SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Indizierungen/ Beschlagnahmen Dezember 2007

Die aktuelle Liste der Bundesprüfstelle

Hier nun die aktuellen Indizierungen und Beschlagnahmen des Monats Dezember 2007.



Noch einmal die Erklärung zu den unterschiedlichen Listen bei Indizierungen:

Liste A: Medien mit jugendgefährdendem Inhalt

Liste B: Medien die nach Ansicht der Bundesprüfstelle als strafrechtlich bedenklich einzustufen sind und dadurch den Verbreitungsverboten nach dem Strafgesetzbuch (StGB) unterliegen würden.
Indizierungen

DVD

Snoop Doggs Hood of Horror
Sunfilm
Liste A

Games

Grand Theft Auto - Liberty City Stories
Playstation 2 EU-Fassung
Liste A

Painkiller Overdose
PC CD-ROM US-Version
Liste A

The Godfather - Blackhand Edition
Wii UK-Version
Liste A

Timeshift
PC DVD-ROM EU-Version
Liste A


Folgeindizierungen

VHS

Bruce Li - Abschied von der Todeskralle
Liste A

Der Exterminator
Liste A

Die Sklavenhölle der Mandingos
Liste A

Geisterstadt der Zombies
Liste B

Invasion der Zombies
Liste B

Nackt unter Kannibalen
Liste B

Zombie
Liste B

Ein Zombie hängt am Glockenseil
Liste B


Listenstreichungen wegen Zeitablauf

Aufstand der Shaolin

Bruce Lee - Der springende Panther (Bavaria/Pront/Action/IMV)

Bruce Li - Der größte Schlag der Todeskralle (Bavaria/Pront/Action/IMV)

Die Faust

Die gnadenlosen 5

Die große Orgie

Im Hexenkessel der Gewalt (Bavaria/VDP/VTD/IMV)

Karate King

Karato, sein härtester Schlag

Obszön - Der Fall Peter Herzl

Pretty Peaches

Trio Infernal

Zwei tödliche Fäuste im Schatten der Schlange (Bavaria/IMV)


Beschlagnahmen nach §131 StGB

-keine-
Quelle: BPJM

Aktuelle Meldungen

Brawl in Cell Block 99 - Ungeschnittene Fassung kommt mit leichter SPIO/JK-Freigabe
I Saw the Devil von Liste B auf A umgetragen & erstmals im Korea-Cut auf Deutsch
Wolfenstein II: The New Colossus womöglich unzensiert in Deutschland
Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.12.2007 15:17 Uhr - SebastianR
Naja Standartzeug, nix besonderes dabei. Nur eins wundert mich, warum The Godfahter für WII indiziert wurde, lag wohl an der Steuerung....

27.12.2007 15:23 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Hmm naja viel ists diesen Monat wirklich nicht. Sogar mal wieder ein paar Fulci Klassiker dabei!!

27.12.2007 15:29 Uhr - zombi1978
Welche VHS wurde denn genau von "Zombie" einer Folgeindizierung unterzogen?

27.12.2007 15:30 Uhr - JanOle234
das krasse ist nur , es wurde ein zombie hängt am glockenseil indieziert obwohl der schon sehr krass zerhackstückelt wurde .

27.12.2007 15:34 Uhr - DerLanghaarige
"Zombie" ist der Original "Dawn Of The Dead", oder? (Bin noch nicht ganz von Weihnachten erholt :D)

27.12.2007 15:34 Uhr - Werner
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
rofl - jetzt musste snoop dogg dran glauben - lol!

27.12.2007 15:40 Uhr - zombi1978
@DerLanghaarige: Richtig. Zombi(e) von 1978. ;)
Ich bin eher mal gespannt, wie die neue "Keine Jugendfreigabe" DVD sein wird! xD

27.12.2007 15:50 Uhr - Oberstarzt
@SebastianR: rofl "indiziert wegen Steuerung" - da könnteste sogar recht haben :-)
Aber das die immer noch hinter den alten Bruce Lee Filmen her sind wundert mich doch !

27.12.2007 16:00 Uhr - Otis B. Driftwood
trio infernal war indiziert?
vielleicht zieht die listenstreichung ja noch eine schöne dvd vö nach sich (siehe straw dogs)!

