SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Braindead99

Crying Freeman - Kabel 1 zeigt ungeschnittene Fassung

Trotz Indizierung ungekürzt im Free-TV

Crying Freeman - Der Sohn des Drachen, die kanadische Realverfilmung eines Mangas, erschien in Deutschland ungekürzt mit einer FSK 18-Freigabe. Zusätzlich gibt es auch eine FSK 16-Variante, in der 5 Minuten fehlen (Schnittbericht). Interessanterweise ist aktuell nur eine schwedische Fassung des Films in Deutschland seit 2007 indiziert und befindet sich auf Liste A. Keine deutsche Fassung. Die letzten deutschen DVDs sind scheinbar auch nur "ungeprüft" veröffentlich worden. Es gibt aber auch eine ungekürzte DVD mit falscher "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung. Offensichtlich scheint der Crying Freeman viele zu verwirren. Auch die TV-Sender.

Am 11. September 2013 wurde der Film auf Kabel 1 im deutschen Free-TV ausgestrahlt. Trotz Sendezeit nach 23 Uhr konnte man aufgrund der Indizierung von der Ausstrahlung der FSK 16-Fassung ausgehen. Kabel 1 kündigte ihn jedoch mit einem 18er-Hinweis an und der Film lief dann tatsächlich in der ungekürzten Fassung. Wie zuletzt auch schon im deutschen Pay-TV auf Sky Action (zum Beispiel im letzten Sommer). Einige überprüfte Free-TV Ausstrahlungen der letzten Jahre waren auch nach 23 Uhr zuletzt nur gekürzt, während der Film in den Jahren früher (und scheinbar vor der Indizierung) auch schon häufiger ungekürzt lief.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Töpfermeister Yo ist Mitglied des sagenumwobenen Geheimbundes der „Söhne des Drachen“. Als perfekt ausgebildeter und stilvoller Auftragskiller kämpft der Freeman gegen die skrupellose chinesische Mafia. Der Mord am Sohn des Yakuza-Anführers wird zufällig von der Malerin Emu O’Hara beobachtet. Yo muss die Zeugin aus dem Weg räumen, bevor sie seine Identität preisgeben kann. Doch dann unterläuft dem Freeman ein schwer wiegender Fehler... (Kinowelt)
Mehr zu:

Crying Freeman - Der Sohn des Drachen

(OT: Crying Freeman, 1995)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.09.2013 00:04 Uhr - Special-One-2011
1x
User-Level von Special-One-2011 3
Erfahrungspunkte von Special-One-2011 123
Aber es ist doch die Schwedische Fassung indiziert oder ? Oder hat das irgendwelche Auswirkungen auf die deutsche Fassung ?

17.09.2013 00:05 Uhr - FishezzZ
3x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
so is richtig!

17.09.2013 00:08 Uhr - SebastianR
2x
17.09.2013 00:04 Uhr schrieb Special-One-2011
Aber es ist doch die Schwedische Fassung indiziert oder ? Oder hat das irgendwelche Auswirkungen auf die deutsche Fassung ?


Natürlich, weil die deutsche DVD inhaltsgleich wäre.

17.09.2013 00:09 Uhr - DARKHERO
2x
Menno, cooler Film den ich wieder sehen will. Aber eine verstümmelte K1Fassung wollte ich mir nicht geben. Tja, hätte ich doch reingeschaltet

17.09.2013 00:09 Uhr - Conner
1x
Fand ich super ,einer der besten Mangaverfilmung ,

17.09.2013 00:13 Uhr - xMason Stormx
4x
Klasse Film! Marc Dacascos beste Rolle,obwohl ich Drive auch ganz cool finde!

17.09.2013 00:26 Uhr - The Pest
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Soweit ich weis ist der Film nicht indiziert. Es handelt sich da um die Mangas. Ich habe meine Uncut ganz normal mit einer FSK 18 im Laden erworben....

Auch die OFDB weist keinen Indizierungseintrag auf. Vielleicht mag die neue Auflage ungeprüft sein, die alte ist aber FSK 18.

17.09.2013 00:31 Uhr - Oberstarzt
3x
Ich hab's leider verpasst, denn Crying Freeman mit Marc Dacascos ist eine der besseren Mangaverfilmungen.

Da muss ich meinem Vorredner wohl rechtgeben: Crying Freeman - Der Sohn des Drachen ist nicht indiziert und lief übrigens laut OFDb bereits öfters auf Pro7 uncut.

