SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bob

Castle Freak erscheint von CMV ungekürzt auf Blu-ray

Stuart Gordons Horrorfilm in HD und im Mediabook

Am Bekanntesten ist Stuart Gordon wohl immer noch für Re-Animator (der demnächst auch erstmals ungekürzt und frei in Deutschland erscheint). Aber 1995 erschien sein Castle Freak, der nun auch eine deutschsprachige Blu-ray von CMV erhalten wird.

Mit einer Laufzeit von 95 Minuten wird der Film hier ungekürzt sein und wie schon die britische Blu-ray vom Anfang des Jahres die Unrated-Fassung enthalten. Einen Vergleich zwischen der alten deutschen FSK 18-Fassung, die immerhin um mehr 3 Minuten zensiert wurde, finden Sie hier.

Die Blu-ray ist juristisch geprüft und strafrechtlich unbedenklich und erscheint als Mediabook und in einer durchnummerierten Sonderauflage von 199 Stück in Super-Jewel-Box als „Retro Edition Blu #07“.

Ausstattung:

  • US-Kinotrailer
  • Deutscher Trailer
  • Making of & Interviews
  • Programmtrailer
  • umfangreiche Bildergalerie
  • Bildformat: 1,78:1 (1080p)
  • Sprache: Deutsch, Englisch DD 2.0

Erscheinungsdatum ist der 25. Oktober 2013.

Inhaltsangabe / Synopsis:

John Reily, seine Frau Susan und ihre blinde Tochter Rebecca treten eine scheinbar schöne Erbschaft an: eine uralte Burg in Italien. Schon bald spürt Rebecca die Anwesenheit von etwas Bösem in dem Gemäuer. Ist vielleicht doch etwas an den Gerüchten dran, dass tief unten im Kerker der Burg ein grauenhaftes Monstrum lauert? Schon bald stößt man auf ein bitteres Geheimnis... (Laser Paradise)
Mehr zu:

Castle Freak

(OT: Castle Freak, 1995)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.09.2013 00:08 Uhr - Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

14.09.2013 00:09 Uhr - The Pest
2x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Also ich finde die Desingn´s von den meisten CMV´s einfach nicht mehr zeitgemäß und überholt! Bin echt enttäuscht von dem Cover, zu diesen einen der wenigen noch guten Werke mit Jeffrey Combs....

14.09.2013 00:12 Uhr - schmierwurst
5x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

Also mir hat der gar nicht gefallen. Unglaublich langweiliger Käse. Nicht mal genug Gore, um wenigstens etwas gegen die gähnende Leere zu tun.

14.09.2013 00:13 Uhr - Catfather
Naja, ein Film so lala, da ändert auch das uncut und das durchnummerierte Mediabook nichts dran...
Das Cover erinnert mich an Fasching, aber so billig wie die Maske ist halt auch der Film dazu!

14.09.2013 00:15 Uhr - cut-suck
1x
fand der hatte was...

14.09.2013 00:18 Uhr - Conner
2x
Ich habe den Film zuhause liegen fand ihm damals in der Uncut Version gar nicht so schlecht ,sicherlich hat er hier und dort seine längen und sehr viel Splatter ist auch nicht drin, aber der Film lebt durch seine Atmosphäre und teilweisen düsteren Art. Trotzdem würde ich sagen man kann ihn ruhig anschauen und man sollte sich selber ein Bild davon machen ,zur damaligen Zeit fand ich ihm ok

14.09.2013 00:23 Uhr - Tony Montana
5x
User-Level von Tony Montana 34
Erfahrungspunkte von Tony Montana 28.491
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

Nee, so einen alten Streifen würde ich mir an deiner Stelle auf gar keinen Fall angucken. Lohnt sich einfach nicht.

14.09.2013 00:27 Uhr - Nick Toxic
3x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Der ist langweilig von Anfang bis Ende.
Hatten den auf nem Horrorfilmabend an und alle waren sich einig das das verschwendete Zeit gewesen ist.

14.09.2013 01:11 Uhr - xMason Stormx
Also ich finde der würde heutzutage ab 16 durchkommen,darum sehe ich nicht ein für so nen langweiligen kack unmengen an geld auszugeben nur weil cmv und uncut draufsteht?!?! da zieh ich mir lieber dämons 1+2 rein die knallen wenigstens!! wertung 3/10 gute nacht

14.09.2013 01:58 Uhr - KarateHenker
6x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.


Ich weiß zwar nicht, was das Produktionsjahr eines Filmes über dessen Qualität aussagen sollte, aber "Castle Freak" ist eine Gurke vor dem Herrn: Langweilig, ziemlich blutleer (obwohl damals von VPS mit "Splatter-Garantie"-Siegel beworben) und schlecht gespielt, da retten auch Jeffrey Combs und Barbara Crampton nichts mehr. Höchstens für Gordon-Komplettisten eine Überlegung wert...