*breit grins*

27.12.2007 16:00 Uhr - Skeletor
Zombie auf VHS?! LOL, wird wohl ne Weile dauern bis die Herrschaften mal die Blu-Ray Scheibe in die Finger kriegen;-)
Mal ernsthaft...im Zeitalter des Internets sollte diese Behörde aus der "Bundesrepublikanischen Steinzeit" sich auf eine aufklärerische Funktion beschränken (Infobroschüren für Eltern und Schulen etc.), anstatt still und heimlich irgendwelche Medien zu indizieren...

27.12.2007 16:02 Uhr - SebastianR
Ja ich hab mal gelesen das es wegen der Steuerung schon komplikationen bei der USK gegeben haben soll. Für WII gibs ja jetzt so ein Gewehr und so wie es scheint, kommt das bei den Prüfstellen auch nicht gut an, siehe Resident Evil Umbrella Chronicles oder Medal of Honor Medal of Honor Heroes 2 (PSP Version bekam die USK Freigabe, WII Version nicht).

27.12.2007 16:04 Uhr - SebastianR
@Skeletor: Du weißt aber schon das es sich bei den Folgeindizierungen um Indizierungen von Medien handelt, bei den eigentlich die 25 Jahre Frist abgelaufen ist. Kein Wunder also das wieder eine VHS Fassung von diesen Klassikern indiziert wird.

27.12.2007 16:06 Uhr - zombi1978
@SebastianR: Ok, dann müssen wir wohl wieder weitere 25 Jahre warten.^^
Oder einige nette Leute würden so gütig sein und um eine Listenstreichung bitten. ;)
(Welche aber eh nichts bringen wird, da die Indizierungsgründe vom Film wohl gut gewählt wurden.)

27.12.2007 16:13 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
Um eine Listenstreichung für "Zombie" überhaupt erstmal in Erwägung ziehen zu können, müsste ein Label erstmal den Beschlagnahmebeschluss gerichtlich aufheben lassen. ;)

27.12.2007 16:15 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4

27.12.2007 - 15:40 Uhr schrieb zombi1978
@DerLanghaarige: Richtig. Zombi(e) von 1978. ;)
Ich bin eher mal gespannt, wie die neue "Keine Jugendfreigabe" DVD sein wird! xD

Naja, in der OFDB steht der Eintrag der neuen Sunfilm DVD schon drinnen und ist mit einer Länge von 141 Minuten angegeben. Wird also wohl auf dem UFC basieren, nur dass 15 Min fehlen. Kannst dich also auf nen ziemlichen Schnittbrei gefasst machen ;) XD

27.12.2007 16:16 Uhr - zombi1978
@blade41: Was aber wohl schier unmöglich sein wird. =)

27.12.2007 16:22 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
@ zombi1978
Möglich wäre es. Jörg Buttgereit hat es geschafft "Nekromantik" von der Liste zu bekommen . Aber es ist langwiehrig und teuer. Denke nicht das sich ein Label die Mühe macht sowas bei "Zombie" durchzuboxen. Zumal er auch heutzutage locker ungekürzt eine KJ bekommen könnte.

27.12.2007 16:35 Uhr - zombi1978
@blade41: Danke erst einmal für die schnelle Antwort! ;)
Was waren den genau die Beschlagnahmungsgründe für den Film? Etwa manche Erschießungen von Untoten, die in einigen Szenen zu drastisch wirken? Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Untote bzw. Zombi(e)s ja auch als menschenähnliche Geschöpfe "behandelt" werden müssen.

Offtopic: Kennen Sie berhaupt die Freigaben von den Hellsing Ultimate OVAs? Dann werden Sie wohl verstehen, was ich meine.
Im dritten Teil werden Menschen mit nicht so wenig blutigen F/X niedergemacht und dieser Teil bekam eine KJ. Die beiden Vorgänger bekamen aber eine FSK 16, weil es eben keine Menschen waren.^^

Entschuldigung, wenn dies zu unübersichtlich und unverständlich wirkt. T_T

27.12.2007 16:49 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
18. 27.12.2007 - 16:35 Uhr schrieb zombi1978 S | E
Was waren den genau die Beschlagnahmungsgründe für den Film?


In der OFDB findet sich ein Beschlagnahmebeschluss für die Astro DVD -> Klick

Ich kenne die OVAs von "Hellsing" nich und kann dazu nicht viel sagen. Aber ein Vergleich zwischen "Hellsing" und "Zombie" würde auch nicht viel bringen um den von seinem Status als 131er zu befreien. Mittlerweile sieht die FSK die Sachen ja anders als in den 80ern. Von daher muss man schon arg differenzieren. Die meisten 131er würden heutzutage ungekürzt mit KJ und sogar FSK 16 durchgehen...