17.09.2013 00:35 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Top!!!!!

17.09.2013 00:35 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.898
17.09.2013 00:26 Uhr schrieb The Pest
Soweit ich weis ist der Film nicht indiziert. Es handelt sich da um die Mangas. Ich habe meine Uncut ganz normal mit einer FSK 18 im Laden erworben....

Auch die OFDB weist keinen Indizierungseintrag auf. Vielleicht mag die neue Auflage ungeprüft sein, die alte ist aber FSK 18.



Grüß Dich!

Die Scanbox Sweden AB-Version des Films wurde am 31.10.2007 auf Liste A indiziert (BAnz. Nr. 204 vom 31.10.2007). Das ist eine schwedische VHS-Fassung mit englischen Untertiteln.
Das steht auch so in der OFDB:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=362&vid=124440

Oder hier auf SB.com:
http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=389. Du musst runterscrollen bis Du die "Einträge in unserer Index-Datenbank" siehst.


@ Oberstarzt:

Der Film lief tatsächlich früher ungeschnitten auf Pro7 (hab ihn mir damals aufgenommen). Allerdings war das vor seiner Indizierung.

17.09.2013 00:57 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Habe die Bpjm Aktuell vorliegen ;-) Muss nicht die deutsche Fassung erst wegen Inhaltsgleichheit indiziert werden, damit nach deutschen Recht die ungeschnittene FSK 18 nicht mehr gesendet werden darf? Ebenfalls dachte ich, Filme die der FSK jetzt USK vorgelegen sind und geprüft worden sind, können nicht mehr indiziert werden...

Danke für die Infos werde mich mal schlau machen...

Denke eher das es sich bei der Indizierung der schwedischen Version um einen Verfahrensfehler handelt und die nichtmal rechtskräftig ist!

17.09.2013 01:13 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.898
Wie im Einleitungstext bereits geschrieben, ist es recht verwirrend. Aber da die schwedische Uncut-VHS indiziert ist, wäre eine deutsche Uncut-Fassung inhaltsgleich. Die Sendung von Filmen im Fernsehen, die indiziert oder im Wesentlichen inhaltsgleich mit einem indizierten Werk sind, ist laut Jugendmedienschutz-Staatsvertrag unzulässig. Die BPjM kann allerdings in einem gebührenpflichtigen Verfahren feststellen, dass bei einem Film nach der Anwendung von Schnitten keine Inhaltsgleichheit mehr vorliegt (Wikipedia).

Übrigens:
Die FSK heißt immer noch FSK. Die USK ist für Spiele, nicht für Filme zuständig. Das alte FSK-Siegel (Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß § 7 JÖSchG) schützt nicht vor einer Indizierung, das neue (FSK ab 18 gemäß § 14 JuSchG) schon. Das hängt mit dem Inkrafttreten des neuen Jugendschutzgesetzes am 01.04.2003 zusammen.

Also:
Filme, die vor dem 01.04.2003 von der FSK mit "Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß § 7 JÖSchG" geprüft wurden und die nach dem 01.04.03 keine Neuprüfung erfuhren, können nach wie vor indiziert werden. Und das ist bei "Crying Freeman" anscheinend der Fall.

17.09.2013 02:41 Uhr - edding
2x
In welchem Format lief der denn? Die dt. DVD kann man diesbezüglich ja in die Tonne treten.

17.09.2013 06:40 Uhr - Bruce Wayne
2x
Hallo zusammen
Ich habe auf Wikipedia gelesen das der Film nicht auf dem Index steht
Ich denke die meisten die schreiben das der Film auf dem Index steht sind falsch informiert
Wenn ein Film auf dem Index steht darf auch im Free TV nicht uncut ausgestrahlt werden
Früher war auch der Film The Thing (ich meine den alten) auch auf dem Index gewesen und dürfte daher im Free TV nach 23 Uhr auch nicht uncut gezeigt werden

17.09.2013 07:32 Uhr - Crypt_Keeper
Ist es möglich, das die Schwedische DVD nicht wegen des Films, sondern wegen Bonusmaterial/ Trailern indiziert ist die auf den anderen DVDs nicht dabei sind?

