsame Verfall in den Wahnsinn und Suizid der Frauen von Salem,kriegen wir gar nicht erst zu sehen,- fehlt einfach.
Die Shining Aufteilung des Films in Tage hinterlässt einen doch sehr verwirrenden Eindruck,auf die Abfolge der Ereignisse und verstärkt lediglich den Eindruck das der Film krampfhaft zusammen gewürfelt wurde.
Echt Schade Herr Zombie,hoffe der nächste Streifen wird wieder gut.

18.08.2013 11:17 Uhr - triple6
@ Jack Bauer
Ich kann nicht glauben dass du diesen grottenschlechten 2. Teil von Halloween besser findest als den ersten. Die ersten 30 Minuten waren ja noch ok. Danach war er einfach nur noch absoluter Schrott, den ich mir nie mehr ansehen werde. Vor allem das Ende war so dermassen bekloppt und lächerlich das es fast schon weh tut. Also da schaue ich mir lieber noch 10 mal den 1. Teil an, als noch einmal den total verhuntzten 2. Teil.

18.08.2013 15:56 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
18.08.2013 11:17 Uhr schrieb triple6
@ Jack Bauer
Ich kann nicht glauben dass du diesen grottenschlechten 2. Teil von Halloween besser findest als den ersten.


Willkommen im Club. Ich muss hier auch jeden Tag Sachen lesen, die ich einfach nicht glauben kann. ;-)

18.08.2013 17:29 Uhr -
1x
Halloween II war total geil. Grade weil er so anders war als klassische Halloween Filme und Zombie mit dem Film eine vollkommen eigene Version der Story inszenierte. Der Film war böse, extrem brutal und ging vor allem im DC auf die psychischen und menschlichen Abgründe auf eine sehr schonungslose Art ein.

Sicherlich hat RZ da fast alles über Bord geworfen was man von einem üblichem Halloween Film erwartet (was ja auch die Absicht war) und dessen sollte man sich unbedingt vor Sichtung des Filmes im klaren sein aber dies ist ja auch nicht die klassische Halloween Reihe die Carpenter in Gang gesetzt hat sondern eine eigenständige, alternative Version die nach Halloween II auch in sich abgeschlossen ist. Und ich denke das hat RZ so auch gewollt. Sollte sicher nicht der Beginn einer neuen Halloween Reihe werden wie etwa jetzt bei Friday the 13th wo das Remake ja ein wirklicher Reboot ist.

Da dies also eine absichtlich alternative und andere Version der Michael Myers Story ist kann man hier dann auch mal all die verrückten Dinge machen die man in der normalen Reihe nicht machen würde inklusive Kapitalisten-Loomis, Psycho-Laurie, vollkommen de-mystifizierten Michael Myers im hobo look dessen Wahnsinn detailliert beleuchtet wird etc.

Als alternative Version und für eine bestimmte Geschichte finde ich das sehr erfrischend, intressant und genial.

Zumal RZ in seiner Inszenierung einfach herrlich kompromisslos und hingebungsvoll ist.

Habe jetzt schon mehrfach gelesen das Lords of Salem die Horrorgemeinde ziemlich spaltet und definitiv nichts für den Mainstream sein soll. bloodydisgusting.com beispielsweise hatte lustigerweise ein Review das den Film total gepriesen hat, während das zweite den Film total runtergemacht und verrissen hat.

Im Endeffekt aber hat ein Kritiker das für mich total auf den Punkt gebracht:

"Movies by Rob Zombie, the goth rocker turned cult filmmaker, aren’t for everybody. But he couldn’t care less. He makes movies exactly the way he wants to, with no thought of pleasing mainstream audiences. They can like it or loathe it. His latest effort, The Lords of Salem, is true to form."

Das fasst für mich eigentlich perfekt RZ und seine Filme zusammen. In gewisser Weise (und ich weiss dies ist jetzt ein mutiges Statement) der Tarantino des Horrors.

18.08.2013 18:51 Uhr - Zentralmonade
...Platte die rückwärts läuft...!?
Klingt für mich als ob der gute Rob ein bisschen bei "Ragman" abgeguckt hat...

19.08.2013 15:37 Uhr - Roughale
17.08.2013 19:43 Uhr schrieb DaniiB
Was mich an dieser Freigabe wundert, ist dass der Film in England von der BBFC eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten hat. Wieso ist er dann hier ab 16? Könnte es vielleicht an den sexuellen Inhalten liegen, die in Deutschland immer milder beurteilt werden? Anders könnte ich es mir nicht erklären. Die einzigen Filme, die mir spontan einfallen, die auch in Deutschland eine niedrigere Greigabe bekommen haben, sind Baader Meinhof- Kompex und Wrong Turn.


Man kann doch nicht die BBFC mit der FSK vergleichen, der BBFC reicht doch oft schon eine nackte Brust für eine 18, aber was den Blutfaktor angeht, muss es schon ordentlich suppen, um die 15 zu bekommen ;-)

19.08.2013 15:58 Uhr - Blinkboy182
Hab den Film in LA. gesehen.. fand den wirklich komisch!!!! Kein guter ROB Film!

19.08.2013 17:49 Uhr - Killer Driller
18.08.2013 11:44 Uhr schrieb Lemmy Kilmister
Werd mir den Film mal angucken, aber nur wegen Sheri Moon, die würd ich auch gerne mal knallen.



wieso ? schlägst du gerne frauen ??

19.08.2013 19:31 Uhr - mit Senf
Schön das sich keine Gurkenfirma die Rechte geschnappt hat, so wird die Synchro wenigstens vertretbar!

16.10.2013 10:10 Uhr - bummzua
also ich hab mir den film schon angeschaut und ich finde ihn sehr geil anderst als andere von ihm aber gut

24.10.2013 12:02 Uhr - Andman1984
User-Level von Andman1984 6
Erfahrungspunkte von Andman1984 568
Hab den Film gestern gesehen und fand ihn an und für sich nicht schlecht. Nicht Zombies bester, aber auch nicht schlechtester Film. Leider fand ich das Ende sehr konfus und hat für mich sehr viele Fragen offen gelassen. Vielleicht hab ichs aber einfach nicht verstanden. Werd mir evtl den Roman dazu zulegen, der soll nicht so wirr sein und auch die Figuren besser beleuchten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)