14.09.2013 05:45 Uhr - radioactiveman
1x
14.09.2013 00:12 Uhr schrieb schmierwurst
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

Also mir hat der gar nicht gefallen. Unglaublich langweiliger Käse. Nicht mal genug Gore, um wenigstens etwas gegen die gähnende Leere zu tun.

Dem ist nichts hinzuzufügen. Stinklangweilig.

14.09.2013 05:51 Uhr - maneaterpsycho
3x
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
kommt an Re-Animator und From Beyond bei weitem nicht ran

14.09.2013 06:51 Uhr - Atomic Hero
2x
User-Level von Atomic Hero 2
Erfahrungspunkte von Atomic Hero 32
Mir ist es sehr schwer gefallen nicht einzupennen. Spannung kommt wirklich absolut garnicht auf. Blutleere Filme finde ich jetzt nicht so schlimm solange Story und Spannung passt. Eine VÖ im Mediabook ist der Film beim Besten Willen nicht wert. Wie Wäre es denn mal mit Night, Dawn & Day im Mediabook ?! Auch das '90er Remake von Night würde ich sehr begrüßen.

Lg
Atomic Hero

14.09.2013 08:07 Uhr - Charlie Brewster
Ich muss es nochmal erwähnen (hab ich hier schonmal irgendwo geschrieben):
Damals bei uns in der Videothek bekam man tatsächlich ne Kotztüte dabei, wenn man sich den Film ausgeliehen hat! Das ist kein Witz!

Gebraucht hat man sie natürlich nicht, da es ein ultralangweiliger Streifen ist. Ich finde die Filme von Stuar Gordon sowieso ziemlich überbewertet. Der einzig richtig gute von ihm ist mMn FORTRESS - Die Festung mit Christopher Lampbert!

14.09.2013 08:20 Uhr - Bearserk
Naja, wenn man nicht weiß, das er von Gordon ist, könnte man ihn imho für einen unterdurchschnittlichen Italo-Splatter halten.

Immerhin, ein zwei Szenen sind ziemlich gemein und das Design des Freaks mit dem verdrehten Tuch und dem blutigen Mund gefällt mir sehr gut.
Muss ich mir nochmal fürs LARP klauen! ^^

14.09.2013 08:40 Uhr - Trollhunter
2x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
blutleer ? nö, in der uncut Version nicht wirklich
langweilig ? nur wenn man permanentes Gemetzel braucht, und keine Handlung
Kotztüte ? gab es zu VHS-Zeiten tatsächlich als Gimmick in diversen Videotheken, ich habe meine immernoch aufgehoben :)
Fazit: Allein schon der Darsteller wegen würde ich immer wieder einen Blick riskieren, wenn ich den FIlm nicht kennen würde. Jeffrey Combs hat schon so manch einen Film noch gerettet oder zumindest ins Ziel getragen.
Bei normalem Preissegment würde ich also meine DVD durchaus updaten

14.09.2013 09:35 Uhr - Fuxx Me Famous
2x
User-Level von Fuxx Me Famous 2
Erfahrungspunkte von Fuxx Me Famous 41
Fand den absolut langweilig.

14.09.2013 10:13 Uhr - Scarecrow
Billiger, ekliger, aber extrem launischer Horror-Streifen von einem wahren Meister des Grauens. Tolle Atmo, die vereinzelt selbst die Hammer-Studios in einem Schloss nicht einfangen konnten.

- Re-Animator (Mediabook)
- From Beyond (mega schickes Digipak)
- jetzt auch noch Castle Freak (Mediabook)

Gordon-Fans werden endlich so richtig verwöhnt.

14.09.2013 10:18 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.233
Auf der VHS stand damals Splattergarantie und garantiert ungeschnitten.
Was ist da denn schief gelaufen ????

14.09.2013 10:39 Uhr - Jerry Dandridge
@Tony Montana und KarateHenker: Ich hab nichts gegen alte Filme. Ganz im gegenteil, ich liebe sie sogar und habe eine große Sammlung von Horrorfilmen der 60er und 70er Jahre. Auch die 80er mag ich sehr gerne, vor allem Fulci, aber mit den 90ern konnte ich was Horror angeht noch nie was anfangen. Was die 90er angeht mag ich Filme wie True Romance und Pulp Fiction.

14.09.2013 11:39 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Sieht recht billig aus,nix für mich!

14.09.2013 12:12 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.168
14.09.2013 10:13 Uhr schrieb Scarecrow
Billiger, ekliger, aber extrem launischer Horror-Streifen von einem wahren Meister des Grauens. Tolle Atmo, die vereinzelt selbst die Hammer-Studios in einem Schloss nicht einfangen konnten.