17.09.2013 07:38 Uhr - Filmifreaki
@Bruce Wayne:
Ist eigentlich richtig es gab aber auch schonmal Unterschiede, grade bei "Das Ding":

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=810&vid=188045

Wohlgemerkt, zum Zeitpunkt der Ausstrahlung war der Film noch indiziert.

17.09.2013 08:12 Uhr - LinguaMendax
Seit wann soll denn die deutsche Fassung indiziert sein ? Das hör ich hier zum ersten Mal.Hab die deutsche DVD von Warner im Schrank.Hammerfilm.

17.09.2013 08:37 Uhr - Thodde
4x
Gebt und endlich eine Blu-ray von dem Teil!

17.09.2013 09:16 Uhr - shark
2x
skurille umstände. aber inzwischen wäre FSk 16 oder zumindest ne ofizielle kJ angebracht.

Und wenn BD dann bitte entsprechend der französischen VÖ da korrektes Bildformat und masse Extras.

Und das Cover der Kinowelt DVD ist pottenhässlich!

17.09.2013 09:44 Uhr - ChowYunFat
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
Ich fand den Film nicht sonderlich gut. Da der Protagonist nach jedem Mord rum geheult hat. Aber schön das er mal Ungeschnitten im Fernsehen kommt. So hart war der Film nicht. Da gibt es weit aus schlimmere. :)

17.09.2013 09:47 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Davon wäre ne Version im richtigen Bildformat, natürlich auf deutsch, endlich wirklich mal ne Maßnahme!!! Am besten gleich auf blau

17.09.2013 11:16 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Ups da hab ich mich mit der USK - FSK vertan ;-) Doch ich bin immer noch der Meinung das euch hier ein Fehler unterlaufen ist. Es gibt soviele deutsche Uncutversionen die nicht indiziert sind von den Film, die Austrahlung ist erlaubt.

Ich mein die ganzen Filmbörsen würden ja nicht funktionieren, wenn nicht jede neue Fassung eines 131 erneut auf inhaltsgleichheit geprüft werden müsste.

Zwischen der schwedischen und der deutschen wurde bestimmt noch keine Prüfung auf Inhaltsgleichheit gemacht, somit sind die deutschen als FSK 18 zu betrachten (sonst währen sie ja eingetragen).

17.09.2013 11:45 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Sorry, aber was auf Filmbörsen so verkauft wird.... da wäre es bei JEDER sofort möglich den Laden dicht zu machen, wenn sich da jemand drum kümmern würde ;)

Die Fassung ist inhaltsgleich, und indiziert. Hier wurde sie nur unterm Ladentisch bestellt.

17.09.2013 11:48 Uhr - Braindead99
User-Level von Braindead99 1
Erfahrungspunkte von Braindead99 5
Crying Freeman scheint Viele zu verwirren! Deswegen denken viele das die Deutsche Version indiziert ist!
Viele Sender strahlen deswegen nur die FSK 16 version aus!
Seit wann soll denn die deutsche Fassung indiziert sein ? Das hör ich hier zum ersten Mal.Hab die deutsche DVD von Warner im Schrank.Hammerfilm.

17.09.2013 11:49 Uhr - Xaitax
2x
Hab den schon öfter im TV uncut gesehen. Die schwedische Indizierung basiert ja nicht auf den Film direkt, sondern auf das Bonusmaterial drauf.
Wobei heutzutage denke ich schon,dass der auch ohne Index bei FSK durchkommt.

17.09.2013 12:01 Uhr - Kable Tillman
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.079
17.09.2013 09:44 Uhr schrieb ChowYunFat
Ich fand den Film nicht sonderlich gut. Da der Protagonist nach jedem Mord rum geheult hat.


Wie heißt der verdammte Film, WIE!?

Ich habe ihn mal vor Ewigkeiten gesehen und als ziemlich gut in Erinnerung, aber auch nicht als sonderlich brutal. Und weil es eben keine Indizierung der deutschen Version gibt, kann ich mir auch keine Konsequenzen für Kabel 1 vorstellen. Da fand ich die kürzlichen ungekürzten Ausstrahlungen von "Mutant Chronicles" und "Death Race 2" auf anderen Sendern erstaunlicher.

17.09.2013 12:34 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
17.09.2013 11:45 Uhr schrieb JasonXtreme
Sorry, aber was auf Filmbörsen so verkauft wird.... da wäre es bei JEDER sofort möglich den Laden dicht zu machen, wenn sich da jemand drum kümmern würde ;)

Die Fassung ist inhaltsgleich, und indiziert. Hier wurde sie nur unterm Ladentisch bestellt.