27.12.2007 16:56 Uhr - zombi1978
@blade41: Ok, beim Vergleich haben Sie vollkommend recht. Ich finde die ganze Sache mit "menschenähnlichen Geschöpfen" eh schon ein wenig komisch... <_< (vom heutigem Standpunkt gesehen.)

Zombi(e)s bzw. Untote sind schon so viel in den Medien und in der Popkultur vertreten, dass ein Vergleich zwischen einem Untoten und einem lebenden Menschen fast schier unmöglich ist, weil die Frage immer noch offen bleibt:
"Sind Zombies Monster oder doch Menschen?" Die Meinungen dazu gehen natürlich in die verschiedensten Richtungen. =)

Danke übrigens für den Beschlagnahmebeschluss! Schon geil, was da drinne steht. =)

27.12.2007 18:30 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Bei "Hood of Horror" ist dann wohl die SPIO/JK-Fassung gemeint. Schade um die Flaschenszene... Sonst nichts wirklich Überraschendes.

27.12.2007 18:43 Uhr - holyfetzer
Was ist eigentlich mit Jericho? Wurde das nun schon indiziert oder nicht? Da war doch ein Verfahren am Laufen...

27.12.2007 19:55 Uhr -

27.12.2007 - 16:35 Uhr schrieb zombi1978
Die beiden Vorgänger bekamen aber eine FSK 16, weil es eben keine Menschen waren.

Die Kriegsverherrlichung spielte bei der KJ von der 3. OVA ebenfalls eine Rolle.
Gewalttechnisch gesehen war der 3. nicht viel schlimmer als die ersten 2.
Die Gewalt an sich ist comichaft überzogen.
Übertrieben und unrealistisch.
Interessant (auf die Freigabe bezogen) wird die 4. OVA, da mit großer Sicherheit mehr NS-Symbole und Kriegsverherrlichung gezeigt werden.

27.12.2007 19:57 Uhr - JohnPlayer
"Der Film hat keine Durchgehende Handlung"

Was haben die denn geraucht wenn sie bei Zombie nicht mal mehr der Handlung folgen können^^

27.12.2007 19:58 Uhr - zombi1978
@Nerd: Wir wollen ja nicht vergessen, dass die KJ auch wegen der Gewalt an Menschen gerechtfertigt ist. Dies war aber auch nur einer der Gründe. Es scheint wohl doch für die FSK eine Rolle zu spielen, wer überhaupt (falls wenn) erschossen wird.
Vampir (bzw. Ghul) - Mensch, zwei Welten. ^^
In der Tat, wirklich interessant wird es mit OVA 4 werden.

27.12.2007 20:37 Uhr - DerDude75
Beschlagnahmebeschluss von Zombie:
"Der Film hat keine durchgehende Handlung." Ich schmeiss mich weg...

27.12.2007 21:06 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
Beschlagnahmebeschluss von Zombie:
"Der Film hat keine durchgehende Handlung."


Das bezieht sich darauf, dass dem Film keine Handlung in dem Sinne attestiert wird, sondern das die vermeintliche Handlung lediglich eine Anhäufung von Gewaltszenen ist. Thats its.

27.12.2007 21:22 Uhr -
alles Schweine, die sind entweder Dumm oder Krank im Kopf. Einen Fulci-Klassiker zu Indizieren ist eine verdammte Frechheit. Die sollen sich mal einen Tag frei nehmen und mal quer durch Frankfurt/Main spazieren gehen. Dann wissen die was Hart ist. Denn das sind keine Stil-Elemente. Deutschland ist und bleibt Kastriert