- Re-Animator (Mediabook)
- From Beyond (mega schickes Digipak)
- jetzt auch noch Castle Freak (Mediabook)

Gordon-Fans werden endlich so richtig verwöhnt.


Endlich wird der Trashpapst mal gewürdigt! Dagon ist mein Gordon Trahfavorit. Und seine Version von The black Cat ist ernsthaft der Hammer!

14.09.2013 12:18 Uhr - Kaisa81
Die machen auch mit allem Geld.

14.09.2013 12:45 Uhr - metalarm
14.09.2013 00:23 Uhr schrieb Tony Montana
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

Nee, so einen alten Streifen würde ich mir an deiner Stelle auf gar keinen Fall angucken. Lohnt sich einfach nicht.



du schaust also generell keine alten filme an weil es sich nicht lohnt ??? hab ich dich richtig verstanden ??

14.09.2013 12:46 Uhr - Humanum
Langweiliger Müll...

14.09.2013 12:48 Uhr - metalarm
1x
14.09.2013 10:18 Uhr schrieb sonyericssohn
Auf der VHS stand damals Splattergarantie und garantiert ungeschnitten.
Was ist da denn schief gelaufen ????


der film ist extrem blutarm !!! das war einfach eine masche um geld zu verdienen......darf mich aber nicht aufregen sonnst werd ich hier wieder zensiert !!!

solche langweiligen unnötigen filme bekommen neuveröffentlichungen etc. und filme die es mehr verdienen sind immer noch in vergessenheit.

14.09.2013 13:33 Uhr - Jerry Dandridge
du schaust also generell keine alten filme an weil es sich nicht lohnt ??? hab ich dich richtig verstanden ??


Nein. Lies dir mal meinen Kommentar weiter oben durch.

14.09.2013 14:13 Uhr - Odessa-James
@Scarecrow Diese Schlaftablete von einem Film soll bessere Atmo haben als die FIlme der Hammer-Studios? Das ist doch ein Witz.

14.09.2013 14:14 Uhr - BlutigeMachete
1x
diesen Mist auf BD braucht kein Mensch. Da gibt es viel andere Perlen die sich wenigstens lohnen würden .. aber das hier? Niemals

14.09.2013 14:19 Uhr - cyco e
14.09.2013 14:13 Uhr schrieb Odessa-James
@Scarecrow Diese Schlaftablete von einem Filmen soll bessere Atmo haben als die FIlme der Hammer-Studios? Das ist doch ein Witz.


Warst du auch so ein HE-MAN Fan in der kindheit gewesen wie ich??
Ahhh Nostalgie....das gilt auch für so einen Trash wie Castle Freak.
Stand da nicht früher auf dem cover "100% Splatter Garantie"??
So ein scheiss aufdruck hat bei mir leider immer gefruchtet....

14.09.2013 14:42 Uhr - Matt²
1x
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
14.09.2013 00:23 Uhr schrieb Tony Montana
14.09.2013 00:08 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Hab gehört der Film soll ziemlich kotig sein. Hat den jemand gesehen? Wie ist der so? Schon allein das Produktionsjahr schreckt mich ab.

Nee, so einen alten Streifen würde ich mir an deiner Stelle auf gar keinen Fall angucken. Lohnt sich einfach nicht.

Genau furchtbar, hat ja noch nicht mal Michael Bay was mit zu tun.

Ne, aber im Ernst. Atmosphärisch ist der Streifen nicht schlecht, hat aber leider auch so seine Längen.

14.09.2013 15:09 Uhr - radioactiveman
14.09.2013 10:18 Uhr schrieb sonyericssohn
Auf der VHS stand damals Splattergarantie und garantiert ungeschnitten.
Was ist da denn schief gelaufen ????

Stand das damals nicht auf nahezu jeder VHS - und so Sachen wie "der Atem stockt, das Blut gerinnt"?

14.09.2013 15:35 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Ja hat bestimmt seine längen, Jeffrey Combs rettet aber viel. Und ich finde es kommt echt etwas Giallofeeling auf - Das Castellano, die Frauen wie sie sich geben,sleazy! Und die Szenen in der Bar mit der Dorfnymphe sind auch ganz nett! Wenn ihr später der Nippel weggekaut wird, wird es richtig eklig! Also wird der Gorehound auch etwas befriedigt. Doch der Film lebt nicht davon. Es ist vielmehr ein Gruselmär mit italienischen Flair. Auf jeden Fall hat er mehr Substanz wie 90% der MTV-Möchtegernstangenhorror aus Hoolyschrott!