Also ich habe meine im Media Markt gekauft und im V - Markt bei uns gibt es ihn auch, also erzähl doch nicht so ein Mist! Auch wenn sie inhaltsgleich ist, muss sie erstmal auf das hin geprüft werden, damit das Urteil auf die Versionen rechtskräftig ist. Fakt ist nunmal das alle ungeschnittenen FSK 18 Versionen nicht indiziert sind und offen verkauft und ebenso gezeigt werden dürfen.

Mir scheint es eher so als ob ihr jetzt euren ersten falschen Bericht von Braindead 99 retten wollt.

17.09.2013 13:11 Uhr - JasonXtreme
4x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
@ The Pest
Teils wird er als indiziert angezeigt, teils nicht im Netz. Was nun definitiv stimmt, kann wohl nur die Liste der BPjM klären. Allerdings möchte ich Dich bitten, Dich etwas im Ton zu mässigen, so muss man sich hier doch nicht anpflaumen ;)

Ich kann nur von den mir bekannten Läden reden, und da bekam ich den seinerzeit nur bestellt, weil ihn keiner ins Regal packen wollte. (Müller, Media Markt)

17.09.2013 16:43 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Geiler Film und man kann behaupten, es ist der beste mit Marc dacascos.

17.09.2013 17:15 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Komm ganz cool bleiben, immerhin wolltet ihr ja sagen ich bring eine Fehlinformation, was aber nicht so ist!
Nur weil ich sage bitte mal kein Mist verzapfen ist das noch nicht am Ton vergreifen. Sonst seit ihr ja auch nicht so zimperlich...

Ihr seit gewesen, seit, und werdet die beste Seite was Zensur betrifft, im Netz bleiben, doch wenn ihr mal eine Fehlnews bringt, solltet ihr euch das auch eingestehen!

Und nicht jetzt mich in Frage stellen. Ich glaube ich bin schon etwas länger im Biz, wie ein guter Teil eurer "Mitarbeiter". Deswegen bitte etwas mehr Achtung von beiden Seiten ;-)

17.09.2013 17:17 Uhr - The Pest
1x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
17.09.2013 13:11 Uhr schrieb JasonXtreme
@ The Pest
Teils wird er als indiziert angezeigt, teils nicht im Netz. Was nun definitiv stimmt, kann wohl nur die Liste der BPjM klären. Allerdings möchte ich Dich bitten, Dich etwas im Ton zu mässigen, so muss man sich hier doch nicht anpflaumen ;)

Ich kann nur von den mir bekannten Läden reden, und da bekam ich den seinerzeit nur bestellt, weil ihn keiner ins Regal packen wollte. (Müller, Media Markt)


und ps. Ich sagte doch ich hab das aktuelle BPJM Journal vorliegen. Also bitte auch besser mitlesen...

17.09.2013 17:50 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich war auch völlig verblüfft, dass der indiziert ist. Erwischt hat es tatsächlich eine schwedische VHS. War mir bis vor ein paar Tagen nicht bekannt - und vermutlich den TV-Sendern auch nicht, andernfalls würden die den nicht immer wieder ungeschnitten sehen (was vermutlich wiederum auch bisher nie aufgefallen ist, ansonsten hätte es da sicherlich mal Strafen gegeben). ^^

Indizierung hin oder her, ich warte immer noch sehnsüchtig auf eine DVD oder Blu-Ray, die den Film endlich mal im korrekten 2,35:1-Format beinhaltet. Die bisherigen deutschen Veröffentlichungen sind allesamt auf 1,85:1 herangezoomt, was generell indiskutabel ist, aber bei einem visuell derart atemberaubenden Film wie CRYING FREEMAN erst recht.

17.09.2013 19:06 Uhr - Braindead99
2x
User-Level von Braindead99 1
Erfahrungspunkte von Braindead99 5
Also ich habe meine im Media Markt gekauft und im V - Markt bei uns gibt es ihn auch, also erzähl doch nicht so ein Mist! Auch wenn sie inhaltsgleich ist, muss sie erstmal auf das hin geprüft werden, damit das Urteil auf die Versionen rechtskräftig ist. Fakt ist nunmal das alle ungeschnittenen FSK 18 Versionen nicht indiziert sind und offen verkauft und ebenso gezeigt werden dürfen.Mir scheint es eher so als ob ihr jetzt euren ersten falschen Bericht von Braindead 99 retten wollt.