27.12.2007 21:59 Uhr - Skeletor
@zombie1978
Die Beschlagnahme von Romeros Zombie, die übrigens verdammt spät erfolgte, ist bei näherer Betrachtung sehr interessant. Als der 79 in Deutschland bundesweit in den Kinos anlief war er sehr erfolgreich und eine ganze Menge von Kritikern sah, wie schon zuvor bei Night, in dem Film durchaus die sozialkritische Komponente (Zombies als Rache der ausgebeuteten dritten Welt und anderer sozialer Underdogs). Als die CDU/CSU (später mit stiller Duldung der SPD) dann Mitte der 80er eine regelrechte Hexenjagd gegen "Gewaltfilme" organisierte, war plötzlich bei der Beschlagnahme von "Herrenmenschenideologie" die Rede, die dann die zuvor erwähnte "linke" Interpretation umdrehte und die Zombies geschickt als "Untermenschen" deklarierte...und das obwohl Romeros eher linke politische Einstellung durchaus bekannt war/ist. Die Bemerkung, dass die Handlung lediglich eine Anhäufung von Gewaltszenen ist setzt dem ganzen natürlich noch die Krone auf und zeigt wie weit solche Behördenentscheidungen von der kulturellen Realität entfernt sein können.
Während ein renomierter Verlag wie Reclam den Film als Klassiker des modernen Horrorfilms in höchsten Tönen lobt (Filmgenres - Horrorfilm) ergeht auf seiten der ewiggestrigen BPJM eine Folgeindizierung mit Eintrag in Liste B...

27.12.2007 23:04 Uhr -
zu jericho :bei uns in BS
bei media stehen Stapelweise Jerichotitel
für PC und PS3 merkwürdig ist bei der PC version ist kein hinweis darauf , dass das spiel ab 18 (logischer weise kein usk zeichen , kein PEGI, keine Rote Folie ... NIX

ist wohl ohne altersbeschränkung^^

27.12.2007 23:11 Uhr -
27.12.2007 - 21:59 Uhr schrieb Skeletor
Während ein renomierter Verlag wie Reclam den Film als Klassiker des modernen Horrorfilms in höchsten Tönen lobt (Filmgenres - Horrorfilm) ergeht auf seiten der ewiggestrigen BPJM eine Folgeindizierung mit Eintrag in Liste B


Da muss man aber auch sagen, dass die BPJM den Titel nicht vom Index streichen, oder in Liste A verschieben kann, da ein Gericht einen Gesetzesverstoß festgestellt hat. Diese Feststellung beschneidet die Entscheidungskompetenz der BPJM.

Jedenfalls sofern ich §18, Abs. 5 JuSchG richtig lese.

27.12.2007 23:25 Uhr -
schade, schon wieder nix beschlagnahmt, indiziert is ja so aufregend wie pornos schauen. GÄÄÄHN, indizierte Titel dürfen nur nicht mehr beworben werden, und minderjährigen zugänglich gemacht werden, in jedem vernünftigen Spieleshop stehen index Titel im Regal, ganz normale Sache, zutritt ab 18, auch ganz normal, jedenfalls bei uns.nix anderes wie ein Videothek Besuch. GÄHN

28.12.2007 00:41 Uhr -
Ja also eigentlich müssten doch in Finnalnd Schweden und in den Niederlanden und im ganzen Rest von Europa jeden Tag Kinder verzweifelt amoklaufen die haben schliesslich nicht solche Jugendschutzgesetzte. Aber momentmal hat Finnland und Schweden nicht eines der besten Schul und Sozialsysteme komisch liegt es vielleicht daran das man dort nie was von Amokläufen hört . Nein quatsch Indizierung sind das einzige Mittel gegen Amokläufe
Danke Deutschland für objektive und sachliche nüchterne Analyse von Amokläufen und sozialer verwarlosung danke

28.12.2007 01:08 Uhr -
Nur nochmal als Nachfrage. Also "Zombie" ist ja in der ungeschnittenen Fassung beschlagnahmt...is klar. Es soll aber auch geschnittene indizierte Fassungen geben, die jetzt zur Folgeindizierung eingereicht wurden...oder? In unserer Videothek hatten die mal ein Tape von "Zombie" (ich glaube der Argento Cut) da stand drauf "von der Juristenkommision geprüfte Fassung". Darunter stand noch "Fassung indiziert" und klein darunter "Neue Fassung".
Bei "Geisterstadt der....." und "Ein Zombie hing..." dachte ich die wären alle beide in der Uncut-Fassung beschlagnahmt? Oder irre ich mich oder meinen die indizierte und geschnittene Fassungen?