14.09.2013 18:06 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.233
@radio
Naja...fast. Aber hier stimmts nun mal hinten und vorne nicht ;-)

14.09.2013 19:58 Uhr - azrael.ba
User-Level von azrael.ba 1
Erfahrungspunkte von azrael.ba 6
Spassiger Film aber meine alte DvD reicht bis ins Grab ;)

14.09.2013 19:59 Uhr - Odessa-James
3x
14.09.2013 14:19 Uhr schrieb cyco e
Warst du auch so ein HE-MAN Fan in der kindheit gewesen wie ich??
Ahhh Nostalgie....das gilt auch für so einen Trash wie Castle Freak.
Stand da nicht früher auf dem cover "100% Splatter Garantie"??
So ein scheiss aufdruck hat bei mir leider immer gefruchtet....

Was heißt den hier war? :D Bin immer noch ein großer Fan und Sammele die Akutellen Figuren!

Castle Freak hingegen fand ich schon damals zum einschlafen, da gibts bei mir keine Nostalgie! Einer der langweiligste Film den ich kenne!

14.09.2013 22:03 Uhr - Crossbone
14.09.2013 10:39 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@Tony Montana und KarateHenker: Ich hab nichts gegen alte Filme. Ganz im gegenteil, ich liebe sie sogar und habe eine große Sammlung von Horrorfilmen der 60er und 70er Jahre. Auch die 80er mag ich sehr gerne, vor allem Fulci, aber mit den 90ern konnte ich was Horror angeht noch nie was anfangen. Was die 90er angeht mag ich Filme wie True Romance und Pulp Fiction.


Braindead und The Frighteners sind auch 90er. Und das sind nur 2 Horrorfilme, die mir spontan einfallen. Ich persönlich würde ganze Jahrzehnte nicht verurteilen-obwohl ich z.b. die 80er Jahre halbwegs bewußt erlebt und sie gehaßt habe, würde ich deswegen gewisse Filme (Indiana Jones, Back to the Future) nicht verurteilen-meiner Meinung nach sind diese Werke einfach zeitlos.

15.09.2013 01:50 Uhr - Mikey
Also es gibt durchaus Leute, die Filme aufgrund ihres Alters ablehnen. Zu denen gehöre ich
aber nicht. Und diesen Castle Freak, hab ich den gesehen? Ich glaub nicht, aber an das Cover
kann ich mich sehr gut erinnern.
Achja, und wieder mal hat man für die Neuauflage so einen ekelhaften Blaugrau-Schleier
draufgeklatscht. Anscheinend gefällt so was.

15.09.2013 02:39 Uhr - filmclue
Ich habe den Film auf LD und habe mir den Film dann mal auf Festplatte für iTunes kopiert, weil ich den LD-Player nicht mehr im Betrieb habe. Ich schließe mich cut-suck an, er hat was, aber auch allen anderen hier: er ist doch eher langweilig. Aber alle paar Jahre habe ich auf solche Filme Lust und eine Atmo hat er schon. Aber man muss schon hellwach sein ;-)

Aber teuer auf BD brauche ich ihn auch nicht. das Cover ist aber angemessen, ich kenne gar kein anderes Motiv von diesem Film. War auch auf der LD.

15.09.2013 12:46 Uhr - killerffm
1x
@maneaterpsycho

Denn Film in einem Atemzug mit Re-Animator zuerwähnen is schon eine Verbrechen ;)

16.09.2013 12:57 Uhr - Xtrem
Hab den hier noch liegen... Als VHS .ich finde, der ist ziemlich langweilig, nur die letzte 1/2 Std geht so

10.12.2013 08:35 Uhr - Martyr
Castle Freak ist meiner Meinung nach nicht so schlecht wie er hier wegkommt. Sicherlich ist der Film nicht DAS Meisterwerk, aber mehr als solide und besser als fast alles was seitdem und vor Allem heutzutage so produziert wird.
Ich finde der Film wartet mit einer gelungenen Atmosphäre, stimmiger Regie, guten Schauspielern und guten Effekten auf. Sicherlich ist er nicht mit Re-Animator zu vergleichen, aber es handelt sich hier ja auch um eine für das TV produzierten Film, dem man aber das kleine Budget nicht ansieht. Typisch Full Moon eben, das gefällt halt nicht jedem... ich persönlich mag eben diese trashigen aber trotzdem nicht grenzdebilen Filme, wie z.B. auch The Pit and the Pendulum von Gordon. Die für Gordon typische Ironie bzw. der Humor tritt hier zwar etwas in den Hintergrund, trotzdem ist der Film augenzwinkernd genug um sich von vielen ähnlich gelagerten Filmen abzuheben.

10.12.2013 08:36 Uhr - Martyr

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)