The Pest,
Lies dir doch mal bitte die News ersteinmal Richtig durch^^!
Da steht dass die Schwedische VÖ indiziert ist!
Von der Deutschen haben wir keinesfalls gesprochen!
Wie gesagt der Film scheint einige zu verwirren und da die Deutsche Version Inhaltsgleich ist, zeigen die meisten Sender den Film eben nur Zensiert!
Abundzu lief der Film auch Unzensiert, deswegen habe ich die News verfasst.
Und lass uns doch Bitte Sachlich schreiben, und wenn dir eine Fehlinformation aufgefallen ist, so sende diese doch bitte zu den Mods! :-)

17.09.2013 19:37 Uhr - LinguaMendax
1x
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=362&vid=17669

Diese Fassung habe ich zuhause.Eine Warner VÖ.Und die ist UNCUT.
Kein Wunder,dass der Film ungekürzt ausgestrahlt wird,denn wer interessiert sich schon dafür,ob eine schwedische Fassung indiziert ist und dann wahrscheinlich nur wegen dem Bonusmaterial...

17.09.2013 20:16 Uhr - The Pest
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Lieber Braindead!

Steht in der Schlagzeile nicht "Crying Freeman - Kabel 1 zeigt ungeschnittene Fassung"

Das sollte doch auf einen evtl. Regelverstoß hinweisen. Da jetzt anscheinend auch bekannt geworden ist, das die Indizierung bei der schwed. Fassung wegen des Bonusmaterials erfolgt ist, solltest du einfach mal klein bei geben, deine 5 Minuspunkte einziehen und weitergehen...

Der Film ist einfach in der Fassung, die gezeigt wurde in Deutschland nicht indiziert! Punkt. Aus und Ende!

Seit ihr nicht immer die ersten, die sich melden wenn ein User was falsches über § sagt?

Nobody is perfect! Also gestehs dir ein oder fragen wir nach. Meine Fakten sind deutlich!

No war , I love Peace

17.09.2013 21:34 Uhr - Dissection78
5x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.898
The Pest:

Was genau ist an der Überschrift eigentlich falsch?

Kabel 1 hat die ungeschnittene Fassung eines Filmes gesendet, der seit der Indizierung der Scanbox-Version im Jahr 2007 nur noch selten und dann geschnitten gezeigt wurde. Vor dieser Indizierung wurde er von Pro7 mehrmals sowohl cut als auch uncut gebracht. Die Sender haben sich nach dem 31.10.07 vielleicht bisher einfach nicht getraut, eine Uncut-Version auszustrahlen, da man davon ausgehen kann, eine ungeschnittene deutsche Fassung wäre inhaltsgleich mit einer ungeschnittenen und indizierten schwedischen Fassung desselben Films (bis auf die Sprache natürlich). Deswegen herrscht hier ja Verwirrung. Vor allem, weil die deutschen DVDs ungeprüft und somit wie indizierte Träger zu behandeln sind, oder sie haben die alte FSK-Plakette (Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß § 7 JÖSchG). Damit sind sie nicht indizierungsfest.
In meinem zweiten Kommentar schrieb ich ja: Die Sendung von Filmen im Fernsehen, die indiziert oder IM WESENTLICHEN INHALTSGLEICH MIT EINEM INDIZIERTEN WERK sind, ist laut Jugendmedienschutz-Staatsvertrag unzulässig.

Auf eine Stellungnahme der BPjM in Bezug auf vorliegenden Fall wäre ich jedenfalls mal gespannt, wobei deren Gedankengänge sowieso meist nur schwer nachzuvollziehen sind. Würde mich auch nicht wundern, wenn durch den Bohei hier doch noch deutsche Versionen auf die Liste der bösen Filme wandern :) Mal abwarten, ob sich da irgendwas tut.

Und was die Fakten angeht:
Nur weil hier User behaupten, die Indizierung käme wegen etwaigen Bonusmaterials auf der VHS (nicht DVD) zustande, muss dem noch lange nicht so sein. Das sind keine Beweise. Es kann so sein, es kann aber auch nicht so sein. Ich habe die Schweden-VHS nicht. Deswegen weiß ich nicht, ob da überhaupt Bonusmaterial drauf ist, und deswegen behaupte ich sowas auch nicht.