Ach ja! Entschuldigung, das wird jetzt nicht hier reinpassen aber ich versuchs trotzdem in der Hoffnung mir kann jemand helfen. Was ist eigentlich mit Clive Barker`s "Nightbreed" oder der dt. Titel "Kabal-Die Brut der Nacht"? Es gibt leider noch keinen Schnittbericht. Ich habe die englische Fassung mit 98 min. Dan habe ich ein dt. Bootleg mit 101 min. Darauf steht noch "Ungeschnitene Kinofassung". In meinen Lexikon des Horrorfilms steht Ursprungsfassung (wahrscheinlich meinen die unratted oder so) mit 103 min. Und hinten auf der dt. Fassung ist auch ein brutales Bild vorhanden, was aber im Film nicht zu sehen war. Im Internet habe ich bis jetzt keine genauen Angaben gefunden außer eine, da steht das die Uncut 103 min geht. Ich bedanke mich schon mal im voraus für jeden, der mir helfen könnte. "Nightbreed" ist echt ein affengeiler Film!

28.12.2007 01:16 Uhr -
Weißt du die werfen kurz einen Blick drauf, "Boah ey ist es Hart! Niemand will sehen dass einer Frau die Kehle aufgeschntten wird. Nein besser, Niemand soll das sehen!" Die Verstehen nichtz von Horror, Die Empfinden nichts bei diesee Atmo, und dass nunmal Gewalt eine Feste Position bei diesen Filmen hat, raffen die erst Recht nicht. Das sind Leute, die an einer grauenhaften Behinderung Leiden. Die Haben kein Verständnis für Kunst und haben keinen Respekt vor einem hartem Drehtag. Das sind "ORKS" you know. Diese Geldmacherei ist sehr Respektlos! Allez Geier

28.12.2007 01:17 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
@ pottpueree

Schau doch mal bei OFDb nach. Da sind allerlei Fassungen aufgelistet. Vermutlich hast Du diese Idee aber auch schon gehabt...

28.12.2007 02:17 Uhr -
@ Undertaker

Jepp, und da steht 103 min. In sämtlichen Onlineshops find ich auch nur die UK-Version mit 98 min. Aber trotzdem vielen lieben Dank.

@sa4
einfach nur jepp!

28.12.2007 10:26 Uhr - PaulBearer
@Vader1985:

Blödes Beispiel, in Finnland gab es erst im November einen Amoklauf an einer Schule mit 9 Toten. Und bitte den Text vor dem Abschicken noch mal durchlesen, so vermeidet man es, allzu viele Fehler zu machen.

28.12.2007 12:10 Uhr - Death Master 2000
Gut ist, dass sämtliche Easterns momentan wieder vom Index runterkommen. Darunter auch mein Favorit Die Gnadenlosen Fünf. Ich hab davon schon länger die HK-Version. Mich wundert\\\\\\\'s warum die stark gekürzte deutsche Version überhaupt indiziert wurde.

28.12.2007 20:19 Uhr - troja51

27.12.2007 - 16:22 Uhr schrieb blade41
Zumal er auch heutzutage locker ungekürzt eine KJ bekommen könnte.



28.12.2007 20:57 Uhr - M.t.B.
Jericho ist immer noch nicht indiziert
UT3 uncut auch nicht
Call of Duty 4 uncut erst recht nicht
F.E.A.R. Mission Perseus schon gar nicht
Manhunt 2 übrigens auch nicht

Was macht die BPjM eigentlich den ganzen Tag - oder gibt es z.Z. weniger Verräter?

28.12.2007 21:57 Uhr - Skeletor
@M.t.B
Na ja, SOF: Payback war regioncode free...dürfte ne gewisse Rolle gespielt haben. Jericho? Meiner Ansicht nach greift die Bpjm bei "Fantasyszenarien", die kaum Realitätsbezug aufweisen nur noch sehr langsam durch. Teilweise auch garnicht mehr - siehe God of War.
UT3 uncut kommt noch, keine Angst;-)

02.01.2008 22:13 Uhr -
Solang ich bestimmte Filme besitze, ist es mir egal ob er beschlagnahmt wird. Eher ist das Gegenteil der Fall, denn der Wert der DVD-s oder Videos Kann dann ja nur noch steigen.

03.01.2008 21:10 Uhr - Skeletor
@Holger
Die "ist mir doch wurscht" Haltung ist eigentlich die bescheuertste aller Einstellungen, da sie solch fragwürdigen Entscheidungen wie dem Verbot von Dawn '78 auch noch indirekt recht gibt. Der Wert deiner beschlagnahmten DVDs ist in Zeiten des Internets und der digitalen 1 zu 1 Kopien eher theoretisch...das nur so am Rande.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)