Die tatsächlichen Fakten sind aufgezählt:
"Crying Freeman" ist auf dem Index (schnarch), in einer ausländischen Fassung (das ist zwar kurios, kommt aber nicht soooo selten vor); Kabel 1 hat den Film bis vor einigen Tagen gekürzt gesendet; die deutschen DVDs sind anscheinend ungeprüft bzw. mit altem FSK-Siegel.

Aber ich finde es gut, dass der Film uncut ausgestrahlt wurde (auch wenn ich nicht darauf angewiesen bin). Und "Braindead99" muss überhaupt nicht klein beigeben oder "5 Minuspunkte einziehen und weitergehen" - selbst wenn sich die Faktenlage ändert und "Crying Freeman" neu geprüft wird oder die BPjM sagt, er ist nicht auf der Liste. Sowas weiß man in solch einem zweifelhaften Fall nämlich erst hinterher hundertprozentig.

17.09.2013 22:13 Uhr - Braindead99
User-Level von Braindead99 1
Erfahrungspunkte von Braindead99 5
The Pest:
Wie Dissection78 bereits schrieb ist die Inhaltsgleichheit ausschlaggebend!
Aber wie sollte ich den Titel bzw Untertitel denn Formulieren?
Kurz und knapp finde ich den Teaser so passend!
Oder sollte ich da gleich alles verraten mit der Schwedischen Fassung?
Sowas gehört dann in den Text, weil sonst der Teaser viel zu lang und zuviel über den Text verraten würde!
Wie du siehst bin ich hier Relativ neu! Vllt könntest du mir ja per PM Tipps bezüglich des Teasers geben?
Gruß Braindead99

17.09.2013 22:40 Uhr - okami
1x
wird langsam zeit für eine neuprüfung: fsk16 wäre angebracht.


18.09.2013 00:30 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.893
Auf Tele5 lief letztens auch Universal Soldiers (1) vollkommen Uncut, ich glaub den gabs vorher auch nie ungekürzt im Free TV oder?!?

18.09.2013 01:03 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
18.09.2013 00:30 Uhr schrieb KoRn
Auf Tele5 lief letztens auch Universal Soldiers (1) vollkommen Uncut, ich glaub den gabs vorher auch nie ungekürzt im Free TV oder?!?


Da irrst du dich, lief 1999 ungeschnitten auf TM3.

18.09.2013 06:03 Uhr - The Pest
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Also ich habe folgende Fakten noch rausgesucht:

Ausgenommen von der Zuständigkeit der BPjM sind weiterhin Rundfunksendungen, die als eigene Kategorie nicht unter den Begriff der Telemedien fallen. Es dürfen generell aber nur solche Spielfilme ausgestrahlt werden, bei denen die Bundesprüfstelle festgestellt hat, dass die Sendefassung mit einer seinerzeit indizierten Videoversion nicht mehr ganz oder im wesentlichen inhaltsgleich ist.

>>> Was aber von der Bpjm nicht wurde, sonst wären alle FSK18 Fassungen und Ungeprüften indiziert...

Das was eigentlich Sache ist, bei einer Beschlagnahme, muss jeder einzelne Träger geprüft und beanstandet werden um auch zum 131§ zu werden.
Bei Indizierungen ist es tatsächlich so, das eine Indizierung ausreicht um alle inhaltsgleichen Fassungen miteinzufassen. Aus diesen Grund müsste eigentlich der Film auf den Index stehen (falls es nicht wie manche behaupten an Trailern oder Bonis liegt>weis ich net)!Weil dieses aber nicht geschehen ist, ist der Film auch nicht indiziert, weil er nicht auf der Liste in den deutschen Fassungen ist. Deswegen wird es auch so sein, das wenn wir da jetzt nachhaken, die Fassungen wegen der Inhaltsgleichheit indiziert werden! Und das wollen wir ja nicht, ist ja gut, das du sie in jeden 2ten Real und V Markt kaufen kannst und ebenso im Mediamarkt.

An den Artikel ist garnix falsch, es ist sehr interessant, dieser Zwiespalt! Nur kam es halt so rüber, als ob hier Kabel 1 einen Fehler und Verstoß begangen hat, demnach ist meiner Ansicht nicht.

Recht haben tut niemand. Nur ging der Bericht leicht in die falsche Richtung ;-) Also Peace!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)